Absturz

Beiträge zum Thema Absturz

Fahrzeugabsturz in Kappl: Der 21-jährige Alkolenker wurde mit dem Hubschrauber ins KH Zams geflogen. (Symbolbild)
2

Polizeimeldung
Alkolenker stürzte mit Lkw in Kappl rund 20 Meter ab

Ein alkoholisierter Einheimischer kam mit seinem Lkw auf einem Forstweg in Kappl über den Fahrbahnrand hinaus und stürzte über eine steile Böschung ab. Der 21-Jährige zog sich dabei Verletzungen unbestimmten Grades zu. KAPPL. Am 03. Juli 2022, gegen 11:30 Uhr lenkte ein alkoholisierter 21-jähriger Österreicher einen LKW im Gemeindegebiet Kappl auf einem Forstweg. Der Fahrzeuglenker kam über den rechten Fahrbahnrand hinaus, überschlug sich und stürzte rund 20 Meter über die steile Böschung, wo...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp

MAYRHOFEN
Vierbeiner "Enno" von Bergrettung gerettet

MAYRHOFEN. Diese Urlaubswanderung hätte für den siebeneinhalbe Jahre alten Hund „ENNO“ beinahe fatal geendet: Der Vierbeiner war mit Frauchen und Herrchen am Wanderweg von der Astegg nach Burgstall unterwegs, wo "Enno" vom schmalen Steig abkam und 30 Höhenmeter über steiles, unwegsames Gelände abstürzte. Fünf Mitglieder der Bergrettung Mayrhofen rückten aus und konnten den unverletzten Vierbeiner mittels Seilsicherung wieder auf den Steig hochziehen, sodass der tierische Einsatz erfolgreich...

  • Tirol
  • Schwaz
  • Dietmar Walpoth
In Gröbming hat sich Montagnachmittag ein Unfall mit einem Paragleiter ereignet. (Symbolfoto)
2

Paragleiterunfall in Gröbming
24-Jähriger stürzte mit Gleitschirm ab

Der Wind dürfte einem 24-jährigen Gleitschirmpiloten Montagnachmittag zum Verhängnis geworden sein. Der Mann aus Oberösterreich stürzte ab und musste mittels Tau geborgen werden. Er erlitt dabei Verletzungen unbestimmten Grades.  GRÖBMING. Gegen 15.15 Uhr war der Mann aus dem Bezirk Ried im Innkreis mit seinem Gleitschirm vom Stoderzinken im Dachsteingebirge in Richtung Tal unterwegs. Da der Wind recht stark war klappte sich der Gleitschirm frontal ein. Daraufhin verlor der Pilot die Kontrolle...

  • Stmk
  • Liezen
  • Lisa Jeuschnigger
Der Pilot musste mit dem Notarzthubschrauber ins Krankenhaus St. Johann geflogen werden.

Unfall
Gleitschirmpilot prallte in Westendorf gegen Hang

WESTENDORF (joba). Am 26. Juni gegen 15.40 Uhr startete ein Deutscher (39) mit seinem Gleitschirm in Westendorf vom Startplatz „Choralpe“. Während des Startvorganges verhedderte sich die Steuerleine mit dem Tragegurt. Aufgrund dessen drehte sich der Gleitschirm um 180 Grad, woraufhin das Fluggerät wieder in Richtung Starthang flog und der Pilot schließlich gegen den Hang prallte. Dabei zog er sich eine Fraktur am Fersenbein zu und wurde mit dem Notarzthubschrauber in das Bezirkskrankenhaus St....

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Johanna Bamberger
Ein Boulderer erlitt bei einem Absturz in Zams schwere Verletzungen. (Symbolbild)
2

Polizeimeldung
Griff brach aus – Boulderer stürzte in Zams zwei Meter ab

Im Bouldergebiet „Gufelalpe“ im Gemeindegebiet von Zams stürzte ein 50-Jähriger bei einem Boulder rund zwei Meter ab. Ein Griff war ausgebrochen. Der Mann zog sich schwere Verletzungen zu, da er mit dem Körper neben der darunterliegenden Bouldermatte teilweise auf felsigem Untergrund aufschlug. ZAMS. Ein 50-jähriger deutscher Staatsangehöriger kletterte am 25. Juni 2022 kletterte im Bouldergebiet „Gufelalpe“ (Gemeindegebiet Zams) mit seiner Partnerin mehrere Boulderrouten in unterschiedlichen...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp

Pertisau
Wanderer stürzte in den Achensee

PERTISAU. Am 24. Juni 2022 gegen 11:15 Uhr wanderte ein 70-jähriger Deutscher mit zwei Begleitern von Achenkirch kommend entlang dem Gaisalmsteig bzw. Mariensteig in Richtung Pertisau. Plötzlich stolperte der Mann, trat in der Folge mit seinem linken Fuß über den linken Rand der Böschung und stürzte schließlich ca. 15 m nahezu senkrecht über eine Böschung auf eine Latsche ab, welche über einem Felsvorsprung in den Achensee reichte. Der 70-Jährige kam mit dem Gesicht im Wasser auf einer Latsche...

  • Tirol
  • Schwaz
  • Dietmar Walpoth
Verkehrsunfall in Nauders: Auf der regennassen B185 stürzte ein Sportwagen rund 15 Meter ab.
5

Polizeimeldung
Sportwagen stürzte auf regennasser B185 in Nauders ab

Ein 61-jähriger Deutscher erlitt bei einem Verkehrsunfall in Nauders Verletzungen unbestimmten Grades. Sein Sportwagen war auf der regennassen Martinsbruckerstraße ins Schleudern geraten und rund 15 Meter über die Böschung abgestürzt. NAUDERS. Auf der B 185 Martinsbruckerstraße im Gemeindegebiet von Nauders ereignete sich am 22. Juni 2022 gegen 18:30 Uhr ein Verkehrsunfall mit Verletzung. Ein 61-jähriger deutscher Staatsangehöriger lenkte auf der regennassen Martinsbruckerstraße seinen...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
Eine 27-jährige Pongauer Paragleiterin wurde bei einem Unfall in Kleinarl unbestimmten Grades verletzt.

27-jährige Pongauerin
Paragleiterin prallt in Kleinarl gegen Betonwand

Eine 27-jährige Paragleiter-Pilotin setzte um 7 Uhr Früh auf einem Parkplatz in Kleinarl zum Landeanflug an. Dabei dürfte sie die Höhe falsch eingeschätzt haben und prallte gegen eine rund 60 Zentimeter hohe Betonwand. Sie wurde vom Rettungshubschrauber ins Krankenhaus Schwarzach geflogen. KLEINARL. Bei einem Paragleitflug am 22. Juni wurde um kurz von 7 Uhr eine 27-jährige Pongauerin noch unbestimmten Grades verletzt. Die Pilotin setzte auf einem Parkplatz in Kleinarl zum Landeanflug an –...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Peter Weiss
Der Pilot musste von der Bergrettung geborgen werden.

Paragleitunfall
Gleitschirmpilotin stürzte in Hopfgarten ab

HOPFGARTEN (joba). Am 19. Juni gegen 10.50 Uhr startete eine Deutsche (45) mit ihrem Gleitschirm vom Startplatz Hohe Salve in Hopfgarten. Nach kurzer Zeit klappte der Schirm aufgrund von Turbulenzen ein und driftete nach links weg. Die Pilotin stürzte in eine Steilwiese ab, wo sie zwischen Lawinenverbauungen liegen blieb. Dabei zog sie sich Verletzungen unbestimmten Grades im Bereich des Brustkorbes zu. Sie wurde vom Notarzthubschrauber "Heli 3" geborgen und in das Krankenhaus Kufstein...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Johanna Bamberger
0:31

Unfall bei Heuarbeiten in Pichl
Rettung aus überschlagenem Traktor

Bei der Heuarbeit muss ein Traktorlenker die Schräglage der Wiese unterschätzt haben. Das Arbeitsfahrzeug verlor am 19. Juni die Bodenhaftung, stürzte ab und überschlug sich, bis es wieder auf den Rädern zu stehen kam. Der Lenker war im Traktor eingeklemmt. PICHL BEI WELS. Die Einsatzkräfte der Feuerwehr und des Roten Kreuzes wurden am Sonntagvormittag zu einer eingeklemmten Person gerufen. Der Lenker eines Traktors steckte im Führerhaus des Fahrzeuges fest, nachdem es über eine Böschung...

  • Wels & Wels Land
  • Philipp Paul Braun
Der schwer verletzte Mann wurde vom Notarzthubschrauber geborgen und zur weiteren Versorgung in das Kardinal Schwarzenberg Klinikum geflogen.

Alpin-Unfall
53-jähriger Pinzgauer wurde bei Absturz schwer verletzt

Am 14. Juni 2022 stürzte laut Polizei ein 53-jähriger Alpinist beim Abstieg vom großen Wiesbachhorn ab. PINZGAU. Der 53-jährige Pinzgauer rutschte laut Polizeimeldung trotz Steigeisen und Pickel am Kaindl-Grat aus und stürzte zirka 150 Meter über ein Schneefeld beziehungsweise felsdurchsetztes Gelände ab. Der schwer verletzte Mann wurde laut Polizei vom Notarzthubschrauber geborgen und zur weiteren Versorgung in das Kardinal Schwarzenberg Klinikum geflogen. Das könnte dich auch interessieren:...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Emanuel Hasenauer

Hohe Wand
Tödlicher Absturz bei Klettertour

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Vor 50 Jahren am 16. Juni 1972 im Schwarzataler Bezirksboten. Ein leidenschaftlicher Bergsteiger war der 33jährige Willibald W. aus Pitten. So oft es seine Freizeit erlaubte, unternahm er Klettertouren. Er war ein erfahrener Alpinist, der unter anderem auch schon die Drei Zinnen in den Dolomiten bestiegen hatte. Nun wurde ihm diese Liebe zu den Bergen zum Verhängnis. Vergangenen Sonntag unternahm er, gemeinsam mit seinen Arbeitskollegen Rudolf Sei. und Wolfgang S., alle aus...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Zwei Salzburgerinnen verstiegen sich bei ihrer Wanderung im Bereich des Grödiger Törls auf gut 800 Metern Höhe.
2

Bergrettung
Wanderin stürzte 30 Meter beim „Grödiger Törl“ ab

Eine Salzburgerin stürzte am Montagnachmittag, den 13. Juni 2022 im Bereich des Grödiger Törls ab. Ihre Begleiterin musste von der Bergrettung Grödig ins Tal gebracht werden. GRÖDIG, SALZBURG. Zwei Salzburgerinnen verstiegen sich bei ihrer Wanderung im Bereich des Grödiger Törls auf gut 800 Metern Höhe beim Untersberg/Grödiger Vorberg. Sie hatten den Steig im unwegsamen Gelände verfehlt, als eine der beiden Wanderinnen gut 30 Meter in ein Bachbett abstürzte und sich dabei schwer verletzte....

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Emanuel Hasenauer
Am Untersberg in Grödig soll am Montagnachmittag eine Person abgestürzt und schwer verletzt worden sein.
3

Hubschraubereinsatz
Person stürzte am Untersberg in Grödig ab

GRÖDIG. Laut einer Meldung des ORF Salzburg soll am Montagnachmittag eine Person am Untersberg in Grödig abgestürzt sein.  Ein Notarzthubschrauber sowie die Bergrettung seien im Einsatz gewesen. Die abgestürzte Person soll mit schweren Verletzungen in das Krankenhaus gebracht worden sein. Nähere Informationen sind derzeit nicht bekannt.

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Lisa Gold
Der Pilot blieb in rund 25 Metern Höhe hängen.
4

In Hüttau
Paragleiter in vierstündiger Bergungsaktion aus Baumkrone befreit

Ein deutscher Gleitschirm-Pilot blieb am 12. Juni in einer Baumkrone in Hüttau hängen. Nachdem sein Schirm zusammenklappte und ein Absturz laut dem 51-Jährigen nicht mehr zu verhindern war, barg ihn die Bergrettung in einer vierstündigen Aktion. HÜTTAU. Ein 51-jähriger Gleitschirmpilot aus Deutschland musste im Zuge einer vier-stündigen Bergungsaktion aus einer Baumkrone in 25 Metern höhe befreit und geborgen werden nachdem er gegen Mittag vom "Bischling" in Werfenweng gestartet war. Nach...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Peter Weiss
Kletter zehn Meter abgestürzt: Der 45-Jährige erlitt schwere Verletzungen und wurde ins KH Zams geflogen. (Symbolbild).
2

Polizeimeldung
Von Felsbrocken getroffen – Kletterer stürzte in Zams zehn Meter ab

Bei einem 45-jährigen Kletterer löste sich ein Felsbrocken und er stürzte rund zehn Meter ab. Dabei wurde er von dem rund 30 bis 40 Zentimeter großen Stein getroffen. Der Deutsche erlitt schwere Verletzungen. ZAMS. Am Vormittag des 11. Juni 2022 brachen ein 45-jähriger und ein 49-jähriger deutscher Staatsbürger von der Steinseehütte in Zams auf und wollten über den Südostkamin die Schneekarlesspitze besteigen. Am Beginn der fünften Seillänge befand sich der 45-Jährige als Vorsteiger vier bis...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
Arbeitsunfall auf der Kraftwerksbaustelle in Martina im österreichisch-schweizerischen Grenzgebiet.
2

Polizeimeldung
31-Jähriger bei Arbeitsunfall auf Kraftwerksbaustelle verletzt

Auf der Baustelle des Gemeinschaftskraftwerks Inn (GKI) in Martina im Grenzgebiet zu Österreich stürzte ein Arbeiter in einen Schacht. Dabei wurde er schwer verletzt und mit dem Rettungshubschrauber in die Universitätsklinik nach Innsbruck geflogen. MARTINA, NAUDERS. Der 31-jährige Slowake führte am 02. Juni Arbeiten auf der Baustelle des Gemeinschaftskraftwerks Inn in Ovella an der Grenze zur Gemeinde Nauders aus. Kurz vor 08.00 Uhr stürzte der Mann über eine Zwischenplattform in einen rund 15...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp

Schwerer Arbeitsunfall in Umhausen

Am 25.05.2022, um 12:40 Uhr war ein 20-jähriger Österreicher mit dem Abziehen einer Mauer im Erdgeschoss eines im Rohbau befindlichen Hauses in Umhausen beschäftigt, wozu er auf eine Leiter stieg. Plötzlich fiel die Leiter um und der 20-Jährige stürzte aus einer Höhe von ca. 1 Meter auf den Boden. Er wurde durch die Rettung mit Verletzungen schweren Grades in das Krankenhaus Zams gebracht.

  • Tirol
  • Imst
  • Ingrid Schönnach

St. Paul
20-Jährige stürzte beim Wandern ab – Bergung mit Hubschrauber

ST. PAUL. Eine 20-jährige Frau aus dem Bezirk Wolfsberg, die mit drei weiteren Personen eine Wanderung auf dem Lavanttaler Höhenweg durchführte, rutschte am 26. Mai 2022, mittags, beim Anstieg auf den Martinikogel in der Gemeinde St. Paul, Bezirk Wolfsberg, aus und stürzte rund 20 Meter über ein steiles und felsdurchsetztes Waldstück ab. Ihr Lebensgefährte setzte einen Notruf ab, worauf die Frau mittels Seilbergung von der Besatzung der Rettungshubschraubers C 11 geborgen wurde. Die 20-Jährige...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Daniel Polsinger
Unfall in einer Kletterhalle im Bezirk Gmunden.

Abgestürzt
Kletterer verwendete zu kurzes Seil

Ein zu kurzes Seil wurde einem Kletterer im Bezirk Gmunden zum Verhängnis. Er stürzte am 24. Mai in einer Kletterhalle etwa fünf Meter ungebremst auf den Boden. BEZIRK GMUNDEN. Wie die Polizei berichtet, trafen sich am 24. Mai fünf Freunde aus Hallstatt trafen gegen 18 Uhr in einer Kletterhalle im Bezirk Gmunden zum gemeinsamen Klettern. Sie bildeten zwei Seilschaften und sicherten sich gegenseitig beim Vorstiegsklettern. Dabei verwendeten sie Seile, die in der Kletterhalle herumlagen. Ein...

  • Salzkammergut
  • Philipp Gratzer
Der Bundesheer-Hubschrauber "Allouette III" konnte erfolgreich eine Seilbergung eines Alpinisten durchführen, der 20 Meter abgestürzt und von seinem Partner am Seil gehalten wurde.

Großeinsatz
Bundesheer-Hubschrauber birgt verletzten Alpinisten

In einem Großeinsatz war es dem Bundesheer möglich zwei Alpinisten vom Gamskogel zu bergen. Einer der beiden war 20 Meter abgestürzt und hatte sich schwere Verletzungen zugezogen. HOHENTAUERN. Einen Großeinsatz von Alpinpolizei, Bergrettung und des Bundesheers löste am Samstagnachmittag der Absturz eines Bergsteiger im hochalpinen Gelände aus. Zwei erfahrene Alpinisten im Alter von 38 und 63 Jahren waren vom Triebental in der Gemeinde Hohentauern aus auf eine Klettertour zum 2386 Meter hohen...

  • Stmk
  • Murtal
  • Andreas Strick
6

Bezirk Kirchdorf
Zwei Gleitschirmflieger stürzten ab

In Micheldorf standen die Einsatzkräfte Sonntagnachmittag nach dem Absturz von zwei Paragleitern im Einsatz. MICHELDORF. Ein 59-jähriger Flugsportler aus dem Bezirk Kirchdorf flog am 15. Mai 2022 mit seinem Gleitschirm im Gemeindegebiet von Micheldorf. Gegen 12:40 Uhr stürzte der Mann aus noch unbekannten Gründen im Ortschaftsbereich von Atzelsdorf in eine Wiese. Dadurch erlitt er Verletzungen unbestimmten Grades. Weitere Flugsportler vor Ort leisteten Erste Hilfe und verständigten die Rettung....

  • Kirchdorf
  • Sandra Kaiser
Ein 68-Jähriger stürzte beim Versuch sein E-Bike in Thiersee in steilem Gelände zu schieben.
2

Rettungseinsatz
E-Bike-Fahrer (68) stürzt in Thiersee ab

Mann wollte Rad über bewaldetes Gelände zu Weg in Thiersee schieben und stürzte in einem steilen Bereich.  THIERSEE. Ein 68-Jähriger aus Deutschland war am Mittwoch, den 11. Mai in Thiersee mit dem E-Bike unterwegs. Der Mann bog zur Mittagszeit aber auf einer Forststraße falsch ab und fand sich am Ende der Forststraße. Der E-Biker wollte dann das Fahrrad über wegloses bewaldetes Gelände bergab zu einem Weg schieben, der sich darunter befand. Kurz nachdem er begonnen hatte das Rad zu schieben,...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Barbara Fluckinger
Arbeitsunfall in Landeck: Ein 28-jähriger Bulgare wurde bei einem Absturz auf einer Baustelle in Landeck unbestimmten Grades verletzt. (Symbolbild)
2

Polizeimeldung
28-jähriger Arbeiter stürzte auf Baustelle in Landeck ab

Bei einem Arbeitsunfall in Landeck wurde ein 28-Jähriger verletzt. Der Bulgare war mit Abbrucharbeiten beschäftigt, als eine Holzdecke brach und er rund 3,5 Meter abstürzte. Er zog sich Verletzungen unbestimmten Grades zu. LANDECK. Ein 28-jähriger Bulgare war am 28. April 2022, gegen 08:15 Uhr, im ersten Stock eines im Umbau befindlichen Gebäudes in Landeck damit beschäftigt, Abbruchmaterial durch eine geöffnete Holztramdecke in das Erdgeschoss zu werfen. Arbeitsunfall in Landeck Dabei brach...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.