abgestürzt

Beiträge zum Thema abgestürzt

Lokales
Am Dienstag kam es zu einem Traktor-Unfall in Rauris, bei dem ein Landwirt verletzt wurde.

Polizeimeldung
Bauer (72) mit Traktor abgestürzt

Gestern, am Dienstag, kam es auf einem landwirtschaftlichen Betrieb in Rauris zu einem Traktor-Unfall, bei dem ein 72-jähriger Landwirt verletzt wurde. Die Landespolizeidirektion Salzburg berichtet: RAURIS. Ein 72-jähriger Landwirt führte am 10. September gegen 16.30 Uhr bei seinem landwirtschaftlichen Betrieb Arbeiten mit seinem Traktor durch. Beim Rückwärtsfahren kam dieser über die Geländekante in einen steil abfallenden Hang, der Traktor kippte zur Seite und überschlug sich. Der Mann zog...

  • 11.09.19
Lokales
Unfall heute Freitag in Saalbach: Nachdem ein Autofahrer von der Straße abkam und das Auto abstürzte, wurden er und seine vier Mitfahrer zum Teil schwer verletzt.

Polizeimeldung
Fünf Verletze nach Absturz mit Auto in Saalbach

Die Insassen eines Fahrzeuges – fünf Angestellte einer Berghütte in Saalbach – verletzten sich teils schwer, als dieses heute, Freitag, von der Bergstraße abkam und abstürzte.  SAALBACH. Am Morgen des 6. Septembers fuhren fünf Angestellte einer Berghütte auf einer Bergstraße in Saalbach zur Arbeit. Aus bisher ungeklärter Ursache kam der Lenker (34) mit dem Fahrzeug von der Straße ab. Das Fahrzeug stürzte ab. Der Lenker und die vier Mitfahrer im Alter zwischen 24 und 49 Jahren verletzten sich...

  • 06.09.19
Lokales
Arbeitsunfall in Lofer: Ein einheimischer Arbeiter stürzte vom Dach und verletzte sich dabei.

Polizeimeldung
Arbeiter stürzte 10 Meter ab

Der Einheimische stürzte bei einer Kontrolle der "Loferer Almbahn I" ab; er wurde mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus geflogen.  LOFER. Am Nachmittag des 26. Augusts führte ein Arbeiter (49) eine visuelle Kontrolle des Umlaufseiles der Loferer Almbahn I durch. Dafür befand er sich am Dach. "Dabei dürfte er aus noch unbekannter Ursache das Gleichgewicht verloren haben", so die Polizei. Folglich stürzte er rund zehn Meter ab.  Mit Rettungshubschrauber ins KH Der Verletzte wurde...

  • 27.08.19
Lokales
Am Donnerstag, 22. August 2019, stürzte ein 51-Jähriger aus dem Pinzgau mit einem Traktor von einem Güterweg in Maria Alm ab und verletzte sich.

Polizeimeldung
Verletzter nach Traktor-Absturz in Maria Alm

Heute Mittag stürzte ein Pinzgauer (51) mit seinem Traktor in Maria Alm ab. Er wurde verletzt ins Krankenhaus Zell am See gebracht.  MARIA ALM. Am 22. August rollte der Traktor des 51-Jährigen aus bisher unbekannter Ursache rückwärts von einem privaten Güterweg in Maria Alm. Der Pinzgauer wollte nach eigenen Angaben noch die Handbremse fester anziehen, erwischte jedoch nur mehr den Ganghebel.  Traktor stürzt 40 Meter ab Der Traktor stürzte daraufhin etwa 40 Meter über eine Böschung und...

  • 22.08.19
Lokales
49 Mitglieder mehrerer Bergrettungen sowie ein Hubschrauber und 2 Alpinpolizisten suchten nach dem Vermissten.

Urlauber dürfte abgestürzt sein
Abgängiger nach 10 Tagen im Gaistal tot aufgefunden

LEUTASCH. Ein seit 8. August 2019 im Bereich Leutasch abgängiger 81-jähriger deutscher Staatsbürger wurde am 18. August 2019 im Gaistal tot aufgefunden. Er dürfte im oberen Bereich der Salzbachklamm in eine rechts nach Südwest ausgerichteten wasserführenden Rinne abgestürzt sein und sich dabei die tödlichen Verletzungen zugezogen haben. Großangelegte Suche nach Urlauber Am 8. August 2019 wurde bei der PI Seefeld die Abgängigkeit eines deutschen Urlaubsgastes (81) angezeigt. Da die sofort...

  • 19.08.19
Lokales
Ein Alkolenker stützte heute in Weißbach ab. Er und drei weitere Insaßen wurden dabei verletzt.

Polizeimeldung
Vier Verletzte nach Absturz mit Auto

In der Nacht auf Freitag stürzte ein Auto in Weißbach einen Abhang hinunter und überschlug sich mehrmals. Vier Personen wurden verletzt, der Lenker (32) war alkoholisiert. WEISSBACH. Am 16. August kam der Lenker eines Pick-Ups auf einem beschrankten Güterweg im Gemeindegebiet von Weißbach in einer Kehre von der Straße ab. Mehrfach überschlagen Das Auto stürzte den Hang hinunter und überschlug sich dabei mehrmals. Schließlich kam es erneut auf dem Güterweg auf den Reifen zum...

  • 16.08.19
Lokales
5 Bilder

Leiche mit Hubschrauber geborgen
Tödlicher Absturz bei Pilzsuche in Rietz

RIETZ. Am Dienstag-Vormittag, 30.7.2019, war ein 74-jähriger österreichischer Staatsbürger im Gemeindegebiet von Rietz zur Pilzsuche aufgebrochen. Als er am späten Nachmittag noch nicht zu Hause war erstattete sein Sohn die Anzeige und es wurde im genannten Gebiet eine Suchaktion eingeleitet, an der neben der Besatzung des Polizeihubschraubers, die Bergrettungen Rietz und Flaurling auch die Feuerwehr Rietz beteiligt war. Mann tot aufgefundenUm 18.45 Uhr wurde der Mann im Bereich des...

  • 31.07.19
Lokales
Am Freitagnachmittag wurden die Überreste des Flugzeuges geborgen. Die Arbeiten wurden durch die Feuerwehr und die Bergrettung unterstützt.
9 Bilder

Insassen und Flugzeugwrack geborgen
Drei Deutsche bei Flugzeugabsturz in Leutasch getötet

LEUTASCH. Nach dem tragischen Flugzeugunglück am Donnerstag gegen 17:30 Uhr in Leutasch/Wettersteingebirge wurden die Untersuchungen am Unfallort am Freitag, 19. Juli, abgeschlossen, wie die Polizei meldet. Die Insassen wurden geborgen und die Überreste des Flugzeugs (Typ Cirrus SR22)  werden sichergestellt. Flugzeug war nach Schwäbisch-Hall unterwegsDas Flugzeug mit deutscher Kennung startete in Italien, Montichiari, und hätte in Deutschland, Schwäbisch-Hall, landen sollen. Bei den drei...

  • 19.07.19
Lokales
Brennende Trümmerteile in den Felsen: Das Kleinflugzeug zerschellte an einem Berghang.
30 Bilder

Polizei meldet drei Tote
Kleinflugzeug in Leutasch abgestürzt

LEUTASCH. Zu einem tödlichen Absturz eines Kleinflugzeuges ist es am Donnerstag, 18. Juli, um ca. 17:30 Uhr oberhalb der Meilerhütte im Wettersteingebirge, Gemeindegebiet Leutasch, gekommen. Der Unfallort ist nahe an der Grenze zum Landkreis Garmisch-Partenkirchen. Flugzeug zerschellt am BerghangDas Kleinflugzeug ist beim Aufprall sofort in Flammen aufgegangen. Die Absturzursache ist noch unklar.  Im Einsatz stehen bzw. standen Bergrettung, Feuerwehren, Alpinpolizei, Rettungshubschrauber...

  • 18.07.19
Lokales
Saalbach: Eine Frau stürzte mit einem Traktor etwa sechs Meter hinunter in ein Bachbett. Sie wurde verletzt ins Unfallkrankenhaus Salzburg geflogen.

Polizeimeldung
Pinzgauerin nach Traktorabsturz in Saalbach verletzt

Am Mittwoch um die Mittagszeit stürzte eine Frau (60) bei Holzarbeiten mit einem Traktor ab. Sie wurde mit dem Hubschrauber ins Krankenhaus geflogen. SAALBACH. Am 17. Juli führte eine 60-jährige Pinzgauerin gegen 12 Uhr private Holzarbeiten in Saalbach durch. Dafür wollte sie einen Kleintraktor rückwärts einparken. "Beim Reversieren begann das Kraftfahrzeug jedoch zu 'springen' und prallte gegen ein Brückengeländer aus Holz", so die Polizei. Das Geländer brach durch die Wucht des Aufpralles...

  • 17.07.19
Lokales
Am Paß Thurn im Gemeindegebiet von Mittersill stürzte ein Motorflieger ab. Der Copilot wurde mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus geflogen.

Polizeimeldung
Motorsegler in Mittersill abgestürzt

Am Dienstag stürzte gegen 16 Uhr ein Motorsegler im Ortsgebiet in Mittersill ab.  MITTERSILL. Am 16. Juli startete ein deutscher Pilot (78) und sein Copilot (78) vom Flugplatz in Neustadt-Aisch in Deutschland. Die Flugroute wäre über Wels und Zell am See wieder zurück nach Deutschland gegangen. Zur Notlandung gezwungen Nach einem Zwischenstopp in Zell am See flogen sie in Richtung Paß Thurn nach Hause. Gegen 16 Uhr setzte ein Fallwind von Westen ein. Der Motorsegler streifte mit dem...

  • 17.07.19
Lokales
Bereich des tödlichen Unfalles

Tödlicher Alpinunfall in Telfs
Deutscher stürzte am Karkopf in den Tod

TELFS. Zu einem tragischen Alpinunfall ist es am Sonntag im Bereich des Karkopfes gekommen, ein 71-jähriger stürzte in den Tod. Am 30.6.2019 gegen 07.00 Uhr stieg ein 71-jähriger deutscher Staatsbürger in Begleitung eines 62-jährigen Bekannten vom Parkplatz „Straßberg“ in Telfs über den „Adler Klettersteig“ in Richtung Karkopf auf. Gegen 09.45 Uhr verlor der 71-jährige im Bereich der Sektionen 18 und 19 des angeführten Klettersteiges aus bisher ungeklärter Ursache den Halt und stürzte 100...

  • 01.07.19
Lokales
Polizeimeldung vom 25. Juni 2019

Polizeimeldung
In Kaprun ist ein Kinderwagen mit einem Kleinkind abgestürzt

Der Unfall passierte bei einem Ausflug am Maiskogel - das Kind musste ins KH Schwarzach geflogen werden. KAPRUN. Verletzungen unbestimmten Grades erlitt heute vormittag ein 16 Monate altes Kind aus Nordrhein-Westfalen bei einem Ausflug auf dem Maiskogel. Die Familie spazierte von der Bergstation weg, der 34-jährige Vater schob den Kinderwagen mit dem angegurteten Kind. Bei einer Viehsperre mit Elektroschranken wollte der Mann den Wagen unter dem Schranken durchschieben und verlor ihn dabei...

  • 25.06.19
Lokales
Der junge Mann wurde mit einem Hubschrauber (hier ein Symbolfoto) ins UKH Salzburg geflogen.

Polizeimeldung
In Unken ist ein 16-jähriger Paragleiter abgestürzt

Der junge Mann aus Deutschland stürzte mit seinem Fluggerät in einen Baum.   UNKEN. Ein 16-jähriger Deutscher war heute, am 18. Juni 2019 gegen 13.30 Uhr, mit seinem Paragleitschirm im Gemeindegebiet von Unken im Bereich des Fischbachkopfes unterwegs. Aus bislang unbekannten Gründen stürzte der 16-Jährige mit seinem Gleitschirm in einen Baum. Sein Vater, der ebenso mit einem Paragleitschirm unterwegs war, landete darauf in unmittelbarer Nähe und verständigte die Einsatzkräfte. Ins UKH...

  • 18.06.19
Lokales

Feuerkogel
Tourist stürzte bei Notdurft ab

Mit Freunden verbrachte ein 40-jähriger deutscher Staatsbürger die Nacht zum 16. Juni 2019 im Hüttendorf am Feuerkogel im Gemeindegebiet von Ebensee. EBENSEE (red). Gegen 3 Uhr wollte er in der Dunkelheit die kleine Notdurft hinter einer Hütte verrichten. Der Tourist stürzte dabei über einen steilen felsdurchsetzten Grashang etwa 100 Meter ab und blieb leicht verletzt und desorientiert sitzen. Ein Freund wurde durch seine Rufe auf die Notlage aufmerksam und verständigte per Notruf die...

  • 16.06.19
Lokales

Beim Fotografieren
59-Jähriger am Traunstein tödlich verunglückt

Der erfahrene Bergsteiger aus dem Bezirk Vöcklabruck stürzte rund 300 Meter ab und erlitt tödliche Verletzungen. GMUNDEN. Zwei Schwager aus dem Bezirk Vöcklabruck, 59 und 64 Jahre alt, starteten heute, Samstag, um 7.40 Zu einer Bergtour auf den Traunstein. Laut Polizei stiegen die beiden erfahrenen Bergsteiger über wegloses Gelände, über den sogenannten Nordwandkessel, in Richtung Traunsteingipfel auf. Sie waren mit Steigeisen und Pickel ausgerüstet und erreichten über teilweise...

  • 25.05.19
Lokales
Der Lenker musste mittels Hubschrauber ins UKH Salzburg gebracht werden.

Polizeimeldung
In Leogang stürzte ein LKW ab - Fahrer im UKH Salzburg

Gestern, am 23. Mai 2019, fuhr ein 41-jähriger Ungar mit einem LKW auf einem Güterweg in Leogang talwärts, bis er 15 Meter tief abrutschte. LEOGANG. Der Mann kam auf einer Seehöhe von 1.200 Meter aus bisher unbekannten Umständen rechts vom Güterweg ab. Der mit Altöl beladene Tank-LKW kippte an der Böschung auf die rechte Seite, touchierte eine Buche und rutschte ca. 15 Meter talwärts. Jäger holten Hilfe herbei Vorbeifahrende Jäger entdeckten den abgestürzten Lkw sowie den neben dem Lkw...

  • 24.05.19
Lokales
Nach der Erstversorgung durch das Rote Kreuz wurde der Lehrling ins Krankenhaus Schwarzach gebracht.

Polizeimeldung
Lehrling bei Arbeitsunfall verletzt

Auf einer Wagrainer Baustelle wurde ein Lehrling durch eine vom Dach fallende Dachpappenrolle verletzt. WAGRAIN. Laut Landespolizeidirektion ereignete sich einer Baustelle in Wagrain ein Arbeitsunfall, bei welchem ein 17-jähriger Geometerlehrling verletzt wurde. Die projektausführende Baufirma sei gerade mit der Montage der Dachpappe beschäftigt gewesen. Absturznetz durchschlagen Mehrere, auf einer Palette im Firstbereich stehende Papprollen, sollen umgefallen und in weiterer Folge...

  • 02.05.19
Lokales
Ein 75-Jähriger stürzte in Bramberg mit seinem Traktor einen Hang hinab und verletzte sich dabei.

150 Meter abgestürzt
Feuerwehr befreit Mann (75) in Bramberg aus Traktor

Heute Nachmittag stürzte ein Mann mit seinem Traktor ab. Er wurde dabei verletzt. BRAMBERG. Am 17. April stürzte ein 75-Jähriger mit seinem Traktor etwa 150 Meter einen abschüssigen Hang hinab. Bei einem Heustadl kam er schließlich zum Stehen.  Der Mann wurde durch den Absturz unbestimmten Grades verletzt und wurde von der Freiwilligen Feuerwehr aus dem Traktor befreit. Er wurde mit der Rettung ins Krankenhaus Zell am See gebracht. Der Traktor wurde mittels Seilwinde geborgen. Dies...

  • 17.04.19
Lokales

Gosaukamm
Tourenschigeherin abgestürzt

Als die Gruppe überlegt, ob sie die Tour nicht abbrechen, verlor die Frau den Halt und stürzte ab.  GMUNDEN. Eine 47-Jährige aus Bayern, ihre Tochter und deren Freund aus Graz wollten am 7. April 2019 eine Schitour am Gosaukamm auf die Scharte zwischen Donnerkogel und Steinriesenkogel unternehmen. Gegen 6:50 Uhr stiegen sie mit ihren Tourenschi in die Steinriese ein und gegen 9:20 Uhr, am Beginn der "Goasriesen", überlegten sie in einer Seehöhe von ca. 1.500 Meter, ob sie nicht die Tour...

  • 07.04.19
Lokales
3 Bilder

Verkehrsunfall mit Sachschaden in Telfs
Mit PKW über Böschung abgestürzt - Lenkerin kam mit Schrecken davon

TELFS. Am 19. März 2019, gegen 08:55 Uhr, lenkte eine 67-jährige Österreicherin ihren Pkw auf der L35 Buchener Landesstraße von Telfs kommend in Richtung Norden (Seefeld) bergwärts. Aus derzeit unbekannter Ursache geriet die 67-Jährige in einer Kurve über den rechten Fahrbahnrand hinaus und stürzte mit ihrem Pkw über die dort befindliche Böschung ab. Nach ca. 5 Metern wurde das Fahrzeug von einem dort stehenden Baum bzw. durch das Gehölz aufgehalten. Die Österreicherin wurde noch im...

  • 19.03.19
Lokales
Ein Mann war am Montag auf einem Forstweg in Uttendorf mit der Schneeräumung beschäftigt. Er stürzte mit seinem Radlader ab und überschlug sich mehrmals. Der Rettungshubschrauber brachte ihn ins Krankenhaus.

Uttendorf
Arbeiter mit Radlader abgestürzt und mehrmals überschlagen

Am Montagnachmittag kam es in Uttendorf zu einem Arbeitsunfall, bei dem ein 56-Jähriger unbestimmten Grades verletzt wurde.  UTTENDORF. Am 18. März befreite ein 56-Jähriger mit einem Radlader einen Forst- und Güterweg von Schnee. Auf etwa 1.500 Metern sackte der Radlader im Schnee ab und stürzte etwa 15 Meter einen Abhang hinunter. Dabei überschlug er sich mehrmals.  Rettungshubschrauber  Der Mann konnte sich selbstständig aus dem Fahrzeug befreien. Er rief telefonisch um Hilfe und...

  • 19.03.19
Lokales
Für einen 53-jährigen Salzburger kam heute jede Hilfe zu spät. Er verunglückte bei einer Skitour auf das Streitmandl in Werfenweng tödlich.

Alpinunfall in Werfenweg
Salzburger bei Skitour zum Streitmandl tödlich verunglückt

Heute Mittwoch verunglückte ein 53-jähriger Skitourengeher tödlich. "Er verlor den Halt und rutschte Kopf voran etwa 200 Höhenmeter bergab", so die Polizei.  WERFENWENG. Am frühen Vormittag des 27. Februars 2019 waren zwei erfahrene Tourengeher aus Salzburg unterwegs auf den "Streitmandl-Gipfel". Der 53-jährige Mann und die 47-jährige Frau wollten über Wengerau, Jägersteig und Trog zum Gipfel des Streitmandl. 200 Meter abgerutscht Im Bereich einer teilweise über 40 Grad steilen Rinne...

  • 27.02.19
Lokales
In Krimml verunglückte ein Bergsteiger aus Tirol beim Abstieg von der Reichenspitze tödlich.

Reichenspitze
Tiroler Bergsteiger in Krimml tödlich verunglückt

Heute Mittwoch verunglückte ein 47-jähriger Tiroler auf der Reichenspitze. "Er war mehrere 100 Meter in die Tiefe gestürzt", so die Polizei.  KRIMML. Am Vormittag des 27. Februars 2019 bestiegen zwei Ski-Bergsteiger aus Tirol die Reichenspitze im Gemeindegebiet von Krimml. Auf dem Rückweg zum Skidepot stapften sie aufgrund des steilen Geländes und des hartgefrorenen Schnees rückwärts bergab.  Über 100 Meter nach unten Dabei soll der 47-Jährige laut Angaben der Polizei den Halt...

  • 27.02.19
  •  2
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.