Alles zum Thema Wörgl

Beiträge zum Thema Wörgl

Lokales
Die 23- und der 24-Jährige wurden in Italien festgenommen.

Pärchen (23 & 24) drohte mit Messer
Raub in Wörgl geklärt – Festnahmen in Italien

In Italien wurde ein Pärchen von der Polizei festgenommen, das mit einem Messer drohend in Wörgl einen 34-Jährigen ausgeraubt hatte. WÖRGL (red). Am 10. Jänner bedrohten eine 23-jährige Österreicherin und ein 24-jähriger Italiener einen der Frau bekannten 34-jährigen gegen 17 Uhr in Wörgl auf offener Straße mit einem Messer und nötigten ihn zur Herausgabe eines zweistelligen Eurobetrages. Anschließend flüchteten die Täterin und der Täter zu Fuß zum Bahnhof und fuhren mit einem Zug nach...

  • 21.01.19
Wirtschaft
Spielleiterin Waltraud Dietrich, Projektleiter Franz Galler und Tagungshaus-Bildungsmanagerin Sabine Peinsipp-Hölzl freuen sich, dass das Spiel „Enkeltauglich leben“ in Wörgl startet.
2 Bilder

Gemeinwohlökonomie
"Enkeltauglich leben" – ein Spiel verändert deine Welt

Nicht nur über Veränderung reden, sondern selbst aktiv werden – mit diesem Ziel startet im März 2019 im Tagungshaus Wörgl das Spiel „Enkeltauglich leben“. Das eigene Verhalten reflektieren und ändern geht besser in einer Gruppe als allein – und dass das gute Leben für alle, basierend auf gemeinwohlfördernden Werten auch richtig Freude macht, zeigte schon der Info-Abend am 17. Jänner 2019 mit Spielentwickler Franz Galler und Spielleiterin Waltraud Dietrich. WÖRGL (vsg). Seit drei Jahren...

  • 21.01.19
Wirtschaft
WK-Geschäftsführer Peter Wachter, Verkaufsleiter Gernot Breitenberger, Wirtschaftsbund-Obfrau Barbara Schwaighofer, Christoph Morandell und Martin Hirner (v.l.).

Wirtschaftskammer
Ehrendiplom für 30 Jahre "Vinorama" in Wörgl

Weinversender "Vinorama" mit Sitz in Wörgl erhält Ehrendiplom der Wirtschaftskammer. WÖRGL (be). Zum dreißigjährigen Bestehen überreichte die Wirtschaftskammer vor kurzem dem Wörgler Weinversender "Vinorama" das Ehrendiplom. "Auf jeder Flasche musste der Name des Importeurs stehen, deshalb kamen ständig Anfragen an uns, wo man den Wein kaufen könne“, erklärte Christoph Morandell bei der Verleihung des Ehrendiploms der Wirtschaftskammer für die Morandell-Tochterfirma "Vinorama". Seit 1926...

  • 17.01.19
Wirtschaft
Spar-Lehrlingsverantwortlicher Manuel Vogl und Spar-Geschäftsführer Christof Rissbacher übernehmen gemeinsam mit Spar-Vorstandsdirektor Hans K. Reisch (v.l.) die Auszeichnung von Landesrätin Beate Palfrader.

Landes-Auszeichnung
"Spar"-Zentrale in Wörgl ist Ausgezeichneter Tiroler Lehrbetrieb

WÖRGL (red). Nur die besten Unternehmen dürfen sich mit dem Qualitätsgütesiegel "Ausgezeichneter Tiroler Lehrbetrieb" schmücken. Die "Spar"-Zentrale in Wörgl zählt als einer der wichtigsten Lehrlingsausbilder des Landes zu den Vorzeigebetrieben und darf sich auch in den nächsten drei Jahren „Ausgezeichneter Tiroler Lehrbetrieb“ nennen. Die begehrte Auszeichnung wurde kürzlich von der Tiroler Landesregierung offiziell verliehen. Seit die Tiroler Landesregierung das Qualitätsgütesiegel im Jahr...

  • 17.01.19
Lokales
Begeisterten das Publikum mit Werken von Händel, Haydn und Strauss: Das Wörgler Streicher- und Bläserensemble unter der Leitung von Markus Egger.

Wörgler Streicher- und Bläserensemble gab fulminantes Neujahrskonzert

WÖRGL (red). Zu Begeisterungsstürmen riss das Wörgler Streicher- und Bläserensemble das Publikum des Neujahrskonzertes am Sonntag, den 13. Jänner in der Aula des Bundesschulzentrums hin. Vor allem im zweiten Teil des Programms wusste das Ensemble unter der Leitung von Markus Egger mit Märschen, Polkas und einem Walzer zu überzeugen. Das Publikum würdigte die musikalische Leistung mit standing Ovations und erhielt dafür vom Ensemble mehrere Zugaben.

  • 15.01.19
Lokales
Ivonne Santer (2.v.l.) und Martin Hefel (re.) übergaben
Kassier Walter Hohenauer (1.v.l.) und Obfraustellvertreterin Bürgermeisterin Hedi Wechner (2.v.r.) den Spendenscheck .

Sozialinitiative
Wörgler Firma spendet 1.000 Euro für "Kinder der Sonne"

WÖRGL (red). Eine freudige Überraschung gab es Mitte Jänner für die Sozialinitiative "Kinder der Sonne". Die Firma Farben Morscher in Wörgl übergab eine Spende in der Höhe von 1.000 Euro. Marketingleiter Martin Hefel (re.) zeigte sich vor allem vom Konzept der noch jungen Sozialinitiative beeindruckt. "Auch an jene zu denken, die sich aufopferungsvoll für ihre Lieben kümmern, war für mich unter anderem ausschlaggebend, die Spende an den Verein 'Kinder der Sonne' zu übergeben", so Hefel....

  • 14.01.19
Lokales
Sarah Peherstorfer vom Stadtmarketing Wörgl und Christian Kovacevic (l.) freuen sich mit Geschäftsführer Andreas Kovacevic über die großzügige Spende der Firma VAK.

Spende für Licht für Wörgl

WÖRGL (red). Eine freudige Überraschung gab es Anfang Jänner für die Initiative Licht für Wörgl. Der Inhaber der Versicherungsagentur VAK Andreas Kovacevic übergab wie jedes Jahr eine Spende in der Höhe von 500 Euro. „Für mich ist es wichtig, dass damit rasch und unbürokratisch geholfen werden kann. Aber auch, dass damit Menschen in unserer unmittelbaren Umgebung Unterstützung erfahren. Auch wenn es oft nur der sprichwörtliche Tropfen auf den heißen Stein ist“, so Kovacevic. Erfreut zeigten...

  • 12.01.19
Lokales
Danke für Freiwilligendienste sagte die Stadt Wörgl u.a. Anni Graus für 20 Jahre Mitarbeit im Seniorenheim und Daniel Friedl, der zusätzlich zu seinem Job auch ehrenamtliche Stunden leistet – von links Sprengel-GF Michaela Fabiankovics, Heimleiter Harald Ringer, Bgm. Hedi Wechner, Anni Graus, Daniel Friedl, GR Jasmin Oberhauser und Ehrenamtskoordinatorin Christine Deutschmann.
2 Bilder

Dank an Ehrenamtliche
208 Freiwillige helfen Wörgls Senioren

111 Ehrenamtliche im Altenwohnheim und 97 beim Sozialsprengel unterstützen Wörgls Senioren in vielen Lebenslagen. Ihnen wurde nun in einer kleinen Feier für ihr Engagement gedankt. WÖRGL (vsg). „Unsere Gesellschaft könnte ohne ehrenamtliche Dienste nicht bestehen“, betonte Wörgls Bürgermeisterin Hedi Wechner am 9. Jänner bei der Dankesfeier im Wörgler Seniorenheim, die als Zeichen der Wertschätzung für über 20.400 unentgeltlich geleistete Stunden im vergangenen Jahr von der städtischen...

  • 10.01.19
Leute
Die Wörgler Mundartdichterin Anna Hausberger (93, re) trägt sich ins Goldene Buch der Stadt Wörgl ein, sehr zur Freude von Bgm Hedi Wechner (li).

Eintrag ins Goldene Buch
Mundartdichterin Hausberger (93) geehrt

WÖRGL (red). Eine besondere Ehre wurde Anfang Jänner Mundartdichterin Anna Hausberger zuteil: Sie trug sich ins Goldene Buch der Stadt Wörgl ein. Die rüstige mittlerweile 93-Jährige ist unter anderem Autorin dreier Gedichtbände („Über's Jahr“/1992, „Kraut und Ruam“/2002, „Unt fangt's uh“/2004), war viele Male auch in Radio Tirol zu Gast und tritt auch heute noch lesend vor ihr Publikum. In Würdigung ihrer besonderen Leistungen erhielt sie 2014 den Kulturehrenpreis der Stadt...

  • 10.01.19
Lokales
Elisabeth Cerwenka mit Eric bei ihrem Ghana-Aufenthalt im April 2018.
4 Bilder

Benefizprojekt für Menschen in Not
Wörglerin Elisabeth Cerwenka hilft Dank Spenden grenzenlos in Ghana

WÖRGL/NTRONANG (vsg). Ein großartiges Spendenergebnis brachte das Benefizkonzert für „Grenzenlos helfen“ im Komma Wörgl mit 10.484,40 Euro, wie Elisabeth Cerwenka dankbar mitteilt und sich freut, damit in Ghana weiter Menschen in Not helfen zu können. Wie wertvoll diese Hilfe ist, schildern immer wieder persönliche Schicksale – so wie jenes des kleinen Eric, dessen medizinische Behandlung seit vielen Jahren finanziell unterstützt wird. „Von Samuel habe ich die Frohbotschaft mit Bildern...

  • 09.01.19
Lokales
Von der vielfältigen Einsetzbarkeit des neuen Multicar M29C überzeugte sich Bauhofmitarbeiter Peter Ladstätter gleich im Winterdienst.

Schmalspurstreuer pflügt und fräst
Wörgls neues Bauhofgerät gleich in den Einsatz geschickt

WÖRGL (red). Kaum war das neue Multicar M29C seiner Bestimmung übergeben, musste es seine vielfältigen Einsatzmöglichkeiten im Winterdienst beweisen. Und bestand den Test mit Auszeichnung. Denn das neue Schmalspurgerät mit Streuautomat kann auch als Schneepflug und Fräse verwendet werden. Für die Mitarbeiter des Bauhofs eine große Erleichterung, zumal das neue Multicar nicht nur im Winter, sondern auch im Sommer als Kehrmaschine einsetzbar ist.

  • 09.01.19
Lokales
Der Bahnverkehr zwischen Hochfilzen und St. Johann wurde vorübergehend eingestellt.
2 Bilder

Winter im Bezirk Kitzbühel
Bahnstrecke zwischen Hochfilzen und St. Johann unterbrochen

HOCHFILZEN/ST. JOHANN/SAALFELDEN (jos). Die Bahnstrecke zwischen Saalfelden und Hochfilzen bleibt aufgrund der Witterungsverhältnisse bis auf weiteres unterbrochen. Seit den Morgenstunden ist zudem die Bahnstrecke im Abschnitt zwischen Hochfilzen und St. Johann aufgrund der prekären Schneesituation bis zum späten Nachmittag unterbrochen. Der Bahnverkehr zwischen St. Johann und Wörgl kann eingeschränkt aufrecht erhalten werden. Die S-Bahn Züge verkehren in diesem Abschnitt im Stundentakt. Die...

  • 09.01.19
Leute
Die Ehrengäste stießen mit Präsident Hermann Hotter auf ein erfolgreiches und vor allem gesundes Jahr 2019 an.

Wörgler feierten
Neujahrsempfang des Kameradschaftsbundes

WÖRGL (red). Beim traditionellen Neujahrsempfang des Kameradschaftsbundes Wörgl am Samstag, den 5. Jänner im Hotel Gasthof Alte Post wurden einmal mehr Tradition und Werte hochgehalten. Dies betonte auch Präsident Hermann Hotter in seiner Begrüßungsansprache, in der er vor allem die gelebte Solidarität als wichtiges Standbein innerhalb unserer Gesellschaft hervorhob. „Wir vom Kameradschaftsbund leben diese Solidarität, Verbundenheit und traditionelle Werte sind kein Widerspruch, ganz im...

  • 07.01.19
Lokales
Viele Forststraßen im Bezirk laden zum Rodeln ein – am Möslalmweg in Wörgl und am Bobweg an der Kufsteiner Dux vergnügten sich Generationen kostengünstigst im Schnee. Die Städte scheuen aber Haftungsfragen.
3 Bilder

Angst vor Haftung
Rodelbahnen in Kufstein und Wörgl als Politikum

WÖRGL/KUFSTEIN (nos). Die Rodelbahnen am Möslalm-Weg in Wörgl und von der Hinterdux in Kufstein, zweier äußerst beliebter Naherholungsgebiete, halten momentan die Gemeindepolitik auf Trab. In beiden Fällen mussten sich nun die Gemeinderäte befassen, beiden Strecken droht das Aus. Rodeln an der Möslalm: Für Wechner "eine unendliche Geschichte" Die rund 3,5 Kilometer lange Forststraße in Besitz  "Bringungsgemeinschaft Wörgler Berg – Möslalm", (Anm. der Redaktion: zuvor stand hier...

  • 03.01.19
Lokales
3 Bilder

Chemie-Einsatz in Wörgl
Putztücher begannen zu qualmen

Weil ein Wohnungsbesitzer Putztücher mit verschiedenen Chemikalien unachtsam übereinander legte, musste die Feuerwehr in Wörgl ausrücken. Die Reinigungschemikalien reagierten miteinander, es entstand starker Rauch. WÖRGL (red). Am 29. Dezember gegen 16:50 Uhr kam es zu einem Feuerwehreinsatz in einer Wohnung in Wörgl, nachdem ein Wohnungsbesitzer vor dem Verlassen seiner Wohnung mehrere mit chemischen Stoffen getränkte Reinigungstücher übereinander abgelegt hatte. Die chemischen Mittel...

  • 29.12.18
Lokales
Viel Applaus erntete das engagierte Forumtheaterteam für die Performance "Geh nicht".

Forumtheater berührte in der Zone Wörgl mit "Geh nicht"

WÖRGL (vsg). „So kurz – und so schmerzvoll“ – stellte Michael Schiemer am 14. Dezember in der Zone Wörgl fest. Nach dem Ende des Sketchs „Geh nicht“ forderte er das Publikum des Forumtheater-Abends dazu auf, die Rolle des Zuschauers zu verlassen und selbst als Akteur auf die Bühne zu kommen und in die Handlung des Stückes einzugreifen. Die Szene, die Fluchterfahrungen ebenso schildert wie Mechanismen der Ausbeutung im globalen Süden, stellt die Frage nach sinnvoller Entwicklungszusammenarbeit...

  • 23.12.18
Wirtschaft
„Für uns steht das Einkaufserlebnis unserer Kunden im Vordergrund", sagt Wolfgang Tratter, General Manager von Action Österreich.
4 Bilder

Non-Food-Discounter "Action" eröffnet Filiale in Wörgl

WÖRGL (red). Am 20. Dezember eröffnete der schnell wachsende, internationale Non-Food-Discounter Action seine zweite Filiale in Tirol, in Wörgl. Auf 800 m² Verkaufsfläche werden den Besuchern über 6.000 Produkte in 14 Produktkategorien geboten – und das zu niedrigen Preisen. Mit der Eröffnung einer neuen Filiale im City Center Wörgl in der Bahnhofstraße 42, verstärkt Action seine Präsenz in Tirol sowie bundesweit. Der Non-Food Discounter ist dann mit insgesamt 38 Filialen in Österreich...

  • 21.12.18
Lokales
Die sogenannte Wörgler "Straßenmillion" könnte sich als böse Überraschung unter dem Weihnachtsbaum erweisen. Nämlich dann, wenn der Jahresüberschuss in einem der drei kommenden Jahre zu gering ist.

Unter dem Wörgler Weihnachtsbaum

Ein Budget ohne große Überraschungen liegt frisch verpackt unter dem Weihnachtsbaum der Stadt Wörgl. Wer es aufmacht wird darin bessere budgetäre Aussichten für das neue Jahr finden. Dies weil einige Prognosen der Vergangenheit zu pessimistisch waren und weil, so zeigt sich die Stadtregierung überzeugt, auch die Sparmaßnahmen langsam beginnen zu greifen. Darüber hinaus stehen keine neuen großen Projekte für das Jahr 2019 an. Gleich neben dem Budget-Paket findet sich ein weiteres "Packterl" mit...

  • 19.12.18
Lokales
Sito-Bar-Wirt Silas Sailer übergab den Erlös der Feuerzeug-Aktion 2018 in der Höhe von 620 Euro an Elisabeth Cerwenka für ihr Hilfsprojekt in Ghana.

Sito Bar Wörgl spendete Erlöse aus Feuerzeug-Verkauf

WÖRGL (vsg). „Mir hat es das Herz zerrissen“, erinnert sich „Silas“ Helmut Sailer an den Anblick des kleinen Theophilus aus Ghana, der bei einem Unfall schreckliche Verbrennungen erlitten hatte und dringend medizinische Hilfe benötigte, für die der Familie das Geld fehlte. Einer von vielen Fällen, in denen die Wörglerin Elisabeth Cerwenka mit ihrem Hilfsprojekt „Grenzenlos helfen“ schnell und unbürokratisch einspringt, um das ärgste Leid zu lindern. Nicht nur das Schicksal des kleinen Buben...

  • 17.12.18
Lokales
Stimmungsvoll feierten die Wörgler Senioren im Schulzentrum
25 Bilder

Stimmungsvoll
Seniorenweihnachtsfeier der Stadt Wörgl

WÖRGL (wma). Zur alljährlichen, schon traditionellen Seniorenweihnachtfeier lud die Wörgler Stadtführung in die Aula des Bundesschulzentrums die Seniorinnen und Senioren der Stadt ein. Einmal mehr wurde ein Programm zusammengestellt dass für zwei Stunden die Hektik und den Einkaufsstress zumindest einwenig vergessen ließ. Die Begrüßungsworte wurden von der Seniorenreferentin Jasmin Oberhauser gehalten ehe der Chor Soalteba aus Itter die Nachmittagsstunden mit feinen, ruhigen Chorgesang...

  • 15.12.18
Lokales
Der Wörgler Gemeinderat hatte in der Budget-Sitzung nicht nur über das Budget selbst abzustimmen. Längere Diskussionen gab es auch zur Parkverordnung.
3 Bilder

Budget-Gemeindrat
Wörgler Jahresüberschüsse sollen "Straßenmillion" bringen

Stadt Wörgl will 1 Million aus erwarteten Jahresüberschüssen für Straßenbauprojekte im neuen Jahr verwenden. Budgetzahlen für 2019 haben sich im Vergleich zum Vorjahr verbessert. WÖRGL (bfl). Ein Budget, das keine große Überraschung darstellt – so beschrieb die Wörgler Bgm Hedi Wechner den vorliegenden Plan über alle zukünftigen Einnahmen und Ausgaben der Stadt im Jahr 2019. Die bud­ge­tären Aussichten haben sich für Wörgl im Vergleich zum Vorjahr verbessert – im Gesamthaushalt steht für...

  • 14.12.18
Wirtschaft
BH Christoph Platzgummer mit Bgm Hedi Wechner, Teamleiterin Stefanie Bubalo und AK-Präsident Erwin Zangerl (v.l.) bei der Eröffnung.
11 Bilder

Regionalisierungsoffensive
AK Tirol eröffnet neue Bezirksstelle in Wörgl

WÖRGL (bfl). Eine neue Anlaufstelle für Fragen rund um Arbeits- und Konsumentenrecht steht Arbeitnehmern nun auch in Wörgl zur Verfügung. Dort feierte die neue Bezirksstelle der Arbeiterkammer (AK) am 13. Dezember ihre offizielle Eröffnung. AK-Direktor Gerhard Pirchner konnte dazu Bezirkshauptmann Christoph Platzgummer, die Wörgler Bürgermeisterin Hedwig Wechner und AK Präsident Erwin Zangerl in der neuen Bezirksstelle gegenüber vom Wörgler Bahnhof begrüßen. Suche nach Standort "nicht...

  • 13.12.18
Lokales
Der 83-jährige Autofahrer übersah die Fußgängerin auf Grund der widrigen Witterungsverhältnisse und stieß diese auf dem Schutzweg nieder.
2 Bilder

Verkehrsunfall
Autofahrer übersieht Fußgängerin in Wörgl

WÖRGL. Ein 83-jähriger Österreicher wollte mit seinem Auto am 9. Dezember um 18:30 Uhr auf der Tiroler Straße (B171) von Wörgl stadtauswärts in Richtung Kirchbichl fahren. Bei der Kreuzung B171 mit der Johann Federer-Straße wollte zur selben Zeit eine 75-jährige Österreicherin auf dem Zebra die Fahrbahn überqueren. Aufgrund der widrigen Witterungsverhältnisse durch Regen, Dunkelheit und die künstliche Beleuchtung, übersah der 83-Jährige die Fußgängerin und stieß diese auf dem Schutzweg nieder....

  • 10.12.18
Wirtschaft
Hubert de Vries entwickelte die "Thermoplatte", mit welcher Energie bei der Flüssiggasverdampfung weiter genutzt werden kann.
4 Bilder

Jungunternehmerpreis 2018
Wörgler Firma gewinnt dank Thermoplatte

Unternehmer Hubert de Vries schuf mit seiner "Thermoplatte" eine innovative Möglichkeit der Energieersparnis für Unternehmen. Damit erreichte er beim "Jungunternehmerpreis 2018" den dritten Platz. WÖRGL (bfl). Hubert de Vries ist einer von zehn Gewinnern, die sich beim Jungunternehmerpreis 2018 vor kurzem durchsetzen konnten. Mit seiner Firma "Thermoplatte-Vriterma GmbH" mit Sitz in Wörgl sicherte er sich den dritten Platz in der Kategorie "Neue Ideen – Neue Produkte – Neue Märkte". Mit...

  • 10.12.18