Feuerwehr

Beiträge zum Thema Feuerwehr

v.l.: Edmund Lochbihler, Fritz Bongartz, Gernot Rief, Norbert Gebhard, Willi Ziegelmayr, Hermann Gering, Andreas Gering, Franz Rief, Herbert Müller, Heribert Köhler, Raimund Führer, Heinz Bernhard, Wolfgang Zobl und Albert Weirather.

Grenzüberschreitende Freundschaft
16. Treffen ehemaliger Feuerwehrführungskräfte

TANNHEIMER TAL/OBERALLGÄU (eha). Die Feuerwehren aus dem Tannheimer Tal und dem Oberallgäu Süd zeichnet seit jeher eine besondere Verbundenheit untereinander aus. Diese Kameradschaft besteht auch über die aktive Zeit hinaus. Dieses belegt besonders das jährliche Treffen ehemaliger Führungskräfte. Am Feuerwehrhaus in Jungholz begrüßte der ehemalige Kommandant Edmund Lochbihler die Kameraden. Nach einer Totenehrung und einer Info über die Feuerwehr Jungholz machte sich die Gruppe zu einer...

  • Tirol
  • Reutte
  • Evelyn Hartman
Ein ukrainischer Lenker eines Lkw kam am 12. September aus unbekannter Ursache rechts von der Fahrbahn ab stürzte in die Böschung.
10

Bergung
Lkw stürzte auf der A12 in Ebbs in eine Böschung

Ein 29-jähriger Lkw-Fahrer kam am 12. September auf der Autobahn A12 in Ebbs von der Fahrbahn ab und stürzte in die Böschung. Durch die Bergungsarbeiten wurde kurzzeitig eine Totalsperre der Richtungsfahrbahn Italien inclusive der Zufahrt Kufstein Nord erforderlich. EBBS (red.) Ein 29-jähriger Ukrainer lenkte am 12. September ein Sattelkraftfahrzeug aus Deutschland kommend auf der Autobahn A12 in Richtung Italien. Im Gemeindegebiet von Ebbs geriet er aus nicht bekannten Gründen im dortigen,...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Magdalena Gredler
4

Feuerwehreinsatz
Wegen Gasaustritt B171 im Bereich Hall gesperrt –Update

Bei einer Baustelle im Kreuzungsberreich Amtsbachgasse kam es am Freitagmittag zu einem Gasaustritt. Die Bundesstraße B 171 war für mehrere Stunden gesperrt. HALL. Letzten Freitag um die Mittagszeit musste die Feuerwehr Hall rasch reagieren. Gegen 11:54 wurde ein Gasaustritt bei der Kreuzung Amtsbachgasse im Bereich Bahnhofsstraße gemeldet. „Eine Gasfontäne ist nach oben hin ausgeströmt, zum Glück wurde niemand verletzt", so der Bezirksfeuerwehrinspektor, Michael Neuner. Die Einsatzkräfte...

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Michael Kendlbacher
Bei Grabungsarbeiten in Flirsch brannte eion Niederspannungsverteiler (Symbolbild).

Polizeimeldung
Bagger streifte in Flirsch einen Niederspannungsverteiler

FLIRSCH. Bei Grabungsarbeiten in Flirsch streifte ein Bagger einen Niederspannungsverteiler, der daraufhin zu brennen begann. Arbeitsunfall in Flirsch Am 10. September 2020, gegen 14:30 Uhr führte ein 53-jähriger Österreicher bei einer Baustelle in Flirsch mit einem Bagger Grabungsarbeiten durch. Als er das Fahrzeug rückwärts aus einer Hauseinfahrt lenkte, streifte er einen Niederspannungsverteiler, welcher daraufhin zu brennen begann, bzw. abbrannte. Es entstand ein Schaden in bisher...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
Der Keller einer Telfer Wohanlage stand in Flammen.

Brandereignis in Telfs
Kellerbrand in Telfer Wohnanlage

TELFS. Am 9. September 2020 gegen 10:00 Uhr bemerkte eine Anwohnerin beim Verlassen ihrer Wohnung in Telfs einen deutlichen Brandgeruch. 25 Mann im EinsatzIn weiterer Folge konnte sie im Wasch- und Trockenraum der Wohnhausanlage ein Feuer feststellen und alarmierte die Feuerwehr. Die Freiwillige Feuerwehr Telfs, welche mit 25 Mann und 4 Fahrzeugen im Einsatz stand, konnte den Brand rasch löschen. Durch das Feuer wurden verschiedene, dort gelagerte Möbel beschädigt. Die genaue Schadenshöhe...

  • Tirol
  • Telfs
  • Nicolas Lair
Die Feuerwehr-Flughelfer aus den Bezirken Imst und Landeck trainierten gemeinsam auf der Idalpe in Ischgl.
6

Übung auf 2.320 Meter Höhe
Feuerwehr-Flughelfer trainierten auf der Idalpe in Ischgl

ISCHGL, LANDECK, IMST, KUFSTEIN. Eine gemeinsame Fortbildung der Feuerwehr-Flughelfer von Landeck und Imst wurde am September 2020 auf der Idalpe in Ischgl organisiert. Fortbildung für Flughelfer aus Landeck und Imst Neben den Flughelfer der Bezirke Imst und Landeck waren noch zwei Hubschrauber, die BZ Landeck, die Feuerwehr Ischgl und die Feuerwehr Drohnen Mannschaften aus Landeck und Kufstein an der Fortbildung beteiligt. Unterschiedliche Einsatzlagen im Gebirge mit allen dazugehörigen...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
Flämmarbeiten dürften später zum Ausbruch des Feuers geführt haben.
6

Ellbögen
Großeinsatz wegen Dachstuhlbrand

ELLBÖGEN. Gebäude evakuiert und erheblicher Sachschaden – verletzt wurde aber niemand. Am Samstagvormittag wurden am Dach eines Zubaues eines Gasthauses in Ellbögen von einer Firma Flämmarbeiten durchgeführt. In der Nacht auf Sonntag nahm dann ein Angestellter des Gasthauses plötzlich Brandgeruch wahr. Beim Nachsehen entdeckte er am Zubau ein Feuer. Mit einem Gartenschlauch konnte der Mann ein Übergreifen der Flammen auf den etwa drei Meter entfernte Heutennen verhindern. Die Einsatzkräfte...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Tamara Kainz
Auch ein Osttiroler Feuerwehrteam geht heuer bei Red Bull 400 an den Start.

Berglauf-Sprint
Osttiroler Feuerwehrteam bei Red Bull 400 am Start

Ein Team der Löschgruppe Alkus-Gwabl stellt sich der Herausforderung, die „Paul-Ausserleitner-Schanze" in Bischofshofen im Sprint zu erklimmen. BISCHOFSHOFEN/AINET (red).  Am 3. Oktober geht es bei Red Bull 400 in Bischofshofen auf die alljährliche Finalschanze der Vierschanzentournee – aber in Laufschuhen statt mit Skisprungski und in umgekehrter Richtung, nämlich von unten nach oben. Der wohl extremste Berglauf-Sprint der Welt gastiert wieder im Salzburger Pongau, und wird zu seinem...

  • Tirol
  • Osttirol
  • Claudia Scheiber
Die FF Jenbach konnte den Brand schnell unter Kontrolle bringen.
10

Jenbach
Brand durch Kurzschluss

JENBACH (red). Kürzlich kam es in Jenbach vermutlich auf Grund eines Kurzschlusses bei einem Wechselrichterkasten einer Photovoltaikanlage am Dach einer Firma zu einem Brand. Die Flammen am Dach des Gebäudes konnten durch die Freiwillige Feuerwehr Jenbach und durch die eigene Firmenfeuerwehr nach wenigen Minuten gelöscht werden. Kurzzeitig mussten Angestellte der Firma und Personen in einem Lebensmittelmarkt evakuiert werden. Durch den Brand wurde niemand verletzt. Die Schadenshöhe ist...

  • Tirol
  • Schwaz
  • Florian Haun
Große Freude bei der Firstfeier bei Bauleiter Dieter Geisler, FF Kdt Stefan Schafferer, Bgm Franz Schmadl, Vize-Bgm Josef Steinlechner, Architekt Christoph Schwaighofer. (v.l.)
2

FF Wattenberg
FF Hausumbau im Zeitplan

Bürgermeister Franz Schmadl lud zur Firstfeier beim Feuerwehrhausumbau ein und  bedankte sich bei den ausführenden Firmen für die hervorragende Arbeitsleistung und beim Architekten DI Christoph Schwaighofer und beim Bauleiter Dipl Ing. Dieter Geisler für die gute Baustellenkoordination. WATTENBERG (dw). Auch die FF Wattenberg unter Stefan Schafferer mit Mannschaft legte selbst Hand an und half bei den Abbrucharbeiten. Im Parterre befinden sich alle einsatzrelevanten Räume, im ersten Stock...

  • Tirol
  • Schwaz
  • Dietmar Walpoth
Neu gewählt im Feuerwehr-Amt: Andreas Schroll, Martin Mitterer, Rudolf Bellinger (v. li.).
9

Bezirks-Feuerwehrverband Kitzbühel
Nachfolge bei der Feuerwehr geregelt

Mitterer folgt im Bezirksfeuerwehrverband auf Meusburger; Bezirkstag im Zeichen von Corona. HOPFGARTEN, BEZIRK KITZBÜHEL (niko). Nach der Corona-bedingten Verschiebung wurde am 28. 8. der 133. Bezirks-Feuerwehrtag in Hopfgarten nachgeholt. Wegen des Rücktritts von Bezirks-Feuerwehrkommandant Karl Meusburger aus beruflichen Gründen wurde nun dieser einzige FW-Bezirkstag Tirols im heurigen Jahr abgehalten. Meusburger kann das Amt aus beruflich-terminlichen Gründen nicht mehr ausüben, weshalb...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Zahlreiche Felder stehen bereits unter Wasser!
1 13

St. Jodok
Regen forderte Tribut: Überflutungen

VALS/ST. JODOK. Bei dem Dauerregen an diesem Wochenende war es wohl nur eine Frage der Zeit – am Sonntag kam es zu Überflutungen bei St. Jodok! Durch die anhaltenden Regenfälle kommt es in St. Jodok am Sonntag zu großflächigen Überschwemmungen. Die Regenmassen trugen einen großen Teil des Schneevorrats von den Gletschern ab und ließen sozusagen rundum neue Gebirgsbäche und Wasserfälle entstehen. An der Messstelle wurde der Wasserpegelstand von 140 cm überschritten. Vorkehrungen...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Tamara Kainz
Joachim Svehla von der Freiwilligen Feuerwehr Hall in Tirol und DI Silvia Hartl vom Stadtbauamt
4

Zeitdokument
Zeitkapseln vom Rathausdach geborgen

HALL. Rund 24 Meter hoch zieren zwei vergoldete Kugeln den Dachfirst des Haller Rathauses. Darin wurde am 20. November 1979 eine Nachricht verborgen, die nun nach über vier Jahrzehnten interessante Aufschlüsse über die damalige Zeit bietet. HALL. Auf dem Dachfirst des Haller Rathauses befinden sich dir zwei vergoldeten Kugeln, die seit 20. November 1979 eine Nachricht verbergen. Um das Geheimnis zu lüften, rückte die FF Hall aus, um in einem Spezialeinsatz die Kugeln mittels Drehleiter zu...

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Michael Kendlbacher
In Bad Häring kam es am 25. August zu einem Unfall zwischen zwei Fahrzeugen. Der Grund dafür ist allerdings noch nicht geklärt.
3

Ungeklärte Ursache
Zwei Autos in Bad Häring stießen zusammen

Am 25. August kam es in Bad Häring aus ungeklärten Gründen zu einem Verkehrsunfall zwischen zwei Pkw.  BAD HÄRING (red). Eine 29-jährige Spanierin war am 25. August mit ihrem Pkw auf der L208 (Bad Häring/Schwoicher Straße) in Bad Häring in nördliche Richtung unterwegs. Zur gleichen Zeit lenkte eine 27-jährige Österreicherin ihr Auto aus einer Hauseinfahrt auf die L208 und wollte nach links in Richtung Süden fahren. Aus bislang ungeklärter Ursache kam es zur Kollision der beiden Fahrzeuge....

  • Tirol
  • Kufstein
  • Magdalena Gredler
Ein Auffahrunfall gestern Vormittag auf der Bundesstraße B171 in Mils.

Traktorunfall auf der B171 in Mils

Ein junger Traktorfahrer übersah gestern zwei Autos vor ihm und fuhr samt Anhänger auf. Am Unfall wurden vier Personen unbestimmten Grades verletzt. MILS. Zu einem wenig spektakulären Unfall kam es am Donnerstagvormittag, gegen 10:45 Uhr auf der Bundesstraße B171 im Bereich Reschenhof Mils. Eine 30-Jährige Frau war im Gemeindegebiet von Mils unterwegs und wollte nach links einbiegen, weshalb sie ihr Fahrzeug abbremste und zum Stehen brachte. Eine hinter ihr fahrende 60-Jährige Lenkerin...

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Michael Kendlbacher
 Ansteckende Fröhlichkeit. Alex Rieder und Josef Jäger, MK Polling.
8

Feier für den Kirchenpatron
Dreifaches Fest in der Pfarre Polling

POLLING. Es sei ein dreifaches Fest sagte Pfarrer Josef Scheiring. Für die Welt – und bat um Großzügigkeit beim Sammeln fürs Brunnenbauen in Afrika; Für unser Land – und sprach damit das Gelöbnisgebet zu Mariä Himmelfahrt an: „Wir stellen uns und unser Land unter deinen Schutz“. Und drittens: das „Rochusfest“. Die traditionelle Feier für den Patron der Pollinger Kirche und Pfarre. "Rochus der Richtige"Der Pollinger Patron Rochus habe ein „außerordentliches Leben“ geführt: geboren in eine...

  • Tirol
  • Telfs
  • Nicolas Lair
1 2

Tierrettung in der Kelchsau

Am Montagvormittag heulten in der Kelchsau die Sirenen. Grund für die Alarmierung war ein Pferd, welches beim Überqueren einer Fußwegbrücke abgerutscht ist und mit den Beinen stecken blieb. Beim Eintreffen der Feuerwehr traf man zusätzlich noch auf eine verletzte Person, die allerdings schon von anwesenden Ersthelfern betreut wurde. Da sich das Pferd immer wieder stark zur Wehr setzte und sich aus seiner misslichen Lage befreien probierte, wurde neben der Rettung noch ein Tierarzt über die...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Thomas Riedmann
Am 15. August kam es zu einem Brand im ersten Stock einer Gästepension in Kramsach. Die Feuerwehr konnte den Brand allerdings schnell löschen.
5

Feuerwehreinsatz
Kramsacher Gästepension brannte

Am 15. August brannte es im ersten Stock einer Kramsacher Gästepension.  KRAMSACH (red). Aus bislang unbekannter Ursache, kam es am 15. August in Kramsach zu einem Zimmer Brand im ersten Stock einer Gästepension. Die Feuerwehr konnte das Feuer jedoch schnell unter Kontrolle bringen. Zwei Bewohner des Hauses brachte die Rettung zur medizinischen Kontrolle ins Bezirkskrankenhaus Kufstein. Es entstand ein erheblicher Sachschaden.  Weitere Infos zum Thema Kramsach finden Sie hier. 

  • Tirol
  • Kufstein
  • Magdalena Gredler

Fahrzeugbrand in Sölden
Plötzlich begann der fahrende PKW zu brennen

SÖLDEN. Eine 63-jährige Österreicherin war gemeinsam mit ihrer 7-jährigen Enkelin, am 14.8.2020 gegen 09.45 Uhr mit einem Pkw auf der Venter Landesstraße unterwegs. Im Gemeindegebiet von Sölden bemerkte die Frau plötzlich Rauch im Fahrzeug, woraufhin sie das Fahrzeug anhielt und mit ihrer Enkelin ausstieg. Eine Schweizer Fahrzeuglenkerin die zufällig taleinwärts fuhr, löschte den Brand mit einem Pulverlöscher. Die beiden Insassen blieben unverletzt. Das Fahrzeug wurde von der Freiwilligen...

  • Tirol
  • Imst
  • Petra Schöpf
Gegen 14.30 Uhr ereignete sich zwischen Pians und Tobadill ein schwerer LKW Unfall.
5

Unfallmeldung
Schwerer Lkw Unfall auf der B188 zwischen Pians und Tobadill

PIANS/TOBADILL. Am Freitagnachmittag ereignete sich ein schwerer Lkw Unfall auf der B188 Paznauntalstraße zwischen Pians und Tobadill. Schwerer Unfall auf der B188Am 14.08.2020 um 13.59 Uhr lenkte ein 48-jähriger russischer Staatsangehöriger seinen Betonmischwagen auf der Bundesstraße B188 im Gemeindegebiet von Tobadill talauswärts. Zur selben Zeit lenkte ein 31-jähriger Österreicher seinen Muldenkipper taleinwärts in Richtung Westen. Im Bereich der Kurve des „Wiesbergkraftwerkes“ kam...

  • Tirol
  • Landeck
  • Carolin Siegele
4

Murenabgang in Haiming
Mure ging auf "Alte Bundesstraße" ab

HAIMING. Der Starkregen ließ am Donnerstag, 13.08.2020 bereits Schlimmeres vermuten. Die Feuerwehren waren im Großraum Haiming in Alarmbereitschaft, denn derart heftige Gewitter und Regenfälle verursachen häufig Murenabgänge. Sie sollten recht behalten, bereits kurze Zeit nach einsetzen des Unwetters ging auf die Alte Bundesstraße eine Mure ab. Die Feuerwehr Haiming rückte aus, sperrte das Areal und begann sofort mit den Aufräumungsarbeiten.

  • Tirol
  • Imst
  • Petra Schöpf
3

Starkregen und Gewitter hatten Folgen
Stadlingerbach trat teilweise über die Ufer

SILZ/STAMS. Nach heftigen Regenfällen und Gewitter lief gestern, 13.08.2020 der Stadlingerbach in Silz und Stams über die Ufer. Die Feuerwehren rückten aus, auch schweres Gerät wie Bagger und LKW konnte schnell organisiert werden, um das Ablaufen des Wassers wieder sicherzustellen. Der mitgespühlte Schlamm und auch Steine wurde aus dem Bachbett entfernt und weitere Überflutungen dadurch verhindert. Im Einsatz standen die Feuerwehr Silz und die Feuerwehr Stams.

  • Tirol
  • Imst
  • Petra Schöpf
FF Längenfeld und Huben, Rotes Kreuz Längenfeld, Team NAH
2

Gefangen im Weidrost
Kind rutscht mit Bein durch Weiderost

LÄNGENFELD - HUBEN(bek). Am Donnerstag den 13. August gegen 18:00 Uhr rutschte das Kind einer deutschen Familie beim überqueren eines Weiderostes ab und blieb mit einem Bein zwischen den Metallstäben hängen. Da es den Eltern nicht möglich war das Kind zu befreien wurden die Feuerwehren Längenfeld und Huben zu Hilfe gerufen. Mittels Spreizer gelang es das Kind aus der misslichen Lage zu bergen. Nach der Ersversorgung durch das Rote Kreuz Längenfeld und dem Team des Notarzt Hubschraubers wurde...

  • Tirol
  • Imst
  • Benny Klotz
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.