Alles zum Thema Feuerwehr

Beiträge zum Thema Feuerwehr

Lokales
Der Frontalzusammenstoß auf der Reschenstraße in Prutz forderte drei Verletzte.
3 Bilder

Drei Personen wurden verletzt
Prutz: Frontalzusammenstoß auf der Reschenstraße

Bei einem schweren Verkehrsunfall auf der B180 wurden drei Personen unbestimmten Grades verletzt. Ein Schweizer geriet mit seinem Auto aus bisher unbekannter Ursache auf die Gegenfahrbahn und kollidierte frontal mit dem Fahrzeug eines Deutschen. B180: Zwei PKW frontal zusammengestoßen PRUTZ. Am 09. Dezember 2018, um 16:03 Uhr, lenkte ein 62-jähriger Schweizer in Prutz seinen PKW bei leichtem Schneefall und nasser Fahrbahn auf der Reschenstraße (B180) in Richtung Norden. Auf dem...

  • 09.12.18
Lokales
9 Bilder

Fahrräder in Flammen
Schon wieder Brand am Telfer Fuchsbühel

TELFS. Die Feuerwehr Telfs wurde am Sonntag, 8.12., erneut zu einem Brand in der Wohnanlage Fuchsbühel gerufen. Es war das gleiche Gebäude wie bereits am Freitag betroffen. Diesmal standen einige Fahrräder, welche im Stiegenhaus abgestellt waren in Flammen. Das Feuer wurde unter schweren Atemschutz gelöscht. Auch diesmal musste aufgrund der Rauchentwicklung das Haus evakuiert werden. Von der nachalarmierten Feuerwehr Pfaffenhofen wurde ein Reserve Atemschutztrupp gestellt. Nach Beendigung des...

  • 09.12.18
Lokales
7 Bilder

Brandereignis in Zirl
Kühlschrank geriet in Brand

ZIRL. Am 07.12.2018, gegen 21:04 Uhr, geriet im Gemeindegebiet von Zirl in einem Mehrparteienhaus ein Kühlschrank in Brand. Aus der Wohnung strömte dichter Rauch. Ein Löscheinsatz in den Räumlichkeiten war ohne Atemschutz nicht mehr möglich. Sämtliche Bewohner des Mehrparteienhauses mussten zunächst aus der Liegenschaft evakuiert werden. Der Brand konnte durch die Freiwillige Feuerwehr Zirl rasch unter Kontrolle gebracht und in weiterer Folge komplett gelöscht werden. Bei dem Brand wurden...

  • 08.12.18
Lokales
Zerstörung nach dem Brand Am Füchsbühel 10
8 Bilder

Feuer in Abteil eines Kellers in Telfer Wohnanlage
Kellerbrand bei Wohnanlage am Telfer Fuchsbühel: Brandstiftung wird vermutet!

TELFS. Zu einem Kellerbrand bei der Wohnanlage Fuchsbühel in Telfs wurde die Freiwillige Feuerwehr Telfs u.a. um 7:45 Uhr per Sirenenalarm gerufen. Am Einsatzort wurde sofort von einem Atemschutztrupp die Brandbekämpfung in einem Kellerteil durchgeführt. Polizei musste Wohngebäude evakuierenWährend des Löschangriffes wurde der Wohnblock unter mithilfe der Polizei evakuiert. Zusätzlich wurde die Feuerwehr Rietz nachalarmiert, diese stellte den ATS Reservetrupp zu Verfügung. Im Anschluss...

  • 07.12.18
Lokales
Bei dem Unfall wurden insgesamt drei Personen unbestimmten Grades verletzt, eine Person wurde ins Krankenhaus Zams geflogen.
9 Bilder

Frontalkollision auf der B 180 Reschenstraße
Pfunds: Verkehrsunfall fordert drei Verletzte

PFUNDS. Aus bisher unbekannter Ursache kam es am 6. Dezember 2018 gegen 11:10 Uhr auf der Reschenbundesstraße B180 im Ortsgebiet von Pfunds zu einer Frontalkollision zwischen einem Pkw und einem Lkw, gelenkt von zwei 48-jährigen Österreichern. Durch den Zusammenstoß wurden die Fahrzeuge in eine angrenzende Wiese geschleudert. Die beiden Lenker wurden durch den Unfall unbestimmten Grades verletzt. Der Pkw-Lenker wurde mit dem Notarzthubschrauber, der Lkw-Lenker mit der Rettung in das...

  • 06.12.18
Lokales
8 Bilder

Einsatz für die Freiwillige Feuerwehr Zirl
Wohnungsbrand in Zirl

ZIRL. Am 04.12.2018, gegen 17.50 Uhr kam es in einer Wohnung in Zirl zu einem Brand im Wohnzimmer. Laut Angaben des 81-jährigen österreichischen Wohnungsinhabers hielten sich er und seine 78-jährige Ehefrau in der Küche auf, als sie einen lauten Knall im Wohnzimmer wahrgenommen hatten. Bei einer folgenden Nachschau konnte der Mann feststellen, dass Teile des Wohnzimmers bereits in Flammen standen. Mit einem Handfeuerlöscher konnte der 81-Jährige den Brand noch vor Eintreffen der Feuerwehr Zirl...

  • 05.12.18
Lokales
4 Bilder

3. Tiroler Vorlesetag der NMS Pitztal
"Krokodiler!"

... muss Hannes hoch oben auf dem Dach der verfallenen Ziegelei rufen. Wenn er die Mutprobe besteht, wird er in die Krokodilerbande aufgenommen. Die Feuerwehrmänner Patrick Pfefferle und Eiter Fabian aus Wenns lesen den Kindern der ersten Klassen der NMS Pitztal die dramatische Geschichte vor - und das am Tiroler Vorlesetag. Doch am Dachfirst droht Hannes abzurutschen. Die Platten brechen, verzweifelt sucht er nach Halt, er droht abzustürzen. Gespannt verfolgen die Schüler den feigen...

  • 04.12.18
Lokales
17 Bilder

Chronik der Freiwilligen Feuerwehr Längenfeld
120 Jahre Freiwillige Feuerwehr Längenfeld in drei Bänden

LÄNGENFELD(bek). "Das Tun innteressiert, das Getane nicht" Mit diesem Zitat begrüßte am Donnerstag dem 29. November der Kommandant der Feuerwehr Längenfeld Tobias Praxmarer die geladenen Ehrengäste und den Ausschuss  der Freiwilligen Feuerwehr Längenfeld. Anlaß war die Übergabe der Feuerwehr Chronik. Chronist Prof. Dr. Hubert Brenn Schon vor vielen Jahren wurde ich gefragt ob ich nicht der Freiwilligen Feuerwehr beitreten möchte, habe dies damals aber aus Beruflichen Gründen abgelehnt....

  • 01.12.18
Lokales
Symbolbild

Thujenhecke und Zaun gerieten in Brand
Fließ: Unsachgemäß entsorgte Asche löste Feuer aus

FLIEß. Bei einem Heckenbrand am frühen Abend des 30. November 2018 wurden im Gemeindegebiet von Fließ 17 Thujen und einige Zaunlatten beschädigt. Der Feuer brach vermutlich durch Asche aus, welche im Nahebereich der Hecke entleert wurde. Offensichtlich war noch Glut in der Asche, welche sich in den folgenden Stunden entzündete und auf die ausgetrockneten Thujen erfasste. Im Einsatz standen die örtliche Feuerwehr mit 35 Einsatzkräften und eine Polizeistreife. (Quelle: Polizei)

  • 01.12.18
Lokales

Brand in Schwaz
Feuerwehren im Großeinsatz

Seit ca 20.35 lodert in Schwaz ein offenbar schwierig zu löschender Brand im Seniorenheim St.Josef. Zeitweise sind aus sicherer Entfernung keine Flammen sondern nur extreme Rauchentwicklung zu sehen, dann lodern wieder explosionsartig Stichflammen hoch.

  • 30.11.18
Lokales
Kdt. Sebastian Atzl (l.) übergab die Schlüssel an Ehrenoffizier Zdenko Poletto (2.v.l.) von der Feuerwehr Doborvac
6 Bilder

Feuerwehr
Übergabe eines Feuerwehrautos an kroatische Kameraden – mit VIDEO

JENBACH (dkh). Im Rahmen der Auslandshilfe des Landes Tirol wurde vergangenen Freitag Abend ein ausgeschiedenes Feuerwehrfahrzeug der FF Jenbach an Kameraden der Feuerwehr Dobrovac in Kroatien übergeben. Das Fahrzeug war 32 Jahre lang im Dienst und ist bis 2009 in erster Reihe gestanden. Kommandant Sebastian Atzl gab einen kurzen Rückblick über die zahlreiche Einsätze, die das TLF 2000 für die Feuerwehr Jenbach leistete. Im Beisein von Feuerwehrkurat Wolfgang Meixner, Gemeinderat Robert...

  • 30.11.18
Lokales
Ehrungen: Stv. Mario Matt, Michael Narr, Robert Juen, Hans-Peter Narr, Hermann Wolf, Alois Mallaun, Josef Scharler, Ernst Spiss, BFI Thomas Greuter und Kdt. Bernhard Spiss (v.l.).
21 Bilder

908 Stunden für die Allgemeinheit geleistet
Ruhiges Jahr für die Feuerwehr See

SEE (otko). Bilanz zog kürzlich die Freiwillige Feuerwehr See bei der Jahreshauptversammlung im Gemeindezentrum. Kommandant Bernhard Spiss und sein Stv. Mario Matt konnten dabei BFI Thomas Greuter als Ehrengast begrüßen. Bernhard Spiss blickte auf ein "relativ ruhiges Jahr" zurück. Derzeit umfasst die FFW See 123 Mann, davon 88 Aktive. Die Einsatzstatistik zeigt, dass die Wehr 2018 sechs Mal ausrückte – vier Mal zu einem Brandmeldealarm sowie zu zwei technischen Einsätzen. Insgesamt leisteten...

  • 29.11.18
Lokales
Am 27.11.2018 gegen 13:50 Uhr kam es in der Werkstatt eines Industriebetriebes in Zirl zu einem Brand. Die Brandursachenermittlung ist noch im Gange.
17 Bilder

Feuer in der Werkstatt eines Industriebetriebes
Brand in Werkstätte eines Betriebes in Zirl

ZIRL. Am 27.11.2018 gegen 13:50 Uhr kam es in der Werkstatt eines Industriebetriebes in Zirl zu einem Brand. Brandursache unbekanntDen Aussagen eines Arbeiters zufolge, habe ein Fahrzeug, das in der Werkstatt „aufgebockt“ war und bei dem zu diesem Zeitpunkt Treibstoff abgelassen wurde, plötzlich und aus unbekannter Ursache Feuer gefangen. Weitere Mitarbeiter versuchten den Brand mittels Handfeuerlöscher einzudämmen, was jedoch nicht gelang. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte stand ein Teil der...

  • 28.11.18
Lokales
Am 27.11.2018 kam es zu einem schweren Unfall auf der Fernpassstraße – Ein PKW krachte frontal in einen LKW.
2 Bilder

Unfall Fernpassstraße
Lieferwagen krachte auf der Fernpassstraße in Sattelzug

NASSEREITH. Am 27. 11., gegen 11.40 Uhr wurde die freiwillige Feuerwehr Nassereith, die Polizei Nassereith und der Rettungshubschrauber Martin 2 zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Lieferwagen und einem Lkw auf die Fernpassbundesstraße alarmiert. PKW kracht frontal in einen Sattelzug Ein 26-jähriger Österreicher fuhr mit einem Klein-Lkw auf der Fernpassbundesstraße in Richtung Süden, als er in einer Rechtskurve auf die Gegenfahrbahn geriet und es dadurch zu einer Frontalkollision mit einem...

  • 27.11.18
Lokales
v.h.l.: HLM Markus Eiterer, OFM Daniel Springer, OFM Mario Gebhart, OFM Bernhard Gassler, HV Fabian Walch; v.v.l.: OFM Lukas Springer, LM Markus Egger, HBI Rene Staudacher, OLM Stefan Gritsch, OBI Andreas Pairst.

Mitglieder der Feuerwehr Inzing bei Technischer Leistungsprüfung in Stufe GOLD.
"Goldene" für Feuerwehr Inzing

INZING. Zur TLP(Alt) trat nach 2016 das zweite Mal eine Gruppe von der Freiwilligen Feuerwehr Inzing nach intensiven Proben in Stufe III-GOLD an. Die Leistungsprüfung in Gold beinhaltet einmal eine schriftliche Prüfung des Gruppenkommandanten. Zweitens die Gerätekunde, bei der jeder Teilnehmer von zwei Ausrüstungsgegenständen im TLF und LFB bei geschlossenen Rollladen die Position mit der Hand genau anzeigen muss. Drittens wird ein strukturiertes Abarbeiten eines Verkehrsunfalls innerhalb...

  • 26.11.18
Lokales
5 Bilder

Ölspur in Kirchbichl

Zu einer kilometerlangen Ölspur auf Grund eines Treibstoffaustritts aus einem Traktor kam es am 26.11. Vormittag. Die FF Kirchbichl rückte mit 3 Fahrzeugen aus um mittels Ölbindemittel die Fahrbahn zu reinigen. Nach ca 2,5 Stunden konnte der Einsatz beendet werden.  Weiters im Einsatz standen:  FF Bruckhäusl, FF Kastengstatt und Straßenmeisterei Wörgl

  • 26.11.18
Lokales
6 Bilder

Bauernhof in Mils wurde Opfer der Flammen

MILS. In den Morgenstunden des 24.11.2018 brach im Bereich eines 300 Jahre alten unbewirtschafteten Bauernhofes im Ortskern von Mils bei Imst aus bisher unbekannter Ursache ein Brand aus, der in weiterer Folge auch auf das Wohnhaus übergriff. Der Brand wurde gegen 04.45 Uhr sowohl durch Nachbarn als auch durch die im Haus schlafenden Hausbesitzer selbst bemerkt und die Einsatzkräfte alarmiert. Sowohl die beiden Hausbesitzer als auch zwei ebenfalls im Haus befindliche Feriengäste konnten das...

  • 24.11.18
Lokales
Das Unfallauto kam nach dem Aufprall gegen die Felswand am Dach zum Liegen.
2 Bilder

Der 59-jährige PKW-Lenker wurde unbestimmten Grades verletzt
St. Anton: Auto prallte gegen Felsen

ST. ANTON. Am 22. November 2018, gegen 12:35 Uhr, lenkte ein 59-jähriger Österreicher seinen PKW auf der B197 aus Richtung St. Christoph am Arlberg kommend in Richtung St Anton am Arlberg. Bei Straßenkilometer 7,845 kam er mit seinem Fahrzeug in einer leichten Linkskurve aus bisher unbekannter Ursache über den linken Fahrbahnrad hinaus und prallte gegen einen Felsen, wodurch sich das Fahrzeug in weiterer Folge überschlug und auf dem Dach liegend zum Stillstand kam. Nach dem Unfall wurde der...

  • 23.11.18
Lokales
Offizielle Schlüsselübergabe in See: Bgm. Anton Mallaun, Koordinator Peter Logar, Bgm. Marko Barun, Kdt. Bernhard Spiss und die Vertreter der kroatischen Feuerwehr.
2 Bilder

Ausgemusterter "LAST" tut künftig Dienst in der Ortschaft Bogdanovci
Seer Feuerwehrauto für Kroatien

SEE (otko). Das Land Tirol hilft in Zusammenarbeit mit dem Landes-Feuerwehrverband Tirol seit zehn Jahren gezielt beim Wiederaufbau der Feuerwehren in Kroatien. Dazu werden ausgemusterte Fahrzeuge und Ausrüstungsgegenstände verteilt. "Im Gegensatz zur Küste ist das Hinterland wirtschaftlich schwach entwickelt. Im Zuge des Krieges wurden gerade in Vukovar und Umgebung die Mehrzahl der Feuerwehrhäuser sowie Feuerwehrfahrzeuge und Ausrüstung vernichtet", erklärt der Koordinator der Aktion Peter...

  • 22.11.18
Lokales
Bei den Jugendwettbewerben geht es immer zur Sache, wie wird das erst mit 3000 Jugendlichen?
5 Bilder

1. Feuerwehr-Jugend-Leistungswettbewerb der Alpenregionen
2019 geht's ins Telfs heiß her - MIT VIDEO

TELFS (jus). Mit einem "Mords-Spektakel" für die Jugend wartet der Landesfeuerwehrverband Ende Juni 2019 auf.  Unter dem Motto "Unione, Gaudi & Amizia" (Zusammenhalt, Spaß und Freundschaft) werden bis zu 3.000 Jugendliche zwischen 10 und 15 Jahren beim "1. Feuerwehr-Jugend-Leistungswettbewerb der Alpenregionen" vom 28. - 30. Juni in Telfs erwartet. "Wir haben bereits 2009 einen gemeinsamen Wettbewerb mit Tirol und Südtirol gemacht, nächstes Jahr - 10 Jahre später - wollen wir einen Schritt...

  • 22.11.18
Politik
20. November 2018: Auf Antrag von Sicherheitsreferent LHStv Josef Geisler beschloss die Tiroler Landesregierung rund 2,9 Millionen Euro für die 359 Feuerwehren in Tirol bereitzustellen.

Feuerwehr Tirol
Förderungen für bessere Ausrüstung der Tiroler Feuerwehr beschlossen

TIROL. Die Tiroler Feuerwehr leistet einen wichtigen Beitrag für die Sicherheit in Tirol. Aus diesem Grund beschloss die Tiroler Landesregierung, diese mit rund 2,9 Millionen Euro zu fördern. Die Summe wird vor allem für die Anschaffung von Katastropheneinsatzgeräten bereitgestellt. Unterstützung für Tirols FeuerwehrTirols Feuerwehr leistet – gemeinsam mit den anderen Einsatzorganisationen – einen wichtigen Beitrag für die Sicherheit der TirolerInnen. "Für uns ist es daher eine logische...

  • 21.11.18
Lokales
Ein an der Decke installierter Rauchwarnmelder kann unter Umständen Leben retten!

Diese Informationsveranstaltung kann Leben retten!
Familie und Heim vor Feuer schützen

TELFS. Am Mittwoch, 28.11., laden Vize-Bgm. LA Dr. Cornelia Hagele und der für Sicherheit zuständige Telfer Gemeinderat Oliver Wille zu einem Vortrag zum Thema „Aktiver Brandschutz in Wohnräumen“ ein. Ort ist der Schulungsraum der Freiwilligen Feuerwehr Telfs im Sicherheitszentrum (Dr.-Klaus-Ebner-Weg 1), Beginn um 19 Uhr. Auch und besonders in der vermeindlichst ruhigsten Zeit des Jahres, in der Advents- und Weihnachtszeit, kommt es jedes Jahr zu oft massiven Wohnungsbränden. Referenten bei...

  • 20.11.18
Lokales
Eine optimale Haushaltsbevorratung sichert die Nahrungs- und Energieversorgung einer Person für 14 Tage. Zu Vorrat gehören Getränke und haltbare Lebensmittel ebenso wie eine gut ausgestattete Hausapotheke. Vorkehrungen sollten auch für einen Stromausfall getroffen werden.

Zivilschutz-Tipps
Stromausfall - für den Ernstfall vorbereitet sein

TIROL. In Tirol sind länger andauernde Stromausfälle eher selten. aber dennoch kann es - wie Ende Oktober in Osttirol - zu diesen kommen. In so einem Fall empfiehlt es sich, darauf vorbereitet zu sein. Aus diesem Grund weist Sicherheitsreferent LHStv Josef Geisler auf grundlegende Zivilschutztipps hin. Richtige Vorräte für den ErnstfallBei der richtigen Menge und Art an Vorräten kann die Versorgung einer Person bis zu 14 Tage erfolgen. Zu den Vorräten zählen haltbare Lebensmittel und eine...

  • 15.11.18
  •  1