Tirol - Wirtschaft

Beiträge zur Rubrik Wirtschaft

Wirtschaft
Mag. (FH) Daniela Resch, MSc, Leiterin der Personalentwicklung, freute sich über viele Auszeichnungen für langjährige MitarbeiterInnen.

Wertschätzung
Ehrung von langjährigen MPREIS-Mitarbeitern

Das Tiroler Familienunternehmen mit Sitz in Völs setzte mit der feierlichen Ehrung von langjährigen MitarbeiterInnen ein Zeichen der Wertschätzung. Der größte private Arbeitgeber Tirols möchte, dass sich alle Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen rundum wohlfühlen und lange Teil der MPREIS-Familie bleiben. Bei einem stimmungsvollen Abend in der Villa Blanka wurde den langjährigen Kräften für die wertvolle Zusammenarbeit gedankt. Mit reichhaltigem Buffet und erlesenem Wein hat das Unternehmen 105...

  • 14.12.18
Wirtschaft

Standortentwicklungsgesetz
Der "Turbo" für den Standort Österreich

TIROL. Das Standortentwicklungsgesetz ist in den Augen des Nationalratsabgeordneten Josef Lettenbichler ein enormer Erfolg. Das Verfahren wäre ein "Turbo für den Standort Österreich".  Dauer von UVP-Verfahren soll deutlich verkürzt werdenAus dem neuen Standortentwicklungsgesetz erhofft man sich, unter anderem die Dauer der UVP-Verfahren künftig kürzen zu können. Auch die Realisierung standortrelevanter Projekte soll unterstützt werden.  „Dies ist auch ein wichtiges Zeichen an Unternehmen,...

  • 14.12.18
Wirtschaft
8 Bilder

Suzuki Austria kooperiert mit dem Alpenverein
Auto-Übergabe an den Alpenverein

Grund zur Freude hatten heute die Beteiligten der Fahrzeugübergabe an den Alpenverein Österreich. Fünf Autos wurden von Suzuki Austria an den Österreichischen Alpenverein übergeben. Der Alpenverein ist oft auf unwegsamen Gelände unterwegs und daher auf entsprechend ausgerüstete Fahrzeuge angewiesen - daher war die Freude bei den Vertretern des Alpenvereins groß als sie am 14. Dezember im Autopark Innsbruck (Nordlicht) vorm atemberaubend schönen Panorama der Nordkette die Fahrzeuge entgegen...

  • 14.12.18
Wirtschaft
Die ehemaligen Praktikanten besuchten zwei Schulen.

LLA Weitau
Erasmus-Projektteilnehmer besuchten Schulen

ST. JOHANN (jos). Schon seit vielen Jahren stellen sich Schüler der LLA Weitau der besonderen Herausforderung, ihr Pflichtpraktikum im Ausland zu absolvieren. Mit der finanziellen Unterstützung durch das Programm ERASMUS+ der EU konnten auch im Sommer 2018 wieder zehn Schüler ein acht- bis zehnwöchiges Praktikum auf landwirtschaftlichen Beherbergungsbetrieben im Norden Irlands durchführen. Motivation für potentielle Praktikanten Damit die vielfältigen Erfahrungen auch weitergegeben werden,...

  • 14.12.18
Wirtschaft
Wirtschaftskammer-Bezirksstellenleiter Balthasar Exenberger gratulierte den Preisträgern aus dem Bezirk Kitzbühel. Nicht im Bild: Nikolaus Taxer (BMT - Bohr- und Metalltechnik Taxer).

Junge Wirtschaft im Bezirk Kitzbühel
Drei Jungunternehmer glänzen nun mit "Jungunternehmerpreis 2018"

KITZBÜHEL (jos). "Walk of fame der Jungunternehmer" - unter diesem Motto verlieh die Junge Wirtschaft (JW) Tirol zum bereits zehnten Mal den Jungunternehmerpreis am WIFI-Campus in Innsbruck. Mit diesem Preis werden herausragende Leistungen junger Wirtschaftstreibender ausgezeichnet, um auf die Bedeutung von Jungunternehmern für das Land und den Wirtschaftsstandort Tirol aufmerksam zu machen. Innovative Unternehmen ausgezeichnet "Sein eigener Chef zu sein, war noch nie so attraktiv - und es...

  • 14.12.18
Wirtschaft
Prominente Kellner: Gerald Unterberger, NR Josef Lettenbichler und Gastgeber Manfred Pletzer (re.) verwöhnten die jungen Gäste.

Hohe Salve
Winterzauber für guten Zweck im Sportresort Hohe Salve

HOPFGARTEN (niko). Der heuer zum dritten Mal durchgeführte Winterzauber beim Sportresort Hohe Salve mit Wintermarkt, Feuerstelle, Zauberwald und kulinarischen Schmankerln steht wieder unter einem guten Stern: Die Einnahmen kommen der Diakonie Brixental zugute, die sich in der Region für die Inklusion von Menschen mit Behinderung einsetzt. Kürzlich wurden die von der Diakonie betreuten Kinder zu einer vorweihnachtlichen Feier ins Sportresort eingeladen. Hoteleigentümer Manfred Pletzer mit...

  • 14.12.18
Wirtschaft
Die "Zerschlagung" der Krankenkassen würde die medizinische Versorgung verschlechtern, so AK Präsident Zangerl.

Kassenzentralisierung
Zangerl prophezeit Gang zum Verfassungsgerichtshof

TIROL. Die geplante Kassenzentralisierung ist AK Präsident Zangerl ein Dorn im Auge. Er sieht darin die ersten Schritte in eine "Zwei-Klassen-Medizin" und prophezeit einen Gang zum Verfassungsgerichtshof.  Gefordert: Eine Gesundheitsreform mit bestmöglichen LeistungsniveauDer AK Tirol Präsident sieht die geplante Kassenzentralisierung als weiteres "inszeniertes Spektakel der Regierung und als ein sozialpolitisches Trauerspiel." Man hätte der Bevölkerung die Zentralisierung mit...

  • 13.12.18
Wirtschaft
Thomas Egger, Simon Taxacher und Florian Wolf von „Kate and Kon“.

Rosengarten
Simon Taxacher rief zum „Fest mit Freunden“

KIRCHBERG (be). Einmal im Jahr, gewöhnlich am Beginn der Adventzeit, lädt 4-Hauben-Koch Simon Taxacher zum „Fest mit Freunden“ ein. Produzenten und Lieferanten aus der Umgebung präsentieren ihre Waren und Genießer aus nah und fern flanieren von der Küche ins Restaurant und vom Empfang zur Bar. Musikalisch hat die Gruppe „Brennstoff“ für Stimmung gesorgt. 1. Bild: Thomas Egger, Simon Taxacher und Florian Wolf von „Kate and Kon“.

  • 13.12.18
Wirtschaft
Die Nuter der App können jederzeit ihr Wissen über die Toruismusregion St. Johann-Oberndorf-Kirchdorf-Erpfendorf vertiefen.

TVB St. Johann
"YapAcademy", die Schulungsapp für Dienstnehmer

ST. JOHANN (jos). Als "Yapadu" wird Glück im Tourismusverband St. Johann-Oberndorf-Kirchdorf-Erpfendorf bezeichnet. Nun wollen TVB-Geschäftsführer Gernot Riedel und Vermieterbetreuerin Sabine Reitsma auch bei den Arbeitern in der Tourismusregion für "Yapadu"-Momente sorgen - und zwar mit der YapAcademy, einer App, die Mitarbeiter in der Dienstleistungsbranche "fit" für die Region machen soll. Lernen auf dem Smartphone "Neue Arbeiter, die kurz vor der Hauptsaison ihren Dienst antreten, haben...

  • 13.12.18
Wirtschaft
BH Christoph Platzgummer mit Bgm Hedi Wechner, Teamleiterin Stefanie Bubalo und AK-Präsident Erwin Zangerl (v.l.) bei der Eröffnung.
11 Bilder

AK Tirol eröffnet neue Bezirksstelle in Wörgl

WÖRGL (bfl). Eine neue Anlaufstelle für Fragen rund um Arbeits- und Konsumentenrecht steht Arbeitnehmern nun auch in Wörgl zur Verfügung. Dort feierte die neue Bezirksstelle der Arbeiterkammer (AK) am 13. Dezember ihre offizielle Eröffnung. AK-Direktor Gerhard Pirchner konnte dazu Bezirkshauptmann Christoph Platzgummer, die Wörgler Bürgermeisterin Hedwig Wechner und AK Präsident Erwin Zangerl in der neuen Bezirksstelle gegenüber vom Wörgler Bahnhof begrüßen. Suche nach Standort "nicht...

  • 13.12.18
Wirtschaft
"Unter "öffentlichen Interessen" sind nicht nur jene des Umweltschutzes zu verstehen", so WK-Präsident Walser.

Standortanwalt
Rolle des Standortanwalts fällt Wirtschaftskammer Tirol zu

TIROL. Dass die Rolle des Standortanwaltes im UVP-Verfahren der Wirtschaftskammer übertragen wird, erfreut den Tiroler WK-Präsidenten Walser. "Damit ist gesichert, dass alle Interessen in den Verfahren gewürdigt werden", betont er.  "Öffentliche Interessen"Besonders die Grünen sahen die Einrichtung eines Standortanwaltes als kritisch. Doch Walser argumentiert: "Unter "öffentlichen Interessen" sind nicht nur jene des Umweltschutzes zu verstehen." Die Tiroler Bevölkerung hätte auch ein...

  • 13.12.18
Wirtschaft
Neun Lehrlinge kamen in den Genuss eines Gratis-Führerscheins für ihre Leistungen während der Lehrzeit, acht davon finden sich auf dem Foto gemeinsam mit Führungskräften des Unternehmens und Landesrätin Beate Palfrader.
2 Bilder

von "Spar Tirol & Salzburg"
67 Lehrlinge und zwei Meisterinnen geehrt

KUFSTEIN (red). Kürzlich wurden im Rahmen einer großen Lehrabschlussfeier 67 Nachwuchskräfte von "Spar" aus den Bundesländern Tirol und Salzburg im Kulturquartier der Gründerstadt ausgezeichnet. Auch zwei Meisterinnen haben ihre Ausbildung erfolgreich abgeschlossen und wurden geehrt. Neun Lehrlinge kamen in den Genuss eines vom Unternehmen bezahlten Führerscheins als Dankeschön für ihre Leistungen während der Ausbildung. „Wir bei 'Spar' schreiben die Ausbildung und Förderung unserer Lehrlinge...

  • 13.12.18
WirtschaftBezahlte Anzeige
Das neue Tyroler Imperial Hell
4 Bilder

Agrarmarketing Tirol
Zwei waschechte Tyroler ab sofort im Tiroler Lebensmittelhandel – mit VIDEO!

Abwechslungsreich und spannend präsentieren sich die beiden Tyroler Bierspezialitäten mit dem Gütesiegel „Qualität Tirol“. Sorgfältig gebraut von der ältesten Privatbrauerei des Landes mit 100% in Tirol angebauter Fisser Imperial Gerste stehen sie für echten heimischen Biergenuss. „Die Produkteinführung der beiden Tyroler aus dem Hause Zillertal Bier zeigt wieder einmal die erfolgreiche Zusammenarbeit zwischen Landwirtschaft und heimischen Traditionsbetrieben in Tirol. Es freut mich, dass...

  • 13.12.18
Wirtschaft
Günter Kogler (li) und Roman Haselsberger (re.): Schlüssel an Petra und Andi Kainzner im S4 übergeben.
8 Bilder

Fieberbrunn
Gelungener Relaunch für das S4

FIEBERBRUNN (niko). Mit einem "Get together" am 12. 12. mit Familie, Freunden, Partnern und Firmenvertretern feierten Günter Kogler und Roman Haselsberger den gelungenen "Relaunch" der S4-Alm am Fuß des Doischbergs. 2009 startete das Unternehmen S4 durch, nun wurde in kurzer Bauzeit erweitert und qualitativ ausgebaut (Skidepot, Schuhbereich, Mitarbeiter- und Lagerrräume, Gastronomie mit neuer Après-Bar und Sky Lounge). "Nun ist nicht alles unter einem, sondern unter drei Dächern –...

  • 13.12.18
Wirtschaft
Hotel in Kitzbühel - Übernahme, Neueröffnung.

Hotelübernahme
Hilton feiert im Grand Tirolia Eröffnung

KITZBÜHEL. Die Hilton-Gruppe feiert Eröffnung des Grand Tirolia Hotel Kitzbühel, Curio Collection by Hilton, am 20. Dezember. Das von Immobilien-Investor Othmar Seidl gekaufte und nun von Hilton geführte Grand Tirolia verfügt über 60 Zimmer und 21 Suiten, einen 1.500 Quadratmeter große SPA-Bereich und einen Golfplatz mit Restaurant.

  • 13.12.18
Wirtschaft
Bgm. Georg Willi, Vorstand Thomas Pühringer, StRin Uschi Schwarzl, Projektleiter Reinhard Fohringer und Aufsichtsratschef Manfried Gantner (v.r.n.l.)

Smart-City-Lab:
IKB eröffnet österreichweites Pilotprojekt

Als Partner des Smart-City-Projekts SINFONIA hat die IKB in den letzten Jahren zahlreiche Projekte für mehr Energieeffizienz umgesetzt. Vom Ausbau der Kläranlage Roßau zum Strom- und Wärmeerzeuger bis zur Nutzung der Abwärme eines Großtransformators wurden seit 2014 über 15,3 Mio. Euro investiert. Mit dem neuen Smart-City-Lab geht die IKB den nächsten Schritt. In dem innovativen „Smart District“ wurde die intelligente Verknüpfung und Steuerung von erneuerbaren Energiequellen und -speichern...

  • 13.12.18
  •  1
Wirtschaft
Fritz Gurgiser regte zum Nachdenken und zur Diskussion an.

Regionalität
"Die eigene Region stärken"

Kitz Agrar-Diskussion in in St. Johann: Regionalwirtschaft oder Kilometerfresser-Produkte ST. JOHANN (be). Selbstbewusste und intelligente Konsumenten zu werden – das forderte Fritz Gurgiser ein. Kürzlich referierte er auf Einladung des Vereins Kitz Agrar zum Thema „Konsument und Bauer – eine Symbiose“ in St. Johann. „Wir entscheiden, ob wir mit unserem Geld die eigene Region stärken oder es  auf die weltweite Reise ohne Wiederkehr schicken“, sagt Gurgiser, der etwa extreme...

  • 12.12.18
Wirtschaft
Viel Spaß im Winter bei den Fieberbrunner Bergbahnen.

Skicircus/Fieberbrunn
Große Investitionen im Skicircus

FIEBERBRUNN (niko). Im Skicircus Saalbach-Hinterglemm Leogang Fieberbrunn wurde wieder stark in Qualität und Schneesicherheit investiert. In Fieberbrunn wurde der Speicherteich Streuböden auf 155.000 m3 erweitert (wir berichteten). 7,3 Mio. € wurden dafür aufgewendet (samt Panorama-Rundweg, Schneileitung, Pumpenhaus, Schneekanonen). "Wir können nur 90 € aller Pisten technisch beschneien", so GF Toni Niederwieser. Am See sind für den Sommer noch weitere Adaptierungen für Timoks Pfad samt...

  • 12.12.18
Wirtschaft
Leichtes Minus bei Übernachtungen.

Tourismus
1,17 Millionen Nächtigungen in Region Kitzbühel

KITZBÜHEL. Im Gebiet von Kitzbühel Tourismus wurden im Tourismusjahr 2017/18 (1. 11. 2017 – 31. 10. 2018) 1,173.897 Nächtigungen gezählt (–0,4 %). Der Winter konnte mit einem Plus von 1,3 % (+8,540 Übernachtungen) abgeschlossen werden. Die Sommersaison verbuchte ein Nächtigungsminus von 2,6 % (–13.802).

  • 12.12.18
Wirtschaft
Minister Gernot Blümel, KR Engelbert Künig und Bundeskanzler Sebastian Kurz (v.l.)

Neuer Berufstitel für Hotelchef
Engelbert Künig jetzt "Kommerzialrat"

Engelbert Künig, Geschäftsführer der Vivea Gesundheitshotels, wurde von Bundeskanzler Sebastian Kurz der Berufstitel „Kommerzialrat“ verliehen. Auch Gernot Blümel, Bundesminister für EU, Kunst, Kultur und Medien, wohnte der Verleihung bei und gratulierte KR Engelbert Künig zur Auszeichnung. Über die Vivea Gesundheitshotels2017 verbuchten die Vivea Gesundheitshotels rund 728.000 Nächtigungen und erzielten einen Umsatz von 77 Millionen Euro. Rund 1.150 MitarbeiterInnen werden...

  • 12.12.18
Wirtschaft
Thomas Wurm und Johannes Kirchmair (re) vor dem "Reinraum", wo die Einmalbeutel per "MITS" getestet werden.
7 Bilder

Jungunternehmerpreisträger
Ihre Patente helfen der Industrie Millionen zu sparen

KUFSTEIN (nos). Vor rund zweieinhalb Jahren starteten Johannes Kirchmair und Thomas Wurm ihre "Single Use Support GmbH" (SUS) als Zwei-Mann-Firma in Kirchbichl, heute sind es mit den beiden Gründern insgesamt 15 Leute, die in von Kufstein aus für Innovation in der Pharma-Produktion sorgen. Auf fünf Patente, momentan auch in den internationalen Prüfungsverfahren, können die beiden findigen Unterländer mittlerweile verweisen. Kürzlich erhielten sie den Jungunternehmerpreis der Tiroler...

  • 12.12.18
WirtschaftBezahlte Anzeige

GuKPS Kufstein
Pflege – der Beruf mit Zukunft

Pflege – der Beruf mit Zukunft• Die Ausbildungen in Vollzeit zur Pflegeassistenz sowie zur Pflegefachassistenz   beginnen am 23. April 2019. Anmeldeschluss ist der 18. Jänner 2019. • Die Ausbildung zur Pflegeassistenz dauert ein, jene zur Pflegefachassistenz   zwei Jahre. • Förderungen durch die AMG (Pflegestiftung Tirol) möglich. • Weitere Infos, Anmeldeunterlagen und Ausschreibung finden Sie im Internet   unter www.bkh-kufstein.at. Gesundheits- und Krankenpflegeschule Kufstein-St....

  • 12.12.18
WirtschaftBezahlte Anzeige

Christbaumverkauf
Blasihof Angerberg

CHRISTBAUMVERKAUF ab 13. Dezember 2018 Imst, Interspar am 16. Dezember 2018 Sölden, Freizeitarena, 10-16 Uhr am 13. Dezember 2018 Tarrenz, Parkplatz Bäckerei Eder 8-13 Uhr Bäume in allen Größen und Preislagen direkt vom Bauern. Fichten, Tannen, Nordmanntannen und Tannenzweige. Blasihof Familie Laner-Strillinger 6320 Angerberg Tel. 05332/56535 · info@blasihof.at

  • 12.12.18

Beiträge zu Wirtschaft aus