Tirol - Leute

Beiträge zur Rubrik Leute

Plakate ansehen bei einen Kunstrundgang.

St. Johann - Plakatserie
"Deppert & Schön" – KinderCoronaGefühle

Eine großformatige, künstlerische Plakatserie für den öffentlichen Raum in St. Johann. ST. JOHANN. In St. Johann ist noch bis zum 31.Mai die Ausstellung, “Deppert & Schön” – KinderCoronaGefühle bei einem etwa 45-minütigen Kunstrundgang im öffentlichen Raum erlebbar. Die Kunstwerke samt Projektidee der Wiener Künstlerin Andrea Pesendorfer wurden von einem Team rund um das Café Homebase St. Johann aufgegriffen und neuartig umgesetzt. Kunstschatzkarten für den Rundgang sind direkt an der Homebase...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Auch Rudolph Pigneter stellt in der Galerie aus.

Stadtgalerie Kitz Art
"Die Kraft der Bilder" – neue Ausstellung im Mai

Werke von Magdalena Nothaft, Eva Dvorak und Rudolph Pigneter in der Stadtgalerie. KITZBÜHEL. Die Ausstellung in der Stadtgalerie Kitz Art im Mai heißt „Die Kraft der Bilder“. Zu sehen sind Werke von Magdalena Nothaft (Rosenheim), Eva Dvorak (Wien) und Rudolph Pigneter (Kitzübhel). Jede/r der drei KünstlerInnen hat einen anderen Schwerpunkt und eine andere Technik, aber immer mit einer gemeinsamen Leidenschaft: der Natur. Stadtgalerie, Im Gries 21, ganzjährig; geöffnet Mi – Sa, 10 – 12 Uhr, Fr...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
LH Günther Platter beantwortete Schülerfragen.

HAK/HAS Kitzbühel
Schüler-Fragen an den Landeshauptmann

Zweite Klasse der HAK/HAS Kitzbühel im digitalen Gespräch mit LH Günther Platter. KITZBÜHEL, TIROL. Interessierte SchülerInnen der 2. Klasse der HAK/HAS Kitzbühel trafen sich mit LH Günther Platter coronabedingt für „Frag den LH“ im virtuellen Raum und stellten ihm Fragen. „Wenn sich junge TirolerInnen für politische Themen interessieren, freut mich das als Landeshauptmann ganz besonders. Der direkte Austausch mit den Schülerinnen und Schülern bei ‚Frag den LH‘ ermöglicht es mir, auf ihre...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler

Standesamtliches
Hochzeiten

Geheiratet haben: 24.04.2021: Emmer Stefanie Maria und Peer Marcel aus Reutte Wir gratulieren den frisch vermählten Brautleuten und wünschen alles Gute für die gemeinsame Zukunft!

  • Tirol
  • Reutte
  • Stefanie Fuchs

Standesamtliches
Geburten

Der Bezirk freut sich über unsere neuen Bürger: Leni Marina Eltern: Lechner Viola und Bader Helmut aus Lechaschau Geburtstag: 06.04.2021 Sophia Eltern: Erd Anna und Erd Christoph Franz aus Grän Geburtstag: 13.04.2021 Aaron Eltern: Lenz Verena und Lenz Simon aus Breitenwang Geburtstag: 15.04.2021 Greta Josefina Eltern: Probst Julia Maria und Probst Norbert Josef aus Schattwald Geburtstag: 16.04.2021 Emil Fridolin Eltern: Steffin-Zobl Simone und Zobl Patrick aus Vils Geburtstag: 16.04.2021 Paula...

  • Tirol
  • Reutte
  • Stefanie Fuchs

Standesamtliches
Todesfälle

Der Bezirk trauert um: Eberle Walter Anton, Reutte, † 15.04.2021 Lokin Ante, Lechaschau, † 16.04.2021 Krümmling Cäcilia, Lechaschau, † 17.04.2021 Schönherr Andreas, Ehenbichl, † 22.04.2021 Lechleitner Kurt, Reutte, † 23.04.2021 Wir wünschen den Hinterbliebenen viel Kraft & Stärke in dieser schweren Zeit!

  • Tirol
  • Reutte
  • Stefanie Fuchs
"Der Tatzelwurm" ist in der Edition Raetia erschienen.
3

Buchtipp - Tatzelwurm
Sagenhafte Geschichte des alpenländischen "Tatzelwurms"

Im Südtiroler Verlag Raetia ist das Buch "Der Tatzelwurm" von Ulrich Magin erschienen. "Monsterspezialist" Magin ist in diesem Buch den Spuren der sagenhaften Gestalt nachgegangen. Der Tatzelwurm war/ist eine Art Drachen der Alpen, über den seit dem 16. Jahrhundert berichtet wird (auch in unserer Region). Das Buch erzählt die rätselhafte Geschichte des Untiers nach und versucht aufzuzeigen, wie die Legende entstanden ist. Ulrich Magin: Der Tatzelwurm: Porträt eines Alpenphantoms. Edition...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Firmeninhaber Willy H. Kirstein mit seinem Milch Blockmalz.
2

Interview Willy H. Kirstein
Kirstein's Blockmalz: g'sund & lecker wie damals!

Gespräch mit Kistein-Enkel Willy H. Kirstein in Aurach zum Werdegang des "Kirsteins's-Blockmalz"-Familienunternehmens samt Neustart. AURACH, KITZBÜHEL, WIEN. Das Jahr 1912 ist unter anderem für zwei große Ereignisse bekannt: Der Untergang der „Titanic“ sowie die Gründung der Blockmalz-Fabrik von Emil Kirstein in Wien. Während Erstere für immer versunken ist, wurde Letztere unter der geschützten Marke „Blockmalz´ Kirstein“ zu einem Riesen unter den Bonbonherstellern der Vor- und Nachkriegszeit...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Nadja Schilling
Seit dem 1. April ist Hannelore Sparber Leiterin der Aktion Tagesmütter/-väter in Kufstein. Sie wünscht sich für die Zukunft, dass die Tätigkeit der Tagesmütter mehr gewürdigt wird.
4

Interview
Warum Tagesmütter im Bezirk Kufstein auch Ersatzmütter sind

Die Tätigkeit als Tagesmutter ist auch und vor allem eine Herzensangelegenheit, erklärt die neue Leiterin der Aktion Tagesmütter/-väter in Kufstein, Hannelore Sparber, im Interview. KUFSTEIN (bfl). Hannelore Sparber hat im April die Leitung der Aktion Tagesmütter/-väter in Kufstein übernommen. Sie kümmert sich nun vor allem um die Verbindung zwischen Eltern, Tagesmüttern, Gemeinden und Ämtern. Derzeit stehen in 14 verschiedenen Gemeinden des Bezirks Kufstein insgesamt 21 Tagesmütter zur...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Barbara Fluckinger
Aussichtslose Liebe: Rafał Bartmiński als Boris und Anna-Maria Kalesidis als Katja
2

Kulturkritik
Eine Nachreichung aus zwei Lockdowns

INNSBRUCK. Was Kulturschaffenden und deren Institutionen in diesem Pandemiejahr abverlangt wurde, ist zwar hinlänglich bekannt. Trotzdem wird es oft erst an konkreten Beispielen so richtig greifbar, wie etwa bei der Opernproduktion Katja Kabanowa, die ursprünglich schon im März 2020 Premiere gehabt hätte und im November wieder nicht vor Publikum gespielt werden konnte. Das hochdramatische Werk um eine junge, glücklos verheiratete Frau, die sich in einen anderen Mann verliebt, daran moralisch...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Georg Herrmann
10

Fotografieren im Augenblick
Zehn Fotografen - eine Galerie

Zehn einheimische Fotokünstler tummeln sich derzeit in den Räumen der Raiffeisen Galerie Augenblick in Tannheim. Viel Landschaft und Natur ist auf den Teils großformatigen Bildern zu sehen. Dabei zeigt die Ausstellung auch ein hohes Niveau an Handwerk und Gestaltung. Bilder aus der Region wechseln sich mit Motive ferner Landschaften aus aller Welt ab. Für einen harmonischen Ablauf beim durchschlendern hat Galerieleiterin Veronika Kunz gesorgt, der Besuch in Tannheim lohnt sich nicht nur für...

  • Tirol
  • Reutte
  • Andreas Schretter
9

Bluatschink Konzert "Wir 4 Moria"
"Wir 4 Moria" luden zu Bluatschink Konzert

Livemusik im Park mit dem Zweck, auf die Lage in den griechischen Flüchtlingslagern aufmerksam zu machen. HALL. Im Altstadtpark vor dem Pfarrheim fand am ersten Mai eine Übernachtung im Protestcamp von "Wir 4 Moria" statt. Am Abend wurde dabei zu Informativem und Besinnlichem, sowie Aufrüttelndem zur Musik von Margit und Toni Knittel geladen. Organisiert wurde die Aktion von den Privatpersonen Angela Bachlechner, Wolfgang Hundegger und Schwester Notburga. Ziel ist es, den politischen...

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Manuel Richter
Scheckübergabe: von li. Simona Höllermann, GF Georg Pirmoser, Leni Planer, Vroni Baun (vorne)
2

Sozialer Zweck
Spendenübergabe der Bergbahnen HochKössen

1.130 Euro konnten für "Kössener helfen Kössenern" gesammelt werden. KÖSSEN (jom). „Skifahren für einen guten Zweck“ hieß die Devise am Samstag den 24. April und Sonntag den 25. April bei den Bergbahnen Kössen. Auf Initiative von Peter Schröcksnadel wurde der Gipfellift am Unterberg zum Gratis-Ski-Wochenende nochmals geöffnet. Viele nutzten nochmals die Gelegenheit, ein paar Schwünge zu ziehen und das alles bei Schönwetter und kostenfrei. Dazu starteten die Bergbahnen eine Spendenaktion und...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Johann Mühlberger
1974 hat Günther Feuchtner mit seiner Ausbildung zum Fahrdienstleiter bei den ÖBB begonnen. Um "Räder" wird es sich bei dem begeisterten Radsportler aber auch in der Pension drehen.
3

Leute
Wörgler-ÖBB Mitarbeiter und Weltrekordler ging in den Ruhestand

1974 begann Günther Feuchtner bei den ÖBB. Was folgte waren 46 Jahre mit spannenden beruflichen Stationen bei den ÖBB und ein Weltrekord. Warum sich im Leben des Wörglers alles ums Rad dreht.  WÖRGL (red). Das Jahr 1974 war für den weiteren Lebensweg von Günther Feuchtner aus Wörgl wegweisend. Er begann damals mit der Ausbildung zum Fahrdienstleiter bei den ÖBB in Wörth (Niederösterreich). Die Faszination für Räder aus Stahl, die über die Schienen gleiten, sollten den 61-jährigen seine ganze...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Barbara Fluckinger
Luca mit Tirol-Werbung-Plakat.
2

Hochfilzen, Film/TV
Vater und Kinder vor der Kamera im Einsatz

HOCHFILZEN. Schauspiel-Gene haben Daniel Kandler, sein Sohn Luca (im Bild) und seine Tochter Alicia im Blut. Schön öfter waren die Hochfilzener als Komparsen und Statisten mit Text vor der Kamera im Einsatz – u. a. Soko Kitzbühel, Bergdoktor, Lena Lorenz, Tatort, Die Toten von Salzburg u. v. a. "Luca ist derzeit auch auf Plakaten der Tirol Werbung zu sehen; zudem stand er für einige Filmprojkete der HFF München zur Verfügung", schildert Vater Kandler.

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Rektor Thomas Schöpf mit Eva Ernst (digital zugeschaltet).

Masterstudium
Masterdekret wurde virtuell "ausgehändigt"

TIROL, FIEBERBRUNN. Rund zehn Masterstudierende des Studiums Primarpädagogik wurden Mitte April feierlich und mit Gelöbnis an der Pädagogischen Hochschule Tirol (PHT) zum „Master of Education“ graduiert. Die Akademische Feier fand Corona-bedingt in dual-hybrider Form statt. Die AbsolventInnen aus allen Teilen Tirols arbeiten bereits überwiegend als LehrerInnen und haben sich mit dem Master weiter qualifiziert und ihr Studium damit abgeschlossen. Ihr Masterdekret konnte auch Eva Ernst,...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Johann Paller, Lechtal
6

Umfrage der Woche
„Glauben Sie, dass die Impfung vor Corona schützt?“

Johann Paller, Lechtal: Ich glaube, dass es zu wenig schützt!“ Christine Scheiber, Reutte: „Ja, ich würde mich auch impfen lassen, weil es Vorteile für die Gesellschaft gibt!“ Peter Hiebl, Reutte: „Ich hoffe es, da ich Asthmatiker bin und meine Lunge schon geschädigt ist!“ Toni Schwarz, Stanzach: „Wir glauben daran und sind auch beide schon geimpft!“ Franziska Cacic, Reutte: „Nein, ich glaube nicht. Würde mich aber impfen lassen, wenn ich wieder arbeiten dürfte!“ Marianne Grissemann, Zams: „Ja,...

  • Tirol
  • Reutte
  • Evelyn Hartman
v.l.: Landespolizeidirektor Dr. Edelbert Kohler, ChefInspin Christina Gradl und LKA-Leiterin Obst Katja Tersch MA

Bereich "Sexualdelikte"
Neue Ermittlungsbereichsleiterin beim LKA Tirol

TIROL. Im LKA Tirol gibt es eine neue Ermittlungsbereichsleiterin im Bereich "Sexualdelikte". ChefInspin Christina Gradl hat seit dem 1. April 2021 die verantwortungsvolle Führungsaufgabe inne, sie folgt damit auf ChefInsp Gottfried Mauracher, der mit dem 31. März 2021 in den Ruhestand trat.  Zur Person ChefInspin GradlIm Mai 1993 trat Gradl in den Exekutivdienst ein und absolvierte den Grundausbildungslehrgang bei der Sicherheitswache der BPD-Innsbruck. Nach Abschluss der Grundausbildung...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
10

Flurreinigung Rum
Gemeinde Rum lud zur gemeinsamen Flurreinigung

RUM (mr). Seit über 5 Jahrzehnten findet in Rum im Frühjahr stets eine gemeinsame Flurreinigungsaktion statt. Auch heuer wurden Handschuhe, Zangen und Müllsäcke an zahlreiche Freiwillige HelferInnen verteilt. Dabei war die Beteiligung so hoch wie noch nie. Bei schönstem Wetter verteilte man sich schließlich in alle Richtungen quer durch das Ortgebiet und die umliegenden Wälder und Naherholungsgebiete. Auch zahlreiche Vereine nahmen an der Aktion teil. Bürgermeister Josef Karbon zeigte sich...

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Manuel Richter
Der 68. Jugendredewettbewerb musste heuer digital über die Bühne gehen. Das Landesfinale ist nun geschlagen – fünf Jugendliche aus dem Bezirk Kufstein überzeugten.
4

Redewettbewerb
Schüler aus Bezirk Kufstein bei Landesfinale erfolgreich

Ein erster Platz sowie je zwei zweite und dritte Plätze gingen beim Tiroler Landesfinale des 68. Jugendredewettbewerbes an den Bezirk Kufstein. BEZIRK KUFSTEIN (bfl). Es ist ein besonderer Wettbewerb in einem besonderen Jahr: Das Landesfinale des 68. Jugendredewettbewerbes ging am Mittwoch, den 21. April über die Bühne. Coronabedingt fand auch das Finale auf Landesebene in Tirol erstmals digital statt. Im vergangenen Jahr musste der Jugendredewettbewerb wegen Corona gänzlich ausfallen. Die...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Barbara Fluckinger
Quantenpyhsiker Rudolf Grimm im Labor.

ERC Advanced Grant
Förderung für Innsbrucker Quantenphysiker

TIROL. Erneut erhält ein Innsbrucker Quantenphysiker ein höchstdotierte Förderung, nämlich einen ERC Advanced Grant. Der Forscher Rudolf Grimm und ein Team erhalten für ihre Forschungen zu neuartigen Materiezuständen in den nächsten fünf Jahren rund 2,5 Millionen Euro. 2,5 Mio. Euro für Projekt "SuperCoolMix"Rudolf Grimm vom Institut für Experimentalphysik der Universität Innsbruck und dem Institut für Quantenoptik und Quanteninformation der Österreichischen Akademie der Wissenschaften erhält...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Interview mit Rapper Mr. Robbery aus Innsbruck
Video 3

Stadtblatt Interview mit Video
Mr. Robbery trägt Herz auf Zunge

Er ist 29 Jahre jung, kommt aus Innsbruck und hat bereits zahlreiche Auftritte auf den heimischen Bühnen hinter sich. Mr. Robbery ist ein ganz besonderer Rapper: Mit seinen Songs trifft er genau den Nerv der Zeit und spricht aus, was ihm am Herzen liegt. INNSBRUCK. Wir haben den sympathischen und bodenständigen Tiroler getroffen und ein Interview mit ihm zu seinem Leben in der Musikwelt geführt! „Jemand der mit sich selbst zufrieden ist, der kann auch die Welt bewegen.“ -Mr. RobberyWelche...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Ricarda Stengg
ÄNN veröffentlicht am 7. Mai ihr Debütalbum "A. M. Forever".
Video 5

Musik
Debütalbum der Künstlerin ÄNN steht in den Startlöchern

“A.M. Forever“ ist ein Versöhnungsbrief von der Singer/Songwriterin Alina Nimmervoll, alias ÄNN, an sich selbst. Das Album erscheint am 7. Mai. KITZBÜHEL, WIEN (jos). Am 7. Mai veröffentlicht die aus Kitzbühel stammende Sängerin Alina Nimmervoll, alias ÄNN, ihr Debütalbum "A. M. Forever". In den zehn Songs erzählt sie vom Erwachsenwerden, den damit einhergehenden Veränderungen und von der Erkenntnis, dass man seiner inneren Stimme nicht immer Beachtung schenken darf. "Kein Zurück mehr" Das...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Johanna Schweinester
Die 3 steierischen Muske(l)tiere  Michael Großschädl, Paul Sommersguter und Martin Kosch (v.r.) mit ihrem  Wegbegleiter durch Landeck, Kabarettist Gabriel Castañeda.

Kunst und Kultur
"Der lange Weg zur Bühne" führt durch Landeck

LANDECK (tth). Dass der Weg auf die Bühnen dieser Welt oft kein leichter ist, und die Anreise oft etwas weiter, dürfte klar sein. Drei Steirer bewältigen nun aber einen 550 Kilometer langen Fußmarsch um wieder auf der Bühne stehen zu dürfen. Dahinter steckt das Ziel, bald wieder mit dem Publikum lachen zu können, und auf die schwierige Situation der Kulturschaffenden aufmerksam zu machen.   Geh-schichten und Begegnungen Der Weg zurück auf die Bühnen ist im wahrsten Sinne lang. Seit über einem...

  • Tirol
  • Landeck
  • Tanja Thurner

Leute aus Österreich

Der Österreichische Kunstpreis für Literatur wird Barbara Hundegger für das literarische Gesamtwerk vergeben und ist mit 15.000 Euro dotiert.
2

Kunstpreis an Barbara Hundegger
Literaturpreise 2021 wurden vergeben

 Rechtzeitig zum Welttag des Buches am 23. April gab das Bundesministerium für Kunst, Kultur, öffentlichen Dienst und Sport (BMKÖS) die Literaturpreisträger des Jahres 2021 bekannt bekannt. ÖSTERREICH. Die diesjährigen Literaturpreise der Republik Österreichs gehen an László Krasznahorkai, Lisa Spalt, Barbara Hundegger und Stefan Gmünder: Der Österreichische Kunstpreis für Literatur wird Barbara Hundegger für das literarische Gesamtwerk vergeben und ist mit 15.000 Euro dotiert. Der...

  • Maria Jelenko-Benedikt
1 10

Deine Meinung ist gefragt!
Hilf uns die "meinbezirk espresso"-App noch besser zu machen

Deine Meinung ist gefragt! Mach bei unserer 5-minütigen Umfrage mit und sag uns was du denkst! Hilf uns die "meinbezirk espresso"-App noch besser zu machen, indem du an dieser Umfrage teilnimmst. So wollen wir es dir noch einfacher und angenehmer machen, die besten Nachrichten aus allen Bezirken Österreichs zu erhalten. Mach mit! Hier geht es zur Umfrage Wischen statt Klicken: Das ist die "meinbezirk espresso"-AppDie "meinbezirk espresso"-App bringt dank einer innovativen Technik, täglich neue...

  • Stmk
  • Murtal
  • Ted Knops
Prinz Philip ist tot. Der Gemahls der britischen Königin Elizabeth II. starb heute im Alter von 99 Jahren. Sein Ableben sorgte weltweit für Trauer. Österreichs höchste Staatsvertreter kondolieren.
1 4

Prinz Philip ist tot
Österreich äußert „aufrichtiges Beileid“

Prinz Philip ist tot. Der Gemahl der britischen Königin Elizabeth II. starb heute im Alter von 99 Jahren. Sein Ableben sorgte weltweit für Trauer. Österreichs höchste Staatsvertreter kondolieren. ÖSTERREICH. Er ist Bundeskanzler Sebastian Kurz (ÖVP), der als Erster eine Beileid ausdrückt. Via Twitter kondolierte er der britischen Königin Queen Elizabeth. „Ich übermittle Ihrer Majestät der Königin, dem Königshaus und dem Volk des Vereinigten Königreiches mein aufrichtiges Beileid nach dem Tod...

  • Anna Richter-Trummer
Die Magier Thommy Ten & Amélie van Tass lassen sich für einen guten Zweck versteigern.
Video

Stille Auktion
Heimische Prominenz lässt sich versteigern

Die heimische Prominenz lässt sich versteigern – für einen guten Zweck. Gemeinsam mit der Hilfsorganisation "Global Family" wird Familien geholfen, die von Armut, Krankheit und Gewalt betroffen sind. ÖSTERREICH. Was haben Magier Thommy Ten & Amélie van Tass, Boris Bukowski, Timna Brauer, Otto Retzer und Beatrice Körmer gemeinsam? Sie alle lassen sich im Rahmen der "stillen Auktion" zu Gunsten der Non-Profit Organisation "Global Family" versteigern, um von Armut, Gewalt und Krankheit betroffenen...

  • Julia Schmidbaur

Beiträge zu Leute aus

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.