Bildergalerie

Beiträge zum Thema Bildergalerie

Lokales
Friedenssoldat G. Dujmovits mit BM Th. Öfner
7 Bilder

29. May 2020 On Peacekeepers Day
Zirler Bürgermeister Thomas Öfner mit Soldier of Peace Gerhard Dujmovits

Zirler Bürgermeister Thomas Öfner mit Soldier of Peace Gerhard Dujmovits „Die Soldier of Peace stehen Tag für Tag im Einsatz für den Frieden und für die Wahrung der Menschenrechte auf der ganzen Welt. Als äußeres Zeichen unserer Wertschätzung haben wir am 29. Mai dem International Day of UN Peacekeepers das Marktgemeindeamt Zirl mit den UN-Fahnen beflaggt. Über den Besuch von Friedenssoldat Gerhard Dujmovits habe ich mich sehr gefreut und wünsche ihm und seinem "Verein Österreichischer...

  • 29.05.20
  •  2
  •  1
Lokales
Sellrain NEU: Das Gebäude rechts im Bild verleiht dem Ortseingang der Gemeinde ein völlig neues Erscheinungsbild.
12 Bilder

Eröffnung der Neubauten
In Sellrain wird bald gefeiert

Große Festakte wären in normalen Zeiten schon längst fixiert worden – angesichts der Umstände muss man in Sellrain die Eröffnung sowohl des MPREIS-Marktes samt Wohntrakt als auch des neuen Mehrzweckssaals etwas leiser angehen. Hier ist ein erster Lokalaugenschein! Der Sellrainer Bürgermeister Georg Dornauer ist bester Laune – und das aus gutem Grund: Die Eröffnung von zwei tollen Neubauprojekten steht unmittelbar bevor. "Gefeiert wird mit allen Programmpunkten, die in der derzeitigen...

  • 29.05.20
Wirtschaft
Georg Giner ist optimistisch, nennt aber die Probleme der Campingplatzbetreiber beim Namen!
9 Bilder

Interview
Schwieriger Neustart für Tirols Camping-Betriebe

Georg Giner ist Inhaber des Ferienparadieses Natterer See, WKT-Fachgruppenobmann für Freizeit- und Sportbetriebe, designierter Bundessprecher der Campingplatzbetreiber Österreichs und designierter Österreichsprecher in der EFCO-Lobby für Campingplätze. Niemand kann die – schwierige – Situation der Campingplatzbetreiber besser beschreiben als Georg Giner. Im Interview gibt er einen Rückblick auf die vergangenen Wochen sowie einen Ausblick auf das, was jetzt kommen kann! BB: Welche...

  • 26.05.20
Lokales
Geschäftsführer Michael Kirchmair und Bgm. Christian Abenthung freuen sich auf die Wiedereröffnung!
13 Bilder

Wiedereröffnung
Freizeitspaß im Freizeitzentrum Axams

Es war am Freitag, dem 13. März. An diesem Tag musste das Freizeitzentrum Axams aufgrund der sich verschärfenden Corona-Krise seine Pforten schließen. Dieses Datum wird ebenso in die Chronik der Einrichtung Einzug finden wie der Freitag, 29. Mai. Sofern es nicht wieder zu einer Verschärfung kommt, wird das FZZ an diesem Tag wieder seine Pforten in allen Bereichen öffnen! Die Betonung liegt dabei auf "Öffnung in allen Bereichen", bestätigt FZZ-Geschäftsführer Michael Kirchmair: "Hallenbad,...

  • 25.05.20
Lokales
Bgm. Erich Ruetz, Reinhard Schretter und Anton Pertl vor dem Modell der alten Pfarrkirche.
9 Bilder

20-Jahr-jubiläum
Stolze Bilanz des Museums Thurnfels in Völs

Das Museum Thurnfels mit seinen zahlreichen Exponaten ist nicht nur ein Stück Völser Geschichte – es ist auch die bleibende Erinnerung an die Markterhebung von Völs im Jahre 2000. Im heurigen Jahr feiert die Einrichtung ihr 20-jähriges Bestandsjubiläum. Ein großer Festakt musste entfallen bzw. zumindest verschoben werden. Für Bgm. Erich Ruetz, Vizebgm. Kulturreferent Anton Pertl sowie für den zu dieser Zeit als Vizebgm. und Kulturreferenten amtierenden Reinhard Schretter ist das Jubiläum...

  • 25.05.20
Lokales
In Serfaus wurden bisher gesamt sieben tote Schafe gemeldet, aufgrund des Rissbildes ist ein Wolf als Verursacher nicht auszuschließen.
11 Bilder

Wolf als Verursacher nicht auszuschließen
Sieben tote Schafe in Serfaus aufgefunden

SERFAUS. Nachdem in Matrei i. O. drei Schafe mit hoher Wahrscheinlichkeit von einem Wolf gerissen wurden, wurden der Behörde nunmehr auch im Gemeindegebiet von Serfaus drei tote Schafe gemeldet. Diese haben sich bereits auf der Alm befunden. Im selben Gebiet wurden weitere vier tote Schafe gefunden. Die Tierhalter werden aufgerufen, verstärkt nach ihren Schafen und Ziegen zu sehen. DNA-Analysen wurden genommenZwei der drei Schafe wurden vom örtlich zuständigen Amtstierarzt vor Ort...

  • 20.05.20
Lokales
Seit 11. Mai ist die L 76 Landecker Straße gesperrt. 26,6 Millionen Euro werden in den Bau der Schlossgalerie investiert.
16 Bilder

L 76 Landecker Straße
Fels auf größter Straßenbaustelle des Landes Tirol wird abgetragen

LANDECK, FLIEß (otko). Der Bau der Schlossgalerie zwischen Landeck und der Fließerau hat begonnen. 26,6 Millionen Euro werden investiert. Die Landecker Straße bleibt bis 30. November gesperrt. Anpassungen wegen der Corona-Krise Die L 76 Landecker Straße ist seit 11. Mai zwischen Landeck und der Abfahrt zur Fließerau gesperrt. Seither bohren sich die Bagger in den Felsen. Die Totalsperre ist notwendig, um die Sprengarbeiten für die 722 Meter lange Schlossgalerie durchzuführen. Insgesamt...

  • 19.05.20
Gedanken
Derzeit erforderlich: Schutzmasken sowie richtiger Abstand für Pfarrer und Gläubige!
13 Bilder

Gottesdienst
In den Kirchen ging es wieder los

Eine Person pro zehn Quadratmeter der Gesamtfläche des Kirchenraums – das ist die Maßeinheit beim Neustart der Gottesdienste in den Kirchen. Ein Lokalaugenschein in der Emmauskirche in Völs zeigt: Alle Regelungen werden eingehalten! in der Emmauskirche in Völs ergibt die Berechnung insgesamt 68 Personen. Sofern diese nicht in einem gemeinsamen Haushalt leben, ist ein Abstand von zwei Metern einzuhalten. Am vergangenen Sonntag gab es einen "Willkommensdienst"  sowie Schutzmasken und...

  • 18.05.20
Lokales
Wolfi blickt auf ein ereignisreiches Busfahrerleben zurück. Mit seiner Art hatte er so manche Kinder davor bewahrt, ganz auf die falsche Schiene zu geraten. "Das ist mein größter Erfolg", sagt er.
31 Bilder

Wolfgang Böhme geht in Pension
Abschiedsfeier für den "nettesten Busfahrer"

"Wir vergönnen's dir, aber schad ist es schon um di" – wegen seinem Pensionsantritt geht Innsbruck-Land der Lieblingsbusfahrer verloren. TULFES. Wolfgang Böhme ist nicht irgendwer. Für ihn kommen aus mehreren Dörfern bei strömendem Regen die Bewohner zum Gemeindeamt in Tulfes. Sie wollen sich für die vielen Jahre bedanken, in denen ihr "Wolfi" die kurvenreichen Straßen zwischen Hall, Tulfes und Innsbruck gefahren ist. Sie haben Merci-Schokoladen dabei und ein großes Plakat. "Wolfi ist der...

  • 15.05.20
  •  1
  •  1
Wirtschaft
Kurios: Golfen am Peternhof ist derzeit nur für Österreicher auf österreichischem Boden möglich.
15 Bilder

Corona - Grenzkontrollen
Ende für "Pattstellung" an der Grenze Kössen-Reit im Winkl?

Grenze zwischen Reit im Winkl und Kössen nun zusätzlich zwischen 11 und 13.30 Uhr geöffnet; Komplette Grenzöffnung erfolgt am 15. Juni; KÖSSEN, REIT IM WINKL, SCHLECHING (jos). Mit den Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie kamen auch die Grenzschließungen. Die Kaiserwinkl-Gemeinde Kössen, die sonst wirtschaftlich sowie freundschaftlich tief mit den Gemeinden Schleching und Reit im Winkl (D) verbunden ist, wurde somit vorübergehend von den bayerischen Nachbarn getrennt. Nur Pendler...

  • 13.05.20
Lokales
7 Bilder

Waidring - Hotelruinie/Abbruch
Die Ruine nun ohne Dach/Obergeschoß

WAIDRING (niko). Wie exklusiv berichtet erfolgte bei der bekannten Hotelbau-Ruine auf der Steinplatte der behördlich durchgeführte Teil-Abriss des obersten Geschoßes und des Dachs. Es bestand ein Abbruchbescheid der Gemeinde. Hier gehts zum großen Bericht dazu Mittlerweile sind die Arbeiten (nach rund 1,5 Wochen) praktisch abgeschlossen. Am Donnerstag wurden noch Abdichtungsarbeiten am obersten bestehenden Geschoß durchgeführt. Hier die Bilder (Kogler):

  • 08.05.20
Lokales
Französische Besatzungssoldaten in der Pontlatzkaserne in Landeck.
11 Bilder

75 Jahre Kriegsende
Die letzten Stunden des Zweiten Weltkriegs im Bezirk Landeck

BEZIRK LANDECK (otko). Amerikaner und Franzosen befreiten den Bezirk Landeck vom Nazi-Regime. Am 5. Mai 1945 wurde die Stadt Landeck kampflos an die amerikanischen Truppen übergeben. Letztes Aufgebot wurde mobilisiert Der Zweite Weltkrieg in Europa ende vor 75 Jahren mit der bedingungslosen Kapitulation der Deutschen Wehrmacht am 8. Mai. Anfang Mai marschierten auch die Alliierten – Amerikaner und Franzosen – im Bezirk Landeck ein und sorgten für die Befreiung vom Nazi-Regime. DDr. Roman...

  • 07.05.20
Freizeit
Marienkäfer
97 Bilder

Regionaut
Tirol – Schnappschüsse Mai 2020

TIROL. Zu Beginn eines jeden Monats veröffentlichen wir die ersten Schnappschüsse des aktuellen Monats. Im Laufe der kommenden Tage und Wochen ergänzen wir die Bildergalerie mit den besten, schönsten und lustigsten Schnappschüssen von euch. So gibt es während des Monats immer wieder neue Bilder zu entdecken. Als Regionaut hast du nun auch die Möglichkeit, in diesen Beitrag Bilder zu veröffentlichen. Also schau immer wieder vorbei und sieh dir die neuen Bilder von unseren Regionauten...

  • 04.05.20
  •  4
Lokales
Sabine Sillys Werkstatt ist eines der 120 Schneiderunternehmen, die für das Land Tirol Masken herstellten.
17 Bilder

Projekt zu Ende
Tirols Schneiderbetriebe nähten 150.000 Masken

In den vergangenen Wochen liefen die Nähmaschinen Tirols heiß. Die Schneider und Schneiderinnen produzierten über 150.000 Mund-Nasenschutz-Masken für das Land Tirol, das diese an Altersheime und Kliniken verteilte. Heute ist das Projekt erstmal abgeschlossen. – Höchste Zeit also eine Schneiderin – stellvertretend für die anderen – vor den Vorgang zu holen. INNSBRUCK. Aufs erste 300 Masken pro Person: Das war die Aufgabe für Schneider und Schneiderinnen in Tirol. Für viele ungewöhnlich, die...

  • 30.04.20
Freizeit
Tulpen
118 Bilder

Regionaut
Tirol – Schnappschüsse April 2020

TIROL. Zu Beginn eines jeden Monats veröffentlichen wir die ersten Schnappschüsse des aktuellen Monats. Im Laufe der kommenden Tage und Wochen ergänzen wir die Bildergalerie mit den besten, schönsten und lustigsten Schnappschüssen von euch. So gibt es während des Monats immer wieder neue Bilder zu entdecken. Als Regionaut hast du nun auch die Möglichkeit, in diesen Beitrag Bilder zu veröffentlichen. Also schau immer wieder vorbei und sieh dir die neuen Bilder von unseren Regionauten...

  • 29.04.20
  •  1
  •  3
Lokales
Aufhebung der Quarantäne: Ischgl sowie die restlichen Orte im Paznaun und die Gemeinde St. Anton am Arlberg sind wieder erreichbar.
Video
32 Bilder

Quarantäne-Aufhebung
Paznaun und St. Anton am Arlberg wieder erreichbar – mit VIDEO

PAZNAUN, ISCHGL, ST. ANTON (otko). Seit Mitternacht ist die Quarantäne aufgehoben. Die Orte Paznauner Orte Ischgl, Galtür, Kappl und See sowie die Gemeinde St. Anton am Arlberg sind wieder erreichbar. Zahlreiche in- und ausländische Medien reisten zur Berichterstattung nach Ischgl. Strenge Quarantäne aufgehoben Die Isolation der Quarantänegebiete im Paznaun und St. Anton am Arlberg gehört der Vergangenheit an. Am Donnerstag (23. April), 00:00 Uhr, gingen bei den Kontrollstellen die Balken...

  • 23.04.20
Lokales
Das Paznaun unter Quarantäne: Beim Checkpoint in Wiesberg kamen am Sonntag nur mehr vereinzelte Fahrzeuge. Bild entstand vor der Ausgangssperre!
Video
94 Bilder

Covid-19 in Tirol
"Bleibt's daham und g'sund"! – Das Leben in der Quarantäne im Paznaun – mit VIDEO

PAZNAUN, SEE, KAPPL (otko/sica). Seit Bundeskanzler Sebastian Kurz in einer Pressekonferenz verkündet hat, das Paznaun mit den Orten Ischgl, Kappl, Galtür und See sowie die Gemeinde St. Anton am Arlberg unter Quarantäne zu stellen, ist nichts mehr wie zuvor. Auch die beiden Landecker BEZIRKSBLÄTTER-Redakteure Carolin Siegele (sica) und Othmar Kolp (otko) sind ihren Heimatorten Langesthei und See seit 13. März eingeschlossen. +++UPDATE+++ Die Spezialquarantäne wurde vorzeitig aufgehoben. Ab...

  • 22.04.20
  •  5
Lokales
Der Botanische Garten der Universität zeigt sich nach der Eröffnung in seiner ganzen Pracht.
11 Bilder

Blütenpracht
Der Botanische Garten hat wieder geöffnet

Die Maßnahmenlockerungen tun der Seele gut. Nicht nur die Parks sind seit einer Woche geöffnet, gestern sperrte auch der Botanische Garten wieder auf. INNSBRUCK. Hier wird gerupft, dort wird geschnitten: Den Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen des Botanischen Gartens in Innsbruck geht die Arbeit nicht aus. Und das beste dran: Auch die Bevölkerung kann das Ergebnis genießen, denn seit dem 20. April ist der Botanische Garten wieder für die Besucher und Besucherinnen geöffnet.  Dabei freut es...

  • 21.04.20
Lokales
Speicherteich Moosalm
11 Bilder

Am Moosalm- Speicherteich
Kröten in der Paarungszeit

Letztens am Speicherteich auf der Moosalm am Hochstein Wenn sich die Kröten wie jedes Jahr im Frühling paaren, dann geraten die Männchen in einen derartigen Liebestaumel, dass sie die Weibchen manchmal versehentlich töten. Kröten-Männchen jagt alles was sich im Wasser bewegt „Die wesentlich kleineren Männchen sind während der Paarungszeit hormonell völlig durch den Wind", erklärte der Biologe Severin Zillich vom Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) am Mittwoch. Durch...

  • 20.04.20
  •  30
  •  26
Lokales
"Bergsommer im Kaunertal" – Der neue Dokumentarfilm von Christian Papke läuft am 22. April 2020 um 20:15 Uhr auf ORF III.
31 Bilder

ORF III
TV-Dokumentation über den „Bergsommer im Kaunertal“

KAUNERTAL. "Bergsommer im Kaunertal" – Der neue Dokumentarfilm von Christian Papke läuft am 22. April 2020 um 20:15 Uhr auf ORF III. Ganz eigentümliches Kleinod Das Kaunertal in Tirol. Als „romantisch und wild“ wird es beschrieben. Lange Zeit durch Verkehrswege nur spärlich erschlossen, hat sich hier im Tiroler Westen ein ganz eigentümliches Kleinod erhalten. Im Angesicht des Kaunertaler Gletschers, der sich mit seinen 3.526 Metern unter den zehn höchsten Gipfeln Österreichs...

  • 18.04.20
  •  1
Politik
Außerplanmäßige Landtagssitzung am 16. April
14 Bilder

Coronavirus
Außerplanmäßige Landtagssitzung am 16. April – live

TIROL. Heute, Donnerstag, 16. April, findet in Tirol die außerplanmäßige Landtagssitzung statt. Das Thema war die Schaffung nötiger landesgesetzlicher Bestimmungen zur Bewältigung der Cornakrise. Landtagspräsidentin Sonja Ledl-Rossmann eröffnet die Landtagssitzung In der Eröffnungsrede zum außerplanmäßigen Sonderlandtag wendet sich Landtagspräsidentin Sonja Ledl-Rossmann an die Anwensenden und an die ZuseherInnen. Sie weist darauf hin, dass die Frakationen verringert seien und kaum...

  • 16.04.20
Leute
Glocken von Rom kennen keine Grenzen und fliegen direkt in die Herzen.
17 Bilder

Bildergalerie - Glocken von Rom
Glocken von Rom kennen keine Grenzen

Mir ist nicht mehr bewusst ob ich meinen Söhnen in ihrer Kindheit einmal vermittelt habe – dass die Kirchenglocken am Gründonnerstag nach Rom geflogen sind und zur Auferstehung „Christi“ danach wieder kommen. Meiner Generation wurde das in der Kleinkindzeit das sehr wohl so vermittelt. Und unsere Aufgabe war es dann "Ratsch 'n" zu basteln um damit dem Messner vor dem Kirchengang auf seiner "Groß-Ratsch 'n" lautstark mit zu unterstützen. Ist jetzt aber auch egal, denn es geht mir persönlich um...

  • 12.04.20
  •  1
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.