Tirol - Lokales

Beiträge zur Rubrik Lokales

Der Coronavirus hat am 25. Feber 2020 Tirol erreicht. Seither verändern sich die Lage und die Maßnahmen laufend.
3 Bilder

Ticker zum Coronavirus
Alle Entwicklungen in Tirol zum Corona-Virus auf einen Blick

TIROL. Das Coronavirus hat am 25. Feber 2020 Tirol erreicht. Seither verändern sich die Lage und die Maßnahmen laufend. Covid-19 Fälle in Tirol: 3.553 (österreichweit 16.817/ Quelle: Sozialministerium) Genesene Personen in Tirol: 3.433 Todesfälle Tirol: 108Hospitalisiert: 2 Intensivstation: 1 Österreichweite Testungen: 485.912 (Quelle: Sozialministerium) Testungen in Tirol: 76.932 bei 74.573 ein Ergebnis vor (Stand, 6.6., 18:30) (Stand 6.6.2020, 18:30 Uhr/Quelle: Sozialministerium/Land...

  • 07.06.20
  •  10
  •  1
Seit Beginn des Ausbruchs der Covid-19-Erkrankung, steigt die Zahl der erkrankten TirolerInnen laufend an.

Covid-19
Sonntag: Keine Veränderung seit gestern, Samstagabend

TIROL. Seit Beginn des Ausbruchs der Covid-19-Erkrankung, steigt die Zahl der erkrankten TirolerInnen laufend an. Erst seit April gehen die Zahlen der Neuinfektionen wieder zurück. Die Zahl der wieder Genesenen steigt weiter. Hier geht es zum Corona-Ticker +++Update, 7. Juni, 9:00+++ Keine Veränderung seit gestern, SamstagabendZahl der Corona-infizierten Personen (exklusive wieder Genesener): 10Zahl der mittlerweile genesenen Personen: 3.433Zahl der verstorbenen Personen: 108Zahl der...

  • 07.06.20
Auch die Wollbiene liebt Vielfalt im Garten. Jeder kann was zum Schutz beitragen

Vielfalt
Die Bienen mögen es wild

BEZIRK SCHWAZ (red). Mit ihrem ausgewogenen Verhältnis von wilden Blumen, Kräutern und Gräsern sind bunte Wildblumenwiesen ein Sinnbild für die heimische Vielfalt. Auf wenigen Quadratmetern findet man so bis zu 70 verschiedene Pflanzenarten. Die Agrar-Realität schaut aber anders aus: Unsere Wiesen sind vielerorts „grüne Wüsten", wo Bienen & Co keine Nahrung finden: Auf Intensivwiesen wachsen oft nur fünf bis sieben Pflanzenarten – vor allem Gräser, die viel Dünger und häufige Mahd...

  • 07.06.20
Der Blick auf den "Wilden Kaiser". Gleicher Name für den Tourismusverband von Ellmau, Going, Scheffau und Söll.
11 Bilder

Waldwanderekulturvents - Teil 1
Familien Erlebnis am Brandstadl

Kurzbeschreibung: Eine Wanderung für alle bergbegeisterten Altersgruppen und Generationen entlang des Panoramaweges am Brandstadl (Scheffau) bis zum Hartkaiser (Ellmau) und wieder retour. Besonders Familienfreundlich mit gut begehbaren Wegnetzen für Kleinkinder und Kinderwägen. SCHEFFAU/TIROL  (sch). Die Brandstadl-Gondelbahn von Scheffau bringt uns knapp bis auf 1650 Höhenmeter zum höchst gelegenen Ausgangspunkt unserer Familien-Wanderung am Panoramaweg. Der bestens beschilderte Weg führt...

  • 07.06.20
4 Bilder

MENSCHHEIT
Black Lives Matter

" Schwarze Leben Zählen " Internationale Bewegung die innerhalb der afroamerikanischen Gemeinschaft in den USA entstanden ist und sich gegen Gewalt an Schwarze einsetzt Polizeigewalt und Rassismus eine weitere Herausforderung für die Menschheit weltweit

  • 07.06.20
4 Bilder

Gartenbaufachschule Ritzlhof
Deine Alternative zur Lehre

Aufgrund der angespannten Situation bei den Lehrstellen verlängert die Gartenbaufachschule Ritzlhof die Anmeldefrist für das kommende Schuljahr 2020/21 bis September. Jugendliche, die eine Lehre im Herbst beginnen wollen, stehen vor der Ungewissheit, wie ihr beruflicher Weg weitergehen könnte. Da die Aussichten auf offene Lehrstellen laut Medien noch immer sehr unsicher sind, stellt diese Situation für junge Menschen und Familien eine neue Herausforderung dar. Am Ritzlhof bieten wir für junge...

  • 05.06.20
  •  1
Was ist in Tirol passiert? Das erfahrt ihr im Bezirksblätter Wochenrückblick
Video
2 Bilder

KW23
Der Bezirksblätter Wochenrückblick

Herzlich willkommen beim Bezirksblätter Wochenrückblick (29.Mai-4. Juni). Hier gibt’s für euch die Highlights der vergangenen Woche aus Tirol. Themen des Rückblicks Die Fahrradprüfung in Lans bestanden Zum Beitrag Erste öffentliche Wörgler Gemeinderatssitzung nach Corona-Pause Zum Beitrag Hängebrücke: Bauwerk mit Symbolcharakter Zum Beitrag Black Lives Matter: Kundgebung auch in Innsbruck Zum Beitrag Vierter Gesamtsieg für den Bäcker Ruetz Zum Beitrag Alle...

  • 05.06.20
Das Dach der Pfarrkirche in Unterperfuss wurde erneuert!

Unterperfuss
Neuer Glanz am Kirchendach

In Unterperfuss sticht dem Betrachter auf Anhieb die Pfarrkirche St. Katharina ins Auge. Jetzt noch mehr – schließlich gibt es seit kurzem ein nagelneues Dach am Gotteshaus. Die Kirche hat ein neues Dach aus Lärchenschindeln bekommen. Bgm. Georg Hörtnagl: "Das alte Dach hat 40 Jahre gehalten, war aber bereits an einigen Stellen an der Südseite undicht. Ein untragbarer Zustand, drohte doch eindringendes Regenwasser den mehrere Jahrhunderte alten Dachstuhl massiv zu beschädigen." Im Zuge der...

  • 05.06.20
 Das Saxophonensemble unter der Leitung von Stefan Eder begeisterte die ZuhörerInnen beim Kurzkonzert im Wohnheim Tivoli in Innsbruck.

Polizeimusik
Kurzkonzerte in Wohn- und Plegeheimen

INNSBRUCK. Drei Ensembles der Polizeimusik Tirol überraschten mit Kurzkonzerten gleichzeitig sechs Wohn- und Pflegeheime in Tirol. Den HeimbewohnerInnen eine kleine Abwechslung sowie den Pflegern und Mitarbeitern ein Dankeschön für ihren unermüdlichen Einsatz während der Covid 19 Krise zu überbringen war das Motto dieser musikalischen Botschaft der Polizeimusik. BegeisterungDas Klarinettenquartett unter der Leitung von Karl Wille spielte im Pflegezentrum Gurgltal in Imst und im Altersheim in...

  • 05.06.20
Anfang nächster Woche werden die Besucherregelungen im KH Zams an die Empfehlungen vom Land angepasst.

Krankenhaus St. Vinzenz Zams
Besucherregelung wird Anfang nächster Woche angepasst

ZAMS (sica). Nach langen Wochen mit Besuchsverbot und Beschränkungen werden die Verordnungen bezüglich Patientenbesuche Anfang nächster Woche an die Regelung der Tiroler Landesregierung angepasst. In Zukunft soll pro Patientin und Patient der tägliche Besuch einer Person ermöglicht werden. Nur Besuche in AusnahmefällenNach dem generellen Besuchsverbot waren nur in Ausnahmefällen Patientenbesuche möglich. Davor muss nach wie vor mit dem zuständigen Arzt und der zuständigen Station...

  • 05.06.20

Endlich wieder Live-Musik
Yes we do: Mit Beethoven in den Sommer

Die Kitzbüheler Sommerkonzerte haben das Veranstaltungsprogramm von Kitzbühel bereits 42 Jahre in Folge bereichert. Daher ist es trotz Be- und Einschränkungen auch heuer wieder das oberste Ziel, Veranstaltungen mit klassischer Musik zu ermöglichen. Die Kitzbüheler Musikfreunde sind von der beruhigenden und stärkenden aber auch aufmunternden Kraft der Musik überzeugt, die gerade in einer Zeit, in der so manches aus dem Lot geraten scheint, wichtig ist und guttut. Dazu wird sich der...

  • 05.06.20
Maria Ewerz und Bauer Stefanie

"Imster helfen Imster Familien"
Mit Spätzle hohe Spendensumme erkocht

IMST. Die Mitglieder des Imster Marketenderinnen-Vereins haben beim Christkindlmarkt 2019 sehr fleißig gearbeitet und haben Schinkenrahmspätzle und Krautspätzle gekocht und verkauft. Somit konnte ein stolzer Spendenbetrag von 1.200 Euro an „Imster helfen Imster Familien“ übergeben werden. Ein herzliches Vergelt's Gott vom Team IHIF der Pfarre und Stadt Imst, im Speziellen GR Gitti Flür, Angelika Tangl und Diakon Andreas Sturm.

  • 05.06.20
Heuer wird es keine Imster Kunststraße geben.

Lange Gesuchter in der Kunstszene - Stadtchef will aber Fortsetzung
Keine Kunststraße im heurigen Jahr

Im Kulturausschuss wurde in der vergangenen Woche beschlossen, dass man heuer keine Kunststraße auf die Beine stellen wird. IMST. Bürgermeister und Kulturobmann Stefan Weirather bestätigt gegenüber den BEZIRKSBLÄTTERN die Absage und meint: "Nachdem wir uns vom letztjährigen Organisationsteam verabschiedet haben und die heurigen Gegebenheiten ebenfalls sehr schwierig sind, haben wir die Absage der Kunststraße beschlossen. Das soll aber nicht heißen, dass wir nicht diese langjährig gewachsene...

  • 05.06.20
Haiming: Pechnelke und Margeriten blühen
2 Bilder

Das Inntal summt – Ein Jahr danach
Einige Blühflächen entwickeln sich prächtig

Die Gemeinden Roppen, Haiming, Silz, Stams, Mötz, Mieming und Obsteig haben 2019 für die heimische Tierwelt über 50 Blumenwiesen angelegt. Wie schaut es nun, 1 Jahr später aus? BEZIRK IMST. In den „Inntal summt“-Gemeinden kann man zu Recht behaupten: Es summt! Wild- und Honigbienen, Hummeln, Schmetterlinge, Schwebfliegen und Spinnen. Allerlei Tiere tummeln sich bereits in den vielen, schönen, bunten Blumenwiesen. Und auch die ersten ausdauernden Wiesenblumen blühen in diesem Jahr:...

  • 05.06.20
Julia Geiß und Tom Auer vom Hanfshop "Zur Blüte" in Hall in der Winterthurerstraße.
2 Bilder

Wirtschaft
Erster Hanfshop in Hall eröffnet

Der erste Hanfshop in Hall ist ein "Nebenprodukt" der Coronakrise. Während das Unternehmen "Zur Blüte" ihre Geschäfte in Innsbruck, Kufstein und Schwaz sperren musste, stellte sich in der Umstellung auf Lieferservice heraus, dass es auch in Hall eine große Nachfrage gibt. Am 6. Juni eröffnet das Geschäft. HALL. 2017 startete Julia Geiß mit ihrem Partner Tim Gehrhardt das Unternehmen "Zur Blüte". Im ersten Geschäft in Innsbruck wurden CBD-haltige Hanfprodukte verkauft. Sie wollten sich den...

  • 05.06.20
Keine neuen und keine aktuellen positiven Covid-19-Testergebnisse – so lautet die derzeitige, positive Bilanz für den Bezirk Kufstein.

Coronavirus
Bezirk Kufstein erstmals ohne Covid-19-Erkrankungen

Der Bezirk ist erstmals auf dem Nullstand was positive Coronavirus-Testungen angeht.  BEZIRK KUFSTEIN (red). Positive Nachrichten gab es gestern und heute für das Land Tirol und den Bezirk Kufstein. Einerseits wurde in Tirol kein weiteres positives Covid-19-Testergebnis seit dem gestrigen Abend verzeichnet. Andererseits ist der Bezirk Kufstein mit Donnerstag, den 4. Juni hinsichtlich der Coronavirus-Infektionen erstmals "corona-frei".  Aktuell sind in Tirol weiterhin 13 Personen in Tirol am...

  • 05.06.20
Am Hahntennjoch gilt neben der Geschwindigkeitsbeschränkung nun auch eine  Dezibel-Obergrenze.
2 Bilder

Bikerlärm wird limitiert
Fahrverbote für besonders laute Motorräder im Außerfern und am Hahntennjoch

Schon seit einigen Jahren gilt eine  30km/h-Beschränkung in der Lehngasse und ein 60er-Limit am Hahntennjoch. Zum Leidwesen der Biker und zur Freude der Anrainer wird nun auch der Lärmpegel der Motorräder limitiert und kontrolliert. IMST, REUTTE. Der stellvertretende Imster Postenkommandant Gunnar Egger erklärte auf Anfrage: "Die Lärmmessungen werden heuer im Rahmen der neuen Verordnungen auch in der Lehngasse und am Hahntennjoch durchgeführt. Die Polizei Imst verfügt selbst über keine...

  • 05.06.20
  •  2
Die Wäscherei "Libelle" ermöglicht benachteiligten, arbeitssuchenden Frauen den Einstieg in den Berufsalltag.

Volkshilfe
FAIRwaschen statt VERwaschen ist wieder möglich!

INNSBRUCK (sk). Die Volkshilfe Wäscherei "Libelle" hat ihre Pforten wieder geöffnet. Ob Textil- und Wäschepflege, Bügelservice sowie Abhol- und Lieferservice - die Wäscherei "Libelle" ist ab sofort wieder für die Kunden im Einsatz. Gemeinsam soziale Verantwortung tragenMit einem Auftrag im Wäschereibetrieb tragen die Kunden wesentlich dazu bei, Langzeitar- beitslosigkeit zu bekämpfen und ermöglichen somit betroffenen Frauen eine neue Perspektive für ein selbstbestimmtes Leben....

  • 05.06.20
Auf einer Fläche von 7.200 m2 sind 121 ausgeschilderte Baum- Strauch- und Bienengewächse in ihrem Wachstum zu beobachten.
8 Bilder

Waldschule Lechaschau
Natur erleben und verstehen im Schaugarten am Leinbach

BEZIRK (eha). Bei einem Ausflug der Agrargemeinschaft Lechaschau im Jahr 2011 wurde die Idee geboren einen Schaugarten in Lechaschau zu errichten. Man wollte einen Ort schaffen, der selbst auf kleinem Raum die Vielfalt der Natur zeigt. Einen Platz, der Menschen die Möglichkeit zum Entschleunigen bietet. Von der Idee zum Projekt Unter Obmann Martin Frick wurde ein Waldstück am Leinbach ausgewählt und sogleich mit der Umsetzung begonnen. Es wurde ausgeforstet, begradigt, Strom und...

  • 05.06.20
Die Räumlichkeiten des Congress Zentrum Alpbach werden heuer beim Forum Alpbach wohl "leerer" sein als in vergangenen Jahren. Die Veranstalter laden 2020 zu einer Onlinekonferenz.

Trotz Corona
Forum Alpbach findet statt

Forum Alpbach schlägt von 23. August bis 3. September 2020 neue Wege ein und veranstaltet erste Onlinekonferenz. Mit dem Generalthema „Fundamentals“ will man Antworten auf die drängenden Fragen von "ungewöhnlicher" Zeit finden. ALPBACH (red). Das Forum Alpbach findet auch im 75. Jahr seines Bestehens trotz erschwerender Umstände wieder statt. "Gerade angesichts der Ungewissheit darüber, welche Welt uns nach Corona erwartet, ist es uns wichtig, das Forum für wissenschaftliche Analyse, große...

  • 05.06.20
2 Bilder

Jetzt geht's endlich wieder los....

Es fällt dir "dahoam" die Decke auf den Kopf und du möchtest nicht mehr länger deine Lieder alleine unter der Dusche singen? Komm und sing mit uns. Nach 3 Monaten Zwangspause dürfen wir uns nun endlich wieder treffen und unsere Chorprobe abhalten. Treffpunkt: jeweils am Mittwoch um 20:00 im Scharnitzer Vereinslokal Geselligkeit kommt bei uns nicht zu kurz und so freuen wir uns schon auf viele gemeinsame und fröhliche Stunden, Simone Mikolasch -Chorleiterin, Gabi Weiland-Obfrau und die...

  • 05.06.20

Beiträge zu Lokales aus

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.