Alles zum Thema Unfall

Beiträge zum Thema Unfall

LokalesBezahlte Anzeige
Ein Unfall ist leider schnell passiert. Rechtlicher Beistand ist daher oft unerlässlich.
2 Bilder

Die Tiroler Rechtsanwälte
Was tun, wenn’s mal kracht?

DWie wichtig Mobilität für uns ist, merken wir meist erst dann, wenn sie uns genommen oder eingeschränkt wird, etwa durch Krankheiten oder Verletzungen. Damit unsere Mobilität gewährleistet ist und wir alle flüssig, sicher und heil ans Ziel kommen, braucht es gewisse Regeln. Viel VerkehrAuf Österreichs Straßen sind ca. 5 Millionen Pkw unterwegs, Motorräder, Lkw und andere Gefährte nicht eingerechnet. Da ist es unvermeidlich, dass es hin und wieder kracht – laut Statistik etwa 40.000 Mal pro...

  • 18.03.19
LokalesBezahlte Anzeige
Nach einem Unfall ist die Unfallstelle zu sichern.

Die Tiroler Rechtsanwälte
Richtiges Verhalten nach einem Unfall

Nach einem Verkehrsunfall stehen die Beteiligten meist unter dem Eindruck des Geschehenen. Doch gerade in solch einer Situation ist richtiges Verhalten notwendig, sonst drohen rechtliche Konsequenzen. Was ist zu tun?Auf jeden Fall muss die Unfallstelle gesichert werden. Ist Sachschaden entstanden, braucht es keine Polizei, vorausgesetzt, die Unfallgegner können Name und Adresse austauschen. Wird die Polizei trotzdem verständigt, obwohl kein Personenschaden vorliegt, muss derjenige...

  • 18.03.19
Lokales
Im Bereich von Zirl West kollidierte der Ukrainer mit seinem Klein-Laster mit einem VW Bus. Der Alkoholtest vor Ort ergab einen Wert von mehr als 1 Promille.
3 Bilder

Unfall mit Geisterfahrer auf der A12
Geisterfahrer war erheblich Alkoholisiert

ZIRL/INZING. Am 16.3.2019 gegen 15.52 Uhr fuhr ein 50-jähriger ukrainischer Staatsbürger mit seinem Kleinlastwagen vom Autobahnparkplatz Inzing als Geisterfahrer ca 2,5 Kilometer in östliche Richtung, wobei er einen entgegenkommenden Kleinbus streifte, ehe er bemerkte dass er sich auf der falschen Fahrbahn befand. Bei dem Unfall wurden keine Personen verletzt, der Alkomattest bei dem Ukrainer ergab eine erhebliche Alkoholisierung. Nach Abschluss der Erhebungen wird gegen den Ukrainer Anzeige...

  • 17.03.19
Lokales
Schwerer Unfall auf dem Rennweg
4 Bilder

Polizeimeldung
Rennweg: Schwerer Motorradunfall

An der Kreuzung auf Höhe des ORF-Zentrums krachte ein Auto mit einem Motorrad zusammen. Der Lenker des Motorrads wurde vor Ort von Rettungsdienst und Notarzt versorgt und wurde in Notarztbegleitung in die Klinik gebracht werden. PolizeimeldungLaut der Polizeimeldung ereignete sich der Motorradunfall heute gegen 11.20 Uhr, weil der Autolenker im Kreuzungsbereich auf Höhe des ORF-Zentrums  entgegen der vorgeschriebenen Fahrtrichtung und auf der falschen Fahrbahnseite in den...

  • 16.03.19
Lokales

Crash mit Verletzten auf der A 12

WATTENS. Ein 61-jähriger österreichischer Staatsbürger musste am 15.03.2019 um 15.20 Uhr auf der A 12 auf Höhe Wattens in Fahrtrichtung Westen seinen PKW aufgrund einer Staubildung vor ihm abbremsen. Die hinter ihm fahrenden Fahrzeuglenker, ein türkischer Staatsbürger (38) und ein niederländischer Staatsbürger (23), konnten ihre Fahrzeuge nicht mehr rechtzeitig anhalten und fuhren jeweils auf das vordere Fahrzeug auf. Dabei wurden insgesamt fünf Personen unbestimmten Grades verletzt, drei davon...

  • 16.03.19
  •  1
Lokales
Ein Unfall mit einem nicht zugelassenen Auto ereignete sich in der Nacht auf der A12

Unfall auf der A12
Unfall in Telfs, Auto war nicht zugelassen

TELFS. Um zirka 3:00 Uhr in der Nacht auf Freitag (16.3) fuhr ein Österreicher auf der A12 bei Telfs Ost Richtung Innsbruck. Bei einer langgezogenen Rechtskurve prallte er auf die Mittelschiene und schleuderte anschließend quer über die Fahrbahn. Auto nicht zugelassen Am Pannenstreifen kam er schließlich zum Stillstand, er wurde unbestimmten Grades verletzt und in die Innsbrucker Klinik eingeliefert. Das Auto wurde nicht nur erheblich beschädigt, es stellte sich heraus, dass es gar nicht...

  • 15.03.19
Lokales
Gegen 4 Uhr früh kippte der Sattelschlepper auf der Autobahnabfahrt Wörgl-West um.
4 Bilder

A12 Inntalautobahn
Lkw mit Schweineteilen kippte bei Wörgl-West um

Ein Sattelschlepper kippte in der Nacht auf heute gegen 4 Uhr früh an der Autobahn-Abfahrt Wörgl-West um. Die im Kühl-Hänger befindlichen Schweineteile mussten später händisch entladen werden. Es kam zu erheblichen Behinderungen. WÖRGL (nos). Kurz nach 4 Uhr früh kippte der Fleischtransporter beim Verlassen der A12 Inntalautobahn bei Wörgl-West in einer Kurve um. Ehe der Sattelschlepper am Donnerstagmittag wieder aufgestellt werden konnte, mussten jede Menge Schweineteile von Hand umgeladen...

  • 14.03.19
Lokales
Eine Frau (57) prallte mit ihrem Auto auf der L11 zwischen Flaurling und Oberhofen gegen einen Baum und war sofort tot.
14 Bilder

57-Jährige Frau erlag noch an der Unfallstelle ihren Verletzungen
Tödlicher Unfall bei Oberhofen

OBERHOFEN.Am 14.03.2019, um 09:54 Uhr, kam 57-jährge Lenkerin aus dem Bezirk Innsbruck-Land im Gemeindegebiet von Oberhofen auf der Völser-Landesstraße auf freier Strecke von der Fahrbahn ab. Die Frau fuhr in einer Kurve gerade aus über eine angrenzende Wiese, bevor sie frontal gegen einen Baum prallte. Frau erlitt beim Aufprall tödliche VerletzungenDie 57-Jährige, die alleine unterwegs war, erlitt beim Aufprall tödliche Verletzungen. An dem Unfall waren keine weiteren Fahrzeuge beteiligt....

  • 14.03.19
Lokales

Vorsicht, Gefahr
Kleinkind verbrühte sich im Waschbecken

HÖFEN. Am 13.03.2019, gegen 17:15 Uhr, badete bzw duschte eine 32-jährige Deutsche ihre beiden Kinder (1 und 3 Jahre alt) im Badezimmer eines Apartments in Höfen. Dabei setzte die Frau ihren einjährigen Sohn in das Waschbecken, während sie daneben ihre dreijährige Tochter in der Dusche wusch. Der einjährige Bub drehte währenddessen selbstständig heißes Wasser im Waschbecken auf. Die Mutter bemerkte zwar sofort den Vorfall und nahm den Buben aus dem Waschbecken, dieser zog sich aberVerbrühungen...

  • 14.03.19
Lokales
Das Unfallauto kam auf der Gegenfahrbahn zum Stehen.

Unfall
Überschlag mit Auto, Lienzerin wurde verletzt

WESTENDORF. Am 12. 3. (nachmittags) fuhrt eine Frau (Bez. Lienz, 60 J.) mit dem Pkw in Westendorf Richtung Kitzbühel. Sie kam von der Straße ab und kollidierte mit einem Gartenstein. Das Fahrzeug überschlug sich und kam etwa 30 Meter weiter auf der Gegenfahrbahn auf den Rädern zum Stehen. Die Frau wurde unbestimmten Grades verletzt. Nach Erstversorgung wurde sie mit der Rettung ins Krankenhaus St. Johann gebracht. Die Unfallstelle wurde von der FF Westendorf abgesichert.

  • 13.03.19
Lokales

Polizeimeldung
PKW-Lenker verlor am Steuer im Roppener Tunnel das Bewusstsein

KARRÖSTEN. Am 12.03.2019, gegen 22.15 Uhr, lenkte ein 22-jähriger Mann aus dem Bezirk Innsbruck-Land seinen PKW auf der Inntalautobahn von Landeck in Richtung Innsbruck. Im Roppener Tunnel, Gemeindegebiet Karrösten, verlor der Mann aus unbekannter Ursache das Bewusstsein, wurde gegen die Tunnelwand geschleudert und schlitterte mehrere hundert Meter entlang des Gehsteiges. Durch den Unfall verletzte sich der Mann im Bereich der Schultern und wurde nach Erstversorgung ins Krankenhaus Zams...

  • 13.03.19
Lokales

Fahrerflucht mit Wildschaden
Polizei sucht Hinweise aus der Bevölkerung

Am 12.03.2019 kam es in Stans gegen 09:15 Uhr zu einem Verkehrsunfall mit Fahrerflucht und Wildschaden.  Die Beamten konnten durch Befragung der Feuermänner in Erfahrung bringen, dass eine Hirschkuh angefahren wurde und in einen angrenzenden „Gießen“ stürzte. Sie konnte sich selbstständig befreien, offensichtlich waren aber ihre Hinterläufe gebrochen, sodass sich das Tier nur noch mühsam auf den Vorderbeinen fortbewegen konnte. Die Hirschkuh wurde in einem angrenzenden Feld liegend aufgefunden...

  • 13.03.19
Lokales
Nach der Erstversorgung wurde der Mann ins Krankenhaus gebracht.

Hand verletzt
Arbeitsunfall in Vils

VILS. Am 09.03.2019, gegen 10:45 Uhr, hat sich ein 62-jähriger Österreicher im Keller seines Wohnhauses in Vils bei Drechselarbeiten das obere Glied des linken Zeigefingers abgetrennt. Nach der Erstversorgung wurde der Mann von der Rettung in das Krankenhaus Reutte gebracht.

  • 10.03.19
Lokales

Jugendlicher bei Skiunfall verletzt
Alpinunfall in Kaltenbach

KALTENBACH. Ein 16-jähriger niederländischer Skifahrer war im Schigebiet Hochzillertal auf der Piste 3 unterwegs. Aus noch unbekannter Ursache kam der Jugendliche von der Piste ab und prallte in ein Seil der Pistenabsperrung, wobei er sich schwere Verletzungen zuzog. Er wurde mit dem Rettungshubschrauber in die Klinik Innsbruck geflogen.

  • 09.03.19
Lokales
Der Verletzte wurde mit dem Hubschrauber in die Klinik gebracht

Unfall
Alpinunfall in Kaltenbach

KALTENBACH. Am 8. März 2019, gegen 11:30 Uhr fuhr ein 16-jähriger niederländischer Skifahrer im Schigebiet Hochzillertal auf der Piste 3. Aus unbekannter Ursache kam der Jugendliche von der Piste ab und prallte in ein Seil der Pistenabsperrung, wobei er sich schwere Verletzungen zuzog. Er wurde mit dem Rettungshubschrauber in die Klinik Innsbruck geflogen.

  • 09.03.19
Lokales
Unfall auf der Tulfer Straße: Bergung aus dem Wald
6 Bilder

Auto stürzte 30 Meter ab

TULFES. Riesenglück hatte heute ein Lenker auf der Tulfer Straße als sein Pkw die Leitschiene durchbrach und er 30 Meter in den Wald abstürzte. Er erlitt leichte Verletzungen, das stark beschädigte Auto wurde von der Feuerwehr geborgen.

  • 08.03.19
Lokales
Der 70-jährige Sistranser musste mit schweren Verletzungen an der Hüfte in die Innsbrucker Klinik geliefert werden.

Arbeitsunfall
Sistranser verletzt sich mit Hoftrac

SISTRANS. Ein 70-jähriger Tiroler war am 7.3.2019 gegen 13:45 Uhr mit Arbeiten auf einem Lagerplatz in Sistrans beschäftigt, wobei er einen „Hoftrac“ lenkte. Nach eigenen Angaben sei er mit dem Fahrzeug durch einen Fahrfehler an der Grundstücksgrenze über eine Böschung gekippt. Das Fahrzeug blieb auf der linken Seite liegen, der 70-Jährige verletzte sich durch den Unfall schwer an der Hüfte und musste in die Klinik Innsbruck gebracht werden.

  • 08.03.19
Lokales

Polizeimeldung
Snowboarder verletzte Mädchen aus Skischulgruppe

SILZ. Ein Belgier war am 7.3.2019 gegen 11 Uhr im Skigebiet Kühtai mit seinem Snowboard auf der roten Abfahrt unterwegs als es zur Kollision mit einem 9-jährigen deutschen Mädchen kam, die als letzte in einer Skischulgruppe unterwegs war. Beide Wintersportler kamen zu Sturz, wobei das Mädchen kurze Zeit bewusstlos liegen blieb. Nach der Erstversorgung durch die Pistenrettung wurde das Mädchen schließlich zu einem Arzt und folglich in die Klinik Innsbruck gebracht. Sie erlitt Verletzungen...

  • 08.03.19
Lokales
Zwei Personen wurden mit dem Notarzthubschrauber ins Krankenhaus geflogen.

Unfall
Jochberg: Drei Verletzte bei SkiDoo-Unfall

SkiDoo-Fahrer verwechselte Bremse mit Gas JOCHBERG (jos). Am 6. März gegen 13 Uhr fuhr ein Mitarbeiter (D, 40) im Rahmen von Dreharbeiten auf einem SkiDoo zwischen den Sesselliften Bärenbadkogel 1 und 2 in Richtung einer Skihütte. Weitere zwei Mitarbeiter des Fernsehteams luden zur selben Zeit vor der Skihütte diverse Materialen von einem Anhänger ab. Aufgrund laufender Dreharbeiten wurde der 40-Jährige von anderen Mitarbeitern zum Anhalten aufgefordert. Als er anhalten wollte, verwechselte...

  • 07.03.19
Lokales
Baum auf Aldranserstraße
6 Bilder

Stau auf Aldranser Straße
Baum ist in Aldrans auf Pkw gestürzt

Großer Schrecken, großer Sachschaden, aber keine Verletzung. ALDRANS. Um kurz nach 7 Uhr hatte heute ein Lenker in Aldrans Riesenglück. Auf der Fahrtrichtung Innsbruck fiel neben der der Aldranserstrasse plötzlich ein Baum um und traf seinen Pkw. Der Lenker blieb unverletzt, aber am Pkw entstand erheblicher Sachschaden. Die Feuerwehr Aldrans befreite das Auto wieder von dem Baum. Stau war die Folge.

  • 07.03.19
Lokales
Das Auto blieb am Dach liegen, der 20-Jährige musste in die Klinik gebracht werden
3 Bilder

Unfall
20-Jähriger überschlug sich mit Auto in Mösern

MÖSERN. Ein 20-Jähriger überschlug sich gestern am Abend mit seinem Auto auf der Möserer Straße. Er war gerade Richtung Telfs auf dem Weg, als ihm ein Bus sehr weit in der Straßenmitte entgegenkam. Um ihm auszuweichen, fuhr der Österreicher nach rechts, woraufhin er von der Straße abkam und sich überschlug. Das Auto blieb am Dach liegen, der 20-Jährige wurde unbestimmten Grades verletzt und wurde ins Haller Krankenhaus gebracht. Die L36, die während der Unfallaufnahme und den...

  • 07.03.19
Lokales
An den Autos entstand erheblicher Schaden
3 Bilder

Unfall
Frontalzusammenstoß in Seefeld mit zwei Verletzten

SEEFELD. Um kurz nach 22:00 Uhr krachte es gestern auf der Leutascher Straße in Seefeld. Kurz nach dem Tunnel beim Gschwandtkopf krachten eine 56-jährige Österreicherin und ein 35-jähriger Bosnier mit dem Auto zusammen. Beide Lenker erlitten schwere Verletzungen und wurden nach der Erstversorgung in die Innsbrucker Klinik gebracht. An den Autos entstand Totalschaden. Die FF Seefeld sicherte ab und reinigte die Fahrbahn.

  • 05.03.19
Lokales

Polizeimeldung
Verkehrsunfall mit schwerer Eigenverletzung in Arzl im Pitztal

ARZL. Am 3. März 2019, gegen 10:30 Uhr, fuhr ein 63-jähriger Österreicher mit einem Motorrad auf dem Bichlweg in Arzl im Pitztal in Richtung Süden. Aus noch unbekannter Ursache kam der Mann, welcher einen Helm ohne Visier und mit offenem Verschluss trug, zu Sturz und verletzte sich dadurch schwer im Bereich des Kopfes, rechten Oberkörpers und rechten Sprunggelenk. Das Motorrad wurde gegen eine Betonwand und anschließend gegen einen geparkten Pkw geschleudert. Der Pkw wurde dadurch im Bereich...

  • 04.03.19
Lokales
Die Bilder der Feuerwehr Pinswang zeigen ebenfalls das Ausmaß des Staus am Samstag.
18 Bilder

Megastau
Und dann ging gar nichts mehr!

AUSSERFERN (rei). Der Samstag wurde zur echten Belastungsprobe für Anrainer, Urlauber, Rettungs- und Einsatzkräfte. Staus schon in der Früh Schon vor 6 Uhr in der Früh meldeten die Radiostationen am Samstag erste Staus auf der Fernpassroute. Diese sollten sich in kurzer Zeit immer weiter ausdehnen. Die nötigen "Zutaten" für einen Megastau waren alle vorhanden: Ferienbeginn in zwei deutschen Bundesländern. Rückreiseverkehr aus den Skigebieten. Faschingssamstag. Gute Schneebedingungen in...

  • 03.03.19