Auto

Beiträge zum Thema Auto

Die Tiroler Polizei appelliert an alle Fahrzeuglenker, gerade jetzt zu Beginn der kalten Jahreszeit und dann speziell in den kommenden Wintermonaten das Fahrverhalten den wechselnden Bedingungen entsprechend anzupassen.

Winterreifen
Welche Winterreifen-Verpflichtungen gelten?

TIROL. Die winterlichen Fahrverhältnisse rücken immer näher und die Tiroler Polizei mahnt zu vermehrter Vorsicht auf den Straßen. Das Fahrverhalten solle auf die sich wechselnden Bedingungen angepasst werden.  Erhöhtes UnfallrisikoWenn die Fahrbahnen mit Schnee, Schneematsch oder Eis bedeckt sind, besteht ein erhöhtes Unfallrisiko. Deshalb gilt: Fahrverhalten an die Bedingungen anpassen.  Zusätzlich zum angepassten Fahrverhalten trägt auch die den Vorschriften entsprechende Beschaffenheit...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Andreas Seidl und Ausbildungsleiter Klemens Lackner freuen sich mit  Bgm. Marion Wex (Buch) und Bgm. Dietmar Wallner (Jenbach) über das neue Fahrzeug
4

Jenbach
Neues Einsatzfahrzeug für die Bergrettung

JENBACH (red). Seit kurzem können sich die 22 aktiven Mitglieder der Bergrettung-Ortsstelle Jenbach über ein neues Einsatzfahrzeug freuen, dass bereits einen Tag nach der Inbetriebnahme den ersten Einsatz erfolgreich durchführen konnte : So galt es einen abgestürzten Wanderer im Bereich der Wallfahrtskirche Maria Brettfall zu bergen und im neuen Fahrzeug ins Tal abzutransportieren, wo der Patient der Flugrettung übergeben werden konnte. Nach 20 Jahren wurde nun gegenständliches...

  • Tirol
  • Schwaz
  • Florian Haun
Aktuell dürfen laut Corona-Regel nur 2 Personen in einer Sitzreihe Platz nehmen.
2

Ab Sonntag
Was die neuen Corona-Regeln für Autofahrer bedeuten

Die Bundesregierung legt neue Maßnahmen zur Eindämmung des Virus fest. Ab Sonntag treten die neuen Corona-Regeln Kraft. Die Verwirrung ist groß, was bedeutet das für die Verkehrsteilnehmer? ÖSTERREICH. Besonders die Sechs-Personen-Regel ist von großer Bedeutung für Fahrgemeinschaften. Kann ich wie gewohnt mit meiner Fahrgemeinschaft mitfahren? Ändert sich was bei Car-Sharing? In der ersten Verordnung wurde festgeschrieben, dass im eigenen PKW ein 1-Meter-Abstand einzuhalten sowie ab 1....

  • Adrian Langer

Feuerwehr musste brennendes Auto löschen

Auf der Fritznerstraße ging vor wenigen Tagen ein Auto in Flammen auf. Nachdem es dem Fahrer nicht gelang, das Feuer zu löschen, rückte die Freiwillige Feuerwehr an. FRITZENS. Am 19. Oktober, gegen 15 Uhr lenkte ein 56-jähriger Mann seinen Pkw auf der Fritzenerstraße. Nachdem der Fahrer komische Geräusche beim Pkw wahrnahm, stieg plötzlich starker Rauch aus dem Motorraum auf. Der Mann reagierte sofort und blieb mit seinem Pkw am Fahrbahnrand stehen. Danach versuchte er den Brand mit Hilfe...

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Michael Kendlbacher
Beim brennenden Auto wird von Brandstiftung ausgegangen.
2

Vermutete Brandstiftung in Telfs
Vollbrand auf Autohaus-Gelände

TELFS. Am 17.10.2020, um 23.10 Uhr, kam es in Telfs auf dem Gelände eines Autohauses zu einem PKW-Brand. Beim Eintreffen der Polizeistreifen stand das Fahrzeug bereits im Vollbrand. Mögliche BrandstiftungWährend die Freiwillige Feuerwehr Telfs mit den Löscharbeiten beschäftigt war, konnte ermittelt werden, dass der Brand vom fahrerseitig befindlichen Vorder- und Hinterreifen ausgegangen war. Es wird mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit von Brandstiftung ausgegangen. Neben dem in...

  • Tirol
  • Telfs
  • Nicolas Lair
Der 23-jährige Pkw-Lenker musste mit der Bergeschere aus dem völlig zerstörten Auto geborgen werden.
2

Verkehrsunfall in Bichlbach
Unfall zwischen Auto und Linienbus

BICHLBACH (eha). Auf der B179 bei Bichlbach kam es heute, Freitag, 16. Oktober, in den frühen Morgenstunden zu einem Verkehrsunfall. Beteiligt waren ein Linienbus und ein Pkw. Die Rettung, Feuerwehr und Polizei waren schnell vor Ort. Weitere Infos folgen, sobald der Polizeibericht vorliegt. +++UPDADTE+++ Hier der Polizeibericht: Zu dem Unfall kam es gegen 06:10 in Bichlbach-Au. Ein 50-jähriger Österreicher war mit dem Linienbus und sechs Fahrgästen von Bichlbach-Dorf in Richtung...

  • Tirol
  • Reutte
  • Evelyn Hartman
2 4

Unfall
Vier Fahrzeuge beschädigt und zwei Verletzte - Lenker musste niesen

INNSBRUCK : VIER FAHRZEUGE BESCHÄDIGT und ZWEI VERLETZTE - LENKER MUßTE NIESEN 12.10.2020 Als ein 23 Jähriger Einheimischer am Montag gegen 10.45 Uhr beim Überfahren einer Kreuzung in Innsbruck niesen musste, kollidierte er mit dem Pkw einer 58-Jährigen. Beide Autos wurden durch die Wucht des Aufpralls gegen andere Fahrzeuge geschleudert. Gegen 10.45 Uhr fuhr ein Einheimischer am Montag mit seinem Pkw auf der Hans-Maier-Straße auf eine Kreuzung zu. Laut eigenen Angaben musste der 23-Jährige...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Robert Rieger
Der PKW, in dem sich elf Insassen befanden, stürzte am Samstagabend in der Wildschönau ab.
4

Unfall
Übervolles Auto stürzt mit elf Personen in Niederau ab

Zu einem Fahrzeugabsturz bei einer Forststraße kam es am Samstagabend in der Wildschönau. In dem Auto befanden sich elf Personen. WILDSCHÖNAU (red). Ganze elf Personen befanden sich in einem Fahrzeug, das am Samstag, den 10. Oktober in der Wildschönau abstürzte. Der Unfall ereignete sich gegen 23:15 Uhr als ein 26-jähriger Österreicher einen Pkw im Gemeindegebiet von Niederau auf dem Forstweg von der Norderbergalm talwärts lenkte. Neben dem Lenker befanden sich zehn weitere Personen im...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Barbara Fluckinger
Im Vorjahr gab es in Tirol 1.719 Wildunfälle.

KFV - Wildunfälle/Statistik
Alle fünf Stunden ein Wildunfall in Tirol - mit Umfrage!

TIROL (niko). Neun Personen (österreichweit: 376) haben sich 2019 auf Tirols Straßen im Zuge eines Wildunfalls verletzt, tödliche Unfälle mussten nicht verzeichnet werden (österreichweit: 2). Das KFV (Kuratorium für Verkehrssicherheit) und der österreichische Versicherungsverband VVO empfehlen, in Zonen mit häufigem Wildwechsel besonders achtsam zu sein und die Geschwindigkeit entsprechend anzupassen, besonders bei Dämmerung und Dunkelheit. In der Saison 2018/19 ereignete sich auf Tirols...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Die Polizei tappt derzeit noch im Dunklen.

Mysteriöser Fahrzeugraub mit Verletztem in Nassereith
Polizei fahndet nach gewalttätigen Autodieben

Am 4. Oktober gegen 00:40 Uhr, wurde von einem Fahrzeuglenker im Gemeindegebiet von Nassereith auf der Fernpassstraße ein stark blutender 52-jähriger Mann aus Griechenland am Straßenrand der Bundesstraße aufgefunden. Der Verletzte gab gegenüber der Polizeistreife an, dass er mit einem Personenkraftwagen von Deutschland kommend Richtung Italien unterwegs war. NASSREITH. Auf der Fernpassstraße sei er plötzlich von einem ihm unbekannten Fahrzeug (schwarzer SUV) überholt und zum Anhalten...

  • Tirol
  • Imst
  • Clemens Perktold
Die 15-jährige musste in die Klinik Innsbruck gebracht werden.

Verkehrsunfall mit Personenverletzung
Zusammenprall auf Kreuzung in Telfs

TELFS. Am 28.09.2020 gegen 19:15 Uhr lenkte eine 15-jährige Österreicherin ihr Kleinkraftrad (Mofa) in Telfs auf der Birkenbergstraße talwärts. Zur selben Zeit lenkte ein 53-jähriger Österreicher seinen PKW auf dem Föhrenweg in westliche Richtung. Drei Fahrzeuge involviertIm Kreuzungsbereich Birkenbergstraße mit dem Föhrenweg kam es aus bisher noch nicht geklärten Umständen zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge, wobei die 15-Jährige zu Sturz kam und dabei unbestimmten Grades verletzt wurde....

  • Tirol
  • Telfs
  • Nicolas Lair
Florian Haselwanter und Mitarbeiter Sebastian beraten die Kunden in der Imster Au über sämtliche Auto-Ersatzteile.
2

Autoteile4more bietet in Imst professionelle Beratung und faire Preise
"Vorsicht vor billigen Online-Angeboten"

Die Spezialisten in Sachen Auto-Ersatzteile sind Florentine Haselwanter samt Sohn Mario und Team am Standort in Imst Au. IMST. Alles rund ums Auto, und das in bester Qualität - so lautet die Devise beim Ersatzteil-Spezialisten "Autoteile4more" in der Imster Au. Chefin Florentine Haselwanter berät mit Sohn Florian die Kunden umfassend über die vielen Möglichkeiten, die man in dem großen Segment der Autoersatzteile findet. "Dabei legen wir großen Wert auf Ehrlichkeit. Vor allem sollten die...

  • Tirol
  • Imst
  • Clemens Perktold
Ein Bürgermeister ohne Auto: In Münster verzierten die Kinder vom Kletterteam des Alpenvereins Münster in der Mobilitätswoche das "stehengebliebene" Auto des Bürgermeisters.
5

Klimaschutz
Münster und Kramsach starteten mit Schwung in die Mobilitätswoche

Münsterer Bürgermeister ließ das Auto vor dem Gemeindeamt stehen. Kramsacher radelten und präsentierten Pläne für neue Tempolimits.  MÜNSTER, KRAMSACH (red). Vom 16. bis 22. September feierte Tirol die Europäische Mobilitätswoche. Über 100 Gemeinden, Betriebe und Schulen beteiligten sich mit bunten Aktionen, um ein Zeichen für umweltfreundliche Mobilität zu setzten. Mitten drin waren auch die beiden Gemeinden Münster und Kramsach, die mit ganz besonderen Aktionen auf das Thema aufmerksam...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Barbara Fluckinger
Der 24-Jährige musste in die Klinik Innsbruck gebracht werden.
3

Auffahrunfall auf Autobahn in Zirl
Unfall im Frühverkehr – Stau bis Pettnau

ZIRL. Ein 24-jähriger Bosnier lenkte am 22.09.2020 gegen 06:25 Uhr einen Klein-Lkw auf der A12 in Richtung Osten. Auf Höhe Zirl fuhr der Mann aus bislang ungeklärter Ursache frontal auf das Sattelfahrzeug eines 45-jährigen Rumänen auf. Stau bis PettnauDer 24-Jährige musste erstversorgt und schließlich mit Verletzungen unbestimmten Grades in die Klinik Innsbruck gebracht werden. An seinem Fahrzeug entstand Totalschaden, das Sattelkraftfahrzeug wurde leicht beschädigt. Der Sattelzuglenker...

  • Tirol
  • Telfs
  • Nicolas Lair
Autos und das Tüfteln sind seine Leidenschaft: Der Niederndorfer Johann Kitzbichler arbeitet an einem Elektroauto, das ohne Batterie laufen soll.
7

Mobilität
Niederndorfer tüftelt an Elektroauto ohne Batterie

Hobby-Erfinder Johann Kitzbichler arbeitet derzeit daran, seine Idee von der "batterielosen Elektromobilität" umzusetzen und begibt sich damit auf die Spuren von Nikola Tesla. In fünf Jahren will er einen Oldtimer zu einem Elektroauto umbauen, das auch ohne Batterie auskommt.  KUFSTEIN, NIEDERNDORF (bfl). "Es wäre soviel möglich", sagt Johann Kitzbichler aus Niederndorf. Der 59-Jährige ist eigentlich gelernter Tischler, hat sich aber schon von Kindesbeinen an der Tüftelei verschrieben....

  • Tirol
  • Kufstein
  • Barbara Fluckinger
Auto im Feuer!
5

Schönberg
Feuer vor der Kirche

SCHÖNBERG. Genau vor der Schönberger Pfarrkirche brannte gestern ein Fahrzeug aus. Ein 59-jähriger Österreicher war gestern gegen Mittag in Begleitung seiner ebenfalls 59-jährigen Ehefrau mit dem Auto von der A13 kommend in Richtung Schönberg unterwegs, als das Paar plötzlich eine starke Rauchentwicklung und Flammenbildung aus dem Motorraum des Pkws feststellte. Der Mann bog von der Bundesstraße in die Kirchgasse ein und stellte das Fahrzeug ab. Das Ehepaar verständigte umgehend die...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Tamara Kainz
Die Polizei ermittelt nach dem Vorfall.

Radmuttern bei PKW gelockert

OETZ. In der Nacht auf den 07.09.2020 wurden von einer unbekannten Täterschaft bei einem in einem Carport in Holzleiten abgestellten PKW alle Radmuttern am linken Vorderrad gelockert. Nachdem die 34-jährige Lenkerin dieses Fahrzeuges am 07.09.2020 beim Fahren ein „Rattern“ feststellte, stellte sie das Fahrzeug ab. Bei einer Nachschau wurden die lockeren Schrauben festgestellt. Es entstand kein Schaden.  Hinweise bitte an die bearbeitende Dienststelle: PI Oetz Tel: ...

  • Tirol
  • Imst
  • Clemens Perktold
Eine Begegnungszone im Test: Auch der Bozner Platz soll 20-er Zone ohne Verkehrsampeln oder Schutzwegen werden. Fußgängerinnen können die Straße überall queren. Startschuss für den Probebetrieb ist der 16. September

Ab Mitte September
20 km/h am Bozner Platz

Die geplante Testphase einer Begegnungszone rundum den Bozner Platz stoßt beim Koalitionspartner auf wenig Verständnis. Ab 16. September soll hier nur noch 20 km/h erlaubt sein – statt Verkehrsleitung setzt man auf Rücksichtnahme. INNSBRUCK. Mitte September startet die Probephase für eine Begegnungszone in der Innenstadt. Dabei werden zum Start der  „Europäischen Mobilitätswoche“ – die vom 16. September bis zum 22. September dauert – der Bozner Platz, die nördliche Wilhelm-Greil-Straße, die...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Agnes Czingulszki (acz)
Das Ende der Sommerferien ist auch die Rückreisezeit. Die E-Control gibt Tipps, wie man die Rückreise umweltschonend und geldsparend organisieren kann.

Rückreise
Tipps der E-Control zum Spritsparen

TIROL. Das Ende der Sommerferien ist auch die Rückreisezeit. Die E-Control gibt Tipps, wie man die Rückreise umweltschonend und geldsparend organisieren kann. Tipps für die Rückreise mit dem Auto Dieses Jahr verbrachten viele ÖsterreicherInnen ihren Urlaub in Österreich. Dabei reisten viele mit dem Auto an. Diese treten nun zu Ferienende ihre Rückreise an. „Es gibt jedoch viele Urlauberinnen und Urlauber, die mit dem Auto die Rückreise antreten und für diese haben wir ein paar Tipps, wie sie...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Lenkerin von Feuerwehr aus Wrack geborgen.
3

Polizeimeldung - Going
Frau verursachte unter Alkoholeinfluss Unfall auf B 178

GOING. Am 26. August (ca. 1.45 Uhr) fuhr eine Frau (Ö, 25) mit ihrem Auto auf der Loferer Straße von Going kommend in Richtung St. Johann. Die Frau geriet auf die Gegenfahrbahn und kollidierte frontal mit einem entgegenkommenden Lkw (gelenkt von einem Ungarn, 45). Die Frau wurde unbestimmten Grades verletzt und musste von den Feuerwehren Ellmau und Going aus dem Unfallwrack geborgen werden. Der Ungar blieb unverletzt;  an beiden Fahrzeugen entstand vermutlich Totalschaden. Ein bei der Frau...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Von links: Martin Reiter, Benni Wurm und Martin Ungericht (beide Autohaus Strasser), Jakob Scheidnagl.
2

„Tiroler Buam“ starten wieder für einen guten Zweck bei Abenteuer-Rallye
Quer durch die Alpen zugunsten kranker Kinder

Mit einem 23 Jahre alten Audi von München bis Saint Tropez an der Côte d’Azur: Martin Reiter und Jakob Scheidnagl wollen in vier Tagen 1500 Kilometer hinter sich bringen. Ohne Autobahnen, Navi und GPS über die höchsten Alpenpässe. Die gesammelten Spenden gehen an das CF T.E.A.M. (Verein zur Unterstützung von Personen mit Cystischer Fibrose – Mukoviszidose).In speckige Lederhosen gekleidet, mit coolen Brillen auf den Nasen und schwarzen Zylindern auf den Köpfen posieren sie mit blauem...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Martin Reiter
Der PKW des Österreichers wurde frontal erfasst.
3

Auto frontal vom Zug erfasst
PKW-Kollision mit Zug in Scharnitz

SCHARNITZ. Am 09.08.2020, um 09.50 Uhr, lenkte ein 44-jähriger Österreicher seinen PKW - seine 45-jährige Frau und sein 3-jähriger Sohn waren ebenfalls im Fahrzeug – zu einem Bahnübergang in Scharnitz / Oberndorf, hielt es unmittelbar vor den Geleisen der Bahn an und suchte eine Möglichkeit zum Parken. Vom Zug erfasst Aufgrund des Signaltons des herannahenden und von ihm zuvor nicht bemerkten Zuges wollte er seinen PKW noch hektisch zurücksetzen. Nachdem ihm dann aber der Motor abgestorben...

  • Tirol
  • Telfs
  • Nicolas Lair
Wolfgang Aumayer (Filialleiter Autopark Wörgl), Klaus Kittinger (Filialleiter Autopark Kirchdorf) und Michael Mayr (Autopark Inhaber und Geschäftsführer) feiern die erfolgreiche Übergabe.

Wirtschaft
Führungswechsel bei Autopark Wörgl

Wolfgang Aumayer übernimmt als neuer Filialleiter des Autopark Wörgl die Geschicke von Klaus Kittinger. WÖRGL (red). Seit dem 3. August ist Wolfgang Aumayer der neuer Filialleiter des zweitgrößten der insgesamt fünf Tiroler Autopark Standorte, nämlich jenem in Wörgl mit den drei Marken Ford, Suzuki und Volvo. Klaus Kittinger, der bis zu diesem Zeitpunkt sowohl die Geschicke des Wörgler Standortes leitete als auch jene in Kirchdorf mit Ford und KIA, will nun sein Herzblut voll und ganz für...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Barbara Fluckinger

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.