Polizei

Beiträge zum Thema Polizei

Polizei Innsbruck

Polizei Innsbruck
Brutaler Überfall in Privatwohnung

Am 11.5. kam es Frühmorgens zu einem brutalem Überfall in einer Privatwohnung von zwei jungen Damen in Innsbruck. INNSBRUCK. Heute Morgen gegen 02:15 Uhr läuteten drei unbekannte Personen an einer Wohnungstüre in einem Mehrparteienhaus in Innsbruck. Als die beiden Bewohnerinnen im Alter von 24 und 26 Jahren die Tür öffneten, drängten die Personen in die Wohnung. Die 26-Jährige wurde anschließend von einem Täter in der Küche festgehalten während die 24-Jährige von einem anderen Täter mehrere...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Ricarda Stengg
Insgesamt ca. 280.000 Fahrzeuge wurden in den acht Tagen der Ausreise-Testpflicht in Telfs (30. April bis 7. Mai) kontrolliert.

Corona 2021
Ausreise-Testpflicht in Telfs: Die Bilanz

TELFS. Am Donnerstag, 6.5., hat das Land Tirol das Ende der Ausreise-Testpflicht für die Marktgemeinde Telfs verkündet: Zwei Tage früher als geplant, also am Freitag, 7. Mai, um 24 Uhr, endeten die Kontrollen der Polizei an acht Ausfahrten aus Telfs. Nur wer einen negativen Corona-Test vorweisen konnte, durfte bis dahin das Gemeindegebiet verlassen. Die Bilanz der Polizei:Insgesamt ca. 28.000 Fahrzeuge wurden in den acht Tagen der Ausreise-Testpflicht in Telfs (30. April bis 7. Mai)...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
Polizei Innsbruck

Polizei Innsbruck
Gefährliche Drohung nach Gerichtsverhandlung

Gestern gegen 13 Uhr kam es am Innsbrucker Landesgericht zu einer gefährlichen Drohung. INNSBRUCK. Kurz nach einer Verhandlung kam es von einem 49-jährigen Mann zur Bedrohung zum Nachteil einer Nachbarin, dessen 81-jähriger Mann durch Ansprache eindeutig mit dem Umbringen gedroht wurde. Die Drohung wurde von einem unabhängigen Zeugen wahrgenommen. Nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft wurde die Festnahmeanordnung ausgesprochen und in der Folge die U-Haft angeordnet. Der Drohende wurde...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Ricarda Stengg
Die Einsatzkräfte waren schnell vor Ort um den Unfall aufzunehmen.

Verkehr
Verkehrsunfall mit Verletzung auf der A12 im Gemeindegebiet von Wattens

WATTENS (red). Am 10. Mai 2021 gegen 05:55 Uhr fuhr ein 43-jähriger Bosnier mit seinem Sattelkraftfahrzeug auf der Inntalautobahn A12 bei Strkm 58,050 mit ca. 80 km/h in Richtung Innsbruck. Im linken Außenspiegel nahm dabei der LKW-Lenker einen hinter ihm fahrenden Pkw wahr, der sich etwas schneller näherte und aus unbekannter Ursache gegen das Heck des Sattelanhängers prallte. Kurz darauf überholte der Pkw-Lenker den Sattelzug und hielt anschließend vor dem Lkw am Pannenstreifen an. Der...

  • Tirol
  • Florian Haun
Die Einsatzkräfte sind noch vor Ort.
9

Großeinsatz der Feuerwehren
Brand bei Einfamilienhaus in Telfes

TELFES. Heute Mittag kam es zu einem Brand in einem Einfamilienhaus in Telfes. Die beiden Söhne der fünfköpfigen Familie – alle Personen hielten sich während des Brandausbruchs noch im Haus auf – bemerkten den Brand, der in einem Zimmer im Obergeschoß ausgebrochen war. Die Familie versuchte vergeblich selbst mit Wasser und Handlöschgeräten den Brand einzudämmen und verließ schließlich das Haus. Die Feuerwehren Telfes, Mieders, Fulpmes und Neustift waren mit knapp 80 Mann im Einsatz und konnten...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Tamara Kainz
KontrInsp Hannes Eller (vo.mi.) mit Landespolizeidirektor Edelbert Kohler (vo.li.), Bezirkspolizeikommandant Obst Gerhard Niederwieser BA (vo.re.) und einem Teil der Bediensteten der PI Mutters

Polizei
Neuer Polizeikommandant in Mutters

Mit 1. Mai 2021 wurde der in Innsbruck wohnhafte KontrInsp Hannes Eller zum neuen Inspektionskommandanten der Polizeiinspektion Mutters bestellt. Landespolizeidirektor Edelbert Kohler nahm am 10. Mai 2021 im Beisein des Bezirkspolizeikommandanten von Innsbruck, Obst Gerhard Niederwieser sowie einem Teil der Belegschaft der Polizeiinspektion Mutters die Ausfolgung des Bestellungsdekrets vor und gratulierte dem Beamten zu seiner neuen und verantwortungsvollen Führungsaufgabe. Das ist der neue...

  • Tirol
  • Westliches Mittelgebirge
  • Manfred Hassl
Nach einer Kontrolle am Sonnendeck musste die Wasserrettung Innsbruck einen Mülleimer aus dem Inn bergen.
5

Wasserrettung
Die Mülltonne im Inn und Pöbeleien bei der Bergung

INNSBRUCK. Innsbrucks Wasserrettung ist sich auch für außergewöhnliche Einsätze nicht zu schade. Die Bergung von Mülltonnen, Altpapiercontainern und Fahnenstangen zählt eigentlich nicht zu ihren Aufgaben. Schockierend die Umstände: Feierende am "Sonnendeck" entsorgten die Mülltonne, bei dem Umwelteinsatz wurde die Wasserretter angepöbelt. KontrolleAm Samstag, dem 8.5.2021, führte die MÜG und die Polizei eine Kontrollgang beim sogenannten „Sonnendeck“ durch. Im Zuge der Kontrolle wurde eine...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Georg Herrmann
In Zams konnte ein Opferstockdieb festgenommen werden. (Symbolbild)

Polizeimeldung
Professioneller Opferstockdieb in Zams festgenommen

ZAMS. Nachdem beobachtet und gemeldet wurde, wie ein Mann Bargeld aus dem Opferstock in einer Kirche in Landeck "fischte", konnte dieser festgenommen werden. In seiner Hostentasche fand sich entsprechendes Werkzeug und in seinem Pkw ein fünfstelliger Eurobetrag. Dieb nach sofortiger Fahndung festgenommenEin 44-jähriger bulgarischer StA „fischte“ am 09.05.2021 um 12.54 Uhr Bargeld aus einem Opferstock in einer Kirche in Landeck. Nachdem dieser Vorgang beobachtet und sofort gemeldet wurde, konnte...

  • Tirol
  • Landeck
  • Carolin Siegele
Die Polizei ist immer mehr mit Online-Kriminalität konfrontiert.

Wieder eine Geschädigte im Ötztal
Internetbetrug nimmt weiter zu

OETZ. Im April dieses Jahres wurde eine 59-Jährige aus dem Ötztal über eine Internetplattform auf den Verkauf eines neuwertigen Küchengerätes zu einem Verkaufspreis von  750 Euro aufmerksam. Nach erfolgter Kontaktaufnahme über den „Messanger“ dieser Plattform wurde die Frau verleitet, eine Anzahlung von der der Hälfte des Betrages auf ein deutsches Konto zu leisten. Das besagte Küchengerät langte bei der Frau jedoch nicht. Im Anschluss an die Überweisung brach zudem der Kontakt ab, eine...

  • Tirol
  • Imst
  • Clemens Perktold
Die Polizei sucht nach Unfallzeugen in Imst.

Polizei sucht Zeugen
Verkehrsunfall mit Fahrerflucht in Imst

IMST. Am 8. Mai gegen 17.25 Uhr fuhr ein 25-jähriger Innsbrucker mit seinem Motorrad auf der B171 von Landeck kommend in Fahrtrichtung Imst. Auf Höhe eines Einkaufsmarktes in Imst fuhr er in den dortigen Kreisverkehr ein. Zum selben Zeitpunkt passierte ein PKW ebenfalls diesen Kreisverkehr und missachtete dabei die Vorrangregel. Der Motorradfahrer leitete eine Vollbremsung ein und konnte damit eine Kollision verhindern. In weiterer Folge touchierte er jedoch die Leitschiene, kam zu Sturz und...

  • Tirol
  • Imst
  • Clemens Perktold
Aufgrund der Wucht des Zusammenstoßes wurde der PKW der 25-Jährigen von der Fahrbahn geschleudert und blieb im angrenzenden Straßengraben liegen.
4

Verkehrsunfall
Kollision in Zirl

ZIRL. Am 07.05.2021 gegen 12:15 Uhr lenkte eine 25-jährige Österreicherin ihren PKW auf der L11 von Inzing kommend in Fahrtrichtung Osten. Plötzlich dürfte ein PKW, gelenkt von einem 75-jährigen Österreicher, aus einer Ausfahrt herausgefahren sein. Der 25-Jährigen war es nicht mehr möglich, ihr Fahrzeug rechtzeitig zum Stillstand zu bringen, wodurch es zur Kollision kam. Aufgrund der Wucht des Zusammenstoßes wurde der PKW der 25-Jährigen von der Fahrbahn geschleudert und blieb im angrenzenden...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
Fahrerflucht nach Unfall

Zeugenaufruf Polizei Innsbruck
Verkehrsunfall mit Fahrerflucht

Am 05.05.2021, um 19.50 Uhr, ging eine 32-jährige Österreicherin mit ihrer Freundin in Innsbruck auf der Innpromenade, Höhe General Eccher Straße Nr. 39 (Kneippanlage) auf dem dortigen Geh- und Radweg in Richtung Osten. INNSBRUCK. Plötzlich wurde sie von hinten von einem unbekannten Radfahrer an der rechten Seite überholt. Es kam dabei zu einem Zusammenstoß zwischen dem Radfahrer und der Fußgängerin, wobei aber beide nicht zu Sturz kamen. Der Radfahrer setzte seine Fahrt schnell und ohne...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Ricarda Stengg
Polizeieinsatz in der Maria-Theresien-Straße

Polizei Innsbruck
Waffendrohung in Maria-Theresien-Straße

Heute Mittag langten mehrere Notrufe bei der Polizei ein, dass ein Mann in Innsbruck in der Maria-Theresien-Straße mit einer Schusswaffe hantieren würde bzw. diese gerade durchgeladen habe. INNSBRUCK. Sofort wurden mehrere Polizeistreifen sowie die EKO Cobra zum Tatort geschickt. Der Mann, ein 38-jähriger amtsbekannter Österreicher, gegen welchen bereits ein Waffenverbot besteht, konnte kurze Zeit später noch in der Maria Theresien Straße widerstandslos festgenommen werden. Die Waffe des...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Ricarda Stengg
Die Polizei hat die Ermittlungen bzgl. des Eingriffes in fremdes Jagdrecht aufgenommen.

Jagdrecht
Eingriff in fremdes Jagd und Fischereirecht in Vomperbach

TERFENS/VOMPERBACH. Zwischen 30. April 2021, 22:00 Uhr und 01. Mai 2021, 05:00 Uhr schoss ein bisher unbekannter Täter auf nicht weidmännische Art mit einer unbekannten Schusswaffe ein Reh und ließ dieses liegen. Dadurch entstand ein Schaden im dreistelligen Eurobereich. Um zweckdienliche Hinweise an die PI Schwaz (059133/7250) zur Ausforschung des Täters wird ersucht.

  • Tirol
  • Schwaz
  • Florian Haun
Die Polizisten mussten den alkoholisierten und aggressiven Jugendlichen mit auf die Polizeiwache Kufstein nehmen.

Stadtzentrum Kufstein
Jugendlicher bedrohte 48-Jährigen und Beamte

Am 3. Mai bewarf ein 15-Jähriger einen 48-Jährigen mit Steinen im Stadtzentrum Kufstein und bedrohte ihn und die dazu gerufenen Polizisten.  KUFSTEIN (red). Ein alkoholisierter 15-Jähriger warf am 3. Mai im Stadtzentrum Kufstein, aus derzeit unbekannten Gründen, mehrere Steine auf einen 48-jährigen Mann. Da der Jungendliche sein Ziel verfehlte wurde der Mann nicht verletzt. Dennoch bedrohte er den Mann mehrmals. Nachdem der 48-Jährige Anzeige gegen den 15-Jährigen erstattet hatte, konnte der...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Magdalena Gredler
Polizei Innsbruck

Polizei Innsbruck
Mehrere Unfälle, Kreditbetrug und Fahrradsturz

In den letzten Tagen kam es wieder zu mehreren Vorfällen in Innsbruck. Wir haben alle Geschehnisse für Sie zusammengefasst: Verkehrsunfall mit Personenschaden – ZeugenaufrufGestern früh gegen 7:55 Uhr wurde ein 51-jähriger Radfahrer in Innsbruck auf der Kreuzung Maximilianstraße/Leopoldstraße vom Heck eines Gelenksbusses erfasst, wodurch der Mann stürzte und sich schwer verletzte. Der Lenker des gelben Busses dürfte den Unfall nicht bemerkt haben. Zeugen werden ersucht sich bei der...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Ricarda Stengg
Polizei Innsbruck

Polizei Innsbruck
Einbruch in Schrebergartenhaus, Brandstiftung & Aggressivität

INNSBRUCK. Am Wochenende kam es wieder zu mehreren Straftaten inmitten von Innsbruck. Unter anderem kam es zu einem Einbruch in ein Schrebergartenhaus, zu Brandstiftung in einer Obdachloseneinrichtung und zu aggressivem Verhalten durch eine Festnahme. Diebstahl durch EinbruchVor einigen Tagen brach ein 57-jähriger Österreicher in Innsbruck zwei Mal in dasselbe Schrebergartenhaus ein, um es nach Essen und Getränken zu durchsuchen und dort zu übernachten. In beiden Fällen wurde der Verdächtige...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Ricarda Stengg
Die Polizei sucht nach Unfallzeugen im Ötztal.

Verkehrsunfall mit Personenschaden in Umhausen mit Zeugenaufruf
Zeugen für kuriosen Unfall gesucht

Am 02.05.2021 gegen 15:40 Uhr fuhr ein 50-jähriger Österreicher mit seinem LKW und ein 23-jähriger Pakistani mit einem PKW im Gemeindegebiet von Umhausen im Ortsteil Tumpen auf der Bundesstraße taleinwärts, wobei die beiden durch ihre auffällige Fahrweise beide Fahrbahnen in Anspruch nahmen. UMHAUSEN. Ein talauswärts fahrender 30-jähriger Ungar leitete mit seinem PKW eine Vollbremsung ein, als er die beiden entgegenkommenden Fahrzeuge nebeneinander fahrend auf ihn zukommen sah. Ein hinter ihm...

  • Tirol
  • Imst
  • Clemens Perktold
Bargeld gestohlen: Einbruchsdiebstahl bei der Freiwilligen Feuerwehr Tösens (Symbolbild).

Polizeimeldung
Einbruch bei der Feuerwehr Tösens – Bargeld gestohlen

TÖSENS. Nachdem es einem unbekannten Täter im Gemeindehaus nicht gelungen war, eine Türe aufzubrechen, schlug er ein Fenster ein. Anschließend durchsuchte er den Aufenthaltsraum der Feuerwehr Tösens und stahl Bargeldbetrag im niederen dreistelligen Eurobereich. Einbruchsdiebstahl in Tösens Ein unbekannter Täter versuchte am 01. Mai 2021 in der Zeit zwischen 01:00 und 19:00 Uhr im Gemeindehaus Tösens die Türe zum Aufenthaltsraum zur Freiwilligen Feuerwehr vergeblich aufzubrechen. Mit einem...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
Die Ötztaler Polizei sucht nach Einbrechern.

Einbruchsdiebstahl in Längenfeld
Langfinger im Ötztal gesucht

LÄNGENFELD. Bislang unbekannte Täter brachen im Zeitraum vom 22.04.2021 - 01.05.2021 in Bruggen in ein Vereinshaus ein und stahl daraus einen Kaminofen/Holzofen samt dem dazugehörigen Ofenrohr sowie einen vor dem Vereinshaus angebrachten LED Strahler. Zur beschädigten Eingangstüre kommt durch den Diebstahl noch ein Vermögensnachteil idH von einem mittleren 3-stelligen Eurobetrag hinzu. Hinweise bitte an die bearbeitende Dienststelle: PI Sölden: Telefonnummer: +43 59133-7108.

  • Tirol
  • Imst
  • Clemens Perktold
Die Polizei untersucht die näheren Umstände der Frontalkollision.

Verkehrsunfall mit Verletzten in Karrösten
Frontaler mit Folgen in Karrösten

Am 1. Mai gegen 17:10 Uhr kam es im Ortsgebiet von Karrösten in einem Kurvenbereich der „Sturmergasse“ zu einer Frontalkollision zweier Autos. KARRÖSTEN. Ein 65-jähriger Tiroler der seinen PKW bergwärts und eine 19-jährige Tirolerin ihr Fahrzeug talwärts lenkte gerieten am 1. Mai aneinander. Beide Fahrzeuge waren angeblich mit angepasster Geschwindigkeit unterwegs. Durch den Aufprall wurden die Lenkerin sowie ihre 19-j. Beifahrerin unbestimmten Grades verletzt. Beide Frauen wurden nach der...

  • Tirol
  • Imst
  • Clemens Perktold
Arbeitsunfall in Pians: Der schwer Verletzte 59-Jährige wurde in die Klinik nach Innsbruck geflogen (Symbolbild).

Polizeimeldung
59-Jähriger amputierte sich bei Arbeitsunfall in Pians drei Finger

PIANS. Ein 59-jähriger Einheimischer geriet mit dem Arbeitshandschuh in das laufende Sägeblatt einer Tischkreissäge. Dabei wurden ihm drei Finger der rechten Hand ganz amputiert sowie ein weiterer zum Teil. Der schwer Verletzte wurde in die Klinik nach Innsbruck geflogen. Arbeitsunfall in Pians Am 01. Mai 2021 gegen 09:50 Uhr war in Pians ein 59-jähriger Einheimischer auf der Baustelle seines Sohnes mit Holzarbeiten mit der Tischkreissäge beschäftigt. Im Zuge der Schneidarbeiten geriet der Mann...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
Aufgrund einer Rauchentwicklung in einem Mehrparteienhau in Telfs musste die Feuerwehr Telfs und Pfaffenhofen anrücken.
8

Feuerwehren in Niedere Munde-Straße im Einsatz
Brandstiftung in Telfs

TELFS. Am 01.05.2021 um 21.30 Uhr wurde in einem Mehrparteienhaus in 6410 Telfs, Niedere-Munde-Straße, eine Rauchentwicklung gemeldet. Das Feuer im Eingangsbereich konnte rasch von der Feuerwehr gelöscht werden. Schuhe im Holzkohesack: Feuer gelegtIm Zuge der Ersterhebungen konnte festgestellt werden, dass das Feuer vermutlich durch zwei Paar Schuhe, welche in einem Holzkohlesack angezündet wurden, ausgelöst wurde. Durch den Brand wurde keine Personen verletzt und es entstand ein Sachschaden in...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
Die Polizei ermittelt in dem Fall.

Polizeimeldung - Bezirk Kitzbühel
Altöl wurde über Kanalnetz entsorgt

Unsachgemäße Entsorgung von Altöl; Polizei ermittelt. GOING, BEZIRK KITZBÜHEL. Ein bzw. mehrere bisher unbekannte Täter entsorgten seit dem Jahr 2019 insgesamt sechs Mal, jeweils zwischen etwa 40 und 200 Liter Altöl, insgesamt rund 500 Liter, in das öffentliche Kanalnetz des Abwasserverbandes Reither Ache. Der gefährliche Abfall gelangte so in das Klärwerk Going. Durch das rasche Handeln der Klärwärter konnte eine Beeinträchtigung der Biologie des Klärwerkes hintangehalten werden. Die bisher...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.