Kitzbühel - Wirtschaft

Beiträge zur Rubrik Wirtschaft

Wirtschaft

Messe Tirol
SENaktiv und Kreativmesse mit Tausenden Besuchern

TIROL. Am vergangenen Wochenende fanden im Congress Messe Innsbruck (CMI) drei Messen statt: die Seniorenmesse SENaktiv, die Kreativmesse und die Gastmesse Happinessmesse. Tausende Besucher nützten die Gelegenheit sich zu informieren oder einzukaufen. Zum 42. Mal SENaktiv - die Seniorenmesse Die SENaktiv, die Seniorenmesse in Tirol fand am vergangenen Wochenende bereits zum 42. Mal statt. Mit dabei waren rund 130 Aussteller. Sie zeigten den rund 9.000 BesucherInnen die neusten Produkte,...

  • 19.11.18
Wirtschaft
LHStv. ÖR Josef Geisler (r.) diskutierte mit Vertretern des Vereins „Holzfenster – natürlich aus Tirol“ über die Forcierung regional gefertigter Bauprodukte.
2 Bilder

Holzfenster – natürlich aus Tirol
Auch bei Holzfenstern auf Regionalität setzen

TIROL. Kürzlich trafen sich Mitglieder des Verbands Holzfenster – natürlich aus Tirol mit Landeshauptmannstellvertreter Josef Geisler. Thema war die Bedeutung von Holzfenstern aus der Region. Regionale Holzfensterproduktion Ein Thema bei dem Treffen zwischen Josef Geisler und dem Verband Holzfenster - natürlich aus Tirol war die Bedeutung der regionalen Holzfensterproduktion. Diese würde bestehende Arbeitsplätze sichern und für die regionale Wertschöpfung eine wichtige Rolle spielen. „Auch...

  • 16.11.18
Wirtschaft
Beim TVB Wilder Kaiser will man mit einem gezielten Herbstmarketing auch in der Nebensaison für einen Aufschwung im Tourismus sorgen.
2 Bilder

TVB Wilder Kaiser
Saisonverlängerung am Wilden Kaiser geglückt

WILDER KAISER (jos). Die Maßnahmen zur Saisonverlängerung am Wilden Kaiser sind im Sommer 2018 voll aufgegangen. Im September und Oktober wurden 31.873 zusätzliche Übernachtungen erzielt (+12,8 %). Die günstige Ferienlage sowie gute Angebote  haben zu diesem Herbstergebnis beigetragen. Da die Übernachtungszahlen im Juli und August konstant blieben, wurden in den beiden Herbstmonaten erstmals mehr Übernachtungen erzielt, als im August. Mehr Deutsche, Österreicher und Tschechen Insgesamt...

  • 16.11.18
Wirtschaft
Begeisterte Bäuerinnen aus dem Bezirk Kitzbühel beim Sepp’nbauer mit Betriebsleiterin Mariele Simon (li.) und Beraterin Marie-Theres Filzer (re).

Bäuerinnenlehrfahrt
Bäuerinnen "netzwerkten" in Oberbayern

Bäuerinnenlehrfahrt Bezirk Kitzbühel erfolgreich durchgeführt BEZIRK KITZBÜHEL (jos). Kürzlich fuhren 474 Bäuerinnen aus dem Bezirk Kitzbühel an neuen Tagen auf Lehrfahrt nach Oberbayern. Unter dem Jahresthema der Landwirtschaftskammer (LK) Tirol "Landwirtschaft verbindet, Vernetzung schafft Neues" standen Betriebe mit „Blick über den Tellerrand“ im Mittelpunkt. Betriebsbesichtigungen Gestartet wurde am Vormittag mit einer Besichtigung beim „Bertenbauer“, einem Legehennenbetrieb in...

  • 16.11.18
Wirtschaft
Auf der Messe: K. Wechselberger, P. Seiwald, H. Eberle, B. Ellinger, K. Lackner, H. Almberger
4 Bilder

Berufsmesse
Viel Info auf der Berufsmesse

Zum 7. Mal wurde zur Berunfsinfomesse in die NMS St. Johann geladen; Schulen und Betriebe präsentierten sich. ST. JOHANN/BEZIRK (niko). Um Schüler und Eltern in der schwierigen Frage der richtigen Berufswahl zu unterstützen, wird seit sieben Jahren mit der WK-Bezirksstelle in die NMS St. Johann zur Berufsinfomesse geladen. Heuer präsentierten zwölf Schulen, 13 Unternehmen und das AMS ihre Angebote und Ausbildungswege. Die Organisation übernahmen zwei Schülerberaterinnen. "Solche...

  • 16.11.18
Wirtschaft
Grafik Investitionen Tiroler Industrie: Die Tiroler Industrieunternehmen müssen und wollen investieren, um am Weltmarkt konkurrenzfähig zu bleiben. Überschießende KV-Abschlüsse würden Investitionsvorhaben in Gefahr bringen.

KV-Metaller-Verhandlungen
Positiver Trend würde durch "unverhältnismäßige KV-Abschlüsse" gestoppt werden

TIROL. Moderate KV-Abschlüsse würden Investitionen ermöglichen, so Sparten-GF Wolkenstein. Es gehe keineswegs darum, Gewinne zu maximieren.  Überschüsse werden in Anlangen, Forschung und Entwicklung investiertLaut Wolkenstein würden erarbeitete Überschüsse der Industrieunternehmen sofort wieder investiert werden. Ein hoher KV-Abchluss würde demnach dem Wachstum im Weg stehen. Dies würden auch die Erfahrungen zeigen, argumentiert Wolkenstein.  Generell wirkt sich die Investition wiederum auf...

  • 16.11.18
Wirtschaft
Hallenturnier in St. Johann.

Fußball
24. St.Johanner Hallencup des SC Bären

ST. JOHANN. Am Samstag, den 1. Dezember, findet bereits zum 24. Mal der St. Johanner Hallencup statt (Fußballturnier für Hobbyteams). Um 9 Uhr beginnen die Vorrundenspiele in der großen Sporthalle des Bundesgymnasiums St.Johann. Für Essen und Getränke sorgen die Mitglieder des SC Bären. Info: www.sc-baeren.at

  • 16.11.18
Wirtschaft
Erster Arbeitstag von Präsident Christoph Walser (Mi.) mit Direktorin Evelyn Geiger-Anker und WKO-Präsident Harald Mahrer

Fachkräfte größtes Problem
Christoph Walser: "Lehre im Mittelpunkt"

TIROL (sik). Der Thaurer Unternehmer und Bürgermeister Christoph Walser ist neuer Präsident der WKO Tirol. Bei der Festsitzung des Tiroler Wirtschaftsparlaments wurden Jürgen Bodenseer für seine 14-jährige Amtszeit als WKO-Tirol-Präsident die Goldene Ehrenmedaille der Wirtschaftskammer Österreich, der Ehrenring der Tiroler Wirtschaftskammer und das Silberne Verdienstzeichen der Republik Österreich zuerkannt. „Es sind verdiente Auszeichnungen für Bodenseer, er hat die Wirtschaftskammer sehr...

  • 15.11.18
Wirtschaft
Bei den Privatpleiten gab es eine massive Zunahme.

Stagnation bei Firmenpleiten, starker Anstieg bei Privatkonkursen

TIROL/BEZIRK KITZBÜHEL (niko). Laut Zahlen der Creditreform Firmeninsolvenzstatistik für das 1. bis 3. Quartal 2018 gab es einen leichten Anstieg der Firmeninsolvenzverfahren (+0,6 %) auf 3.949 Fälle. Die Zahl der eröffneten Verfahren ist um 0,9 % auf 2.347 gestiegen. In 1.602 Fällen (+0,3 %) wurden die Insolvenzanträge mangels kostendeckenden Vermögens abgewiesen. In Tirol gab es entgegen dem Bundestrend einen Rückgang bei den Firmenkonkursen um 11,5 % (201 Fälle). Bei den...

  • 15.11.18
Wirtschaft
In Brixen soll der Abbau fortgeführt werden, in Waidring soll ein neuer Abbau starten.

Gesteinsabbau
Verhandlungen um Gesteinsabbauten in Brixen und Waidring

BRIXEN/WAIDRING (niko). Die Fa. Schermer hat bei der BH um Genehmigung des Gewinnungsbetriebsplanes zur Betriebsfortführung des Dolomitabbaues „Jagerberg Süd“ auf Teilflächen angesucht. Bis Ende 2029 sollen auf einer Restfläche von 3,35 ha eine Restkubatur von ca. 600.000 m³ an grundeigenen mineralischen Rohstoffen abgebaut und über die bereits genehmigten Bergbauanlagen abtransportiert werden. Verhandlung 6. 12., 9 Uhr, Gemeindeamt Brixen; Projekteinsicht in der BH, Einwendungen an die BH...

  • 15.11.18
Wirtschaft
Rainer Schönfelder, Hermann Maier im St. Johanner Hotel.

COOEE Alpin
Maier gab Anteile ab, bleibt aber im COOEE-Boot

ST. JOHANN (niko). In St. Johann, am Dachstein und im Lungau bestehen COOEE alpin Hotels (ehem. adeo ALPIN Hotels). Ex-Skistar Hermann Maier hat als Mit-Initiator, Investor und Botschafter den Aufbau der COOEE alpin Hotels mit großem Engagement unterstützt. Aufgrund zahlreicher anderer Verpflichtungen waren seine Aufgaben im operativen Betrieb zeitlich sehr begrenzt. Nun übergab er seine Anteile an die bestehenden Miteigentümer Rainer Schönfelder und Thomas Schmid (YOU WILL LIKE IT Group)....

  • 14.11.18
Wirtschaft
Lehrstellen im Bezirk melden.

Auch 2019 wieder ein Lehrstellenanzeiger

KITZBÜHEL. Bezirksblätter, AMS und Wirtschaftskammer Kitzbühel werden Anfang Februar 2019 wieder einen Lehrstellenanzeiger veröffentlichen. Um den Jugendlichen einen guten Überblick über das vielfältige Lehranstellenangebot zu bieten, werden die Betriebe ersucht, dem AMS Ihren Bedarf an Lehrlingen für 2019 zu melden, so AMS-Leiter Manfred Dag.

  • 14.11.18
Wirtschaft
Dank und Anerkennung für Martha Gurschler, Katharina Schwaiger und Manfred Resinger von Manfred Krimbacher (re.) und Franz Stöckl (li.).

Sparkasse Kitzbühel ehrte langjährige Mitarbeiter

KITZBÜHEL (niko). Kürzlich nahmen in der Sparkasse Kitzbühel Vorstandsvorsitzender Manfred Krimbacher und sein Vorstandskollege Franz Stöckl Mitarbeiterehrungen vor. Anlässlich des 40-jährigen Dienstjubiläums wurde Martha Gurschler mit der goldenen Ehrennadel des Sparkassenverbandes ausgezeichnet. Seit 14 Jahren leitet sie die Sparkassen-Filiale Kitzbühel-Jochbergerstraße. Mit der silbernen Ehrennadel des Verbandes wurde Manfred Resinger geehrt. Er feiert heuer das 25-jährige Dienstjubiläum....

  • 14.11.18
Wirtschaft
Auch heuer überzeugte Egger als "place to perform" – gewählt von ehemaligen Praktikanten.

Egger ist "place to perform"

Ehemalige Praktikanten wählten EGGER zum „Besten Praktikumsanbieter Österreichs“ ST. JOHANN/WÖRGL (niko). Die uniforce Consulting GmbH führt jährlich in Zusammenarbeit mit dem Institut für Wirtschaftspsychologie der Universität Wien die Studie „place to perform – Österreichs beste Praktika“ durch und evaluiert Praktikums- und Lehrstellenanbieter. Das Gütesiegel steht für qualitativ hochwertige, interessante und attraktive Praktikumsstellen mit einem angenehmen Arbeitsklima und bester...

  • 14.11.18
Wirtschaft
Ausgabenstruktur im TVB.

TVB PillerseeTal: Starker Fokus auf das Marketing

PILLERSEETAL. Im Tourismusverband PillerseeTal wurden zuletzt 48 % der Ausgaben für den Bereich Marketing/Werbung verwendet; 28 % flossen in die Infrastruktur, 16 % wurden für Personalausgaben aufgewendet. Das Marketing der Region fußt auf drei Säulen: Skicircus (gesamt 3 Mio. €), KAM (1 Mio €), TVB 300.000 €.

  • 14.11.18
Wirtschaft
Viel Programm in der Card.

Rückentwicklung bei der PillerseeTal Card

PILLERSEETAL. Die Entwicklung der PillerseeTal Card war bis 2015 fast duchgehend steigend. Im Rekordjahr 2015 wurden 10.696 Karten verkauft. Seither waren die Zahlen fallend, zulezt 2017 auf 8.306 Karten. In der Karte sind die Angebote von neun Hauptleistungsträgern und das TVB-Kinderprogramm enthalten.

  • 14.11.18
Wirtschaft
Benedikt Mürnseer (Mi.) mit Tochter Martina, Bgm. Gerhard Obermüller und Pfarrer Georg Gerstmayr.

Geburtstag
Instrumentenbauer B. Mürnseer feierte 90er

KIRCHDORF (gs). Zu seinem 90. Geburtstag gratulierten dem Musikinstrumentenbauer Benedikt Mürnseer auch Kirchdorfs Pfarrer Georg Gerstmayr und Bgm. Gerhard Obermüller. Mürnseer, gelernter Tischler und Geigenbaumeister, gebürtiger Bad Tölzer, kam 1950 nach Kirchdorf; In Kitzbühel gründete er seine Werkstatt für Instrumentenbau. 1965 bezog er sein neues Haus in Gasteig. Er ist Vater von drei Kindern und sechs Enkelkindern. Mürnseer ist begeistertes Schützenmitglied und fährt mit 90 Jahren...

  • 14.11.18
Wirtschaft
Oswald Wolkenstein, Geschäftsführer der Sparte Industrie in der Tiroler Wirtschaftskammer, ruft zur Sachlichkeit in den KV-Verhandlungen auf.

KV-Metaller-Verhandlungen
Wolkenstein ruft zur Sachlichkeit auf

TIROL. Die Gewerkschaften riefen in der Metaller-Industrie Warnstreiks aus. Man erhofft sich daraus ein besseres Angebot seitens der Industrie. Oswald Wolkenstein, Geschäftsführer der Sparte Industrie in der Tiroler Wirtschaftskammer, warnt nun vor solchen "Kampfmaßnahmen". Stattdessen sollte man auf Sachlichkeit setzen, um mittel- und langfristige Entwicklungen nicht aus den Augen zu verlieren.  Analyse der Daten spricht für ein Gehaltsplus von 2,7 ProzentWenn es nach den Gewerkschaften...

  • 14.11.18
Wirtschaft
Die Tiroler Wirtschaft befindet sich im Aufschwung

Wirtschaftsgespräche
Entlastung für Tiroler Unternehmen fixiert

Der Schwung der guten Konjunktur wird von WK-Präsident Jürgen Bodenseer, LH Günther Platter und LR Patrizia Zoller-Frischauf für Entlastungen und Bürokratieabbau genutzt. „Wir sind sehr gut unterwegs und wollen diesen Schwung nutzen um uns fit für die Zukunft zu machen“, sehen Bodenseer und Platter die Entwicklung positiv. Wirtschaft braucht Rahmenbedingungen Die Wirtschaft brauche Rahmenbedingungen, die Entwicklung ermöglichen und Innovation fördern. „Der größte Feind ist das...

  • 14.11.18
Wirtschaft Bezahlte Anzeige

Digital tirol
Digitale Gastfreundschaft in Tirol

Im Einklang mit Tradition und Innovation die Zukunft des Tourismus weiterentwickeln. Roboter begrüßen den Gast an der Rezeption, Sprachassistenten geben auf Anfrage Auskunft zum Wetter – all das ist in der Gastronomie von morgen denkbar. Auch im Land der traditionellen Gastfreundschaft und des persönlichen Service? Tirols Tourismusbetriebe stehen vor der Herausforderung, Tradition mit Innovation zu verbinden und so auch in den nächsten Jahren eine Vorreiterrolle einzunehmen. Mit einer...

  • 13.11.18
Wirtschaft
Fünf Meister mit Auszeichnung und Gratulanten.

Meistergala
Meisterinnen & Meister ihres Faches ausgezeichnet

TIROL/BEZIRK KITZBÜHEL (niko). Ein gerechter Lohn für jahrelanges Lernen und gezielte Vorbereitung wurde 249 Jungmeisterinnen und Jungmeistern aus 33 Berufsgruppen zuteil – beim großen „Galaabend der Meister“ in Innbruck konnten sie in feierlichem Rahmen ihre Meisterbriefe entgegennehmen. Unter den neuen MeisterInnen waren auch neun Personen aus dem Bezirk Kitzbühel. „Den Meistertitel gibt es nicht einfach so nebenbei zum Mitnehmen. Um ihn erlangen zu können, braucht es Mut, Ausdauer,...

  • 13.11.18
Wirtschaft
30. Bundeskongress der Österreichischen Fremdenführer. Die Teilnehmer zusammen mit Franz Fischler und Hanna Molden auf den Spuren des Europäischen Forum Alpbach.

30. Bundeskongress der Fremdenführer
200 austriaguides in Tirol

TIROL. Vom 6. bis 9. November fand der 30. Bundeskongress der Fremdenführer in Tirol statt. Das Treffen stand unter dem Motto "Tirol in Europa - Europa in Tirol".  200 austriaguides in TirolStaatlich geprüfte Fremdenführer aus ganz Österreich, 200 insgesamt, trafen sich kürzlich in Tirol zum 30. Bundeskongress. Ziel der Veranstaltung ist eine Weiterentwicklung des Berufes aber auch die Fortbildung und Vernetzung der Teilnehmer.  Die Veranstaltung lud hochkarätige Referenten ein, wie zum...

  • 13.11.18
Wirtschaft

Metaller-KV-Verhandlungen
Warnstreiks sollen Rückkehr an Verhandlungstisch ermöglichen

TIROL. Nachdem am Montag die Warnstreiks in der Metaller-Industrie starteten, fordert man nun eine Rückkehr an den Verhandlungstisch. "Faire Angebote" werden von den Gewerkschaften gefordert. Ein Angebot von 2,7 Prozent Erhöhung wurde schon abgelehnt und als "indiskutabel" bewertet.  Flächendeckende Betriebsversammlung in TirolGleichzeitig zum Eintreten der Warnstreiks, starteten am Montag in Tirol die Betriebsversammlungen der Metallindustrie. 15 Betriebsversammlungen wurden in Tirol...

  • 13.11.18
Wirtschaft
Die Landessieger des TyrolSkills Lehrlingswettbewerbes. Den Landessiegern des TyrolSkills Lehrlingswettbewerbes gratulierten WK-Präsident Jürgen Bodenseer und WK-Vizepräsident Martin Felder.
4 Bilder

TyrolSkills
Lehrlingswettbewerb zeichnete 113 Lehrlinge aus

TIROL. Wie jedes Jahr konnten wieder die besten Lehrlinge aus Innsbruck-Stadt und -Land ausgezeichnet werden. Die feierliche Gala fand im Congress Innsbruck statt und rundete mit ihrem Ambiente die TyrolSkills-Verleihung gebührend ab.  113 Lehrlinge wurden ausgezeichnetDie Auszeichnung ging an 113 Lehrlinge. Insgesamt 2.939 Lehrlinge des zweiten, dritten und vierten Lehrjahres bewarben sich auf die begehrte Trophäe. Große Teilnahme gab es aus den Bezirken Innsbruck-Stadt und -Land.  Es gab...

  • 13.11.18

Beiträge zu Wirtschaft aus