Alles zum Thema Video

Beiträge zum Thema Video

Lokales
Die Geschäftsführer der drei Bezirksstellen: Stephan Vitéz (Rotes Kreuz Kufstein), Astrid Stecher (Rotes Kreuz Schwaz) und Bernhard Gschnaller (Rotes Kreuz Kitzbühel) (v.l.) stellen das neue System vor.
4 Bilder

Neues Notrufsystem
Rotes Kreuz präsentiert "Rufhilfe Tirol" in Wörgl – mit Video

Neuer mobiler Notruf mit GPS Ortung startet in den Bezirken Schwaz, Kufstein und Kitzbühel. WÖRGL (bfl). Klassische Notrufsysteme für Senioren gibt es in Tirol bereits seit dreißig Jahren. Eine Innovation bei Notrufsystemen stellte das Rote Kreuz am 16. November in Wörgl vor. Mit der "Rufhilfe Tirol" können nun auch aktive Menschen den Sender überall hin mitnehmen. Gestartet ist man mit dem innovativen mobilen Notruf mit dem neuen Rufhilfe Gerät "Libify Geocare GC5" in den Bezirken...

  • 19.11.18
Wirtschaft
Erster Arbeitstag von Präsident Christoph Walser (Mi.) mit Direktorin Evelyn Geiger-Anker und WKO-Präsident Harald Mahrer

Fachkräfte größtes Problem
Christoph Walser: "Lehre im Mittelpunkt"

TIROL (sik). Der Thaurer Unternehmer und Bürgermeister Christoph Walser ist neuer Präsident der WKO Tirol. Bei der Festsitzung des Tiroler Wirtschaftsparlaments wurden Jürgen Bodenseer für seine 14-jährige Amtszeit als WKO-Tirol-Präsident die Goldene Ehrenmedaille der Wirtschaftskammer Österreich, der Ehrenring der Tiroler Wirtschaftskammer und das Silberne Verdienstzeichen der Republik Österreich zuerkannt. „Es sind verdiente Auszeichnungen für Bodenseer, er hat die Wirtschaftskammer sehr...

  • 15.11.18
Sport
Fit in den Winter - Übung 7: die Spinne
6 Bilder

Training mit Benjamin Raich
Fit in den Winter mit Benjamin Raich - Teil 4 – mit Video!

Wöchentliche Übungen mit dem Skirennläufer Benjamin Raich - So wirst du fit für den Winter! Übung 7 - SpinneAusgangsposition: Rückenlage - Beine sind angewinkelt in Sesselposition - Oberkörper bis zu den Schulterblattspitzen vom Boden abheben - Kopf geht in Verlängerung der Wirbelsäule mit - Arme vertikal Richtung Decke gestreckt - Bauchnabel leicht Richtung Wirbelsäule ziehen.Ausführung: Mit der Ausatmung diagonal einen Arm und ein Bein vom Körper wegstrecken - mit der Einatmung wieder in die...

  • 14.11.18
Wirtschaft
Alle Sieger der 14. Internationalen Käsiade in Hopfgarten.

Internationale Käsiade – mit Video!
Sieger der Käsiade in Hopfgarten

HOPFGARTEN/BEZIRK KITZBÜHEL (jos). Bei der 14. Internationalen Käsiade in Hopfgarten drehte sich alles um Käse- und Butterspezialitäten. Über 400 Käse aus elf Ländern wurden einer äußerst Strengen Bewertung unterzogen (die BEZIRKSBLÄTTER berichteten). Nun wurden die Sieger des harten Wettkampfes gekürt. Der "peak of quality" ging heuer nach Vorarlberg an die Alma Bergsennerei Hinteregg, Florian Lang. Der "Vorarlberger Bergkäse" konnte die Jury überzeugen. Den Medienpreis erhielt die Käserei...

  • 12.11.18
Wirtschaft
Gesellschafter Hans Plattner, WK-Bezirksobmann Klaus Lackner, LA Barbara Schwaighofer, Franchisepartner Martin Fahringer, Hörtnagl-Chefin Doris Daum-Hörtnagl, Vize-Bürgermeister von St. Johann Hubert Almberger und Claudia Auer-Hörtnagl (v. li.).
6 Bilder

Genuss
St. Johann wird Besser-Esser-Gemeinde - mit VIDEO!

Hörtnagl mit Filiale im Klausnerpark erstmals im Bezirk Kitzbühel vertreten ST. JOHANN (jos). Bisher betreibt Hörtnagl bereits 15 Filialen in fünf Tiroler Bezirken. Am 7. November fand schließlich die erste Eröffnung im Bezirk Kitzbühel statt. Das Tiroler Markenunternehmen und führender Fleisch- und Wurstproduzent Andrä Hortagl öffnete erstmals die Pforten im Klausnerpark in St. Johann Mitte. Genuss im Fokus Auf rund 110 Quadratmeter Geschäftsfläche wird ein Shopkonzept mit einer...

  • 08.11.18
Wirtschaft
Mattias Pöschl (GF Agrarmarketing Tirol), Michael Wurzrainer (Vize-Bgm. Hopfgarten), Sebastian Wimmer (Obm. Verband der Molkerei- und Käsefachleute), Klaus Dillinger (HBLFA und Juryleitung) und Stefan Astner (GF TVB Hohe Salve) (v. li.).
15 Bilder

Internationale Käsiade
Hopfgarten als Mekka des Käses

14. internationale Käsiade geht vom 8. bis 10. November in der Salvena in Szene HOPFGARTEN (jos). Farbabweichungen, beschädigte Rinde, molkensauer, sortenfremd - die Liste der Fehlerbeschreibungen der Käsebewertung ist vielseitig und die fachkundigen Jurymitglieder in internationaler Zusammensetzung, welche für die Prämierungen verantwontlich sind, agieren äußerst streng. "Nabel" der Käsewelt Bei der 14. internationalen Käsiade in Hopfgarten präsentieren Käserei- und...

  • 08.11.18
Sport
Fit in den Winter mit Benjamin Raich - Bridging statisch / Übung 5
9 Bilder

Training mit Benjamin Raich
Fit in den Winter mit Benjamin Raich - Teil 3 – mit Video!

Wöchentliche Übungen mit dem Skirennläufer Benjamin Raich - So wirst du fit für den Winter! Übung 5: Bridging statisch Ausgangsposition: Rückenlage, Beine hüftgelenksbreit aufgestellt.  Ausführung: Mit der Ausatmung das Becken und den Rücken bis zu den Schulterblattspitzen vom Boden lösen und diese Position einige Atemzüge lang halten.  Keine Überstreckung in der Brustwirbelsäule!  Mit der Ausatmung den Rücken und das Becken wieder am Boden ablegen.  3 x 10...

  • 07.11.18
Freizeit
Bei der Heimatbühne Kössen spuken ab 16. November Gespenster durch den Raiffeisensaal.
11 Bilder

Theater
Heimatbühne Kössen spielt "G'spenstermacher" - mit VIDEO!

KÖSSEN (jos). Die Heimatbühne Kössen lädt im November und im Jänner zum neuen Stück "G'spenstermacher" in den Raiffeisensaal im Veranstaltungszentrum Kaiserwinkl. Zum Stück: Die lustigen Totengräber Schippe und Schaufe werden von jedem, abgesehen vom sympathischen Knecht Leo, gemieden. Ebenso von der Dorfverrückten Philomena oder der resoluten Moorwirtin Rosa, in deren Dorschenke sich alles abspielt. Eines Tages wir das Gehalt der Graberer gestrichen, dafür erhalten sie aber eine geringe...

  • 02.11.18
Sport
Fit in den Winter mit Benjamin Raich - Kniebeuge einbeinig / Übung 3
10 Bilder

Training mit Benjamin Raich
Fit in den Winter mit Benjamin Raich - Teil 2

Wöchentliche Übungen mit dem Skirennläufer Benjamin Raich - So wirst du fit für den Winter! Übung 3 - Kniebeuge einbeinigAusgangsposition: Im Ausfallschritt - das hintere Bein auf einer Bank abgestützt.Der Ausfallschritt sollte so groß sein, dass beim Beugen des vorderen Beines das Knie nicht über die Zehenspitzen hinausgeschoben wird - hinteres Bein sollte so wenig wie möglich mithelfen.Ausführung: Das vordere Bein beugen und wieder strecken.Nie in die komplette Streckung des Knies...

  • 31.10.18
Sport
Fit in den Winter mit Benjamin Raich Übung 1 - Kniebeugen beidbeinig
12 Bilder

Training mit Benjamin Raich
Fit in den Winter mit Benjamin Raich - Teil 1

Wöchentliche Übungen mit dem Skirennläufer Benjamin Raich - So wirst du fit für den Winter! Übung 1 - Kniebeugen beidbeinigHüftbreiter Stand mit einem stabilen OberkörperBeim Beugen der Knie diese nicht über die Zehenspitzen hinausschieben.Progression: Wasserflaschen in Vorhalte: So wird die Übung zur Ganzkörperübung.Wiederholung: 3 x 20 Wiederholungen, dazwischen immer eine kurze Pause.Übung 2 - Wadenheben beidbeinigAuf einem Absatz oder Treppe machen wo man sich auch leicht festhalten kann....

  • 22.10.18
Lokales
Matthias Pöschl (GF AMTirol), LH Günther Platter, KR Josef Hackl (Obmann Sparte Tourismus- und Freizeitwirtschaft der WK Tirol) und LH-Stv. ÖR Josef Geisler (Obmann AMTirol) sind begeistert vom Mehrwert, welcher durch das Projekt "Bewusst Tirol" entsteht.
13 Bilder

"Bewusst Tirol" Prämierung 2018 – mit Video!
Auszeichnung für Gastronomen und Hoteliers

TIROL. Wer als Gastronom oder Hotelier in seiner Küche verstärkt auf regionale Lebensmittel setzt, hat gute Chancen, mit der Auszeichnung "Bewusst Tirol" belohnt zu werden. Dieses Jahr konnten sich 179 Hotellerie- und Gastronomiebetriebe sowie 21 Gastrogroßhändler, 18 Sennereien und 10 Fleischverarbeitungsbetriebe über die Prämierung freuen.  Bewusst Tirol: Ein Mehrwert für alleWer sich bewusst für regionale Produkte entscheidet tut damit sich selbst und seiner Umwelt etwas Gutes. Die...

  • 19.10.18
Lokales
Heute selten auf dem Menüplan, früher eine gängige Speise: der Scheiterhaufen.
6 Bilder

100 Jahre Republik
Leichte Küche aus schweren Zeiten - mit VIDEO!

BEZIRK KITZBÜHEL (jos). Da heutzutage die Bevölkerung in einem Überfluss an Lebensmitteln und kulinarischem Luxus schwelgt, kann man sich einen Speiseplan aus dem Jahr 1918 schlecht vorstellen. Die Küche im Bezirk Kitzbühel war, geprägt durch die einfache Lebensweise auf den vielen Bauernhöfen und wenigen Einflüssen aus den städtischen Räumen, sehr simpel, jedoch sehr nahrhaft gehalten. Nicht selten kochte man damals vegetarisch, da sich viele Bürger Fleisch nicht leisten konnten. Auf dem...

  • 17.10.18
Wirtschaft
Die Küken (Wildmast-Rasse) wachsen langsam, aber stetig. Rund drei Wochen verbringen sie um Aufzuchtraum, damit sich ihr Federkleid vollständig entwickeln kann. Danach geht es im Chicken Tractor direkt hinaus auf die großzügigen Felder.
6 Bilder

Tiroler Regionalitätspreis 2018 – Kategorie Land- & Forstwirtschaft
„Wanderhendl“ unterwegs – mit Video!

Matthias Mayr aus Kematen und Matthias Plattner aus Zirl betreiben gemeinsam das Projekt „Wanderhendl“, das mit dem Tiroler Regionalitätspreis 2018 in der Kategorie „Land- und Forstwirtschaft – Innovation ausgezeichnet wurde. Mit dem Projekt „Wanderhendl“ versuchen die beiden Bauern Matthias Mayr aus Kematen (Oberländerhof) und Matthias Plattner (vulgo Hanseler) aus Zirl hochwertiges und qualitätsvolles Geflügelfleisch in der eigenen Region zu produzieren. Chicken TractorAnhand einer...

  • 11.10.18
Wirtschaft
Martina und Lehrling Tobias betreuen die Kunden in der Werkstück-Filiale in Vomp.
3 Bilder

Tiroler Regionalitätspreis 2018 – Sonderpreis der Jury
Regional von Bezug bis Verkauf – mit Video!

Die Geschützte Werkstätte GmbH aus Vomp hat beim Regionalitätspreis den Sonderpreis der Jury erhalten. Und das zu Recht: Regionalität, Diversität und Inklusion wird hier nicht nur als Schlagwort verwendet, sondern Tag für Tag gelebt. Menschen mit Behinderung würden oft unterschätzt werden, davon ist Klaus Mair, Geschäftsführer der Geschützten Werkstätte Integrative Betriebe Tirol GmbH – kurz GWT – fest überzeugt. Und er weiß, wovon er redet. In seinem Betrieb arbeiten rund 260...

  • 11.10.18
Wirtschaft
Franz Kirchmair und Hubert Linder (r.) stehen gemeinsam mit ihren Branchenkollegen für Regionalität und regionale Wertschöpfung.
4 Bilder

Tiroler Regionalitätspreis 2018 – Kategorie Dienstleister / Handel
Ein echter Heimvorteil — mit Video!

Heimvorteil – Initiative der Osttiroler Lebensmittelproduzenten und -händler hat es sich zum Ziel gemacht, die regionale Nahversorgung zu stärken. Regionale Lebensmittel sind in aller Munde. Die großen Spieler im Lebensmittelbereich haben längst erkannt, dass man mit authentischen Produkten das Vertrauen der Kunden gewinnen kann. Echte Regionalität hat aber, wie der Name schon sagt, ihre Grenzen. Zu eingeschränkt ist das Angebot, zu klein die produzierten Chargen, als dass es für eine große...

  • 11.10.18
Wirtschaft
Marko Nikolic, Max Karner und Christoph Bichler (v.l.) beim Abfüllen in  der Schwoicher Manufaktur.
4 Bilder

Tiroler Regionalitätspreis 2018 – Kategorie Handwerk
Leidenschaft für gutes Bier — mit Video!

Wenn Christoph Bichler über Hopfenaromen spricht, dann sieht man ihm die Leidenschaft für gutes Bier schon am Funkeln in den Augen an. Seit 2014 braut er gemeinsam mit Max Karner und Marko Nikolic in Schwoich Biere, die fernab vom klassischen Märzen zu Hause sind. Craftbeer ist die Devise der Schwoicher Kleinbrauerei, also handwerklich gemachte Biere, die auf das bayerische Reinheitsgebot pfeifen. Da dürfen dann auch schon mal Haselnüsse ins kräftige, dunkle Stout, um dem Ganzen ein...

  • 11.10.18
Wirtschaft
Vielfältige Facetten in Handwerksbetrieben wurden von den teilnehmenden KIndern entdeckt; die „Expedition“ machte sichtlich Spaß.
5 Bilder

Tiroler Regionalitätspreis 2018 – Kategorie Verein/Institution/Behörde
Expedition ins Handwerk — mit Video!

Der Verein „Netzwerk Handwerk“ startete das Kinder- und Jugendprojekt „Expedition Handwerk“. Damit soll jungen Menschen das Handwerk näher gebracht werden. E xpedition Handwerk“ ist ein von Netzwerk Handwerk eigens entwickeltes Vermittlungsprogramm für Kinder und Jugendliche, in dem junge Menschen anschaulich Handwerk nähergebracht werden soll. Dabei steht nicht Theorie, sondern das „Tun“, das Arbeiten mit den eigenen Händen im Mittelpunkt. Das Projekt ist in dieser Form einzigartig in...

  • 11.10.18
Wirtschaft
Der Werkstoff Holz zeichnet sich durch seine Einzigartigkeit aus – kein Stamm gleicht dem anderen. „Inzwischen ist der neue Trend bei Holzfenstern, Äste und schöne Maserungen ins Produkt einfließen zu lassen. Das ist in der Herstellung eine Herausforderung“, weiß Vorstandsmitglied Christian Prantl.
5 Bilder

Tiroler Regionalitätspreis 2018 – Kategorie Umwelt / erneuerbare Energie
Holzfenster aus Tirol liegen im Trend — mit Video!

Gemeinsam zum Erfolg: Seit mittlerweile über zehn Jahren arbeiten Tiroler Produzenten im Rahmen von „Holzfenster - natürlich aus Tirol“ zusammen, um ihre Marktposition zu stärken. Das gemeinsame Ziel ist, mit nachhaltigen Qualitätsprodukten die regionale Wertschöpfung zu stärken. Der Werkstoff Holz ist Ausgangspunkt und Basis für alles. Heute ist „Holzfenster - natürlich aus Tirol“ ein etablierter Zusammenschluss von regionalen Holzfensterproduzenten und ausgewählten Zulieferern, die...

  • 11.10.18
Wirtschaft
Es geht nicht darum, etwas von jemandem reparieren zu lassen. In Teamarbeit soll das Problem – falls möglich – gemeinsam gelöst werden. Wenn etwas nicht repariert werden kann, wird einem ein Fachmann empfohlen.
2 Bilder

Tiroler Regionalitätspreis 2018 – Kategorie Innovation
„Es hat uns wie ein Tsunami überrollt“ — mit Video!

Mit einem solchen Erfolg hat keiner gerechnet. Das erste Repair Café Tirols fand in Pill statt. Über 100 Neugierige sind mit ihren kaputten Geräten gekommen. Eine Fortsetzung – auch in anderen Ortschaften – war danach ganz selbstverständlich. Tirol hat die größte Dichte an Repair Cafés weltweit – sagt Michaela Brötz mit nicht wenig Stolz. Der Stolz ist berechtigt, hat sie doch 2014 im Rahmen der Erwachsenenbildung ein Projekt auf die Beine gestellt, das noch Jahre später regelmäßig hunderte...

  • 11.10.18
Wirtschaft
Kurt Reindl (Mitte), im Bild mit Miriam Merzhäuser (r.) und Patrick Rieser (l.) hat aktuell eine Food Tour im Programm. Mittelfristig will der 41-jährige Ötztaler das Angebot auf vielerlei Arten ausbauen.
4 Bilder

Tiroler Regionalitätspreis 2018 – Kategorie Tourismus & Gastgewerbe
Innsbrucks Essensbotschafter – mit Video!

Von traditionellen Brotsorten über gschmackigen Graukäse bis hin zur echten Tiroler Prügeltorte können sich Innsbruck-Besucher ab sofort durch die kulinarischen Gewohnheiten von Stadt und Land kosten. Mit seinem Start-Up Innsbruck Food Tours schließt Kurt Reindl eine Lücke im Veranstaltungskalender. Endlich hat Innsbruck seine Food Tour! Was in anderen Städten längst Usus ist, wird neuerdings also auch in der Tiroler Landeshauptstadt angeboten: Ein interessanter, lehrreicher und nicht...

  • 11.10.18
Wirtschaft
Alois Schellhorn (Sparte Handel, WK), Wendelin Juen (LK), Direktor Ferdinand Grüner (LK) , Josef Schirmer (Obmann Tiroler Gemüsebauern), Patricia Niederwieser (stellvertretende Spartenobfrau Tiroler Handel), LH-Stv. Josef Geisler und Stefan Mair (Obmann des Tiroler Lebensmittelhandels) (v.l.n.r.)
2 Bilder

Landwirtschaft & Handel
Sogar Erdnüsse: bunte Bilanz 2018 der Tiroler Gemüsebauern – mit Video!

Beim diesjährigen Gemüsefest wurde über die Erntesaison Bilanz gezogen und eine kleine Tiroler Sensation präsentiert. TIROL (cia). Erdnüsse aus Tiroler Anbau – diese absolute Neuheit war aber nur einer der Gründe, die beim Gemüsefest heuer zu feiern waren. Nach Frösten in den Vorjahren hatten die Tiroler Gemüsebauern 2018 mit anderen klimatischen Phänomenen zu kämpfen. Vor allem die extreme Trockenheit stellte so manchen Betrieb vor große Herausforderungen. Beim Partnertreffen in der...

  • 11.10.18
Lokales
Die Preisträger aller Kategorien mit den Übergebern der Urkunden, Vertreter von Bezirksblätter mit Partner Land Tirol, Landwirtschaftskammer und Tiroler Versicherung.
45 Bilder

Lebensqualität durch Regionalität: Tiroler Regionalitätspreis 2018 vergeben
In Tirol wird wieder vermehrt Tirol gelebt – mit Video!

SEEFELD. Alle zwei Jahre, heuer bereits zum fünften Mal, zeichneten die Bezirksblätter Vereine, Unternehmen, Initiativen und Projekte in Tirol mit dem Regionalitätspreis aus. So wie die Bezirksblätter als der lokale Nahversorger gelten, haben sich auch viele Tiroler Unternehmen diesem Motto verschrieben. Die rustikalen "Triendlsäge" in Seefeld bot am Dienstag, 9. September, den Rahmen für diese ganz besondere Auszeichnung durch die Bezirksblätter mit Geschäftsführer Fredy Pfurtscheller und...

  • 10.10.18
Sport
SIEG! Laura Stigger setzte sich im Zielsprint gegen ihre Konkurrentinnen durch und holte sich die Goldmedaille!
2 Bilder

Laura Stigger holt sich die Goldmedaille im Straßenrennen der Juniorinnen! – mit VIDEO
Sensation: HEIMSIEG bei der Rad-Weltmeisterschaft!

Die österreichische "Rad-Wunderwaffe" hat zugeschlagen: Laura Stigger aus Haiming holt sich nach dem Mountainbike Weltmeistertitel Anfang September heute auch noch das Regenbogentrikot beim Straßenrennen der Juniorinnen bei der UCI Straßenrad WM 2018 in Innsbruck-Tirol. Herzschlagfinale Laura Stigger sicherte sich in einem Herzschlagfinale den Weltmeistertitel. Mit dieser Leistung übertrifft die Haimingerin alle Erwartungen und kürt sich selbst zur österreichsichen Rad-Ausnahmesportlerin...

  • 27.09.18
Lokales
26 Bilder

100 Jahre Republik
Was blieb von der Monarchie? Mit Video!

Vor 100 Jahren endete die 630-jährige Geschichte der Habsburgermonarchie. Was blieb davon in der Region? BEZIRK KITZBÜHEL (niko). Mit der Ausrufung der Republik am 12. 11. 1918 endete die 630-jährige Herrschaft des Hauses Habsburg. Einen Tag vorher hatte Kaiser Karl I. auf die Regierung verzichtet. 1804 hatte Franz II eigenmächtig das Kaisertum Österreich geschaffen, nach dem Ausgleich von 1867 kam es zur österreichisch-ungarischen Monarchie (Doppelmonarchie), die mit dem Ende des Ersten...

  • 26.09.18