Interview

Beiträge zum Thema Interview

Filmregisseur und Oscar-Preisträger Stefan Ruzowitzky in Kitzbühel.
7

Im Bezirksblätter-Gespräch
Oscar-Glück und Covid-Pech!

Interview mit Oscar-Preisträger Stefan Ruzowitzky beim Filmfestival Kitzbühel 2020. KITZBÜHEL (navi). „Nein Kinder“, sagte die Grundschullehrerin zu ihren Viertklässlern zu Schulbeginn: „Dieses Jahr machen wir ausnahmsweise keine Theatervorführung für die Abschlussfeier.“ Das war wie der Weltuntergang für den kleinen Stefan, dessen Hauptmotivation für seinen Schulbesuch genau diese traditionelle, von den Abgängern der Primärstufe jedes Jahr veranstaltete. Bühneninszenierung war. Doch selbst...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Nadja Schilling
Tania Wimmer-Gründerin der OM&CO-Yogastudios.
8

Bezirksblätter-Interview
„Viva Yoga! Mit Yoga das Chaos überleben“

Die Bezirksblätter befragten die Gründerin der OM&CO-Yogastudios, Tania Wimmer, selbst leidenschaftliche Yogalehrerin, zu aktuellen Themen. BEZIRKSBLÄTTER: Sie sind eine moderne Yoga-Seele, eine vielseitig talentierte Yogalehrerin und -coach und Geschäftsfrau, Sie führen erfolgreich mehrere Yogastudios im Bezirk Kitzbühel. Wie läuft das Geschäft während „Corona“? WIMMER: "Die 'Lockdown-Zeit' war natürlich sehr fordernd für uns. Als die Studios nicht mehr öffnen durften, mussten wir...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Nadja Schilling

Im Gespräch mit S. Schöllenberger-Baumgartner
"Es ist unglaublich. Danke!"

Interview mit Susanne Schöllenberger-Baumgartner, Obfrau "Schritt für Schritt – Verein zur Förderung behinderter Kinder", nachdem der Verein den Sozialpreis Tirol für sein Projekt der Sommer-Intensiv-Wochen zugesprochen bekam (wir berichteten). BEZIRKSBLÄTTER: "Gewinner des Bank Austria Sozialpreises Tirol 2020“: Wie hört sich das an? Was war Ihre erste Reaktion? SCHÖLLENBERGER-BAUMGARTNER: "Da gibt es nicht viele Worte: Es ist unglaublich. Phantastisch. Die erste Reaktion war, nach einem...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Preisträgerin Veronica Ferres beim Filmfestival in Kitzbühel.
9

Im Bezirksblätter-Gespräch
Veronika Ferres in Kitzbühel im "Wordrap"

KITZBÜHEL (navi). Die Bezirksblätter trafen die Schauspielerin (Theater, TV, Film), Autorin, Produzentin und heurige Preisträgerin des Filmfestivals Kitzbühel, Veronica Ferres, zum "Wordrap". BEZIRKSBLÄTTER: Was war für Sie das schönste Weihnachtsgeschenk? FERRES: "Ein selbstgebasteltes 'Mensch ärgere Dich nicht'-Brettspiel der Kinder. " Was Ihr Lieblings-Buch? „'Der Prophet' von Khalil Gibran.
" Hatten Sie eine schöne Kindheit? Wenn ja, was war besonders schön daran? "Die...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Nadja Schilling
Wer aufmerksam durch Kössen fährt, entdeckt in den Ortsteilen "Erlau" und "Bichlach" sowie in der Alleestraße die Kaisereier-Selbstbedienungshütten.
3

Unsere Erde/Interview
830 "Koasara-Hofdamen" legen für die Kössener

Stephanie Hörfarter und Lebenspartner Matthias Schwentner installierten drei Selbstbedienungshütten in der Kaiserwinkl-Gemeinde. BEZIRK KITZBÜHEL (jos). Während in früheren Zeiten Hofläden und Verkaufsstände in bäuerlichen Betrieben zu beliebten Adressen für Konsumenten zählten, verschwanden sie mit der Zeit immer mehr von der Bildfläche. Doch nun, vor allem unter den widrigen Umständen, die die Corona-Krise mit sich brachte, erleben diese Verkaufsmethoden ein regelrechtes Revival....

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Johanna Schweinester
Michael Wolkenstein stand Rede und Antwort.

Im Bezirksblätter-Gespräch
"Keine Angst vor Visionen"

Interview mit Filmproduzent Michael Wolkenstein anlässlich des Filmfestivals Kitzbühel 2020. KITZBÜHEL (navi). Die BEZIRKSBLÄTTER haben den Oscar-nominierten Filmproduzenten, Präsidenten des Vereins der Freunde des Filmfestivals Kitzbühel Michael Wolkenstein (geb. 1940) in Kitzbühel zum Interview getroffen. Wolkenstein ist u. a. Gründer der SATEL Film und produzierte mit seiner Firma zahlreiche Erfolgsfilme (Kino u. a. "Der Schüler Gerber", TV), aber auch Kultserien wie „Kottan ermittelt“ oder...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Nadja Schilling
Helmut Köck, Vereinsgründer, kann Jubiläum feiern.
4

25 Jahre Fit-Gym
St. Johanner Fitness-Verein feiert 2021 Jubiläum

Interview mit Vereinsgründer Helmut Köck; derzeit Corona-eingeschränktes Kurs- bzw. Fitness-Programm. ST. JOHANN. 1996, vor einem Viertel-Jahrhundert, fasste Helmut Köck den Entschluss, das damalige "Hausfrauenturnen" (beim Taekwondo-Verein) als selbstständigen Verein anzumelden. So entstand mit "Fit-Gym" eine bis heute aktive Fitness-Institution, die 2021 Jubiläum feiern kann. BEZIRKSBLÄTTER: Warum hat du vor 25 Jahren den Verein gegründet? KÖCK: "Nach meinen sportlichen Jahren im...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Am Digitalen Donnerstag gibt es bei uns jede Woche die wichtigsten Fakten aus der digitalen Welt, kompakt und verständlich zusammengefasst.

Digitaler Donnerstag
Podcast – „Wie wird man… – Der Lebenslauf-Podcast“

Bei uns gibt es eine kompakte Zusammenfassung der besten Tiroler Podcasts und was sie ausmachen. Teil 4: „Wie wird man… – Der Lebenslauf-Podcast“ Um was geht es?Der Podcast "Wie wird man – der Lebenslauf-Podcast" beschäftigt sich mit den Geschichten von interessanten Persönlichkeiten aus Tirol. Die Stimme des Podcasts ist die Tirolerin Sabrina Peer, Moderatorin, Synchronsprecherin und Yogalehrerin. In Zusammenarbeit mit Innsbruck Tourismus entsteht so jeden Monat ein interessanter und...

  • Tirol
  • Lucia Königer
Der "2-Meter-Peter" am Penningberg.

Peter Wohlfahrtstätter im Interview
"Hab' mich in den Sport reingesteigert"

Nationalteamspieler Peter Wohlfahrtstätter zu Besuch beim Volleyball-Kindertraining des SV Penningberg. HOPFGARTEN (niko). Nach der coronabedingten Zwangspause und kurzem Heimaturlaub beginnt für Peter Wohlfahrtstätter wieder der Trainingsalltag mit dem österreichischen Volleyball-Nationalteam unter dem neuen slowenischen Trainer Radovan Gacic. Zuvor ließ es sich "2-Meter Peter", wie er von seinen Ex-Clubkameraden vom VC Klafs Brixental genannt wurde, nicht nehmen, seinen alten Trainer Harald...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Julia und Tobias Moretti gemeinsam mit Balthasar Hauser – Freude über Wiedereröffnung.

Corona - Gastronomie/Hotellerie
Traditionsgasthof Stangl öffnete mit Freude und Freunden

Auch der Stanglwirt hat wieder geöffnet; Interview Junior-Chefin Maria Hauser zur "Nach-Corona-Zeit". GOING (niko). Am 15. Mai hat auch der Traditionsgasthof Stangl in Going wieder gemeinsam mit Freunden des Hauses und Stammgästen eröffnet. „Auch unsere lieben Freunde Tobias und Julia Moretti schauten spontan auf an frischen Spargel vorbei und natürlich wurde – so wia’s beim Stanglwirt der Brauch ist – fleißig musiziert“, so Balthasar Hauser, "wir sind glücklich und dankbar, endlich wieder für...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Positive Wirkungen durch Saunabesuche.

Corona - Sauna/Klafs/Interview
"Sauna hat positive Wirkungen" bei Viren

Interview mit Prof. Karl-Ludwig Resch vom Deutschen Institut für Gesundheitsforschung  über mögliche Wirkungen von Saunawärme und Trockensalzinhalation gegen das Coronavirus. Zur Verfügung gestellt von Klafs Sauna. BEZIRKSBLÄTTER: Herr Prof. Resch, viele Menschen rätseln: Kann ein Saunabesuch aus medizinischer Sicht tatsächlich etwas bewirken? RESCH: "Ja, und zwar in mehrfacher Hinsicht. Zu den wenigen Erkenntnisse, die für das SARS-CoV-2-Virus als gesichert angenommen werden können...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Regina Brassé ist Psychologin im Diakoniewerk Tirol und hat sich mit ihrem neuen Arbeitsalltag arrangiert.

Interview
"Außergewöhnliche Verhaltensweisen sind erwartbar"

KITZBÜHEL, KIRCHBICHL (red.). Regina Brassé ist Psychologin im Diakoniewerk Tirol. Sie erzählt im Interview, warum psychologische Begleitung jetzt besonders wertvoll ist, wie diese aus dem Heimbüro funktioniert und wie sie sich selbst in der Corona-Zeit organisiert. Warum ist psychologische Begleitung jetzt besonders wichtig? Regina Brassé: "
Der Mensch ist ein soziales Wesen und benötigt den Sozialkontakt zu anderen. Gerade alleinstehende Menschen benötigen jetzt umso mehr die...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Johanna Schweinester
Pfarrer Rupert Toferer ermutigt die Gläubigen, die mehr gegebene Zeit für das Miteinander und Füreinander in der Familie wertzuschätzen.
1

Interview/Corona
Mit Mut und gemeinsamen Gebeten durch die Corona-Krise

Einblicke in die Corona-Krisenzeit aus der Sicht eines Pfarrers. KÖSSEN, SCHWENDT, BEZIRK KITZBÜHEL (jos). Die Corona-Krise bringt auch viele Änderungen in der Katholischen Kirche mit sich. Messen dürfen nur noch mit maximal fünf Personen gefeiert werden, Beerdigungen und Verabschiedungen finden im engsten Familienkreis statt, Firmungen und Erstkommunionen sind lt. Erzdiözese Salzburg auf unbestimmte Zeit verschoben. Wie der Kössener und Schwendter Pfarrer Rupert Toferer die Osterfeiertage...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Johanna Schweinester
Extrembergsteiger Andy Holzer in Interview

Marianne Hengl
Ein Interview mit dem blinden Extrembergsteiger Andy Holzer

TIROL. Wie geht ein behinderter Extrembergsteiger mit der aktuellen Situation um? Welche Ängste hat er? Sieht er sich selbst als Vorbild? Diese und viele andere Fragen werden im Interview mit Extrembergsteiger Andy Holzer beantwortet. Ein Interview von Marianne Hengl. Interview Andy, wie händelst du momentan deinen Alltag? Für mich hat sich nicht viel verändert. Ich gehe innerhalb meines Ortsgebiets spazieren. Mit den Dolomiten und dem Tristacher See vor der Haustür habe ich natürlich...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Bezirksblätter Tirol
Sylvia Heidinger (re.) mit Chefin Katharina Hagsteiner.
Video 5

Muttertag/Pflegerin mit Herz
Das Herz am rechten Fleck – mit Video!

Sylvia Heidinger wurde als "Pflegerin mit Herz" ausgezeichnet; sie vereinbart Pflege/Haushalt und Beruf. KIRCHDORF (be/niko). Ein emotionaler Abend ganz im Zeichen der Pflege: In Wien wurden die "Pflegerinnen mit Herz 2019" aus Tirol ausgezeichnet (wir berichteten bereits). Bis 22. November 2019 konnten alle in der Pflege Tätigen für „Pflegerin oder Pfleger mit Herz“ 2019 nominiert werden. Anfang Dezember wählte die Jury pro Bundesland jeweils drei Gewinner aus. Am 21. Jänner wurden bei...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
"Wilder Kaiser"-GF Lukas Krösslhuber: "Die Lösungen lassen sich nur lokal erwirken, mit einem Top-Down-Ansatz kann man hier nur scheitern. Eine positive Tourismusgesinnung kann man nicht mit einer Kampagne planen."

Overtourism
"Wilder Kaiser"-GF Krösslhuber: "Tourismus ist kein Selbstzweck"

Kurzinterview zur MCI-Studie mit TVB Wilder Kaiser Geschäftsführer Lukas Krösslhuber: „Positive Tourismusgesinnung kann man nicht mit einer Kampagne planen“ BEZIRK KUFSTEIN (red). Die MCI-Studie identifiziert drei „Problemfelder“ für die Tourismusgesinnung: Verkehr, das Image des Tourismus als Arbeitgeber und den verantwortungsvollen Umgang mit der Natur. Der TVB Wilder Kaiser nimmt sich allen drei Problemlagen in seiner „Strategie 2024“ an – wie konnte sich dieser auf die Zukunft...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Sebastian Noggler
Sepp Schipflinger hat seine Bassgeigeralm-Zeit beendet und ist in den Ruhestand getreten.
Video 8

Portrait - Interview
Sepp sagt pfiati zur Bassgeigeralm – MIT VIDEO!

Die Geigen schweigen! Die bei Wanderern und Skifahrern gleichermaßen beliebte Bassgeiger Alm wurde (vorerst) geschlossen. ST. JOHANN, KITZBÜHEL (navi). Nach 14 Jahren ist der Pächter und die „Seele einer der besten Almhütten in den Kitzbüheler Alpen“, Sepp Schipflinger, in den Ruhestand gegangen. Der gebürtige St. Johanner machte seine Kochlehre im Hotel Christl Haas (heute Kristall-Hotel) und war Zeitzeuge und Knödelmacher bei der Entstehung des St. Johanner Knödeltischs. Die Alm wurde...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Nadja Schilling
Gerti und Andi Schipflinger betreiben jetzt das Jochberger Traditionswirtshaus „Schwarzer Adler“
2 14

Saukaserstub'n – Schwarzer Adler
Von der Saukaserstub'n zum Schwarzen Adler

Interview mit Gerti und Andi Schipflinger, die den Schwarzen Adler übernommen haben. JOCHBERG (navi). Es gibt jeweils eine gute und eine schlechte Nachricht bezüglich der Gaumenfreuden in der regionalen gehobenen Gastronomie in familiärer und uriger Atmosphäre: Zuerst die schlechte: ​Das Restaurant „Saukaserstub'n“ in​ ​Jochberg, ein Familienbetrieb mit langer Tradition, wurde für immer geschlossen. Die gute: Gerti und Andi Schipflinger, Inhaber und Betreiber der Saukaserstub'n, verwöhnen ihre...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Nadja Schilling
Coach Charles Franzen (Mi.), Michael Widmoser und Volker Zeh bei Saisonbeginn.

EC Die Adler - Zwischenbilanz
"Können noch viel erreichen"

Nach elf Spielen zog Adler-Heac-Coach Charles Franzen eine erste Bilanz. KITZBÜHEL (niko). Mit der neuen AHL-Saison 2019/20 übernahm Charles Franzen die Position des Head Coaches bei den Kitzbüheler Eishockey-Adlern. Der 54-jährige Schwede bringt eine mehr als 25-jährige Erfahrung als Trainer mit. Nach elf AHL-Spielen (noch vor dem Sieg nach einer kurzen Pause gegen KAC II und der Derby-Niederlage gegen Zell, wir berichteten) zog Franzen eine erste Zwischenbilanz. BB: Charles, elf Spiele,...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Wolfgang Ambros trainiert daheim schon für's Comeback.
4 8

Wolfgang Ambros – Rückenoperation/Interview
"Jetzt geht's mir wieder gut!"

Aufgrund "diverser spekulativer Berichte" legte Wolfgang Ambros Details zu seinem Gesundheitszustand offen; Interview für die Bezirksblätter. WAIDRING, GRAZ (niko). Wolfgang Ambros hat sich erfolgreich einer Operation unterzogen. Inzwischen konnte er die Privatklinik in Graz verlassen und weilt in seinem Haus in Waidring und ist guter Dinge. Die Austropop-Legende wartet nun auf einen Reha-Platz. "Ich litt zunehmend an Lähmungen meiner Beine aufgrund der Einengung meiner Nerven und Teilen...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
"Unser Haselnuss-Eis hat heuer das „ Goldene Stanitzl“ gewonnen und ist in der Kategorie „Milchspeiseeis“  Bundessieger geworden."-Ingrid Kriegl
26

Portrait - Interview
Auf's Eis gekommen...

Von der IT-Unternehmerin zur Eisproduzentin – der Weg von Ingrid Kriegl nach St. Johann. ST. JOHANN (navi). Ein Bezirksblätter-Gespräch mit der erfolgreichen Unternehmerin Ingrid Kriegl. BEZIRKSBLÄTTER: Ingrid, Du hast Informatik studiert und leitest erfolgreich seit über 25 Jahren dein IT-Unternehmen in Wien. Plötzlich produzierst Du, gebürtige Salzburgerin, Eis in Tirol. Wie kommt man auf so eine Idee? KRIEGL: "Ich liebe Eis und die Berge. Es gibt nichts Schöneres, als während einer...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Nadja Schilling
Gabi Plattner: "Stopp der Gewalt!" Sie kämpft für Gleichberechtigung von Frau und Mann, weil: "Jene, die eine patriarchalische Sichtweise haben, gehen eher mit Gewalt gegen Frauen vor."

Interview mit Gabi Plattner
Ort der Hilfe für Frauen

Gewalt gegen Frauen ist ein globales Problem. In Tirol sorgen Frauenhäuser für Schutz. Der Bedarf an solchen Einrichtungen ist hoch, nach neuen Standorten wird in allen Bezirken dringend gesucht. TIROL. Seit 1981 gibt es das Tiroler Frauenhaus, eine Unterkunft für misshandelte Frauen und Kinder und eine Beratungsstelle. Gabi Plattner, seit 2006 Geschäftsführerin, kämpft seit ihrer Jugend um Gleichberechtigung und ist um jede Unterstützung froh. Dazu gehört auch die jährliche Benefizaktion...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
Gerhard Bosse,General Manager des Kempinski Fünf-Sterne-Superior-Hotels Das Tirol.
14

Interview - General Manager Kempinski Das Tirol Jochberg
"Wechsel nach Tirol fiel nicht schwer!"

Interview  mit Gerhard Bosse, Hoteldirektor des Kempinski Fünf-Sterne-Superior-Hotels Das Tirol in Jochberg. BEZIRKSBLÄTTER: Herr Bosse, Sie sind seit 25 Jahren für Kempinski tätig, die letzten 18 davon im Ausland. Warum haben Sie sich für Kitzbühel entschieden? BOSSE: "Die Entscheidung, nach Tirol zu wechseln, fiel mir nicht schwer, da wir beide, meine Frau und ich, natur- und sportbegeistert sind. Als mir die Stelle in Jochberg angeboten wurde, freuten wir uns nach fünf Jahren in China...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Nadja Schilling
Veronika Späth, Chefin de Cuisine des Kempinski Hotels Das Tirol
18

Kempinski Hotel Das Tirol Jochberg
Kempinskis gastronomische Perle

Gespräch mit Veronika Späth, Chefin de Cuisine des Kempinski Fünf-Sterne-Superior-Hotels Das Tirol. BEZIRKSBLÄTTER: Frau Späth, Sie sind seit 20 Jahren in der Gastronomie tätig, davon einige im Ausland. Warum sind Sie zum Kempinski nach Jochberg gekommen? SPÄTH: "Ich komme vom Land aus Niederbayern, wo ich in einem Familienbetrieb eine klassische Kochausbildung absolviert habe. Der „Bayerische Hof“ in München war danach meine erste Arbeitsstelle, wo ich mich als 19-jährige „Bäuerin“ mit...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Nadja Schilling
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.