Innsbruck

Beiträge zum Thema Innsbruck

Ein Paradebeispiel der Fußgänger-Benachteiligung: Von der Schützenstraße zum Schusterbergweg werden Fußgängerinnen über fünf Ampeln und sechs Zebrastreifen geführt.
2

Fußgänger sehen Rot
Wenn die Öffis fahren, steht der Passant

Lange Rotphasen und viele Umwege: Wer in Innsbruck zu Fuß unterwegs ist, muss sich oft ärgern. INNSBRUCK. Wer zum Bahnhof rennt, muss oft anhalten und um sein Zug bangen: In Innsbruck sind die Rotphasen für Fußgänger bei den Kreuzungen – besonders in diesem Abschnitt der Stadt – sehr lang. Ein großer Ärger für Passanten, die z. B. an der Kreuzung Museumstraße/Bruneckerstraße oder am Zebrastreifen bei der Bahnhof-Polizeistation auf eine Grünphase warten. Hier greift die aktuelle politische...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Agnes Czingulszki (acz)
Das Projekt "Roses Against Violence" ist von Innsbruck aus gestartet und findet weltweit – wie hier in Venedig – Nachahmung.
3

Roses Against Violence
Für eine rosige Zukunft

"Roses Against Violence" ist ein Innsbrucker Projekt, das vor drei Jahren startete – mit großem Erfolg. Heute findet es Nachahmer und Nachahmerinnen auf allen Kontinenten. INNSBRUCK. Das Projekt des Innsbrucker Vereines "Roses Against Violence" findet mittlerweile auf internationaler Ebene Nachahmung. Claudia Grünzweig startete es mit zwei anderen Kolleginnen, um auf Gewalt gegen Frauen aufmerksam zu machen. Die Methode, die sie dafür vor drei Jahren wählten: "Guerilla Knitting". Im Rahmen...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Agnes Czingulszki (acz)
Welche Lokale bieten einen Abhol- und Lieferservice. Ein Stadtblatt-Service.

Stadtblatt Service
Take-away und Lieferservice in Innsbruck - Update

INNSBRUCK. Ein Stadtblatt Service, das Ihre Unterstützung braucht. Wer liefert und wer bietet einen "Gassenverkauf" oder neudeutsch "Take-away" und "to go" an. Sie finden im Beitrag der Reihe nach die Angebote in der Altstadt, die Angebote rund ums Wiltener Platzl und eine alphabetische Auflistung weiterer Angebote. Wir erweitern die Angebotsliste laufend. Meldungen einfach per Mail an innsbruck.red@bezirksblaetter.com AngeboteAltstadt Coffeekult – Innrain 1 Onlineshop: www.coffeekult.com,...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Georg Herrmann
Eine der sechs Standorte für die Testungen in Innsbruck, die Messehalle A.

Massentests
Innsbruck testet - wo, wie und wann

INNSBRUCK. Am kommenden Wochenende, von Freitag bis Sonntag, 4. bis 6. Dezember, finden landesweit freiwillige und kostenlose Antigen-Tests statt. An sechs Stationen werden in Innsbruck 85 Testlinien eingerichtet, an denen Antigen-Tests für alle Personen, die in Innsbruck gemeldet sind, durchgeführt werden. Bürgermeister Georg Willi und Vizebürgermeister Johannes Anzengruber appellieren an die Bevölkerung, das Angebot wahrzunehmen. Appell„Wir haben in der Landeshauptstadt mit der...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Georg Herrmann
Elena Genser (TTC Raiba Kirchbichl, links) und Nicole Ungerhofer (SU Sparkasse Kufstein, rechts) spielen gemeinsam in der 2. Österreichischen Tischtennis Damen Bundesliga.

BL-Tischtennis
Bezirk Kufstein - Tirols Nummer eins im Tischtennis

Großartige Tischtennis-Aufstockung im Tiroler Unterland von der Öffentlichkeit kaum bemerkt. BEZIRK (sch). Wenn es die anhaltende Pandemie zulässt, wird die Tischtennis Bundesliga nach der kurzen Spielpause im Dezember wieder fortgesetzt. So stark wie in dieser Saison war Tirols Tischtennissport in der österreichischen Bundesliga noch nie vertreten. Schade, dass die TT-Spiele unter Ausschluss der Öffentlichkeit durchgeführt werden müssen. Die Nummer einsDurch die Zusammenarbeit zwischen...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Friedl Schwaighofer
Der heimische Handel wartet auf die Wiedereröffnung und freut sich über die Kundentreue.

Wirtschaft
#tirolwartet, ein wichtiges Zeichen für den Handel

INNSBRUCK.  Auf breite Zustimmung und viel Unterstützung trifft die Bezirksblätter- und Stadtblatt-Kampagne #tirolwartet. Die Bedeutung des lokalen und regionalen Handels wird unterstrichen. WK-Innsbruck Obmann Franz Jirka: "Solche Initiativen und Projekte liegen mir sehr am Herzen und sind eigentlich ein Muss." Schwierige SituationFranz Jirka, Obmann der WK Innsbruck-Stadt blickt ernst auf die aktuelle Situation der heimischen Wirtschaft: "Die derzeitige Situation ist für die heimische...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Georg Herrmann
Jerusalema-Tanz schenkt ein Lächeln. Auszug aus dem youtube-Video der Pflegerinnen und Pfleger der  Osttiroler Wohn- und Pflegeheime.
Video

Videos
Ein Tanz schenkt Dir ein Lächeln

Innsbruck. Es ist eine einprägsame Melodie. Die Rhythmen von "Jerusalema", die in der Tradition von großen Mitmach- und Mutmach-Songs stehen, besingen gospelähnlich nicht nur die Schönheit Jerusalems. "Im Text wird Gottes Schutz und Führung erbeten", sagt der 24-jährige Musiker, DJ Master KJ - mit bürgerlichem Namen Kgaugelo Moagi . Längst hat der Tanz als Challenge auch in den Tiroler Bergen um sich gegriffen, wie Videos zeigen. Ganz aktuell aus Lienz mit besonderen Augenblicken in einer...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Georg Herrmann
Jährlich grüßt das Murmeltier, wenn es Herbst wird und die Laubbläser wieder aus dem Schuppen kommen. Schwarzl will die Rechtsgrundlage für ein generelles Verbot von Laubbläsern prüfen lassen.

Herbstprobleme
Laut, lauter, Laubbläser

Man würde meinen, Laubbläser sind schon längst Geschichte und ihre Nutzung verboten. In Innsbruck werden die lauten "Saubermacher" aber noch immer benutzt. Laut des zuständigen Amtes würden sie die Arbeit immens erleichtern.  INNSBRUCK. Seit Jahren kämpft ein Anrainer dafür, dass Laubbläser endlich Geschichte sind. Er wohnt in der Nähe der Innpromenade und ärgert sich über den Lärm und den Staub, den sie – besonders zu dieser Zeit des Jahres – verursachen. Er kann nicht fassen, dass sie...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Agnes Czingulszki (acz)
Florian Erlacher steht mit seiner Dalstation nähe des Triumphbogens in einem Innenhof und verkauft nur eine Speise: Verganes Dal im Wrap.
1 3

Dalstation
Neuer Streetfood-Stand mit veganen Wraps

Montag bis Freitag steht er in einem Innenhof mit seiner "Dalstation". Florian Erlacher machte sich in der Coronakrise nach einem Burnout als Zahntechniker selbständig. Jetzt kocht er veganes Streetfood zum Mitnehmen. INNSBRUCK. "Bei mir gibt es keine Wahl, ich habe den Leuten das Denken abgenommen", lacht Florian Erlacher aus Wilten. Er steht täglich von 11:00 bis 14:30 Uhr in einem Innenhof neben dem Baguette bei der Triumphpforte und rollt Wraps zusammen. Bei ihm gibt es jeden Tag Dal,...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Agnes Czingulszki (acz)
Fußgängerin wurde von Radfahrer angefahren, Polzei sucht Zeugen.

Zeugenaufruf
Fußgängerin von Radfahrer am Gehsteig angefahren

INNSBRUCK. Nach einem Unfall in der Gerhart-Hauptmann-Straße sucht die Polizei Zeugen, Ein Radfahrer hat auf dem Gehsteig eine Fußgängerin angefahren. PolizeimeldungAm 26.11.2020 gegen 22:30 Uhr ging eine 57-jährige Österreicherin zu Fuß auf dem nördlichen Gehsteig der Gerhart-Hauptmann-Straße in Innsbruck in Richtung Westen, als sie plötzlich von hinten von einem unbekannten Radfahrer angefahren wurde. Die Frau kam dadurch zu Sturz und zog sich erhebliche Verletzungen im Gesichtsbereich zu....

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Georg Herrmann

Diana Budisavljević, geb. Obexer
SPOJI gratuliert Stadtsenat zum Beschluss der Gedenktafel

Im Jahr 2010 starteten der Sozialdemokratische FreiheitskämpferInnenbund Tirol und der Serbisch Orthodoxe Jugendverein Innsbruck (SPOJI) gemeinsam die erste Initiative in Bezug auf Diana Budisavljević (geborene Obexer) und versuchten damals zu erreichen, dass eine Gedenktafel an ihrem Geburtshaus in der Maria-Theresien-Straße angebracht wird. Was damals nicht gelungen ist, wurde durch das erneute Aufgreifen dieses Themas durch die Stadt Innsbruck zu Beginn dieses Jahres, nach langer aber...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Jugendverein SPOJI
Die Hochzeiten & Feste (16.-17.01.2021), die Tiroler Hausbau & Energie Messe Innsbruck (29.-31.01.2021) sowie die INTERALPIN (14.-16.04.2021) werden nicht stattfinden. Die Tiroler Frühjahrsmesse mit Tiroler Autosalon (18.-21. März 2021) soll auf den Frühsommer 2021 verschoben werden.

Wirtschaft
Absagen und Verschiebung im Messefrühjahr

INNSBRUCK. Corona hat weiter Auswirkungen auf das Messegeschehen in der Tiroler Landeshauptstadt. Im Frühjahr wird es keine Publikumsmessen geben. AbsagenAufgrund der aktuellen Situation in Innsbruck, Tirol, national und international rund um die Corona-Pandemie und der in der Folge damit verbundenen Wahrung der gesundheitlichen und wirtschaftlichen Interessen aller Beteiligten sowie der tatsächlichen Möglichkeiten, werden die Hochzeiten & Feste (16.-17.01.2021), die Tiroler Hausbau...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Georg Herrmann
Stockerlplatz für Innsbruck in einem aussergewöhnlichen Ranking.

Ranking
Innsbruck bei den „süßesten Städte“ auf Rang 3

INNSBRUCK. In der Wertung der Städte mit der höchsten Dichte an Bäckereien landet Innsbruck auf dem Stockerlplatz. "Tirols Landeshauptstadt punktet mit typisch Tiroler Süßspeisen, wie die „Kiachl“, Moosbeernocken oder den Tiroler Nusskuchen. Wer es exklusiv mag, nascht am besten die Praline „Tiroler Schneeflocke“, die eine der 137 Bäckereien der Stadt anbietet." RankingIm Winter steigt das Verlangen nach Süßem. Der Körper produziert weniger stimmungsaufhellende Endorphine und schüttet...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Georg Herrmann
"wir bauen ein Stück Stadt" lautet die Devise bei der Neugestaltung des Schlachthofes.
4

Schlachthof
Abbruch, Neubau, Sanierung, Studentenwohnungen und Barrierefreiheit

INNSBRUCK. Der Innsbrucker Schlachthof wird neu. Einst gefürchtet, gemieden und trotzdem stadtbekannt, die Wohnblöcke sin ein inoffizieller Stadtteil. Jetzt hat die Stadt Innsbruck die Pläne der Neugestaltung präsentiert. SchlachthofAm Gelände des ehemaligen Schlachthofs zwischen Bahnlinie und Sill wurde 1922–1925 der Schlachthofblock unter Leitung von Stadtbaudirektor Jakob Albert und Architekt Theodor Prachensky als eine der ersten städtischen Wohnanlagen erbaut, die als Prototyp für...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Georg Herrmann
Vorbereitungen für den Massentest: von li. BFK Albert Pfeifhofer,  KDT Harald Prader, Vizebürgermeister Johannes Anzengruber und Branddirektor Helmut Hager.

Vorbereitungen
Einfacher Zugang für Innsbrucker Massentestung

INNSBRUCK. Von 4. bis 6. Dezember 2020 finden in allen Tiroler Gemeinden die Coronavirus-Testungen statt. „Auch in der Landeshauptstadt laufen die Vorbereitungen bereits auf Hochtouren“, informiert der zuständige Vizebürgermeister Johannes Anzengruber. FlächendeckendKostenlos für alle in Tirol wohnhaften Personen, freiwillig und flächendeckend: Von Freitag, 4. Dezember bis Sonntag, 6. Dezember, finden in Tirol flächendeckende Coronavirus-Testungen statt. Diese Initiative, die zeitgleich mit...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Georg Herrmann
Die 34-Jährige Lenkerin und der Beifahrer der 17-Jährigen wurden leicht verletzt.
2

Verkehrsunfall
Bei Streit das Rotlicht bei Ampel übersehen

INNSBRUCK. Glimpflich endet ein Verkehrsunfall in Innsbruck. Die Fahrzeuge wurden schwer beschädigt, eine Lenkerin und ein Beifahrer wurden aber nur leicht verletzt. PolizeimeldungAm 25.11.2020 um 18.49 Uhr lenkte eine 17-jährige Österreicherin, abgelenkt durch einen Streit mit ihrem Freund, ihren PKW in Innsbruck an einer Kreuzung ungebremst trotz Rotlichtes der dortigen VLSA in die Kreuzung ein. Zur selben Zeit fuhr eine 34-jährige Österreicherin mit ihrem PKW bei Grünlicht der dortigen...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Georg Herrmann
Die Sinsoma GmbH bietet an der Universität Innsbruck entwickelte Tests an.
2

Corona-Tests
Erfolgreiches Testverfahren nun für alle zugänglich

Nach Ausbruch der Corona-Pandemie in Österreich im März haben Forscherinnen und Forscher um Prof. Michael Traugott vom Institut für Zoologie der Universität Innsbruck sofort mit der Entwicklung und Evaluierung eines neuartigen Corona-Testverfahrens zum Nachweis des SARS-CoV-2-Virus begonnen. Das von diesem Team und dem Uni Spin-Off Sinsoma GmbH entwickelte PCR-Testverfahren kommt nun bereits seit Mitte Mai erfolgreich in der Praxis zum Einsatz, seit dem Sommer werden auch Mitarbeiter*innen in...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Universität Innsbruck
Studentisches Wohnen als Dauerbrenner in der Stadt Innsbruck

Studentenwohnen
Zwei Projekte konkret, der Rest in der Warteschleife

INNSBRUCK. Innsbruck und das studentischen Wohnen. Eine Frage, auf diese zwar Antworten gibt, deren Realisierung aber noch offen ist. Zumindest zwei Projekte finden sich in der Priorisierung weit vorne. Die IIG soll ein Projekt im Schlachthofblock mit rund 75 umsetzen, die NHT kann im Pradler Saggen (alte Südtiroler Siedlungen) 40 Einheiten mit Platz für 100 Studenten schaffen. Im Gemeinderat musste Bgm. Georg Willi eine umfangreichen Anfrage von Thomas Mayer (Liste Fritz) beantworten. Erste...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Georg Herrmann
Am Abend des Dienstag, 24. November 2020, brachten LH Günther Platter, LTPin Sonja Ledl-Rossmann gemeinsam mit der Familie Hausberger und dem Bürgermeister der Spendergemeinde, Peter Daum (2.v.l.), den Baum zum Leuchten.
2

Feierliche Illuminierung coronabedingt im kleinsten Kreis
Christbaum aus Oberhofen erleuchtet Landhausplatz

IBK/OBERHOFEN. Am Dienstag-Abend, 24. 11. 2020, um 17 Uhr war es soweit: Der Christbaum am Landhausplatz wurde illuminiert und erstrahlt dort während der Adventszeit in weihnachtlichem Glanz. Dass der Christbaum am Landhausplatz jedes Jahr aus einer anderen Tiroler Gemeinde kommt, hat mittlerweile Tradition. Der diesjährige Baum stammt von der Familie Hausberger aus Oberhofen im Inntal im Bezirk Innsbruck-Land. Der Baum, der zuvor südlich des Wohnhauses stand, musste aufgrund eines Zubaus...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
Der diesjährige Christbaum am Landhausplatz stammt von der Familie Hausberger aus Oberhofen im Inntal im Bezirk Innsbruck-Land.
2

Christbaum
Auch am Landhausplatz leuchtet der Baum

INNSBRUCK. Der Christbaum am Landhausplatz ist illuminiert und erstrahlt dort während der Adventszeit in weihnachtlichem Glanz. „Weihnachten ist das Fest der Liebe und des Miteinanders, die Vorweihnachtszeit die besinnliche Einstimmung darauf. In diesem außergewöhnlichen Jahr haben Zusammenhalt, Gesundheit und Frieden in unserer Gesellschaft eine ganz besondere Bedeutung. Der Christbaum am Landhausplatz soll als Symbol für Gemeinschaft, Frieden und Hoffnung stehen“, sagt LH Günther Platter und...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Georg Herrmann
Die Radkuriere von mjam und Lieferando gehören mittlerweile zum Stadtbild dazu.
2 2

Radkuriere in Innsbruck
Damit nicht nur die Waden beißen

Wenn sie kommen, erhellt sich jedes hungrige Herz: Ein Blick in das Leben der Radkuriere von Innsbruck. INNSBRUCK. Sie flitzen mit ihren Rädern durch die Straßen, in ihren Rucksäcken warmes Essen, das per App bestellt wurde. Die Radkuriere von den zwei großen Radlieferunternehmen in Innsbruck: mjam und Lieferando. Dabei unterscheiden sich die zwei Firmen nicht nur in ihrer Farbe – Grellgrün für mjam und Orange für Lieferando –, sondern auch im Aufbau. Bei mjam, 2008 in Wien gegründet und...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Agnes Czingulszki (acz)
Jede 5. Frau wird in ihrem Leben Opfer von sexueller oder körperlicher Gewalt. Die meisten Fälle ereignen sich im eigenen Zuhause. Ein Ausbruch ist oft nicht möglich: Finanzielle und emotionale Abhängigkeiten erschweren den Ausstieg aus einer gewalttätigen Beziehung.
4

25. Nov. – Tag gegen Gewalt an Frauen
2020 wurden 20 Frauen ermordet

Morgen, den 25. November, ist der offizielle Tag gegen Gewalt an Frauen. Zahlreiche Initiativen weisen auf die dramatischen Zahlen – und darüber hinaus auch auf die Dunkelziffer – hin, in der Frauen und Mädchen sexueller, psychischer und körperlicher Gewalt ausgesetzt sind. 2020 wurden in Österreich 20 Frauen ermordet – zumeist von ihren Partnern oder männlichen Familienmitgliedern. INNSBRUCK. Jedes Jahr werden Frauen in Österreich ermordet. Dahinter stecken oftmals Beziehungsprobleme, die...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Agnes Czingulszki (acz)
Die "6er" wird zur Waldstrassenbahn.
2

Kampagne
Die 6er wird zur Waldstraßenbahn

INNSBRUCK. Eine neue Kampagne von Stadt, Innsbruck Marketing und den Innsbrucker Verkehrsbetrieben (IVB) hat sich eine erhöhte Auslastung auf der Straßenbahnlinie 6 zum Ziel gesetzt: die „Igler“ wird als Freizeitattraktion im Naherholungsraum Innsbruck verankert. Ein neuer, detailreich illustrierter Fahrplan macht die vielfältigen Freizeit- und Erlebnismöglichkeiten entlang der Strecke sichtbar. Schatzkarte‚Mit der tollen ‚Schatzkarte‘ zeigen wir, dass die Fahrt mit der Waldstrassenbahn für...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Georg Herrmann
ORF-Radiogottesdienste im Lockdown mit Bischof Hermann Glettler aus dem Innsbrucker Dom.

Gedanken
Gottesdienste live in den Medien

INNSBRUCK. Öffentliche Gottesdienste sind während des Lockdowns vorerst ausgesetzt. Trotzdem geht das kirchliche Leben – österreichweit und in der Diözese Innsbruck weiter. Die Kirchengebäude bleiben tagsüber für das persönliche Gebet geöffnet. In einigen Kirchen besteht auch die Möglichkeit zu Aussprache und Beichte, selbstverständlich unter Berücksichtigung der verschärften Sicherheits- und Hygienemaßnahmen. Neben Hilfestellungen für die Hauskirche bietet die Diözese Innsbruck in den...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Georg Herrmann

Anstehende Veranstaltungen zum Thema

  • 6. Dezember 2020 um 15:00
  • Bogentheater
  • Innsbruck

Opa Wolle und die Schatzkiste

Eine Produktion des BogenTheaters. Opa Wolle und seine Enkelinnen erleben ein neues Abenteuer. Kinderstück. Wieder ein Stück aus der Feder der Mitglieder des BogenTheaters. Wir freuen uns auf ein neues spannendes und lustiges Kinderstück. Opa Wolle hatte ja bereits letztes Jahr sein Debüt im BogenTheater. Nun geht die Geschichte weiter. BogenTheater Viaduktbogen 32 6020 Innsbruck www.bogentheater.at Gerne informieren wir Sie vorab über unsere Coronapräventionsmaßnahmen...

  • 6. Januar 2021 um 10:30
  • Congress Innsbruck
  • Innsbruck

Neujahrskonzert - Tiroler Kammerorchester Innstrumenti

Beim Neujahrskonzert 2021 des Tiroler Kammerorchesters InnStrumenti erwartet Sie wieder ein abwechslungsreiches musikalisches Programm in einer ausgewogenen Balance von Musik, Wort und Humor. Ein besonderes Augenmerk richten wir dabei wieder auf die zahlreichen Jahresregenten – das Jahr 2021 hat viel zu bieten! Die Musik von Zeller, Mozart, Millöcker, Lincke, Bizet, de Abreu, Leigh und natürlich Johann und Eduard Strauss garantiert ein schwungvolles Neujahrskonzert unter der Leitung von...

Die Seer spielen im Dezember in Innsbruck.
  • 17. Dezember 2021 um 20:00
  • Congress Innsbruck
  • Innsbruck

Die SEER spielen "STAD" Konzert in Innsbruck

Update Oktober 2020:Aufgrund der COVID-19 Pandemie und der aktuell rapid ansteigenden Infektionszahlen muss die STAD Tour 2020 auf 2021 verlegt werden. Der neue Termin für Innsbruck ist der 17.12.2021. Tickets für das Konzert sind bereits buchbar. Karten, die für den ursprünglichen Termin gekauft wurden, behalten ihre Gültigkeit und müssen nicht umgetauscht werden. Ursprünglicher Beitrag zum Termin:IBK. Trotz Corona spielen die SEER unter dem Motto „STAD“ exklusive und ausgewählte...

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.