Alles zum Thema Unfall

Beiträge zum Thema Unfall

Lokales
Die beiden Skifahrer wurden in das Krankenhaus St. Johann gebracht.

Skiunfall
Zusammenprall zweier Skifahrer in St. Johann

ST. JOHANN (jos). Am 6. Februar um 10.50 Uhr kam es im Skigebiet St. Johann auf der Eichenhofabfahrt II zwischen einem Niederländer (66) und einer Deutschen (70) zu einem Zusammenstoß. Dabei brach sich der Mann den Oberarm und die Frau das Schlüsselbein. Sie wurden von der Pistenrettung geborgen und mit der Rettung in das Krankenhaus St. Johann transportiert. Weitere Polizeimeldungen aus dem Bezirk Kitzbühel lesen Sie hier.

  • 07.02.19
Motor & Mobilität
Wieder mehr Opfer auf Tirols Straßen

Verkehrsopfer
In Tirol im Vorjahr mehr Verkehrstote – 36 Todesopfer

TIROL (niko). Nachdem im Jahr 2017 in Tirol die Zahl der Verkehrstoten auf den niedrigsten Stand seit Bestehen der Unfallstatistik gesunken war, forderte der Straßenverkehr im Vorjahr wieder mehr Todesopfer, macht der VCÖ aufmerksam. 36 Menschen kamen bei Verkehrsunfällen ums Leben. 2017 kamen in Tirol 29 Menschen bei Verkehrsunfällen ums Leben, im Vorjahr stieg die Zahl der Todesopfer wieder an. Im Jahr 2002 verloren noch 100 Menschen bei Verkehrsunfällen in Tirol ihr...

  • 04.01.19
Lokales
Schwerer Unfall auf der Loferer Straße.

Going
Autos kollidierten, Frauen schwer verletzt

GOING. Aus bisher unbekannter Ursache kollidierten am 28. 12. zwei Pkw auf der B178 in Going. Durch die Wucht des Anpralls schleuderten beide Fahrzeuge mehrfach um die eigene Achse. Die einheimischen Lenkerinnen (24 u. 19 J.) wurden eingeklemmt und mussten durch die Feuerwehr befreit werden. Sie wurden nach Erstversorgung mit schweren Verletzungen ins BKH St. Johann bzw ins BKH Kufstein eingeliefert.

  • 03.01.19
Lokales
Am 25. Dezember 2018 kam es im Ortsgebiet Schlitters zu einem Zusammenstoß zwischen zwei Autos.

Polizei Tirol
Zusammenstoß zweier Autos in Schlitters

SCHLITTERS. Am 25. Dezember gegen 220:00 Uhr übersah ein Autofahrer ein anderes Auto, dadurch kam es zu einer Kollision. Taleinwärtsfahrenden PKW übersehenAm 25.12.2018 gegen 22:20 übersah ein 55jähriger Lenker im Ortsgebiet Schlitters einen PKW, der taleinwärts fuhr. Dadurch kam es zu einem Zusammenstoß zwischen den beiden Autos. Der 55jährige Autofahrer und dessen Beifahrer wurden unbestimmten Grades verletzt. Die beiden wurden von der Rettung ins Krankenhaus gebracht. Die Beifahrerin des...

  • 26.12.18
Lokales
Zeugenaufruf der Polizei Hopfgarten i. Brixental nach einem Skiunfall auf der Piste Silberstube vom 22. Dezember 2018

Polizei Tirol
Skiunfall in Jochberg – Zeugen gesucht

JOCHBERG. Die Polizei sucht Zeugen vom Skiunfall im Skigebiet Jochberg vom 22. Dezember 2018, gegen 11:25. Skiunfall mit FahrerfluchtAm 22. Dezember 2018, gegen 11:25 auf der Piste Silberstube kurz vor der Talstation kam es zu einem Zusammenstoß zwischen einem 16-jährigen niederländischen Schifahrer und einer unbekannten Wintersportlerin. Die unbekannte Wintersportlerin verließ die Unfallstelle ohne ihre Daten zu hinterlassen. Sie kümmerte sich auch nicht um den verletzten Jugendlichen. Der...

  • 24.12.18
Lokales
Die Salzburgerin (38) erfasste den Buben (8) mit ihrem Pkw.

Verkehrsunfall
Pkw erfasste Buben (8) in St. Ulrich

ST. ULRICH (jos). Eine 38-jährige Salzburgerin fuhr am 14. Dezember ihren Pkw in Fahrtrichtung St. Ulrich. Auf Höhe eines Gasthauses liefen plötzlich zwei Kinder auf die Fahrbahn, um diese zu überqueren. Die Frau konnte trotz Vollbremsung den Zusammenstoß mit einem einheimischen Buben (8) nicht mehr verhindern. Der Bub wurde zu Boden gestoßen, wobei er unbestimmten Grades verletzt wurde. Er wurde in das BKH St Johann gebracht.

  • 17.12.18
Motor & Mobilität
Viele Unfälle passieren unter Alkoholeinfluss.

Unfallstatistik
Höchster Anteil an Alko-Unfällen

Bei Alko-Unfällen große Bezirksunterschiede - höchster Anteil im Bezirk Kitzbühel TIROL/KITZBÜHEL (niko). Der Dezember war in Tirol im Vorjahr lt. VCÖ der Monat mit dem höchsten Anteil an Alkohol-Unfällen. Jeder elfte Verkehrsunfall wurde von einem Alko-Lenker verursacht. Innerhalb Tirols gibt es zwischen den Bezirken große Unterschiede beim Anteil der Alko-Unfälle. Während im Bezirk Reutte in den vergangenen fünf Jahren nur 4,6 % der Verkehrsunfälle durch Alko-Lenker verursacht wurden,...

  • 11.12.18
Lokales
Arbeitsunfall in St. Johann.

Unfall
Von Gabelstapler schwer verletzt

ST. JOHANN. Am 16. November war ein 46-jähriger Österreicher in einer Firma in St. Johann damit beschäftigt, mit einem Gabelstapler Paletten zu transportieren. Dabei streifte er einen Arbeitskollegen (55, Österr.), wobei der Mann schwer verletzt wurde. Der Verletzte wurde ins Krankenhaus St. Johann eingeliefert.

  • 16.11.18
Motor & Mobilität
Der Motorradverkehr forderte 15 Todesopfer.

15 Motorradfahrer in Tirol tödlich verunglückt

Motorrad-/Mopedverkehr 2018 in Tirol: 15 tödlich verunglückte Motorradlenker, rund 20.000 Motorrad-/Mopeddelikte TIROL/BEZIRK KITZBÜHEL (niko). Der Motorradverkehr in Tirol hat in der heurigen Saison um fünf Todesopfer mehr gefordert als im Vorjahr - insgesamt sind 2018 bisher 15 Motorradlenker ums Leben gekommen, zwei davon im Bezirk Kitzbühel. Im Mopedverkehr war heuer kein Todesopfer zu beklagen, im Vorjahr gab es einen tödlich verunglückten Mopedlenker. Die Hauptursachen für die...

  • 14.11.18
Lokales
Absturz mit einem Motorkarren.
5 Bilder

Unfall
Mit Motorkarren abgestürzt, Mann verletzt

Fahrzeugabsturz in Hopfgarten HOPFGARTEN. Am 9. 11. geriet ein Mann (70, Ö)70-jähriger in Hopfgarten beim Ausbringen von Gülle mit einem Motorkarren in steilem Gelände ins Rutschen. Das Fahrzeug überschlug sich und kam nach ca. 35 Metern zum Stillstand. Der Mann wurde im Führerhaus eingeklemmt. Er wurde von Feuerwehr, Bergrettung und Rettung befreit, mit dem Hubschrauber per Tau geborgen und mit Verletzungen unbestimmten Grades is BKH Kufstein geflogen. Fotos: ZOOM-Tirol

  • 10.11.18
LokalesBezahlte Anzeige
AK Präsident Erwin Zangerl: „Gemeinsam schaffen wir‘s!“

ERWIN, DEIN OMBUDSMANN
„Patientenmilliarde“ ist eine Belastungsmilliarde

„Glaubt man der Regierung,soll mit der Zusammenlegung der Gebietskrankenkassen eine Milliarde Euro eingespart werden. Sparen finde ich grundsätzlich ja gut. Jetzt aber hört man von vielen Seiten, dass das alles nur ein Schmäh ist, der uns teuer zu stehen kommen wird. Was steckt dahinter? Schön langsam kenne ich mich nicht mehr aus“, sagt Peter resignierend. Milliarden-Illusion„Zum Glück werden jetzt viele Menschen hellhörig. Denn die vermeintliche Sozialversicherungs- Milliarde, die bis...

  • 09.11.18
Lokales
Der stark angetrunkene Lenker wurde angezeigt.

Betrunkener flüchtete nach Fahrerflucht-Unfall ins Gasthaus

ERPFENDORF/WAIDRING (jos). Am 6. November um 19.16 Uhr fuhr ein Pkw-Lenker von Erpfendorf in Richtung Waidring. Dabei überfuhr er eine Verkehrsinsel und rammte die sich dort befindlichen Verkehrsschilder. Der Wagen wurde schwer beschädigt. Anschließend setzte der Lenker seine Fahrt vermutlich mit stark überhöhter Geschwindigkeit durch das Waidringer Ortsgebiet fort. Mehrere Zeugen meldeten sich daraufhin bei der Polizei und teilten ihnen vermutlich auch das Kennzeichen mit. Im Zuge einer...

  • 07.11.18
Motor & Mobilität
1.600 Wildtiere kamen 2016/17 in Tirol zu Tode.

Wildunfälle
Wildunfallgefahr wird oft unterschätzt

Alle fünf Stunden ereignet sich in Tirol ein Verkehrsunfall mit einem Wildtier. TIROL/BEZIRK (niko). Rund 1.600 Wildtiere kamen in der Saison 2016/17 im Straßenverkehr in Tirol zu Tode. Dies bedeutet, dass sich alle fünf Stunden ein Unfall mit einem Wildtier auf Tirols Straßen ereignet. Dabei kommen aber sehr oft nicht nur die Wildtiere zu Schaden, auch die Fahrzeuginsassen können schwer verletzt und das Unfallauto stark beschädigt werden. 22 Personen (Österreich: 310) verletzten sich...

  • 17.10.18
Lokales
Tödlicher Arbeitsunfall in Aurach.

Aurach
Bei Holzarbeiten in den Tod gestürzt

AURACH. Am 15. 10.2018 war ein Mann (Bezirk, 78) mit einem Angestellten (31) mit Holzarbeiten auf einem Waldweg im Wildbachgraben in Aurach beschäftigt. Die beiden arbeiteten selbstständig und ohne Sichtkontakt. Als der Angestellte die Arbeiten beendete und zum Auto ging, fand er unterhalb des Weges die Kappe des 78-Jährigen und begann nach ihm zu suchen. Er fand den Mann ca. 70 Meter unterhalb des Weges regungslos liegend auf; er setzte sofort einen Notruf ab. ReanimationDer Mann begann...

  • 16.10.18
Lokales
Unfall bei Demontagearbeit.

Bei Arbeiten wurde Mann in Brixen schwer verletzt

BRIXEN. Am 12. Okt. demontierte ein Mann (Ö, 57) bei einem Haus in Brixen eine Holzzwischendecke. Dabei löste sich plötzlich ein Deckenteil und traf den Mann am Kopf. Er erlitt eine schwere Kopfverletzung sowie Verletzungen am Oberkörper. Der Mann wurde mit dem Hubschrauber in die Klinik Innsbruck geflogen.

  • 12.10.18
Lokales
Unfall in Waidring.

Unfall
Lkw zog Bauzaun mit sich, Frau verletzt

WAIDRING (niko). Am 9. 10. befuhr ein rumänischer Lkw-Lenker (52) mit seinem Lkw samt Anhänger die Pillerseestraße in Waidring in einem Baustellenbereich. Der Anhängers verfing sich mit dem ca. 15 Meter langen Bauzaun und zog diesen mit sich. Die mitgeschleiften Elemente des Bauzaunes stürzten in Folge nach links auf eine Deutsche (68), die zu Fuß unterwegs war. Durch den Aufprall wurde die Frau auf die Fahrbahn geworfen und blieb schwer verletzt liegen. Nach Erstversorgung wurde sie ins BKH...

  • 10.10.18
Motor & Mobilität
Viele Opfer bei Unfällen.

Statistik
Bereits 30 Verkehrstote in Tirol

Jedes 2. Todesopfer ein Motorradfahrer, jedes 3. Opfer Pkw-Insasse TIROL (niko). Seit Jahresbeginn sind in Tirol bei Verkehrsunfällen laut BMI bereits 30 Menschen ums Leben gekommen. Gegenüber dem Vergleichszeitraum des Vorjahres ist die Zahl der Verkehrstoten um sechs gestiegen. Die Analyse des VCÖ zeigt, dass jedes zweite Todesopfer ein Motorradfahrer war, jedes dritte Todesopfer ein Pkw-Insasse. Der VCÖ weist darauf hin, dass schon Ende September mehr Verkehrstote zu beklagen waren als...

  • 03.10.18
Lokales
Der Lenker des Wagens beging Fahrerflucht. Es wurde eine Suchaktion gestartet.
4 Bilder

Kössen: Deutscher (38) stürzte mit Pkw über Brücke

Nach dem Unfall beging der Lenker Fahrerflucht und verweigerte anschließend einen Alkoholtest KÖSSEN (jos). Am 23. September um 23:12 Uhr meldete das Mercedes Benz Notfallcenter der Polizeidienststelle Kitzbühel, dass ein Fahrzeug auf der B 172 via automatischer Auslösung einen Unfall gemeldet hatte. Das Firmenfahrzeug eines Betriebes in Kössen lag auf dem Dach im Bachbett des Kapellbaches, die Fahrerkabine stand teils unter Wasser. Zuvor war das Fahrzeug von der Fahrbahn nach rechts...

  • 24.09.18
Lokales
Bgm. Klaus Winkler mit Gabriele Zunegg und Yuan Wang (KFV).
2 Bilder

KFV-Aktion: "Schau auf dich und nicht auf's Handy"

KITZBÜHEL (niko). Die KFV-Verkehrssicherheitsaktion "Schau auf dich und nicht auf's Handy" war am 12./13. September zu Gast in Kitzbühel. Ablenkung im Straßenverkehr zählt zu den häufigsten Unfallursachen in Österreich. Davon sind jedoch nicht nur motorisierte Verkehrsteilnehmer betroffen, sondern zunehmend auch Fußgänger, die häufig durch eine intensive Smartphone-Nutzung ihrer Umgebung nicht mehr die erforderliche Aufmerksamkeit schenken. Um diesem negativen Trend entgegenzuwirken, macht...

  • 13.09.18
Politik
Sozial- und Gesundheitssprecher LAbg. Patrick Haslwanter: „die ÖVP in Tirol [ist] immer noch nicht im 21. Jahrhundert angekommen“. (Symbolbild)

FPÖ: ÖVP sieht KUF als "ihr Eigentum" an

Als unzureichend definiert Sozial- und Gesundheitssprecher LAbg. Patrick Haslwanter die Beantwortung des Fragenkataloges der NEOS bezüglich Kranken- und Unfallfürsorge (KUF) durch Landeshauptmann Günther Platter. Die FPÖ fordert, die Tarifposten und auch die Struktur der KUF offen zu legen. TIROL. Es geht um die Kranken- und Unfallfürsorge. Deren Tarifposten und die Struktur sind der Öffentlichkeit nicht bekannt, was wiederum der FPÖ ein Dorn im Auge ist. Auch die NEOS forderten Aufklärung...

  • 27.08.18
Lokales
Schwere Verletzung.

Schwer verletzt bei E-Bike-Sturz

KIRCHDORF. Am 19. 8. fuhr ein Mann (D, 79) mit seiner Frau und zwei weiteren Personen mit dem E-Bike aus dem Kaiserbachtal in Richtung Kirchdorf. Im Ort kam der Mann ohne Fremdverschulden zu Sturz und zog sich schwere Wirbelsäulen- und Kopfverletzungen zu. Er wurde nach Erstversorgung mit dem Hubschrauber ins LKH Innsbruck geflogen.

  • 21.08.18
Lokales
Schwerer Unfall in Kössen.

Motorradfahrer starb nach Kollision mit Pkw

KÖSSEN. Bei einem Überholmanöver kollidierte am 19. 8. ein Motorradfahrer (D, 66) mit einem Pkw. Bei der Kollision dürfte er mit dem Kopf gegen die C-Säule des Autos geprallt sein und kam zu Sturz. Der Mann starb noch an der Unfallstelle, der Lenker des Pkw und seine Beifahrerin blieben unverletzt. Die B 172 war für die Dauer des Einsatzes gesperrt.

  • 21.08.18