Alles zum Thema Unfall

Beiträge zum Thema Unfall

Lokales
Bergung geglückt.

Pilot verfing sich in Gondelbahn

KÖSSEN. Am Montag verfing sich ein Paragleitpilot (D) im Seil der Gondelbahn Hochkössen. Der Mann hing fast kopfüber in den Seilen seines Schirmes, blieb aber unverletzt. Er konnte mit der Hubrettungsbühne der Feuerwehr Reit im Winkl geborgen werden.

  • 23.08.17
Lokales
Unfallstelle in Kufstein

Alkoholisierter an zwei Unfällen beteiligt

ITTER/KUFSTEIN. Zuerst löste ein türkischer Pkw-Lenker (31) bei Itter einen Unfall aus und flüchtete in Richtung Wörgl und Kufstein. Auf einer Kreuzung in Kufstein kollidierte der Mann mit dem Pkw einer Frau (Ö, 46), die verletzt wurde. Bei dem Türken verlief der Alkostest positiv (über 1,2 Promille). An beiden Autos enstand Totalschaden. Der Mann wurde angezeigt.

  • 22.08.17
Lokales

Arbeiter wurde von Kran eingeklemmt

BRIXEN. Am 17. 8. kam es auf einem Brixener Bauerhof zu einem Arbeitsunfall. Ein Arbeiter geriet unter einen Kran eines Lkw und wurde eingeklemmt. Er wurde befreit und mit Verletzungen unbestimmten Grades ins Spital geflogen.

  • 18.08.17
Lokales

Pilot brach sich beide Sprunggelenke

KÖSSEN. Am 14. 8. kam es beim Paragleiterflug eines Deutschen (34) in Kössen aus bisher unbekannter Ursache zu einer „harten Landung“, wobei sich der Pilot beide Sprunggelenke brach. Er wurde ins Spital eingeliefert.

  • 16.08.17
Lokales

Radfahrerin verletzte sich bei Kollision mit Pkw

KÖSSEN. Am 14. 8. kam es in Kössen auf einer Kreuzung zu einem Zusammenstoß zwischen einem Pkw (Lenker 18 J., Ö.) mit einer Radfahrerin (73, Ö.). Die Frau stürzte, wobei sie sich Verletzungen unbestimmten Grades zuzog. Sie wurde ins Spital in St. Johann gebracht.

  • 16.08.17
Lokales
Tödlicher Motorrad-Unfall in Kirchdorf.

Motorradfahrer verstarb nach Unfall

KIRCHDORF. Am 12. 8. rutschte ein Motorradfahrer auf der B 176 in Kirchdorf in einer Kurve aus und schlitterte gegen einen Drahtzaun. Der Mann blieb in der Wiese leigen. Eine nachfolgende Motorradlenkerin leitete sofort Reanimationsmaßnahmen ein, die von den eintreffenden Rettungskräften fortgesetzt wurden; nach Einlieferung ins UKH Salzburg konnte jedoch nur mehr der Tod des Lenkers festgestellt werden.

  • 16.08.17
Lokales

Radfahrer wurde schwer verletzt

Kollision mit Pkw in Hochfilzen HOCHFILZEN. Am 13. 8. lenkte eine Frau (Ö, 28) ihr Auto in Hochfilzen auf einer Gemeindestraße (Oberwarming). Im Kreuzungsbereich der Gemeindestraßen Oberwarming und Tennweg hielt sie ihr Fahrzeug an, wobei es zu einer Kollision mit einem einbiegenden Radfahrer (D, 39) kam. Der Mann wurde gegen die Windschutzscheibe geschleudert und  schwer verletzt. Er wurde ins Klinikum Rosenheim geflogen.

  • 16.08.17
Lokales
Unfallauto

Überschlag mit Auto unter Alkoholeinfluss

GOING. Am 9. 8. (19.20 Uhr) Fuhr ein Österreicher (47) mit seinem Pkw auf der Reither Straße Richtung Going. Das Auto geriet ins Schleudern und stürzte über eine Böschung, wobei sich das Fahrzeug zweimal überschlug. Der Mann wurde unbestimmten Grades verletzt. Er wurde mit der Rettung ins Spital gebracht. Ein Alkotest verlief positiv.

  • 10.08.17
Lokales

Glück im Unglück am Bahnübergang

Auto auf Bahnübergang in St. Johann von Zug erfasst ST. JOHANN. Am 8. August (ca 17:10 Uhr) fuhr eine Pkw-Lenkerin (50) in der Speckbacherstraße bei starkem Verkehrsaufkommen über den Bahnübergang. Durch den Stau musste sie am Bahnübergang anhalten. Kurz darauf schlossen sich die Bahnschranken und sie konnte nicht mehr weiterfahren. Die Frau konnte ihr Auto noch verlassen, ehe ein ÖBB-Personenzug das Fahrzeug im Heckbereich erfasste.  An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden in unbekannter...

  • 09.08.17
Lokales

Fahndung nach Fahrerflüchtigem in Kössen

KÖSSEN. Am 7. 8. (ca. 18.15 Uhr) fuhr eine Radfahrgruppe in Kössen auf der Walchsee Bundesstraße in Richtung Reit im Winkl. Bei einem Abbiegemanöver streifte ein Auto eine der Radfahrerinnen (66); sie stürzte und wurde verletzt. Die Fahndung nach dem/der fahrerflüchtigen Pkw-Lenker/in verlief vorerst erfolglos. Hinweise an die PI Kössen erbeten (059133/7207).

  • 08.08.17
Lokales

Vier Autos bei Auffahrunfall beteiligt, zwei Verletzte

KIRCHBERG. Am Freitag Abend war ein Pkw-Lenkerin (76 Kitzbühel) mit ihrem Mann (90) auf der Umfahrung Kirchberg untrwegs. Im Tunnel verringerte sie die Geschwindigkeit (Unwetter, Stau). Ein nachkommender Lenker (36, Jochberg) konnte nicht mehr rechtzeitig anhalten und fuhr auf das Auto auf, das dadurch gegen das Tunnelportal gedrückt wurde. Der dahinter folgende Vater (77, Jochberg) war durch den Hagel in der Sicht eingeschränkt, bemerkte das Bremsmanöver zu spät und fuhr auf das Auto auf. Ein...

  • 24.07.17
Lokales
Am Fahrzeug entstand Totalschaden.

Mit dem Auto in Hauseingang gekracht

WESTENDORF. Frontal in einen Hauseingang bzw. gegen eine Hausmauer fuhr am Freitag Morgen ein Autolenker (NL, 21) sein Fahrzeug. Ursache war vermutlich überhöhte Geschwindigkeit. Ein Zeuge befreite den Lenker aus dem rauchenden Auto. Die Feuerwehr löschte das Fahrzeug. Der Mann wurde ins Spital gebracht; einen Alkomattest verweigerte der Holländer. Am Haus entstand Sachschaden, am Auto Totalschaden.

  • 22.07.17
Lokales

Tathergang konnte geklärt werden

KIRCHBERG. Im Zuge der umfangreichen Ermittlungen und Zeugenbefragungen durch die Beamten der PI Kirchberg sowie des Zeugenaufrufes in den Medien (u. a. im Bezirksblatt), war es möglich, einen Tat- bzw. Unfallhergang (ein Verletzter, wir berichteten) zu klären und einen Verdächtigen (Österr, 21 J.) zu ermitteln, der mit dem Geschehen in Zusammenhang stand.

  • 21.07.17
Lokales
Jochberg-Trattenbach-Fahrzeugabsturz-fotocredit: ZOOM.TIROL
2 Bilder

Verletzte bei Absturz, Großeinsatz der Helfer

Pkw-Unfall in Jochberg, 45 Retter im Einsatz JOCHBERG. Bei der Abfahrt von der Jausenstation Trattenbach am 11. 7. (21.30 Uhr) kam ein Fahrzeug (gelenkt von einer 54-jährigen Deutschen) von der Straße ab und rutschte rund 100 Meter ab; es kam in einem Bachbett zum Stillstand. Im Auto befanden sich acht Personen, darunter drei Kinder. Eine Person wurde schwer, sechs unbestimmten Grades verletzt. Es folgte ein Großeinsatz von 45 Einsatzkräften (Rettung, Bergrettung, Feuerwehren aus Jochberg,...

  • 12.07.17
Sport

Drei Verletzte bei Motorradunfall

KIRCHDORF. Bei einem Unfall auf der B 178 in Kirchdorf gab es am Donnerstag drei Verletzte. Als ein Fußgänger (18) die Straße querte, hielt eine Motorradgruppe aus Tschechien an; der letzte Biker dürfte die Situation übersehen haben, touchierte mit zwei Kollegen und erfasste den Fußgänger; dieser wurde durch die Luft geschleudert und unbestimmten Grades verletzt. Der Motorradlenker und eine Mitfahrerin stürzten und wurden schwer verletzt. Am Motorrad entstand schwerer Sachschaden. Die drei...

  • 07.07.17
Motor & Mobilität
Bei Verkehrsunfäller (Symbolfoto) in Tirol kamen elf Menschen ums Leben.

Elf Verkehrstote im ersten Quartal in Tirol

Rückgang bei Zahl der Verkehrsopfer; weitere Maßnahmen gefordert TIROL (niko). In Tirol ist heuer die Zahl der Verkehrstoten im 1. Halbjahr so niedrig wie noch nie seit Bestehen der Unfallstatistik. Elf Tote und rund 2.000 Verletzte, das ist die Opferbilanz des Straßenverkehrs in Tirol im 1. Halbjahr, informiert der VCÖ. Die Zahl der Verkehrstoten ist im Vergleich zum 1. Halbjahr 2016 um acht zurückgegangen. Im 1. Halbjahr 2008 verloren noch 34 Menschen bei Verkehrsunfällen in Tirol ihr...

  • 04.07.17
Lokales
Notfallhubschrauber im Einsatz

Absturz mit Pkw, schwer verletzt

Unfall in St. Ulrich ST. ULRICH. Am 30. Juni (21 Uhr) lenkte Österreicher (56) einen Pkw auf dem Lindtalweg in St. Ulrich bergwärts. Aus bisher unbekannter Ursache kam der Mann mit dem Pkw über den Fahrbahnrand hinaus. Das Fahrzeug überschlug sich mehrmals und kam in einem Graben zum Stillstand. Der Mann wurde schwer verletzt mit dem Hubschrauber ins BKH St. Johann geflogen.

  • 03.07.17
Lokales
Unfall mit betrunkenem Motorradfahrer

St. Johann: Motorradunfall mit zwei Promille

ST. JOHANN (red.). Am 26. 6. fuhr ein Mann aus dem Bezirk Kitzbühel mit seinem PKW in St. Johann Richtung Gasteig. In einer Linkskurve kollidierte er mit dem Motorradfahrer. Dabei wurde der Motorradlenker vom Fahrzeug geschleudert und unbestimmten Grades verletzt. Er wurde von der Rettung ins BKH St Johann gebracht. Ein mit den Fahrzeuglenkern durchgeführter Alkomattest ergab beim Motorradlenker einen Atemluftalkoholgehalt ca. zwei Promille. Beim PKW-Lenker ergab der Alkomattest keine...

  • 29.06.17
Lokales
Motorradfahrer bei Unfall schwer verletzt.

Nachtrag: Mann erlag seinen schweren Verletzungen nach Verkehrsunfall in Kössen

KÖSSEN (red.). In der Nacht zum 18. Juni kam es in Kössen am Mühlbergweg zu einem Frontalzusammenstoß zwischen einem PKW und einem Motorrad. Dabei erlitt der 50-jährige Motorradfahrer schwere Verletzungen. Er wurde mit der Rettung in das Krankenhaus Kufstein eingeliefert und anschließend in die Klinik Innsbruck überstellt. Dort erlag der 50-jährige Tiroler am 19. Juni seinen schweren Verletzungen. Der 18-jährige PKW Lenker war alkoholisiert.

  • 19.06.17
Lokales

Rettung durch den Schwimmlehrer

KITZBÜHEL. Beim Schwimmkurs in der Aquarena in Kitzbühel geriet ein Bub (5 Jahre) aus dem Bezirk aus bisher ungeklärter Ursache unter Wasser und verlor das Bewusstsein. Der Schwimmlehrer (46) reagierte sofort, sprang ins Wasser und barg den Fünfjährigen. Nachdem das Kind von der Rettung stabilisiert wurde, brachte es der Notarzthubschrauber mit Verletzungen unbestimmten Grades in die Klinik nach Innsbruck.

  • 17.06.17
Lokales

Schwer verletzt bei Paragleit-Unfall

KÖSSEN. Am 14. Juni klappte der Gleitschirm eines Österreichers (26) bei einem Flug von der Bärenhütte ein. Der Mann stürzte aus einer Höhe von ca. 100 Metern in einen Baum bzw. auf einen Forstweg. Der Pilot wurde schwer verletzt. Er wurde mit dem Rettungshubschrauber ins Unfallkrankenhaus Salzburg geflogen.

  • 16.06.17
Lokales

Verkehrsunfall in Fieberbrunn

FIEBERBRUNN (red.). Am 11. 6., gegen 15.40 Uhr, lenkte ein 39-jähriger Österreicher seinen Traktor mitsamt beladenem Ladewagen auf der Bundesstraße B164 in Fahrtrichtung Fieberbrunn. Der Traktorlenker wollte in die Hofeinfahrt einfahren, da er kein überholendes Fahrzeug wahrnehmen konnte. Zur selben Zeit lenkte ein 69-jähriger Deutscher seinen PKW ebenfalls auf der Bundesstraße hinter dem Traktor, wobei es im Zuge des Überholvorganges zur Kollision mit dem abbiegenden Traktorgespann kam. Der...

  • 12.06.17
Lokales

Beim Absturz schwer verletzt

Paragleitunfall in Waidring WAIDRING. Am Sonntag geriet ein Gleitschirmpilot (D, 49 J.) im Bereich der Steinplatte in Turbulenzen ("negative Spirale"). Der Pilot konnte ca 30 Meter über dem Boden den Rettungsfallschirm ziehen, schlug danach am Grasboden auf und wurde schwer verletzt. Er wurde mit dem C4 nach der Erstversorgung ins BKH St. Johann geflogen.

  • 29.05.17