einsatz

Beiträge zum Thema einsatz

Riesen-Team 2020, heuer reduziert auf zehn Sanitäter.

Hahnenkammrennen 2021
Rotes Kreuz mit kleinerem Team im Einsatz

Rotes Kreuz Kitzbühel bereitet sich auf Hahnenkamm-Ambulanzdienst vor. KITZBÜHEL. Das Rote Kreuz Kitzbühel ist wieder bei den Hahnenkammrennen im Einsatz. Zehn Rettungs- und Notfallsanitäter sowie einem Notarzt wird das Rote Kreuz gemeinsam mit dem Arbeitersamariterbund an den Renntagen vom 22. – 24. Jänner im Zielbereich der Streif vertreten sein, um sich um die medizinische Versorgung von Athleten und Mitarbeiter zu kümmern. „Natürlich ist es ungewohnt, einen Ambulanzdienst mit so wenig...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Die Suche nach Verschütteteten wurde wieder abgebrochen.
2

Hopfgarten/Wildschönau - Lawinenabgang
Sucheinsatz am Feldalphorn nach Lawinenabgang

HOPFGARTEN. Am 15. Jänner gegen Mittag zeigte eine Skitourengeherin (42) an, dass unterhalb des Feldalphorns in Hopfgarten (Seehöhe 1.920 m) im steilen Hang eine Lawine abgegangen sei. Es führe eine Skispur in den Lawinenkegel, sie könne jedoch keine Spur sehen, die aus der Lawine führe. Daher wurde eine Suchaktion durchgeführt, bei der der rund 50 Meter breite und 200 Meter lange Lawinenkegel von Mitgliedern der Bergrettung Hopfgarten und Westendorf, von Hundeführern der Bergrettung sowie der...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Feuerwehr St. Johann im Friedhofs-Einsatz.

Feuerwehr St. Johann
„Rauch“ am Friedhof – kurioser Einsatz

ST. JOHANN. Am 4. Jänner wurde die Feuerwehr St. Johann zu einem Brand beim Friedhof Almdorf alarmiert. Es wurde eine "unklare Rauchentwicklung" gemeldet. Nach Erkundung des Einsatzleiters konnte jedoch rasch Entwarnung gegeben werden. Um ein neues Grab für die für den nächsten Tag geplanten Grabungsarbeiten vorzubereiten, wurde die gefrorene Erdoberfläche durch eine sogenannte Wärmehaube mit strombetriebenen Heizdrähten über Nacht aufgetaut. Durch die Wärmeeinwirkung begann die sich darunter...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Ing. Martin Dablander ist neuer Landesrettungskommandant von Tirol.
2

Rotes Kreuz Tirol
Neuer Landesrettungskommandant für Tirol

TIROL. Ing. Martin Dablander wird der neue Landesrettungskommandant für Tirol. Für die Zukunft hat er sich eine qualitative Weiterentwicklung vorgenommen, sowie den Ausbau des Landesrettungskommandos zum Kompetenzzentrum für Großschadensmanagement im Roten Kreuz Tirol. Zum stellvertretenden Landesrettungskommandanten wird Günther Schwemberger bestellt, der bisher Bezirksrettungskommandant von Schwaz war. Spezialeinheiten des LandesrettungskommandosDablander wird somit künftig das...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Die Stadtfeuerwehr sicherte Dächer ab.

Sturmtief in Kitzbühel
Zwei Dächer von Föhn-Böen abgedeckt

KITZBÜHEL. Durch heftige Föhn-Böen am Samstag wurden in Kitzbühel das Blechdach eines Bauernhofes (Aschbachweg) und das Dach eines Hauses am Lutzenberg abgedeckt. Zu beiden Schadfällen rückte die Feuerwehr Kitzbühel aus. Bei beiden Objekten konnten die Dächer bearbeitet und gesichert werden. Sechs Fahrzeuge und 35 Mann standen im Sturmeinsatz.

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Emma Alberecht war zwei Mal im Renneinsatz.
3

Radsport - Steinbach Bike Team
Emma Albrecht war in Koppl erfolgreich

GOING. Jung-Rad-Ass Emma Albrecht aus Going (Steinbach Bike Team) startete beim Austria Youngsters Cup U15 Cross Country in Koppl. Im Techniksprint sicherte sie sich den 3. Platz. Beim Rundkurs (10 km) fuhr sie ein souveränes Rennen und musst sich nur einer starken Italienerin geschlagen geben. Emma war erneut schnellste Österreicherin in ihrer Altersklasse.

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Die Bergrettung und weitere Einsatzkräfte waren unterwegs.

Polizeimeldung - Bezirk Kitzbühel
Mann nach großer Suchaktion (unverletzt) gefunden

Suchaktion in Kirchberg – Radfahrer unverletzt im Gebiet Mittersill aufgefunden. KIRCHBERG (niko). Als ein Radfahrer (D, 53) am 2. 9. nicht von seiner Tour (sog. Filzenscharte-Stagenjoch-Runde) zurückkam, wurde er als vermisst gemeldet. Es folgte eine große Suchaktion. Diese musste am 3. 9. gegen 3 Uhr abgebrochen werden und wurde am Morgen fortgesetzt. Der Mann konnte schließlich gegen 9:35 Uhr von der Besatzung der „Libelle Tirol“ im Gemeindegebiet von Mittersill unverletzt aufgefunden...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
"Rosi" konnte von der Feuerwehr geborgen werden.
8

Kelchsau - Tierrettung
"Rosi" wurde von der Feuerwehr gerettet

Tierischer Rettungseinsatz für „Rosi" durch die Feuerwehr Kelchsau. KELCHSAU (niko). Am 11. Juni dürfte Kuh „Rosi“ beim Grasen auf der „Darste“ in der Innerkelchsau von der Weide rund fünfzehn Meter in einen Graben gestürzt sein. Die Bäuerin entdeckte die Kuh und rief die Feuerwehr Kelchsau zu Hilfe. Diese rückte zur Tierrettung an. „Die Kuh wurde zur Beruhigung von einem Tierarzt vorab behandelt, wir sicherten Rosi und bauten einen Stand für eine bevorstehende Kranbergung auf“, berichtet...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Mit kritischem Blick auf den aktuellen Einsatz der Miliz, fordert SPÖ Tirol-Chef Dornauer den "geordneten Rückzug der Milizoffensive".

Milizeinsatz
Dornauer fordert Rückzug der Milizoffensive

TIROL. Der Einsatz der Miliz, der am vergangenen Montag begonnen hat, wird seitens des SPÖ Tirol Vorsitzenden Dornauer stark kritisiert. Er hinterfragt die Notwendigkeit des Einsatzes und stellt die Frage in den Raum, ob dies nur "der Aufrechterhaltung einer Katastropheninszenierung der Bundesregierung“ dient.  Rückzug der Milizoffensive gefordertMit kritischem Blick auf den aktuellen Einsatz der Miliz, fordert SPÖ Tirol-Chef Dornauer den "geordneten Rückzug der Milizoffensive". Dass die Miliz...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Versammlung, Bilanz und Ausblick bei der FFW Kelchsau.

Hopfgarten - FFW Kelchsau
Neues Tanklöschfahrzeug für die Feuerwehr Kelchsau

KELCHSAU (red.). Im Februar fand die 110. Jahreshauptversammlung der Freiw. Feuerwehr Kelchsau statt. Dabei konnte auch ein Ausblick auf die Anschaffung des neuen Tanklöschfahrzeugs gegeben werden, das im Hopfgartner Jahresvoranschlag 2020 budgetiert ist. In seinem Tätigkeitsbericht bilanzierte Kdt. Hanspeter Wurzrainer zwölf Einsätze im Jahr 2019 (ein Brandeinstz, zehn technische Einsätze, eine Brandwache) und 29 Übungen sowie 39 weitere Tätigkeiten. "Es war ein sehr ruhiges Einsatzjahr", so...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Bergretter und Hundeführer Peter Haidacher mit "Juno", Florian Haderer (Ortsstellenleiter Kitzbühel).
4

Aurach - Rettung vom Berg
Jugendlicher von Einsatzkräften gerettet

Suchaktion bei Aurach war erfolgreich; 18-Jähriger von Bergrettung geborgen. AURACH (niko). Am 19. April am Abend brach ein 18-jähriger Einheimischer in Aurach alleine zu einer Wanderung in Richtung Laubkogel auf. Gegen 21.30 Uhr erreichte er den Gipfel und trug sich im Gipfelbuch ein. Mit der Handy-Taschenlampe machte ersich an den Abstieg, wobei er in  unwegsames Gelände geriet und die Orientierung verlor. Gegen 21.45 Uhr teilte er diesen Umstand noch telefonisch seiner Mutter mit, bevor das...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Die Polizei musste einschreiten.

Corona: Polizeimeldung Kitzbühel
Zahlreiche Anzeigen für aggressive Jugendliche

KITZBÜHEL (niko). In Kitzbühel wurde am 4. April (16.11 Uhr) eine angebliche Rauferei angezeigt. Ein Pkw mit mehreren Insassen sei geflüchtet. Es setzte eine Polizeifahndung ein. Das Auto wurde festgestellt, die Insassen (zw. 14 u. 20 J.) flüchteten zu Fuß. Drei davon konnten gefasst werden. Sie waren unkooperativ und aggressiv. Die Polizisten stellten eine geringe Menge Cannabis-Krautreste sowie eine weiße polverartige Substanz sicher. Die Autokennzeichen waren gestohlen. Eine weitere...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Alois Schmidinger (Mi.) wurde für 40 Jahre von den Kameraden geehrt (re. Bgm. Klaus Winkler).

Stadtfeuerwehr Kitzbühel
Feuerwehr Kitzbühel rückte zu 215 Einsätzen aus

Kommandant Alois Schmidinger: Kritik an Fehleinsätzen, für 40 Jahre geehrt. KITZBÜHEL (niko). Eine umfangreiche Bilanz präsentierte Kdt. Alois Schmidinger bei der 148. Jahreshauptversammlung der Stadtfeuerwehr Kitzbühel. 215 Alarmierungen (+15) schlugen zu Buche, davon 25 Brandeinsätze, 106 technische Hilfeleistungen und sechs Brandsicherheitswachen. Besonders die 78 Fehlalarme stoßen beim Kommandanten auf harsche Kritik. "123 Einsatzsstunden waren umsonst, 202 Kilometer wurden sinnlos...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Zahlreiche Teilnehmer auch vom Egger-Stammsitz.

Egger-Gruppe - Renneinsatz
Sportlicher Einsatz für den guten Zweck

ST. JOHANN. Die Anstrengungen der Egger-Mitarbeiter beim Schattberg-Tourenskirennen in Saalbach-Hinterglemm haben sich gelohnt: Sie erliefen eine stolze Spendensumme von 5.000 Euro für das Clearing-house des SOS Kinderdorfs Salzburg. 85 der rund 200 Teilnehmer waren Mitarbeiter der Egger-Gruppe. Die schnellste Dame in der internen Wertung war Claudia Fohringer.  Bei den Herren im Egger-Team legte Thomas Pointner einen neuen Rekord vor. Während der Großteil der Teilnehmer im Egger-Werk in St....

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Alpine aus St. Jakob.

Ski Alpin – Niklas Köck
Niklas Köck winkt Startplatz beim Klassiker in Wengen

ST. JAKOB. Während die St. Jakoberin Hannah Köck beim Slalom in Zagreb, wie auch schon beim Heimweltcup in Lienz, den Einzug in den 2. Lauf knapp verpasste, winkt nun auch Bruder Niklas Köck ein Weltcupstartplatz. Nach den Ausfällen von Hannes Reichelt und Christopher Neumayer rückt der Pillerseetaler wohl ins Aufgebot für den Weltcup in Wengen (16./17. 1.) nach. Köck wäre somit der dritte Weltcupstarter bei den Alpinen aus dem PillerseeTal.

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Der Jungstieg konnte nicht gebändigt werden.

"Tierischer" Einsatz in St. Johann
Jungstier musste getötet werden

Vorfall mit entlaufenem Stier in St. Johann. ST. JOHANN. Am 19. Dezember ist ein Jungstier auf dem Gelände eines Schlachthofs in St. Johann beim Entladen vom Anhänger entlaufen. Nach mehreren misslungenen Versuchen, das Tier einzufangen, wurde es in ein nahegelegenes Feld getrieben, wobei es dabei bereits mehrere Personen angegangen war. Es gab einen Verletzten. Auf Grund der von dem Stier ausgehenden erheblichen Gefahr wurde er von einem Jäger mit drei gezielten Schüssen geschwächt und im...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
SEG Technik im Bezirk Kitzbühel mit eigener Dienstkleidung und spezial Klein-LKW
3

Sonder-Einsatz-Gruppe des Roten Kreuzes brillierte
Premiere der SEG Technik Kitzbühel

Dienstag, 12. November 2019— 3:30 Uhr morgens— es ertönen die Sirenen und die Hilfsorganisationen des Roten Kreuzes und der Feuerwehr eilen zum Einsatzort nach Itter. In der Tischlerei der Familie Decker ist Feuer ausgebrochen. Rund 150 Männer und Frauen sind zu Beginn im Einsatz, um die lodernden Flammen zu bekämpfen. Schnell wird klar, es braucht Unterstützung in Form von weiteren Freiwilligen und Infrastruktur. Helfer für Helfer Erstmals wird die vor einem Jahr gegründete...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Sabrina Schweiger
Der Großbrand bei der Tischlerei Decker führte zu einem bezirksübergreifenden Großeinsatz.
8

Großbrand in Itter
Großbrand in Itterer Tischlerei führte zu Großeinsatz, Ursache geklärt - mit VIDEO!

Bezirksübergreifender Feuerwehreinsatz; Großrand bei Tischlerei in Itter unter Kontrolle gebracht; Ursache: mit hoher Wahrscheinlichkeit ein technischer Defekt. ITTER (niko). In der Nacht zum Dienstag (12. 11.) gegen 2.35 Uhr wurde von Anrainern per Notruf angezeigt, dass bei einer Tischlerei in Itter eine Rauchentwicklung und rote Schimmer zu sehen seien. Es stellte sich heraus, dass ein großes Industriegebäude bei der Tischlerei Decker in Brand stand. Brandermittlung lief Beim Eintreffen der...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
In Kitzbühel wird es keine Rückerstattung von Radarstrafen für Feuerwehrmitglieder geben.

Kitzbühel - Gemeinderat
Kein "Raser-Freisbrief" für Feuerwehr – mit UMFRAGE

FPÖ-Antrag auf Erstattung von Radarstrafen im Feuerwehr-Einsatzfall kontrovers diskutiert – und dann abgelehnt. KITZBÜHEL (niko). Ersatzgemeinderat und Feuerwehrmann Michael Hacksteiner (FPÖ) brachte im Gemeinderat einen Antrag zur "Zurückerstattung von Radarstrafen im Einsatzfall der Feuerwehr Kitzbühel" ein. Der Betrag einer Radarstrafe, der bei der Hinfahrt zum Zeughaus im Einsatzfall geahndet wird, soll demnach nach Bestätigung der Feuerwehr von der Gemeinde zurückerstattet werden. "Dies...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Von der Polizei konfiszierte Drogen und Bargeld.
2

Polizeimeldung - St. Johann
Drogengeschäfte: Festnahme und Anzeigen

St. Johanner Polizei konnte Drogen und Bargeld sicherstellen; zahlreiche Anzeigen. ST. JOHANN (niko). Nach umfangreicher Suchtmittelerhebungen durch Beamte der PI St. Johann konnten in den Bezirken Kitzbühel und Kufstein bei fünf Hausdurchsuchungen bei fünf verschiedenen Beschuldigten rund 450 g Cannabiskraut, 13 g Kokain, 34 g Cannabisharz und Bargeld im fünfstelligen Eurobereich sowie diverse elektronische Geräte sichergestellt bzw. konfisziert werden. Einer der Hauptbeschuldigten, der im...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
FW-Einsatz in Westendorf.

Westendorf - Unwetter
Mure verlegte Straße zum Nachtsöllberg

WESTENDORF. Ein kurzes, heftiges Gewitter sorgte vorigen Sonntag (25. 8.) für einen Feuerwehr-Einsatz. Die Straße zum Nachtsöllberg wurde im Bereich des Prielgrabens vermurt. Mit einem Bagger konnte der Weg wieder geräumt werden, es entstand lediglich Flurschaden.

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Zahlreiche Beanstandungen bei Motorradfahrern.

Motorradverkehr - Sondereinsatz
Motorradfahrer wurden länderübergreifend kontrolliert

Länderübergreifender Sondereinsatz der Polizei: 988 Beanstandungen. TIROL (niko). Heuer gab es bereits viele schwere Motorradunfälle; sieben Biker kamen auf Tirols Straßen bisher ums Leben. Nicht angepasste Geschwindigkeit, gefährliches Überholen, zu geringer Abstand zum Vorausfahrzeug, Unachtsamkeit und Fahrfehler sind die häufigsten Unfallursachen. Immer wieder kommt es aber auch vor, dass andere Fahrzeuglenker Motorradfahrer übersehen und ihnen den Vorrang nehmen. ÜberwachungseinsatzAm...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Am vergangenen Wochenende kam es zum "länderübergreifenden Überwachungseinsatz" für Motorradkontrollen.

Motorradkontrollen
988 Beanstandungen bei Motorrad-Kontrollen

TIROL. Am vergangenen Wochenende fand wieder ein grenzüberschreitender Kontrolleinsatz in mehreren Bundesländern, wie auch in Südtirol und Bayern statt. Die Polizei hatte dabei besonders Motorradlenker im Auge. Der Überwachungseinsatz brachte 988 Beanstandungen hervor.  Bereits sieben Tote Motorradfahrer auf Tirols Straßen in diesem JahrDie Tiroler Straßen sind beliebt bei Motorradfahrern, besonders auf kurvigen Strecken, trifft man so manchen Fahrer an. Doch leider führen meist unangepasste...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
BH M. Berger, Landes-Kdt.-Stv. H. Mayr, LA C. Hagsteiner, LA J. Edenhauser, Bezirks-Kdt. K. Meusburger, BI B. Geisler, Bgm. S. Jöchl, geehrte Kameraden.

Feuerwehren
Rückblick auf arbeitsreiches Jahr

Leistungsbilanz 2018 des Bezirksfeuerwehrverbands Kitzbühel; 1.259 Einsätze geleistet. REITH/BEZIRK (rw). Die Versammlungen der 25 Feuerwehren im Bezirk sind abgeschlossen, am Freitag ließ der Bezirksfeuerwehrverband beim FW-Bezirkstag das Einsatzjahr 2018 Revue passieren. Bezirkskommandant Karl Meusburger erhofft sich beim diesjährigen Bezirksnassleistungsbewerb in Oberndorf (14. 6.) mehr teilnehmende Gruppen, im Vorjahr in Bichlach war die Beteiligung "nicht berauschend". Sein Dank galt dem...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.