Bezirk Kitzbühel

Beiträge zum Thema Bezirk Kitzbühel

Wirtschaft
Im Bezirk Kitzbühel starten aufgrund der großen Nachfrage und des hohen Bedarfs an Pflegekräften weitere Pflegeausbildungen.

AMS Kitzbühel
Weitere Pflegeausbildungen starten im Bezirk Kitzbühel

BEZIRK KITZBÜHEL (jos). Der Pflegebereich steht vor großen Herausforderungen. Durch den starken Anstieg älterer Personen steigt der Bedarf an medizinischer Versorgung und in der Pflege. Um dies bewältigen zu können brauchen die Einrichtungen Fachkräfte in der Pflege. Durch den neuen Ausbildungsstandort in St. Johann bietet die Gesundheits- und Krankenpflegeschule Kufstein – St. Johann zusätzliche Ausbildungsangebote im Bezirk Kitzbühel. „Das Gesundheits- und Sozialwesen ist seit vielen Jahren...

  • 14.10.19
Wirtschaft
Gelder aus dem GAF.

Gemeindeausgleichsfonds
1,7 Millionen Euro aus GAF für Bezirk Kitzbühel

VP-Bezirksobmann Peter Seiwald: Land Tirol unterstützt Projekte im Bezirk Kitzbühel mit 1,7 Millionen Euro. TIROL/BEZIRK KITZBÜHEL. „Die dritte Ausschüttung 2019 aus dem Gemeindeausgleichsfonds (GAF) bringt für den Bezirk Kitzbühel finanzielle Zuwendungen von mehr als 1,7 Millionen Euro“, so VP-Bezirksobmann Peter Seiwald. Damit werden viele Gemeinden in der Umsetzung wichtiger Infrastrukturprojekte vom Land unterstützt. Im Bezirk fließt der Großteil der Mittel in Sanierung, Neubau und...

  • 10.10.19
Wirtschaft
Steigende Zahlen in der AMS-Statistik.

AMS Kitzbühel - Statistik
Mehr Arbeitslose Ende September im Bezirk Kitzbühel

Arbeitslosigkeit zuletzt gestiegen. BEZIRK KITZBÜHEL (niko). Ende September waren im Bezirk Kitzbühel 822 Personen beim AMS arbeitslos gemeldet. "Ausgehend von einem extrem niedrigen Vorjahreswert verzeichnet der Bezirk heuer Ende September einen Anstieg von 103 Arbeitslose bzw. 14,3 Prozent. Solche Schwankungen kommen speziell in Monaten, in denen die Saison zu Ende geht oder beginnt, häufig vor", erklärt AMS-Leiter Manfred Dag. Trotz der Erhöhung ist dies die zweitniedrigste...

  • 09.10.19
Politik
Liste Fritz bringt Anträge ein: Bezirkssprecher Sepp Niedermoser, LA Markus Sint, GR Marielle Haidacher (Kitzbühel).

Liste Fritz - Freizeitwohnsitze
"Kontrolle ist nötig!"

Liste Fritz vertieft sich in den Kampf gegen Freizeitwohnsitze; Dringlichkeitsanträge eingebracht. BEZIRK KITZBÜHEL, TIROL (niko). Die Probleme mit Freizeitwohnsitzen (legale und illegale) beschäftigen die Tirol Bürger – in besonderem Maße im Bezirk Kitzbühel. Die Liste Fritz brachte am 3. Oktober – als Auftrag heimischer Bürger – für den Oktober-Landtag zwei Dringlichkeitsanträge zur Problematik ein. LA Markus Sint, GR Marielle Haidacher (Kitzbühel) und Bezirkssprecher Sepp Niedermoser...

  • 03.10.19
  •  1
Politik
Wahlen in Tirol.

Nationalratswahl 2019 – Endergebnis
Grüne überholten die FPÖ auf Landesebene

Endergebnis der Wahlen in Tirol und im Bezirk Kitzbühel stand fest. TIROL/BEZIRK KITZBÜHEL (niko). Am 3. Oktober legte die Landeswahlbehörde das Tiroler Endergebnis der Nationalratswahl mit Wahlkarten vor. Die Wahlbeteiligung lag bei 71,84 % (–4,55 %). Demnach verzeichnet in Tirol die ÖVP 45,81 Prozent, die Grünen 14,71 Prozent, die FPÖ 14,69 Prozent, die SPÖ 13,02 Prozent, die NEOS 8,86 Prozent und die Liste JETZT 1,74 Prozent. Somit haben die Grünen die Freiheitlichen nach...

  • 03.10.19
Lokales
Die 57-Jährige fiel Betrügern zum Opfer.

Schwerer Betrug
57-Jährige im Internet betrogen

BEZIRK KITZBÜHEL (jos). Anfang August schloss eine Österreicherin (57) über das Internet mit einem englischen Anbieter einen Darlehensvertrag über einen niedrigen sechsstelligen Eurobetrag ab. Nachdem sie ihre persönlichen Daten bekannt gab, konnten die unbekannten Täter die Frau bis Anfang September unter Vorwänden von Steuerabgaben und Gebühren zur Überweisung eines hohen fünfstelligen Eurobetrages in mehreren Tranchen bewegen. Weitere Polizeimeldungen aus dem Bezirk Kitzbühel lesen Sie...

  • 25.09.19
Lokales
Schultaschen und -materialen wurden an bedürftige Kinder in Europa übergeben.
2 Bilder

JVP Bezirk Kitzbühel
Dutzende Schulmaterialien an bedürftige übergeben

BEZIRK KITZBÜHEL (jos). Das Projekt „JVP macht Schule“, welches vor dem Sommer gestartet ist, wurde zum vollen Erfolg. „Wir sind begeistert, wie viele Leute aktiv auf uns zugekommen sind und unser Projekt mit zahlreichen Schulmaterialien unterstützt haben. Dafür wollen wir allen danken“, so JVP-Bezirksobmann Christoph Pichler. Dutzende Schultaschen und weitere Schulmaterialien konnten gesammelt werden. Mit dem Projekt soll möglichst jedem Kind eine faire Chance und ein ordentlicher Start in...

  • 19.09.19
Lokales
Josef Kahn (PV Brixental-Wildschönau), BH Michael Berger, LR Bernhard Tilg, Sozialabteilungsvorständin Kathrin Eberle, Stefan Jöchl (PV Leukental), Leonhard Niedermoser (PV Pillerseetal).

Gesundheit & Pflege
Versorgung für Pflegebedürftige weiterhin sichergestellt

Strukturplan Pflege des Landes wird konsequent umgesetzt. BEZIRK KITZBÜHEL/WILDSCHÖNAU (jos). Der zehnjährige Strukturplan Pflege des Landes Tirol läuft seit 2012. Nun liegen die Endergebnisse der Evaluierung vor, die den Ausbau der bedarfsgerechten Versorgung betreuungsbedürftiger Personen und die Weiterentwicklung der mobilen und stationären Pflege in Tirol verdeutlichen. In der Bezirkshauptmannschaft fasste Gesundheits- und Pflegelandesrat Bernhard Tilg diese Woche das Ergebnis für den...

  • 12.09.19
Wirtschaft
Rund drei Millionen Euro wurden im Jahr 2018 genehmigt.

Land Tirol
Drei Millionen Euro Wirtschaftsförderung für den Bezirk Kitzbühel

Hauptteil sind Maßnahmen für Breitbandausbau und Digitalisierung. BEZIRK KITZBÜHEL (jos). „Mit der Wirtschaftsförderung unterstützen wir seitens des Landes ein nachhaltiges Wirtschaftswachstum. Im Jahr 2018 wurden im Bezirk rund drei Millionen Euro an Wirtschaftsförderung für Unternehmen genehmigt“, zieht LR Patrizia Zoller-Frischauf erfolgreich Bilanz. Damit konnten 203 Förderfälle positiv erledigt werden. Schwerpunkt Breitbandausbau & Digitalisierung Für den Ausbau der...

  • 11.09.19
Wirtschaft
In den Sommermonaten sind die Arbeitsmarktdaten im Bezirk immer besonders stark.

Arbeitsmarkt
Vollbeschäftigung im Sommer

Weiterhin sehr gute Lage am Arbeitsmarkt; im Bezirk weiter Vollbeschäftigung. TIROL/BEZIRK KITZBÜHEL (niko). Bei einem prognostizierten Stand von 351.000 unselbständig Beschäftigten (+ 5.000 im Vorjahresvergleich) und 11.537 vorgemerkten Arbeitslosen betrug Ende August die Arbeitslosenquote in Tirol 3,2 % (August 2018: 3,5 %). Im August 2019 kam es mit –1.014 oder –8,1 % im Vergleich zum Vorjahresmonat zu einem Rückgang an vorgemerkten arbeitslosen Personen. Gleichzeitig ging in Österreich...

  • 05.09.19
Leute
Kunstverein TeamArt04 Präsident Fritz Schipflinger, Verein Kitzbühel Aktiv Präsident Manfred Folie, Bgm.  Hubert Almberger, Geburtstagskind Erika Almberger, Verein Kitzbühel Aktiv Ehrenpräsident Klaus Wendling und Kulturschmiede Kaiserwinkl Präsident Hartmut Brinkmann.
3 Bilder

4 Präsidenten bei der Vernissage, 75. Geburtstag Erika Almberger
Vernissage Ausstellung Erika Almberger, runder Kultur-Tisch

Großer Ansturm bei der Vernissage anlässlich des 75. Geburtstages der ehemaligen Kirchdorfer Friseurmeisterin Erika Almberger. KIRCHDORF. Selten sieht man bei der Eröffnung einer Ausstellung so viele kunstinteressierte Besucher, denen ein Querschnitt aus 40 Jahren begeisterte Künstlerin präsentiert wurde. Unter den vielen Besuchern der Vernissage, welche mit einem grandiosen Buffet der Ortsbäuerinnen verwöhnt wurden, sah man u. a. Pfarrer Georg Gerstmayr, den St. Johanner Bürgermeister...

  • 02.09.19
  •  1
Lokales
Gertraud Rief aus Kitzbühel ist entsetzt über die Reaktionen einiger Gemeinderäte im Bezirk Kitzbühel.

Leserbrief
"Hetze auf Hunde macht böses Blut"

Leserbrief von Gertraud Rief, Kitzbühel – ungekürzt und unverändert durch die Redaktion. Scheinbar fällt den versch. Gemeinderäten in unserem Bezirk bezüglich Hundehaltung nichts anderes ein, als undifferenziert Menschen, die von Hunden begleitet werden, zu beschimpfen. Es liegt an den Behörden Regeln aufzustellen und diese auch durchzusetzen. Dabei ist zu bedenken, dass es auch ein Tierschutzgesetz gibt, das die artgerechte Haltung von Hunden im Blick hat. Hunde einfach als Zerstörer von...

  • 30.08.19
Sport
Eine der Staatsmeisterinnen: Sophia Wurm, Brixlegg.

Tennis in Tirol
Großer Erfolg für Tiroler Tennisjugend

15 Medaillen für Tirols Jugend bei den Staatsmeisterschaften. TIROL/KITZBÜHEL (niko). 15 Medaillen – 4 x Gold, 3 x Silber und 8 x Bronze – gingen an die Tiroler Tennis-Nachwuchstalente bei den Staatsmeisterschaften der Jugend (U12, U14, U16). "Unsere vermehrte Arbeit mit dem Fokus auf den Kids- und Jugendbereich zeigt eine gute Entwicklung", freut sich TTV-Jugendreferent Andreas Moitzi über das großartige Abschneiden der Athleten. Heimische MedaillengewinnerGold: Emily Lederer (TC...

  • 29.08.19
Politik
NR-KandidatInnen Claudia Hagsteiner (2), Christian Kovacevic (1) und Anna Grafoner (8).
2 Bilder

Nationalratswahl 2019 - SPÖ
Claudia Hagsteiner Nummer 2 im Wahlkreis Unterland

Bezirks-SPÖ präsentierte KandidatInnen und Schwerpunktthemen für die Nationalratswahlen. BEZIRK KITZBÜHEL (niko). Die Sozialdemokraten präsentierten in St. Johann ihre KandidatInnen für den Wahlkreis Unterland. Hinter Spitzenkandidat Christian Kovacevic (Wörgl) steht LA Claudia Hagsteiner (Kirchberg) auf Rang zwei. Aus dem Bezirk folgen Walter Zimmermann (Kitzbühel, Nr. 5) Anna Grafoner (St. Johann, Nr. 8) und Josef Eisenmann (Kirchberg, Nr. 11) auf der Liste. "Die Liste ist ausgewogen,...

  • 23.08.19
Wirtschaft
WK-Obmann Klaus Lackner zieht Halbjahresbilanz.

Wirtschaftsstandort Kitzbühel
"Es läuft sehr gut, es gibt aber auch Probleme"

Wirtschaftsstandort: Bezirksobmann Klaus Lackner zieht Halbjahresbilanz. BEZIRK KITZBÜHEL (niko). Der Bezirk Kitzbühel weist im ersten Halbjahr 2019 eine positive und stabile Wirtschaftsentwicklung auf. „Es läuft aktuell sehr gut im Bezirk“, zieht WK-Bezirksobmann Klaus Lackner Bilanz über das erste Halbjahr. „Wir haben im Export zugelegt, die Inlandsnachfrage ist stark geblieben, ein Plus von 3,1 % bei den Nächtigungen zwischen Mai und Juli und  unsere Unternehmen investieren auch heuer...

  • 23.08.19
Wirtschaft
Die AK erhob die Einkommenssituation im Bezirk.

AK Tirol - Einkommen
Die Einkommen 2017 im Bezirk Kitzbühel

AK Tirol analysierte die Einkommenssituation; Bezirk unterdurchschnittlich. TIROL/BEZIRK KITZBÜHEL (niko). 908 Millionen Euro betrug im Jahr 2017 die Bruttosumme der Einkommen aller ArbeitnehmerInnen im Bezirk Kitzbühel (wir berichteten, lt. AK-Analyse). Das durchschnittliche Bruttoeinkommen lag mit 26.765 € rund 9 % unter dem Landesdurchschnitt. 571 Mio. €, knapp zwei Drittel der Gesamtsumme, gingen an die männlichen Beschäftigten (337 Mio. € an die Frauen). Diese "Schieflage ist...

  • 22.08.19
Sport
Günter Gugler, Franz Steiner, Sepp Lutzmann, Ferdinand Fuchs (v. li.).

Radsport
Sepp Lutzmann top bei Weltradsportwoche

BEZIRK KITZBÜHEL (niko). Als Fahrer im ÖRV Nationalteam Masters MIV war Sepp Lutzmann (ARBÖ Pillerseetalbiker Intersport Günther) bei der Weltradsportwoche in der Steiermark im Einsatz. Zum Auftakt gab es im Prolog Hartberg Platz 10, im Straßenrennen Kaindorf Rang 6, im Straßenrennen Grafendorf den 8. Platz, im Bergsprint Greinbach Rang 5, im Einzelzeitfahren Unterrohr den 9. Platz und einen 5. Rang im Straßenrennen Pöllauberg. In der Gesamtwertung wurde Lutzmann Sechster. Seine Tiroler...

  • 21.08.19
Freizeit
Die Schule beginnt wieder!

Schule
Schulbeginn in den Schulen im Bezirk Kitzbühel

Schulbeginn in den Schulen des Bezirks: * NMS und PTS Fieberbrunn, Mi, 4. 9., 7.30 Uhr Messe, anschl. Klasseneinweisung; Hausschuhe und Schreibzeug mitnehmen. * Volksschule St. Johann, Mi, 4. 9., 7.30 Uhr Treffen in den Klassen, 8 Uhr Einweisung für Anfänger, Hausschuhe mitnehmen; Do, 5. 9., 7.30 Uhr Unterrichtsbeginn, Nachmittagsbetreuung ab 9. 9. * NMS/Sportmittelschule Kitzbühel, Mi, 4. 9., 7.30 Uhr Beginn, Schreibzeug und Hausschuhe mitnehmen; Do, 5. 9., regulärer Unterricht.

  • 20.08.19
Lokales
Stellvertretend für andere Lebensretter: Richard Pali (St. Johann) mit LH Günther Platter und LH Arno Kompatscher.
11 Bilder

Landesehrungen: Verdienstmedaillen, Verdienstkreuze, Lebensretter, Erbhöfe
Ehrungen für den Einsatz am Mitmenschen

LH Platter und LH Kompatscher zeichneten verdiente BürgerInnen für Dienst am Nächsten aus. TIROL/BEZIRK KITZBÜHEL (niko). Sich für das Gemeinwohl einsetzen, das Wir vor das Ich stellen, füreinander da sein – das ist eine Lebenseinstellung, die unzählige Menschen in Tirol und Südtirol auszeichnet. Am Hohen Frauentag wurden Personen für ihr Engagement zum Wohle der Allgemeinheit von den Landeshauptleuten Günther Platter und Arno Kompatscher in Innsbruck mit Verdienstkreuzen,...

  • 16.08.19
Lokales
LR Gabriele Fischer (3. v. li.) im Beratungszentrum mit Simone Kuhlkamp (Vereinskassierin), Renate Magerle (Obfrau) und Beraterin Eva Knapp-Rier.

Mädchen und Frauenberatungszentrum
Wohnortnahe Mädchen- und Frauenberatung

LR Fischer im Austausch mit dem Mädchen- und Frauenberatungszentrum Bezirk Kitzbühel. ST. JOHANN/BEZIRK KITZBÜHEL (niko). „Frauenberatung und Gewaltprävention müssen nahe an den Menschen sein“, betont Frauenlandesrätin Gabriele Fischer. Aus diesem Grund sieht das Impulspaket Soziales auch Fördermittel für Frauen- und Mädchenberatungsstellen sowie Gewaltprävention vor. So erhalten im Osten Tirols das Mädchen- und Frauenberatungszentrum in St. Johann und das Frauenzentrum Osttirol insgesamt...

  • 15.08.19
Lokales
Brita Bauer interviewte auch einen "Goaßbock".
118 Bilder

ORF Sommerfrische - Bezirk Kitzbühel
ORF Radio Tirol machte wieder "Sommerfrische" im Bezirk (12. - 16. 8.)

Die beliebte Live-Serie von Radio Tirol machte in vier Orten im Bezirk Kitzbühel Station. BEZIRK KITZBÜHEL (niko). Normalerweise ist Moderatorin Brita Bauer aus dem Radio Tirol-Studio zu hören – zuletzt war sie jedoch mit der ORF Sommerfrische „on tour“ und berichtete vier Tage (von 12. – 16. 8., jew. 12 – 15 Uhr, außer am Feiertag 15. 8.) live aus vier sehenswerten und erlebnisreichen Orten bzw. aus drei Regionen im Bezirk Kitzbühel. Es war die sechste Woche der beliebten...

  • 13.08.19
Sport
Der SK St. Johann gewann beim Meisterschaftsauftakt.
2 Bilder

Fußball - Regionalliga & Unterhaus
Geglückte und auch missglückte Starts

Saisonauftakt im Unterhaus; Kitzbühel schreitet vorwärts. BEZIRK KITZBÜHEL (niko). Der FC Kitzbühel 1 kommt in der neuen Regionalliga Tirol in Fahrt. Im vierten Saisonspiel gab es den zweiten Sieg: 3:1 gegen Zirl. Damit konnten sich die Gamsstädter auf den 3. Tabellenrang vorarbeiten. Zum Saisonauftakt in der Hypo Tirol Liga freute sich der SK St. Johann über einen 3:1 Sieg gegen Söll. Zur englischen Runde empfangen die St. Johanner am Feiertag (15. 8.) Volders. SaisonauftaktAuch in...

  • 12.08.19
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.