Kitzbühel

Beiträge zum Thema Kitzbühel

Sport
"Horsti" bei Claudi, Finley und Kevin Wirl zu Besuch.

EC Die Adler
"Horsti" schnupperte bei Freunden und Partnern rein

Eishockey-Maskottchen Horsti ist wieder unterwegs... KITZBÜHEL (niko). Die Adler des EC Kitzbühel freuen sich, wieder Ausflüge machen und mit Maskottchen Horsti wieder bei ihren Partnern "reinschnuppern" zu können (siehe dazu auch #horstiunterwegs-Tour auf Facebook und Instagram). Kürzlich gab's einen Besuch bei den Freunden vom Golfclub Eichenheim; Horsti genoss es, den Fairway-Duft zu schnuppern. Dann ging's auch noch nach St. Johann – und zwar zu niemand geringerem als Adlerinnen-Coach...

  • 03.06.20
Lokales
Der Unbekannte entwendete diverse Gegenstände aus den Fahrzeugen.

Einbruch/Diebstahl
Unbekannter schlug Pkw-Fensterscheiben ein

KITZBÜHEL (jos). Am 2. Juni gegen 3 Uhr schlug ein Unbekannter in Kitzbühel bei fünf am Faistenbergerweg, in der Wagnerstraße und am Parkplatz der Jochberger Straße abgestellten Pkw eine Fensterscheibe ein und stahl geringwertige Gegenstände aus den Fahrzeugen. Es entstand ein Sachschaden in bisher unbekannter Höhe. Weitere Polizeimeldungen aus dem Bezirk Kitzbühel lesen Sie hier.

  • 03.06.20
Lokales
Drei Personen wurde beim Unfall verletzt.
2 Bilder

Unfall
Drei Verletzte bei Verkehrsunfall in Kitzbühel

KITZBÜHEL (jos). Am 25. Mai um 15.08 Uhr geriet ein 62-Jähriger (Ö) aus unbekannter Ursache mit seinem Pkw auf der Fahrt von Kirchberg in Richtung Kitzbühel auf die Gegenfahrbahn, wo es zum Frontalzusammenstroß mit einem entgegenkommenden Pkw, der von einem 61-Jährigen (Ö) gelenkt wurde, kam. Ein hinter diesem Wagen fahrender Motorradfahrer (54) konnte nicht mehr rechtzeitig anhalten und kollidierte mit den beiden Fahrzeugen. Alle drei Lenker wurden unbestimmten Grades verletzt und mussten von...

  • 28.05.20
Lokales
Der 28-Jährige wird angezeigt.

Massive Geschwindigkeitsübertretung
Mit 150 km/h durch 60 km/h-Zone gerast

KITZBÜHEL (jos). Am 27. Mai um 14.20 Uhr überholte ein 27-Jähriger Motorradfahrer (Ö) in Kitzbühel auf der Brixentalstraße trotz 60 km/h Beschränkung und gekennzeichneter Sperrfläche im Bereich einer Kreuzung eine Fahrzeugkolonne, wobei er von einer Polizeistreife mit einer Geschwindigkeit von 150 km/h gemessen wurde. Der Mann wird angezeigt. Weitere Polizeimeldungen aus dem Bezirk Kitzbühel lesen Sie hier.

  • 28.05.20
Lokales
Materialabholung durch SEG Technik Kitzbühel bei der Landesfeuerwehrschule in Telfs
2 Bilder

Sondereinsatzgruppe des Roten Kreuzes Kitzbühel
SEG Technik beendet Corona-Vorhaltung

Die „Sondereinsatzgruppe Technik“ des Roten Kreuzes Kitzbühel stellte während der Corona-Maßnahmen eine 24-Stunden Bereitschaft sicher. Diese Vorhaltung wird nun aufgehoben, die Einheit wird wieder wie gewohnt bei Bedarf alarmiert. Die Sondereinsatzgruppe Technik sorgte in den letzten 61 Tagen für eine Bereitschaft für Materialtransporte in ganz Tirol. 11 Einsätze fuhr die Mannschaft mit dem LKW, rund 4.100 km wurden dabei zurückgelegt. Geliefert wurde Schutzausrüstung für das...

  • 28.05.20
Lokales
Hannes Klausner (Past-Präsident), Dominik Bertsch (Präsident), David Aufinger (Vize-Präsident).

Neuwahlen
Round Table Kitzbühel wählte neuen Vorstand

KITZBÜHEL (jos). Das heurige Übergabemeeting des Round Table Kitzbühel fand aufgrund der angeordneten Beschränkungen erstmalig in der Geschichte online mittels Videokonferenz statt. Dabei wurde der alte Vorstand verabschiedet und Hannes Klausner übergab das Amt des Präsidenten an Dominik Bertsch. Auch heuer konnte der Serviceclub wieder ein äußerst erfolgreiches Clubjahr für sich verbuchen. Mit über 18.000 Euro an Spendensumme war es möglich, zahlreiche Serviceprojekte zu realisieren und sozial...

  • 27.05.20
Freizeit
Elīna Garanča tritt am 10. Juli im Pfarraupark in Kitzbühel auf.

Klassik Open Air Konzert
Elīna Garanča kommt erst 2021 wieder nach Kitzbühel

KITZBÜHEL (jos). Aufgrund des aktuell von der Bundesregierung angekündigten Corona-Stufenplans für Veranstaltungen, Orchester- und Chorproben, sowie der gültigen Reisebeschränkungen muss das für Anfang Juli geplante Klassik Open Air Konzert mit Elīna Garanča abgesagt werden. Der Termin am 10. Juli 2021 steht bereits, die Tickets behalten ihre Gültigkeit. Bei Verhinderung erfolgt eine Refundierung. Der Kartenvorverkauf startet Anfang Juni.

  • 25.05.20
Sport
Die Chancen auf Weltklasse-Sandplatztennis in Kitzbühel noch in diesem Jahr werden immer größer.

Tennis
Generali Open Kitzbühel wird auf Spätsommer verschoben

KITZBÜHEL (jos). Die 76. Auflage des Generali Open Kitzbühel findet nicht wie geplant Ende Juli statt. Aber die Chance, dass in Kitzbühel heuer doch noch internationales Sandplatztennis gespielt werden kann, wird konkreter: Nachdem die ATP nun auch offiziell bekannt gegeben hat, dass alle noch offenen europäischen Sandplatzturniere im Sommer abgesagt oder verschoben werden, bekommt Kitzbühel die Möglichkeit, das Generali Open auf den Spätsommer zu verschieben. Somit würde Österreichs größtes...

  • 22.05.20
Freizeit
Musiker Alistair Reid und Schauspieler Leopold Dallinger proben gemeinsam für die Aufführungen im Sommer.

Theater
Grünes Licht für das Sommertheater Kitzbühel

KITZBÜHEL (jos). Nun ist es fix: Das Sommertheater Kitzbühel findet zu den geplanten Terminen von 30. Juli bis 21. August 2020 statt wird. „Wir waren in den letzten 9 Jahren immer schon sehr glücklich mit dem KitzKongress eine neue Heimstätte gefunden zu haben. Doch noch nie waren wir so froh, ein so großes Haus zur Verfügung zu haben. Denn somit ist es uns möglich, den Mindestabstand zu garantieren“ erklärt Theaterchefin Michaela Reith. „Zudem wollen wir heuer mit einer neuen...

  • 20.05.20
Freizeit
Das Bauernhausmuseum am Römerweg in Kitzbühel.

Museum
Bauernhausmuseum Hinterobernau wieder geöffnet

KITZBÜHEL (jos). Das Bauernhausmuseum Hinterobernau ist auch heuer wieder vom 2. Juni bis 15. Oktober (13 bis 17 Uhr, sonntags geschlossen) geöffnet. Es wird eine Stunde Audio-Führung (auch in vier Fremdsprachen) mit einem Museumsführer angeboten. Der Verein Bauernhausmuseum Hinterobernau Kitzbühel ist laufend bemüht das alte Gebäude zu erhalten und finanziert sich hauptsächlich durch den Besucher-Eintritt. Man hat ein Corona-Konzept erstellt und hoffen mit den vorgeschriebenen...

  • 20.05.20
Lokales
Autokino am Hahnenkamm-Parkplatz in Kitzbühel.

Kinogenuss
Kitzbühel Tourismus lädt zum kultigen Autokino

Das Filmfestival Kitzbühel installiert bereits seit sieben Jahren jedes Jahr an zwei Abenden ein Autokino am Hahnenkamm-Parkplatz. Auch jetzt startet Kitzbühel als Erster in Tirol mit dem Autokino. KITZBÜHEL (jos). Am kommenden Wochenende verwandelt sich der Hahnenkamm-Parkplatz in Kitzbühel in ein Autokino mit internationalem Format. Von 22. Mai bis mindestens 20. Juni werden donnerstags bis samstags Filme aus unterschiedlichen Genres gezeigt. Dazu gehören neben den neuesten Kinohits auch...

  • 20.05.20
Lokales
Das neue Kitz-TV Team.

Kitz-TV
Kitzbüheler Stadtfernsehen präsentiert sich in neuem Kleid

Redaktionelle Leitung von Kitz-TV wurde von Stadtwerken ins Rathaus verlegt; Verantwortliche Bernd Breitfellner und Felix Obermoser haben Stadtsender einen Relaunch verpasst. KITZBÜHEL (jos). Kitz-TV, das Stadtfernsehen aus Kitzbühel wurde neu aufgestellt und einem Relaunch unterzogen. Bereits seit den 1990er-Jahren betreiben die Stadtwerke Kitzbühel den TV-Sender im eigenen Kabelnetz und seit einem Jahr ist man bemüht, mit einem neuen Team um Felix Obermoser und Bernd Breitfellner, das...

  • 19.05.20
  •  1
Lokales
Abgesperrter Tatort am 6. Oktober 2019.

Fünffachmord in Kitzbühel
Mordanklage nach Kitzbüheler Bluttat

Nach der Tötung von fünf Menschen am 6. Oktober 2019 in Kitzbühel hat die Staatsanwaltschaft Innsbruck Anklage wegen fünffachen Mordes erhoben. KITZBÜHEL (niko). Dem (mittlerweile) 26-jährigen Kitzbüheler, der sich unmittelbar nach der Tat der Polizei gestellt hat und sich seitdem in Haft befindet, wird zur Last gelegt, am 6. 10. 2019 um 5.30 Uhr fünf Menschen hintereinander erschossen zu haben. Bei den Opfern handelt es sich um seine ehemalige, 19-jährige Lebensgefährtin, deren Vater (59...

  • 15.05.20
Lokales
Bäume am See (beim Alpenhotel) gefällt.

Kitzbühel - Bauprojekt Alpenhotel
Unmut über gefällte Bäume am Schwarzsee

KITZBÜHEL (niko). Wie berichtet baut die Schultz-Gruppe das Alpenhotel am Schwarzsee aus. Die Weichen dafür wurden nach längeren Debatten im Gemeinderat gestellt, auch ein neuer Bebauungsplan wurde erlassen. Das Bauvorhaben kann starten. Der Badebetrieb soll nicht beeinträchtigt werden und wird während des Sommers sicher gestellt. Im Gemeinderat haben sich alle Fraktionen außer den Grünen (GR Widmoser) für das Ausbau-Projekt unter Einhaltung diverser Vorgaben ausgesprochen. Nun wurden im...

  • 15.05.20
  •  1
Lokales
Eifrig geprobt wird für das heurige Sommertheater.

Sommertheater Kitzbühel
Endlich „analoge“ Proben beim Sommertheater Kitzbühel

Sommertheater in Kitzbühel soll stattfinden; am Programm: "Midsummer - eine Sommernacht". KITZBÜHEL (niko). Nachdem das Team des Sommertheaters Kitzbühel die letzten Wochen „virtuell“ proben musste (wir berichteten), hat es nun mit den ersten „analogen“ Einzelproben begonnen – natürlich unter Einhaltung des nötigen Mindestabstandes von einem Meter. Regisseur und Schauspieler Leopold Dallinger trifft ab jetzt abwechselnd Sandra Cirolini und den Musiker Alistair Reid zu Proben für das neue...

  • 15.05.20
Sport
Amir Suljic (Cum Laude, re.) stellte Turnierchef Christian Küchl 20 Golfbags für das Turnier zur Verfügung.

Golfsport - Bezirksturnier
Die Kitz Alps Trophy startet

BEZIRK KITZBÜHEL, KUFSTEIN, PINZGAU (niko). Mit dem Turnier in Walchsee am 23. Mai startet – trotz Corona – die "Alps Trophy powerde by SR Schauraum" in die neue Saison. Insgesamt neun Golfturniere stehen am Programm – zwei im Bezirk Kitzbühel, zwei im Bezirk Kufstein, vier im Pinzgau sowie das Finale am GC Reit im Winkl (grenzüberschreitend Bezirk Kitzbühel – Bayern). "Alle Vorschriften und Schutzbestimmungen werden natürlich eingehalten", versichert Turnierdirektor Christian Küchl. Die...

  • 14.05.20
Lokales
Stadt Kitzbühel erwartet hohe Corona-Kosten.

Corona - Kitzbühel/Soforthilfe
Corona-Hilfspakekt genehmigt

Stadtgemeinde erwartet Kosten von 3,5 Mio. € durch die Coronakrise KITZBÜHEL (niko). Rasch reagierte die Stadtgemeinde auf den Corona-Lockdown. Ende März wurde ein 2-Millionen-Euro-Hilfspaket für die heimische Bevölkerung und Wirtschaft auf den Weg gebracht (u. a. Stundungen/Nachlässe/Subventioneierungen bei Gebühren, Entgelten und Steuern laut Stadtrats-Beschluss – wir berichteten). Im Gemeinderat wurde nun Anfang Mai darüber informiert und das Paket zur Beschlussfassung vorgelegt. Die...

  • 14.05.20
Gedanken
Edgar Wachel (VST), Michaela Schaubschläger, Evelyn Embacher, Christina Schluifer (v. li.).

St. Johann - Spende
700 Euro gingen als Spende an den VST

ST. JOHANN (niko). In der Fastenzeit organisierten die Frischpartnerinnen Michaela Schaubschläger, Christina Schluifer und Evelyn Embacher eine Challenge für den guten Zweck. Für die Teilnehmer ging es darum, möglichst viele Zentimeter (pro cm 10 €) an Bauchumfang zu verlieren. 70 Zentimeter purzelten und 700 Euro kamen zusammen, die an den Vertreterstammtisch (VST) überreicht wurden.

  • 14.05.20
Leute
"The World is my Gallery": Camillo Stepanek auch in Kitzbühel unterwegs.

Kitzbühel - Kunstszene
Kitzbühel Walk 2020 von und mit Camillo Stepanek

KITZBÜHEL (niko). "Die Welt ist meine Galerie" – dieses Statement ist für den international erfolgreichen österreichischen Künstler Camillo Stepanek Programm und Auftrag zugleich. So hängt er sich eines seiner Pop Art Nouveau Werke um und spaziert damit durch die Welt. Er trägt sprichwörtlich seine Kunst in die Öffentlichkeit und zu den Menschen. So tat er es am Dienstag  Nachmittag (12. Mai) auch in Kitzbühel, womit er eine Interaktion zwischen seinem Werk und (seinem) Publikum...

  • 14.05.20
Wirtschaft
Walter Astl, Anton Bodner, Christian Wörister, Andreas Hochwimmer, Klaus Winkler (v. li.).
3 Bilder

Bergbahn AG Kitzbühel
Wörister neu im Kitzbüheler Bergbahn-Vorstand - mit Umfrage

Ab Oktober 3er-Team im BAG-Vorstand; zukünftig 2er-Vorstand nach Astl-Pensionierung. KITZBÜHEL, PINZGAU (niko). Ab Oktober ergänzt der gebürtige Pinzgauer Christian Wörister das Vorstandteam der Bergbahn AG Kitzbühel – neben Vorstand Walter Astl und Vorstandsvorsitzendem Anton Bodner. Wörister wird die Bereiche Marketing und Digital Services im Führungsteam abdecken. Wörister wurde in einem Auswahlprozess als Bestgereihter vom Aufsichtsrat bestellt, wie AR-Vorsitzender Bgm. Klaus Winkler...

  • 13.05.20
  •  1
Lokales
Sitzung mit Abstand - Gemeinderat Kitzbühel am 4. Mai im LMS-Saal.

Kitzbühel - Gemeinderat/Corona
Corona-Ausnahmesituation in der Stadt

Bericht zum Thema "Coronavirus" im Kitzbüheler Gemeinderat. KITZBÜHEL (niko). In der ersten Gemeinderatssitzung seit dem Lockdown von Mitte März berichtete Bgm. Klaus Winkler über die aktuelle städtische "Ausnahmesituation" im Angesicht der Coronakrise. "Zum Stichtag 4. Mai haben wir noch vier Infizierte in der Stadt, 29 Menschen sind wieder genesen, zwei leider verstorben", so Winkler einleitend. Bei der GR-Sitzung war auch die Öffentlichkeit (ab 2. 5., Anm.) wieder zugelassen. In der...

  • 12.05.20
Wirtschaft
Vorerst konzentriert man sich in Kitzbühel auf die Bearbeitung der Nahmärkte.
4 Bilder

Corona - Kitzbühel Tourismus
Tourismuspläne für neue Herausforderungen

Für die neue (Corona-)Situation arbeitet Kitzbühel Tourimus eine neue Kommunikationsstrategie mit einem dreistufigen Kommunikationsplan aus. KITZBÜHEL (niko). Die Corona-bedingte neue Kommunikationsstrategie wurde mit  #vorfreude gestartet. "Hier möchten wir Sehnsucht auf Sommerfrische in Kitzbühel und Vorfreude auf spezifische Aktivitäten wecken. Im nächsten Schritt #sommerfrische folgt die Bewerbung konkreter Angebote und Betriebe. Unterstützt werden die beiden Phasen von der Protraitserie...

  • 12.05.20
Lokales
Neue Führung in städtischer Gärtnerei.

Kitzbühel - Stadtgärntnerei/Personalwechsel
Gidi Mettler übergab an Balthasar Eberl

Ägydius Mettler prägte seit Jahrzehnten das Kitzbüheler Stadtbild. KITZBÜHEL (red.). Unzählige Bilder wurden von den Blumenarrangements in den Parkanlagen, in den städtischen Blumenbeeten oder Verkehrsinseln geschossen und gingen als Botschafter Kitzbühels um die Welt. Die Fotomotive lieferte Stadtärtner Ägydius "Gidi" Mettler. Er hatte ürzlich seinen letzten Arbeitstag und tritt im Sommer, nach Aufbrauch seines Resturlaubs, in den Ruhestand. Mettler trat 1983 in die Dienste der...

  • 12.05.20
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.