St. Johann i. T.

Beiträge zum Thema St. Johann i. T.

Lokales
Die Polizeiinspektion St. Johann bittet um Hinweise.

Zeugen gesucht
32-Jähriger von Unbekannten in St. Johann verprügelt

ST. JOHANN (jos). Am 25. Mai gegen 9.20 Uhr zeigte ein 32-Jähriger (Ö) bei der Polizeiinspektion St. Johann an, dass er in der Nacht zum 25. Mai im Zentrum von St. Johann von Unbekannten verprügelt und dabei unbestimmten Grades verletzt worden sei. Außerdem sei dabei seine Halskette beschädigt worden. An Details konnte sich der Mann nicht erinnern. Um zweckdienliche Hinweise an die PI St. Johann (059133 7208) wird gebeten. Weitere Polizeimeldungen aus dem Bezirk Kitzbühel lesen Sie...

  • 26.05.20
Lokales
Im Bezirk Kitzbühel gibt es derzeit noch einen Corona-Infizierten (Stand: 25. Mai, 11 Uhr).

Coronavirus
360 Personen im Bezirk Kitzbühel wieder genesen

BEZIRK KITZBÜHEL (jos). In der Woche vom 18. bis 24. Mai blieben die Zahlen der Corona-Infizierten im Bezirk Kitzbühel annähernd gleich. Teilweise wurde im Laufe der Woche ein Stand von null Personen erreicht. Montag, 18. Mai: 3;Dienstag, 19. Mai: 3;Mittwoch, 20. Mai: 3;Donnerstag, 21. Mai: 2 (Stand: 8.30 Uhr); 1 (Stand: 18.30 Uhr);Freitag, 22. Mai: 1 (Stand: 8.30 Uhr); 0 (Stand: 18.30 Uhr);Samstag: 23. Mai: 1;Sonntag: 24. Mai: 1;Montag: 25. Mai: 1 (Marktgemeinde St. Johann); Insgesamt...

  • 25.05.20
Lokales
Bewerben für eine Markthütte.

St. Johann - Ortsmarketing/Advent
Jetzt bewerben für Verkaufshütte am Weihnachtsmarkt

Bewerbungsfrist für eine Verkaufshütte am St. Johanner Weihnachtsmarkt läuft. ST. JOHANN (niko). Ab sofort ist die Bewerbung für eine Verkaufshütte am St. Johanner Weihnachtsmarkt möglich. Als einer von neun qualitätsgeprüften „Advent in Tirol-Märkten“ steht er für Qualität und Regionalität. Das spiegelt sich auch im Angebot in den Verkaufshütten wider. Folgende Anbietergruppen sind gewünscht: Weihnachtssortimente, Dekorationswaren, Kunsthandwerk, Räucherwerk, Weihnachtsbäckerei, Gestecke,...

  • 12.05.20
Freizeit
Die besten Bilder werden im Jugendzentrum ausgestellt.

Fotografie
Jugendzentrum St. Johann veranstaltet Fotowettbewerb

ST. JOHANN (jos). Das Jugendzentrum St. Johann sucht derzeit für den Fotowettbewerb "bleib dahoam" die besten Handyfotos von zu Hause von Jugendlichen ab 12 Jahren. Die interessantesten Beiträge werden im JUZ ausgestellt, außerdem gibt es St. Johann Gutscheine und weitere Preise zu gewinnen. Einsendeschluss ist der 31. Mai. Infos und Teilnahmebedingungen auf www.st.johann.tirol/jugendzentrum/

  • 11.05.20
Freizeit
Das Jugendzentrum St. Johann öffnet ab 15. Mai mit eingeschränktem Betrieb.

Kinder/Jugendliche
Jugenzentrum St. Johann öffnet ab 15. Mai wieder die Pforten

ST. JOHANN (jos). Das Jugenzentrum St. Johann öffnet ab 15. Mai von Mittwoch bis Freitag wieder die Pforten für die Jugendlichen (15 bis 17 Uhr: 11- bis 13-Jährige; 17 bis 19 Uhr: 14- bis 15 Jährige; 19 bis 21 Uhr: ab 16 Jahren). Zutritt nur für maximal 10 Personen nach Anmeldung unter 0676 88690490 bzw. juz@st.johann.tirol Hygienemaßnahmen (Tragen von Mundschutz, Mindestabstand von einem Meter) müssen eingehalten werden. Weitere Infos auf der Website der Jugendzentrums.

  • 11.05.20
Wirtschaft
GF Marije Moors (vo. 2. v. re.) vertritt das Ortsmarketing St. Johann beim Projekt "Digital-Lotse".

Standortagentur - Ortsmarketing St. Johann
Digital-Lotsen auch für St. Johann

Neues, kostenloses Angebot für stationäre Einzelhändler, Gastronomie und Dienstleister in vier Tiroler Innenstädte/Ortszentren. TIROL, ST. JOHANN (niko). Mit einem neuen Angebot werden die zumeist kleinstrukturierten, inhabergeführten Unternehmen in vier Tiroler Innenstädten bzw. Ortszentren in ihren digitalen Herausforderungen unterstützt. Ziel ist es, zeitgemäße Strategien individuell für sich zu prüfen und – nach Möglichkeit – auch zu realisieren. Dazu kommen sogenannte Digital-Lotsen auf...

  • 11.05.20
Wirtschaft
Urlaub in St. Johann gewinnen.

Corona - Tourismus/St. Johann i. T.
1001 Nacht in der Region St. Johann

Die Region bedankt sich mit Urlaubsaufenthalten bei den Helden des Corona-Alltags. ST. JOHANN (niko). Österreich gibt es die ersten Lockerungen der Corona-Regeln und damit kommt wieder ein Stück Normalität in den Alltag zurück. Und auch ein Sommerurlaub wird für Gäste immer wahrscheinlicher. Sicherlich blickt der eine oder andere zurück und denkt dabei auch an die Menschen, die in der Corona-Krise Besonderes geleistet haben. Diesen „Corona-Helden“ möchte die Region St. Johann  besonders...

  • 11.05.20
Lokales
Eine der Lehrküchen wird neu gestaltet.
3 Bilder

LLA Weitau - Um-/Ausbauten
LLA Weitau baut Reithalle und saniert Lehrküche

Umbau/Sanierung der Lehrküche und neue Reithalle für St. Johanner Landwirtschaftliche Lehranstalt. ST. JOHANN (niko). Rund 170 Schülerinnen und Schüler lernen in den drei Jahren im Unterrichtsbereich Küchenführung in der LLA Weitau sehr viel über Ernährung, Nahrungsmittel und deren Zubereitung in Theorie und Praxis. Dazu stehen zwei Lehrküchen und eine Betriebsküche als Ausbildungsstätten zur Verfügung. "Mit dem Umbau der Lehrküche2 stehen zusammen mit der Lehrküche1 ab Herbst 2020 24...

  • 05.05.20
Lokales
Präsenunterricht an der LLA Weitau wiederaufgenommen (im Bild: Pferdewirtschaft).
2 Bilder

Corona - LLA Weitau
Wieder Unterricht, dann Abschluss für die "Weitauer"

90 Weitau-Schüler (von 300) werden ihre Ausbildung trotz Corona abschließen können. ST. JOHANN (niko). 90 Schülerinnen und Schüler von insgesamt ca. 300 werden nach dreijähriger Ausbildung an den Fachschulen für Landwirtschaft, Betriebs- und Haushaltsmanagement sowie Pferdewirtschaft die Schule abschließen und starten in das Berufsleben bzw. gehen weitere Ausbildungswege, berichtet LLA-Weitau-Direktor Franz Berger. Insgesamt rund 20.000 Unterrichtsstunden (inkl. distance learning) wird es...

  • 04.05.20
Freizeit
Die Mediathek in St. Johann ist ab Dienstag, den 19. Mai wieder geöffnet.

Freizeit
Mediathek öffnet wieder ihre Pforten

ST. JOHANN (jos). Die Mediathek öffnet ab Dienstag, den 19. Mai wieder ihre literarischen Pforten für die Besucher. Öffnungszeiten: Dienstag, 8 bis 10 und 14 bis 17 Uhr; Donnerstag, 12 bis 20 Uhr; Samstag, 9 bis 12 Uhr. Betreten der Mediathek nur mit Einhaltung des Mindesabstandes und Mundschutzmasken.

  • 04.05.20
Wirtschaft
Ortsmarketing auch in Kirchberg?

Kirchberg - Gemeinderat
Vorbild Ortsmarketing St. Johann für Kirchberg?

KIRCHBERG. GV Josef Schroll gab im Februar-Gemeinderat zu bedenken, dass die touristischen Aufgaben der Gemeinde immer mehr werden. Zudem sei es auch Aufgabe der Gemeinde, dem Abwandern von Betrieben entgegenzuwirken. Als Vorbild, diese Aufgaben zu bündeln, nannte er das Ortsmarketing St. Johann. "Wichtig ist die Zusammenarbeit von Gemeinde, TVB, Ortsbauernschaft und Kaufmannschaft. Ich kann mir vorstellen, speziell für das 'Ortsmarketing' jemanden anzustellen", so Schroll. Das Thema bzw....

  • 04.05.20
Lokales
Freude kommt bei allen auf, wenn das "Ding" dann wieder funktioniert.

Unsere Erde Tirol
Reparieren statt wegwerfen ist angesagt!

Repair Café erfreuen sich zunehmender Beliebtheit; sein "Lieblingsding" wieder instand setzen. BEZIRK KITZBÜHEL, ST.  JOHANN (niko). Aufgrund der Corona-Krise musste das 10. Repair Café in St. Johann (9. Mai) verschoben werden. "Es wird versucht, das Repair Café, die Erklärbar und natürlich auch die Kleidertauschparty im Sommer nachzuholen. Natürlich nur, wenn es die Lage zulässt", erklärt Melanie Hutter vom Freiwilligenzentrum. In den vergangenen Jahren "boomten" die Repair Cafés...

  • 30.04.20
Sport
Hoffen auf Entspannung der Situation.

Corona - Badminton
Badminton: die Krise meistern

Auch Badmintonclub Kitzbühel-St. Johann von Coronavirus beinträchtigt. KITZBÜHEL, ST. JOHANN (niko). Vom Coronavirus und den Schutzmaßnahmen sind auch Vereine wie der Badmintonclub Kitzbühel-St. Johann betroffen. Der Club hat rund 75 Mitgliedern, davon über die Hälfte Kinder und Jugendliche und ausschließlich ehrenamtlichen Funktionäre. " Training musste im März sofort ausgesetzt werden, die laufende Meisterschaft konnte  nicht mehr zu Ende gespielt werden und auch viele Turniere fallen...

  • 29.04.20
Lokales
Die Begegnungszone in St. Johann wird wieder zum Treffpunkt für St. Johanner.

Treffpunkt St. Johann
St. Johann startet wieder durch

Zwei neue Geschäfte eröffnet und "Glücksgriff"-Aktion ins Leben gerufen. ST. JOHANN (jos). Schritt für Schritt zieht in St. Johanns Straßen und im Ortszentrum das ersehnte Leben ein. Auch die Unternehmer freuen sich dass, unter Berücksichtigung der nötigen Corona-Maßnahmen, persönlicher Kontakt und Begegnung wieder möglich sind. "Gemeinsam mit den Betrieben vor Ort haben wir uns einiges einfallen lassen, um den Treffpunkt St. Johann online bieten zu können. Das ist gut gelungen, wie die...

  • 29.04.20
Wirtschaft
McDonald's bzw. McDrive in St. Johann ab 30. 4. geöffnet.

Corona - McDonalds
McDrive in St. Johann öffnet wieder

ST. JOHANN. McDonald’s ist nach Corona-Unterbrechung seit 20. April mit ausgewählten McDrive-Standorten in ganz Österreich zurück – ab Donnerstag, 30. 4., ist nun auch der McDrive in St. Johann von Franchisenehmerin Sabine Strasser von 10.30 bis 22 Uhr wieder geöffnet. "Die Sicherheit der Mitarbeiter und Gäste steht dabei an oberster Stelle. Das vorläufig reduzierte Produktangebot besteht aus klassischen Burgern sowie Pommes Frites, Chicken McNuggets und Desserts; ich freue mich, mit...

  • 29.04.20
Freizeit

Gernot Haas 2021 live im Kaisersaal St. Johann "VIP VIP HURRRAAA!!!"
Gernot Haas am 6.3.2021 live mit "VIP VIP HURRRAAA!!!!

Eigentlich wäre der Abend mit Gernot Haas bereits 2020 geplant gewesen. Doch durch das Veranstaltungsverbot waren die Veranstalter Stefan und Alexandria Gieringer (Murdock Event & Media GmbH) gezwungen, den Termin auf das kommende Jahr zu verschieben. SAVE THE DATE - 6.3.2021 Gernot Haas mit seinem neuen Programm "VIP VIP HURRRAAA!!!" folgt unserer Einladung in den Kaisersaal in St. Johann. VIP VIP HURRRAA !!! - Ein Mann spielt unzählige Prominente Zum 10-jährigen Bühnenjubiläum...

  • 28.04.20
Lokales
Der Wagen stürzte rund sechs Meter ab.

Verkehrsunfall
Alkolenker ohne Führerschein (17) verursachte Fahrzeugabsturz

ST. JOHANN (jos). Am 19. April stürzte in St. Johann ein Pkw rund sechs Meter über eine Böschung, zwei der vier Insassen wurden dabei verletzt (die BEZIRKSBLÄTTER berichteten). Vorerst war unklar, wie es zu dem Unfall kam und wer den Wagen lenkte. Aufgrund der Ermittlungen der Polizeiinspektion St. Johann konnte nachgewiesen werden, dass ein 17-Jähriger ohne Führerschein und in alkoholisiertem Zustand den Pkw gelenkt und den Unfall verursacht hatte. Weitere Polizeimeldungen aus dem Bezirk...

  • 24.04.20
Lokales
Das Musikfestival bzw. Gabalier-Open-Air wurde abgesagt bzw. auf 2021 verschoben.
3 Bilder

Corona - Veranstaltungsabsagen
Event-Wüste nach wahrer Absagenflut

Die Corona-Einschränkungen treffen im Sommer den Veranstaltungssektor mit aller Härte. BEZIRK KITZBÜHEL (niko). Unzähligen Veranstaltern geht es derzeit gleich: Sie verharren in Unsicherheit. Was wird im Sommer möglich sein, was nicht. Absage oder doch Weiter-Planen und Vorbereiten? Vieles wurde jedenfalls bereits abgesagt, einiges verschoben, was einen veritablen Kahlschlag für den heimischen Sommer-Event-Kalender mit sich bringt. Wir fragten bei Tourismusverbänden und einzelnen...

  • 23.04.20
Wirtschaft
Moderner Arbeitgeber, der Zukunftsperspektiven bietet.

Great Place to Work
Egger zählt zu den besten Arbeitgebern Österreichs

Platz vier in der Kategorie „XXLarge“ bei Studie des „Great Place to Work“ Instituts. ST. JOHANN (niko). Mit mehr als 1.600 Mitarbeitern in Österreich belegt der Holzwerkstoffhersteller Egger (Stammsitz St. Johann) Platz vier bei der Studie des „Great Place to Work“ Instituts. In einer repräsentativen und anonymen Stichprobenbefragung haben Egger-Mitarbeiter ihre Meinung zu ihrem Betrieb als Arbeitgeber abgegeben und dem Familienunternehmen besonders starke Ausprägungen bei den Werten...

  • 23.04.20
Sport
In Kirchberg am Gaisberg fanden die Jubiläums-Skirennen des PSV Bezirk Kitzbühel statt.
3 Bilder

Corona - Sportzusammenfassung
Sport in Vor-Corona-Zeiten...

Vieles passierte im Bezirk am Sportsektor in der Zeit, bevor der Corona-Lockdown kam... BEZIRK KITZBÜHEL (niko). Das Coronavirus machte uns ab Mitte März auch bei der aktuellen Sport-Berichterstattung einen Strich durch die Rechnung. Durch die nötige Umfangreduktion der Zeitung blieben viele Berichte ungedruckt, wiewohl diese online auf www.meinbezirk.at zu finden waren. Daher fassen wir einige wichtige Fakten von Sportberichten aus „Vor-Corona-Zeiten“ (bis etwa Mitte März, Anm.) komprimiert...

  • 21.04.20
Lokales
Obfrau Renate Magerle und Kassaprüferin Anna Maria Widmann freuen sich über die großzügige Spende.

Spende überreicht
Großzügige Spende für Mädchen- und Frauenberatungszentrum

ST. JOHANN (jos). Kürzlich überreichte Jungunternehmer Daniel Egert einen Spendenscheck an das Mädchen- und Frauenberatungszentrum. Mit Jahresbeginn übernahm er den KFZ-Betrieb Raimund Stanger in Kitzbühel. Dabei nahm er sich vor, sollte sich nach dreimonatiger Tätigkeit ein erster Erfolg abzeichnen, einer regionalen Institution eine Spende zukommen zu lassen. Seine Wahl fiel auf das Mädchen- und Frauenberatungszentrum Bezirk Kitzbühel.

  • 20.04.20
Lokales
Der Wagen stürzte rund sechs Meter ab.
5 Bilder

Verkehrsunfall
Schwer Verletzter nach Fahrzeugabsturz in St. Johann

Pkw stürzte in St. Johann rund sechs Meter über Böschung. ST. JOHANN (jos). Am 19. April um 18.45 Uhr stürzte im Mühlbachgraben in St. Johann ein mit vier Personen besetzter Pkw aus ungeklärter Ursache rund sechs Meter über eine Böschung ab und kam in einem Bachbett zum Stillstand. Dabei wurde ein 25-Jähriger (Ö) aus dem Wagen geschleudert, die drei weiteren Insassen (17 - 18) konnten den Pkw vor Eintreffen der Rettung selbst verlassen. Der 25-Jährige wurde mit dem Notarzthubschrauber, ein...

  • 20.04.20
Lokales
Bio-Gemüsebauer Anton Baldauf verkauft seine Waren am "Gmias to Go"-Stand.
3 Bilder

Unsere Erde/Interview
"Gmias to go" vom Biobauern ums Eck

Anton Baldauf aus Kirchdorf züchtet saisonales Gemüse, Kräuter, Setzlinge und verkauft diese am "Gmias to go"-Stand. KIRCHDORF (jos). Musste die Zubereitung eines Mittag- oder Abendessens bis vor kurzer Zeit noch schnell gehen, hielt mit der Corona-Krise auch die teilweise Entschleunigung Einkehr in die Haushalte. Viele Leute backen ihr Brot selbst, greifen auf nachhaltige Produkte zurück, machen sich Gedanken über die Globaliserung und deren Folgen und kaufen wieder vermehrt regional. Eine...

  • 20.04.20
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.