St. Johann i. T.

Beiträge zum Thema St. Johann i. T.

Viel Spaß hatten kinder und Jugendliche beim Volleyball-Schnuppertraining im JUZ.

JUZ & VC St. Johann
Schnuppertraining im JUZ mit dem VC St. Johann

Jugendzentrum und Volleyballclub St. Johann kooperieren sehr gut. ST. JOHANN. Das JUZ St. Johann mit Leiterin Gudrun Krepper pflegt bereits seit mehreren Jahren Kontakte zu den heimischen Vereinen und bietet Kindern und Jugendlichen damit ein abwechslungsreiches Programm. Mit im Boot waren erneut die Volleyballer des VC St. Johann. Monica Wallner D'Andre und Peter Wallner boten trotz Nieselregens unter dem Dach des Koasastadions ein Corona-gerechtes Schnuppertraining. Krepper hat mit VC-Obmann...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Nadja Schilling
Der Medicubus am BKH beherbert die Pflegeschule.
2

St. Johann/Pflegeschule
Pflegeschule St. Johann wird eigenständig

Nach vier Jahren Partnerschaft mit Kufstein wird die Pflegeschule St. Johann ab Herbst auf eigenen Beinen stehen. ST. JOHANN, KUFSTEIN. Es war eine erfolgreiche Kooperation, die nun im Herbst beendet wird: Ab dem Wintersemester 2021/22 wird der Standort St. Johann der “Gesundheits- und Krankenpflegeschule (GuKPS) Kufstein-St. Johann” eine eigenständige Ausbildungsstätte. Eine eigene Schule für Pflegekräfte im Bezirk Kitzbühel war über Jahre ein Wunsch des Gemeindeverbandes Bezirkskrankenhaus...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
BKH: zweitbestes Ergebnis aller Tiroler Krankenanstalten.

BKH St. Johann
Jahresrechnung des BKH St. Johann genehmigt

Verbandsversammlung: Jahresrechnung des BKH St. Johann einstimmig beschlossen. ST. JOHANN, BEZIRK KITZBÜHEL. Trotz Pandemie und einem dadurch merklichen Patientenrückgang – wie in allen Tiroler Krankenhäusern – kann das Bezirkskrankenhaus (BKH) St. Johann eine gute Bilanz für das abgelaufene Jahr vorlegen: Mit einem Abgang von 600.800 Euro hielt sich das angesichts der Coronakrise erwartete Minus in Grenzen – wir berichteten. Das Betriebsergebnis 2020 laut KAG (Tiroler Krankenanstaltengesetz)...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Für's Video: Musik, Tanzstil, Outfit etc. nach eigener Kreativität.
2

Tiroler Ballettschule
Mit Tanzvideo zwei Stipendien gewinnen

Bei einem Wettbewerb der Tiroler Ballettschule können Jugendliche Voll- und Halbstipendien für das Dance Alps Festival gewinnen. ST. JOHANN. Zum Tanziveo-Wettbewerb lädt die Tiroler Ballettschule Jugendliche von 12 bis 15 Jahren: Erstelle ein Tanzvideo mit dem Handy, nicht länger als 1:20 Minuten, und sende es bis 6. Juni an 0664-3565519 (WhatsApp, Telegram oder Signal) Zu gewinnen gibt es zwei Vollstipendien (Wert 240 Euro) und zwei Halbstipendien für das Jugendprogramm des Dance Alps...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Viel gelernt im Projektunterrricht am BG/BORG St. Johann.

BG/BORG St. Johann
BG/BORG-Klasse nahm an Projektwettbewerb teil

„Vom Butterbrot zum Fettabscheider“ – ein Projekt der 4b des BG/BORG St. Johann. ST. JOHANN. „Mit Chemie zur Kreislaufwirtschaft“ – so lautete die Vorgabe des 16. Projektwettbewerbs des VCÖ (Verband der Chemiker Österreichs). An dem Wettbewerb nahmen rund 180 Schulen aus vier Staaten teil. Die Klasse 4b des BG/BORG St. Johann erstellte fächerübergreifend in Biologie und Umweltkunde, Chemie sowie Geographie und Wirtschaftskunde verschiedene Beiträge zum Thema "Fette und die Entsorgung von...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Nadja Schilling
Ein buntes Angebot für Kinder im "aufgefrischten" Garten.

Montessori St. Johann
Der Montessori-Garten wurde "aufgefrischt"

ST. JOHANN. Motiviert und schwungvoll haben kürzlich Eltern und Mitarbeitende des Montessori-Hauses den Naturgarten erneuert. Ein Barfußweg, eine Ecke mit Naschfrüchten, ein neuer Gemüsegarten sowie eine „Gatschküche“ und eine Werkbank wurde eingerichtet. Auch allgemeine Gartenarbeit wurde erledigt. Die etwa 100 Kinder finden viele Angebote und genießen noch mehr die Gartenzeit. Mehr lokale Berichte hier

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Das Ensemble "Amarcord Wien" gastiert in St. Johann.

Jeunesse
Auch die "Jeunesse" startet wieder durch – am 21. Mai

Tangos zum Re-Start der Jeunesse St. Johann; Konzert am 21. Mai in der Gerberei. ST. JOHANN. Zum Neustart der Jeunesse am Freitag, den 21. Mai (19.30 Uhr, Alte Gerberei) gastiert das Ensemble "Amarcord Wien" in St. Johann mit dem Jubiläumsprogramm „Bon Voyage“. Im Gepäck haben die vier genialen Musikanten Tangos des großen Astor Piazzolla. Sie "lieben die Saiten", entziehen sich aller gängigen Etikettierungen und haben 2001 ihr erstes offizielles Konzert gespielt. 20 Jahre später sind sie, in...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Wieder Zsåmmkemma und "Hockdown" genießen!

Gastro-Öffnungen
"Zsåmmkemma" nach Öffnung in St. Johanner Gastro

St. Johann bietet auf buchen.sjo.tirol spezielle Eröffnungsangebote nach dem Lockdown. ST. JOHANN. St. Johanns Gastronomie feiert Wiedereröffnung. Unter dem Motto „Endlich wieder zsåmmkemma“ warten von 19. Mai bis 2. Juni besondere Eröffnungsangebote, die über die neue St. Johanner Buchungsplattform buchen.sjo.tirol reserviert werden können. „Zsåmmkemma und ein buntes Angebot genießen – das bietet St. Johanns Gastronomie anlässlich der Wiedereröffnung“, berichtet Michi Grander (Hotel Fischer)....

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Hubert Achleitner kommt mit seinem Buch "flüchtig".

Literaturverein "Lesewelt"
Literaturverein startet nach Öffnung wieder durch

Wiedersehen bei Lesungen des Literaturvereins ab 8. Juni; auch Hubert Achleitner (Hubert von Goisern) kommt. ST. JOHANN. Zwei geplante Lesungen im April und Mai (B. Birnbacher, C. W. Bauer) mussten noch abgesagt bzw. verschoben werden. "Am 8. Juni aber sehen wir uns wieder, bei der Lesung von Omar Khir Alanam, der ersten nach der Lockdown-Unterbrechung. Und am 8. Juli beehrt uns Hubert Achleitner mit seinem ersten Roman 'flüchtig'. In Kooperation mit der Musik Kultur tritt am 18. Juli Eva-Maria...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Omar Khir Alanam kommt in die Alte Gerbereif.

Literaturverein "Lesewelt"
Literaturverein lädt zur Lesung mit Omar Khir Alanam

Freude in St. Johann, wieder Gäste zu Lesung begrüßen zu dürfen (Di, 8. Juni). ST. JOHANN. Große Freude herrscht bei den Verantwortlichen im Literaturverein St. Johann darüber, endlich wieder einen Autor in der Alten Gerberei als Gast begrüßen zu dürfen. Der in Graz lebende Omar Khir Alanam schildert in seinem Buch „Sisi, Sex und Semmelknödel“ seine Erlebnisse mit der österreichischen Kultur. Voller Liebe zu seiner Wahlheimat hält der aus Syrien stammende Schriftsteller seinen neuen Landsleuten...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Regionalsprecher Patrik Eberharter macht sich für "Gehalt statt Taschengeld" und für seine Kollegen stark.
3

Lebenshilfe
Forderung nach inklusivem Arbeitsmarkt wächst weiter

8.000 Unterschriften an Bundeskanzler Sebastian Kurz übergeben. ST. JOHANN (jos). Anlässlich des Tages der Inklusion übergaben Vertreter der Lebenshilfen und des Österreichischen Behindertenrats Bundeskanzler Sebastian Kurz und Arbeitsminister Martin Kocher ihre Forderungen nach einem inklusiven Arbeitsmarkt und fairer Entlohnung. Mit im Gepäck hatten sie rund 8.000 Unterschriften von Menschen, die das Anliegen teilen – und eine Postkarte aus St. Johann. Weil der Kitzbüheler Patrik Eberharter...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Johanna Schweinester
Julian Wimmer im EM-Lead-Finale: fünfter Rang.
3

EM im Klettern
Julian Wimmer bei Kletter-EM in Russland erfolgreich

Bei der Kletter-EM in Perm (RUS) waren 13 Starter aus Österreich dabei, unter anderem Julian Wimmer (16) in der Klasse U18 aus St. Johann. ST. JOHANN, PERM. Perm in Russland war Austragungsort für die Europameisterschaft im Klettern. Julian Wimmer vom Kletterteam Wilder Kaiser konnte sich für alle drei Disziplinen – Lead, Speed und Bouldern – für die EM qualifizieren. Am ersten Tag stand der Lead am Programm. In seiner Lieblingsdisziplin konnte Wimmer souverän ins Halbfinale und dann auch ins...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Michael Wimmer (Jugendcoaching) und Gudrun Krepper (Leiterin JUZ St. Johann) veranstalteten mit den Jugendlichen einen Aktionstag.

JUZ St. Johann
Aktionstag zum Tag der Arbeitslosen

Jugendliche erhielten Informationen über Jugendcoaching und freie Lehrstellen im Bezirk Kitzbühel. ST. JOHANN (jos). Den Tag der Arbeitslosen am 30. April hat das Jugendzentrum St. Johann zum Anlass genommen, gemeinsam mit Jugendcoach Michael Wimmer einen Aktionstag zu veranstalten. Jugendliche konnten sich über das Jugendcoaching, Beratungsstellen sowie freie Lehrstellen im Bezirk Kitzbühel informieren und bekamen Tipps für Bewerbungsmappen und -gespräche. Im Bezirk Kitzbühel sind derzeit 295...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Johanna Schweinester
Die Jugend und ihre Betreuung stehen im Fokus der St. Johanner Gemeindeführung.

St. Johann - Jugend
Mobile Jugendarbeit in St. Johann startet

Einstimmigkeit im St. Johanner Gemeinderat für den Start der "Mobilen Jugendarbeit" durch Verein "komm!unity". ST. JOHANN. Einhellige Zustimmung herrschte im St. Johanner Gemeinderat für die Mittelfreigabe zum Projekt "Mobile Jugendarbeit", mit der der gemeinnützige Wörgler Verein "komm!unity" betraut wurde (62.811 € pro Jahr, ein Drittel vom Land gefördert). Vorgestellt wurde das Projekt von komm!unity-Leiter Klaus Ritzer. Der Verein ist bereits in mehreren anderen Gemeinden tätig...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Das Verkehrsgeschehen in St. Johann wird mit Kameras erfasst und analysiert; Verbesserungsvorschläge sollen daraus abgeleitet werden.
3

St. Johann - Gemeinderat
"Intelligente" Kameras für besseres Verkehrssystem

Leuchtturmprojekt "Digitales dynamisches Verkehrsleitsystem" mit hoher Zustimmung; Bedenken wegen Datenschutz. ST. JOHANN. Im St. Johanner Gemeinderat wurde einstimmig ein Werkvertrag mit der Regio Tech GmbH für ein "Digitales dynamisches Verkehrsleitsystem" genehmigt (35.000 €). Das Projektvolumen liegt bei 240.000 €, eine gedeckelte Fördersumme des Landes Tirol liegt bei 200.000 €. Andreas Franze vom Regio Tech stellte das "Leuchtturmprojekt" im Rahmen des Strategieprozesses St. Johann 2030 –...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Tiroler Lösung für SkiStar/Bergbahnen St. Johann.
2

St. Johann - SkiStar
Schultz-Gruppe übernimmt Bergbahn-Anteile von SkiStar in St. Johann

Tiroler Lösung für Bergbahnen St. Johann; Schweden-Anteile gehen an Schultz-Gruppe; alle Mitarbeiter werden übernommen;  es sind umfangreiche Investitionen geplant. ST. JOHANN. „Durch den Rückzug des bisherigen Mehrheitseigentümers SkiStar, der seine Position als führender Urlaubsanbieter für Skandinavien ausbauen möchte, hat sich für uns diese einmalige Gelegenheit ergeben, die wir nach konstruktiven Verhandlungen gerne ergriffen haben“, erklärt Heinz Schultz. „Das Unternehmen ist sehr solide...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Plakate ansehen bei einen Kunstrundgang.

St. Johann - Plakatserie
"Deppert & Schön" – KinderCoronaGefühle

Eine großformatige, künstlerische Plakatserie für den öffentlichen Raum in St. Johann. ST. JOHANN. In St. Johann ist noch bis zum 31.Mai die Ausstellung, “Deppert & Schön” – KinderCoronaGefühle bei einem etwa 45-minütigen Kunstrundgang im öffentlichen Raum erlebbar. Die Kunstwerke samt Projektidee der Wiener Künstlerin Andrea Pesendorfer wurden von einem Team rund um das Café Homebase St. Johann aufgegriffen und neuartig umgesetzt. Kunstschatzkarten für den Rundgang sind direkt an der Homebase...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Kaufvertrag für den SPZ-Bau, Stillegung der Schule.
2

St. Johann - Sonderschule
Entscheidungen zum SPZ St. Johann im Gemeinderat

SPZ-Objekt geht in Gemeindeeigentum über; vorübergehende Stillegung der Schule steht bevor. ST. JOHANN. Im Gemeinderat wurde der Abschluss eines Kaufvertrags mit der TKL VIIIGrundverwertungs GmbH über das "Sonderpädagogische Zentrum" (nun "Sonderschule") einstimmig beschlossen. Die Marktgemeinde übernimmt das Objekt – im Jahr 2005 wurde der Anbau an die Volksschule realisiert –  mit Ende September in ihr Eigentum. Der Kaufpreis beträgt 1,52 Mio. Euro. Die entsprechenden Leasingverfplichtungen...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Die alte Flutlichtanlage im Stadion wird erneuert.
2

St. Johann - Koasastadion
Dem Koasastadion soll neues Licht aufgehen

240.000 Euro für eine neue Flutlichtanlage gab der St. Johanner Gemeinderat frei. ST. JOHANN. 33 Jahre hat die bestehende Flutlichtanlage im Koasastadion am Buckel, nun ist die Zeit für Neues gekommen. Im Gemeinderat wurde die Mittelfreigabe für die Installierung einer neuen Lichtanlage debattiert und letztlich beschlossen. Die Auftragsvergaben wurden an den Gemeindevorstand delegiert. "Es ist sehr viel Betrieb im Stadion, es gibt den Fußball-Meisterschafts- und -Trainingsbetrieb, auch andere...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Im Stammwerk wird weiter investiert und ausgebaut.

Egger Gruppe
Weitere Investitionen im Egger-Werk in St. Johann

ST. JOHANN. Die Unternehmesgruppe kontinuierlich weiter zu entwicklung ist seit jeher Teil der Egger-Strategie. Nun wird wiederum dort investiert, wo für das Familienunternehmen 1961 alles begann: im Stammtwerk in St. Johann. Die Pläne werden der Presse am 19. Mai präsentiert. "Die Werksleitung wird einen Ausblick über die umfassenden Investitionspläne geben, die ganz im Zeichen der verantwortungsvollen und nachhaltigen Produktion stehen. Richtungsweisende Großprojekte stehen für die nächsten...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Der Alkolenker prallte gegen den Zaun der Polizeiinspektion Erpfendorf.
2

Verkehrsunfall
Alkolenker prallte gegen Zaun der Polizeiinspektion Erpfendorf

ERPFENDORF (jos). Am 3. Mai gegen Mittag fuhr eine 62-Jährige mit ihrem Pkw zu einem Supermarkt in St. Johann. Im Wagen befand sich auch ihr Mitbewohner (51, D). Während sie ihren Einkauf erledigte, fuhr der Mann mit dem Pkw in Richtung Waidring. Unmittelbar vor der Polizeiinspektion Erpfendorf kam der Wagen aus bislang unbekannter Ursache von der Fahrbahn ab und prallte gegen den Zaun der Polizeiinspektion, wodurch der Pkw beschädigt wurde. Anschließend fuhr er auf den Parkplatz der...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Johanna Schweinester
Andi Aberger hat bisher mehr als 6000 Tiroler Schüler in den Schulstocksport eingewiesen.

Tiroler Stocksport - TLEV
TLEV Rücktritt von Andi Aberger

TIROL. Andi Aberger, Koordinator des Jugend-Stocksports beim Tiroler Landes-Eis- und Stocksportverband (TLEV), Zielfachwart und Bezirksobmann Unterland Mitte, wird bei der nächsten Vorstandssitzung des Landesverbands all seine Funktionen zurücklegen. Der aus St. Johann/T. stammende Andi Aberger findet sich bei verschiedensten Tätigkeiten, vor allem von den Verbandsführungskräften beim TLEV und dem BÖE, zu wenig unterstützt. Im Speziellen gibt es verschiedene Meinungen über die Gestaltung der...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Friedl Schwaighofer
Die Arbeiten an der Kössener Alleestraße sind im Gange.
Aktion 3

Straßenbau – Bez. Kitzbühel
Weiterhin stabile Dotierung für den Straßenbau im Bezirk – mit UMFRAGE

3,53 Millionen Euro für Straßenbauten im Bezirk Kitzbühel; keine Kürzungen im Budget trotz Corona-Krise. BEZIRK KITZBÜHEL. "Trotz Corona ist der Straßenbereich ordentlich, gleichmäßig und stabil budgetiert. Mit unserem Straßenbauprogramm sind wir auch ein wichtiger Auftraggeber für die heimische Bauwirtschaft. Bei mehreren Projekten tragen die betroffenen Gemeinden Kosten mit, z. B. für Gehsteige", erklärt Erwin Obermaier, Leiter des Baubezirksamts Kufstein, zum heurigen 3,53 Millionen Euro...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Gute Zahlen trotz widriger Umstände im "Corona-Jahr" 2020 im BKH St. Johann.
3

BKH St. Johann
Trotz Corona gutes BKH-Ergebnis 2020

Trotz Corona: Das Bezirkskrankenhaus St. Johann lieferte 2020 zweitbestes Ergebnis aller Krankenanstalten in Tirol. ST. JOHANN. Trotz aller Herausforderungen im Coronajahr 2020 und einem dadurch merklichen Patientenrückgang kann das Bezirkskrankenhaus (BKH) St. Johann in eine erfreuliche Bilanz für das Jahr 2020 ziehen: Das BKH musste zwar einen Abgang verkraften, bilanzierte aber dennoch erneut als zweitbeste aller Tiroler Krankenanstalten. “Das Jahr 2020 war für das Bezirkskrankenhaus, wie...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.