Polizei

Beiträge zum Thema Polizei

Lokales
Auch an diesem Pfingstwochenende kontrollierte die Tiroler Polizei in ganz Tirol.

Verkehrskontrollen
Pfingstwochenende auf den Straßen

TIROL. Pfingsten wird bei den meisten für einen Ausflug in die Natur genutzt, allerdings kommt man zu dem gewünschten Ziel meist mit dem Auto oder Motorrad. Die Bilanz der Tiroler Polizei zum Pfingstwochenende fällt gemäßigt aus. Ein eher niedriges Verkehrsaufkommen, dafür aber etliche Unfälle. Todesopfer gab es zum Glück keine! Staus blieben ausDie immer noch eingeschränkten Reisemöglichkeiten ließen das diesjährige Pfingstwochenende in Tirol in einem komplett anderem Licht erscheinen....

  • 03.06.20
Lokales

Versuchter Widerstand gegen die Staatsgewalt mit Verletzungsfolgen
Betrunkene ging in Telfs auf Polizisten los

TELFS. Am 01.06.2020 um 21:54 Uhr langte auf der PI Telfs die telefonische Anzeige ein, dass soeben eine offensichtlich betrunkene Frau bei einer Tankstelle in 6410 Telfs in einen PKW eingestiegen und weggefahren sei. Erhebliche AlkoholisierungDie Lenkerin, eine 37-jährige Österreicherin, konnte in der Folge von einer Polizeistreife im westlichen Gemeindegebiet von Telfs im Bereich des Innufers angetroffen werden. Mit der Frau wurde ein Alkomatentest durchgeführt, welcher eine erhebliche...

  • 03.06.20
Lokales
Bei Kontrollen auf Baustellen in den Bezirken Landeck und Reutte wurden zahlreiche Verwaltungsübertretungen festgestellt (Symbolbild).
2 Bilder

Finanzpolizei
Abgabenbetrug auf Baustellen in Landeck und Reutte aufgedeckt

LANDECK, REUTTE. Bei gemeinsamen Kontrollen durch die Finanzpolizei Landeck und die Exekutive ("Task Force Sozialleistungsbetrug") wurden bei Kontrollen von Baustellen und Unterkünften zahlreiche Verwaltungsübertretungen festgestellt. Neben einer Wiener Scheinfirma soll es auch einen Kurzarbeits-Missbrauch geben. Kontrollen in den Bezirken Landeck und Reutte Auf Grund entsprechender Vorerhebungen und Erstkontrollen durch die Finanzpolizei Landeck ("Task Force Sozialleistungsbetrug") wurden...

  • 19.05.20
Lokales
Bei einer Nachricht mit dem Betreff "Letzte Einladung der Polizei" handelt es sich um eine Totalfälschung

Sicher im Netz
Polizei warnt vor gefälschten Mails

TIROL. Zurzeit kursiert eine Mail mit dem Betreff "Letzte Einladung der Polizei". In dieser Mail werden die EmpfängerInnen aufgefordert, mit der Polizei Kontakt aufzunehmen und die angehängten Dateien zu öffnen. Dabei handelt es sich mit hoher Wahrscheinlichkeit um Schadsoftware. Die Meldestelle des Cybercrime Competence Centers (C4) des Bundeskriminalamtes (BK) verzeichnet seit wenigen Tagen eine Welle an betrügerischen Mails wie dieser. Nach derzeitigem Wissenstand wird versucht, mit der...

  • 30.04.20
Lokales
Der 57-jährige Lenker zog sich Verletzungen unbestimmten Grades zu.

Verletzungen unbestimmten Grades
Verkehrsunfall mit Personsverletzung in Zirl

ZIRL. Am 15.04.2020, gegen 17.35 Uhr, wollte ein 47-jähriger österr. Staatsbürger mit seinem PKW in eine Kreuzung im Gemeindegebiet von Zirl einfahren. Der Lenker übersah dabei einen, von einem 57-jährigen österr. Staatsbürger gelenkten, von rechts kommenden PKW und kollidierte mit diesem. Der 57-jährige wurde bei dem Zusammenstoß unbestimmten Grades verletzt, an beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden.

  • 16.04.20
Lokales
Verstärke Streifenfahrten, Einhaltung der öffentlichen Sicherheit und Ordnung – die Polizei zeigt Präsenz!

Update Coronavirus
Polizei überwacht Quarantäne-Einhaltung und Ordnung

TELFS. Sehr viel zu tun gibt es derzeit in der Polizeiinspektion Telfs. Der Posten in Telfs ist voll besetzt, viele Beamte sind in mehreren Streifen unterwegs, erklärt Kommandant Hans Ortner: "Wir haben alle vom Urlaub zurückgeholt und anstehende Urlaube gestrichen. 30 Polizistinnen und Polizisten sind jetzt im Dienst." Sicherheit auf StreifeEs sind jeweils die gleichen Teams, die auf Streife fahren, erklärt Ortner: "Sollte einer Corona-infiziert sein, dann fällt nur dieses eine Team aus....

  • 19.03.20
Lokales
Auch in Zeiten des Coronavirus, versuchen die Betrüger der Bevölkerung das Geld aus der Tasche zu ziehen.

Polizei Tirol
Warnung vor Corona-Betrugsmaschen

TIROL. Auch wenn das Coronavirus das Land weitestgehend lahm legt, die Betrüger sind immer noch fleißig am Werk. So muss die Tiroler Polizei erneut vor Betrugsmaschen im Zusammenhang mit dem Coronavirus warnen. Aber auch andere Betrugsmaschen sind weiterhin im Umlauf.  Täter nutzen Verunsicherung der BevölkerungWie auch schon vor Corona nutzen die Täter den sogenannten Neffen- und Enkeltrick. Opfer sind vor allem ältere Menschen, deren aktuelle Verunsicherung noch weiter ausgenutzt wird und...

  • 19.03.20
Lokales
Die Telfer Blaulichtorganisationen besprachen die Lage mit Bgm. Christian Härting.

Telfs
Blaulichtorganisationen haben Lage im Griff

TELFS. Die Marktgemeinde Telfs besprach sich vergangene Woche aufgrund der derzeitigen Lage mit den ansässigen Blaulichtorganisationen. Das Krisenteam unter Leitung von Bgm. Christian Härting besprach die aktuelle Situation und die Maßnahmen zur Eindämmung des Coronavirus. Alle Institutionen sind sich einig: Alle Energien konzentrieren sich auf die Umsetzung und Überwachung getroffener Maßnahmen sowie eine bestmögliche Vorbereitung auf den Ernstfall. Alles im GriffMit dem Gefühl alles im...

  • 18.03.20
Lokales
Auch wenn die behördlichen angeordneten Verkehrsbeschränkungen die Ausnahme von Behördengängen nicht vorsieht, schränkt die Landespolizeidirektion ihren Parteienverkeht ein.

Covid-19
Einschränkungen des Parteienverkehrs in den verschiedenen Ämtern/ Abteilungen der LPD Tirol

TIROL. Auch wenn die behördlichen angeordneten Verkehrsbeschränkungen die Ausnahme von Behördengängen nicht vorsieht, schränkt die Landespolizeidirektion ihren Parteienverkeht ein. Kontaktaufnahme mit Polizeidienststellen verringern Die Tiroler Polizei bittet darum, die persönliche Kontaktaufnahme mit Polizeidienststellen auf ein Mindestmaß zu verringern bzw. Anliegen soweit möglich telefonisch oder elektronisch zu erledigen. Der Fristenlauf bleibt davon unberührt. Notwendige polizeiliche...

  • 15.03.20
Lokales
Die Bergung des Fahrzeuges war nicht einfach.
4 Bilder

Verkehrsunfall mit Personenschaden am Zirlerberg
Fahrzeugabsturz auf der B177 Zirlerberg

ZIRL. Am 13.03.2020 gegen 14.25 Uhr befuhr ein 23-jähriger Österreicher mit seinem PKW die Seefelder Straße von Seefeld kommend in Richtung Zirl. Nach der Ortsausfahrt Reith bei Seefeld geriet der Mann aus bislang ungeklärter Ursache linksseitig von der Straße ab. Der PKW stürzte durch ein steiles Waldstück ca. 80-100 Meter ab. Lenker unbestimmten Grades verletztDer Lenker wurde bei dem Unfall unbestimmten Grades verletzt, konnte sich jedoch selbständig aus dem Unfallfahrzeug befreien und...

  • 14.03.20
Lokales
Die Betrüger rufen ihre Opfer per Telefon an.

Betrugswarnung
Vorsicht vor Lügengeschichten am Telefon

TIROL. Aktuell gibt die Tiroler Polizei eine Betrugswarnung aus. Trickbetrüger versuchen wieder per Telefon, älteren Menschen das Geld aus den Taschen zu ziehen. Erneut gibt es Fälle vom sogenannten "Neffen- oder Enkel-Trick" oder falschen "Polizisten".  Welche Lügengeschichten werden angewandt?Eine der Varianten, die Trickbetrüger anwenden, ist das Modell des falschen "Polizisten". Die Betrüger geben an, einen nahen Angehörigen nach einem Verkehrsunfall mit Personenschaden verhaftet zu...

  • 13.03.20
Lokales

Diebstähle und Vergehen nach dem Suchtmittelgesetz in Telfs
Polizei Telfs schnappte Dieb

TELFS. Der Inhaber einer KFZ-Werkstätte in Telfs meldete am Mittwoch, 11.03.2020, der PI Telfs den Diebstahl seines LKW vom 10.03.2020, welchen er unversperrt und mit angestecktem Zündschlüssel vor seiner Werkstatt abgestellt habe. Überwachungskamera: Verdächtiger ausgeforscht Die Beamten sicherten Lichtbilder einer Überwachungskamera, auf welcher unmittelbar vor dem Diebstahl des LKW eine verdächtige Person sichtbar war. Aufgrund dieser Personenbeschreibung konnte am 11.03.2020 durch...

  • 12.03.20
Lokales
Die PI Telfs bittet um Hinweise zum Täter.

Hinweise erbeten
Raub in Telfs mit Zeugenaufruf

TELFS. Am 04.03.2020 gegen 19:55 Uhr betrat ein bislang unbekannter Täter einen Lebensmittelmarkt in Telfs, entnahm aus dem Warensortiment ein Küchenmesser, begab sich damit zur Kasse, bedrohte die Kassierin und raubte aus der Kassenlade das Bargeld. In der Folge flüchtete er unerkannt. Durch die Tat wurden weder das Opfer, noch Zeugen verletzt. Täterbeschreibung:Männl., ca. 35-40 J. alt, ca. 185 cm groß, schlank/trainiert, helle Hautfarbe, ungepflegt; sprach gebrochen Deutsch; bekleidet mit...

  • 05.03.20
Lokales
Bgm. Thomas Öfner (re.) und GV Peter Pichler (beide "Für Zirl") stellen den Antrag für ein Mehrzweckgebäude mit Polizei-Inspektion und leistbares Wohnen östlich des Musikpavillon.
6 Bilder

Liste "Für Zirl - Thomas Öfner" präsentiert Lösung
Pläne für Polizei und Wohnen in Zirl

ZIRL. Die drohende Schließung der Polizeiinspektion im Ort beschäftigt seit längerem schon die Zirler Gemeindepolitik und die Bevölkerung. Jetzt prescht die Liste "Für Zirl" unter Bürgermeister Thomas Öfner mit einer Machbarkeitsstudie vor, will das Thema endgültig zu einer Lösung führen und mit einem Streich zwei Fliegen "erledigen": Die Polizei im Ort erhalten und gleichzeitig leistbaren Wohnraum schaffen – auf dem gemeindeeigenen Areal mitten im Ort. VBgm. Iris Zangerl-Walser (Zukunft Zirl,...

  • 28.02.20
Lokales
Zum Fasching 2020 wurden mehr alkoholisiert Autofahrer aus dem Verkehr gezogen wie in 2019.

Alkoholkontrolle
Mehr Alkoholdelikte als im letzten Jahr zu Fasching

TIROL. Jedes Jahr zu Fasching mahnt die Tiroler Polizei beim Umgang mit Alkohol, besonders wenn man nach dem Feiern noch im Auto nach Hause fahren will. Dazu gab es auch wieder intensive Alkoholkontrollen auf den Tiroler Straßen. Insgesamt wurden 134 Alkohol- und Drogenlenker angehalten, Verkehrsunfälle mit Personenschaden unter Alkohol/-Drogeneinfluss gab es zum Glück keine.  Alkoholkontrollen und Alkoholunfälle in der FaschingswocheVom Unsinnigen Donnerstag bis Faschingsdienstag wurden...

  • 26.02.20
Lokales
Die Tiroler Polizei appellliert an die VerkehrsteilnehmerInnen, sich auch während der Faschingszeit nicht alkoholisiert hinters Steuer zu setzen.
2 Bilder

Die Polizei informiert
Fasching – Durch Alkohol steigt das Unfallrisiko

TIROL. Die Tiroler Polizei appelliert an die VerkehrsteilnehmerInnen, sich auch während der Faschingszeit nicht alkoholisiert hinters Steuer zu setzen. Faschingszeit erreicht HöhepunktIn den kommenden Tagen erreicht der Fasching mit dem Unsinnigen Donnerstag, Faschingsdienstag, Rosenmontag und Faschingsdienstag seinen Höhepunkt. Das ist auch die Zeit zahlreicher Veranstaltungen, Umzügen, Bälle und Feiern. Immer wieder geschieht es, dass sich nach diesen Feierlichkeiten Fahrzeuglenker...

  • 17.02.20
Lokales
Neben Feuerwehr, Rotes Kreuz, Bergrettung und Bergwacht waren auch Security-Personal und Polizei am Tag des Schleicherlaufens im Einsatz, diese wurde sogar von Kickls "berittenen" POZILEI unterstützt!
13 Bilder

Fasnacht und Schleicherlaufen 2020 in Telfs
Einsatz für die Sicherheit im Hintergrund

TELFS. Keine Fasnacht und kein Schleicherlaufen ohne die vielen Freiwilligen Helfer und die Blaulichtorganisationen: Hunderte freiwillige und professionelle Hände sorgten bereits im Vorfeld des Telfer Großereignisses bei sämtlichen Veranstaltungen für die Sicherheit und den geordneten Ablauf. An den drei Haupttagen des Schleicherlaufens – Wagen Auffahren, Aufführung und Wagen Abfahren – waren etwa 250 ehrenamtliche Helfer im Einsatz. Am Tag des Schleicherlaufens wurden die Einsätze in einer...

  • 10.02.20
Lokales
Die Polizei ist auf der Suche nach dem Täter.

Einbrecher in Flaurling unterwegs
Einbruch in Flaurlinger Geschäftslokal

FLAURLING. In der Zeit zwischen dem 2. Februar 2020, 08.00 Uhr und dem 3. Februar 2020, 05.30 Uhr, brach ein bisher unbekannter Täter die Eingangstüre eines Geschäftslokales in Flaurling auf. Schaden im vierstelligen BereichDort durchsuchte er die Räumlichkeiten und entwendete aus einer Handkassa, die sich in einem versperrten Regal befand, das Wechselgeld. Durch diese Tat entstand ein Schaden im unteren 4-stelligen Eurobereich.

  • 04.02.20
Lokales
Brandermittler im Einsatz
8 Bilder

Brand in Flaurling
Imbissstand in Flaurling stand in Flammen

FLAURLING. Am 03.02.2020 gegen 02:25 Uhr brach in einem Imbissstand im Gewerbegebiet Flaurling aus derzeit unbekannter Ursache ein Brand aus. Das Feuer konnte von den Feuerwehren aus Polling, Flaurling sowie Telfs gelöscht werden. Die Ermittlungen der Polizei zur Brandursache werden im Laufe des heutigen Montages durchgeführt. Am Imbissstand entstand Totalschaden. Großer EinsatzAm Einsatz waren insgesamt 4 Polizeistreifen mit 7 Beamten und 7 Fahrzeuge der Feuerwehren mit 50 Mann, sowie...

  • 03.02.20
Lokales
Auf der Autobahnbrücke in Hatting war dann endgültig Ende der Verfolgung eines flüchtigen Lenkers. Mehrere Polizeistreifen waren in der Verfolgungsjagd beteiligt.
5 Bilder

Polizeibeamte verletzt
Verfolgungsjagd endete mit Unfall in Hatting

ZIRL/HATTING. Am 30. Jänner 2020 gegen 22:50 Uhr wollte eine Streife der PI Telfs in Zirl ein verdächtiges Fahrzeug kontrollieren bzw. anhalten. Wilder FluchtversuchDer Lenker ignorierte Blaulicht und Anhaltezeichen und flüchtete über die Bundesstraße, fuhr schließlich auf die A12 auf, wendete dort sein Fahrzeug und fuhr als Geisterfahrer bis zu einem Autobahnparkplatz. Der Lenker durchbrach bzw. umfuhr mehrere Polizeisperren, touchierte mehrere Streifenfahrzeuge und konnte schließlich erst...

  • 31.01.20
Lokales

Vier Polizeiautos und drei Beamte verletzt
Drogenlenker lieferte sich Verfolgungsjagd mit Polizei

ZIRL. Am 30. Jänner 2020 gegen 22:50 Uhr wollte eine Streife der PI Telfs in Zirl ein verdächtiges Fahrzeug kontrollieren bzw. anhalten. Wilder FluchtversuchDer Lenker ignorierte Blaulicht und Anhaltezeichen und flüchtete über die Bundesstraße, fuhr schließlich auf die A12 auf, wendete dort sein Fahrzeug und fuhr als Geisterfahrer bis zu einem Autobahnparkplatz. Der Lenker durchbrach bzw. umfuhr mehrere Polizeisperren, touchierte mehrere Streifenfahrzeuge und konnte schließlich erst...

  • 31.01.20
Lokales

Diebstahl in Seefeld
Diebe stahlen Geld aus Hotelzimmersafe

SEEFELD. Am 30.1.2020 zwischen 19.00 und 21.00 Uhr gelang es unbekannten Tätern vermutlich mit einem widerrechtlich erlangten Schlüssel, in ein Zimmer eines Hotels in Seefeld einzudringen und zwei Geldtaschen mit einem niederen vierstelligen Eurobetrag aus dem Safe zu stehlen. Auch der Safe wurde auf unbekannte Weise geöffnet.

  • 31.01.20
Lokales
v.l. Leiter Geschäftsbereich A GenMjr Johannes Strobl BA, BPK Innsbruck-Land, Obst Gerhard Niederwieser BA, Hptm Johannes Sieberer BA,
Landespolizeidirektor HR Dr. Edelbert Kohler

Johannes Sieberer übernimmt
Einsatzreferat Innsbruck-Land hat neue Führung

INNSBRUCK-LAND. Mit 1. Februar 2020 wird  Hauptmann Johannes Sieberer BA zum Leiter des Einsatzreferates beim Bezirkspolizeikommando Innsbruck-Land bestellt.  Verantwortungsvolle AufgabeLandespolizeidirektor HR Dr. Edelbert Kohler nahm am 31. Jänner 2020 im Beisein des Bezirkspolizeikommandanten des Bezirks Innsbruck-Land, Obst Gerhard Niederwieser BA, die Ausfolgung des Bestellungsdekrets vor und gratulierte dem Beamten zu seiner neuen und verantwortungsvollen Führungsaufgabe. Sieberer...

  • 31.01.20
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.