Alles zum Thema Polizei

Beiträge zum Thema Polizei

Lokales

Körperverletzung in Telfs, weil E-Zigarette störte
54-Jähriger attackierte 32-Jährigen mit Pfefferspray

TELFS. Am 19. Februar 2019, gegen 10:30 Uhr besprühte ein 54-jähriger Österreicher in einem Lokal in Telfs einen 32-jährigen Österreicher mit Pfefferspray, weil ihn angeblich störte, dass das Opfer E-Zigaretten konsumiert. 54-Jähriger Verdächtiger angezeigtDer 32-Jährige wurde von der Rettung erstversorgt und anschließend in das Krankenhaus Hall eingeliefert. Zwei weitere Personen wurden durch Pfefferspray beeinträchtigt. Bei der Durchsuchung des 54-Jährigen, gegen den bereits ein...

  • 19.02.19
Lokales
Erich Lettenbichler, Edelbert Kohler, BM Werner Frießer, Christian Scherer (ÖSV), Gerhard Niederwieser, Josef Schreier und Chefinsp. Johannes Mader (Polizei-Kdt. Seefeld)
10 Bilder

FIS Nordischen Ski-WM 2019 in Seefeld
550 Polizisten und Security-Mitarbeiter für die Ski-WM

SEEFELD. Ein umfangreiches Sicherheitspaket haben die Veranstalter der FIS Nordischen Ski-Weltmeisterschaft 2019 zusammen mit der Exekutive ausgearbeitet. Seit Monaten schon treffen sich die zuständigen Beamten mit den Organisatoren, das Ergebnis haben sie in der ersten Pressekonferenz in der umgebauten WM-Halle in Seefeld präsentiert. Das Konzept beinhaltet vor allem Verkehrssteuerungen sowie präventive Maßnahmen, wie Videoüberwachung ab dem Bahnhof und durch die Fan-Meile und...

  • 14.02.19
Lokales

Vorfälle am 2. und 3. Februar: Zweimal Körperverletzung in Seefeld
Mann randalierte am Polizeiposten Seefeld

SEEFELD. Am 03.02.2019, um 07.36 Uhr wurde bei der Polizei die Anzeige erstattet, dass sich in einem Hotel in Seefeld eine betriebsfremde Person aggressiv verhalten würde. Beim Eintreffen der alarmierten Polizeistreife „Seefeld-Sektor“ konnten die Beamten im Bereich des Bahnhofvorplatzes einen 21-jährigen Österreicher und einen Taxilenker feststellen. Mann randalierte am Polizeiposten Seefeld Im Zuge der weiteren Amtshandlung wurde der 21-Jährige immer aggressiver und beschimpfte die...

  • 04.02.19
Lokales
Am Auto des 18-Jährigen entstand Totalschaden, auch der Bus wurde beschädigt
8 Bilder

Unfall im Gewerbegebiet Inzing
Auto kracht gegen Bus, 18-Jähriger verletzt

INZING. Heute in der Früh hat es in Inzing gekracht: Ein 44-jähriger türkischer Busfahrer war auf dem Weg Richtung Zirl. Dabei übersah er anscheinend ein Auto, das gerade links zu einer Firma einbiegen wollte. Um einen Zusammenstoß zu verhindern, lenkte er den Bus auf die Gegenfahrbahn und stieß dort wiederum mit einem entgegenkommenden Auto zusammen. 18-Jähriger verletzt Der 18-jährige PKW-Lenker wurde durch den Unfall unbestimmten Grades verletzt und mit der Rettungs ins Haller...

  • 31.01.19
Lokales
v.l. Bgdr Johannes Strobl BA, CI Josef Fink, Obst Markus Widmann, Dir. Dr. Anna Lisa Mongiorgi, Kommissar Peter Mock, Mag. Helmut Tomac, Kommissar Dietmar Angerer

Landespolizei
Grenzüberschreitende polizeiliche Zusammenarbeit

TIROL. Am 30. Jänner konnte sich die Landespolizeidirektion Tirol in Innsbruck und Kommissar Dietmar Angerer über hohen Besuch aus Südtirol freuen. Beim Treffen forcierte man die Intensivierung der polizeilichen Zusammenarbeit zwischen Tirol und Südtirol.  Ein Treffen der obersten RängeDas Treffen mit Kommissar Dietmar Angerer fand mit der Leiterin der Sektion der Verkehrspolizei Bozen 1, Dir. Dr. Anna Lisa Mongiorgi und dem Kommandant der Unterabteilung der Verkehrspolizei Sterzing stv....

  • 31.01.19
Lokales
Hunderte Vertreterinnen von Einsatzorganisationen füllten den Saal beim Sicherheitsempfang des Landes Tirol in der Messe Innsbruck.
2 Bilder

Sicherheitsempfang
Tirols Einsatzorganisationen sind fit für Notfälle

TIROL. Am 30. Jänner 2019 fand in der Messe Innsbruck der diesjährige Sicherheitsempfang statt. Rund 500 Mitglieder von Einsatzorganisationen nahmen daran teil. Einsatz bei Naturgefahren und GroßveranstaltungenTirols Einsatzorganisationen kommen bei Naturgefahren ebenso zum Einsatz wie bei Großveranstaltungen. Das Land Tirol investiert in den Schutz vor Naturgefahren, aber auch in die Ausrüstung und Ausbildung der Einsatzkräfte. Weitere Investitionen betreffen die Anschaffung notwendiger,...

  • 31.01.19
Lokales

Hacker-Angriff
Internetbetrug in Oberhofen

OBERHOFEN. Am 20. Jänner 2019 wurde ein 72-jähriger Österreicher per E-Mail von einem Bekannten kontaktiert und ersucht Prepaid-Musikdownload-Karten, für die Nichte des Bekannten zu kaufen und die Codes der Karten per E-Mail zu übermitteln. Der 72-Jährige schöpfte vorerst keinen Verdacht und gab mehrmals Codes bekannt. Erst als der Bekannte Codes für sich erbat, zweifelte der Mann, kontaktierte den Bekannten telefonisch und stellte fest, dass dessen E-Mail-Account gehackt worden war und er die...

  • 25.01.19
Lokales
5 Bilder

Polizei: Verkehrsunfall mit Personenschaden in Telfs
Fahrzeug-Überschlag in Buchen, Lenkerin verletzt

LEUTASCH/TELFS. Am 23.01.2019, gegen 12:30 Uhr, lenkte eine 30-jährige Deutsche Staatsangehörige ihren PKW von Leutasch kommend in Fahrtrichtung Telfs. Kurz vor der Buchener Höhe kam ihr ein PKW entgegen und sie wich zum rechten Fahrbahnrand aus. PKW kracht in Schneemauer, überschlägt sichSie touchierte den dort verlaufenden Eis- /Schneerand, das Heck brach aus und sie krachte in die links angrenzende Schneemauer. Im Anschluss überschlug sich der PKW und kam quer zur Fahrbahn zu...

  • 23.01.19
Lokales
Seit 8. Jänner wird der 45-jährige, gebürtige Bulgare Ivan Todorov im Bezirk Landeck als vermisst gemeldet.

Vermisstenmeldung im Bezirk Landeck
45-jähriger Bulgare in Galtür vermisst

BEZIRK LANDECK/GALTÜR. Seit 8. Jänner wird der 45-jährige, gebürtige Bulgare Ivan Todorov im Bezirk Landeck als vermisst gemeldet. Der Mann, welcher als Kellner in einem Gastronomiebetrieb in Galtür angestellt ist, gab gegenüber seinem Arbeitgeber an, dass er nach Hause (Bulgarien) fahren werde. Zuletzt wurde er in Zams am 8. Jänner 2019 gegen 10 Uhr in der Pfarrkriche gesehen, als er das Krankenhaus St. Vinzenz in Richtung Bahnhof Landeck/Zams verlassen hat. Unglücksfall vermutet Der...

  • 16.01.19
Lokales
3 Bilder

Illegale Einreise
Zwei Iraker flüchteten am Zirler Berg

ZIRL. Am 13. Jänner 2019, gegen 04:30 Uhr wurde die Polizei Zirl verständigt, dass auf der Zirlerbergstraße ein Pkw auf Grund des starken Schneefalles steckengeblieben sei. Das unbeleuchtete Fahrzeug stand mitten auf der B177. Beim Eintreffen der Beamten befanden sich keine Personen im Fahrzeug, Fußspuren führten über einen Hang in den angrenzenden Wald. Illegal in Österreich eingereistNach einer Suchaktion unter Beteiligung eines Polizeidiensthundes wurden zwei Iraker im Alter von 22 und 23...

  • 15.01.19
Politik
Die Aktionen in und bei den Öffentlichen Verkehrsmitteln sollte ein verstärktes Sicherheitsgefühl hervorrufen.

Sicherheit
Vermehrte Kontrollen und Überwachungen in den Öffis

TIROL. Im Zuge der Aktionsreihe "Sicherheit in öffentlichen Verkehrsmitteln" gab es innerhalb der letzten Monate des Jahres 2018 verstärkt Überwachungen und Kontrollen im innerstädtischen Verkehr. Straßenbahnen, Nightliner, Hotspots wie der Innsbrucker Hauptbahnhof und andere frequentierte Haltestellen standen im Fokus der Beamten.  Verstärkung des Sicherheitsgefühls in öffentlichen VerkehrsmittelnPrimär wollte man durch dieses Aktion ein verstärktes Sicherheitsgefühl für öffentliche...

  • 07.01.19
Lokales
Die Polizei bittet um Hinweise: Wer kann Angaben zu diesem Tatverdächtigen machen?
3 Bilder

Zeugenaufruf
Fahrzeugdiebstahl in Völs

Am 20.12.2018, kurz nach 10:00 Uhr, gelang es einem unbekannten Täter, ein Fahrzeug, das vor einer Werkstatt in der Cytastraße in Völs abgestellt war, zu stehlen. Der Werkstattbesitzer hatte das Fahrzeug nach der Reparatur vor dem Geschäft abgestellt und wollte das Garagentor schließen, um das Fahrzeug an einem vorgesehenen Platz abzustellen. Nach einem kurzen Aufenthalt im Büro musste er feststellen, dass das Fahrzeug nicht mehr vorhanden war. Eine sofort eingeleitete Fahndung blieb ohne...

  • 21.12.18
Lokales
Was wäre Silvester ohne Raketen? Aber gewisse Regeln müssen eingehalten werden.

Silvester
Knallen mit Köpfchen

Prinzipiell sind Feuerwerke im Ortsgebiet verboten, die Realität sieht anders aus. PI Telfs-Stellvertreter Hubert Perktold appelliert an den Hausverstand. REGION (jus). Silvester steht vor der Tür und neben den Sektkorken werden auch wieder die Raketen knallen. Das bringt nicht selten Probleme mit sich, seien es verärgerte Nachbarn, verletzte Personen oder Umweltverschmutzungen. "Prinzipiell ist die Situation aber in den letzten Jahren besser geworden", meint Hubert Perktold von der...

  • 18.12.18
Lokales
Vorsicht ist bei allen Geldscheinen geboten. Aktuell werden aber vor allem "falsche 50er" in Umlauf gebracht.

Polizei warnt
Vermehrt Falschgeld im Umlauf

Exekutive rät, die Sicherheitsmerkmale zu prüfen und besonders vorsichtig zu sein. TIROL. Seit einigen Wochen werden im Einzelhandel aber auch auf Märkten und Weihnachtsmärkten gefälschte 50-Euro-Banknoten in den Umlauf gebracht. Die Fälschungen sind dadurch erkennbar, dass sich die Smaragdzahl im linken unteren Bereich der Vorderseite nicht farblich verändert und das Bild im Sicherheitsfolienelement gleich bleiben. Fühlen-Sehen-KippenWeiter fühlt sich das Papier anders als echtes...

  • 13.12.18
  •  1
Lokales

Einbruch in Spenglerei und Tankstelle in Scharnitz
Scharnitz: Einbrecher knacken Tankstellen-Tresor

SCHARNITZ. Eine bisher unbekannte Täterschaft brach in der Nacht zum 12.12.2018 in eine Spenglerei in Scharnitz ein und entwendete eine Flex sowie zwei Schraubenzieher. Nach Spengerlei war Tankstelle dranAnschließend gelangte die Täterschaft durch Aufbrechen der Eingangstür in eine Tankstelle in Scharnitz. Dort schnitten die Täter mit der zuvor entwendeten Flex die Rückseite des dort befindlichen Tresors auf und entwendeten Bargeld sowie Vignetten. Des Weiteren wurden zwei Handkassen...

  • 13.12.18
Leute
Auf Einladung des Lord Mayor of Birmingham, Veranstaltungsorganisatoren Norman Rogerson sowie Werner Steinkellner nahm die Polizeimusik Tirol im Auftrag des Innenministeriums als Vertreter der Österreichischen Polizei vom 23. bis 26. November 2018 am größten Indoor Musik-Tattoo Europas in Birmingham teil.
4 Bilder

Polizeimusik Tirol
Polizeimusik bietet grandiose Show in Birmingham

TIROL. Vom 23. bis 26. November 2018 fand in Birmingham das größte Indoor Musik-Tattoo Europas statt. Musikkapellen, darunter auch die Polizeimusik Tirol, zeigten ihre besten Formationen und lieferten eine sensationelle Show.  Ein Auftritt vor über 16.000 GästenAls Vertretung der Österreichischen Polizei, zeigte die Tiroler Polizeimusik ihr Können beim 30. Internationalen Birmingham Tattoo 2018. Sie wurden von Lord Mayor of Birmingham, dem Veranstaltungsorganisatoren Norman Rogerson sowie...

  • 05.12.18
  •  1
Lokales
Eine optimale Haushaltsbevorratung sichert die Nahrungs- und Energieversorgung einer Person für 14 Tage. Zu Vorrat gehören Getränke und haltbare Lebensmittel ebenso wie eine gut ausgestattete Hausapotheke. Vorkehrungen sollten auch für einen Stromausfall getroffen werden.

Zivilschutz-Tipps
Stromausfall - für den Ernstfall vorbereitet sein

TIROL. In Tirol sind länger andauernde Stromausfälle eher selten. aber dennoch kann es - wie Ende Oktober in Osttirol - zu diesen kommen. In so einem Fall empfiehlt es sich, darauf vorbereitet zu sein. Aus diesem Grund weist Sicherheitsreferent LHStv Josef Geisler auf grundlegende Zivilschutztipps hin. Richtige Vorräte für den ErnstfallBei der richtigen Menge und Art an Vorräten kann die Versorgung einer Person bis zu 14 Tage erfolgen. Zu den Vorräten zählen haltbare Lebensmittel und eine...

  • 15.11.18
  •  1
Lokales

Übertretung nach dem Suchtmittelgesetz in Telfs
Polizei findet Indooraufzuchtanlage in Telfs

TELFS. Am 11. November 2018 führten Beamte der PI Telfs Erhebungen bei einem 29-jährigen Österreicher in einer Wohnung in Telfs durch, wobei sie starken Cannabisgeruch wahrnahmen. Bei einer freiwilligen Nachschau konnten eine Indooraufzuchtanlage, sowie 9 Cannabispflanzen und getrocknete Cannabisblüten vorgefunden und sichergestellt werden. Anzeigen nach dem Suchtmittelgesetz folgen.

  • 12.11.18
Lokales

Kontrollen am Grenzübergang Scharnitz/Mittenwald
Verdacht auf Schlepperei in Scharnitz

TELFS. Am 8. November 2018 gegen 04:50 Uhr konnte Beamte der deutschen Bundespolizei im Zuge von Kontrollen am Grenzübergang Scharnitz/Mittenwald aus der Ferne beobachten, wie 6 verdächtige Personen auf der B177 im Gemeindegebiet von Scharnitz aus einem unbekannten PKW ausstiegen und in verschiedene Richtungen verließen. Auch das Fahrzeug fuhr nach kurzer Zeit ebenfalls in unbekannte Richtung davon. Die Personen versteckten sich in weiterer Folge im Waldbereich und am Bachufer. Eine Person...

  • 08.11.18
Lokales
3 Bilder

Zwei Einbruchsdiebstähle in Telfs
Nach Einbruch in Telfs: 20-Jähriger wurde festgenommen

TELFS. Am 7. November 2018 gegen 03:00 Uhr brachen zwei unbekannte Täter in einen Baucontainer in Telfs ein und wurden dabei von einem Zeugen, welcher die Polizei verständigte, beobachtet. Noch vor Eintreffen einer Polizeistreife ergriffen die Personen die Flucht. Eine Streife, welche im Nahebereich fahndete, konnte in weiterer Folge im Bereich der Bahnhofsstraße ein lautes Klirren wahrnehmen. Nachdem sich die Beamten dorthin begaben, konnten sie zwei männliche Personen auf frischer Tat...

  • 08.11.18
Lokales
Die Gefahr von Dämmerungseinbrüchen steigt im Herbst und Winter wieder massiv an.
2 Bilder

Polizei warnt vor Dämmerungseinbrüchen
Hochsaison für Einbrecher in der Herbst- und Winterzeit

Wenn es in der Zeit zwischen Oktober und März früher dunkel wird, schlagen Dämmerungseinbrecher wieder gerne zu. Die Polizei setzt Maßnahmen, Alarmanlagen schützen zusätzlich. REGION. Zum fünften Mal in Folge setzt die Polizei gezielte Maßnahmen gegen Einbrüche in den Herbst- und Wintermonaten. Bewährte Mittel stellen spezifische Analysemethoden, rasche Fahndungs- und Ermittlungsschritte in Kombination mit mehr Präventionsarbeit dar. Die Polizei informiert wie Sie sich mit einfachen Mitteln...

  • 29.10.18
Lokales

Verdächtiger von der Polizei vor Ort festgenommen
Verdacht des Suchtgifthandels in Oberhofen

OBERHOFEN. Aufgrund eines anonymen Hinweises begaben sich am Abend des 18. Oktober 2018 Polizeibeamte der Polizeiinspektion Telfs zu einer Wohnadresse in Oberhofen im Inntal. Dort konnten die Beamten schon im Nahebereich des Wohnhauses deutlichen Cannabisgeruch und in weiterer Folge im Haus einen 35-jähriger Österreicher bei der Ernte von Cannabis wahrnehmen. Bei einer freiwilligen Nachschau wurden im Haus, verteilt auf mehrere Räume, 75 Cannabispflanzen in Aufzucht, 59 Cannabispflanzen in...

  • 20.10.18
Lokales
9 Bilder

Sirenenalarm um 4:40 Uhr in Rietz: Schwerer Verkehrsunfall
PKW und LKW krachten in Rietz frontal zusammen

RIETZ. Ein 61-jähriger Österreicher lenkte am 17.10.2018 gegen 04:50 Uhr einen vollbeladenen Sattelzug auf der Bundesstraße 171 im Gemeindegebiet von Rietz in westliche und ein 31-jähriger Österreicher mit seinem Pkw in östliche Richtung. Eines der beiden Fahrzeuge dürfte zu weit auf die Gegenfahrbahn geraten sein, wodurch es zu einem Frontalzusammenstoß kam. Beide Fahrzeuge durchbrachen die Leitschiene und der gesamte Sattelzug kippte auf der steil abfallenden Böschung in den Straßengraben...

  • 17.10.18
Gesundheit
v.l. Landespolizeidirektor Mag. Helmut Tomac, Verena Frick BA, Simone Mende – BVA, Gerhard Seier – Vorsitzender des Landesstellenausschusses der BVA und Obstlt Silvester Wolsegger, BA.
3 Bilder

Polizei Tirol
Gesundheit der PolizistInnen stärken

TIROL. Der Tiroler Polizei liegt die Gesundheit ihrer MitarbeiterInnen am Herzen. Polizistinnen und Polizisten müssen in ihrem Beruf physisch als auch psychisch einiges leisten. Um dabei noch die Leistungsfähigkeit zu erhalten, präsentierte die Landespolizeidirektion Tirol spezielle gesundheitsfördernde Maßnahmen.  Projekt zur individuellen GesundheitsförderungDie Führungskräfte der Tiroler Polizei präsentierten stolz das Projekt zur individuellen Gesundheitsförderung. Eine gute Entwicklung...

  • 15.10.18