Bildergalerie

Beiträge zum Thema Bildergalerie

FABIAN
Eltern: Cornelia Jäger und Andreas Mayer-Jäger, 8753 Fohnsdorf; Geburtstag: 5. Februar; 23:48 Uhr; Gewicht: 3.220 g; Größe: 52 cm.
1 8

Babys aus dem Murtal und Murau

MURTAL. Wussten Sie, dass 2020 in Österreich rund 85.000 Kinder das Licht der Welt erblickt haben? Vielleicht sind auch Sie sind kürzlich Eltern geworden und möchten die Ankunft Ihres kleinen Sonnenscheins mit der Leserfamilie der Woche Murtal-Murau teilen? Dann senden Sie uns einfach ein Foto Ihres Nachwuchses mit folgenden Daten: Vorname des Babys, Geburtstag, Geburtszeit, Gewicht, Größe, Namen der Eltern und Wohnort. Unsere E-Mail Adresse: murtal-murau@woche.at

  • Stmk
  • Murtal
  • Astrid Wieser
1 80

Holzmuseum in St. Ruprecht ist wieder geöffnet
Sonderausstellungen zum Thema Papier und Wild

Mit 1. Mai öffneten die Zugänge im Holzmuseum St. Ruprecht ob Murau. Nach den sehr guten Besuchszahlen vor 2020 mussten letztes Jahr enorme Rückgänge bei den Besuchern verzeichnet werden, nun hofft man, dass es dieses Jahr besser wird. Jedenfalls gibt es vieles zu betrachten, sich auseinanderzusetzen. Dier Sonderausstellungen 2021 sind: Hölzernes, Papier & Namen" sowie die Ausstellung des Jagdbezirkes Murau "Denk am Wald-Wild-Jagd" mit Schwerpunkt Gams, Stein-. und Muffelwild. Bei Besuch ist...

  • Stmk
  • Murau
  • Anita Galler
Netter Empfang im Eingangsbereich.
1 56

Raiffeisenbank Zirbenland
Gebündelte Kräfte in Judenburg

Nach Fusion mit Hypo Judenburg sind jetzt beide Standorte zusammengewachsen. JUDENBURG. Eigentlich zieht man bereits vor der Hochzeit fix zusammen. Bei der Raiffeisenbank Zirbenland war das etwas anders. Die Übernahme der Judenburg-Filiale der Hypo Steiermark fand bereits am 1. Jänner statt. Die Zusammenführung am Standort der Raiffeisenbank wurde allerdings erst jetzt vollzogen. Mit 30. April befinden sich alle Mitarbeiter am Hauptplatz 12. Adaptiert "Es ist eigentlich keine Fusion im...

  • Stmk
  • Murtal
  • Stefan Verderber
2006 bei der Greimhütte.
1 72

65 Jahre „Kälberer Buam“ wäre Grund zu Feiern
Eine Hochzeit war die Geburtsstunde dieser weitum bekannten Musikgruppe

Am kommenden Samstag, 1. Mai könnte eine im Bezirk Murau und darüber hinaus bekannte Musikgruppe „Geburtstag“ feiern, den 65. Aber zum Feiern geht es nicht, Corona macht es unmöglich zudem wollte man auch kein eigenes Fest auf die Beine stellen sagen die Musiker. Es war der 1. Mai 1956 die Hochzeit von Ferdinand und Anna Brunner in der Kirche Althofen (Gemeinde St. Peter am Kammersberg), als zum ersten Mal die „Kälberer Buam“ zum Tanz aufspielten. Kajetan Stocker spielte die Klarinette, sein...

  • Stmk
  • Murau
  • Anita Galler
1 105

Bäuerinnen wählten ihr Team für Bezirk Murau
Erika Güttersberger wurde einstimmig wiedergewählt

Im Rittersaal Schloss Feistritz versammelten sich am Dienstagnachmittag die Gemeindebäuerinnen - diese wurden kürzlich gewählt - und einige Ehrengäste allen voran Landesbäuerin Gusti Maier und KO Martin Hebenstreit sowie die Hauschefin im Schloss Maria Reissner. Es standen die Wahl der Bezirksbäuerin und ihre Stv. auf der Tagesordnung sowie der Beiräterinnen. Erika Güttersberger aus Probst bei Murau wurde einstimmig wiedergewählt, ihre Stv. wurde Katharina Bischof aus Rinegg.  Ausführlich...

  • Stmk
  • Murau
  • Anita Galler
63

Bauernkammer Murau hat Führung gewählt
Konstituierende Sitzung in der Kreischberghalle

Nach der Wahl der Landwirtschaftskammer steiermarkweit wurde am Freitagvormittag in der Kreischberghalle die Führung der BK Murau gewählt. Martin Hebenstreit wurde zum Obmann und Martin Siebenhofer zum Stellvertreter gewählt. Das Votum für beide war eindeutig, Hebenstreit hatte eine Leerstimme und Siebenhofer wurde einstimmig gewählt. Mehr in der nächsten Ausgabe WOCHE MURAU

  • Stmk
  • Murau
  • Anita Galler
Matthias Unterkofler leitete in seiner Heimatpfarrkirche oftmals Aufführungen der Grazer Kapellknaben.
2

Grazer Kapellknaben leitet ein Obersteirer
Matthias Unterkofler aus St. Peter am Kammersberg gründete den Jugendchor

In der Pfarre St. Peter am Kammersberg wirkt seit bald 25 Jahren Rupert Unterkofler als Diakon, mit seiner Gattin Renate hat er eine große Stütze in seiner Seelsorgetätigkeit. Das Ehepaar Unterkofler hat 5 Kinder, eines davon ist Matthias, Jahrgang 1978. Dieser studierte am kirchenmusikalischen Institut der Kunstuniversität in Graz Chorleitung und Orgel. Als Jugendlicher sammelte er erste Erfahrungen als Chorleiter und Organist. Gleich nach Studiumabschluss wurden ihm besondere Aufgaben...

  • Stmk
  • Murau
  • Anita Galler
LUCA
Eltern: Sandra Maier & Jürgen Tockner
4

Babys aus dem LKH Judenburg - Februar 2021

Murtaler Zeitung, um Ihr Glück mit der Leserfamilie zu teilen? Senden Sie uns ein Foto Ihres entzückenden Babys mit folgenden Daten: Vorname des Babys, Geburtstag, Geburtszeit, Gewicht, Größe, Namen der Eltern, Wohnort sowie Fotohinweis. Unsere E-Mail Adresse: murtal-murau@woche.at Fotos: Privat

  • Stmk
  • Murtal
  • Astrid Wieser
MATTEA
Eltern: Michelle Obrekar und Alexander Maier, Knittelfeld
5

Babys aus dem LKH Judenburg - Januar 2021

Murtaler Zeitung, um Ihr Glück mit der Leserfamilie zu teilen? Senden Sie uns ein Foto Ihres entzückenden Babys mit folgenden Daten: Vorname des Babys, Geburtstag, Geburtszeit, Gewicht, Größe, Namen der Eltern, Wohnort sowie Fotohinweis. Unsere E-Mail Adresse: murtal-murau@woche.at Fotos: Privat (4)

  • Stmk
  • Murtal
  • Astrid Wieser
Daniela Enzinger und Christoph Hartleb.
4 11

Murau/Murtal
Hochzeiten - diese Paare gaben sich das Jawort

Wir stellen die Brautpaare aus den Bezirken Murau und Murtal vor. MURAU/MURTAL. Sie haben kürzlich geheiratet und würden Ihre Freude gerne mit den Lesern der Murtaler Zeitung teilen? Dann senden Sie uns ein Foto Ihrer Hochzeit mit folgenden Daten: Namen von Braut und Bräutigam, Datum und Ort der Trauung sowie einigen wenigen Zeilen zur Vorgeschichte. Wir freuen uns darauf! Bilder und Daten bitte an murtal-murau@woche.at

  • Stmk
  • Murtal
  • Murtaler WOCHE
SABRINA
Eltern: Nicole und Alexander Heit
8

Babys aus dem LKH Judenburg - Dezember 2020

Murtaler Zeitung, um Ihr Glück mit der Leserfamilie zu teilen? Senden Sie uns ein Foto Ihres entzückenden Babys mit folgenden Daten: Vorname des Babys, Geburtstag, Geburtszeit, Gewicht, Größe, Namen der Eltern und Wohnort. Unsere E-Mail Adresse: produktion@murtaler.at Fotos: Privat/BabySmile

  • Stmk
  • Murtal
  • Murtaler WOCHE
Paul Reicher
6

Wie ich Weihnachten erlebe
Meine Erinnerungen an besondere Erlebnisse zu Weihnachten – wie werde ich heuer Weihnachten feiern

Bald ist Heiliger Abend, viele bereiten sich auf das Fest der Familie, auch des christlichen Glaubens vor. Wir fragten einige Leser im Bezirk Murau, worauf sie sich gerne erinnern und wie sie diesmal Weihnachten feiern. Paul Reicher, ORF Moderator, Oberwölz „Als unsere Tochter zum ersten Mal selbst ihre Geschenke ausgepackt hat und ihre Augen vor Freude immer mehr zu funkeln begannen, diese Erinnerungen kommen jedes Jahr wieder und stimmen mich dankbar eine wunderbare Familie zu haben. Im...

  • Stmk
  • Murau
  • Anita Galler
KO Martin Hebenstreit ist wieder Spitzenkandidat des ÖVP Bauernbundes bei der Landwirtschaftskammerwahl am 24. Jänner für den Bezirk Murau.
3

Landwirte wählen ihre Standesvertretung
Politische Parteien ziehen Bilanz und blicken in die Zukunft

Am 24. Jänner 2021 finden in der Steiermark die Landwirtschaftskammerwahlen statt, gewählt werden die Vertreter in die Landeskammer und für die Bezirkskammern. Der Bezirk Murau war in der nun auslaufenden Funktionsperiode in der Landeskammer mit Matthias Bischof (Bauernbund) vertreten. In der Bezirkskammer stellte der Bauernbund 11 Kammerräte, die FPÖ 2, die SPÖ und Unabhängige Bauernverband mit jeweils einem Mandatar vertreten. Kammerobmann ist Martin Hebenstreit aus Oberwölz, sein Stv. Martin...

  • Stmk
  • Murau
  • Anita Galler
Viel Spass ist dort möglich.
1 6

Corona Erfahrungen im fernen Brasilien
Obersteirische Familie berichtet über die Auswirkungen im täglichen Leben

Lange Zeit im Frühjahr und Sommer war Brasilien Spitzenreiter mit Corona Infektionszahlen und auch mit Todesfällen. In den Medien wurde vielfach über die verzweifelten Verhältnisse in den Krankenhäusern berichtet, große Felder wurden zu Friedhöfen für namenlose Tote. Seit einiger Zeit wurde es still um die Horrormeldungen aus dem südamerikanischen Staat. Sehr schlimm getroffen hat es den Süden Brasiliens, in Rio und Sao Paulo, die Zahlen der Infizierten und der Todesfälle wurden täglich nach...

  • Stmk
  • Murau
  • Anita Galler
Die 2. Botschaft an die Murauer Pfarrbevölkerung und darüber hinaus.
7

Pfarre Murau sendet Botschaften weit über seine Grenzen
Mit Mut, Vertrauen und Zuversicht hin zur Weihnachtbotschaft

Es gibt seit Anfang März ein Thema, welches die Menschen weltweit und somit auch in Österreich, tagtäglich beschäftigt: Es ist dies die Corona – Pandemie. Am Allerseelentag zusätzlich der Terroranschlag in Wien, die Ungewissheit rund um die Präsidentenwahl in den USA, Themen die diese Tage in den Medien breit bearbeitet werden. Tagtäglich neue Rekordzahlen mit positiven Infektionszahlen, die Spitäler sind gefüllt mit an Corona erkrankten Patienten ebenso die Intensivbetten. Oftmals scheint man...

  • Stmk
  • Murau
  • Anita Galler
In den Bezirksstätten Murau, Judenburg und Knittelfeld hatte das Team zu Infoständen geladen, in Murau besuchte auch Landtagspräsidentin Manuela Khom das Team, links Carman Mürzl, rechts im Bild Bettina Lauchard.
3

Bei seelischen Problemen wird breitgestreut Hilfe geboten
Zahl der Suizidfällen ist beunruhigend

Die Zahl an Personen, die in Österreich freiwillig aus dem Leben scheiden ist alljährlich besonders hoch, übersteigt immer wieder weit die Zahl der durch Verkehrsunfälle verunglückten Personen. Im Jahr 2018 starben in Österreich 1.209 Menschen durch Suizid – davon alleine in der Steiermark 217. Vor 9 Jahren wurde in der Steiermark „GO-ON“ gegründet, Ziel ist durch Vorträge, Workshops und andere Veranstaltungen den Menschen Hilfestellungen zu geben, die scheinbar keinen Ausweg aus ihren...

  • Stmk
  • Murau
  • Anita Galler
Günther Mayer gab viel wissenschaftlichen Einblick zu Corona, sein Appell, die notwendigen Maßnahmen befolgen.
4

Corona – Abstand halten, Maske Tragen hilft in Zeiten wie diesen
Experten berichteten bei Vortrag im AK Saal in Murau

„COVID 19 – wie kommen wir gut über den Winter“ war das Thema eines Infoabends letzte Woche im AK Saal in Murau auf Einladung der Stadtgemeinde Murau im Rahmen der Vortragsreihe zum Thema Gesundheit, die 9. Folge. Ausschussobfrau Ulrike Moder - Höggerl konnte hochkarätige Experten am Podium begrüßen. Seit März begleitet Günther Mayr die ZIB Sendungen im ORF mit wissenschaftlichen Beiträgen und leistet damit viel Aufklärungsarbeit über die Corona Auswirkungen am Gesundheitssektor, er hat viele...

  • Stmk
  • Murau
  • Anita Galler
ERIK
Eltern: Isabella und Patrick Kammersberger.
13

Babys aus dem LKH Judenburg - Oktober 2020

Sie sind kürzlich Eltern geworden und hätten Ihren Nachwuchs gerne in der Murtaler Zeitung, um Ihr Glück mit der Leserfamilie zu teilen? Senden Sie uns ein Foto Ihres entzückenden Babys mit folgenden Daten: Vorname des Babys, Geburtstag, Geburtszeit, Gewicht, Größe, Namen der Eltern und Wohnort. Unsere E-Mail Adresse: produktion@murtaler.at

  • Stmk
  • Murtal
  • Murtaler WOCHE
1 88

Gut Waldschach
Abfischen am Waldschachersee

Der Herbst ist in der Steiermark nicht nur die Zeit des Weins, sondern auch jene Zeit, wo die Teichwirte ihre Jahresernte aus den Teichen fischen. Beim Abfischen zuzuschauen ist ein Erlebnis für die ganze Familie. Das alljährliche Abfischen an der Teichwirtschaft „Gut Waldschach“, mit 130 Hektar Fläche die größte Teichwirtschaft Österreichs, fand an den letzten beiden Wochenenden statt und war wieder toll organisiert. Die Abläufe waren durch jahrzehntelange Erfahrung und Optimierungen perfekt...

  • Stmk
  • Murtal
  • Angelika Brunner
Der Schnee lacht von den Bergen, die ADAC GT Masters sorgte für heiße Rennaction
55

Wieder nur Rang vier fürs GRT

Beim Heimrennen musste sich das GRT auch am Sonntag mit Rang vier begnügen. Nachdem sich das Lamborghini Team aus St. Margarethen mit Steijn Schothorst und Tim Zimmermann abermals die Pole-Position sichern konnte, blieb letztendlich wieder nur der undankbare vierte Rang für Franck Perera und Albert Costa Balboa. Nach einer Zeitstrafe reichte es für die Pole-Setter Steijn Schothorst, und Tim Zimmermann nur zu Rang neun. Weit schlechter erging es Klaus Bachler. für den Unzmarkter war das Rennen...

  • Stmk
  • Murtal
  • Richard Purgstaller
Franck Perera und Albert Costa Balboa (Lamborghini Huracán GT3) vom Grasser Racing Team belegte am Samstag den vierten Rang
52

Grasser hofft auf Heimsieg

Beim ersten Rennen am Samstag verfehlte Gottfried Grasser mit seinen Lamborghinis noch knapp das Podest. Franck Perera und Albert Costa Balboa verfehlten den dritten Platz äußerst knapp, musste sich mit Rang vier begnügen. Für Sonntag strebt Grasser beim 200 Jubiläums Rennen der ADAC GT Masters den Top Platz am obersten Podest an. Am frühen morgen konnten sich die GT Masters Piloten bei frischen Temperaturen knapp über dem Gefrierpunkt für das zweite Rennen mit Start um 13 Uhr 05...

  • Stmk
  • Murtal
  • Richard Purgstaller
79

Buch- und Bandpräsentation im Veranstaltungszentrum in Judenburg

Große Begeisterung gab es am 15. Oktober 2020 im Veranstaltungszentrum Judenburg. Autor Johann Tschmück stellte sein neues Buch mit dem Titel "Das Tal der Mur vom Ursprung bis Bruck a.d. Mur, in alten Ansichten" vor. Der Spielberger Michael Heger präsentierte seine Band "Lebenslust" . Eine völlig neue Form des Austropops, präsentierte erstmals die Gruppe „Lebenslust“ unter dem Motto „Musik ist die beste Therapie“. Ein Bandname, der ganz bewusst gewählt wurde. Mittlerweile ist die Band...

  • Stmk
  • Murtal
  • Thomas Mlakar
52

Grasser setzt drei Lamborghini ein

Nachdem dem GRT Team beim letzten Rennen die Chance auf den Sieg wegen eines Vergehens beim Re-Start genommen wurde, überlegte Teamchef Gottfried Grasser nur mit zwei Rennwagen am Red Bull-Ring an den Start zu gehen. Beim ersten Training fehlte der grüne Lamborghini mit der Startnummer 63 mit Franck Perera und Albert Costa Balboa noch, beim Nachmittagstraining schickte Grasser dann alle drei Wagen ins Training. Morgen findet mit Start um 13:05 das erste Rennen der ADAC GT Masters statt.

  • Stmk
  • Murtal
  • Richard Purgstaller
Klaus Bachler genießt am Red Bull Ring Heimvorteil
146

Gerade noch keine Schneekettenpflicht

Am Freitag Vormittag absolvierten die GT Masters ihr erstes freies Training. Bei kühlen vier Grad, Schnee lacht von den Bergen rund um den Red Bull Ring, war ein erstes Aufwärmen angesagt. Trotz nasser Verhältnisse gaben die Rennfahrer, darunter sechs Österreicher, bereits mächtig Gas. Absoluten Heimvorteil genießen dabei Klaus Bachler, der einen Porsche 911 GT3 pilotiert, und das Grasser Racing Team mit ihren Lamborghinis Huracan.

  • Stmk
  • Murtal
  • Richard Purgstaller

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.