Salzkammergut - Wirtschaft

Beiträge zur Rubrik Wirtschaft

Wirtschaftslandesrat und Aufsichtsratsvorsitzender Markus Achleitner (ÖVP) und der neue Energie AG-Vorstandsvorsitzende Leonhard Schitter.

Schitter wird Chef
Neuer Vorstand der Energie AG bestellt

Leonhard Schitter (Vorsitzender des Vorstands, CEO), Andreas Kolar (Finanzvorstand) und Stefan Stallinger (Technikvorstand) führen künftig die Energie AG Oberösterreich.  OÖ. Der Vorsitzende des Aufsichtsrats der Energie AG, Wirtschaftslandesrat Markus Achleitner (ÖVP), präsentierte nach der Sitzung des Aufsichtsrats am 30. Juni das neue Vorstandsteam. Ab 1. Jänner 2023 führt Leonhard Schitter, bisher Chef der Salzburg AG, den Energiekonzern. Ihm zur Seite stehen Andreas Kolar und Stefan...

  • Oberösterreich
  • Online-Redaktion Oberösterreich
Unternehmertalk in einer gemütlichen Atmosphäre.

Junge Wirtschaft Gmunden
Unternehmer Talk mit Intersport Kaltenbrunner

Die Junge Wirtschaft Gmunden lud zum Unternehmer Talk mit Familie Kaltenbrunner von Intersport Kaltenbrunner in den neurenovierten Store ins SEP Gmunden ein. GMUNDEN. In gemütlicher Atmosphäre gab Karl Kaltenbrunner jun. einen kurzen Einblick in die Unternehmensgeschichte, sowie über die organisatorische Aufgabenteilung des Familienunternehmens. Im Anschluss daran konnten die JungunternehmerInnen Fragen an die Familie stellen. Die Jungunternehmer hörten Karl Kaltenbrunner jun. gespannt zu, wie...

  • Salzkammergut
  • Kerstin Müller
Harald Prielinger, Matthias Schwarzgruber, Johannes Bamminger, Irene Schönleitner, Karin Wartecker-Past, Dominik Premm, Bürgermeister Stefan Krapf.

Dominik Premm ist Obmann
Wirtschaftsbund Stadtgruppe Gmunden unter neuer Führung

Die Wirtschaftsbund Stadtgruppe Gmunden wählte am 23. Juni ihren neuen Wirtschaftsbund-Vorstand. Taxiunternehmer Dominik Premm wurde einstimmig zum neuen Obmann gewählt. GMUNDEN. Unterstützt wird der engagierte Unternehmer, der Arbeitgeber von 36 Mitarbeitern und Vater von vier Kindern ist, von seinen Stellvertretern, Rechtsanwältin Karin Wartecker-Past und Rechtsanwalt Maximilian Schneditz-Bolfras, Schriftführer Prokurist Johannes Bamminger sowie Finanzreferent Michael Weichselbaumer. Der...

  • Salzkammergut
  • Kerstin Müller
Die Schülerinnen udn Schüler der HLW Wolfgangsee zu Besuch in der Sparkasse Salzkammergut in Bad Ischl.

Exkursion
HLW Wolfgangsee bringt Schule und Bankwesen zusammen

Eine Exkursion zur Sparkasse Salzkammergut in Bad Ischl gewährte den Schülerinnen und Schülern der HLW Wolfgangsee interessante Einblicke ins Bankwesen. BAD ISCHL. Wie gestaltet sich der Arbeitsalltag von Bankkauffrauen und -männern? Welche Aufgaben hält das Bank- und Finanzwesen für seine Fachmänner und -frauen bereit? Welche Herausforderungen werden hinter den Servicepoints gemeistert und welche Finanzgeschäfte abgeschlossen? All jene und viele weitere Fragen wurden der 4B-Klasse der Höheren...

  • Salzkammergut
  • Philipp Gratzer
Anzeige
Eine nachhaltige Kooperation: Thomas Roitmeier, Geschäftsführer von Vorwagner Kreislaufwirtschaft GmbH mit Gerald Fehringer, Geschäftsführer von AIRWert 360 GmbH, Wels (v.l.).
2

Regionale Kooperation
Vorwagner geht neue Wege

Regionale Kooperation schließt Kreisläufe mit Abfällen, neues All-In-Entsorgungsservice für Gastronomen. PINSDORF. Vorwagner Kreislaufwirtschaft hat sich als Entsorgungsunternehmen im Salzkammergut dem bewussten Umgang mit Stoffströmen und Ressourcen verschrieben. Dies zeigt sich auch im neuen, nachhaltigen Geschäftszweig, der in Kooperation mit oberösterreichischen Unternehmen entwickelt wurde. Speiseabfälle und -fette der regionalen Betriebe werden so nicht auf herkömmliche Art und Weise...

  • Salzkammergut
  • BezirksRundschau Salzkammergut
Hinten v. l.: Bgm. Georg Gattringer, LAbg. Klaus Mühlbacher, LIM Josef Frauscher, WK-Obmann Klemens Steidl, BIM Siegfried Fritz, Bundeslehrlingswart Johann Langeder

Vorne v. l.: Stefan Zainzinger (NÖ), Marwin Galm (V), Manuel Eberle (V), Adrian Kammerlander (T), Johannes Sieberer (T), Christof Kassar (Sbg.), Thomas Pöllmann (OÖ), Matthias Krupitz (OÖ), Gabriel Leichtfried (NÖ).

Bundeslehrlingswettbewerb der Zimmerer
Thomas Pöllmann und Matthias Krupitz holen Silber und Bronze

Österreichs bester Nachwuchszimmerer ist Sandro Rossmanith und kommt aus Niederösterreich. Doch auch Oberösterreich konnte beim Bundeslehrlingswettbewerb der Zimmerer punkten. BAD ISCHL. Oberösterreichs Jungzimmerer konnten sich bei dem zusätzlich ausgetragenen Parallelbewerb im Zuge des Bundeslehrlingswettbewerbs hervorragend in Szene setzen. Hinter dem Sieger Johannes Sieberer aus Hopfgarten, Tirol (Holzbau Lindner GmbH, Westendorf), sicherten sich die beiden Bad Ischler Thomas Pöllmann und...

  • Salzkammergut
  • Philipp Gratzer
Die Junge Wirtschaft Gmunden lädt zum Sommerfest in Traunkirchen und am Traunsee.

14. Juli
Junge Wirtschaft Gmunden lädt zum Sommerfest in Traunkirchen

Am Donnerstag, 14. Juli 2022, findet um 18 Uhr in Traunkirchen, Bootsanlegestelle Loidl, das JW Sommerfest statt. TRAUNKIRCHEN. Neben kulinarischen Köstlichkeiten beim „Flying Buffet“ von Familie Gröller werden wir die Teilnehmer bei der anschließenden „Sundowner-Schifffahrt mit DJ Harvey Miller“ am Traunsee eine gute Zeit gemeinsam verbringen. Zudem kann man sich vom Erfahrungsschatz erfahrener UnternehmerInnen begeistern lassen und diese Gelegenheit nutzen Jungunternehmer aus deinem Bezirk...

  • Salzkammergut
  • Philipp Gratzer
Landesrat Markus Achleitner intervenierte nach dem BezirksRundSchau-Exklusivbericht über die Einkommenssteuerpflicht für Einspeise-Erträge privater Photovoltaikanlagen bei seinem Parteikollegen, Finanzminister Magnus Brunner – mit Erfolg: Einkünfte aus der Einspeisung von höchstens 12.500 kWh elektrischer Energie aus Photovoltaikanlagen sollen künftig steuerfrei sein.
1

Photovoltaik
Steuerpflicht fürs Einspeisen fällt nach BezirksRundSchau-Bericht

Anfang Mai hatte die BezirksRundSchau in einem Exklusivbericht aufgedeckt, dass Einkommen aus dem Einspeisen privater Photovoltaik-Betreiber ins öffentliche Netz steuerpflichtig sind – was kaum jemanden bewusst war, aber vor allem durch die mit dem Strompreis gestiegenen Einspeisetarife schlagend geworden ist. Der noch gültige Finanzamts-Erlass sorgte auch bei Steuerberatern für Kopfschütteln und wäre ein großer Stolperstein für den Ausbau der Photovoltaik. Durch den BezirksRundSchau-Bericht...

  • Oberösterreich
  • Thomas Winkler, Mag.
Brigitte Stumpner wurde für ihre zahlreichen Verdienste geehrt.
2

Engagement für Wirtschaft und Gesellschaft
Brigitte Stumpner aus Bad Ischl zur Kommerzialrätin ernannt

Brigitte Stumpner wurde zur Kommerzialrätin ernannt
 und damit wurde ihr jahrzehntelanges Engagement für Wirtschaft und Gesellschaft ausgezeichnet. BAD ISCHL. Mit Brigitte Stumpner wurde vor kurzem einer leidenschaftlichen Unternehmerin aus Bad Ischl das Dekret zur Kommerzialrätin verliehen. Stumpner ist als Geschäftsführerin der Salzkammergut Touristik GmbH seit fast 30 Jahren eine feste Größe in der österreichischen Tourismusbranche. Mit ihrem Incoming-Reisebüro ging die Unternehmerin neue...

  • Salzkammergut
  • Kerstin Müller
Stefanie Christina Huber, Vorstandsvorsitzende der Sparkasse OÖ

Regionalitätspreis
Sparkasse OÖ: "Stark für die Wirtschaft der Zukunft"

Seit über 170 Jahren engagiert sich die Sparkasse OÖ für die Menschen in der Region.  Seit vielen Jahren ist sie auch Partner beim Regionalitätspreis. OÖ. Als starke Finanzpartnerin für die Unternehmerinnen und Unternehmer der Zukunft fördert und unterstützt das Bankinstitut deren Ideen und Visionen und leistet damit einen Beitrag zum Erfolg des heimischen Wirtschaftsstandortes sowie der Lebensqualität. Individuelle Lösungen sind gefragt, wenn es darum geht, außerordentliche Projekte,...

  • Oberösterreich
  • Marlene Mülleder

Regionalitätspreis OÖ 2022
Ein JA zur Region führt zum Sieg

Die BezirksRundSchau zeichnet auch heuer in Zusammenarbeit mit Land OÖ, Sparkasse OÖ, Nah&Frisch, ÖBB und ÖAMTC Unternehmen, Institutionen, Organisationen, Initiativen und Privatpersonen aus, die sich für Wertschöpfung in der Region und damit für den Erhalt der Lebensqualität in Oberösterreich engagieren. OÖ. Die Preisträger vom Vorjahr haben wieder einmal gezeigt, wie vielfältig und umfangreich das Engagement im Sinne der Regionalität sein kann: Der Sieger in der Kategorie "Dienstleistung und...

  • Oberösterreich
  • Marlene Mülleder
LK-OÖ-Präsident Franz Waldenberger, Agrar-Landesrätin Michaela Langer-Weninger und Obstbauer Franz Allerstorfer. (v.l.)

Summ, summ, summ
Schutz der Bienen für bessere Erträge

Summen die Bienen im Obstgarten, dann brummen auch die Erträge. 80.000 Bienenvölker sichern in Oberösterreich die Erträge und die Qualität der Früchte. OÖ. In keinem anderen Bundesland gibt es so viele Bienenvölker wie in Oberösterreich. 80.000 Bienenvölker werden von 8.080 Imkerinnen und Imkern betreut. Insbesondere im Erwerbsobstbau trägt die Bestäubung durch Honig- und Wildbienen zur Ertragssicherheit sowie der Fruchtqualität bei. Win-Win-SituationDie Honigbienen können zum Beispiel aufgrund...

  • Oberösterreich
  • Marlene Mülleder
Heuer konnten die Laufen-Pensionisten wieder gefeiert werden – Zentralbetriebsratsvorsitzender Peter Dorn war natürlich dabei (1.v.r.).

Obligatorische Masskrüge verteilt
Laufen Austria-Betriebsrat feierte seine Pensionisten

Nach langer Feier-Abstinenz ist es wieder möglich geworden die Laufen Austria-Pensionisten der Jahrgänge 2020 bis 2022 im würdigen Rahmen zu ehren. GMUNDEN. Der obligatorische Masskrug, der mit einem Gmundner Stichbild versehen ist und einem gravierten Zinndeckel ausgestattet wurde, wird zum Andenken an die Kollegin und die Kollegen überreicht. Diese Krüge haben bereits eine jahrelange Tradition und sind einzelne Unikate, die eine persönliche Verbindung und ein Andenken an ihre keramische...

  • Salzkammergut
  • Kerstin Müller
Anzeige
1:39

Qualität aus dem Salzkammergut
Starl-Hof in Ebensee überzeugt mit Top-Angebot

Seit mittlerweile knapp 400 Jahren existiert der Starl Hof an der Grenze zwischen den Ortsteilen Roith und Ebensee. EBENSEE. Man bezeichnet sich gewissermaßen als der letzte grüne Fleck inmitten von Wohnsiedlungen, dennoch ist ein zufriedenstellendes Betreiben der Landwirtschaft möglich. Seit 2018 führen Pauline und Simon Kienesberger den Betrieb. Simon Kienesberger selbst ist hier aufgewachsen. Es gibt am Starl-Hof neben Ochsen, auch Milchziegen, Hühner, Schweine und Enten. Alle Tiere leben...

  • Salzkammergut
  • Sonderthemen Salzkammergut
V.l.: Andreas Winkelhofer (Geschäftsführer Oberösterreich Tourismus), Katharina Weglehner (Boutique Hotel Sissikuss Bad Ischl), Wirtschafts- und Tourismus-Landesrat Markus Achleitner, Alois Harringer (Taxi-Spot Gosau), Werner Pamminger (Geschäftsführer Business Upper Austria).

Boutiquehotel und Taxi-Spot
Zwei Tourismus-Start-Ups aus dem Salzkammergut ausgezeichnet

Das neue Gründungsprogramm Tourismus-Inkubator fördert kreative Start-Ups in Oberösterreich. Zwei der acht ausgezeichneten Projekte kommen aus dem Salzkammergut. SALZKAMMERGUT. Acht Start-Ups aus dem neuen oö. Pilotprojekt „Tourismus-Inkubator“ wurden im Schlosshotel Mondsee von Wirtschafts- und Tourismus-Landesrat Markus Achleitner ausgezeichnet, darunter auch zwei aus dem Bezirk Gmunden, konkret aus Bad Ischl und Gosau. Der im Vorjahr gestartete Tourismus-Inkubator ist ein eigenes...

  • Salzkammergut
  • Kerstin Müller
Landesinnungsmeister Fritz Danner, Alois Gruber (Mekutech GmbH) und Martin Ettinger (Obmann WKO Gmunden).

Firma Mekutech
WKO Gmunden zeichnete Alois Gruber aus

Am 17. April überreichte Martin Ettinger, Obmann der WKO Gmunden und Landesinnungsmeister Fritz Danner eine Anerkennungsurkunde an Alois Gruber. Nach einem erfüllten Berufsleben tritt der Geschäftsführer der Firma Mekutech in den wohlverdienten Ruhestand. GSCHWANDT. Alois Gruber gründete 1978 in einem Kellerraum im Privathaus ein Einzelunternehmen und fertigte einfache Metalldrehteile. Im Jahr 1982 übersiedelte der Betrieb nach Gschwandt, wo auch 1986 die erste CNC-Maschine in Betrieb genommen...

  • Salzkammergut
  • Kerstin Müller
Franz Fischer, Josef Scherleithner, LT-Präs. Max Hiegelsberger, August Schöfberger, Vzbgm. Margit Kriechbaum, Bgm. Johann Mitterlehner.

Nahwärme Vorchdorf
Landtagspräsident Max Hiegelsberger besuchte Blockheizkraftwerk

VORCHDORF. Anlässlich eines Bezirksbesuches von Landtagspräsident Max Hiegelsberger in Gmunden wurde das innovative Blockheizkraftwerk in Vorchdorf besucht. Bei dieser Besichtigung erläuterte der Obmann der Nahwärme Vorchdorf, Josef Scherleithner, den Entstehungsprozess und den Betrieb der Anlage, die Anfang Juni offiziell in Betrieb genommen wurde. Das Blockkraftwerk wurde von 44 Landwirten in einer Genossenschaft errichtet und wird auch von dieser betrieben. Rund 260 Haushalte und Betriebe...

  • Salzkammergut
  • Kerstin Müller
1.Reihe 3 v.l.: Ulrich Strasser – Inhaber Tetan GmbH, Weiters am Bild: WKOÖ Präsidentin Doris Hummer, JW OÖ Landesvorsitzender Michael Wimmer, LIM Metalltechnik Fritz Danner und JW Gmunden Aktivteammitglied Sebastian Nussbaumer sowie das Team von Tetan GmbH

Kategorie Regionenrocker
Tetan holt sich dritten Platz beim OÖ. Jungunternehmerpreis

Junge Selbstständige sind die treibenden Kräfte in der Wirtschaft. Sie sorgen mit ihrem Ideenreichtum, ihrer Innovationskraft und ihrem Gestaltungswillen für die wirtschaftliche Weiterentwicklung, für den notwendigen Strukturwandel in der Wirtschaft, für den technischen Fortschritt und für Arbeitsplätze. Das Ziel der Jungen Wirtschaft ist es, mit dem OÖ Jungunternehmerpreis erfolgreiche Unternehmer als Vorbilder für mehr Selbstständigkeit und Leistung zu präsentieren. „Wir möchten junge...

  • Salzkammergut
  • Kerstin Müller
Herbert Fischer Verkaufsleitung, Michael Schütz Bereichsleitung, Christian Wimberger Geschäftsführer (v.l.).

Projekt Traumseeblick
Wimberger Immobilien startet in Gmunden mit Prestigeobjekt

Wimberger Immobilien feierte den Spatenstich für ein besonderes Projekt in der Unternehmensgeschichte: Haus Berg und Haus See in der Hochmüllergasse in Gmunden. GMUNDEN. Haus Berg und Haus See sind jeweils dreigeschoßig sowie unterkellert. Haus See bietet sechs und Haus Berg neun Wohneinheiten zwischen rund 50 und 110 Quadratmetern. Geplant hat die beiden Häuser der Gmundner Architekt Roman Kaindl. Ausschlaggebender Grund für die Entscheidung zur Realisierung dieses Projekts war die...

  • Salzkammergut
  • Kerstin Müller
Heinzel Paper in Laakirchen

Papierproduktionsstandort weiter gestärkt
Heinzel Group übernimmt UPM Papierfabrik Steyrermühl

 Am 21. Juni wurde bekannt, dass die Heinzel Group die UPM-Papierfabrik Steyrermühl übernimmt. „Die Übernahme der UPM Papierfabrik Steyrermühl durch die Heinzel Group bringt neue Impulse für die Papierproduktion und die erneuerbare Energieerzeugung in Oberösterreich“, sagen Landeshauptmann Thomas Stelzer und Wirtschafts-Landesrat Markus Achleitner dazu. LAAKIRCHEN. „Die heute bekanntgegebene Übernahme der UPM-Papierfabrik in Steyrermühl durch den Konzern Heinzel Group bringt eine Stärkung der...

  • Salzkammergut
  • Kerstin Müller
Bruno Buchberger, Mathematiker und Gründer der FH Hagenberg.

Future Work Place
Podiumsdiskussion am 29. Juni in Bad Ischl

Am 29. Juni wird es um 19 Uhr eine Podiumsdiskussion zum Thema "Future Work Place - wo arbeiten wir in Zukunft?" in der Trinkhalle Bad Ischl geben. BAD ISCHL. Die COVID Pandemie hat den Trend zum teilweisen oder gänzlichen Arbeiten im Home-Office in atemberaubender Weise beschleunigt. Erleben wir gerade den Beginn der Arbeitswelt der Zukunft? Das Arbeiten von Zuhause bringt viele Vorteile. Lange Wegzeiten werden eingespart und MitarbeiterInnen gestalten ihre Arbeitszeit flexibler....

  • Salzkammergut
  • Philipp Gratzer
Ing. Wolfgang Neumann (Energy Globe Foundation GmbH), DI (FH) Robert Mairhofer, MBA (WKOÖ), DI Florian Hader (Leiter FAST Traunkirchen des BFW), Robert Oberfrank (Leiter WKO Gmunden), Dir. Günter Gruber MBA (Geschäftsleiter Raiffeisenbank Salzkammergut), Sebastian Nussbaumer (Geschäftsführer rein natürlich), Mag. Günther Mayr (ORF), Martin Ettinger (Obmann WKO Gmunden), VDStv. Wolfgang Aschenwald (Raiffeisenlandesbank Oberösterreich Aktiengesellschaft)
2

"Wir können es noch schaffen"
Günther Mayr zu Gast im Waldcampus Traunkirchen

Mit den Vorschlägen des Green Deals der EU soll Europa bis 2050 klimaneutral werden. Österreich will das Ziel der Klimaneutralität bereits 2040 erreichen. TRAUNKIRCHEN. „Eine große Herausforderung für alle, verbunden aber auch mit beträchtlichen Chancen für die Wirtschaft“, erklärte Martin Ettinger, Bezirksstellenobmann der WKO Gmunden in seinem Eingangsstatement zu der Veranstaltung „Wie Klimawandel und Energiekrise die Wirtschaft treffen“ im Waldcampus Traunkirchen. Der Leiter der...

  • Salzkammergut
  • Philipp Gratzer
LIM Gärtner und Floristen NÖ Thomas Kaltenböck (als Beethoven), Edith Spreitzer (Firma Unverblümt, Bad Goisern) und gewinnerin Anna Urstöger.

Erfolg für Anna Urstöger
Oberösterreicherin ist beste Nachwuchs-Floristin des Landes

Anna Urstöger aus Bad Goisern siegte beim Bundeslehrlingswettbewerb der Floristen. BAD GOISERN. Insgesamt 22 Lehrlinge aus acht Bundesländern stellten sich im Schloss Grafenegg dem Bundeslehrlingswettbewerb der Floristen. Dabei spielte Ludwig van Beethoven als Komponist der niederösterreichischen Landeshymne eine entscheidende Rolle. Nach dem Motto „my Beethoven bloomt“ vereinten die Lehrlinge Klassisches mit Modernem und stellten ihr floristisches Können unter Beweis. Etwa 100 blumige...

  • Salzkammergut
  • Philipp Gratzer
Treffen von "Frau in der Wirtschaft" auf dem Schafberg.
2

Gipfeltreffen
Netzwerken bei Vollmond am Schafberg

Unter dem Motto "Gipfeltreffen – Netzwerken bei Vollmond am Schafberg" trafen sich die Mitglieder von Frau in der Wirtschaft zu einer gemeinsamen Fahrt auf den Schafberg. ST. WOLFGANG. Oben angekommen erwartete die Gäste ein buntes Rahmenprogramm mit einem Vortrag von Sabine Kronberger (Redakteurin Welt der Frauen), einer kurzen Firmenpräsentation von Katharina Bittner (Bittner Hüte) und Cosima Lensing (Lodenfrey) und einem anschließendem Fotoshooting. Auf eine unvergessliche Vollmondnacht auf...

  • Salzkammergut
  • Philipp Gratzer

Wirtschaft aus Österreich

Am letzten Tag des Digital- und Medienfestival proklamierte der deutsche Philosoph und Schriftsteller Richard David Precht die größte Revolution der Arbeitswelt seit 250 Jahren.
3

Von Abgesängen und Revolutionen
Großes 4Gamechangers-Finale eingeläutet

Das große Finale des Digital- und Medienfestival ist angelaufen. Den Vormittag füllte bereits ein dichtes Programm aus Keynotes und Paneldiskussionen – etwa über den digitalen Wandel der Medienwelt und den in letzter Zeit immer wieder heraufbeschworenen Niedergang des linearen Fernsehens. In einem darauf folgenden Talk rief der deutsche Philosoph Richard David Precht dann die "Freiheit für alle" aus. ÖSTERREICH. Die "4Gamechangers" gingen am Donnerstag in die finale Phase. Mit dabei ist am...

  • Dominique Rohr
In Geinberg entsteht auf einer Fläche von zirka elf Hektar ein Glashaus für den Anbau von biologischem Fruchtgemüse.
1 3

Obst- und Gemüse-Versorgung
9 Mio. Euro für heimische Glashäuser

Eine Unterstützungsmaßnahme für den „geschützten Anbau“ in der Landwirtschaft soll als weiterer Schritt dienen, um regionale Lebensmittelversorgung sicherzustellen. Konkret bedeutet das: Der Anbau in Glashäusern soll forciert werden. ÖSTERREICH. Um die Lebensmittelversorgung in Österreich sicherzustellen, hat die Regierung ein Paket geschnürt, um die Bäuerinnen und Bauern zu unterstützen. Denn die gestiegenen Energie- und Produktionskosten bringen sie zunehmend unter Druck. Glashäuser als...

  • Mag. Maria Jelenko-Benedikt
Veränderungen in der Arbeitswelt, neue Anforderungen an Unternehmen und die Jobs von morgen waren Thema beim 4Gamechangers-Festival.
3

4Gamechangers-Debatte
Wie die Arbeitswelt der Zukunft aussieht

Die Arbeitswelt befindet sich im Wandel, so viel steht fest. Worauf sich Unternehmen auf der einen und Angestellte auf der anderen Seite einstellen müssen, war Thema einer 4Gamechangers-Paneldiskussion am Mittwochvormittag. ÖSTERREICH. Die Digitalisierung schreitet voran und die Ansprüche an potenzielle Arbeitgeberinnen und Arbeitgeber ändern sich. Unter dem Titel "von den Visionen zukünftiger Berufsleben" sprachen Expertinnen und Experten über die Veränderungen in der Arbeitswelt, neue...

  • Dominique Rohr
Die Digitalisierung bringt Vorteile, hat aber auch ihre Schattenseiten – wie eine Transformation zum "Digitalen Humanismus" funktioniert, war Thema beim 4Gamechangers-Festival.
2

4Gamechangers-Talk
Leben in Zeiten technologischen Fortschritts

Im Zuge des 4Gamechangers-Festivals sprachen am Dienstag Expertinnen und Experten über die guten und schlechten Seiten der Digitalisierung und debattierten über Wege hin zum Digitalen Humanismus. ÖSTERREICH. Die Digitalisierung hat in vielerlei Hinsicht erhebliche Vorteile gebracht und individuelle Freiheiten befördert. Sie eröffnet auch weiterhin stetig neue Chancen und Möglichkeiten. Zeitgleich bringen neue Technologien mitunter auch Schattenseiten mit sich. Erst letzte Woche wurde der Wiener...

  • Dominique Rohr

Beiträge zu Wirtschaft aus

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.