Lokales

Beiträge zur Rubrik Lokales

COVID-19-Fälle: Keine Neuinfektion (Samstag)

LAGEMELDUNG des Sanitätsstabes der Bezirkshauptmannschaft Horn Stand: 06.06.2020, 11:00 Uhr COVID-19-Fälle neue positiv getestete Personen im Bezirk Horn:    0 insgesamt positiv getestete Personen im Bezirk Horn: 64 Verstorbene Personen im Bezirk Horn (insg.)     5 Genesene Personen im Bezirk Horn (insg.)      55

  • 06.06.20
  •  5
Eine Bewohnerin in einem Pflegeheim im Bezirk Wolfsberg wurde positiv auf das Corona-Virus getestet. Zwei weitere Tests waren nun negativ (Symbolfoto).

Corona-Virus
Entwarnung aus Lavanttaler Pflegeheim

Verdachtsfall nach dreimaliger Testung nicht bestätigt. Damit gibt es in Kärnten aktuell vier bestätigte Fälle in häuslicher Pflege. LAVANTTAL. Im Rahmen von Reihentestungen in Kärntner Alten- und Pflegeheimen trat im Lavanttal ein Corona-Verdachtsfall auf: Der Test einer älteren Dame war positiv, worauf unverzüglich alle notwendigen Maßnahmen eingeleitet wurden. Professionelle Zusammenarbeit Heute gibt es Entwarnung: Zwei weitere Tests hatten negative Ergebnisse gebracht, womit in...

  • 06.06.20

"Shutdown" - mit Kunst aus der Isolation
Kunstwerk - Paulchen vs. Virus

Ein besonderes Kunstwerk, besser gesagt Installation,  ist seit gestern in der wachsenden Ausstellung "Shutdown - mit der Kunst aus der Isolation" im Offenen Haus Oberwart zu sehen.  Künstler Paul Mühlbauer hat sich etwas interessantes einfallen lassen. Hierbei verbindet er das Coronavirus mit Paulchen Panther.  Paulchen Panther ist ja eine Zeichentrickserie, welche 1969 ihr Fernsehdebüt gab. Die letzte Folge gab es da 1980. Aber Paulchen Panther begeisterte dennoch auch noch jüngere...

  • 06.06.20
Dr. Erna Schleritzko
8 Bilder

Horner Arzt übernimmt Praxis von Dr. Erna Schleritzko

HORN. Die beliebte Ärztin, Dr. Erna Schleritzko, geht in den Ruhestand. Ab. 1. Juli 2020 übernimmt Dr. Eduard Gaisfuss die Ordination für Allgemeinmedizin von Dr. Schleritzko in der Pragerstraße.   Ab  Juli ist somit mit Dr. Gaissfuss die Ordination für Allgemeinmedizin neu unter Vertrag der ÖGK (Österreichische Gesundheitskasse, früher: NÖGKK). Seine Wahlarztordination für Innere Medizin (bisher in der Thurnhofgasse) wird am gleichen Standort, in der Pragerstraße,...

  • 06.06.20
Stefan und Daniela Weissenbacher auf ihrem Bauernhof in Wieden in Allerheiligen im Mürztal.
2 Bilder

Die "Eltern" der Streuobstregion feiern ihre Silberne

Seit 25 Jahren gibt es den Streuobsthof von Daniela und Stefan Weissenbacher in Allerheiligen bei Kindberg. Mit der Idee aus alten Apfelsorten einen hochwertigen Most zu erzeugen, wurde Stefan Weissenbacher vor 25 Jahren als Spinner abgetan. "Wir aber sahen darin unsere Chance, unseren kleinbäuerlichen Betrieb im Haupterwerb zu führen. Der Schritt damals war richtig und für unseren Mut wurden wir belohnt", erzählt Stefan Weissenbacher in seiner Mosteria. Der "Streuobsthof" hat mehrere...

  • 06.06.20
  •  1
18 Bilder

"Unsichtbare Mondfinsternis" in Kärnten

Gestern Abend 05. Juni 2020 habe ich lange gewartet bis ich den Mond vor meine Linse bekam und es hat sich gelohnt obwohl später Wolken aufzogen und der Mond verschwand und habe dennoch für euch alle Traumhaft schöne Bilder eingefangen.

  • 06.06.20
  •  2
  •  2

Polizeimeldung
Durch Suchtmittel beeinträchtigter Pkw-Lenker

Im Pinzgau wurde ein PKW-Lenker wegen Cannabiskosums der Führerschein abgenommen. PINZGAU. In der Nacht auf den 6. Juni wurde eine Polizeistreife im Pinzgau auf einen Pkw Lenker aufgrund seiner auffälligen Fahrweise aufmerksam.In Folge wurde eine Lenker- und Fahrzeugkontrolle durchgeführt. Ein Alkovortest verlief bei dem 23-jährigen Lenker negativ. Dennoch verhielt sich der Pinzgauer äußerst nervös und auffällig. Im weiteren Verlaufe der Kontrolle gab der Mann an, einen Cannabisjoint...

  • 06.06.20

Polizeimeldung
Körperverletzung in Zell am See

ZELL AM SEE. In den Abendstunden des 5. Juni kam es in Zell am See zu einer Auseinandersetzung zwischen zwei Asylwerberinnen.In Folge eines verbalen Streites wurde eine 29-jährige Irakerin handgreiflich und kratzte eine 18-jährige Iranerin im Gesicht. Die Frau wird wegen Körperverletzung angezeigt.

  • 06.06.20
Die Entenfamilie wurde in Sicherheit gebracht

Tierischer Einsatz auf der A2
Achtköpfige Entenfamilie gerettet!

Tierische Rettungsaktion auf der A2 Südautobahn. Eine Entenfamilie hatte sich auf die Autobahn verirrt. WÖRTHERSEE. Das ganze ereignete sich gestern in den frühen Abendstunden. Gegen zirka sieben Uhr erlangte die Autobahnpolizei eine Anzeige, dass auf der A2 von Minimundus kommend in Richtung Villach/Italien eine Entenmutter mit ihren sieben Küken unterwegs sei. Umgehend wurde der Streckendienst der Asfinag verständigt. Aktion: rettet die Entenfamilie Als die Polizei-Streife eintraf...

  • 06.06.20
2 Bilder

Polizeimeldung
Nach Einmietbetrug festgenommen

Hotelier in Leogang deckte einen Betrüger auf. LEOGANG. Einen verdächtigen Mann meldete ein Hotelier aus Leogang am 5. Juni gegen 8 Uhr bei der Polizei. Tatsächlich handelte es sich bei dem 30-jährigen Salzburger um einen Strafgefangenen, der Ende Mai aus einer Vollzugsanstalt in Oberösterreich ausgebrochen war. Während seiner Haft hatte der Mann unter falschem Namen eine 26-jährige Salzburgerin über eine Dating-App kennen gelernt, der er Freigang vorgaukelte und sie in besagtes Hotel in...

  • 06.06.20

Vollmondnacht 05.06.2020

Hallo Mond, was ich dir immer schon mal sagen wollte! Wie jedes Monat musste ich dich auch gestern in all deiner Pracht und deinem Glanz festhalten. Ich liebe es dich zu fotografieren. Du begleitet mich mein ganzes Leben lang, vom ersten Tag bis zum Heutigen. Du bist immer für mich da, egal ob ich traurig oder fröhlich bin. Ich blicke zu dir hoch, bewundere dein edles Antlitz, fühle mich beschützt und geborgen. Pass bitte immer gut auf mich auf, ich werde dich auch weiterhin begleiten, dich...

  • 06.06.20

Naturschutzprojekt
Den Götterbäumen wird der Kampf angesagt

Heimische Baumarten im Steinbergwald werden vor dem Bioinvasor geschützt. NEUSIEDL/ZAYA (tr). Der Steppeneichenwald am Steinberg bei Neusiedl/Zaya ist Heimat für viele einzigartige Tier- und Pflanzenarten, Erholungsraum für die Menschen aus der Umgebung und wichtiges Forstgebiet. Dass dieser Wald und dessen Flora besonders schützenswert ist, steht somit außer Frage. Und deswegen hat gerade ein vom Land NÖ gefördertes Projekt gestartet, mit dem Ziel, den Götterbaumbestand im Steinbergwald...

  • 06.06.20
Urlaubsreisen in Zeiten dees Coronavirus. Wo ist es am sichersten?

Die sichersten Urlaubsländer nach Corona: Italien, Spanien, Frankreich

Im Moment kursieren Urlaubstipps wie die ‚20 besten Plätze‘. Kriterium für die Auswahl ist ‚möglichst wenig Infektionen‘. Das ist in doppelter Hinsicht Unsinn. Sicherer ist es logischerweise, dorthin zu fahren, wo die Immunität schon weit fortgeschritten war. Kommt es an einem Urlaubsort wieder zu entweder lokalen Infektionen oder durch andere Urlauber, so kann sich das Virus am schnellst ausbreiten, wenn es viele Menschen ohne Immunität findet. Je höher der Anteil an Personen mit einer...

  • 06.06.20
  •  1
  •  1
Centauri Alpha mit Freund und Wegbegleiter Roland Pössenbacher

70 Jahre Centauri Alpha
Klagenfurter Legende feierte seinen runden Geburtstag

Centauri Alpha, über Kärntens Grenzen hinaus bekannter Maler, Musiker-Liedermacher und Laienschauspieler, feierte seinen 70. Geburtstag Mehrere Tage lang erstreckten sich die privaten, Corona Schutzmaßnahmen bedingten, sehr persönlichen Geburtstagsfeiern von Multitalent Centauri Alpha zu seinem 70. Geburtstag. Gefeiert wurden mit zahlreichen Freunden, unter ihnen sein langjähriger Wegbegleiter Regionaut Roland Pössenbacher, in diversen Veranstaltungslokalen (Momos Pub, Galerie Zum alten...

  • 06.06.20
Das Schienenschleifgerät hat 2.500 PS.

Bahnlärm in Hollabrunn
Bahn-Schienen werden geschliffen

Der rund 70 Meter lange Schienenschleifzug ist von 11. bis 17. Juni zwischen Korneuburg und Hollabrunn unterwegs, um den Schienen mit seinen 2.500 PS ein neues, ideales Profil zu verleihen. BEZIRK HOLLABRUNN. Das Schleifen bringt sowohl für Anrainer als auch für ÖBB-Kunden Vorteile. Der Lärmpegel entlang der Bahnstrecken wird durch das Glätten der Schienen reduziert und in den Waggons wird das Reisen dadurch noch ruhiger und angenehmer. Für die ÖBB bringt das Schienenschleifen auch...

  • 06.06.20
Buch von Franz Wiesenberger.

Buchtipp
„Gefangenes Licht – Märtyrer im Heimatgau des Führers“

75 Jahre nach Kriegsende, 65 Jahre nach Unterzeichnung des Staatsvertrages kommt das Buch „Gefangenes Licht – Märtyrer im Heimatgau des Führers“ von Franz Wiesenberger auf den österreichischen und süddeutschen Büchermarkt. BEZIRK RIED. Auf 420 Seiten versucht Franz Wiesenberger einigen Widerstandskämpfern unseres Landes „die letzte Ehre“ zu erweisen. Er pocht erst gar nicht auf eine Vollständigkeit der aufgezählten Märtyrer. Im Gegenteil, er befürchtet, dass die „Dunkelziffer“ in...

  • 06.06.20
Briefmarkenfreunde unter sich: Gerhard Geldner, Obmann Johann Eidler, Johann Hoschopf, Otto Niemandsfreund, Walter Baldauf, Erich Bancsits, Werner Schöll und Franz Leitner.

Aktiver Briefmarkenverein in Oberpullendorf

Corona hat auch das Vereinsleben des „Mittelburgenländischen Briefmarkensammlervereins“ verändert. Seit Februar dieses Monats mussten alle Termine, Sitzungen und Veranstaltungen abgesagt werden. Nun treffen sich die Philatelisten wiederum jeden 1. Donnerstag im Monat in ihrem Klublokal Schlögl-Dragschitz in Oberpullendorf zum Tauschabend. Interessierte sind immer willkommen und erhalten Auskunft und Beratung rund um Briefmarken, Abonnements, Sonderausgaben, Sammlungen oder Ganzsachen. Am...

  • 06.06.20
Der Coronavirus hat am 25. Feber 2020 Tirol erreicht. Seither verändern sich die Lage und die Maßnahmen laufend.
3 Bilder

Ticker zum Coronavirus
Alle Entwicklungen in Tirol zum Corona-Virus auf einen Blick

TIROL. Das Coronavirus hat am 25. Feber 2020 Tirol erreicht. Seither verändern sich die Lage und die Maßnahmen laufend. Covid-19 Fälle in Tirol: 3.553 (österreichweit 16.817/ Quelle: Sozialministerium) Genesene Personen in Tirol: 3.433 Todesfälle Tirol: 108Hospitalisiert: 2 Intensivstation: 1 Österreichweite Testungen: 485.912 (Quelle: Sozialministerium) Testungen in Tirol: 76.932 bei 74.573 ein Ergebnis vor (Stand, 6.6., 18:30) (Stand 6.6.2020, 18:30 Uhr/Quelle: Sozialministerium/Land...

  • 06.06.20
  •  10
  •  1
Seit Beginn des Ausbruchs der Covid-19-Erkrankung, steigt die Zahl der erkrankten TirolerInnen laufend an.

Covid-19
Samstag: Die Zahlen in Tirol sind trotz der Öffnungen weiter stabil

TIROL. Seit Beginn des Ausbruchs der Covid-19-Erkrankung, steigt die Zahl der erkrankten TirolerInnen laufend an. Erst seit April gehen die Zahlen der Neuinfektionen wieder zurück. Die Zahl der wieder Genesenen steigt weiter. Hier geht es zum Corona-Ticker +++ Update, 6. Juni, 20:00 +++ Trotz Öffnungen sind die Zahlen stabilZahl der Corona-infizierten Personen (exklusive wieder Genesener): 10Zahl der innerhalb der letzten 24 Stunden neu infizierten Personen: 0Zahl der mittlerweile...

  • 06.06.20

Unfall in Leonding
Fußgängerin von Pkw angefahren

Bereits am 4. Juni, gegen 16:20 Uhr. bog ein 43-Jähriger aus dem Bezirk Urfahr-Umgebung mit seinen Pkw in Leonding von der Haidfeldstraße nach rechts auf die B139, Welser Straße Richtung Linz ab. LEONDING (red). Zeitgleich überquerte eine 43-jährige Fußgängerin aus dem Bezirk Eferding aus derselben Richtung kommend die Fahrbahn, um die Straßenbahn zu erreichen. Dabei touchierte der Pkw-Lenker die Fußgängerin. Sie wurde durch den Aufprall unbestimmten Grades verletzt und in das Kepler...

  • 06.06.20

Beiträge zu Lokales aus

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.