Lokales

Beiträge zur Rubrik Lokales

Sieben junge Erwachsene nahmen an der Umfrage der WOCHE teil - Die Matura kann kommen.
8

Umfrage
Matura zur Corona-Zeit

Maturantinnen und Maturanten im Bezirk Deutschlandsberg erzählen von ihrem aktuellen Alltag. Wie geht es den jungen Erwachsenen kurz vor ihrer Reifeprüfung im Schatten der Pandemie? DEUTSCHLANDSBERG. Man kann sich als Außenstehender nur schwer vorstellen, wie sich die 18-19-Jährigen aktuell fühlen müssen. Die größte Prüfung der letzten Jahre steht vor der Tür – und das zu einer Zeit, in der entspannender Ausgleich in der Freizeit nur eingeschränkt möglich ist. Die WOCHE hat an allen...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Katrin Löschnig
Paul Fink wird die Arztordination von Karl Schäfer übernehmen, der gegen Ende des heurigen Jahres in Pension gehen wird.

Allgemeinmedizin
Arzt-Nachfolge für Neuhaus am Klausenbach geklärt

Für die Praxis von Allgemeinmediziner Karl Schäfer in Neuhaus am Klausenbach, der heuer nach rund 40 Dienstjahren in Pension gehen wird, ist ein Nachfolger gefunden. Paul Fink, derzeit Allgemeinmediziner in Graz, wird Anfang Oktober in die Praxis von Karl Schäfer einsteigen, sie an seiner Seite drei Monate lang mitbetreuen und mit Jahresanfang 2021 eigenständig übernehmen. Mit Hausapotheke"Es ist definitiv. Gegenüber Gebietskrankenkasse und Ärztekammer habe ich die Zusage für Neuhaus bereits...

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Martin Wurglits
Erzählkünstler F. Tegetthoff freut sich aufs Festival.
3

Erzählende Objekte und mehr
Storytelling-Festival in Graz gestartet

Die böse Stiefmutter erzählt im Rathaus Märchen und am Schlossbergplatz rauscht das Meer: Das Festival grazERZÄHLTgeschichten bringt Vorlesestimmung in die Stadt. Zu hören sind die Installationen noch bis Montag, 24. Mai. Auch dieses Jahr findet das internationale Storytelling-Festival "grazERZÄHLTgeschichten" in Graz statt. Der Fokus des von Folke Tegetthoff ins Leben gerufene Erzählfests liegt 2021 auf "erzählenden Objekten", die über ganz Graz verteilt wurden. So kommt mittels Klangoase das...

  • Stmk
  • Graz
  • Ludmilla Reisinger
Was ist in Tirol passiert? Das erfährst du im Bezirksblätter Wochenrückblick
Video 2

Wochenrückblick
Neue Regierungsmitglieder, Meteor im Raum Innsbruck entdeckt, uvm.

TIROL. Herzlich willkommen beim Bezirksblätter Wochenrückblick. Hier gibt’s für euch die Highlights der vergangenen Woche aus Tirol. Zwei Neue in der Tiroler Landesregierung Wirtschaftslandesrätin Patrizia Zoller-Frischauf und Gesundheitslandesrat Bernhard Tilg haben zwei neue Nachfolger. Platter verliert Zitat „verlässliche Partner". Auf den scheidenden Gesundheitslandesrat folgt die Geschäftsführerin des Sanatorium Kettenbrücke Annette Leja. Laut der Opposition habe die Landesregierung in den...

  • Tirol
  • Alexander Schguanin
Am 8. Mai ist Weltrotkreuztag: Erich Draschkowitz, Bezirksrettungskommandant in Bad Radkersburg, erzählt dazu von seiner Arbeit.
1

Podcast
SteirerStimmen – Folge 68: Bezirksrettungskommandant Erich Draschkowitz

BAD RADKERSBURG. Anlässlich zum Weltrotkreuztag am 8. Mai hat WOCHE-Redakteur Markus Kopcsandi mit Erich Draschkowitz, Bezirksrettungskommandant der Region rund um Bad Radkersburg, über das Rettungswesen, das erweiterte Tätigkeitsfeld vom Roten Kreuz, das Ehrenamt und die Schönheit der Steiermark gesprochen. Kapitel Min. 1: Rotes Kreuz in der PandemieMin. 6: Freiwillige beim Roten KreuzMin. 12: Nachwuchs beim Roten KreuzMin. 16: Was macht die Steiermark aus? Jede WOCHE neuSteirerStimmen...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Markus Kopcsandi
Die Jubiläums-Box mit lauter Lebensmittelerzeugnissen aus Bildein ist Teil der Aktivitäten anlässlich "800 Jahre Bildein".
7

Pinkaboden
Bildein feiert heuer sein 800-Jahre-Jubiläum

Nicht nur das Burgenland feiert heuer einen runden Geburtstag. Bildein wurde - wie viele Nachbardörfer im Pinkaboden - 1221 erstmals urkundlich als "Belud" erwähnt. Die Gemeinde feiert dieses 800-Jahre-Jubiläum mit zahlreichen Aktivitäten und der Präsentation der Ortschronik am 2. Oktober. Jubiläums-Box mit SchmankerlnZur Feier des Jahres haben sich Lebensmittelproduzenten aus Bildein etwas einfallen lassen. Zehn Direktvermarkter und die Konditorei Lendl bestücken mit ihren Erzeugnissen eine...

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
Die Imsterin Astrid Kraxner ist neue FSG Landes-Frauenvorsitzende

Einkommens-Gleichstellung als oberstes Ziel
Astrid Kraxner ist neue FSG Landes-Frauenvorsitzende

Die Imsterin Astrid Kraxner wurde bei einer kürzlich durchgeführten Wahl mit voller Unterstützung zur neuen, geschäftsführenden Landes-Frauenvorsitzenden der Fraktion Sozialdemokratischer GewerkschafterInnen gewählt. IMST. Genau 100 Prozent Zustimmung und eine überragende Wahlbeteiligung von 81 Prozent: Astrid Kraxner freut sich über die breite Zustimmung und ihre neue Aufgabe: „Dieses Vertrauen ist Auszeichnung und Anerkennung für unsere gemeinsame Arbeit. Wir sind ein großartiges Team, das...

  • Tirol
  • Imst
  • Clemens Perktold
NAbg. Joachim Schnabl besuchte Sandra Jakomini und Brigitte Kreps in der Frauenberatungsstelle Leibnitz.

Verein "Freiraum", Leibnitz
Gemeinsam im Kampf gegen Gewalt

Die Frauen der Frauenberatungsstelle "Freiraum" in Leibnitz berichten von einem sehr positiven Gespräch mit NAbg. Joachim Schnabel. LEIBNITZ. NAbg. Joachim Schnabel bringt es anlässlich der aktuellen politischen Diskussion und der erschütternden Frauenmorde im Gespräch mit Vertreterinnen der Frauenberatungsstelle Leibnitz auf den Punkt: „Gewaltschutz geht uns alle an!“ Wir wissen: JedeR von uns muss mithelfen, wenn wir intensiver gegen Gewalt vorgehen wollen. Prävention heißt NICHT wegsehen,...

  • Stmk
  • Leibnitz
  • Waltraud Fischer
Ralf Herwig, Gründer und Leiter der HG Pharma GmbH, kam schwer unter Beschuss.
9

Österreich-Überblick
Die wichtigsten Nachrichten des Tages

Welser schlägt mit Baseballschläger auf Schwager ein · Regierung fixiert 125 Millionen Euro schweres Anti-Terror-Paket · Ausreisetestpflicht in Abfaltersbach endet früher. Der tägliche Überblick über aktuelle Themen, die Österreich bewegt haben. Offenbar kommt keine Registrierungspflicht Wenn am 19. Mai alle Lokale wieder öffnen, muss man zwar getestet, geimpft oder genesen sein, aber offenbar bedarf es keiner Registrierung. Das geht zumindest aus einem Verordnungsentwurf des...

  • Anna Richter-Trummer
Den brandneuen Gnasbachsteg haben Thomas Fröhlich, der neue Baubezirksleiter Markus Pongratz und Toni Vukan gleich mal ausprobiert (l.).

Mureck
Neuer Gnasbachsteg "sichert" den Übergang

Neuer Gnasbachsteg ersetzt in Fluttendorf zerstörte Holzbrücke. FLUTTENDORF. Wasser spielt und rund um Mureck bzw. im Gebiet des entstehenden Biosphärenparks eine wichtige Rolle. Essenziell ist natürlich auch die "Begehbarkeit" der Landschaft. Kürzlich hat Murecks Bürgermeister Anton Vukan gemeinsam mit Markus Pongratz, Nachfolger von Baubezirksleiter Franz Kortschak, der kürzlich den Ruhestand angetreten ist, und Wassermeister Thomas Fröhlich den neuen Gnasbachsteg besichtigt. Dieser wurde vom...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Markus Kopcsandi
Projektleiter Ernst Schagl, Jungpecher Lukas, Pecher Gerhold Wöhrer und Mitgründer Gerhard Schagl.
4

Zum 25. Jubiläum: Viel Glück dem Pecherpfad

Der Pecherpfad Hölles, Unesco-Kulturerbeprojekt seit 2011, begeht heuer sein 25-jähriges Bestandsjubiläum und hat in seinen bisherigen rund 450 ehrenamtlichen Erlebnis-Schauvorführungen das ausgestorbene Handwerk der Harzgewinnung wieder zu neuem Leben erweckt. HÖLLES (Bericht und Fotos: Ernst Schagl). Seit der Aufnahme als Immaterielles Unesco-Kulturerbe 2011 gibt es in der Region zahlreiche Initativen, um die Pecherei wieder in der Öffentlichkeit bekannt zu machen. Die 1996 von acht...

  • Wiener Neustadt
  • Doris Simhofer
Abbildung: Banafsheh Rahmani, Dialogue, 2014, Öl auf Leinwand, 40 × 30 cm

Ausstellung im Haus der Kunst

BADEN. Bis 23. Mai ist im Haus der Kunst, Kaiser Franz Ring 7 die Ausstellung "Spannungsverhältnisse im Dialog" zu sehen. Die Eröffnung fand vorigen Freitag statt, in Anwesenheit von Landesrat Martin Eichtinger und Bürgermeister Stefan Szirucsek. Auch die Kuratorin der Ausstellung, Saskia Sailer und Roswitha Straihammer, NöART-Leiterin, waren vor Ort, um auf die gezeigten Werke und das Konzept im Detail einzugehen. Zu sehen sind Werke von Chrstian Eder, Stefan Radu Cretu, Banafsheh Rahmani,...

  • Baden
  • Gabriela Stockmann
Im botanischen Garten Salzburg kann man die Natur aus unmittelbarer Nähe erleben. Der Eintritt ist frei.
Aktion 2

Blumen und Pflanzen
Botanischer Garten heißt seine Besucher willkommen

Das Team des Botanischen Gartens hat das Sommerprogram erstellt. Mit Führungen und der "Neuen Wilden" lockt es hinaus in Salzburg botanischen Garten.  SALZBURG. Mit Führungen und der Ausstellung "Neue Wilde" lockt er hinaus in Salzburgs grüne Oase. Das Team des Botanischen Gartens hat das Sommerprogram erstellt und hofft, persönlich die Führungen durch den Garten wahrnehmen zu können. So können die verschiedenen Schaugruppen wie der "Bauerngarten" oder "Hoch- und Flachmoor" besichtigt werden....

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Sabrina Moriggl
Die Variante 12 der Donaubrücke soll in die bestehende Umfahrung Pyburg-Windpassing durch eine Unterführung unter der Donauuferbahn eingebunden werden.
2

Bestehende Infrastruktur nutzen
St. Pantaleon-Erla befürwortet neue Donaubrücke

Die Gemeinde St. Pantaleon-Erla nimmt Stellung zur festgelegten Variante 12 der neuen Donaubrücke: "Wir wollen den Flächenverbrauch so gering wie möglich halten." ST. PANTALEON-ERLA. Während die Bürgerplattform Pro Ennsdorf-Windpassing nach wie vor für eine alternative Trassenführung entlang des Ennskanals nach Rems kämpft, meldet sich die Gemeindeführung in St. Pantaleon-Erla zu Wort. Dort unterstützt man die vom Land Niederösterreich und Oberösterreich gewählte Variante: "Nach umfassender...

  • Enns
  • Michael Losbichler
Martina Bruneder-Winter (r.) mit ihren Schützlingen Chayenne Schmidt, Julia Wagner, Christin Desl, Anja Katzmayr und Tamara Horner (von links).
1 1 4

HLW Freistadt
Zehnfache Staatsmeisterin unterrichtet Sport

FREISTADT. Eine echte Sportskanone unterrichtet an der HLW Freistadt ebenso sportbegeisterte Schülerinnen: Martina Bruneder-Winter. Sie war zwischen 1990 und 2016 Leistungssportlerin und zehnfache Staatsmeisterin im Mittel- und Langstreckenlauf. Davor hatte die HLW-Lehrerin als vielfache österreichische Jugend-, Junioren- und U-23-Meisterin brilliert. Außerdem bestritt sie Einsätze für das Nationalteam in vielen Ländern Europas. Als Kind durch ihren Vater zum Laufsport gekommen, absolvierte sie...

  • Freistadt
  • Roland Wolf
Der NATO-Trupp am Freitagnachmittag in Villach
1 Video

Für Großübung
NATO-Kräfte ziehen durch Villach

Große Übung: Bis 21. Juni rollen NATO-Truppen durch Österreich. Der Grund ist eine Großübung im benachbarten Ausland. In Villach wird getankt. VILLACH. Seit einigen Tagen geht es auf Villachs Straßen „rund“. NATO-Truppen befinden sich auf dem „Durchzug“ zur Großübung „Defender Europe 2021“. Die Übung findet in Ungarn und Slowenien statt. Rund 30.000 Soldaten aus 26 Nationen nehmen daran teil. In VillachEin Teil der Truppen wird über Villach in die beiden Nachbarstaaten verlegt. In der Villacher...

  • Kärnten
  • Thomas Klose
Bedingte Haftstrafe für Bestellbetrug.

Landesgericht Krems
12 Monate bedingte Haft für Bestellbetrügerin

Die 32-jährige Frau aus dem Bezirk Waidhofen weist einschlägige Vorstrafen auf. Im Dezember 2019 wurde sie wieder rückfällig. Kurz vor Weihnachten bestellte sie im Internet in drei Tranchen Jacken und Kinderbekleidung. Allerdings auf Rechnung und Namen ihres Nachbarn. Vor Gericht verantwortete sich die Frau nur teilweise geständig. Ein Paket hätte sie gar nicht erhalten, ein anderes storniert. Allerdings hielt ihr die Richterin einen Annahmeschein mit ihrer Unterschrift vor und wies sie darauf...

  • Waidhofen/Thaya
  • Kurt Berger
Die neue Fußgänger- und Radfahrerbrücke über die Gail bei Nölbling wird als modernes Fachwerk aus Lärche-Brettschichtholz hergestellt. Sie ist überdacht, hat eine Länge von 36 Metern bei 2,70 Metern Breite und 3,00 Metern Höhe.
12

Nölblingsteg
Historische Brücke ganz neu

Bis zum Sommer wird der ehemalige Nölbling-Steg durch eine moderne Fussgänger-Holzbrücke ersetzt. NÖLBLING. Der durch das Hochwasser vom Herbst 2018 völlig zerstörte Nölblinger Steg entsteht derzeit neu. Aber nicht mehr an seinem bisherigen Standort, sondern – auf Empfehlung des Amtes für Wasserwirtschaft – etwa 300 Meter weiter östlich, also flussabwärts, direkt nach der Einmündung des Nölbling-Baches. Der südseitige neue Zugang erfolgt über den dortigen Hochwasser-Schutzdamm, nordseitig...

  • Kärnten
  • Gailtal
  • Hans Jost
Bedingte Strafe für 19-Jährigen am Landesgericht.

Landesgericht Krems
Pizzalieferanten mitten auf der Straße mit Waffe bedroht

Es passierte am 22. Jänner 2021 mitten in Krems. Der 51-Jährige war mit einer Bestellung zu einem Kunden unterwegs. Er bat ihn telefonisch, die Pizza auf der Straße übergeben zu dürfen, da er Stress hatte, wie er vor Gericht aussagte. Mitten auf der StraßeSein Fehler, er blieb in einer Einbahn mitten auf der Straße stehen, um auf den Kunden zu warten. Dies erzürnte einen hinter ihm stehenden 19-jährigen Pkw-Lenker derart, dass er permanent zu hupen begann. Als sich der Pizzafahrer deshalb...

  • Krems
  • Kurt Berger
Geburtstagsfeier fand Fortsetzung am Landesgericht.

Landesgericht Krems
In Unterhose und mit Schlagstock bewaffnet Geburtstagsfeier gecrasht

Es war ein schöner Abend im September des Vorjahres. Ein 36-Jähriger saß mit seiner Lebensgefährtin, seiner Mutter und deren Freundin in seinem Garten im Bezirk Gmünd. Man war bester Laune, feierte Geburtstag, Fleisch brutzelte am Grill. Der weitere Abend verlief jedoch wenig erbaulich und fand jetzt am Landesgericht Krems eine Fortsetzung. Ein 26-Jähriger und ein 28-Jähriger mussten sich wegen gefährlicher Drohung verantworten. Beschimpft, bedroht„Es dauerte ein Weilchen, bis uns klar wurde,...

  • Gmünd
  • Kurt Berger
Ein Jahr Haft und Einweisung.

Landesgericht Krems
Pizzeria-Chef und Gästen das Leben zur Hölle gemacht: Ein Jahr Haft

Der 48-jährige Pensionist war zuerst Stammgast in der Pizzeria im Horner Stadtzentrum. Nachdem er Lokalverbot bekommen hatte, begannen im Dezember 2020 die Übergriffe. Er drohte dem Lokalbesitzer die Zähne einzuschlagen, bedrohte ihn mit einem Schraubenzieher, drohte ihn und seine Familie umzubringen und die Pizzeria in die Luft zu sprengen oder anzuzünden. Massive DrohungenZudem stand er täglich stundenlang vor dem Lokal, schlug gegen die Scheiben, belästigte und bespuckte die Gäste. Weiters...

  • Horn
  • Kurt Berger
Sabrina und Markus Stadler stoßen auf den Neustart an.
2

Scheibbser Gastronomie feiert Comeback
Wirtshäuser mit Leben füllen

BEZIRK SCHEIBBS. Das lange Warten hat endlich ein Ende. Über ein halbes Jahr schon durften die Gastronomen im Bezirk Scheibbs keine Gäste mehr in ihren Lokalen bewirten. Umso größer die Freude über das große Comeback mit 19. Mai 2021. „Nach einer so langen Zeit des Verzichtes und der persönlichen sowie gesellschaftlichen Einschränkungen freut sich unser JoSchi-Team auf einen Restart in der Gastronomie. Die sozialen Kontakte gehen auch uns als Gastgeber ganz besonders ab“, freut sich Johannes...

  • Scheibbs
  • Werner Schrittwieser
Gabi Brunner: Tierwohl geht ihr über alles.
1 2

Gailtal
Tierbesitzer richten dringenden Appell an Bevölkerung

Essensreste an Tiere im Weidegebiet verfüttern gilt als tabu. In der Praxis schaut es oft anders aus. GAILTAL. „Jause in Gehege achtlos weggeworfen. Alpaka-Junges in Ferlach gestorben.“ Vor wenigen Tagen ging diese Nachricht in den Kärntner Medien um sich. Tiere vertragen nicht jede Nahrung. Essensreste haben auf der Weide genauso wenig zu suchen wie Müll, der achtlos liegen gelassen wird. Erwischt ein Tier solche bezahlt es den Verzehr im schlimmsten Fall sogar mit dem Tod. Die Gailtaler WOCHE...

  • Kärnten
  • Gailtal
  • Iris Zirknitzer

Beiträge zu Lokales aus

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.