Villach Land - Politik

Beiträge zur Rubrik Politik

Die Wernberger Bevölkerung leidet unter dem Lkw-Verkehr durch den Ort. Der Autobahn-Vollanschluss würde Entlastung bringen.
2

Wernberg
Autobahn-Vollanschluss lässt weiter auf sich warten

Der Spatenstich für den lang ersehnten Autobahn-Vollanschluss für Wernberg wird vermutlich erst 2024 erfolgen. Geplant war der Baustart für heuer. WERNBERG. Seit mittlerweile 26 Jahren warten Bewohner und Wirtschaftstreibende der Gemeinde Wernberg auf einen Autobahn-Vollanschluss. Eine Autobahnauffahrt gibt es nur in Fahrtrichtung Klagenfurt, eine Abfahrt nur in Fahrtrichtung Villach – was ein erhebliches Verkehrsaufkommen im Ortszentrum mit sich zieht. Nach etlichen Verzögerungen war der...

  • Kärnten
  • Villach Land
  • Sabine Rauscher
Veldens Bürgermeister Ferdinand Vouk begrüßt Margit Heissenberger als neues Ersatzmitglied im Gemeinderat.

Gemeinderatsitzung
Marktgemeinde Velden hat die Finanzen fest im Griff

Kürzlich fand die Gemeinderatssitzung in Velden statt. Neben der Angelobung eines neuen Ersatzmitgliedes, konnte auch eine positive Bilanz des Haushaltsjahres 2021 gezogen werden. Bürgermeister Ferdinand Vouk stimmt sich zufrieden. VELDEN. Bei der Gemeinderatssitzung in Velden vergangene Woche stand die Jahresrechnung 2021 im Mittelpunkt: „Es war ein schwieriges Jahr und wir alle haben uns angestrengt, jeden Euro zweimal umgedreht und jede Ausgabe auf Nachhaltigkeit und Effizienz besonders...

  • Kärnten
  • Villach Land
  • Chantal Buschung
Bürgermeister Max Linder (FPÖ) aus Afritz am See im Gespräch zur Pflegenahversorgung.

FPÖ zur Pflegenahversorgung
"Nicht nur Häuptlinge, sondern Indianer"

Die Pflegenahversorgung ist viel diskutiert. Maximilian Linder (FPÖ) übte zuletzt im Rahmen der Landtagssitzung im März Kritik. Der Bürgermeister aus Afritz am See mit meinBezirk.at im Gespräch.  AFRITZ. WOCHE: Was muss in Sachen Pflegenahversorgung Ihrer Meinung nach besser laufen? Maximilian Linder: Es gibt jetzt die Community Nurse, eine Diplomkrankenschwester, die Hilfestellung geben kann. Aber da muss man aufpassen: Das ist nicht die Person, die dann Pflege an den Patienten durchführt....

  • Kärnten
  • Villach Land
  • Chantal Buschung
Anzeige
Jetzt gewinnen!
6 13

WOCHE-Quiz
3 x 100€ für Top Weine vom Winzerhof SAX gewinnen!

Mitmachen und gewinnen. Einfach Fragen zu den News aus Kärnten beantworten und schon hast du die Chance, 3 x 100€ für Weine vom Winzerhof SAX zu gewinnen. Die Winzerfamilie Sax blickt auf eine lange Tradition imWeinbau zurück. Seit Jahrhunderten ist ihr Winzerhof stark in der Region Kamptal verwurzelt und steht heute für exzellente Weine aus besten Lagen. Quiz dich zum GewinnWir verlosen 3 x 100€ vom Winzerhof SAX. Jetzt schnell mitspielen. Wie du dir den Gewinn sichern kannst? – Ganz...

Andreas Mölzer und Josef Feldner
2

KHD-Obmann Andreas Mölzer
"Müssen Dienst an der Heimat neu definieren"

Andreas Mölzer ist bekannt als Mastermind der FPÖ. als ideologisches Gewissen der Partei. Seit vielen Jahren arbeitete er aber auch im Kärntner Heimatdienst mit, vor wenigen Tagen übernahm er dessen Obmannschaft. Mit uns sprach er über seine Beweggründe und Ziele. Herr Mölzer, Sie sind schon lange beim KHD tätig - warum haben Sie diesen Schritt in die allererste Reihe gemacht? Mölzer: Ich bin seit mehr als 20 Jahren als Obmann-Stellvertreter im KHD tätig gewesen und ich habe hier immer sehr...

  • Kärnten
  • Villach Land
  • Lukas Moser
Überraschend wurden gerade weitere Öffnungsschritte verkündet

Paukenschlag
Weitere Öffnungsschritte von Bundesregierung verkündet

Erst vor wenigen Tagen gab die Bundesregierung bekannt, dass der Lockdown für Ungeimpfte ab Montag, 31. Jänner, enden wird. Dass sich an den konkreten Maßnahmen jedoch kaum etwas verändert hat, ließ die Wogen teils hoch gehen. Nun gibt die Bundesregierung nach und verkündet weitere Öffnungsschritte. WIEN/KÄRNTEN. Da sich Österreich laut GECKO-Kommission am Höhepunkt der Omikron-Welle befindet, könne man die Öffnungsschritte verantworten. Dem Grundsatz der Pandemiebekämpfung folgend (so viel...

  • Kärnten
  • Lukas Moser
Das Land Kärnten rüstet sich für die "Omikron-Wand"
1

Aufruf zur Eigenverantwortung
Kärnten wappnet sich für Omikron-Wand

Das Land Kärnten wappnet sich für die Omikron-Wand, in den kommenden Tagen dürften die Zahlen weiter stark steigen. Gerd Kurath informiert dementsprechend noch einmal über die Maßnahmen und die Vorbereitungen des Landes auf die wohl für viele fordernde Zeit. KÄRNTEN. 1.272 Neuinfektionen in den vergangenen 24 Stunden und eine 7-Tages Inzidenz von 1.123,7 weisen deutlich darauf hin: Verzögert baut sich jetzt auch eine Omikron-Wand in Kärnten auf. "Mit erweiterten Testkapazitäten, einem Angebot...

  • Kärnten
  • Lukas Moser
Landesschulsprecher Christian Bischof hält nichts von Warnstreiks

Bischof für Dialog
Landesschulsprecher stellt sich gegen Streik

Zu den angekündigten Warnstreiks an etlichen Schulen, auch in Kärnten, sprachen wir auch mit AHS-Landesschulsprecher Christian Bischof. Während die linke Schülervertretung AKS als Initiator der Proteste gilt, distanziert sich der Landesschulsprecher, der für die ÖVP-nahe Schülerunion aktiv ist, klar von der Aktion. KÄRNTEN. Christian Bischof ist 18 Jahre alt und besucht selbst die achte Klasse des BORG "Auer von Welsbach" in Althofen. Er plädiert für Dialog, bekräftigt aber die Forderung nach...

  • Kärnten
  • Lukas Moser
Man kann gespannt sein, wie viele Klassen aufgrund des Streiks heute so aussehen werden

Wegen Durchseuchung und Matura
Auch in Kärnten gibts heute Schulstreiks

Schüler gegen Bildungsminister Polaschek, das ist Brutalität - so weit sind wir Gott sei Dank zwar noch nicht, doch treten die Lernenden heute auch in Kärnten auf die Barrikaden, heute kommt es zu Warnstreiks. Stein des Anstoßes ist der Umgang mit Lernenden in der Pandemie, insbesondere in Bezug auf die mündliche Matura. KÄRNTEN. Den Ausgang findet die Initiative nicht in Kärnten, sondern in Wien beim mittlerweile bekannten 17-jährigen Schulaktivisten Mati Randow - dessen Vater jedoch ist...

  • Kärnten
  • Lukas Moser
Erwin Angerer, FPÖ-Landesparteichef
1 3

FPÖ Kärnten
Neue Kampagne: „Ja zur Freiheit, nein zum Impfzwang" startet

FPÖ Kärnten Landesparteiobmann Erwin Angerer präsentiert in einer Pressekonferenz die neue Werbekampagne im Kampf gegen den Impfzwang. KÄRNTEN. Erwin Angerer präsentiert die neue Werbekampagne der FPÖ Kärnten, die sich klar gegen den Impfzwang ausspricht. Mit dem Slogan „Ja zur Freiheit, nein zum Impfzwang", versucht die Partei, „die Politik und Entscheidungsträger wachzurütteln". Angerer kritisiert in diesem Zusammenhang die Haltung des Landeshauptmannes Peter Kaiser, eine Impfpflicht sei DIE...

  • Kärnten
  • Julia Dellafior
Roseggs Bürgermeister Franz Richau

VP-Gemeindechef
"Politik von Land und Bund nicht mehr nachvollziehbar"

Gegen die derzeitige Politik des Landes Kärnten und der Bundesregierung stellt sich der Rosegger Bürgermeister Franz Richau (ÖVP). ROSEGG. In einem offenen Brief schreibt Richau:  „Ich fordere die sofortige Einsetzung eines Krisenstabes aus allen Bereichen zur Festlegung von klaren, verständlichen und auch durchführbaren Regeln sowie die Zurverfügungstellung von geeigneten Test- und Untersuchungsmöglichkeiten. Das derzeitige Chaos auf Landes und Bundesebene ist unhaltbar." Richau weiter: "Ich...

  • Kärnten
  • Villach Land
  • Thomas Klose
Pressekonferenz mit Impfpflicht und Lockdown: Ludwig, Platter, Schallenberg, Mückstein
10 6 Aktion Video 4

Allgemeine Impfpflicht ab 1. Februar
Österreich dreht zu – harter Lockdown

Am idyllischen Achensee in Tirol fand die turnusmäßige Landeshauptleutekonferenz statt. Aber statt eines geselligen Beisammenseins wurde in zähen Verhandlungen mit Bundesminister Mückstein und Kanzler Schallenberg ein weiterer Lockdown für alle beschlossen. Dieser beginnt am Montag und dauert vorerst zehn Tage, maximal aber bis 13. Dezember. Gleichzeitig wird die allgemeine Impfpflicht ab 1.  Februar kommen. ÖSTERREICH. Bereits am Donnerstag sind Bundeskanzler Alexander Schallenberg und...

  • Tirol
  • Sieghard Krabichler
LPO Martin Gruber (l.) gratulierte Christian Poglitsch zur einstimmigen Wiederwahl.

ÖVP-Bezirksparteitag
Poglitsch bleibt im Amt

Christian Poglitsch wurde beim ÖVP-Parteitag einstimmig wiedergewählt. Martin Gruber sieht Volkspartei als Impulsgeber in der Region bestätigt. FINKENSTEIN. Am 11. November fand der Bezirksparteitag der ÖVP Villach Land im Naturel Hoteldorf Schönleitn statt. Hier wurde Christian Poglitsch von den anwesenden Delegierten zum dritten Mal in Folge mit 100 Prozent als Bezirksparteiobmann bestätigt. „Mit großer Demut freue ich mich über dieses bereits zum dritten Mal erreichte hundertprozentige...

  • Kärnten
  • Villach Land
  • Chantal Buschung
Kogler betont, was die Türkis-Grüne Koalition schon alles erreichen konnte.
4

Nationalfeiertag
Gemeinsam durch die Krise(n)

Am Nationalfeiertag traten der neue Bundeskanzler Alexander Schallenberg (ÖVP) und sein Vize Werner Kogler (Grüne) zum ersten Mal gemeinsam auf. Im Zentrum ihrer Pressekonferenz stand die Bewältigung vergangener und künftiger Krisen.  ÖSTERREICH. Am Nationalfeiertag hielten der neue Bundeskanzler Alexander Schallenberg (ÖVP) und Vizebundeskanzler Werner Kogler (Grüne) ihre erste gemeinsame Pressekonferenz. In dieser ließen sie das letzte Jahr - und vor allem die vergangenen Krisen der letzten...

  • Wien
  • Salme Taha Ali Mohamed

St. Jakob
Amtsleiter verlässt Gemeinde und wechselt nach Villach

St. Jakobs Amtsleiter Arnold Muschet wird neuer Landesgeschäftsführer des Österreichischen Städtebundes. ST. JAKOB/VILLACH. Schnell sprach es sich herum: In St. Jakob muss man sich auf die Suche nach einem neuen Amtsleiter machen. Der bisherige Amtsleiter Arnold Muschet kündigte seinen Job, wird künftig eine neue Herausforderung beim Österreichischen Städtebund – Landesgruppe Kärnten annehmen. "Tolle Chance"Im Gespräch mit der Draustädter WOCHE bestätigt Muschet den Wechsel: "Der Job war...

  • Kärnten
  • Villach Land
  • Thomas Klose
Feierlich und mit Abstand: Die Angelobung des Bürgermeisters Klaus Glanznig
2

„Ein klarer Arbeitsauftrag“
Treffner Bürgermeister und Gemeinderat angelobt

Konstituierende Gemeinderatssitzung in Treffen: Bürgermeister und Gemeinderat angelobt. TREFFEN. Auch in Treffen am Ossiacher See wurde der neue Gemeinderat sowie der Bürgermeister angelobt. Die Feierlichkeiten fanden unter strengen Corona-Sicherheitsvorkehrungen statt. Feierliche Angelobung Im Beisein von Landeshauptmann Peter Kaiser, Landtagspräsidenten Reinhard Rohr und einer Reihe von Ehrengästen wurde Freitagabend Bürgermeister Klaus Glanznig (SPÖ) im Hotel eduCARE – unter coronabedingten...

  • Kärnten
  • Villach Land
  • Alexandra Wrann
Der neu zusammengesetzte Gemeindevorstand von Wernberg.
1

Gemeinderatswahlen
Wernbergs Bürgermeisterin wurde angelobt

Ende März fand in Wernberg die konstituierende Sitzung des Gemeinderates statt. WERNBERG. Nach dem langjährigen Bürgermeister Franz Zwölbar steht nun Doris Liposchek an der Gemeindespitze, die von Bezirkshauptmann Mag. Dr. Bernd Riepan angelobt wurde. Der neu zusammengesetzte Gemeindevorstand (von rechts): Vizebürgermeister Ing. Christian Mitterböck (SPÖ), GV Thomas Warmuth (SPÖ), Bürgermeisterin Doris Liposchek (SPÖ), GV Adam Müller (ÖVP), Vizebürgermeisterin Marlene Rogi (SPÖ) und GV Markus...

  • Kärnten
  • Villach Land
  • Birgit Gehrke
Oberlassnig Wurde von Bezirkshauptmann Villach Land, Bernd Riepan angelobt.
5

Feld am See und Feistritz/Rosental
Bürgermeisterinnen wurden feierlich angelobt

Angelobungen von Bürgermeisterin Michaela Oberlassnig in Feld am See und Feistritz im Rosental. FELD AM SEE. Ihre feierliche Konstituierung hielten vergangene Woche die neu gewählten Gemeinderäte in Feld am See und Feistritz im Rosental ab. In Anwesenheit von Landeshauptmann Peter Kaiser wurden zwei Bürgermeisterinnen angelobt: Michaela Oberlassnig in Feld am See von Bezirkshauptmann Bernd Riepan und Sonya Feinig in Feistritz von Bezirkshauptmann Johannes Leitner. Unter den Anwesenden in Feld...

  • Kärnten
  • Villach Land
  • Alexandra Wrann
Doris Liposchek (links) und Michaela Oberlassnig bei ihrem ersten Treffen auf neutralem Villacher Boden

Bürgermeisterinnen in Gespräch
"Wollen gegenseitigen Austausch"

Erstmals gibt es in Villach Land mit Michaela Oberlassnig (Feld am See) und Doris Liposchek (Wernberg) zwei Bürgermeisterinnen. Beim DRAUSTÄDTER trafen die Frauen erstmals persönlich aufeinander. DRAUSTÄDTER: Sie sind die einzigen Bürgermeisterinnen im Bezirk, wird es einen gegenseitigen Austausch geben? Oberlassnig: Auf jeden Fall! Wenn es wieder möglich ist, möchte ich auch alle zehn Kärntner Bürgermeisterinnen nach Feld am See einladen. Liposchek: Das sehe ich auch so. Es gefällt mir sehr,...

  • Kärnten
  • Villach Land
  • Birgit Gehrke
Vizebürgermeister Thomas Michenthaler (links) mit Bürgermeister Christian Hecher.

Gemeinderatswahlen
Angelobung in Bad Bleiberg

BAD BLEIBERG. Nur drei Wochen nach den Gemeinderatswahlen wurden im Rahmen der konstituierenden Sitzung die Weichen für die Arbeit im Hochtal (auch für Villacher ein beliebtes Ausflugsziel) in den nächsten Jahren gestellt. So fand Mitte März im Knappenhaus der Marktgemeinde Bad Bleiberg unter strengsten COVID-19 Auflagen (ua. auch durch Schnelltests vor der Sitzung) die konstituierende Sitzung der neu gewählten Gemeindemandatare statt. Der neu gewählte Gemeinderat setzt sich aus 19 Mandataren...

  • Kärnten
  • Villach Land
  • Birgit Gehrke
3

Bad Bleiberg
Im Hochtal fand die Angelobung statt

Nur drei Wochen nach den Gemeinderatswahlen wurden im Rahmen der konstituierenden Sitzung die Weichen für die Arbeit in den nächsten Jahren gestellt. BAD BLEIBERG. So fand am Freitag im Knappenhaus der Marktgemeinde Bad Bleiberg unter strengsten COVID-19 Auflagen (ua. auch durch Schnelltests vor der Sitzung) die konstituierende Sitzung der neu gewählten Gemeindemandatare statt. 19 MandatareDer neu gewählte Gemeinderat setzt sich aus 19 Mandataren zusammen. Davon besetzt die Unabhängige Liste...

  • Kärnten
  • Villach Land
  • Thomas Klose
25 Jahre lang war Zwölbar Bürgermeister von Wernberg.
2

Bürgermeister in Pension
"Freue mich aufs Klavierspielen"

Generationswechsel: Franz Zwölbar (Wernberg) und Erhard Veiter (Feld am See) gehen in Pension. VILLACH LAND. Gemeinsam waren Franz Zwölbar und Erhard Veiter 37 Jahre als Bürgermeister im Amt – Zwölbar 25 und Veiter 12 Jahre. Wie geht es dem, nun Alt-Bürgermeister von Feld am See mit dem Abschied, schwingt auch Wehmut mit? "Das nicht. Es war ja alles so geplant, ein Abschnitt geht zu Ende und es ist nicht aus einem Unglücksfall heraus entstanden. Ich bin nicht der Typ, der einer Sache nachweint....

  • Kärnten
  • Villach Land
  • Birgit Gehrke
Die FPÖ ist im Gemeinderat von St. Jakob geschrumpft.
4

Gemeinderatswahlen
Die Stärksten und Schwächsten in Villach Land

Die stimmenstärksten Parteien im Bezirk Villach-Land.  VILLACH LAND. Mit 52,92 sichert sich die FPÖ in der Gemeinde Arriach die absolute Mehrheit im Gemeinderat, man büßte dennoch ein wenig ein, 2015 waren es noch mehr mit 56,87 Prozent. Klarerweise kommt mit Gerald Ebner auch der Bürgermeister aus der FPÖ. Auf nunmehr 5,49 Prozent geschrumpft ist die FPÖ dagegen in St. Jakob im Rosental, das ist der niedrigste Wert der FPÖ in Villach Land. Vor sechs Jahren waren es noch 7,71 Prozent. Die...

  • Kärnten
  • Villach Land
  • Birgit Gehrke
Bürgermeister Manuel Müller sieht seine Arbeit bestätigt.
2

Bürgermeisterwahlen
Die Prozentrekorde-Meister

Mit 86,86 Prozent erreichte Manuel Müller in Paternion ein außergewöhnlich hohes Wahlergebnis. VILLACH LAND. Seit seinem Wahlsieg als Bürgermeister am Sonntag "hängt" Müller nur noch am Telefon. Hätte er mit so einer hohen Zustimmung gerechnet? "Rechnen darf man mit so etwas nicht, aber gewünscht habe ich es mir natürlich. Das tolle Ergebnis bestätigt unsere Arbeit, die bisher geleistet wurde und zeigt, dass ich auf keinem falschen Weg war. Und ich bin auch jetzt voller Tatendrang. Die...

  • Kärnten
  • Villach Land
  • Birgit Gehrke
Ein klarer Sieg für die Frauen in Feld am See und Wernberg: Michaela Oberlassnig (SPÖ) und Doris Liposchek (SPÖ)

Bürgermeisterwahl 2021
Zwei neue Bürgermeisterinnen für Villach Land

WERNBERG, FELD AM SEE. Gleich zwei Frauen übernehmen ab sofort in Villach Land das Amt der Bürgermeisterin. Doris Liposchek (SPÖ) erreichte am Sonntag 65,86 Prozent der Stimmen und folgt somit Franz Zwölbar in Wernberg als erste Bürgermeisterin. Ein Sieg der Frauen. „Ich bin so stolz auf dieses Ergebnis und mein Team, ich kann es kaum in Worte fassen", so Liposchek. Am Wahltag selbst war sie als Wahlleiter-Stellvertreterin eingeteilt. „Somit war ich den ganzen Tag beschäftigt und abgelenkt....

  • Kärnten
  • Villach Land
  • Martina Winkler

Politik aus Österreich

3

Nehammer telefonierte mit Putin
Putin gab Signale für sichere Exportrouten und Gefangenenaustausch

Bundeskanzler Karl Nehammer (ÖVP) hat am Freitag mit dem Präsidenten der Russischen Föderation Wladimir Putin telefoniert. Das Telefonat fand um 15 Uhr statt.  ÖSTERREICH. 45 Minuten habe das Gespräch mit Putin gedauert, sagte Nehammer in einer anschließenden Pressekonferenz am Freitagnachmittag. Der Bundeskanzler sprach von einer dramatischen Lage im Osten der Ukraine. "Österreich sieht sich als Land mit einer aktiven Nautralitätspolitik", betonte der Kanzler. Das bedeute, dass man mit allen...

  • Julia Schmidbaur
ÖVP-Generalsekretärin Laura Sachslehner: "Wer als Zuwanderer die Staatsbürgerschaft erlangen will, muss einen Beitrag für die Gesellschaft leisten und sich zuvor in Österreich integrieren. Das ‚hier-sein‘ alleine kann dafür keinesfalls reichen."
Aktion 3

"Hier sein"-Aussage
SOS Mitmensch kritisiert Laura Sachslehner scharf

SOS Mitmensch übt scharfe Kritik an der von ÖVP-Generalsekretärin Laura Sachslehner auf Twitter geäußerten Forderung, dass „hier-sein allein“ nicht mehr für den Staatsbürgerschaftserwerb reichen dürfe. Die Menschenrechtsorganisation verweist darauf, dass derzeit über 85 Prozent der österreichischen Staatsbürgerschaften allein fürs Hiersein vergeben werden. Falle das weg, dann sterbe die Demokratie. ÖSTERREICH. „Die Forderung von Sachslehner ist paradox und gefährlich zugleich. Sie selbst hat...

  • Mag. Maria Jelenko-Benedikt
Niederösterreich, Steiermark und Vorarlberg leuchten grün.
3

Corona-Ampel
Österreich leuchtet Gelbgrün und Gelb

Am Mittwoch hat die Ampel-Kommission die Bundesländer Niederösterreich, Steiermark und Vorarlberg mit geringem Risiko eingestuft. ÖSTERREICH. Das Burgenland, Kärnten, Oberösterreich, Salzburg, Tirol und Wien wurden von der Kommission mit mittlerem Risiko bewertet. Kärnten, Oberösterreich und Wien überschreiten allerdings den Schwellenwert zum mittleren Risiko nur mehr geringfügig. Die Risikozahlen sind dem Bericht zufolge in sämtlichen Bundesländern teils erheblich zurückgegangen. Den höchsten...

  • Julia Schmidbaur
3

Nehammer
Österreich nimmt 100 Schwerverletzte aus der Ukraine auf

Österreich wird bis zu 100 schwer verletzte Menschen aus der Ukraine aufnehmen und medizinisch versorgen. ÖSTERREICH. Das hat Bundeskanzler Karl Nehammer (ÖVP) am Dienstag in einem Telefonat mit dem ukrainischen Präsidenten Wolodymyr Selenskyj und wenig später mit Premier Denys Schmyhal vereinbart.  Nehammer: ist " unsere humanitäre Pflicht"Österreich werde vor allem Frauen und Kinder aufnehmen, medizinisch behandeln und die medizinische Rehabilitation sicherstellen, wofür Selenskyj sich...

  • Julia Schmidbaur

Beiträge zu Politik aus

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.