Villach Land - Lokales

Beiträge zur Rubrik Lokales

LokalesBezahlte Anzeige
Im winterlichen Urlaubsparadies Bad Kleinkirchheim die Seele baumeln lassen – buchen Sie jetzt Ihren Traumurlaub!
3 Bilder

Winterurlaub
Ferien in Bad Kleinkircheim

Winterparadies in Kärnten: Buchen Sie Ihren Urlaub in den Semesterferien in Bad Kleinkirchheim! Wenn wir Kärntner uns in einem Winter-Urlaubsparadies erholen und entspannen möchten, sollte in den Semesterferien unser Motto lauten: „Warum in die Ferne schweifen, wenn Bad Kleinkirchheim liegt so nah?!“ Paradies für Semesterferien Ob Skifahrer, Snowboarder, Langläufer, Tourengeher, Schneeschuh-Wanderer, Sonnenhungrige oder einfach Genießer – das Skigebiet Bad Kleinkirchheim lässt das Herz...

  • 16.01.19
Lokales
Tritt wie Künstler-Kollegen kostenlos für Hochwasser-Opfer auf: „Buzgi“, auch bekannt als Kärntens Antwort auf Elvis
2 Bilder

Unterhaltungsabend
WOCHE-Benefiz für Hochwasser-Opfer im Gailtal

Die WOCHE veranstaltet am 8. Februar den Benefiz-Abend „Die WOCHE hilft Gailtalern“ mit Künstlern aus der Kärntner Unterhaltungsszene. HERMAGOR. Das Sturmtief „Vaia“ zog im vergangenen Herbst vor allem durch das Gailtal eine Spur der Verwüstung. Die Aufarbeitung wird noch viele Monate in Anspruch nehmen, nach wie vor steht das gesamte Ausmaß der Hochwasser-Katastrophe nicht fest. Was jedoch feststeht: Die WOCHE hilft den Betroffenen im Gailtal und veranstaltet – in Kooperation mit dem...

  • 16.01.19
Lokales
AK-Konsumentenschützer warnen vor erpresserischem Phishing-Mail
2 Bilder

AK Kärnten
Warnung vor Phishing-Mails

Die Arbeiterkammer Kärnten warnt vor Internetbetrügern, die mittels E-Mails an das Geld ihrer Opfern kommen wollen. KÄRNTEN. Betrüger versuchen durch das Versenden von Erpresser-Mails, an das Geld ihrer Opfer zu gelangen. Im E-Mail-Betreff wird der Leser bereits mit "(Spam) Hohe Gefahr. Konto wurde angegriffen" gewarnt. Inhalt der Erpresser E-Mail Die Betrüger behaupten dann, dass sie Zugriff auf die Daten des Lesers haben und den Betroffenen mit einem privaten Video erpressen werden,...

  • 15.01.19
Lokales
Familie Lässig: Konzertpremiere in Kärnten am 20. Jänner im Stadttheater Klagenfurt
5 Bilder

Gastspiel: Familie Lässig
"Wir sind eine gecastete Wahlfamilie"

Die All-Star-Band "Familie Lässig" gastiert erstmals in Kärnten und präsentiert sich "Im Herzen des Kommerz". KLAGENFURT (chl). Am Sonntag debütiert die "Familie Lässig" am Stadttheater. Wobei: Debüt trifft auf die einzelnen Familienmitglieder nur bedingt zu, denn Manuel Rubey spielte schon in der Ära Dietmar Pflegerl in Shakespeares "König Lear", Boris Fiala ebenso und kehrte zurück für Bernd Liepold-Mossers "Mutter Courage"-Inszenierung, Gerald Votava spielte in "Der Talisman", Clara Luzia...

  • 15.01.19
Lokales
<f>Obwohl der </f>Vassacher See von der Stadt Villach noch nicht freigegeben worden ist, tummeln sich dort einige "Wagemutige" zum Eislaufen und Hockey-Spielen
33 Bilder

Eislaufen am See
Mancherorts ist das Eis nach wie vor zu dünn!

Der Weißensee ist schon seit Ende Dezember freigegeben, auch der Aichwaldsee wird schon fleißig befahren. Bei anderen Natureisflächen dauert es hingegen noch. Aber: es gibt auch Warnungen! BEZIRK VILLACH (bm). Winterzeit ist Eislaufzeit. Kärnten sollte aufgrund seiner Seenvielfalt prädestiniert dafür sein. Doch Vorsicht ist geboten: Nicht jeder See ist momentan zum Eislaufen geeignet, auch wenn er zugefroren ist. Die Stadt Villach und der Eislaufverein Wörthersee (EVW) kontrollieren...

  • 11.01.19
Lokales
Am 12. Jänner 2019 startet der "Super Challenge Day“ am Nassfeld. Skiline-Höhenmeterdiagramm bis 16 Uhr abgeben

Nassfeld
Viele Höhenmeter mit Vollgas sammeln

Nassfeld lockt "Next Generation": Events und Kooperationen sollen Jugend auf die Brettln bringen. HERMAGOR/NASSFELD (lexe). Ski4you heißt das neue Zauberwort, wenn es um die Themen Ski und junge Menschen in Kärnten geht. Der Berg muss immer "cooler" werden. Vier Skigebiete haben sich dafür zusammengetan und verfolgen so ihr gemeinsames Ziel. Die Skigebiete Turracher Höhe, Bad Kleinkirchheim, Katschberg und Nassfeld wollen der jungen Generation wieder Lust auf Skifahren machen. Gegen...

  • 11.01.19
Lokales
<f>Hocherfreut</f> ist Brigitte Fatzi heute in ihrem Arbeitszimmer in Nötsch, wenn sie an die Bestätigung der UNESCO denkt
7 Bilder

Damit nichts in Vergessenheit gerät

Mit Diana Erat hat Historikerin Brigitte Fatzi die Windische Tracht zum UNESCO Kulturerbe gemacht. NÖTSCH (nic). "Was hat den lebenslangen Forscherdrang in Ihnen geweckt?" Brigitte Fatzi: "Ich bin in Saak aufgewachsen und habe als Kind noch viel vom "alten" Leben mitbekommen. Das hat mich geprägt und mein Leben lang die Neugierde, mehr über die Geschichte der Region zu erfahren genährt." "Geht es dabei mehr um das Studium alter Unterlagen oder um Gespräche mit Zeitzeugen aus der...

  • 09.01.19
Lokales
Der Drogenfund aus einem Wohnhaus in Villach Land

Drogenhandel
Drogen von Slowenien über Kärnten nach Deutschland geschmuggelt

Grenzüberschreitender Drogenhandel wurde bekannt, Paar wurde festgenommen. In einem Haus in Villach Land sollen Drogen zwischengelagert worden sein, bevor sie weiter nach Deutschland geschmuggelt wurden. VILLACH LAND. Schon Mitte Dezember wurde wegen Verdacht auf Suchtmittel-Besitz im Bezirk Villach Land eine Hausdurchsuchung gerichtlich angeordnet. Das Wohnhaus bewohnt eine 38-jährige Österreicherin. Zum Zeitpunkt der Hausdurchsuchung war sie aber nicht vor Ort, wohl aber ihr 24-jähriger...

  • 09.01.19
Lokales
Häckseln oder entsorgen? Nicht überall gibt es Abholtermine für unsere Christbäume.

Christbaum-Entsorgung
Christbaum adé: Termine für die Baum-Entsorgung!

BEZIRK VILLACH. Neu zugezogen oder das erste Mal Weihnachten im Eigenheim? Nicht nur in diesen Fällen steht man spätestens jetzt vor der Situation: Wohin mit dem Christbaum? Traditionell stellt sich diese Frage zumeist ab dem Dreikönigstag. Die WOCHE hat für Sie die Entsorgungs-Termine. Bezirk Villach In der Stadt Villach werden die Bäume bereits seit Montag, 7. Jänner, von Mitarbeitern der Villacher Saubermacher GmbH & Co KG abgeholt. Die Abholung erfolgt bei Einfamilienhäusern nach...

  • 09.01.19
Lokales

Eislaufen
Der Ewald hat ein Gespür für das Eis

Junger Bleiberger sorgt für "neues" Eis übernacht. BAD BLEIBERG (lexe). Tagsüber arbeitet Ewald Rossbacher in der Landwirtschaft, am Birkenhof, in Velden. Nachts aber steht er, abwechselnd mit seinem Kollegen Rene Blümel, am Eislaufplatz in Bad Bleiberg. Ab 21 Uhr wird mittels Wasserschlauch "Eis gespritzt". Kein Wunder, dass bei dieser Betreuung, das Eis immer top ist. Der 25-jährige Ewald Rossbacher ist selbst ein Fan des Eissports und die Eisgüte des heimischen Platzes ist ihm ein...

  • 09.01.19
Lokales
Kostenlos und abholbereit: die neuen Hausnummer-Tafeln liegen im Gemeindeamt von Bad Bleiberg auf
2 Bilder

Straßennamen
Neue Hausnummern sind da!

Ab Feber fix: neue Straßennamen und Hausnummern für Bad Bleiberg. BAD BLEIBERG (lexe). "Für mich persönlich war dies ein längst überfälliger und notwendiger Schritt", so der Bad Bleiberger Bürgermeister Christian Hecher über ein Thema, das die Gemeinde seit 20 Jahren beschäftigt und am 1. Februar 2019 abgeschlossen sein wird. Denn bis dahin werden in Bad Bleiberg Straßenschilder aufgestellt. Die neuen und kostenlosen Hausnummern-Tafeln liegen zur Abholung am Gemeindeamt bereit. Neue...

  • 09.01.19
Lokales
Die Kameradschaft der Freiwilligen Feuerwehr Vassach.

Nach dem Großbrand in Fürnitz
"Wünschen viel Motivation zum Weitermachen"

Vor Weihnachten brannte ihr Wirtschaftshof, samt Ziegen, ab. Spendenaktionen sollen helfen.  St. JOB/FÜRNITZ. Eine Schreckensnachricht, die noch gut in Erinnerung ist. Kurz vor Weihnachten verlor die Familie Oschounig aus St. Job (Fürnitz) bei einem Großbrand nicht nur 200 ihrer Ziegen sondern damit auch einen großen Teil ihrer Existenz. Seither laufen Spendenaktionen. Feuerwehr Vassach engagiert Auch die Freiwillige Feuerwehr Vassach versucht "einen kleinen beitrag zu leisten". Und...

  • 08.01.19
Lokales
Zeugnis für die HLW! Hermagorer Schule wird von Genussland das Zertifikat "Kärntner Genuss Schule" verliehen

Genussland Kärnten
Großer Kulinarik-Coup für HLW in Hermagor

HERMAGOR (lexe). Dass die Höhere Lehranstalt für wirtschaftliche Berufe (HLW) in Hermagor lebt, lehrt Regionalität. Jetzt darf wieder gefeiert werden, denn die Bildungseinrichtung wird zur "Kärntner Genuss Schule". Warum? Die Schule verwendet "garantiert authentische und regionale Lebensmittel" in der Schulküche und versucht das Qualitätsbewusstsein und die Begeisterung für heimische Produkte früh zu entwickeln und zu fördern. Ein Bekenntnis also zur Regionalität und Stärkung der...

  • 08.01.19
Lokales
Der neue Lehrgang zum Hospizbegleiter beginnt im Februar

Rotes Kreuz
Ausbildung zum Hospizbegleiter 2019

"Aus Liebe zum Menschen" ist einer der Leitgedanken des Roten Kreuzes und der soll auch beim allerletzten Lebensabschnitt spürbar sein. KÄRNTEN. Seit 2009 bildest das Rote Kreuz Menschen zu Hospizbegleitern aus. Sie stehen schwer kranken, sterbenden Menschen und deren Angehörigen bis zum Schluss bei. Anmeldungen zum Lehrgang im Februar 2019 sind noch diese Woche möglich! Hospizbegleitung Hospizbegleiter stehen Menschen die unmittelbar mit dem Tod konfrontiert sind einfühlsam,...

  • 07.01.19
LokalesBezahlte Anzeige
https://www.puchasplus.at
5 Bilder

Sensationelle Auszeichnung mit HolidayCheck- GOLD-Award
10 Awards in 5 Jahren für PuchasPLUS Stegersbach & Loipersdorf

Was für ein grandioser Erfolg zu Beginn des Jahres - PuchasPLUS ganz in Gold! Die beiden meist und bestbewertesten Betriebe Ost-Österreichs, die zwei 4-Sterne Hotels PuchasPLUS Stegersbach & Loipersdorf werden zum wiederholten Mal mit dem begehrten Holidaycheck Award 2019 belohnt. Seit 5 Jahren zählen die 4-Sterne Hotels zu den beliebtesten Hotels weltweit und heuer wurde der 4-Sterne Thermenhof PuchasPLUS Loipersdorf erstmals mit dem GOLD-Award ausgezeichnet. 2 x Holidaycheck Award...

  • 03.01.19
  •  1
Lokales
Staffelübergabe: Die Geschäftsstellenleiter Daniel Klier (links) und Erich Ruttnig tauschen Anfang Jänner ihre Plätze

Intern
Rochade in den Geschäftsstellen der WOCHE

Mit Jahresbeginn tauschen die WOCHE-Geschäftsstellenleiter Erich Ruttnig (bisher Klagenfurt) und Daniel Klier (bisher Villach) ihre Plätze. KLAGENFURT/VILLACH. Das neue Jahr bringt eine personelle Rochade in der WOCHE mit sich: Die Geschäftsstellenleiter Erich Ruttnig, bisher verantwortlich für die WOCHE Klagenfurt, und Daniel Klier, bisher zuständig für die WOCHE Villach, tauschen ihre Plätze. Beide sind erfahrene Medienfachmänner, seit Jahren im Dienste der WOCHE und verantworten an...

  • 03.01.19
Lokales
<f>Grundsätzlich möglich:</f> Auch für gleichgeschlechtliche Paare sowie heterosexuelle Paare ist die "Heirat für alle" bei den Standesämtern der zuständigen Gemeinde ab sofort möglich

"Ehe für alle" ohne den großen Ansturm

Das Gesetz trat am 1. Jänner 2019 in Kraft, aber das Interesse an der "Ehe für alle" ist gering. GAILTAL (nic). Als die Gesetzesänderung beschlossen war, wurde sie vielerorts in den Medien und bei vielen Menschen in Österreich begeistert begrüßt. Die WOCHE wollte wissen, ob die Möglichkeit zur "Heirat für alle" den Gemeinden schon zu Jahresbeginn mehr Arbeit verspricht? Keine Mehrarbeit Fritz Jamritsch, Leiter des Standesamtes der Stadtgemeinde Hermagor-Pressegger See, verneint die...

  • 02.01.19
  •  1
Lokales
Parade-Lehrbetrieb im Gitschtal: Malerei Wieser ist bei Berufsorientierung der Berufsmessen immer mit dabei

Berufsorientierung
(K)eine Spionage in Betrieben

Im Jänner 2019 geben elf Betriebe im Bezirk Hermagor Eltern die Möglichkeit, gemeinsam mit ihren Kindern Berufe auszuprobieren. BEZIRK HERMAGOR (lexe). Besonderes engagiert für junge Menschen, wenn es um die Berufsorientierung geht, sind Astron Electronic, Autohaus Patterer, Creativomedia as1, der daberer.das biohotel, Frisör Enzi, Hotel Restaurant Schloss Lerchenhof, LKH Laas, Malerei Wieser, Obi Heimwerkermarkt, Wiedenig Haustechnik und die Zahnärzte Svejda und Michaela Roth. 14, was...

  • 02.01.19
Lokales
19 Bilder

Bücher 2019
Lesestoff aus Kärnten fürs Jahr 2019

Eine Vorschau auf die Publikationen von Kärntner Verlagen und Kärntner Autoren. (chl). Die Kärntner Verlage und Kärntner Autoren sorgen einmal mehr für ein spannendes Lesejahr. Mit der 18-jährigen Klagenfurterin startet der Drava-Verlag im Jänner ins neue Buch-Jahr: Alina Warmuth nimmt in ihrem Debüt "Gefangen zwischen den Zeilen" den Leser auf eine lyrische Reise voll Schmerz, Verletzung und sozialer Enttäuschung, mit auf ihren Weg des Reifens, des Kämpfens und Durchhaltens. Sie selbst...

  • 02.01.19
Lokales
Landespräsident der Kärntner Faschingsnarren: Bruno Arendt stößt auf eine umsatzstarke Faschingssaison an
2 Bilder

Narrenzeit
Der Fasching ist ein Wirtschafts-Faktor

Kärntens Obernarr Bruno Arendt vertritt 28 Faschingsgilden im Land, die 176 Veranstaltungen durchführen. KÄRNTEN. Von „Lei Lei“ in Villach bis „Bla Bla“ in Klagenfurt, von „Gluck Gluck – olé“ in Feldkirchen bis „Blatsch Blatsch“ in Völkermarkt – Kärntens Narren rufen ihre Faschingsgrüße ins Publikum, wenn in vielen Teilen des Landes im Jänner die Faschingssitzungen Hochsaison haben. Der Fasching in Kärnten ist vielfältig. Einer, der das wissen muss, ist Bruno Arendt. Er ist Landespräsident...

  • 01.01.19
Lokales
Organisationsteam: Martin Keller, Maria Winkler, Manuel Aspernig, MMagdalena Müller, Bettina Steiner

Brauchtum
Die Friedensbotschaft und Hilfe für Arme

Die Sternsinger bringen den weihnachtlichen Segen in jedes Haus und helfen dabei Menschen in Not. FEISTRITZ/DRAU (ak). An zwei Tagen, am 3. und 4. Jänner, ziehen in Feistritz/Drau und Feffernitz wieder die Sternsinger von Haus zu Haus. Ein Fixtermin Über 50 Kinder und die Firmlinge bilden zwölf Gruppen in Feistritz/Drau und acht Gruppen in Feffernitz. Viele von ihnen sind seit früher Kindheit dabei, manche machen danach als Begleiter weiter. „Die Sternsinger-Aktion gehört für mich in den...

  • 01.01.19
  •  2
Lokales
"Bon Jovi" kommen ins Wörthersee-Stadion: am 19. Juli
6 Bilder

Konzertsommer: Kärnten
Cooles Konzertjahr in Kärnten

Wer hätte das gedacht: 2019 erwartet uns ein echt klasser Konzertsommer - eine Auswahl! KÄRNTEN (chl). Vor ein paar Jahren noch hätte sich niemand auch nur träumen lassen, dass eine Konzertvorschau zu Jahresbeginn so ausfällt, dass Kärnten – zumindest an großen Konzerten – die Nase vor Italien und Slowenien hat. Im nächsten Jahr – zumindest aus jetziger Sicht – ist es aber genauso. Superstars wie Ed Sheeran (28. und 29. Juni, ausverkauft) und Andrea Berg (3. August) sowie die...

  • 30.12.18
Lokales
2 Bilder

Sternsinger
Es wird wieder gesammelt

Dieses Jahr sind die Sternsinger überall im Land unterwegs um für Projekte in Afrika und Asien zu sammeln. Auch in Augsdorf sind sie unterwegs um bei ihren Hausbesuchen zu singen und den Segen für das neue Jahr zu geben.

  • 29.12.18
  •  2

Beiträge zu Lokales aus