Lavanttal - Wirtschaft

Beiträge zur Rubrik Wirtschaft

Das Team des Altstadtmarktes mit den aktuellen Lehrlingen und Ehrengästen bei der Jubiläumsfeier.
1 5

Zehn Jahre Altstadtmarkt
36 Jugendliche fanden hier eine Ausbildung

In der Wolfsberger Innenstadt spielt der Altstadtmarkt eine wichtige Rolle bei der Ausbildung von Jugendlichen und der Nahversorgung. WOLFSBERG. Vor zehn Jahren wurde der "Altstadtmarkt" am Hohen Platz in Wolfsberg eröffnet – ein gemeinsames Projekt von "pro mente", dem Land Kärnten und der Adeg Wolfsberg. Neben der Funktion eines innerstädtischen Nahversorgers ist der Markt auch eine überbetriebliche Lehrwerkstätte.  18 Jugendliche weitervermittelt "In den vergangenen zehn Jahren haben bei uns...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Daniel Polsinger
Landeshauptmann Peter Kaiser übergibt dem Sächsischen Ministerpräsident Thomas Schmidt das Positionspapier des Landes Kärnten zum European Chips Act (ECA).
2

Halbleiter-Produktion
Kaiser: “Infineon ist der europäische Leuchtturm“

Landeshauptmann Peter Kaiser übergibt in Brüssel Kärntner Positionspapier zum European Chips Act (ECA) an Sächsischen Staatsminister für Regionalentwicklung, Thomas Schmidt, und betont die Notwendigkeit des Ausbaus in der Mikrochipherstellung: “Infineon ist der europäische Leuchtturm!“ KÄRNTEN. Europa muss unabhängiger und widerstandsfähiger, sprich resilienter, werden – vor allem auch im Hochtechnologiebereich. Einen wichtigen Beitrag dazu stellt der European Chips Act (ECA) dar. Mit dem ECA...

  • Kärnten
  • Julia Dellafior
Bürgermeister Hannes Primus, LR Daniel Fellner, Bertram Dohr (bfi), Geschäftsführer Gottfried Pototschnig (bfi), AK Präsident Günther Goach und Landesvorsitzender der ÖGB Rene Willegger (von links)
2

"Cyber Factory" um 2,5 Millionen Euro in St. Stefan eröffnet

Moderne Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten im Bereich Industrie 4.0 und Digitalisierung im Lavanttal. ST. STEFAN. 2,5 Millionen Euro investierte das bfi Kärnten im vergangenen Jahr in den Ausbau seines bestehenden Standorts in St. Stefan. Das Land Kärnten unterstützte das Projekt über die Lehrwerkstättenförderung, um damit neue und zukunftsorientierte Lehrlings- und Fachkräftequalifizierungen sowie Schulungsmöglichkeiten im Bereich Industrie 4.0 zu ermöglichen. Forschung und Weiterbildung Die...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Daniel Polsinger
Anzeige
Das Rote Kreuz bietet für Senioren entspannte und interessante Urlaubsreisen inkl. Betreuung an.
5

Betreutes Reisen
Bequem reisen im Alter mit dem Roten Kreuz Kärnten

Wer im Alltag auf Hilfe angewiesen ist, muss nicht auf Entspannung und neue Eindrücke verzichten – auch heuer startet die Urlaubssaison wieder mit interessanten Rotkreuz-Reisen. KÄRNTEN. Die Stammgäste wissen es bereits: ob mit dem Bus oder dem Schiff, ob in der Ferne oder in Österreich, für einen Tag oder für eine Woche – die Reisen mit dem Roten Kreuz haben wie immer vieles zu bieten. Im Katalog wird in Zusammenarbeit mit Ruefa ein Mix aus bewährtem Angebot und neuen Reisezielen geboten. So...

Man ist stolz auf die drei Sieger.
1 2

Landeslehrlingswettbewerb
Kärntens Zimmerernachwuchs bewies Können in Spittal

Kürzlich durften junge Talente Trittsicherheit und handwerkliches Geschick beim Landeslehrlingswettbewerb der Zimmerer und Zimmereitechniker in Spittal an der Drau beweisen. SPITTAL. Insgesamt acht Talente zeigten kürzlich ihr handwerkliches Geschick. Die Landessieger gehen als Vertreter Kärntens beim Bundeslehrlingswettbewerb von 24. bis 25. Juni in Aspach im Innviertel an den Start. WettbewerbDer Landeslehrlingswettbewerb gilt als eine der wichtigsten Veranstaltungen des Kärntner...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Larissa Bugelnig
Die Cyber Factory wurde feierlich eröffnet.

Industrie 4.0
„Cyber Factory“ in St. Stefan/Lavanttal eröffnet

Heute wurde in St. Stefan/Lavanttal eine "Cyber Factory" eröffnet, als Modellfabrik mit intelligenten Anlagen. ST. STEFAN/LAVANTTAL. 2,5 Millionen Euro investierte das bfi Kärnten im vergangenen Jahr in den Ausbau seines bestehenden Standorts in St. Stefan/Lavanttal. Das Land Kärnten unterstützte das Projekt über die Lehrwerkstättenförderung, um damit neue und zukunftsorientierte Lehrlings- und Fachkräftequalifizierungen sowie Schulungsmöglichkeiten im Bereich Industrie 4.0 zu ermöglichen. Die...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • David Hofer
Dieter Bardel führt mit seiner Ehefrau Sabine das traditionsreiche Familienunternehmen.
3

Tabakspezialitäten Bardel
Über 100 Jahre am Hohen Platz daheim

Innovationsfreude und Pioniergeist prägen die über 100-jährige Geschichte des Wolfsberger Familienbetriebes Tabakspezialitäten Bardel. WOLFSBERG. Heute ist das Geschäft „Tabakwaren Bardel“ ein Nahversorger im Zentrum der Wolfsberger Altstadt. Neben Tabakwaren und Zeitschriften werden Lotto- und Totoscheine angenommen, Tickets für verschiedenste Events und Telefonwertkarten vertrieben. Mit exklusiven Pfeifen, vor allem mit Zigarren aus der ganzen Welt, beschäftigt sich der Chef des Hauses,...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Daniel Polsinger
WK Präsident Jürgen Mandl, Betriebsübernehmer Johann Alfred Weinberger, WK-Bezirksstellenleiterin Diane Tiefenbacher, Betriebsübergeber Johann Josef Weinberger, Bezirksstellenobmann Gerhard Oswald, Tischler & Restaurator Hermann Wech.
2

Thema Betriebsnachfolge
Wirtschaftskammer Wolfsberg lud zur Roadshow

Ganz im Zeichen der Betriebsnachfolge stand eine Veranstaltung in der Wirtschaftskammer Wolfsberg. WOLFSBERG. Dass die Zukunft ihres Lebenswerkes vielen Unternehmern unter den Nägeln brennt, zeigt eine Umfrage, die die WK Kärnten in den vergangenen Wochen durchgeführt hat. Rund 8.000 Unternehmer sind über 55 Jahre alt, zwei Drittel planen eine Betriebsübergabe, wovon etwa die Hälfte einen Nachfolger bzw. eine Nachfolgerin in der eigenen Familie haben. Gemeinsame Aktion Wenn Lebenswerke aus der...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Daniel Polsinger
Anzeige
Tom & Jerry Kindermoden im 18. Gemeindebezirk führt Kleidung, Geschenke und Accessoires für Kinder und Jugendliche von 0 bis 16 Jahren.
7

Tom & Jerry Kindermoden in 1180 Wien
Trendige Kindermode und Kinderkleidung online kaufen

Gegründet 1972 und seit 2019 in den Händen von Anschelika Bischof: Tom & Jerry Kindermoden in der Gersthofer Straße. Ob im Geschäft oder im Onlineshop: hier findet man alles, was das Kinderherz begehrt. Anschelika Bischof absolvierte nach ihrem Studium eine Ausbildung zur Fashion Stylistin, wo sie viel Erfahrung im Bereich der Mode und Qualität sammeln konnte. Der Standort auf der Gersthofer Straße 26 fiel ihr wie durch Zufall in die Hände, doch schnell war klar, dass sie hier ihre Träume...

  • Wien
  • BezirksZeitung: Unternehmen im Blickpunkt
Das Rathaus in Wolfsberg.
1 2

Wolfsberg
Gemeinnütziges Wohnbauprojekt - 22 Wohnungen sind geplant

Ein gemeinnütziges Wohnbauprojekt soll in Wolfsberg entstehen. 22 Wohneinheiten sind laut dem Land Kärnten projektiert. WOLFSBERG. Errichtet werden die 22 Wohneinheiten seitens der gemeinnützigen Siedlungsgenossenschaft "Vorstädtischen Kleinsiedlung". Konzipiert ist das Projekt mit einer klimaschonenden und energiesparenden Bauweise sowie mit barrierefreien Wohnungen. Das teilte das Land Kärnten am Montag in einer Aussendung mit.  Knapp fünf Millionen Euro„Besonderes Augenmerk liegt auf der...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Thomas Klose
Red Zac Vorstand Brendan Lenane mit Eigentümer Christian Baumgartner und den Vorbesitzern Herta und Franz Kollegger (von links)

Bad St. Leonhard
Elektrogeschäft Baumgartner wurde Red Zac-Partner

Aus EP:Kollegger wird Red Zac Baumgartner. BAD ST. LEONHARD. Bisher firmierte das Elektrogeschäft in der Postgasse 52 in Bad St. Leonhard unter dem Namen des Gründers Franz Kollegger, obwohl es bereits 2020 von Christian Baumgartner übernommen wurde. Nun fand eine Modernisierung um Umbenennung gemäß dem zentralen Konzept von Red Zac statt. Ab sofort lautet der Name des Geschäfts "Red Zac Baumgartner".  Schwerpunkt auf Service Das Unternehmen bietet neben dem Verkauf einzelner Produkte vor allem...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Daniel Polsinger
Feierlicher Spatenstich zum Neubau des Granit-Standortes in Wolfsberg.
4

St. Marein
Granit-Bau investiert 3,5 Millionen Euro in neuen Standort

Das Tiefbauunternehmen Granit investiert 3,5 Millionen Euro in neuen Wolfsberger Standort. WOLFSBERG. Seit 2016 betreibt das auf Tiefbau spezialisierte Unternehmen Granit einen Standort in der Auenfischerstraße im Süden von Wolfsberg – allerdings nur zur Miete. Das wird sich in Bälde ändern, denn im Stichweg nahe dem Flugplatz St. Marein ist derzeit ein neues Firmenareal im Entstehen begriffen – die Fundamente stehen bereits. 60 Mitarbeiter „Auf diesem etwa 6.000 Quadratmeter großen Grundstück...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Daniel Polsinger
Eine Ansicht des Glasereibetriebes aus den 1930er-Jahren.
3

Glas Schreiner in der Wolfsberger Innenstadt
Der Letzte seiner Zunft

Nur mehr wenige klassische Handwerksbetriebe haben ihren Standort noch im Zentrum Wolfsbergs. Einer der traditionsreichsten ist mit Sicherheit die Glaserei Schreiner. WOLFSBERG. Der Ursprung der Glaserei Schreiner lässt sich bis in das Jahr 1771 zurückverfolgen. Der Name Schreiner taucht das erste Mal in den 20-Jahren des vorigen Jahrhunderts in der Chronik auf. Glasermeister Eugen Schreiner, dessen Vater eine Glaserei im niederösterreichischen Wilhelmsburg betrieb, heiratete 1920 die Tochter...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Daniel Polsinger
"Immer weniger Einfamilienhäuser stehen zum Verkauf, doch die Nachfrage ist nach wie vor groß. Das treibt die Preise in die Höhe", sagt der Immobilienmakler Herbert Müller

Immobilien im Lavanttal wurden in zwei Jahren bis zu 25 Prozent teuer

Immobilien werden immer teurer. Warum das so ist und warum gerade junge Familien darunter leiden, erklärt der Wolfsberger Immobilienmakler Herbert Müller. LAVANTTAL. Seit mittlerweile zwei Jahren ist auch im Lavanttal ein massiver Preisanstieg bei Immobilien zu beobachten. Fachleute sprechen sowohl bei Baugründen als auch bei Wohnungen und Häusern von einer Preissteigerung von über 25 Prozent seit 2020. Gründe davor gibt es mehrere: „Erstens natürlich die unsicheren Zeiten, in denen wir leben –...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Daniel Polsinger
Peter Storfer, Maximilian Pulsinger, Wirtschaftsbund-Direktorin Sylvia Gstättner, Bezirksgruppenobmann Gerhard Oswald, Marlies Mosgan-Schlatte und Landesgruppenobmann Jürgen Mandl (von links)

Wirtschaftsbund Wolfsberg
Bezirksgruppenobmann Oswald wiedergewählt

Einstimmiges Ergebnis bei der Wahl zum Bezirksgruppenobmann des Wirtschaftsbundes (WB). WOLFSBERG. Nach langer Corona-Pause konnten sich die Lavanttaler WB-UnternehmerInnen endlich wieder treffen und ihre Bezirksgruppenhauptversammlung abhalten. Bezirksgruppenobmann Gerhard Oswald und sein Team wurden einstimmig gewählt. "Viel bewirkt" „Kontinuierliche Arbeit im Bezirk macht sich bezahlt, wenn man sich das einstimmige Abstimmungsergebnis des heutigen Abends ansieht“, resümiert WB-Direktorin...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Daniel Polsinger
Arbeitsminister Martin Kocher freut sich über die niedrigen Arbeitslosenzahlen.
2

Arbeitsmarkt in Österreich
Langzeitarbeitslosigkeit wie vor Krise

Die Zahl der Langzeitarbeitslosen liegt nun sogar unter dem Niveau wie vor der Corona-Pandemie. 100.488 Menschen sind aktuell länger als ein Jahr arbeitslos. Insgesamt haben 335.887 Personen derzeit keinen Job. ÖSTERREICH. Aus der Bilanz der Arbeitsmarktentwicklung geht hervor, dass die Langzeitarbeitslosigkeit Ende März bei 100.488 Personen lag. „Damit sind aktuell um 5.161 Personen weniger langzeitarbeitslos, also länger als ein Jahr arbeitslos, als noch vor einem Monat", erklärt...

  • Mathias Kautzky
Margit Reiterer und Daniela Pachler eröffnen das Deko-Geschäft "MyDekor" am 1. April.
3

Wolfsberg
Das neue Deko-Geschäft "MyDekor" eröffnet am 1. April

Daniela Pachler und Margit Reiterer eröffnen in der Klagenfurter Straße 23 das neue Deko-Geschäft „MyDekor“. WOLFSBERG. Fast vier Jahre lang leiteten die beiden St. Michaelerinnen Daniela Pachler und Margit Reiterer die Wolfsberger Filiale der Deko-Kette Depot beim Fachmarktzentrum im Süden von Wolfsberg. Nachdem diese Ende 2020 aufgrund der Coronakrise geschlossen wurde, entwickelten die Freundinnen die Idee, selbst ein Geschäft für Deko- und Geschenkartikeln zu eröffnen. „Wir haben bei Depot...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Daniel Polsinger
Die Geschäftsführer Helmut Petschenig (l.) und Wolfgang Monsberger (r.) mit Shopleiter Daniel Gönitzer
5

TSS Shop & Service
Zwei Jahrzehnte Telekommunikation

Wie sich die Telekommunikation innerhalb der letzten 20 Jahre verändert hat, weiß Helmut Petschenig von TSS in Wolfsberg. WOLFSBERG. Als 2002 der Telekom Austria Shop im Postamt in Wolfsberg schloss, machten sich die damaligen Angestellten Helmut Petschenig, Wolfgang Monsberger, Mario Riedl und Heinz Knauder gemeinsam mit zwei weiteren Mitstreitern, die heute nicht mehr dabei sind, selbstständig. In den Räumlichkeiten des ehemaligen Friseursalons Aigner in der Spanheimerstraße fand das Geschäft...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Daniel Polsinger
Das Kika-Gebäude in Wolfsberg hat einen neuen Besitzer.
1

Wolfsberg
Immobilienunternehmen Lilihill kauft ehemaliges Kika-Gebäude

Vor wenigen Tagen hat Lilihill die Kaufverhandlungen über das Kika-Haus in Wolfsberg erfolgreich abgeschlossen. Was damit passieren soll, steht noch nicht fest. WOLFSBERG. Es ist wohl eines der bekanntesten Gebäude in der Stadt Wolfsberg: Das große Haus mit der Adresse Paul-Hackhofer-Straße 20 wurde 1987 errichtet (2010 umgebaut) und beherbergte jahrzehntelang das Möbelhaus Kika. Dieser Umstand sowie die unmittelbare Nähe zum Landeskrankenhaus Wolfsberg führten gleichermaßen zu hoher Frequenz...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Daniel Polsinger
Nach einer fundierten Ausbildung zur Fotografin startet Annika Vallant nun auf selbstständiger Basis durch.
1 7

Annika Vallant aus Eitweg
Eigenes Fotostudio mit nur 20 Jahren

Schon mit 19 Jahren hat sich die Eitwegerin Annika Vallant als Fotografin selbstständig gemacht. WOLFSBERG. Seit Annika Vallant zur Firmung ihre erste Kamera geschenkt bekam, ist sie der Fotografie verfallen. Ein Zufall sorgte dafür, dass sie vor zwei Jahren – in einem Alter von nur 18 Jahren – ihr Gewerbe als Fotografin anmelde: „Nach meiner Matura am BORG Wolfsberg wollte ich in der FH in Graz Informationsdesign studieren, doch ich bin nicht drangekommen. Ich wurde allerdings in der LIK...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Daniel Polsinger
Paul Kisielewski, der neue Geschäftsführer des Oldtimer-Restaurants auf der Pack
1 1

Preitenegg
Autobahnrestaurant Oldtimer mit neuem Geschäftsführer

Nach 28 Jahren übergab Franz Hochetlinger die Leitung des Restaurants Oldtimer in neue Hände. PREITENEGG. Schon 1993 war Franz Hochetlinger als geschäftsführender Gesellschafter gemeinsam mit Eigentümer Anton Kothmiler mit der Planung und dem Bau des Oldtimer-Restaurants auf der Pack betraut. 1995 wurde die Gaststätte eröffnet. Mit Ende Jänner hat er die Oldtimer-Familie nach über 28 Jahren aus persönlichen Gründen verlassen und sich ins Privatleben zurückgezogen. Hochetlinger ging zurück nach...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Daniel Polsinger
APG-Standorte wie dieser werden von der PMS Elektro- und Automationstechnik umgerüstet.

Ladestationen für E-Autos
Millionenauftrag für Lavanttaler Unternehmen

Die PMS Elektro- und Automationstechnik mit Sitz in St. Stefan baut Ladestationen für E-Fahrzeuge an 50 Standorten. ST. STEFAN. Das Lavanttaler Unternehmen PMS Elektro- und Automationstechnik erhielt im Zuge einer öffentlichen Ausschreibung den Zuschlag für eine Rahmenvereinbarung in Höhe eines zweistelligen Millionenbetrages über die Errichtung AC- und DC-Ladestationen für E-Fahrzeuge an rund 50 Standorten der Austrian Power Grid AG in Österreich. Sichert die Stromversorgung Austrian Power...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Daniel Polsinger
Vor mittlerweile zehn Jahren übernahm Peter Harrys-Fedyniak die Boutique von seiner Mutter Ursula Harrys-Fedyniak.
3

Wolfsberg
Wie aus einem Waffengeschäft eine Edelboutique wurde

Ursprünglich als reines Waffengeschäft in den 70er-Jahren des vorigen Jahrhunderts gegründet, wandelt sich der Betrieb der Familie Harrys-Fedyniak zu einer über die Grenzen des Bezirkes hinaus angesagten Edelboutique. WOLFSBERG. In der Boutique „Mode Harrys“ in der Wolfsberger Johann-Offner-Straße 2 werden nur vom Inhaber Peter Harrys-Fedynjak Junior auf Modemessen in Mailand, Düsseldorf München oder Salzburg persönlich georderte Stücke angeboten. Massenware ist in der Boutique tabu. Dabei war...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Daniel Polsinger
Bereits vor zehn Jahren machte Marisa Offner ihre ersten Schritte bei Quality Austria, nun leitet sie den Bereich Marketing Communications.
2

Lavamünderin Marisa Offner über ihre neue Stelle bei Quality Austria

Marisa Offner aus Lavamünd verantwortet seit Feber die Leitung der Abteilung Marketing Communications der Quality Austria, der führenden Instanz für System-, Produkt- und Personenzertifizierungen in Österreich. LAVANTTALER: Frau Offner, für jene, die noch nichts von Quality Austria gehört haben – wer sind Sie und was machen Sie? Marisa Offner: Quality Austria ist ein österreichisches Unternehmen mit Sitz in Wien und Linz, das international tätig ist. Unsere Kernbereiche sind die System- und...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Daniel Polsinger
Bürgermeister Hannes Primus mit Austro Digital Obmann Andreas Preiml

Wolfsberg
"Lange Nacht der Digitalisierung" am 14. März im Rathaus

Die Initiative zur Digitalisierung Österreichs (Austro Digital) lädt am 14. März von 17.30 bis 21 Uhr zur „langen Nacht der Digitalisierung“ im Rathaus Wolfsberg. WOLFSBERG. Der digitale Wandel und seine Auswirkungen begleiten uns seit Jahren – doch was verändert sich konkret für unsere Wirtschaft und Gesellschaft? Welche Möglichkeiten zur Aus- und Weiterbildung gibt es? Wie können aktuelle und künftige Herausforderungen gemeinsam gemeistert werden? „Mir ist es ein Anliegen, dass alle...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Daniel Polsinger

Wirtschaft aus Österreich

Für die Sommersaison 2022 erwartet die nationale Tourismusmarketing-Organisation Österreich Werbung (ÖW) gegenüber dem Vorjahr bei den Buchungen ein leichtes Plus.
2 Aktion 2

Massiver Personalmangel
Kraus-Winkler: Tourismus fehlen 35.000 Mitarbeiter

In der Tourismusbranche gibt es zwei Jahre nach Pandemiebeginn einen akuten Personalmangel. Die Buchungslage für den Sommer ist hingegen wieder gut.  ÖSTERREICH. Die Angaben aus der Branche zu den fehlenden Mitarbeitern schwanken. Die Österreichische Hoteliervereinigung rechnet mit 20.000 bzw. 25.000 fehlenden Mitarbeitern. Susanne Kraus-Winkler, die neue Staatssekretärin für Tourismus (ÖVP) geht von rund 35.000 Stellen aus, die aktuell in der gesamten Tourismusbranche offen sind, wenn man die...

  • Julia Schmidbaur
Sonderedition der UEFA-Uhr überreicht: Andreas Riedl von Jacques Lemans trifft UEFA Präsidenten Aleksander Čeferin aus Slowenien (rechts)

UEFA 4 Jahres Vertrag
Jacques Lemans trifft UEFA-Präsidenten Čeferin

Am 11. Mai 2022 fand der 46. UEFA Kongress in Wien statt, welcher durch UEFA Präsident Aleksander Čeferin eröffnet wurde. ÖSTERREICH. Als offizieller und lizensierter Produktpartner der UEFA Club Bewerbe war auch die Firma Jacques Lemans geladen und durch Andreas Riedl (COO) vertreten. Jacques Lemans hat nach bereits erfolgreicher Zusammenarbeit mit der UEFA einen weiteren Vertrag für die nächsten vier Jahre unterzeichnet und stellt für die UEFA Bewerbe (Champions League, Europa League, Europa...

  • Magazin RegionalMedien Austria
Eine Studie der Johannes Kepler Universität zeigt, dass bereits 69 Prozent Preiserhöhungen bei vielen Produkten wahrnehmen.
2

Inflation macht vieles teurer
Österreicher wollen weniger einkaufen

Rund ein Drittel will sich beim Einkaufen einschränken, 75 Prozent wollen mehr auf Aktionen zurückgreifen. ÖSTERREICH. Die hohe Inflation macht sich beim Einkaufsverhalten der Menschen bemerkbar. 59 Prozent wollen auf billigere Alternativen umsteigen, 75 Prozent wollen mehr auf Aktionen achten. Knapp ein Drittel (30 Prozent) plant, sich beim Einkaufen generell einzuschränken. 43 Prozent werden mehr im Internet nach günstigeren Produkten recherchieren und 20 Prozent mehr online bestellen. Das...

  • Lara Hocek
Der Verbund ist bei dem Strompreis nicht an den Großhandelspreis gebunden.
3

E-Control
Anbieter dürfen Strom durchaus günstiger anbieten

Die Konsumenten stöhnen schon länger unter dem hohen Strompreis. Laut der Regulierungsbehörde E-Control können Energieerzeuger Strom günstiger verkaufen, als es im Großhandel möglich ist. Da gebe es "unternehmerischen Spielraum". ÖSTERREICH. Trotz hohem Anteil erneuerbarer Energien am heimischen Energie-Mix ist der Strompreis an den Gaspreis gekoppelt. Derzeit wird der Preis für die Megawattstunde Strom an der Strombörse durch ein spezielles Auktionsverfahren, die sogenannte Merit-Order,...

  • Adrian Langer

Beiträge zu Wirtschaft aus

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.