Tourismus

Beiträge zum Thema Tourismus

Das "Naturforsthaus" in Preitenegg zählt zu den hundefreundlichsten Hotels Europas.
4

Platz 4 in Österreich, Platz 1 in Kärnten
Hundefreundlichstes Hotel in Preitenegg

Das "Naturforsthaus" in Preitenegg landete auf Platz sechs der 50 hundefreundlichsten Hotels Europas. PREITENEGG. Das österreichische Urlaubsportal www.hundehotel.info, das knapp 700 hundefreundliche Unterkünfte aus zehn europäischen Ländern listet, hat zum zweiten Mal die 50 beliebtesten Hotels für Urlaube mit dem Hund mit dem hundehotel.info Award ausgezeichnet. 674 ausgewählte Beherbergungsbetriebe mit spezieller Hundebetreuung, vorwiegend aus Österreich, Deutschland, Südtirol und der...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Daniel Polsinger
Im Lavanttal wird aktuell eine Smartphone-App samt Warenkorb entwickelt, die eine Erlebnistour zu den Genussproduzenten digital begleitet.

Slow Food Bewegung
St. Paul wird eines von neun "Slow Food Villages" in Kärnten

St. Paul soll zum "Slow Food Village" werden. Für die "Slow Food Travel Destination" Lavanttal wird eine Smartphone-App entwickelt.  Nachdem die Region Lavanttal mit Oktober 2020 vom Verein Slow Food Kärnten und der Kärnten Werbung als „Slow Food Travel Destination“ ausgezeichnet wurde, wartet die Marktgemeinde St. Paul nun auf ihre Ernennung zum „Slow Food Village“. „Die Zertifizierung ist meiner Information nach bereits abgeschlossen, wir hätten ohne Lockdown bereits Ende 2020 die Verleihung...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Daniel Polsinger
Die Tourismusregionen haben noch das restliche Jahr Zeit, ihre Fusionierung zu organisieren.

Aus zwei wird eines
Tourismusregionen fusionieren ab 2022

Mit 1. Jänner 2022 fusionieren die Tourismusregionen „Klopeiner See – Südkärnten“ und „Lavanttal“. LAVANTTAL/VÖLKERMARKT. Im Zuge einer Strukturreform werden die aktuell 14 Tourismusregionen Kärntens zu neun Großregionen zusammengelegt. Davon ist auch das Lavanttal betroffen, das mit Anfang 2022 mit der Region „Klopeiner See – Südkärnten“ zusammengelegt wird. „Es gibt eine Verordnung vom Land Kärnten, die uns dazu auffordert, bis zu Ende des Jahres die Zusammenlegung der beiden Gesellschaften...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Daniel Polsinger
In St. Paul hat man bereits Erfahrungen mit der Organisation von Radevents.
3

Radparadies Lavanttal
Rad-Großevent in Planung

Leader-Projekt steht vor Einreichung: Das Regionalmanagement Lavanttal will die Region zur Rad-Hochburg Österreichs machen. LAVANTTAL. Wandern, Kulinarik, Radfahren – das sind seit jeher die drei Säulen, auf denen der Tourismus im Bezirk Wolfsberg fußt. Beim Regionalmanagement Lavanttal (RML) ist man aktuell damit beschäftigt, ein Leader-Projekt auf die Beine zu stellen, das den Radtourismus im Tal zu internationalem Renommee verhelfen soll. „Wir arbeiten an einem Handbuch mit konkreten...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Daniel Polsinger
Die Wolfsberger Wirte Lukas Peinsitt und Mate Gerebics (von links) versuchen, trotz widriger Umstände positiv zu bleiben.
2

Lockdown-Verlängerung
"Sich ärgern bringt nichts"

Lockdown-Verlängerung bis 7. Feber, Gastro sperrt frühestens im März auf. LAVANTTAL. Die Verlängerung des bestehenden Lockdowns ist ein schwerer Schlag für die Tourismus-Branche. Bis zuletzt hoffte man noch auf die Energieferien, doch die Hotels müssen für Touristen weiterhin geschlossen bleiben: „Die Wintersaison ist endgültig gelaufen. Wir verzeichnen einen Totalausfall“, sagt Margit Thonhauser, Geschäftsführerin des Regionalmanagement Lavanttal (RML). Der Winter ist damit ad acta gelegt, ab...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Daniel Polsinger
Im März 2020 waren in Kärnten 40.032 arbeitslose Personen und Personen in Schulung – in Wolfsberg zählte man 2.992 Personen.
Aktion

AMS Wolfsberg
Corona-Krise mischt Lavanttaler Arbeitsmarkt auf

Mit 34.719 Personen wurde im Dezember ein historischer Wert der Arbeitslosen in Kärnten festgehalten. WOLFSBERG. Die Corona-Krise ließ die Zahl der Arbeitslosen österreichweit in die Höhe schnellen. Der Vergleich der Jahre 2019 und 2020 zeigt auch im Bezirk Wolfsberg eine Zunahme, wobei Frauen stärker betroffen sind als Männer. Auch die Jugendarbeitslosigkeit verzeichnet im Jahresvergleich einen Anstieg. Vor allem die Branchen Beherbergung und Gastronomie, Handel und sonstige Dienstleistungen...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Simone Koller
Wolfgang Gallant gründete in der südlichsten Gemeinde des Lavanttals seine eigene Liste.

Lavamünd
Wolfgang Gallant kandidiert mit eigener Liste

Bürgerliste "Liste Wolfgang Gallant – LWG" will Lavamünd und Ettendorf richtungsweisend verändern. LAVAMÜND. Im Rahmen einer Pressekonferenz gab Wolfgang Gallant, Unternehmer und Sprecher der Bürgerinitiative "Umfahrung Lavamünd", heute die Kandidatur mit seiner eigenen Liste bei den kommenden Bürgermeister- und Gemeinderatswahlen bekannt. Gemeinsam mit seinem Team möchte er für positive Veränderung in der Marktgemeinde Lavamünd sorgen. Die "Liste Wolfgang Gallant – LWG" strebt das...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Simone Koller
Auf der Koralpe investierte man einen sechsstelligen Betrag in elf Schneekanonen und die Reparatur der Burgstallofenbahn.

Lavanttal
Skigebiete fiebern der Wintersaison entgegen

Für Betreiber der Skigebiete bahnen sich in diesem Winter einige neue Herausforderungen an. LAVANTTAL. Der Winter ließ bereits grüßen und die Skigebiete rüsten sich für die bevorstehende Saison. Ob die Corona-Krise den kleineren Skigebieten einen Vorteil verschafft, lässt die Meinungen auseinander gehen. Unsicherheit macht sich auch im Lavanttal breit. Kartenpreise ändern sich nur auf der Weinebene. Skikurse werden aus derzeitiger Sicht in gewohnter Form angeboten und alle Skihütten öffnen ihre...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Simone Koller
Josef Petritsch, WK-Spartenobmann Hotellerie und Freizeitwirtschaft, Paula Müllmann, Nationalpark Region Hohe Tauern, und Kärnten Werbung Chef Christian Kresse (von links nach rechts) präsentierten die Herbstoffensive 2020.
2

Tourismus
Kärnten Werbung und Tourismusregionen setzen auf goldenen Herbst

Die Kärnten Werbung startet gemeinsam mit der Wirtschaftskammer und dem Land Kärnten eine groß angelegte Herbstoffensive. Eine umfangreiche Werbekampagne und die Verlängerung der Saison bis Ende Oktober sollen vor allem Österreichern und Deutschen Lust auf einen Herbsturlaub in Kärnten machen. KÄRNTEN. Spezielle Herbstangebote, verlängerte Öffnungszeiten von Ausflugszielen, Almhütten, Bergbahnen und Schifffahrten bis Ende Oktober sowie eine umfangreiche Werbekampagne der Kärnten Werbung und der...

  • Kärnten
  • Sabine Rauscher
Im Juli gab es bei den Tourismus-Nächtigungen sogar ein Plus zum Juli 2019. Doch die Vorsaison kann nicht aufgeholt werden. Daher bereitet man sich intensiv auf die Herbst- und Wintersaison vor.

Tourismus
Kärntner Sommersaison übertrifft bisher Erwartungen

Im Juli gab es bei den Tourismus-Nächtigungen sogar ein Plus zum Juli 2019. Doch die Vorsaison kann nicht aufgeholt werden. Daher bereitet man sich intensiv auf die Herbst- und Wintersaison vor. Kärnten begrüßt außerdem das angekündigte kostenlose Testangebot für Gastronomie und Campingplätze (mehr dazu hier). KÄRNTEN. Im Juli verzeichnete Kärnten 537.641 Ankünfte und 2.733.554 Übernachtungen. Das ist – trotz "Corona" – ein Plus von 0,1 Prozent gegenüber Juli 2019 bei den Nächtigungen. Mit 35,5...

  • Kärnten
  • Vanessa Pichler
In 48 Kärntner Gemeinden wurden bisher 69 Tourismus-Projekte im Rahmen der "See-Berg-Rad-Offensive" umgesetzt, verrät Tourismus-Landesrat Sebastian Schuschnig.

Tourismus
Investitionen von rund 30 Millionen Euro durch "See-Berg-Rad-Offensive" in allen Bezirken

In 48 Kärntner Gemeinden wurden bisher 69 Tourismus-Projekte im Rahmen der "See-Berg-Rad-Offensive" umgesetzt. Es sind weitere Projekte in Vorbereitung. Das ist besonders in der Corona-Krise essenziell. Welche Projekte wurden bzw. werden in den Bezirken umgesetzt? KÄRNTEN. Kärnten setzt auf moderne Freizeit- und Tourismus-Infrastruktur. "Mit der ,See-Berg-Rad-Offensive' unterstützen wir die Gemeinden konsequent dabei, neue Infrastruktur zu schaffen und die bestehende zu erhalten", sagen die...

  • Kärnten
  • Vanessa Pichler
Anzeige
Die Region Neusiedler See hat einiges zu bieten.
2 2 7

Neusiedler See bietet Top-Wochenpauschale
Raus in die Natur, rein ins Erlebnis

„Raus in die Natur“ – mit dieser ganz sicher von Herzen kommenden Aufforderung verbindet die Region Neusiedler See ein aktuell extra für den Sommer 2020 geschnürtes Wochen-Angebot mit gleichem Namen. REGION NEUSIEDLER SEE. Mit der vorteilhaften, weil prall gefüllten Pauschale ab 277 Euro lädt die östlichste Destination Österreichs potenzielle Urlauber und Urlauberinnen zu einem entspannten Aufenthalt ein. Die Neusiedler See Card ist natürlich auch mit im Gepäck und ermöglicht grenzenlose...

  • Bgld
  • Neusiedl am See
  • Charlotte Titz
Ab 2021 werden aus derzeit 14 Tourismusregionen neun. Der Wörthersee (Bild) bildet dann mit der Carnica Region eine Einheit.

Tourismus
Aus 14 Tourismusregionen werden neun

Ab 2021 werden aus 14 Tourismusregionen neun, auch die gemeindeübergreifenden Tourismusverbände sollen mehr werden. Heute startet die Begutachtung der neuen Regionsverordnung. KÄRNTEN. Das Begutachtungsverfahren für die neue Tourismus-Regionsverordnung startet. "Wir schaffen eine schlanke und schlagkräftige Regionsstruktur und fördern gemeindeübergreifende Kooperationen", sagt dazu Tourismus-Landesrat Sebastian Schuschnig. Konkret soll es ab 2021 statt derzeit 14 nur noch neun Tourismusregionen...

  • Kärnten
  • Vanessa Pichler
In gewissen Bereichen in Velden, Pörtschach, Krumpendorf und am Klopeiner See gilt ab morgen "nachts" die Maskenpflicht wieder.
1

Corona-Krise
Hier gilt ab Freitag zeitlich begrenzt die Maskenpflicht!

In gewissen Bereichen in Velden, Pörtschach, Krumpendorf und am Klopeiner See gilt ab morgen, Freitag, "nachts" die Maskenpflicht wieder. KÄRNTEN. Wie bereits berichtet, wird in Kärnten ab morgen, Freitag, wieder die Maskenpflicht eingeführt: zeitlich und örtlich begrenzt, zwischen 21 und 2 Uhr, und zwar im öffentlichen Raum in touristischen "Hotspots" in Kärnten. Konkrete "Hotspots" wurden von den Behörden gemeinsam mit den Touristikern definiert. Nun veröffentlichte das Land Kärnten die...

  • Kärnten
  • Vanessa Pichler
In Kärnten gilt ab Freitag Maskenpflicht im öffentlichen Raum zwischen 21 und 2 Uhr in touristischen "Hotspots" wie Velden.
1

Corona-Krise
Ab Freitag wieder Maskenpflicht "nachts" im öffentlichen Raum

In Kärnten gilt ab Freitag Maskenpflicht im öffentlichen Raum zwischen 21 und 2 Uhr in touristischen "Hotspots" wie Velden. Weitere "Hotspots" werden noch definiert.  KÄRNTEN. "Präventive Maßnahmen in Tourismusregionen": Unter diesem Motto stand die heutige Koordinationssitzung in Bezug auf das Corona-Virus in Kärnten. Landeshauptmann-Stellvertreterin Beate Prettner und Tourismus-Landesrat Sebastian Schuschnig informierten danach, dass ab Freitag (10. Juli) eine zeitlich und örtlich begrenzte...

  • Kärnten
  • Vanessa Pichler
Bei Egg am Faaker See wird derzeit an einem Radweg-Lückenschluss gearbeitet. Die Landesräte Martin Gruber (links) und Sebastian Schuschnig vor Ort.
1 2

Rad-Masterplan für Kärnten
Mehr als 140 Maßnahmen im neuen Rad-Masterplan

Der neue Rad-Masterplan 2025 für Kärnten wurde präsentiert. Mehr als 140 Maßnahmen sollen bis 2025 umgesetzt werden. Dabei geht es nicht nur um den Ausbau von Radwegen, sondern auch um touristische Rad-Projekte. KÄRNTEN. Er ist nun fertig, der neue Rad-Masterplan 2025 für Kärnten. Die ÖVP-Landesräte Martin Gruber und Sebastian Schuschnig präsentierten ihn heute, Montag. Oberstes Ziel sei, den Anteil der Radfahrer konsequent auszubauen. In die Erarbeitung des Rad-Masterplans waren Experten,...

  • Kärnten
  • Vanessa Pichler
Die Seenregionen seien mittlerweile ganz gut gebucht. Man müsse alles daran setzen, den Herbst touristisch zu nutzen.
2

Corona-Virus
Schuschnig für regionale Lockerungen im Tourismus

Der Kärntner Tourismus ist bereit für den Neustart am Freitag. Durch eine eigene "Containment-Strategie" haben Kärntner Betriebe einen Leitfaden, was bei einem Corona-Fall oder Verdachtsfall zu tun ist. Tourismus-Landesrat Sebastian Schuschnig spricht sich für regionale Lockerungen aus, was die Sperrstunde in der Gastronomie und Mund-Nasen-Schutz für Mitarbeiter betrifft, die im Rahmen des Pilotprojekts flächendeckend getestet werden. KÄRNTEN. Am Freitag öffnen die Beherbergungsbetriebe nach...

  • Kärnten
  • Vanessa Pichler
Die Testungen sollen zur Sicherheit der Gäste und Mitarbeiter stattfinden.

Corona Virus
Pilotprojekt: Flächendeckende Testungen in Beherbergungsbetrieben geplant

Mitarbeiter im Tourismus, die im direkten Kontakt mit Gästen sind, sollen ab Juli regelmäßig auf das Corona-Virus getestet werden.  KÄRNTEN. Da Kärnten besonders geringe Infektionszahlen vorweisen kann, gilt es als besonders sicheres Urlaubsland. Dies stellt einen Wettbewerbsvorteil für die Sommersaison dar. Um die Sicherheit für Mitarbeiter und Gäste auch weiterhin gewährleisten zu können, wurde im Rahmen einer Pressekonferenz angekündigt, dass ab Juli flächendeckende Testungen in den...

  • Kärnten
  • Julia Dellafior
Ab 29. Mai 2020 darf der reguläre Betrieb in den Hotels nach mehr als zwei Monaten wieder Fahrt aufnehmen.

Reiseziele
Profitiert heuer das Lavanttal?

Heimische Hotelbetreiber blicken dem Sommertourismus im Bezirk Wolfsberg gespannt entgegen. BEZIRK WOLFSBERG. Die Corona-Krise sorgt in allen Branchen für große Unsicherheit, besonders leidet auch der Tourismus unter der derzeitigen Situation. Obwohl der Urlaub im eigenen Land empfohlen wird und Grenzöffnungen bevorstehen, weiß niemand, wie viele Gäste tatsächlich im Lavanttal nächtigen werden. Gemischte Gefühle"Wieder aufsperren zu dürfen, ist ein kleiner Lichtblick", meint Eva Freitag vom...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Simone Koller
Tourismus-Landesrat Sebastian Schuschnig präsentierte ein erster Hilfspaket für den Tourismus.

Corona-Virus
Erste Kärntner Hilfen für den Tourismus und Kärntner Leitfaden für Hotels

In Kärnten soll ein Leitfaden für Beherbergungsbetriebe erstellt werden, falls ein Corona-Fall tatsächlich auftritt. Den Tourismusverbänden greift man finanziell unter die Arme, damit sie ihre Mitarbeiter halten können. KÄRNTEN. Ab 29. Mai öffnen Beherbergungsbetriebe, die Bäder und Freizeiteinrichtungen. Doch einige zentrale Fragen hat der Bund noch offen gelassen, so Landesrat Sebastian Schuschnig heute nach der Regierungssitzung. Zentral ist etwa jene: Was muss im Falle einer bestätigten...

  • Kärnten
  • Vanessa Pichler
"Recovery-Plan" für Betriebe und Kampagne für den österreichischen Markt: Helmut Hinterleitner, Sebastian Schuschnig und Christian Kresse
2

Corona-Virus
Maßnahmen im Kärntner Tourismus

Bei der heutigen Pressekonferenz mit Tourismus-Landesrat Sebastian Schuschnig, Kärnten-Werbung-Chef Christian Kresse und Vertreter der Kärntner Wirtschaft wurden verschiedene Maßnahmen zur Förderung des Kärntner Tourismus vorgestellt. Unter anderem soll eine umfangreiche Werbekampagne die Österreicher dazu motivieren, in Kärnten Urlaub zu machen. KÄRNTEN. In der heutigen Pressekonferenz wurden die aktuellen Entwicklungen und Maßnahmen im Kärntner Tourismus besprochen. Dabei wurde klar...

  • Kärnten
  • Julia Dellafior
Richtig vorbereitet kann der Urlaub entspannt starten.
1

Reiseplanung
Entspannt in den Urlaub mit der richtigen Planung

Um nicht aus der Hektik des Alltags in den Urlaubsstress zu geraten, will dieser richtig geplant sein. ÖSTERREICH (red.) Dabei ist es nicht nur wesentlich die Unterkunft oder die Möglichkeiten vor Ort zu erörtern und gegebenenfalls Reservationen zu tätigen. Achte besonders darauf in der Arbeit rechtzeitig deine Pläne bekannt zu geben, damit es nicht zu Engpässen kommt und du mit einem schlechten Gewissen in den Urlaub starten müssen. Vergewissere dich auch, dass deine Reisedokumente nicht...

  • Triestingtal
  • Julia Sensari
Für die ganze Familie und bei der Winter Kärnten Card dabei: Heidis Schneealm

Wintertourismus
Neue Ausflugsziele bei Winter Kärnten Card

Die Winter Kärnten Card gibt es heuer zum zweiten Mal – ab 14. Oktober ist sie erhältlich. Acht neue Ausflugsziele sind inbegriffen: Kärnten Therme, Hallenbad Klagenfurt, Therme St. Kathrein, Granatium Radenthein, Sagamundo – Haus des Erzählens, Kletterhalle Mühldorf, Nockhalle Radenthein und Eishalle in Velden. KÄRNTEN. Von 29. November bis 2. April gilt hierzulande die winterliche Kärnten Card und stärkt die Wertschöpfung der 43 Partnerbetriebe. Davon profitieren vor allem Betriebe ohne...

  • Kärnten
  • Vanessa Pichler
!Fotomontage! So könnte die der Buchskopf in den Nockbergen mit Windrädern aussehen
2 4

Windenergie
Kärntens Berge brauchen keine "Windriesen"

Die Initiative "Kärntens Berge ohne Windräder" will keine Energiewende auf Kosten der Landschaft sowie der Tier- und Pflanzenwelt. KÄRNTEN (kh). Die Kärntner Berge sind einer der letzten Rückzugsorte für Mensch und Tier. Nicht zuletzt deshalb haben es sich der Kärntner Alpenverein, BirdLife Kärnten, der Kärntner Jagdaufseher Verband sowie die Bürgerbewegung "Kärntner Berge ohne Windräder" zur Aufgabe gemacht, die heimischen Bergregionen zu schützen. Konkret geht es ihnen darum, den Bau von etwa...

  • Kärnten
  • Kathrin Hehn

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.