Lavanttal - Politik

Beiträge zur Rubrik Politik

Der neue FCG-Landesvorstand: Adam Krampf, Reinhold Dohr, Isabella Zeiringer-Habich und Robert
Kruschitz.

Christliche Gewerkschafter
Reinhold Dohr ist neuer Landesvorsitzende

Anlässlich der ÖGB-Landeskonferenz fand am 7. Mai auch der FCG-Landestag (Fraktion Christlicher Gewerkschafterinnen und Gewerkschafter) statt, an dem dieWeichen für die nächsten fünf Jahre neu gestellt wurden. KLAGENFURT. Der erfahrene Gewerkschafter undPersonalvertreter Reinhold Dohr löste Michael Krall an der Spitze der FCG Kärnten und im ÖGB ab. „Wir erleben eine Zeit, in der aktuell viele gewerkschaftliche Errungenschaften durch internationale Einflüsse auf dem Spiel stehen. In...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Thomas Klose

SPÖ
Fellner mit 99 Prozent als Bezirksparteivorsitzender wiedergewählt

Mit 99 Prozent der Delegiertenstimmen wurde Landesrat Daniel Fellner am Samstag als Bezirksvorsitzender der SPÖ-Wolfsberg wiedergewählt. WOLFSBERG. Im "Haus der "Musik" in Wolfsberg gratulierten unter anderem Landeshauptmann Peter Kaiser und Landesgeschäftsführer Andreas Sucher.  Daniel Fellner dankte nach seiner Wiederwahl dem gesamten Team der SPÖ Wolfsberg. Am Rande der Bezirkskonferenz sagte Landeshauptmann Kaiser: "„Wir arbeiten derzeit an einem Kärnten-Hilfspaket, dass jenen in Kärnten zu...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Thomas Klose
Noch heuer soll es allen Kärntner Gemeinden gesetzlich ermöglicht werden, Gemeinderatssitzungen übers Internet zu übertragen.
Aktion 5

Lavanttal
Sollen Gemeinderatssitzungen live übertragen werden?

Livestreams von Gemeinderatssitzungen sollen noch heuer erlaubt werden, doch es bleiben datenschutzrechtliche Bedenken. WOLFSBERG. Bereits seit Dienstantritt der neuen Wolfsberger Stadtregierung im März 2021 ist die Live-Übertragung von Gemeinderatssitzungen über das Internet ein Thema. Schon zweimal wurde von FPÖ-Stadträtin Isabella Theuermann im Gemeinderat der Antrag gestellt, eine solche Übertragung aus Gründen der Transparenz zu ermöglichen. Auch die Grünen mit Stadträtin Susanne Dohr...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Daniel Polsinger
Anzeige
Das Rote Kreuz bietet für Senioren entspannte und interessante Urlaubsreisen inkl. Betreuung an.
5

Betreutes Reisen
Bequem reisen im Alter mit dem Roten Kreuz Kärnten

Wer im Alltag auf Hilfe angewiesen ist, muss nicht auf Entspannung und neue Eindrücke verzichten – auch heuer startet die Urlaubssaison wieder mit interessanten Rotkreuz-Reisen. KÄRNTEN. Die Stammgäste wissen es bereits: ob mit dem Bus oder dem Schiff, ob in der Ferne oder in Österreich, für einen Tag oder für eine Woche – die Reisen mit dem Roten Kreuz haben wie immer vieles zu bieten. Im Katalog wird in Zusammenarbeit mit Ruefa ein Mix aus bewährtem Angebot und neuen Reisezielen geboten. So...

Überraschend wurden gerade weitere Öffnungsschritte verkündet

Paukenschlag
Weitere Öffnungsschritte von Bundesregierung verkündet

Erst vor wenigen Tagen gab die Bundesregierung bekannt, dass der Lockdown für Ungeimpfte ab Montag, 31. Jänner, enden wird. Dass sich an den konkreten Maßnahmen jedoch kaum etwas verändert hat, ließ die Wogen teils hoch gehen. Nun gibt die Bundesregierung nach und verkündet weitere Öffnungsschritte. WIEN/KÄRNTEN. Da sich Österreich laut GECKO-Kommission am Höhepunkt der Omikron-Welle befindet, könne man die Öffnungsschritte verantworten. Dem Grundsatz der Pandemiebekämpfung folgend (so viel...

  • Kärnten
  • Lukas Moser
Rund 14.000 neue Glasfaseranschlüsse sollen bis 2024 verlegt werden.
2

Glasfaserausbau
Breitbandinitiative und Kelag starten neues Großprojekt

Die Kelag gewinnt die EU-Ausschreibung und ermöglich künftig 14.000 weitere Glasfaser-Anschlüsse in sieben Kärntner Gemeinden. KLAGENFURT/WOLFSBERG/HERMAGOR. Sie ist das schnellste Medium der Welt und wird im Zuge der Digitalisierung zu einer Infrastruktur, die in ihrer Bedeutung dem Strom-, Wasser- und Telefonnetz gleichkommt: die Glasfaser. Das Land Kärnten setzt beim Breitbandausbau voll auf Glasfaserverbindungen und damit auf eine stabile und sichere Infrastruktur mit einer Lebensdauer von...

  • Kärnten
  • David Hofer
Das Land Kärnten rüstet sich für die "Omikron-Wand"
1

Aufruf zur Eigenverantwortung
Kärnten wappnet sich für Omikron-Wand

Das Land Kärnten wappnet sich für die Omikron-Wand, in den kommenden Tagen dürften die Zahlen weiter stark steigen. Gerd Kurath informiert dementsprechend noch einmal über die Maßnahmen und die Vorbereitungen des Landes auf die wohl für viele fordernde Zeit. KÄRNTEN. 1.272 Neuinfektionen in den vergangenen 24 Stunden und eine 7-Tages Inzidenz von 1.123,7 weisen deutlich darauf hin: Verzögert baut sich jetzt auch eine Omikron-Wand in Kärnten auf. "Mit erweiterten Testkapazitäten, einem Angebot...

  • Kärnten
  • Lukas Moser
Landesschulsprecher Christian Bischof hält nichts von Warnstreiks

Bischof für Dialog
Landesschulsprecher stellt sich gegen Streik

Zu den angekündigten Warnstreiks an etlichen Schulen, auch in Kärnten, sprachen wir auch mit AHS-Landesschulsprecher Christian Bischof. Während die linke Schülervertretung AKS als Initiator der Proteste gilt, distanziert sich der Landesschulsprecher, der für die ÖVP-nahe Schülerunion aktiv ist, klar von der Aktion. KÄRNTEN. Christian Bischof ist 18 Jahre alt und besucht selbst die achte Klasse des BORG "Auer von Welsbach" in Althofen. Er plädiert für Dialog, bekräftigt aber die Forderung nach...

  • Kärnten
  • Lukas Moser
Man kann gespannt sein, wie viele Klassen aufgrund des Streiks heute so aussehen werden

Wegen Durchseuchung und Matura
Auch in Kärnten gibts heute Schulstreiks

Schüler gegen Bildungsminister Polaschek, das ist Brutalität - so weit sind wir Gott sei Dank zwar noch nicht, doch treten die Lernenden heute auch in Kärnten auf die Barrikaden, heute kommt es zu Warnstreiks. Stein des Anstoßes ist der Umgang mit Lernenden in der Pandemie, insbesondere in Bezug auf die mündliche Matura. KÄRNTEN. Den Ausgang findet die Initiative nicht in Kärnten, sondern in Wien beim mittlerweile bekannten 17-jährigen Schulaktivisten Mati Randow - dessen Vater jedoch ist...

  • Kärnten
  • Lukas Moser
Erwin Angerer, FPÖ-Landesparteichef
1 3

FPÖ Kärnten
Neue Kampagne: „Ja zur Freiheit, nein zum Impfzwang" startet

FPÖ Kärnten Landesparteiobmann Erwin Angerer präsentiert in einer Pressekonferenz die neue Werbekampagne im Kampf gegen den Impfzwang. KÄRNTEN. Erwin Angerer präsentiert die neue Werbekampagne der FPÖ Kärnten, die sich klar gegen den Impfzwang ausspricht. Mit dem Slogan „Ja zur Freiheit, nein zum Impfzwang", versucht die Partei, „die Politik und Entscheidungsträger wachzurütteln". Angerer kritisiert in diesem Zusammenhang die Haltung des Landeshauptmannes Peter Kaiser, eine Impfpflicht sei DIE...

  • Kärnten
  • Julia Dellafior
Im Herbst wurden im Ortskern umfangreiche Grabungsarbeiten für den Breitband-Ausbau durchgeführt.
2

Frantschach-St. Gertraud
Ausbau des Breitband-Netzes schreitet voran

Am Donnerstag steht eine virtuelle Info-Veranstaltung für die Bevölkerung am Programm.  FRANTSCHACH-ST. GERTRAUD. Im vergangenen Herbst wurden im Ortsbereich von Frantschach-St. Gertraud umfangreiche Grabungsarbeiten für den Ausbau des Breitband-Netzes durchgeführt: Durch Interessenbekundungen kann der Bedarf der ortsbezogenen Anschlüsse erhoben werden, um in weiterer Folge ein effizientes Paket mit dem Partner "Kelag-Connect" zu schüren.  Breitband-Netz für BevölkerungAusgelöst durch den...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Simone Koller
Von links: e5-Betreuer Christian Goritschnig, e5-Teamleiter und Energiereferent Stadtrat Jürgen Jöbstl, Landesrätin Sara Schaar, Bürgermeister Hannes Primus und e5-Energiebeauftragter Günther Rampitsch

Wolfsberg
Stadt erreichte das vierte "e" von e5-Landesprogramm

Diese Woche überreichte Landesrätin Sara Schaar die Auszeichnung an Vertreter der Stadt Wolfsberg.  WOLFSBERG. Im Rahmen des e5-Landesprogramms für energieeffiziente Gemeinden unterzogen sich im Jahr 2021 insgesamt neun Kommunen dem regelmäßigen Audit-Prozess. Mit dabei war auch die Stadt Wolfsberg, die somit ein wichtiger Partner des Landes ist, was die Umsetzung der Klimaschutz-Ziele und Energiewende anbelangt. Die feierliche Veranstaltung anlässlich der Überreichung kann derzeit nur im...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Simone Koller
Von links: Andreas Sucher (SPÖ), Christian Ragger und Erwin Angerer (FPÖ)

"Kinderschänder"-Sager
SPÖ will Entschuldigung, Ragger fühlt sich falsch zitiert

"Kinderschänder"-Satz des Wolfsberger FPÖ-Chefs Christian Ragger in einem Artikel der Lavanttaler Woche sorgte für heftige Reaktionen. WOLFSBERG. In einem Interview der Lavanttaler Woche wetterte der Wolfsberger Bezirksparteiobmann Christian Ragger gegen die Impfpflicht und sprach auch das Thema der Kinderimpfungen an. Wörtlich stand in dem Interview Ragger: „Jeder, der sich an unseren Kinder vergreift, ist so heranzuziehen wie jemand, der als Kinderschänder verurteilt wird.“ "Scharlatane"...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Daniel Polsinger
Am Dienstagabend galt es, zahlreiche Punkte der Tagesordnung abzuarbeiten. Großes Thema war der Technologiepark.

Wolfsberger Gemeinderat
Grünes Licht für Technologie- und Gewerbepark

Im Zuge der gestrigen Gemeinderatssitzung in Wolfsberg erfolgte der einstimmige Grundsatzbeschluss. WOLFSBERG. Am Dienstag, 23. November, tagte der Wolfsberger Gemeinderat in den Kultur-Stadt-Sälen (KUSS) Wolfsberg. Großes Thema war dabei der interkommunale Technologie- und Gewerbepark Lavanttal: Ein einstimmiger Beschluss erfolgte zu den erforderlichen Maßnahmen einschließlich des Gemeinde-Aufteilungsschlüssels für die damit verbundenen Ausgaben und Einnahmen.  Meilenstein für die RegionIm...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Simone Koller
Gemeindevorstand Kurt Jöbstl, Johann Sturm junior, Johann Sturm senior, Bürgermeister Günther Vallant und Vizebürgermeister Joachim Berger

Weinebene
Umfangreiche Investitionen für anstehenden Skibetrieb

Insgesamt 500.000 Euro wurden in die Beschneiung gesteckt, 35.000 Euro in die Asphaltierung des Parkplatzes.  WEINEBENE. Das Skigebiet auf der Weinebene erfreut sich immer größerer Beliebtheit, wodurch im Vorjahr trotz des verspäteten Saisonstarts eine gute Bilanz erzielt werden konnte. Im heurigen Jahr standen einige umfangreiche Investitionen im Bereich der Pistenbeschneiung an: Insgesamt 500.000 Euro wurden in die Beschneiungsanlagen investiert. Darüber hinaus wurde eine Teilfläche des...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Simone Koller
Pressekonferenz mit Impfpflicht und Lockdown: Ludwig, Platter, Schallenberg, Mückstein
10 6 Aktion Video 4

Allgemeine Impfpflicht ab 1. Februar
Österreich dreht zu – harter Lockdown

Am idyllischen Achensee in Tirol fand die turnusmäßige Landeshauptleutekonferenz statt. Aber statt eines geselligen Beisammenseins wurde in zähen Verhandlungen mit Bundesminister Mückstein und Kanzler Schallenberg ein weiterer Lockdown für alle beschlossen. Dieser beginnt am Montag und dauert vorerst zehn Tage, maximal aber bis 13. Dezember. Gleichzeitig wird die allgemeine Impfpflicht ab 1.  Februar kommen. ÖSTERREICH. Bereits am Donnerstag sind Bundeskanzler Alexander Schallenberg und...

  • Tirol
  • Sieghard Krabichler
Landesrat und SPÖ-Bezirksobmann Daniel Fellner gratulierte Claudia Arpa im Wolfsberger Rathaus zur Wahl.

SPÖ Bezirk Wolfsberg
Claudia Arpa ist nun Vorsitzende der Bezirksfrauen

Letzte Woche wurde Claudia Arpa einstimmig zur neuen Vorsitzenden der SPÖ-Frauen im Bezirk gewählt. LAVANTTAL. Am Mittwoch, 10. November, hielten die SPÖ-Bezirksfrauen im Wolfsberger Rathaus ihre Frauenkonferenz ab. Die bisherige Vorsitzende Nicole Strodl legte im Zuge dessen ihr Amt zurück, bleibt dem Vorstand aber erhalten. Im Rahmen der Neuwahl wurde die Landtagsabgeordnete und Frantschacher Vizebürgermeisterin Claudia Arpa mit 100 Prozent zur neuen Vorsitzenden gewählt. Mädchen brauchen...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Simone Koller
Hannes Primus erhielt heute sein positives Ergebnis des Corona-Tests.

Wolfsberg
Hannes Primus positiv auf das Corona-Virus getestet

Mit leichten Symptomen befindet sich der Wolfsberger Bürgermeister nun in Quarantäne.  WOLFSBERG. Am Dienstag, 9. November 2021, wurde Hannes Primus, Bürgermeister von Wolfsberg, mit leichten Symptomen positiv auf das Corona-Virus getestet. Er hat sich in häusliche Quarantäne begeben und wird seine Arbeit in den nächsten Tagen weitestgehend vom Home-Office aus erledigen. Die Dauer seiner Quarantäne wird von der Gesundheitsbehörde noch festgelegt. Primus ist doppelt gegen das Coronavirus...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Simone Koller
Obmann Stellvertreter GR Wolfgang Jöbstl, Obmann-Stellvertreterin VZbgm. Christa Taferner, Bezirksobmann NR Johann Weber, Obmann-Stellvertreter VZbgm. Maximilian Peter, Schriftführerin GR Karin Forsthuber, Obmann-Stellvertreterin Tanja Riegler, Finanzreferentin Carmen Müller (von links)
2

ÖVP Lavanttal
Johann Weber bleibt weiterhin Bezirksparteiobmann

Bezirksparteiobmann Johann Weber wurde beim Bezirksparteitag der Lavanttaler Volkspartei mit 100 Prozent der Stimmen wiedergewählt. ST. MARGARETHEN. Beim Bezirksparteitag der Lavanttaler Volkspartei im Reiterhof Stückler in St. Margarethen wurde Bezirksparteiobmann Nationalratsabgeordneter Johann Weber in seiner Funktion mit 100 Prozent der Stimmen bestätigt. Ihm zur Seite stehen als Stellvertreter: Maximilian Peter (Vzbgm. St. Andrä), Christa Taferner (Vzbgm. Reichenfels), GR Wolfgang Jöbstl,...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Daniel Polsinger
Kogler betont, was die Türkis-Grüne Koalition schon alles erreichen konnte.
4

Nationalfeiertag
Gemeinsam durch die Krise(n)

Am Nationalfeiertag traten der neue Bundeskanzler Alexander Schallenberg (ÖVP) und sein Vize Werner Kogler (Grüne) zum ersten Mal gemeinsam auf. Im Zentrum ihrer Pressekonferenz stand die Bewältigung vergangener und künftiger Krisen.  ÖSTERREICH. Am Nationalfeiertag hielten der neue Bundeskanzler Alexander Schallenberg (ÖVP) und Vizebundeskanzler Werner Kogler (Grüne) ihre erste gemeinsame Pressekonferenz. In dieser ließen sie das letzte Jahr - und vor allem die vergangenen Krisen der letzten...

  • Wien
  • Salme Taha Ali Mohamed
Der Weg „Kliening Sonnseite“ wurde auf einer Länge von 5.000 Laufmetern saniert.
2

Oberes Lavanttal
Über 1,7 Millionen Euro in zwei Wegprojekte investiert

Landesrat Martin Gruber eröffnete nun offiziell zwei sanierte Wege in Bad St. Leonhard und Preitenegg. BAD ST. LEONHARD, PREITENEGG. Nach mehreren Jahren Bauzeit konnten zwei wichtige Projekte für das ländliche Wegenetz im Oberen Lavanttal fertiggestellt und für den Verkehr freigegeben werden: Der Güterweg "Kliening Sonnseite" im Gebiet der Stadtgemeinde Bad St. Leonhard und die "Riedelpeterstraße" in der Gemeinde Preitenegg. Mehr Lebensqualität"Solche Investitionen in eine zeitgemäße...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Simone Koller
Olga Voglauer, Reinhard Stückler und Hanno Erian (von links) bilden die Spitze der Grünen Bäuerinnen und Bauern bei der LK-Wahl 2021.

LK-Wahl 2021
Wolfsberger Bauer ist grüner Spitzenkandidat

Die Grünen Bäuerinnen und Bauern (GBB) gehen mit dem Grünen Landwirtschaftskammerrat Reinhard Stückler an der Spitze in die LK-Wahl 2021 am 7. November 2021. KÄRNTEN. Die grüne Agrarwende und sozialeAbsicherung stehen im Zentrum, erklärt Stückler: „Der Grüne Bericht hat gerade erst festgestellt, dass die Einkommen unserer Bäuerinnen und Bauern stagnieren und die gesamte Branche vor großen Umbrüchen steht. Als Kammerrat sehe ich die Notwendigkeit, dringend unsere Betriebe...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Daniel Polsinger
Das Wolfsberger Team der NEOS mit Landesvertretern: Michelle Link, Markus Unterdorfer-Morgenstern, Michael Holzer, Verena Polzer, Thomas Auer und Ion Dragomir (von links)

NEOS Wolfsberg
Partei präsentierte ihre Visionen bei Bürger-Stammtisch

Die NEOS präsentierten ihre politischen Vorstellungen beim Bürger-Stammtisch in der Embassy-Lounge. WOLFSBERG (tef). Die jüngsten Ergebnisse der "NEOS" bei den Gemeinderatswahlen in Graz und den Landtagswahlen in Oberösterreich waren wichtige Schritte für die Partei, sich auch in den Landtagen und Gemeindestuben nachhaltig zu etablieren. Engagierte BürgerIn Wolfsberg lud vor Kurzem erstmals ein Team rund um den NEOS-Regionalkoordinator Michael Holzer, Taxiunternehmer Thomas Auer und den...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Simone Koller
Vergangene Woche fand der Gemeindeparteitag der Volkspartei in Bad St. Leonhard statt, wo sich der Vorstand neu aufgestellt hat.

VP Bad St. Leonhard
Gerhard Penz wurde im Amt als Obmann bestätigt

Vergangene Woche hielt die VP Bad St. Leonhard ihren Gemeindeparteitag mit Neuwahlen ab. BAD ST. LEONHARD. Am 13. September fand im Gasthaus Geiger der Gemeindeparteitag der Neuen Volkspartei (VP) Bad St. Leonhard statt. Als Ehrengäste konnten Nationalrat Johann Weber, Landesrat Martin Gruber sowie der Obmann des Seniorenbundes Johann Rutrecht begrüßt werden. Neuwahlen bei ParteitagNach Feststellung der Beschlussfähigkeit wurden der Gemeindeparteiobmann sowie dessen Vorstand neu von den...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Simone Koller
Geschäftsführende FPÖ-Stadtparteiobfrau Isabella Theuermann, die medizinische Leiterin des LKH Wolfsberg Sonja-Maria Tesar, Vizebürgermeisterin Oberärztin Michaela Lientscher (von links)
Aktion 4

FPÖ ortet Kinderärzte-Mangel
Braucht es einen Bereitschaftsdienst?

Die FPÖ Wolfsberg spricht von einer kinderärztlichen Unterversorgung im Lavanttal, Mediziner widersprechen. WOLFSBERG, LAVANTTAL. In einer gemeinsamen Aussendung machen die geschäftsführende Stadtparteiobfrau der FPÖ, Isabella Theuermann, und der Wolfsberger Landtagsabgeordnete Harald Trettenbrein auf das Thema der kinderärztlichen Versorgung im Lavanttal aufmerksam: „Kein Kinderarzt ist im Bezirk im Dienst! Vor diesem Problem stehen an jedem Wochenende Eltern im Lavanttal. Sie müssen mit ihren...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Daniel Polsinger

Politik aus Österreich

Aktion 2

Trotz Corona-Lockerungen
Maskenpflicht auf Flügen nach Österreich bleibt

Trotz Lockerung der EU-Empfehlungen entfällt längst nicht auf allen Flügen in Europa die Maskenpflicht. Für Österreich bleibt sie weiter bestehen. ÖSTERREICH. Vor Beginn der Reisewelle im Sommer haben die zuständigen EU-Behörden ihre Coronamaßnahmen für den Luftverkehr gelockert. Seit Montag ist etwa die Empfehlung zum verpflichtenden Tragen medizinischer Masken in Flughäfen und an Bord von Flugzeugen weggefallen. Nationale Regeln gehen vorDie Umsetzung der EU-Empfehlung richtet sich dennoch...

  • Julia Schmidbaur
Die österreichische Delegation des Gemeindebunds vor dem Rathaus von Ceaux, einer 20.000-Einwohner-Gemeinde südlich von Paris mit deren Bürgermeister Philippe Laurent und seiner Frau (Bild Mitte).
1 7

Vergleich mit Frankreich
Österreichs Gemeinden profitieren von Autonomie

Bei einem Besuch einer Delegation des österreichischen Gemeindebunds bei den französischen Kolleginnen und Kollegen fiel auf: Autonomie und Einfluss der Gemeinden auf das politische Geschehen sind in Österreich stärker verwurzelt als in Frankreich, wo die Verbandsvertreter ein mangelndes Verständnis der politischen Spitze für Probleme des kommunalen Alltags, sowie „Zwangszusammenschlüsse“ beklagen. Statt auf autonome Selbstverwaltung zu setzen werde in die kommunale Strukturen "hinein regiert"...

  • Mag. Maria Jelenko-Benedikt
In Öffis und im Lebensmittelhandel müssen FFP2-Masken getragen werden.
Aktion 3

Coronamaßnahmen
Gecko-Chefin Reich will Maskenpflicht auch im Sommer

Die 3G-Regel für die Einreise nach Österreich wurde am Montag aufgehoben, an der Maskenpflicht im Handel sollte im Sommer nicht gerüttelt werden, wenn es nach Gecko-Leiterin Katharina Reich geht. "Auch weil wir nicht auf Risikopersonen vergessen dürfen – und das sind gar nicht wenige, die diese Orte aufsuchen müssen,“, begründet Reich ihre Entscheidung. ÖSTERREICH. Fast täglich üben Handelsvertreter und Gewerkschaften Druck auf die Politik aus, endlich die Maskenpflicht aufzuheben. Doch...

  • Adrian Langer
3

5.000 Menschen gedenken
Mauthausen-Befreiungsfeier im Zeichen des Ukraine-Krieges

Gemeinsam mit den Überlebenden des ehemaligen Konzentrationslagers haben am Sonntag Tausende Menschen an der internationalen Befreiungsfeier der KZ-Gedenkstätte Mauthausen teilgenommen. ÖSTERREICH. Gemeinsam wurde unter dem Schwerpunktthema „Politischer Widerstand“ der Befreiung des KZ Mauthausen vor 77 Jahren und dessen Opfern gedacht. Die Veranstaltung, zu der laut Veranstalter mehr als 5.000 Leute kamen, stand heuer auch im Zeichen des Ukraine-Krieges. Willi Mernyi, Vorsitzender des...

  • Julia Schmidbaur

Beiträge zu Politik aus

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.