Wirtschaft

Beiträge zur Rubrik Wirtschaft

Beim Jungunternehmertag JUTA 2022: v.l. Zielgruppenmanagement-Leiterin Nicole Wöllert, JW-Landesvorsitzender-Stv. Stefan Seif, JW-Landesgeschäftsführerin Christina Hiesberger, WKNÖ-Direktor-Stv. Alexandra Höfer, Wirtschaftslandesrat Jochen Danninger, JW-Landesvorsitzender Mathias Past, WKNÖ-Präsident Wolfgang Ecker, JW-Landesvorsitzender-Stv. Martin Freiler, Katharina Alzinger-Kittel und Stephan Pichler-Holzer, beide JW Landesvorstand, Science Buster Martin Moder und Daniela Linauer (WKNÖ).

"Jungunternehmertag 2022" – Vaz St. Pölten
Aufstrebende Jungunternehmer

Die perfekte Gelegenheit zum Weiterbilden und Vernetzen für Niederösterreichs Jungunternehmer gab es bei der "JUTA 2022". Der "Jungunternehmertag" fand heuer wieder im VAZ St. Pölten statt, 350 junge Selbstständige waren dabei. ST. PÖLTEN. Sechs Workshops, drei Unternehmerstories, eine Keynote von "Science Buster" Martin Moder und ein Wirtschaftstalk mit WKNÖ-Präsident Wolfgang Ecker, Landesrat Jochen Danninger sowie dem Landesvorsitzenden der Jungen Wirtschaft, Mathias Past, bildeten die...

  • St. Pölten
  • Fabian Zagler
Von links: Nico Entner, WK-Obmann Gottfried Pilz, Karin Entner, Michaela Hinterholzer, WK-Leiter Andreas Geierlehner und Thomas Wahl.

WK gratulierte
Salon Karin Entner in Ennsdorf feiert 30-Jähriges

25 Lehrlinge in 30 Jahren: Die Wirtschaftskammer (WK) gratulierte Karin Entner zum 30-jährigen Firmenjubiläum. ENNSDORF. Der Friseursalon Karin Enter in Ennsdorf hat seit drei Jahrzehnten einen besonderen Standort. Wer von Oberösterreich über die historische Brücke nach Niederösterreich die Enns quert, wird von dem Salonbetrieb der charmanten Friseurmeisterin willkommen geheissen. Karin Entner betreibt mit Leidenschaft den Friseurbetrieb und hat in den letzten 30 Jahren an die 25 Lehrlinge...

  • Enns
  • Michael Losbichler
Der Trigos-Preis wird von der Tiroler Wirtschaftskammer und dem Land Tirol vergeben. Das freut Landeshauptmann-Stellvertreterin, Ingrid Felipe.
4

Preis
Drei Unternehmen aus Bezirk Kufstein sind für Trigos nominiert

Der Trigos-Preis steht für eine"Auszeichnung für Wirtschaften mit Verantwortung". Drei mögliche Preisträger kommen aus dem Bezirk Kufstein. BEZIRK KUFSTEIN, TIROL. Die Nominierten für den Trigos Tirol 2022 wurden kürzlich bekannt gegeben. Unter ihnen finden sich auch drei Unternehmen aus dem Bezirk Kufstein, die sich durch nachhaltiges Wirtschaften und soziale Verantwortung auszeichnen.  Übergeben wurde der Preis erstmals 2011. Auch in diesem Jahr werden Betriebe, die ein ganzheitliches...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Barbara Fluckinger
Marta-Mihaela Apascaritei verkauft original italienische Köstlichkeiten.
3

Neues Geschäft Enns
Bei La Gioia di Vivere italienische Spezialitäten kaufen

Die Leidenschaft für Lebensmittel von Marta-Mihaela Apascaritei brachte sie dazu, den Schritt in die Selbstständigkeit zu wagen und La Gioia di Vivere in Enns zu gründen. ENNS. In ihrem Lebensmittelgeschäft haben Kunden die Möglichkeit, feinste italienische Köstlichkeiten von ausgewählten Produzenten zu erwerben. Apascaritei bietet ausschließlich qualitativ hochwertige Waren von persönlich bekannten Produzenten in ihrem Shop an. Alle Lebensmittel sind nachhaltig produziert und stammen...

  • Enns
  • Michael Losbichler
Zwölfhundert Euro konnten die Meidlinger Geschäftsleute an das Kinderhospiz Netz übergeben.
3

Kinderhospiz Netz
Meidlinger Geschäftsleute der Hauptstraße spendeten

Eine Spenden-Aktion der Kaufleute "Einkauf in Meidling" brachte 1.200 Euro für das Kinderhospiz Netz.  WIEN/MEIDLING. Das Kinderhostpiz Netz auf der Meidlinger Hauptstraße kümmert sich um Kinder, die an schweren Krankheiten leiden. Die Betroffenen haben keine lange Lebenserwartung und brauchen eine intensive Betreuung. Das ist natürlich eine extreme Belastung für die Angehörigen. Aber nicht nur die Eltern, auch die Geschwister dieser erkrankten Kinder, leiden darunter besonders. Das Team des...

  • Wien
  • Meidling
  • Karl Pufler
Die Teuerung ist bei vielen spürbar angekommen.
3

Anstieg bei Beratung und Co.
Immer mehr Wiener kämpfen mit der Teuerung

Die Inflation ist endgültig bei den heimischen Geldbörserln angekommen. Die Schuldnerberatung Wien meldet, dass sich immer mehr Menschen Tipps und Infos gegen Schulden holen. Und auch die Caritas verzeichnet Anstiege. WIEN. Immer mehr Menschen kämpfen damit, mit ihrem Einkommen auch auszukommen. Das merkt man auch bei der Schuldnerberatung Wien, wie Gudrun Steinmann im Interview mit dem ORF Wien verrät. Demnach spüren nun auch Einkommensschichten die Teuerung, welche bis jetzt eigentlich gut...

  • Wien
  • Johannes Reiterits
Michaela und Thomas Nentwich mit Tourismuslandesrat Jochen Danninger in der neuen Blumenboutique Nentwich in Krems.

Stadt Krems
Familienbetrieb wie aus dem Bilderbuch

Gartenbau Nentwich GmbH in Weißenkirchen an der Perschling bei St. Pölten ist ein Familienbetrieb wie aus dem Bilderbuch - gegründet 1919 - und wird von Michaela und Thomas Nentwich in vierter Generation geführt. Seit dem Vorjahr gibt es ein Geschäft in St. Pölten. Jüngster Zuwachs ist eine Blumenboutique im Herzen der Kremser Altstadt am Täglichen Markt 5. Kürzlich besuchte Landesrat Jochen Danninger den Standort Krems.

  • Krems
  • Doris Necker
AKNÖ-Präsident Markus Wieser

Nach 25 Jahren Arbeit
AKNÖ-Forderung: Sechste Urlaubswoche für alle

AK NÖ-Präsident Wieser: Sechste Urlaubswoche für ArbeitnehmerInnen leichter erreichbar machen! Dauer eines Dienstverhältnisses im Schnitt elf Jahre – Wieser: 6. Urlaubswoche nach 25 Arbeitsjahren, unabhängig der Anzahl der Dienstgeber NÖ. AK Niederösterreich-Präsident und ÖGB Niederösterreich-Vorsitzender Markus Wieser fordert, dass die 6. Urlaubswoche für alle möglich wird, die 25 Jahre gearbeitet haben, egal in wie vielen Betrieben. Grundsätzlich ist es derzeit so, dass ArbeitnehmerInnen...

  • Niederösterreich
  • Karin Zeiler
Der Innungsmeister der Fachgruppe Kunsthandwerk der Wirtschaftskammer Wien Wolfgang Hufnagl ist stolz auf Nicole Gattringer, Wiens jüngste Meisterin.
3

Handwerk zahlt sich aus
Wiens jüngste Meisterin ist Goldschmiedin

21 Jahre jung und schon Meisterin ihres Faches. Nicole Gattringer ist Goldschmiedin und hat gerade ihre Meisterprüfung absolviert. Sie ist damit Wiens jüngste Meisterin. WIEN. Für Nicole Gattringer ist es wohl nicht nur ein Beruf, sondern vielmehr eine Berufung. Mit gerade einmal 21 Jahren hat sie 2021 die Meisterprüfung zur Goldschmiedin gemacht. Gattringer ist damit Wiens jüngste Meisterin. Früh hat sie ihre Liebe zum Handwerk entdeckt, als Goldschmiedin startet sie jetzt voll durch. "Ich...

  • Wien
  • Johannes Reiterits
Beim Jungunternehmertag JUTA 2022: v.l. Zielgruppenmanagement-Leiterin Nicole Wöllert, JW-Landesvorsitzender-Stv. Stefan Seif, JW-Landesgeschäftsführerin Christina Hiesberger, WKNÖ-Direktor-Stv. Alexandra Höfer, Wirtschaftslandesrat Jochen Danninger, JW-Landesvorsitzender Mathias Past, WKNÖ-Präsident Wolfgang Ecker, JW-Landesvorsitzender-Stv. Martin Freiler, Katharina Alzinger-Kittel und Stephan Pichler-Holzer, beide JW Landesvorstand, Science Buster Martin Moder und Daniela Linauer (WKNÖ).
1

Wirtschaft in NÖ
Jungunternehmertag feiert 10. Geburtstag

JUTA 2022: Auf die Kontakte kommt es an! Die perfekte Gelegenheit zum Weiterbilden und Vernetzen für Niederösterreichs Jungunternehmerinnen und Jungunternehmer und alle, die es noch werden wollen, ist der Jungunternehmertag JUTA. Er fand heuer wieder „live“ im VAZ St. Pölten statt, 350 junge Selbstständige waren dabei. NÖ. Sechs Workshops, drei Unternehmerstories, eine Keynote von Science Buster Martin Moder und ein Wirtschaftstalk mit WKNÖ-Präsident Wolfgang Ecker, Landesrat Jochen Danninger...

  • Niederösterreich
  • Karin Zeiler
(hinten v.l.) Manfred Leitner, Veronika Haslinger, Gibson Stephen Nyanhongo, Karl Hameder, Leopold Figl
(vorne v.l.) Franz Binder, Hannelore Lang-Muhr, Margit Längauer, Peter Lengauer, Johannes Paul Schwarz
2

Sieghartskirchen
Eine Generalversammlung der Raiffeisenbank Tulln

Im Kulturpavillon in Sieghartskirchen begrüßte Obmann Bürgermeister Leopold Figl am 23. Mai zahlreiche Gäste und führte durch die diesjährige Generalversammlung der Raiffeisenbank Tulln. Im Anschluss präsentierten die beiden Geschäftsleiter Karl Hameder und Manfred Leitner den Geschäfts- und Lagebericht des abgelaufenen Jahres. SIEGHARTSKIRCHEN. Die Raiffeisenbank Tulln konnte im Geschäftsjahr 2021 das beste Ergebnis ihres 55jährigen Bestehens erzielen. 72 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter...

  • Tulln
  • Victoria Edlinger
NÖ LAK-Vizepräsident Karl Orthaber, NÖ LAK-Präsident Andreas Freistetter, Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner, die geehrten Lehrlinge Jasmin Hagmann, Verena Fröschl und Micheal Diana-Melody, NÖ LK-Vizepräsidentin Andrea Wagner und NÖ LAK-Vizepräsidentin Josefa Czezatke.
1 6

Landarbeiterkammer NÖ
Ehrungen für die besten Lehrlinge

Ehrung für ausgezeichnete Lehrlinge und treue Arbeitnehmer/innen Gemeinsam mit LH Johanna Mikl-Leitner holte die NÖ Landarbeiterkammer die besten land- und forstwirtschaftlichen Lehrlinge Niederösterreichs vor den Vorhang. Geehrt wurden dazu auch knapp 170 verdiente Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer aus dem Most- und Waldviertel. NÖ. Sie sind die Besten ihres Jahrgangs und gelten als Zukunftshoffnungen für den ländlichen Raum! Insgesamt 15 Lehrlinge, die ihre Ausbildung mit Auszeichnung...

  • Niederösterreich
  • Karin Zeiler
Von links: Friedrich Lehr (Hafen Wien), Stadtrat Peter Hanke (SPÖ), Doris Pulker-Rohrhofer (Hafen Wien), Kurt Gollowitzer (Wien-Holding) und  Karl Gruber (Wien Energie) schalten die neue Anlage ein.
2

Simmering
Hafen Albern bekam seine leistungsstärkste Photovoltaikanlage

Der Hafen Wien in Simmering soll noch klimafreundlicher werden. Nun wurde die bereits dritte und leistungsstärkste Photovoltaikanlage in Betrieb genommen. WIEN/SIMMERING. Der Alberner Hafen soll noch klimafreundlicher werden. Um dieses Ziel zu erreichen wurde nun eine neue Photovoltaikanlage installiert. Es ist die dritte solche Anlage auf dem Gelände – und mit Spitzen in der Stromerzeugung von bis zu 450 Kilowatt auch die Leistungsstärkste. Das Sonnenkraftwerk wurde im Beisein von...

  • Wien
  • Johannes Reiterits
v.r.: Andreas Liebl vom KV RÖDA bekommt das Zertifikat von Ajdina Samardzic von der AK Oberösterreich.

Arbeiterkammer OÖ
Home-Office-Projekt bei Kulturverein RÖDA in Steyr

Um die Sicherheit der Belegschaft zu gewährleisten, verlegte der Kulturverein RÖDA kurz nach Ausbruch der Corona-Pandemie einen Großteil der Arbeitsplätze ins Home-Office. STEYR. Mit Laptops und einer erweiterten Software konnten die Beschäftigten ihre Arbeit somit ohne Probleme erledigen. Die AK OÖ übernahm bei diesem Projekt mit ihrem Zukunftsfonds die Hälfte der Kosten. „Es können Firmen, Vereine oder auch Betriebsräte um eine Förderung ansuchen, die die Arbeitsbedingungen der Menschen in...

  • Steyr & Steyr Land
  • Patricia Gruber
MINTRON-Roadshow mit Innungsmeister Andreas Wirth, Moderator Roman Dallamassl, Direktorin Karin Rojacz-Pichler  und Wirtschaftskammerpräsident Peter Nemeth (v.l.)
4

Gymnasium Kurzwiese
Schüler wurden einen Tag lang zu Jungforschern

Roboter steuern, virtuelle Welten bereisen, erneuerbare Energie verstehen: Mit spannende Experimenten wurde am Gymnasium Kurzwiese das Interesse an Mathe, Chemie, Technik und Co. geweckt. EISENSTADT. Wenn Kinder ihren Forscherdrang spielerisch ausleben können, sind technische und mathematische Themen plötzlich überhaupt nicht mehr fad. Und genau darum geht es bei der MINTRON-Roadshow. MINT(RON) steht für Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik. Mitmach-StationenMINTRON machte...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Christian Uchann
Josef Göschl gratuliert Michael Schrittwieser und Thomas Schwarzinger.

Lehrlingswettbewerb
Platz eins für Zistersdorfer Berufsschüler

ZISTERSDORF. Beim Lehrlingswettbewerb am 19. Mai 2022 in der Partnerschule der Zistersdorfer Landesberufsschule, im tschechischen Vykov, erreichte die LBS Zistersdorf mit hervorragender Leistung durch Michael Schrittwieser den 1. Platz. Der Lehrling Thomas Schwarzinger belegte den 6. Platz. Betreuer der Lehrlinge war Josef Göschl.

  • Gänserndorf
  • Ulrike Potmesil
Andreas Hager, Birgit Lahofer-Loserl, Anna Peterschelka, Renate Brandhuber, Bgm. Erich Hofer.

Auersthal
Tankstelle Peterschelka wird geschlossen

AUERSTHAL. Aufgrund hoher technischer Investitionen muss die Tankstelle Peterschelka in Auersthal geschlossen werden. Bürgermeister Erich Hofer, WKNÖ Bezirksstellenobmann Andreas Hager und WB Obfrau Birgit Lahofer- Loserl bedanken sich bei Anna Peterschelka und Renate Brandhuber für ihr jahrelanges Engagement. Seit 55 Jahren konnten sich hier die Kunden mit persönlicher Betreuung „betanken“ lassen. "Wir bedauern die Schließung des Betriebes", sagen die Wirtschaftsvertreter. Die Firma...

  • Gänserndorf
  • Ulrike Potmesil
Die Banken hoben Spesen für Neukunden deutlich an.
1 4

Arbeiterkammer-Studie
Bankspesen bis zu 764 Prozent teurer geworden

Die Banken haben drastisch an der Preisschraube gedreht: Sieben von neun geprüften Banken haben für Neukundinnen und Neukunden die Gebühren erhöht, teils spürbar und öfter als im Vorjahr. Die Banken erhöhten durchschnittlich neun Spesen von 53 untersuchten Dienstleistungen pro Bank um rund fünf Prozent, wie der neue Bankenmonitor der Arbeiterkammer (AK) zeigt. Im Schnitt wurde also jede sechste Preisposition angehoben. In einem Fall stieg die Kontoführungsgebühr fürs Kreditkonto innerhalb eines...

  • Adrian Langer
Anzeige
6

20. Internationaler Brotwettbewerb
41 Goldmedaillen für die Weinviertler Bäckerei Geier

WEINVIERTEL. Die Weinviertler Bäckerei Geier erlangte beim 20. Internationalen Brotwettbewerb für jede der eingereichten Backwaren eine Medaille, 41-mal davon Gold.  Die Bäckerei Geier hat dieses Jahr zum fünften Mal beim internationalen Brotwettbewerb teilgenommen. Viermal war sie bereits die beste Bäckerei Ostösterreichs (Wien, Niederösterreich und Burgenland). Beim diesjährigen Brotwettbewerb konnte Geier den Erfolg im internationalen Wettbewerbsumfeld weiter ausbauen und erlangte mit 41...

  • Gänserndorf
  • Ulrike Potmesil
Bürgermeister Stefan Szirucsek (e5-Gemeinde Baden), Landtagsabgeordneter BürgermeisterJosef Balber (Altenmarkt an der Triesting), Elisabeth Ivancich (Landjugend NÖ), Bürgermeisterin Evelyn Artner (Schwarzau am Steinfeld), Landeshauptfrau-Stellvertreter Stephan Pernkopf, Herbert Greisberger (Geschäftsführer eNu), Landtagsabgeordneter Bürgermeister Josef Kainz (Pfaffstätten), Bürgermeister Wolfgang Kocevar (Ebreichsdorf), Nationalratsabgeordnete Stadträtin Carmen Jeitler-Cincelli (Baden).
2

Industrieviertel
Energie-Stammtisch begeistert Gemeindevertreter

Über 400 Gemeindevertreter tauschten sich über Energie- und Klimathemen aus. LH-Stv. Stephan Pernkopf lädt Gemeindevertreterinnen und Gemeindevertreter zu regionalen Energie-Stammtischen ein. In Leobersdorf haben sich über 400 Gemeindevertreter aus allen Gemeinden des Industrieviertels versammelt, um über Themen wie die Energieversorgungssicherheit, Black-Out, e-Mobilität, Regenwasserstrategie und Klimaziele zu diskutiert. LH-Stv. Stephan Pernkopf und Herbert Greisberger, Geschäftsführer der...

  • Baden
  • Mirjam Preineder
Bürgermeister Johann Weber (links) und LAbg. Walter Temmel gratulierten Robert Gansfuß zu seinen Auszeichnungen.
2

Uhudler-Eis
Österreichs "Goldenes Stanitzel" geht nach Eberau

Konditormeister Robert Gansfuß aus Eberau ist auf der Direktvermarktermesse in Wieselburg für sein veganes Uhudlereis mit dem "Goldenen Stanitzel" ausgezeichnet worden. Gansfuß holte noch weitere vier Goldmedaillen für seine Eiskreationen nach Eberau: für seine Eismarillenknödel, für das vegane Erdbeereis, das Pistazieneis und das Topfen-Heidelbeer-Eis. Von politischer Seite gratulierten dem Eis-Meister Landtagspräsidentin Verena Dunst, LAbg. Walter Temmel und Bürgermeister Johann Weber zu den...

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
Geschädigt wurden Kulturen mit Kukuruz (Bild), Soja, Getreide, Raps, Wein, Obst und Pfingstrosen.
2

Nach Unwettern
Hagelschäden in Bezirken Güssing und Jennersdorf von 1,25 Mio. Euro

Die Unwetter mit Hagel und schwerem Regen von gestern, Mittwoch, haben in den Bezirken Güssing und Jennersdorf schwere Schäden an landwirtschaftlichen Kulturen angerichtet. Die Österreichische Hagelversicherung spricht nach ersten Schätzungen von weiteren 500.000 Euro, nachdem der Hagel vom Vortag im Südburgenland schon 750.000 Euro Schaden ausgelöst hatte. Teilweise massiv geschädigt wurden demnach rund 1.000 Hektar Agrarfläche in den beiden Bezirken. Betroffene Kulturen waren Mais, Soja,...

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
Die Teilnehmer an der Deutschvorbereitung mit ihren Sprachtrainern Anca Buzas und Robert Kaspret.
6

AMS Hartberg-Fürstenfeld
Neues Kursangebot: Jobchancen in der Pflege

Neues Angebot des Arbeitsmarktservice Hartberg-Fürstenfeld für Menschen mit Migrationshintergrund. HARTBERG. Der Bedarf an qualifiziertem Personal im Gesundheits- und Pflegebereich steigt ständig weiter an. „Aus diesem Grund gilt es, alle zur Verfügung stehenden Arbeitskräfte bestmöglich zu nutzen. Ein ganz wichtiges Potenzial sind dabei Menschen mit Migrationshintergrund“, so die Leiterin des Arbeitsmarktservice Hartberg-Fürstenfeld Margarete Hartinger. Zehn Teilnehmer: innen Ein maßgeblicher...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Alfred Mayer

Beiträge zu Wirtschaft aus

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.