Wirtschaft

Beiträge zur Rubrik Wirtschaft

Neue Powerfrauen bei Frau in der Wirtschaft in Eferding (v.l.n.r.): Brigitte Zeininger, Dietlinde Wegerer, Renate Ozlberger, Margit Angerlehner.

Frau in der Wirtschaft
Renate Ozlberger neu am Ruder in Eferding

Als neue Bezirksvorsitzende von Frau in der Wirtschaft (FidW) Eferding wurde Renate Ozlberger einstimmig an die Spitze der Eferdinger Unternehmerinnen gewählt. Sie betreibt die Fleischhauerei Ozlberger in Hartkirchen in vierter Generation. BEZIRK EFERDING.  Renate Ozlberger folgt Karin Aigner nach. Die Eigentümerin des Sparmarktes in Straßham war seit 2010 bei Frau in der Wirtschaft Eferding als Vorsitzende aktiv tätig. Geleitet wurde die Wahl von der Landesvorsitzenden von FidW,...

  • 26.05.20
Am 6. Juni gibt es die Tiebeltaler-Aktion: "10 + 1 gratis".

Innenstadt-Belebung
Eine Stadt, ein Slogan: "Wir sind Feldkirchen"

Gezielt Zusammenhalt und Gemeinsamkeit wollen die Mitglieder der Aktionsgemeinschaft Feldkirchen nach außen zeigen. FELDKIRCHEN (fri). Zum ersten Mal nach der Corona-Krise trafen sich Mitglieder der Aktionsgemeinschaft Feldkirchen, um über wirtschaftliche Vorgehensweisen zu reden. Gleich vorweg wurde von allen einstimmig betont: "Nur gemeinsam können wir in der Stadt überleben. Wir alle sind Feldkirchen und da werden auch die Kunden einbezogen." Die 75 Mitglieder der Aktionsgemeinschaft...

  • 26.05.20
Olga Fedik, Roland Murauer, Christoph Vormair und Laura Wenninger (v.l.).

Rieder Mehrwert-Tage
Rechnung einschicken und Schwanthaler Zehner gewinnen

Das Stadtmarketing Ried und die Weberzeile starten im Juni das "Rieder Mehrwert-Tage"-Gewinnspiel. RIED. Alle, die in den ersten drei Juniwochen in Ried einkaufen, eine Dienstleistung beziehen oder die Gastronomie besuchen können am Gewinnspiel teilnehmen. Einfach die Rechnung bis spätestens 20. Juni 2020, 24 Uhr, einschicken und mit etwas Glück täglich zu den Gewinnern zählen. Egal wie hoch die Rechnung ist, die Gewinner erhalten maximal 300 Euro in Form von Rieder Schwanthaler Zehnern...

  • 26.05.20
Rund 50 Mitarbeiter von Laudamotion demonstrierten, um die Gewerkschaft zur Unterzeichnung des Kollektivertrages zu bewegen.
2 Bilder

Neues Ultimatum
Laudamotion-Personal protestierte gegen Gewerkschaft

50 Mitarbeiter von Laudamotion haben am späten Montagnachmittag in der ÖGB-Zentrale ihrem Ärger Luft gemacht, dass die Gewerkschaft vida dem neuen deutlich schlechter entlohnten Kollektivertrag für das Bordpersonal seine Zustimmung verweigert hat. Laudamotion setzte nun der Gewerkschaft vida ein neues Ultimatum. Ursprünglich plante die Airline Ende dieser Woche die Basis in Wien zu schließen.  ÖSTERREICH. Während die AUA wohl mithilfe von staatlichen Geldspritzen noch die Kurve kratzen wird,...

  • 26.05.20
Walter Bock mit seiner Mitarbeiterin Ernestine Kotsch.
2 Bilder

Ternitz/Bezirk Neunkirchen
Teamgeist und Taxi-Kooperationen

BEZIRK NEUNKIRCHEN. So schiffte das Lagerhaus Ternitz durch das Corona-Gewässer. BEZIRKSBLÄTTER: Was wird bei den Kunden derzeit besonders nachgefragt? WALTER BOCK: 
Die Kundennachfrage ist derzeit in den Bereichen Baustoffe, Garten, Farben, Fliesen, Sanitär, Werkzeug, Maschinen und Elektro, Haushalt und Waschmittel, Tiernahrung, sowie Fahrräder und Fahrradzubehör sehr stark. Sowohl bei uns in der Filiale, wie auch im Lagerhaus Onlineshop (www.lagerhaus.at). Diese Nachfrage zeigt den...

  • 26.05.20
  •  1
Emmanuel Fink informierte über den Umsatz 2019.

Ternitz
Lekkerland Österreich optimistisch

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Lekkerland Österreich steigerte von 2018 auf 2019 den Gesamtumsatz von 109,7 auf 111,2 Millionen Euro. Nachdem die Lekkerland Gruppe mit ihrem Sitz in Deutschland – inklusive der österreichischen Eigenmarken-Gesellschaft „Convivo“ – 2019 von REWE übernommen wurde, blieb Lekkerland Österreich als selbständiges Unternehmen mit der Zentrale in Ternitz (NÖ) erhalten. Durch das klare Bekenntnis der Geschäftsführung, sich auf das Kerngeschäft zu konzentrieren und das Ziel,...

  • 26.05.20
Hargassner setzt auf ein familiäres Umfeld.

Hargassner, Top Arbeitgeber
"Mitarbeiter sind die Wurzeln"

Die Firma Hargassner ist ein Vorzeige Arbeitgeber in der Region. WENG (tazo). Das Unternehmen bringt nicht nur wohlige Wärme in die eigenen vier Wände. Auch in die Mitarbeiter steckt man hier sein ganzes Herzblut. "Sie stellen die Basis des Unternehmens dar. Quasi die Wurzeln eines Baumes. Diese Wurzeln geben einem Baum seine Stabilität und lassen ihn wachsen. Genauso ist es auch mit unseren Mitarbeitern", so Anton Hofer, Produktmanager. Vor allem die Vereinbarkeit von Familie und Beruf...

  • 26.05.20
Mit einem breiten Arbeitsspektrum überzeugt die Firma Reitshammer Kunden und Mitarbeiter auf ganzer Linie.

Familienbetrieb, Handwerk mit Tradition
Handwerk & Tradition

100 Jahre und stets erfolgreich - das Unternehmen Reitshammer setzt auf familiäre Denkweise. JEGING (tazo). In der Reitshammer GmbH zieht die gesamte Familie an einem Strang. In der mittlerweile vierten Generation vereint der Betrieb alles rund um Maschinenbau, Hydraulik und Spezialanfertigungen. Sehr früh erkannte das Reitshammer-Team, dass immer mehr Unternehmen im Zuge der Automatisierung individuell geplante Maschinen und Produktionsanlagen benötigen, um Qualität bei größtmöglicher...

  • 26.05.20
Der Vertrag von Tourismusdirektor Dietmar Lindau (r.) wird vorzeitig einvernehmlich aufgelöst.
3 Bilder

Bad Tatzmannsdorf
Tourismusdirektor Dietmar Lindau hört auf

Der Vertrag mit dem langjährigen Tourismusdirektor von Bad Tatzmannsdorf, Dietmar Lindau, wird mit März 2021 vorzeitig einvernehmlich aufgelöst. BAD TATZMANNSDORF (ps). Wer heute durch den liebenswerten und reizvollen Kurort spaziert, begibt sich unweigerlich auf viele Spuren von Dietmar Lindau. Er hat in seiner 35-jährigen Tätigkeit als Kurdirektor sehr Vieles aufbauen können und den Ort vom klassischen Kurort (1985) herauf zu einem lebendigen Gesundheits- und Wellnessort entwickelt....

  • 25.05.20
Elisabeth Linzner ist derzeit Berufsfindungspraktikantin beim OÖ Roten Kreuz in Hartkirchen.

Rotes Kreuz OÖ
Berufsfindungspraktikanten im Bezirk Eferding gesucht

Das Rote Kreuz ist auf der Suche nach Berufsfindungspraktikanten für 2020. Wer einen Beitrag zum Gemeinwohl leistet, wird mit persönlichen Mehrwerten belohnt, die im Berufs- und Privatleben gewinnbringend eingesetzt werden können. BEZIRK EFERDING. Berufspraktikanten (BFP) sind ein wichtiger Teil einer lebendigen Zivilgesellschaft. Mit ihrem Engagement stärken sie das System der Hilfe des Roten Kreuzes. „Ich möchte Menschen helfen und die lokale Gesundheitsversorgung unterstützen“, sagt die...

  • 25.05.20
Christoph Raunig und Patrick Kleinfercher präsentieren stolz ihren neuen Ackersaft.

Oberkärnten
Aus Gemüse wird jetzt Ackersaft

Die beiden MyAcker.com Gründer Christoph Raunig und Patrick Kleinfercher brachten erstmals zwei Ackersäfte am Markt. Auch Eis wird neuerdings in den Ackerboxen in Spittal und Villach angeboten. MÜHLDORF, SPITTAL. Die MyAcker.com Gründer Christoph Raunig und Patrick Kleinfercher hatten wieder einmal eine tolle Geschäftsidee. In Kooperation mit der Apo Fruchtsaft GmbH aus Millstatt haben die Oberkärntner eine Rezeptur für zwei Säfte entwickelt und nun zwei sehr erfrischende, zuckerfreie...

  • 25.05.20
Robert Seeber, Obmann der OÖ Sparte Tourismus und Freizeitwirtschaft, wurde am 25. Mai in seiner Funktion bestätigt.
3 Bilder

Wirtschaftskammer OÖ
Robert Seeber bleibt Tourismus-Spartenobmann

Am 25. Mai wurde das neue Spartenpräsidium der oberösterreichischen Tourismus- und Freizeitwirtschaft für die Periode bis 2025 gewählt. Robert Seeber bleibt Spartenobmann, neu als einer von zwei Stellvertretern ist Gerold Royda.  OÖ. Bei der Sitzung am 25. Mai wurde das neue Spartenpräsidium der oberösterreichischen Tourismus- und Freizeitwirtschaft für die Funktionsperiode bis 2025 gewählt. Darauf macht jetzt die Wirtschaftskammer Oberösterreich aufmerksam. An der Spitze wurde Spartenobmann...

  • 25.05.20
2 Bilder

LWBFS Andorf
Von Trauerkranz bis zum Brautstrauß

ANDORF. Nach den selbstorganisierten Arbeiten ist der 3. Jahrgang der Fachschule Andorf wieder zurück in der Schule. Der Schwerpunkt Eco-Design bereitet sich derzeit mit praktischen Übungen wie dem Anfertigen von von Brautschmuck und Trauerfloristik, dem Binden von Sträußen intensiv auf ein Anschlussjahr an der Gartenbaufachschule Ritzlhof vor. "Ab Herbst 2020 besteht für unsere Absolventinnen des handwerklich - kreativen Schwerpunktes Eco-Design die Möglichkeit deren Ausbildung fortzusetzen...

  • 25.05.20
Kinos bleiben weiterhin geschlossen: Stefan Brandmayer verkauft Gutscheine für das Citykino Steyr.

Kino meets „Egg“ in Losenstein
Solidarisch wirtschaften & Citykino-Gutscheine kaufen

Kino-Gutscheine für das Citykino Steyr können am Freitag, 29. Mai, von 15 bis 18 Uhr im Genossenschaftsgeschäft Ums Egg in Losenstein erworben werden. LOSENSTEIN/STEYR. Unter dem Hashtag #solidarischwirtschaften versucht das Genossenschaftsgeschäft Ums Egg im Ortszentrum Losenstein, Betrieben in Steyr & Steyr-Land unter die Arme zu greifen. Am kommenden Freitag, 29. Mai, wartet im Geschäft in Losenstein eine kleine Kinokassa. Stefan Brandmayer, Betreiber des Citykinos, wird von 15 bis...

  • 25.05.20
  •  1
Sandra Schwarz, Leiterin Regionalmanagement-Geschäftsstelle Innviertel-Hausruck, und Bürgermeister Albert Ortig – Vorsitzender Inn-Salzach Euregio/Regionalmanagement Innviertel-Hausruck

Sandra Schwarz
Regionalmanagment Innviertel-Hausruck unter neuer Leitung

INNVIERTEL. Die 31-jährige Sandra Schwarz hat mit Mai 2020 die Leitung der Geschäftsstelle des Regionalmanagements für die Region Innviertel-Hausruck in Braunau übernommen. „Ich freue mich auf die zusätzliche Herausforderung als Geschäftsstellenleiterin. Ein tolles Team im Hintergrund erleichtert mir den Einstieg in die neuen Aufgaben. Gemeinsam wollen wir weiterhin viel für die Region Innviertel-Hausruck bewegen“, so Sandra Schwarz.Die bisherige Geschäftsstellenleiterin und langjährige...

  • 25.05.20

Otterbach
Abendschule für Erwachsene startet im September

ST. FLORIAN. Im September startet eine neuer Abendschullehrgang an der Landwirtschaftlichen Berufs- und Fachschule Otterbach. Ein Infoabend dazu findet am 25. Juni 2020 um 19:30 Uhr an der LWBFS Otterbach statt. Der Lehrgang ebnet Betriebsübernehmern sowie Quereinsteigern in die Landwirtschaft den Weg zum landwirtschaftlichen Facharbeiter. Ziel des Lehrgang ist der Abschluss als Facharbeiter und Vorbereitung auf Betriebsleitung. Eine solche Qualifikation ist oft ein Kriterium für...

  • 25.05.20
Auf ein modernes Design und eine rein österreichische Produktion wird bei den Brillen und T-Shirts von "MAWL" großen Wert gelegt.
11 Bilder

MAWL
Coole Qualitätsbrillen aus dem Bezirk für die sonnigen Tage

Zwei Pischelsdorfer und ein Ilztaler erobern mit „MAWL“ den Markt für Sonnenbrillen. Die Temperaturen steigen und auch die Sonnenstunden nehmen nun immer mehr zu. Um die Augen vor dem Sonnenlicht zu schützen, tragen viele Sonnenbrillen. Vor allem jetzt ist man vielerorts auf der Suche nach einem modischen und schützenden Begleiter für warme Tage. Um bei einer Sonnenbrillenmarke auf Regionalität zu setzen, ist jedoch nun auch möglich, denn mit „MAWL“ gibt es im Bezirk ein Unternehmen in...

  • 25.05.20
In Seiersberg-Pirka hat der Simple Barber Shop eröffnet.

Seiersberg-Pirka
Barber-Shop in der ShoppingCity

Men only: Im neuen Simple Barber Shop werden Männer verwöhnt. Bei vielen Männern steht nach dem langen Lockdown jetzt vielleicht schon dringend ein Besuch beim Friseur an. Am vergangenen Mittwoch eröffnete der erste Herrenfriseur in der ShoppingCity Seiersberg. Ob Haarschnitt, Bartschnitt oder Schnurrbartformen, im Simple Barber Shop wird Mann verwöhnt. Im Shop ist keine Voranmeldung notwendig, denn der Herrenfriseur basiert auf dem „Walk-in-Prinzip“ – einfach spontan kommen, und schon...

  • 25.05.20
Carina Fuhrmann fühlte Bernhard Scheikl auf den Zahn und erhielt dafür sehr persönliche Einblicke in das Leben des Unternehmers.
4 Bilder

WOCHE macht Schule
Interview mit Bernhard Scheikl: "Ich habe noch extrem viel vor"

Carina Fuhrmann und Nadine Karner vom Mediendesign Kolleg Krieglach haben Dsire-Gründer Bernhard Scheikl zum Gespräch gebeten. Der Werbeslogan "Mit einer Dose und einer Dosis grundehrlicher Motivation: Dsire" passt wie die Faust aufs Auge, denn das Produkt basiert auf einem tragischen Familienschicksal und der Sehnsucht, etwas zu bewegen. Wollten Sie schon immer Unternehmer sein? BERNHARD SCHEIKL: Schon als kleiner Junge habe ich Bücher über Marketing und Werbung gelesen, da hatte ich...

  • 25.05.20
Gerhard Gindl, Eigentümer von Life Earth Reisen, im Interview mit Mediendesign-Studentin Ines Pitsch.
3 Bilder

WOCHE macht Schule
Interview mit Gerhard Gindl: "Wir bieten keine 08/15-Reisen an"

Reisen für Menschen fernab vom Massentourismus. Gerhard Gindl im Kolleg Krieglach zum Interview. Gerhard Gindl ist Gründer von Life Earth Reisen. Er bietet faire Reisen an, bei denen Interessierte Land, Leute und Leben in der ursprünglichen Form kennenlernen können. Sein Ansatz vom fairen Reisen macht ihn zu einem interessanten Interviewpartner für die Studentin Ines Pitsch. Wie hat das Ganze begonnen? GERHARD GINDL: Das ist eine etwas längere Geschichte. Ich bin eigentlich...

  • 25.05.20

Vertreter der AK Liezen "erstritten" 4.673 Euro

Die Drähte zu den Experten der AK-Außenstelle Liezen liefen im Vorjahr heiß. Knapp 4.700 Rechtsauskünfte wurden erteilt, 276.300 Euro erkämpft. "Die arbeitsrechtlichen Probleme im Gastgewerbe haben zwar etwas abgenommen, blieben aber gerade in unserem stark vom Tourismus geprägten Bezirk nach wie vor auf hohem Niveau“, fasst Petra Kupfner, die Leiterin der Außenstelle Liezen, die Beratungstätigkeiten im Jahr 2019 zusammen. Zum Thema „Kündigung im Krankenstand“ sei ein neuer Trend zu...

  • 25.05.20
Michaela Keplinger-Mitterlehner.

Wirtschaftskammer OÖ
Michaela Keplinger-Mitterlehner ist neue Obfrau der Sparte Bank und Versicherung

OÖ. Michaela Keplinger-Mitterlehner (54), Generaldirektor-Stellvertreterin der Raiffeisenlandesbank Oberösterreich AG, wurde für die Funktionsperiode 2020 bis 2025 zur neuen Obfrau der Sparte Bank und Versicherung in der Wirtschaftskammer OÖ gewählt. Keplinger-Mitterlehner war nach Abschluss des Studiums ab 1988 in der Bankwirtschaft in Linz, Salzburg und Wien als Anlageberaterin und Fondsmanagerin tätig. Ab 1994 übernahm sie Führungsverantwortung als Zweigstellen-, Regional- und...

  • 25.05.20
Stefan Seilinger, AMS Braunau
2 Bilder

Ein Arbeitsplatz im Bezirk hat viele Vorteile
Fachkräfte sind nach wie vor stark nachgefragt

Viele Menschen arbeiten lieber in der Heimatregion, anstatt in den Zentralraum zu pendeln. BEZIRK BRAUNAU (ebba). Ein Arbeitsplatz, nicht weit weg von zuhause, hat natürlich Vorteile. Schon allein weil das Pendeln wegfällt und damit nicht so viel Zeit auf der „Strecke“ bleibt. „Je kürzer der Arbeitsweg, umso vorteilhafter wird der Arbeitsplatz erlebt. Die Vorzüge in der Beschäftigung im Bezirk liegen auch in der Regionalität: Hier ist man grundsätzlich vernetzt und informelle Kontakte können...

  • 25.05.20
Weiterer wichtiger Schritt für Glasfaserausbau im Innviertel – Spatenstich in Tarsdorf mit Martin Wachutka, Wirtschafts-Landesrat Markus Achleitner und Bürgermeisterin Andrea Holzner.

Glasfaser, Innviertel
Innviertel: 100 Kilometer neue Glasfaser-Leitungen

TARSDORF (tazo). "Die Corona-Krise hat einmal mehr bestätigt: Schnelles Internet ist für die Menschen und den Standort OÖ unverzichtbar", so Markus Achleitner. Ohne das Internet sei auch das erforderliche „Social Distancing“ für die meisten wohl gar nicht zu bewältigen gewesen. "Und auch der wirtschaftliche Schaden wäre noch um ein Vielfaches höher. „Daher trägt es nun Früchte, dass in Oberösterreich die Notwendigkeit gut ausgebauter Breitbandverbindungen bereits frühzeitig erkannt wurde und...

  • 25.05.20

Beiträge zu Wirtschaft aus

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.