Wirtschaft

Beiträge zur Rubrik Wirtschaft

Eigentümerin Helena Ramsbacher
2

Kärntner Hotelchefin
Ohne "glückliche Mitarbeiter nutzt Luxus nix"

Das Fünf-Sterne-Hotel Schloss Seefels öffnet wieder seine Türen. Chefin Helena Ramsbacher im Gespräch. TÖSCHLING. Nach einer sieben Monate dauernden Bauzeit mit Investitionen von bis zu 45 Millionen Euro eröffnet das Luxushotel Seefels am Wörthersee diesen Mittwoch neu. "Wir machen ein Soft-Opening. Das eine oder andere wird noch nicht ganz so sein, wie wir uns das vorgestellt haben", so Chefin Helena Ramsbacher. Dennoch: Zum Start ist man gut gebucht, sind nur noch vereinzelt Zimmer zu haben....

  • Kärnten
  • Klagenfurt Land
  • Thomas Klose
0:56

Limonade aus Döbling
Neuer TV-Spot – Kein Heiratsantrag ohne Almdudler

Im Wiener Stadtpark in der Inneren Stadt fanden die Dreharbeiten zum neuesten Almdudler-Werbespot statt. Ab 26. Mai ist der Clip zu sehen, diesmal wird mit Almdudler die Liebe gezeigt. Wobei der Liebhaber schon fast auf das wichtigste vergessen hätte... WIEN/DÖBLING/INNERE STADT. "Wenn die kan Almdudler hab'n, geh i wieder ham!" – mit diesem Slogan verbinden Generationen die Kräuterlimonaden-Marke Almdudler aus dem 19. Bezirk. Alpin, trachtig, urig und bodenständig kennt man den Hersteller aus...

  • Wien
  • Döbling
  • Johannes Reiterits
Das Technologie und Gründerzentrum Schärding war Gastgeber des Workshops für Unternehmer und Interessierte. Dabei wurden Ideen für die Gestaltung von vernetzten Innovationsräumen in Schärding, Ried und Passau gesammelt.

Schärding - Ried - Passau
Viele Ideen für grenzüberschreitenden Innovationsraum im Gepäck

Raiffeisenbank Region Schärding lud Unternehmen zum Workshop für den Aufbau eines grenzüberschreitenden Innovationsraums – und die brachten bereits viele Ideen mit. BEZIRK SCHÄRDING. Dort wo Menschen zusammenkommen und sich mit neuen Technologien beschäftigen, entsteht Innovation. Getreu dieses Leitspruchs möchte ein Zusammenschluss mehrerer niederbayerischer und oberösterreichischer Partner drei grenzüberschreitende Innovationsräume schaffen. Diese Räume sollen ein Ort der Begegnung sein für...

  • Schärding
  • Judith Kunde
Vortrag von der Fachstelle Selbstbewusst Salzburg an der HLW Wolfgangsee.
3

HLW Wolfgangsee
Gut vorbereitet für das Betriebspraktikum

Im Rahmen der schulischen Ausbildung in „Küchen- und Restaurantmanagement“ veranstaltete die HLW Wolfgangsee einen Informationstag zum Thema „Arbeitssicherheit“ für das bevorstehende Praktikum der 3. Klassen der fünf-jährigen höheren Lehranstalt für wirtschaftliche Berufe. ST. WOLFGANG. Die Schülerinnen und Schüler können in einer dreimonatigen Ausbildung in den unterschiedlichsten Hotelbetrieben im In- sowie im Ausland in den Bereichen Küche, Service, Rezeption und Etage ihre Erfahrungen und...

  • Salzkammergut
  • Philipp Gratzer
Von Jänner bis April wurden allein in der Steiermark um 20 Prozent weniger Autos gekauft bzw. angemeldet.
6

Autobranche Steiermark
Beschaffungskrise dauert bis 2025

Thomas Marichhofer ist Landesinnungsmeister der Fahrzeug-Techniker. Er sieht kein baldiges Ende der Beschaffungskrise. Autokunden müssen weiterhin mit Wartezeiten rechnen. Einzig die Werkstätten profitieren. STEIERMARK. Allein im heurigen Jahr wurden in der Steiermark um 20 Prozent weniger Autos verkauft. Bis April wurden 10.405 Kfz verkauft, das sind um 2.657 bzw. 20 Prozent weniger als im Vorjahr. Der Kapfenberger Thomas Marichhofer ist Landesinnungsmeister der Fahrzeugtechniker mit einem...

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • Markus Hackl
TU Austria Präsident und Rektor der Montanuniversität Leoben Wilfried Eichlseder
4

Vierter Hochschulpolitischer Dialog
Kluge Köpfe und exzellente Bedingungen gefordert

Am 24. Mai fand im Rahmen des 4. Hochschulpolitischen Dialogs ein Austausch über "Exzellenzuniversitäten als Wettbewerbsfaktor um die besten Köpfe und Ideen" statt. TU Austria Präsident und Rektor der Montanuniversität Leoben Wilfried Eichlseder betonte dabei die Rolle eines geeigneten Umfeldes für die heimischen Universitäten.  WIEN/LEOBEN. Nationale und internationale Expertinnen und Experten sowie Unternehmensvertreter:innen fanden sich am Dienstag, 24. Mai, im Haus der Industrie in Wien...

  • Stmk
  • Leoben
  • Sarah Konrad
Sparsamer einkaufen, weniger wegwerfen!
5

WWF alarmiert
Alle seit Jahresbeginn produzierten Lebensmittel verschwendet

Weltweit gehen rund 40 Prozent der produzierten Lebensmittel entlang der Wertschöpfungskette ungenutzt verloren. Rein rechnerisch werden damit alle von Jahresbeginn bis zum 26. Mai hergestellten Lebensmittel nie gegessen. Der WWF Österreich ruft daher den "Tag der Lebensmittelrettung” aus. ÖSTERREICH. Weltweit wird jährlich so viel Essen weggeworfen, dass rechnerisch gesehen alle vom Jahresbeginn bis zum 26. Mai produzierten Lebensmittel verschwendet werden.  Bisher ging man davon aus, dass...

  • Mag. Maria Jelenko-Benedikt
Die Sieger 2022 des Innovationspreises in der Kategorie Kulinarik des Steirischen Vulkanlandes.
1 14

Kapfenstein
Innovationspreis für die größte Schokovielfalt der Welt

Mit 600 Sorten ist die Schokoladenmanufaktur Zotter Weltmeister in Sachen Vielfalt. Und auch mit dem „essbaren Tiergarten“ und der „Erlebniswelt“ hat Josef Zotter in vielerlei Hinsicht neue Maßstäbe gesetzt. Nun wurde in Kapfenstein das Gesamtkunstwerk Zotter mit dem Innovationspreis in der Kategorie Kulinarik ausgezeichnet. Julia Zotter nahm den Hauptpreis für das Familienunternehmen entgegen und strich die Betriebs- und Kulinarikvielfalt rund um Zotter als wichtiges Fundament des Erfolges...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Roman Schmidt
Das ZF eWorX Modul ist direkt hinter der Fahrerkabine des Mercedes Benz eActros angebracht.
2

E-Mobilität
Vorteile des elektrischen Antriebs optimal nutzen

Werden LKWs elektrisch betrieben, verändert sich ihre Umwelt grundlegend. Palfinger ergreift die Initiative und entwickelt gemeinsam mit seinen Kooperationspartnern, der ZF Friedrichshafen AG und Mercedes-Benz Trucks, ein Modul, das auf allen Nutzfahrzeugen zum Einsatz kommen kann – und die gesamte Produktpalette von Palfinger elektrifiziert. BERGHEIM, SALZBURG, ÖSTERREICH. Die E-Mobilität kommt – und verändert alles. Das gilt auch für die Produktpalette des Unternehmens Palfinger. Denn: Die...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Emanuel Hasenauer
eNu-Geschäftsführer Christian Milota, Gemeindebund-Präsident Johannes Pressl, LH-Stv. Stephan Pernkopf, Bürgermeisterin Beatrix Handl und Dominik Kammerer von der Landjugend NÖ (v.l.)

Waldviertel
Gemeindevertreter tauschten sich über Energie- und Klimathemen aus

In Landhausen haben sich über 300 Gemeindevertreter aus allen Bezirken des Waldviertels versammelt, um über Themen wie die Energieversorgungssicherheit, Black-Out, e-Mobilität, Regenwasserstrategie und Klimaziele zu diskutiert. WALDVIERTEL. Landeshauptfrau-Stv. Stephan Pernkopf und Christian Milota, Geschäftsführer der eNu, haben sich beim Stammtisch mit den Gemeindevertretern aus dem Waldviertel ausgetauscht. Auch dieses Jahr wurden besonders interessante Energie-Projekte vorgestellt und...

  • Waidhofen/Thaya
  • Daniel Schmidt
Die Sieger freuen sich über ihre Auszeichnung.

Auszeichnung
Goldene Victoria für den Hofstettner Granitbockfilm

Mitte Mai wurde in Wien die Grand Prix Victoria verliehen. In diesem Jahr war auch das Landbrauhaus Hofstetten aus St. Martin im Mühlkreis gemeinsam mit dem Linzer Filmstudio LM.Media dabei. Sie wurden mit einer goldenen Victoria für den Hofstettner Granitbockfilm ausgezeichnet. ST. MARTIN, WIEN. Der mittlerweile preisgekrönte Film widmet sich ganz der Entstehungsgeschichte des legendären Steinbiers. „Wir freuen uns besonders über diese sehr renommierte Auszeichnung. Es ist immer schön, wenn...

  • Rohrbach
  • Victoria Preining
Baumeister Josef Panis, Heinz Reithner, Andreas Ubl und Harald Ludwig.

Bauhaus expandiert im Bezirk
100 neue Arbeitsplätze in St. Pölten

100 Arbeitsplätze sollen in Sankt Pölten von der Bauhaus AG in unserer Landeshauptstadt geschaffen werden. Zehn Lehrstellen sollen auch darunter vergeben werden. ST. PÖLTEN. Vor genau 50 Jahren eröffnete die "Bauhaus AG" sein erstes Fachcentrum in Linz. Bis heute arbeitet das Unternehmen in Österreich kontinuierlich an seiner Expansionsstrategie. Dafür startete der Experte für Werkstatt, Haus und Garten aktuell den Bau eines neuen Fachcentrums in St. Pölten an der Mariazellerstraße. Standort:...

  • St. Pölten
  • Fabian Zagler
Horst Tatzber, Amtsleiter der Gemeinde Dürnkrut; Markus Winter, Technik-Vorstand Windkraft Simonsfeld AG; Frank Dumeier, WEB-CEO; Herbert Bauch, Bürgermeister in Dürnkrut und Karl Starnberger, Vizebürgermeister in Velm-Götzendorf

Erneuerbare Energie
Sechs neue Windräder für Dürnkrut und Velm

DÜNRKRUT/VELM-GÖTZENDORF. Spatenstich im "Windviertel". Sechs zusätzliche Windräder entstehen in den Gemeinden Dürnkrut und Velm-Götzendorf. Errichtet und betrieben werden sie von der Windkraft Simonsfeld AG und der WEB Windenergie AG.  Die beiden Windstromerzeuger haben 2012 ihre ersten Windräder in der Marchregion errichtet. Jedes der beiden Unternehmen betreibt in Dürnkrut und Velm-Götzendorf derzeit jeweils neun Anlagen. Nun erfolgte der Spatenstich zur dritten Ausbaustufe des Windparks: Im...

  • Gänserndorf
  • Ulrike Potmesil
 Der Konvoi setzt sich Richtung A1 in Bewegung: Mit einer gemeinsamen Langsamfahraktion erhöhen die Personalvertretung der Stadt St. Pölten und mehrere Initiativen den Druck auf das Verkehrsministerium, endlich auch im Abschnitt St. Pölten eine Temporeduktion zu erwirken.

Tempolimit für A1 und S33 gefordert

Tempo 100 soll auf A1 und S33 endlich auch im Stadtgebiet von St. Pölten umgesetzt werden. Mit einer gemeinsamen Langsamfahraktion hat die Personalvertretung der Stadt St. Pölten und mehrere Initiativen den Druck auf die Forderung erhöht. „Auch wenn die Forderung nicht bei allen auf Gegenliebe stoßen mag – eine Geschwindigkeitsreduktion im Abschnitt St. Pölten bedeutet für AutofahrerInnen weniger Treibstoffverbrauch und mehr Verkehrssicherheit, für die AnrainerInnen weniger Schadstoffe und...

  • St. Pölten
  • Fabian Zagler
Hannes Deimling und sein Team wurde mit dem SPA Star Award ausgezeichnet.
7

Bad Tatzmannsdorf
Spa Star Award-Auszeichnung für das AVITA Resort

Das AVITA Resort war für Spa Star Award in der Kategorie "Konzept" nominiert. Auch LH Hans Peter Doskozil und Burgenland Tourismus-Geschäftsführer Didi Tunkel gratulierten. BAD TATZMANNSDORF. Das AVITA Resort erhielt nunmehr einen weiteren Preis als Auszeichnung der hervorragenden Arbeit und Service. Diesmal wurden Spa-Manager Hannes Deimling und sein Team für den Spa Star Awards in der Kategorie "Spa Konzept" nominiert. Die Award-Verleihung fand letzte Woche im glanzvollen Rahmen der Eder...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini
Endlich wieder offline! Das „Wir sind 1 Wohnzimmer“ von riz up, der Gründeragentur des Landes Niederösterreich, in Bad Vöslau war ein voller Erfolg.
1 4

„Wir sind 1“
Solo mit Erfolg: Kreative Köpfe trafen sich in Bad Vöslau

Träume verwirklichen, seinen eigenen Weg gehen, mutig sein: Attribute, die die Teilnehmerinnen und Teilnehmer am „Wir sind 1“ Wohnzimmer in Bad Vöslau einen. Die BezirksBlätter Niederösterreich waren als Partner der Veranstaltung mit dabei. BEZIRK BADEN. Abseits des sicheren Arbeitsverhältnisses, ohne Fangnetz, dafür mit ganz viel Raum für eigene Ideen: Immer mehr Menschen wagen den Weg in die Selbständigkeit. Und das nicht erst seit Corona: Niederösterreich ist das Bundesland mit den meisten...

  • Baden
  • Katrin Pirzl
Spartengeschäftsführer Thomas Jestl und Spartenobfrau Andrea Gottweis präsentierten aktuelle Zaheln zum Online-Handel.

Aktuelle Zahlen zum Einzelhandel
„Die Online-Revolution bleibt aus“

Aktuelle Zahlen belegen: Der Handel pendelt sich auf dem Niveau von 2019 ein, Onlinehandel machte einen Sprung – stagniert nun aber. „Die Online-Revolution bleibt aus“, bringt es Spartenobfrau Andrea Gotweis auf den Punkt. BURGENLAND. Der Einzelhandel hat vor allem coronabedingt turbulente Zeiten hinter sich: Ein Beispiel: Im Bereich Bekleidung fehlen im Vergleich zum Jahr 2019 über 21 Prozent des Umsatzes, um das damalige Niveau zu erreichen. Bei Schuhen sind es gar über 28 Prozent. Der...

  • Burgenland
  • Christian Uchann
Bürgermeister Christian Pewny präsentierte die Pläne für den neuen Sport- und Freizeitpark in Radstadt.
3

Sport- und Freizeitzentrum Radstadt
2023 sollten die Bauarbeiten beginnen

Im Frühjahr 2023 sollten laut Radstadts Bürgermeister Christian Pewny die Bagger für den neuen Sport- und Freizeitpark anrollen. Vor Kurzem präsentierte der Ortschef die Pläne des rund zwei Millionen Euro teuren Projektes.  RADSTADT. "Wir wollen mit dem neuen Sport- und Freizeitpark eine Zusammenkunft für alle Radstädter schaffen", freut sich Bürgermeister Christian Pewny nach der ersten öffentlichen Präsentation seines rund zwei bis zweieinhalb Millionen Euro Projektes. Dabei legten die Planer...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Peter Weiss
Daniela Winter, Restaurantleiterin des Schmid’s, freut sich über die Bewertung.

Kulinarik
Schmid's zum besten Bierlokal von Krems gekürt

Das Schmid’s in Krems wurde im aktuellen „Bier Guide“ als einziges Lokal in Krems und als eines von nur vier Lokalen in Niederösterreich mit der Höchstwertung ausgezeichnet. KREMS. Neben der großen Auswahl an rund 90 internationalen Bieren, besticht es vor allem durch seine fachkundige Beratung. Damit kann das Schmid's bereits seit seiner Eröffnung die Top-Wertung von 5 Krügerl halten. Ausgewogene Vielfalt „Im Schmid’s bieten wir eine ausgewogene Vielfalt an internationalen Bieren und beraten...

  • Krems
  • Doris Necker
Von links: Elisabeth Thaler, Johannes Marschner der Obmann der Plusregion, Mario Huber von der Kranzinger Bau GmbH und der Bürgermeister von Neumarkt, Adi Rieger.

Lehrlings-Event
Plusregion würdigt die Leistung von Lehrlingen

Am Donnerstag den 19. Mai 2022 lud die Plusregion Köstendorf Neumarkt Straßwalchen, in Zusammenarbeit mit der Wirtschaftskammer Salzburg, zahlreiche ehemalige Lehrlinge und deren Lehrlingsausbilder und Firmenchefs zu einem Lehrlingsevent der besonderen Art. KÖSTENDORF, NEUMARKT, STRASSWALCHEN, SALZBURG. In der Plusregion wurden kürzlich die ehemaligen Lehrlinge, sprich Gesellen und Gesellinnen, in den Mittelpunkt gestellt. Innerhalb des, im Bundesland Salzburg einzigartigen Lehrlingsevent...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Emanuel Hasenauer
Bgm. Marcus Martschitsch gratulierte Reci Oguz zur Eröffnung des Pizza-Burger-Kebap-Hauses „Bella Rossa“.
4

Neu in Hartberg
„Bella Rossa“ bereichert das kulinarische Angebot

Reci Oguz lädt in der Steingasse 1 (Nähe Hauptplatz) in sein Pizza-Burger-Kebap-Haus. HARTBERG. In der Steingasse 1 in Hartberg (Nähe Hauptplatz) eröffnete Reci Oguz das Restaurant „Bella Rossa“. Angeboten werden verschiedenste Kebap-, Burger- und Pizza-Spezialitäten inklusive Salate, Beilagen und Getränke, der gelernte Koch Reci Oguz legt höchsten Wert darauf, dass alle Speisen hausgemacht und frisch sind. Sämtliche Speisen können entweder direkt im Restaurant genossen, oder sind per Abholung...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Alfred Mayer
Bald haben auch diese Schüler:innen die Matura in der Tasche und können sich auf entspannte Sommerferien freuen.
2

Mit QR-Code
So sieht eine Wirtschaftsmatura im Jahr 2022 aus

Die Schüler:innen der 5AK der HAK Deutschlandsberg haben im Rahmen der Reife- und Diplomprüfung gezeigt, wie breit gefächert ihr Wissen und ihre Lösungsfähigkeiten zu vielen verschiedenen Bereichen der Wirtschaft sind. Wie ihre Matura dieses Jahr aussah, siehst du hier. DEUTSCHLANDSBERG. Regulär sechs Stunden, aufgrund von Covid sieben Stunden, arbeiteten die Schüler:innen für das fiktive Matura-Unternehmen Malli Wohn[t]raum Garten GmbH. Ihr Einsatz war gefragt bei der Verbuchung laufender...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Katrin Löschnig
Aufgrund des enormen Fachkräftemangels in der Tourismusbranche, wird die überregionale Vermittlung weiter forciert.
2

Sommelier-Ausbildung
AMS bietet Schulungen in der Tourismusbranche an

Trotz aller Widrigkeiten rund um Corona oder den Krieg in der Ukraine brummt zurzeit der Jobmotor. Aktuell sind dem AMS im Bezirk Liezen 1.883 freie Stellen gemeldet. Gerade in der Tourismusbranche ist im Hinblick auf die bevorstehende Sommersaison der Bedarf an Personal in der Gastronomie und Hotellerie sehr groß. BEZIRK LIEZEN. Mit 630 Stellen und 87 Lehrstellenangeboten gibt es im Fremdenverkehr einen Rekord bei den zu besetzenden Stellenangeboten. Um Personal im Tourismus zu halten und auch...

  • Stmk
  • Liezen
  • Christoph Schneeberger
Neben der Fleischerei Brunner und dem alten Hofer-Areal wird die neue Bipa-Filiale gebaut. Der Billa-Markt bleibt hingegen an seinem Platz.
2

Im Technologiepark
In Jennersdorf wird neue BIPA-Filiale gebaut

Der Drogeriefachhändler BIPA, der zum REWE-Konzern gehört, verlässt den aktuellen Standort an der Hauptstraße und baut eine neue Filiale im Technologiepark.  JENNERSDORF. Seit einigen Tagen sind im Technologiepark neben der Fleischerei Brunner die ersten Bauarbeiten im Gange. Laut REWE-Konzern entsteht auf einer Gesamtfläche von rund 470m2, wovon rund 385m2 für den Verkaufsraum zur Verfügung stehen werden, die neue BIPA-Filiale.  "Sieben Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter freuen sich darauf...

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Elisabeth Kloiber

Beiträge zu Wirtschaft aus

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.