Kärnten - Bauen & Wohnen

Beiträge zur Rubrik Bauen & Wohnen

Die Hausbesitzer vor dem alten Kamin
5

Renovierung
Aus dem Dornröschenschlaf geweckt

Ursula und Andreas Oberrauner renovierten in Bad Bleiberg ein 300 Jahre altes Haus mit viel Geschichte. Jahrzehntelang stand es leer, nun ist es wieder mit Leben gefüllt. BAD BLEIBERG. Von außen ist das geschichtsträchtige Gebäude in Bad Bleiberg leicht zu übersehen. Was sich dann dem Besucher im Inneren des 300 Jahre alten Hauses bietet, ist umso beeindruckender. Gemeinsam mit ihrem Mann Andreas hat die gebürtige Salzburgerin und Kunsttherapeutin Ursula Oberrauner dem Gebäude neues Leben...

  • Kärnten
  • Villach Land
  • Birgit Gehrke
Im Garten hört die Arbeit nie auf, aber alles erinnert ein klein wenig an South West America.
11

Hausumbau
Gewölbetraum am Fuße der Karawanken

In der Gemeinde Ferlach haben sich Elisa und ihre Familie einen Traum erfüllt. Ein altes Gewölbehaus wurde zum Wohn(t)raum für die siebenköpfige Familie. FERLACH. Nach einem zehnjährigen Auslandsaufenthalt haben sich Elisa und ihr Mann dazu entschieden, wieder zurück in Heimat zu ziehen. „Nachdem wir in der Vergangenheit sehr oft umgezogen sind und alles vom Dorf bis hin zur Millionenstadt erlebt haben, wollten wir hier in Kärnten etwas ganz Neues“, erzählt Elisa. Schnell war klar, dass es...

  • Kärnten
  • Klagenfurt Land
  • Nicole Fischer
Anzeige
12

"WOHNEN - LEBEN - WOHLFÜHLEN" mit individuellem Raumdesign

Seit 1985 helfen wir unseren Kunden beim Designen ihrer Lebensräume. Wir sind ein starkes Team und arbeiten mit viel Liebe zum Detail. Flexibilität und handwerkliches Geschick sind für uns maßgebend. Denn: Ihr Wohntraum ist unsere Passion! GRAFENSTEIN. Dank jahrelanger Erfahrung gepaart mit immer frischen Ideen sowie der vielfältigen Auswahl an Materialien- und Dekorvarianten lassen wir seit über 30 Jahren Kundenwünsche wahr werden. Sie wollen ihre eigenen vier Wände umgestalten und suchen...

  • Wien
  • Werbung Österreich
Das erste von insgesamt 13 Häusern steht bereits. Baustellen-Besichtigung durch die beiden Deik-Gesellschafter Dennis Kerssen und Georg Hubmann, mit Bürgermeister Leopold Astner
22

Dorf im Dorf
In Möschach ensteht ein neues Dorf im Dorf

Das erste von insgesamt 13 Wohnhäusern wurde vor wenigen Tagen von Holzbau Hubmann aufgestellt. MÖSCHACH. Die Deik Bau- und Errichtungsgesellschaft mit Sitz in Weißbriach baut in Obermöschach, am Tor zum Gitschtal, direkt an der „B-87“, ein neues Dorf im Dorf. Bereits im Sommer 2020 sind die ersten Baugrund-Vorbereitungsarbeiten am etwa 8.000 Quadratmeter großen Areal des ehemaligen Gasthofes Franz in Obermöschach bei Hermagor angelaufen. Seit Vorliegen des rechtskräftigen Baubescheides Ende...

  • Kärnten
  • Gailtal
  • Hans Jost
Anzeige
Die monsterstarken Türenpakete KOMFORT+, NATUR+ und DESIGNGLAS+ von DANA sorgen für perfekt ausgestattete Türen für jeden Stil.
5

Die Top-Aktion von DANA!
WÜNSCH-TÜR-WAS: die monstermäßigen Türenzusatzpakete zum Vorteilspreis!

Gefragt wie nie zuvor: Die WÜNSCH-TÜR-WAS Aktion von DANA erfreut sich großer Beliebtheit. Mit den drei monsterstarken Ausstattungspaketen zum Vorteilspreis erfüllt die Top-Aktion Türenwünsche aller Art. NATUR+, KOMFORT+ und DESIGNGLAS+ – bis zum 30. April 2021 kann der –50% Gutschein für die Türenzusatzpakete noch online abgeholt werden. Türenpakete, soweit das Auge reicht. NATUR+ sorgt mit den geölten Türenoberflächen für den Schutz der natürlichen Maserung des Holzes. Das verschönert nicht...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Anna-Maria Helmhart
In 87 Prozent aller Bezirke stieg der durchschnittliche Quadratmeterpreis, und zwar innerhalb nur eines Jahres, von 2019 auf 2020. Am teuersten wurde der Bezirk Völkermarkt (Plus 33,2 %), gefolgt von Scheibbs (28,5 %) und auch Sankt Pölten (28,4 %). In Neusiedl am See legt man um 27,7 Prozent mehr hin.
2

Immobilien
Eigentumswohnungen werden immer teurer

Eigentumswohnungen werden in ganz Österreich teurer: Spitzenreiter sind dabei die Bezirke Völkermarkt, Scheibbs, Sankt Pölten und Neusiedl am See. Am günstigeren wohnt man in den Regionen Gmünd, Güssing, Lilienfeld und Murtal. BAUEN & WOHNEN. In 87 Prozent aller Bezirke stieg der durchschnittliche Quadratmeterpreis, und zwar innerhalb nur eines Jahres, von 2019 auf 2020. Am teuersten wurde der Bezirk Völkermarkt (Plus 33,2 %), gefolgt von Scheibbs (28,5 %) und auch Sankt Pölten (28,4 %). In...

  • Anna Richter-Trummer
Albert (li.) und Stefan Gunzer von Farben Gunzer.
2

Farbe des Jahres
Farbenspiel

Laut dem Farbinstitut Pantone dominieren heuer die Farben „Ultimate Grey“ und „Illuminating“, ein kräftiges Gelb, die sich bestens für den Wohnbereich eignen. KLAGENFURT. Vor allem kombiniert sehen die beiden Trendfarben wunderschön aus. „Die Farben des Jahres 2021 sind ein warmes Mittelgrau und ein schönes, reines, sonniges Gelb in Kombination. Heuer ist es nicht nur eine Trendfarbe, sondern eben eine Farbkombi beider Töne“, erklären uns die Experten von Farben Gunzer in Klagenfurt. Die...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Nicole Fischer
Es ist unbestritten, Farben wirken, ob man will oder nicht. Das Bunt in unseren Augen erzeugt eine Stimmung und wirkt auf's Gemüt. Daher sind Farben beim Gestalten einer Wohnung oder eines Hauses auch essentiell wichtige Wohlfühlfaktoren
Aktion 3

Bauen und Wohnen
Welche Farbe passt in welches Zimmer?

Wer mit bunten Farben streicht, sollte deren Wirkung kennen. Eine rote Wand wirkt anregend, im Kinderzimmer hat sie nichts verloren. Arbeitszimmer in Gelb sind hingegen ideal. BAUEN UND WOHNEN. Es ist unbestritten, Farben wirken, ob man will oder nicht. Das Bunt in unseren Augen erzeugt eine Stimmung und wirkt auf's Gemüt. Daher sind Farben beim Gestalten einer Wohnung oder eines Hauses auch essentiell wichtige Wohlfühlfaktoren. Man sollte sich, bevor man lospinselt, Zeit nehmen und die...

  • Anna Richter-Trummer
Mit dem Trend "Home Suite Home" sorgt man für Urlaub zuhause. Indem man sich so einrichtet, als wäre man auf Urlaub – wie in einer Suite, eben Hotelfeeling in den eigenen vier Wänden. Dabei stehen Gemütlichkeit und Wohnkomfort an erster Stelle.
Aktion 2

Bauen und Wohnen
Diese Wohntrends prägen unser Leben

Das Zukunftsinstitut liefert jedes Jahr die aktuellen Wohntrends: Heuer ist der Balkon im Fokus. Im ersten Wohntrend "Hoffice" verschmelzen "Home" und "Office" an einem Ort. Die Herausforderungen: Wohnen und Arbeit zu vereinen. BAUEN UND WOHNEN: Dies verlangt Kreativität in der Raumgestaltung. Die Wohnung der Zukunft muss multifunktional nutzbar sein. Der Schlüssel dazu sind flexible Grundrisse, die von Architekten bei der Planung mitgedacht werden müssen. Der romantische Balkon Garten, Balkon...

  • Anna Richter-Trummer
Kleingärten und Parkplätze überfluten die Immobilien-Verkaufsstatistik, Einfamilienhäuser und
Grundstücke  sind rückläufig, die teuerste verbücherte Immobilie 2020  liegt in Salzburg Stadt.
Aktion 7

Immobilien
Boom bei Kleingärten

Kleingärten und Parkplätze überfluten die Verkaufsstatistik, Einfamilienhäuser und Grundstücke sind rückläufig und die teuerste verbücherte Immobilie 2020 liegt in Salzburg Stadt: So hat Corona den Immobilienmarkt in Österreich beeinflusst. BAUEN & WOHNEN. Die Anzahl der Verbücherungen, also jener im Grundbuch eingetragenen Liegenschaften, ist im Coronajahr leicht gestiegen. Besonders Kleingärten und Parkplätze boomen am Immobilienmarkt. Einfamilienhäuser und Grundstücke sind hingegen...

  • Anna Richter-Trummer
„Es gibt eine physiologische Wirkung der Farbe durch Eindrücke des autonomen Nervensystems“, so Gabriele Lang: "Die psychologische Wirkung von Farben bezieht sich auf Eindrücke aufgrund von Erfahrungen auf der Wirkungsebene, also dem Erleben."

Experten-Tipp
Wie Farben im Raum wirken

Interesse, eure vier Wände bunter zu gestalten? Die Psychologin Gabriele Lang weiß um die Wirkung der Farben auf uns Bescheid.  Rot weckt, Grün wirkt neutral, während Blau uns in einen träumenden Zustand versetzt. Gelb ist fürs Kinderzimmer ideal. BAUEN UND WOHNEN. „Es gibt eine physiologische Wirkung der Farbe durch Eindrücke des autonomen Nervensystems“, so Gabriele Lang: "Die psychologische Wirkung von Farben bezieht sich auf Eindrücke aufgrund von Erfahrungen auf der Wirkungsebene, also dem...

  • Anna Richter-Trummer
Alte Fenster sollten abgedichtet werden um Zugluft zu vermeiden.
Aktion 2

Bauen und Wohnen
Der Stoff, aus dem unsere Fenster gemacht sind

Keine Frage, Fenster prägen das Aussehen eines jeden Hauses. Und sie sind auch eine Investition für viele Jahre. Ob beim Neubau oder bei einer Sanierung, immer wieder stellt man sich als Bauherr daher die Frage: "Welchen Werkstoff wähle ich für meine Fenster?" ÖSTERREICH. Aktuell scheint sich der Baustoff Aluminium großer Beliebtheit zu freuen. Wie eine aktuelle IMAS-Untersuchung zeigt, sympathisieren drei von vier Österreichern mit Alu-Konstruktionen. "Fenster und Fassaden aus Aluminium waren...

  • Anna Richter-Trummer
Ein Drittel (542.000 bzw. 33,1 Prozent) der Personen ab 65 Jahren wohnt oft bedingt durch Trennung oder Tod des Partners bzw. der Partnerin allein.
2

So wohnen die Österreicher
Jeder Dritte ab 65 lebt allein

2020 gab es 3.988.000 Privathaushalte, davon 2.346.000 Einfamilien- und 56.000 Mehrfamilienhaushalte.  Es leben aber auch 1.506.000 Personen allein. Damit hat sich die Zahl seit Mitte der 1980er-Jahre nahezu verdoppelt, so die Statistik Austria. ÖSTERREICH "Aktuell leben mehr als 1,5 Millionen Menschen in Österreich allein, das ist mehr als jede sechste Person in Privathaushalten. Höher ist der Anteil der Einpersonenhaushalte unter Älteren: In der Altersgruppe 65+ lebt jede dritte Person...

  • Adrian Langer
An der Spitze der Badezimmertrends steht schon seit einiger Zeit die ebenerdige Dusche. Diese sorgt für mehr Komfort und Sicherheit im Bad und lässt sich von allen Familienmitgliedern ganz unabhängig von Alter oder Gesundheitszustand optimal nutzen.
Aktion 3

Bauen und Wohnen
So wird das Bad zur Wellness-Oase

Eine moderne Badewanne, eine große Regendusche mit hohem Wellnessfaktor und dazu Fliesen in einem modernen Design: Ein frisch renoviertes Badezimmer ist Luxus pur. Warum also diesen Wohntraum nicht Wirklichkeit werden lassen? Markus Pytlik vom Österreichischen Unternehmen Viterma, das auf Bäder spezialisiert ist, erklärt, wie man Schritt für Schritt zu seinem Traumbad kommt.  RMA: Von der Planung zum fertigen Luxusbad: Welche Schritte muss man beachten? Markus Pytlik von Viterma: "Für eine...

  • Anna Richter-Trummer
Marmor hat viele Vorteile, aber er bedarf auch viel Pflege. Dank seiner glatten, hochglänzenden Oberfläche spiegelt Marmor das Licht wider und kann dadurch dunkle Räume aufhellen. Marmor ist ein Hartsandstein, deshalb auch extrem hart und langlebig.
Aktion 2

Bauen und Wohnen
Marmor im Bad sorgt für Luxusmomente

Marmor im Bad ist ein zeitloser Klassiker und auch heuer wieder ganz groß da. Dabei sind 2021 besonders bunte Untertöne ­wie etwa Rosé oder Blau sowie schwarze Marmorierungen gefragt. Keine zwei Fliesen sind gleich aufgrund der einzigartigen Maserung und Muster des Marmors. Marmor hellt den Raum auf Marmor hat viele Vorteile, aber er bedarf auch viel Pflege. Dank seiner glatten, hochglänzenden Oberfläche spiegelt Marmor das Licht wider und kann dadurch dunkle Räume aufhellen.  Marmor ist kein...

  • Anna Richter-Trummer
Heuer setzen Interieur-Experten auf ausgefallene Fliesen fürs Badezimmer. Trendige Lieblingsstückerl sind etwa großflächige, matte Natursteinfliesen, Mosaikfliesen oder Fliesen im Fischgrätenmuster. Es darf ruhig Farbe ins Bad, je bunter desto besser.
Aktion 2

Bauen und Wohnen
Bunte Mosaikfliesen: Die Trends für's Bad

Neben Messing als Metallic-Akzent kristallisiert sich bei den Amaturen vor allem Schwarz als Topwahl heraus. Schwarze Armaturen wirken edel, sind zeitlos und modern. Obendrein sind sie ein guter Kontrast zu hellen Farben im Bad. Damit sich das Bad zur Wohlfühloase verwandelt, braucht es ein regelmäßiges Trend-Update. Holz-Badschränke Holz macht jeden Raum behaglich, das gilt auch im Badezimmer. Für eine moderne und nicht zu rustikale Wirkung bei Unterschränken aus Holz empfehlen sich klare...

  • Anna Richter-Trummer
Der Trend geht zur nachhaltigen Immobilie: Bei einer neuen Wohnung bzw. einem neuen Haus stehen alle Zeichen auf Grün. Denn für die befragten Österreicher zählen die Wärmedämmung (67 Prozent), eine Mehrfach-Verglasung von Fenstern (48 Prozent), nachhaltige bzw. moderne Heizsysteme (46 Prozent bzw. 45 Prozent) und die Nähe zu Öffis (46 Prozent) zu den entscheidenden Faktoren.
1 1 Aktion 5

Wärmedämmung und Solaranlage
Der Trend geht zur nachhaltigen Immobilie

Wie nachhaltig Immobilien sein können, welche Rolle die Themen Smart Energy und die persönliche Klimabilanz spielen, wie Herr und Frau Österreicher jetzt leben sowie in Zukunft wohnen wollen, hat INTEGRAL unter 1.000 Österreichern zwischen 16 und 69 Jahren erhoben. BAUEN & WOHNEN. Eigenheim am Land, Mietwohnung in der Stadt, Genossenschaftswohnung in Wien: Traditionell wohnen Österreicher am Land im Eigenheim und in der Stadt in einer Miet-wohnung: 4 von 10 (40 Prozent) in ihrem eigenen Haus,...

  • Anna Richter-Trummer
Große Naturmotive blühen uns jetzt von unseren Wänden.
Aktion 6

Trends 2021
Zeit für einen Tapetenwechsel

Floralen Muster holen die Natur ins Haus, und beinahe alle Hersteller setzen auf den Trend „Urban Jungle“. Florale Motiven treffen jetzt auf geometrische Muster, großformative Blumen werden von Rauten, Kreisen oder Strichen durchbrochen. Besonders wirkungsvoll kommen diese Tapeten an großen Flächen, etwa im Wohnzimmer oder Flur zur Geltung. Beern- und Rosetöne Heuer geht der Trend zu sanften, matten Tönen, doch alle Schattierungen der Natur liegen stets im Vordergrund. Die Farbauswahl der neuen...

  • Anna Richter-Trummer
Ein Eigenheim im Grünen? Fast unleistbar: Österreichweit erhöhten sich im Pandemiejahr die Wohnimmobilienpreise laut OeNB um sieben Prozent nach 3,9 Prozent 2019 und 6,9 Prozent 2018. In Wien verteuerten sich Wohnimmobilien um 6,7 (4,9) Prozent.
Aktion 2

Eigenheim plus 17 Prozent
Immobilienpreise stiegen im Pandemiejahr massiv an

Wohnen wird teurer. Und das mitten im Pandemiejahr 2020. Das beweist eine Analyse der Österreichischen Nationalbank. Am meisten stieg der Preis bei Einfamilienhäusern. ÖSTERREICH. Das Eigenheim im Grünen, ein Traum, den viele Österreicher träumen, im Pandemiejahr verstärkte sich dieser, jeder wollte raus aus der kleinen Wohnung, ein bißchen Grün und genügend Fläche, um sich in den aufeinander folgenden Lockdowns bewegen zu können. Doch leistbar wurde das Einfamilienhaus für eine immer geringere...

  • Anna Richter-Trummer
Leistbares Wohnen für Familien, ökologisch sinnvolles Bauen und Sanierung stehen im Mittelpunkt der neuen Wohnbauförderung.
2

Bauen & Wohnen
Mehr Geld fürs Wohnen

Um fünf Millionen Euro mehr als 2020, nämlich 180,3 Millionen Euro, investiert das Land Kärnten heuer in die neue Wohnbauförderung.  Seit 1. Jänner gibt es höhere Förderbeträge und niedrigere Zinsen für Häuslbauer, Wohnungskäufer und Sanierer, Sonderzuschüsse für ökologische Bauweise, Ausstieg aus fossilen Brennstoffen sowie barrierefreie Badsanierung, Beschattung und Begrünung. Basisförderung Wer ein Haus baut oder erstmals eine Eigentumswohnung erwirbt, kann sich über eine Basisförderung von...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Ingrid Herrenhof
Bienen brauchen Blüten:  Der größte Trend 2021 heißt "Nachhaltigkeit": Im Prinzip geht es darum, rücksichtsvoll mit den Ressourcen aus dem eigenen Garten umzugehen. Man kann etwa das Regenwasser sammeln, um Wasser einzusparen, einen Kompost für Bioabfälle anlegen. Ein weiterer Trend ist, auf die Tiere im Garten zu achten und sie zu unterstützen.
1 Aktion 4

Trends 2021
Unser Garten wird jetzt "smart"

Endlich wird's Frühling und Gartenfreunde freuen sich auf eine neue Saison. Doch welche Trends sind heuer angesagt und wie lassen sich diese umsetzen?  Hier ein Überblick, wie auch euer Garten zum grünen Highlight wird. BAUEN UND WOHNEN. Der größte Trend 2021 heißt "Nachhaltigkeit": Dabei geht es darum, rücksichtsvoll mit den Ressourcen aus dem eigenen Garten umzugehen. Man kann etwa das Regenwasser sammeln, um Wasser einzusparen, einen Kompost für Bioabfälle anlegen, der sich wunderbar in...

  • Anna Richter-Trummer
Holz sorgt für ausgeglichene Luftfeuchtigkeit, denn es ist hygroskopisch, das heißt, es kann Feuchtigkeit aus der Luft aufnehmen und bei Trockenheit wieder abgeben. Und: Es schafft ein angenehmes Raumklima.
Aktion 2

Ökologisch bauen
Vor- und Nachteile des Holzfertighauses

Wer sein Eigenheim in Holzfertigbauweise errichten möchte, braucht auf nichts zu verzichten. Der Baustoff Holz bringt allerdings einige Besonderheiten mit sich, die sich beim Hausbau vor- oder nachteilhaft auswirken.  BAUEN UND WOHNEN. Im Vergleich zum Massivhaus aus Stein entfallen beim Holzfertighaus Trocknungszeiten für ein Mauerwerk mit Putz und Mörtel. Der hohe Grad an Vorfertigung im Werk des Herstellers reduziert die Baustellenzeit auf ein Minimum. Holz ist ein schlechter Wärmeleiter....

  • Anna Richter-Trummer
Kostengünstiger und das ganze Jahr nutzbar: Der Außenwhirlpool löst den klassischen Swimmingpool als Gartentrend ab.
Aktion 2

Gartentrends
Der Außenwhirlpool löst den Swimmingpool ab

Endlich wieder Frühling, da stellt sich die Frage: Wie will man heuer seinen Garten gestalten? Großes Pool oder doch "nur" ein Whirlpool? Und hier macht sich ein ganz deutlicher Trend bemerkbar: Der Außenwhirlpool löst den klassischen Swimmingpool ab. Denn es ist kostengünstiger und auch ganzjährig nutzbar.  BAUEN UND WOHNEN. Lust auf Wellness zuhause? Als gemütliche Wellness-Oase bietet etwa der Whirlpool die Möglichkeit, auch mental abzuschalten und sich eine Auszeit vom stressigen Alltag zu...

  • Anna Richter-Trummer
Aktion 2

Ökologisch bauen
Dachgärten sind gut für Mensch und Tier

Eine Dachbegrünung sieht nicht nur gut aus, sondern hat auch einen hohen ökologischen Wert. Wer eine Dachfläche professionell bepflanzt, hat dadurch zahlreiche Vorteile. BAUEN UND WOHNEN. Durch die zusätzliche Dämmung werden etwa Energiekosten gespart. Und das Dach selbst ist gut gegen Sonneneinstrahlung, Verwitterung und Beschädigungen, etwa durch Hagel, geschützt. Klimaanlage Für die Bewohner des Hauses wirkt die Dachbegrünung wie eine Wärmedämmung im Winter und ein Hitzeschutz im Sommer,...

  • Anna Richter-Trummer

Bauen & Wohnen aus Österreich

Probleme mit den Nachbarn? Das Beste bei Konflikten mit Nachbarn ist natürlich, wenn man sich mit ihnen aussprechen kann und gemeinsam eine Lösung findet.
Aktion 4

„Bleiben Sie zuhause!“
Was tun, bei lästig lauten Nachbarn?

„Bleiben Sie zuhause“, hieß und heißt es immer noch in der Corona-Pandemie. Doch wie soll man es zuhause aushalten, wenn einen die Nachbarn mit Lärm, Gestank und sonstigen Immissionen quälen? ÖSTERREICH. Dass man in Zeiten von Homeoffice, Lockdowns und Co. mehr von seinen Nachbarn mitbekommt, als man sich wünscht, ist wohl unvermeidbar. Doch was muss man dulden und was nicht? Und wie verhält man sich in gemeinschaftlich genutzten Flächen und Räumen richtig? Gilt dort Maskenpflicht, ein Abstand...

  • Anna Richter-Trummer
Dachgeschosswohnungen erfreuen sich in Österreich an großer Beliebtheit.
Aktion 2

Vergleich der Bundesländer
So teuer sind Dachgeschosswohnungen

Dachgeschosswohnungen bieten eine freie Sicht auf die Stadt, großzügige Außenflächen und niemanden, der einem auf dem Kopf herumtrampelt, weshalb sie zu den schönsten Einheiten aller luxuriösen Projekte gehören. Genau deshalb sind sie aber zumeist auch die teuersten Einheiten, denn das Wohnen in den doppelten Top-Lagen hat seinen Preis. ÖSTERREICH. Im Durchschnitt sind Dachgeschosswohnungen in Österreich 93 m² groß. Damit sind die Wohnungen direkt unter dem Dach deutlich größer als...

  • Adrian Langer
Die teuersten Immobilien Österreichs: Wenig verwunderlich findet man jene Immobilientransaktionen mit den höchsten Preisen im noblen Kitzbühel in Tirol.
3

Haus für 19,8 Mio.
Die teuersten Immobilien Österreichs

Österreich kauft Immobilien, aber in welchen Regionen werden am meisten gekauft, wo am meisten verkauft? Wie teuer war Österreichs teuerstes Einfamilienhaus und in welchem Bundesland befindet sich die exklusivste Wohnung? ÖSTERREICH. Die meisten Immobilientransaktionen gab es in der steirischen Bundeshauptstadt Graz (Steiermark). Wenig verwunderlich findet man jene mit den höchsten Preisen im noblen Kitzbühel in Tirol. Das größte verkaufte Grundstück ist hingegen in Niederösterreich zu finden,...

  • Anna Richter-Trummer
Bei 71 Prozent der Umzugswilligen ist der Wunsch bereits so weit gediehen, dass sie begonnen haben, nach einer Immobilie zu suchen
Aktion 7

Corona-Pandemie
Jeder Zweite will umziehen

Jeder Zweite möchte seine Wohnsituation verbessern, jeder Dritte meint, der Grund dafür liege in der Corona-Pandemie: Das besagt eine aktuelle Integral Trendstudie. BAUEN & WOHNEN. Konkret sind es 48 Prozent der Österreicher, die angeben, sie wollen ihre Wohnsituation verbessern. Für die Trendstudie „Wohnen - Wunsch und Wirklichkeit“ hat Integral Markt- und Meinungsforschung im November 2020 für ImmoScout24 1.000 Österreicher von 18 bis 69 Jahren online repräsentativ für diese Zielgruppe...

  • Anna Richter-Trummer

Beiträge zu Bauen & Wohnen aus

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.