Polizei

Beiträge zum Thema Polizei

Lokales
Der Mann randalierte bei einem Supermarkt und verletzte sich anschließend.

Villach
Mann randalierte und drohte Polizeibeamten

Gestern Abend randalierte ein Villacher bei einem Supermarkt. Als er sich anschließend verletzte verweigerte er die ärztliche Behandlung und drohte er der Polizei.  VILLACH. Gestern Abend, gegen 19.45 Uhr, randalierte ein 35-jähriger alkoholisierter Villacher am Parkplatz einer Supermarktfiliale in Villach. Die Geschäftsführung verständigte daraufhin die Polizei und der Mann verließ das Areal. Eine Polizeistreife konnte den Mann noch in der unmittelbaren Umgebung verletzt auf den Boden...

  • 30.05.20
Lokales
Ein Vorabuntersuchung lieferte ein positives Ergebnis auf Opiate.

St. Paul
Drogen waren im Spiel

Vergangenen Samstag verstarb ein 22-jähriger Mann. Der Verdacht auf einen Drogentod stand im Raum. ST. PAUL. Am 16. Mai 2020 um 11.17 Uhr wurde die Polizei von der Rettung über das Ableben eines jungen Mannes in St. Paul verständigt. Da in der Wohnung ein Papierbriefchen mit offensichtlichen Suchtgiftanhaftungen vorgefunden wurde, stand der Verdacht einer Vergiftung im Raum: Eine Vorabuntersuchung lieferte ein positives Ergebnis auf Opiate. Eine Obduktion des Leichnams durch die...

  • 21.05.20
  •  1
Lokales
Eine 58-jährige Spittalerin stach laut eigenen Angaben ihrem Lebensgefährten mit dem Messer in den Rücken.

Spittal
Beziehungsstreit eskalierte

In Spittal eskalierte am Wochenende ein Beziehungsstreit zwischen einer 58-jährigen Frau und deren 36-jährigen Lebensgefährten. Der Mann wurde dabei durch einen Messerstich in den Rücken unbestimmten Grades verletzt. SPITTAL. Bereits am 16. Mai 2020 kam es zwischen einer 58-Jährigen und ihrem 36-jährigen Partner in einer Wohnung in Spittal zu verbalen Auseinandersetzungen. Alkohol wurde konsumiert und verschärfte die Situation. Gegen 22 Uhr eskalierte der Streit und es kam zu...

  • 18.05.20
Lokales
Durch den Diebstahl der acht Alukompletträder entstand ein Schaden in Höhe mehrerer tausend Euro.

Gailtal
Diebe brachen in Reifenlager ein

Unbekannte Täter drangen in ein Betriebsgelände einer Kfz-Werkstätte im Bezirk Hermagor ein. GAILTAL. Auf hochpreisige Autoreifen hatten es Diebe im Bezirk Hermagor abgesehen. Bisher unbekannte Täter drangen in ein Betriebsgelände einer Kfz-Werkstätte ein. Aus einem Metallcontainer, der als Reifenlager dient, stahlen sie acht Alukompletträder zweier hochpreisiger PKW. Mehrere tausend Euro Schaden Die Autoreifen waren dort für Kunden eingelagert. Die Gesamtschaden beträgt mehrere...

  • 07.05.20
Lokales
Unter anderem wurde eine Indoorplantage sichergestellt

Drogen in Villacher Wohnung
Cannabis und Magic Mushrooms

Bei einem 50-jährigen Villacher wurden Drogen und Waffen gefunden und sichergestellt. VILLACH. Bei einer Hausdurchsuchung eines 50-jährigen Villachers durch Beamte des Stadtpolizeikommandos Villach wurden heute Drogen und Waffen sicher gestellt.  Unter anderem fanden die Beamte des Kriminalreferates Folgendes: eine aktive Indoorplantage mit 5 Cannabispflanzen9,36 Gramm fertiges Cannabiskraut28,03 Gramm „Magic Mushrooms“Mann ist geständig Aufgrund dessen wurde gegen den Villacher ein...

  • 05.05.20
Lokales
Gefunden wurden Drogen im Wert von mehr als 10.000 Euro.

Villach
Drogen und Waffen sicher gestellt

Drogenfund bei Villacher Ehepaar. Drogen im Wert von mehr als 10.000 Euro sicher gestellt. VILLACH. Aufgrund eines anonymen Hinweises aus der Drogenszene kamen Ermittler aus Villach auf die Spur eines Ehepaares, der Mann 61 Jahre alt, die Frau 52. Bei einer am gestrigen 2. Mai durchgeführten Hausdurchsuchung stellten die Beamten im Haus des Ehepaares folgendes sicher: rund 1,2 Kg verkaufsfertiges, getrocknetes und teilwiese bereits in „Baggies“ verpacktes CannabiskrautZirka 0,8 Kg...

  • 03.05.20
Lokales
Das Ende einer Verfolgungsjagd im Bezirk Hermagor – das beschädigte Auto des 53-Jährigen.
7 Bilder

Alkolenker
Filmreife Verfolgungsjagd durch den Bezirk Hermagor

Ein 53-Jähriger setzte sich alkoholisiert ans Steuer, durchbrach bei seiner Fahrt nach Hermagor eine Straßensperre und versuchte ein Polizeiauto von der Straße abzudrängen. Der Alkoholtest ergab 1,08 Promille. GAILTAL. Am gestrigen Samstag alarmierte die Ehefrau eines 53-jährigen Mannes aus dem Bezirk Hermagor gegen 17 Uhr die Polizei: Sie erstattete Anzeige, weil ihr Ehemann mit seinem PKW alkoholisiert in Richtung Hermagor fuhr. Die Polizei ignoriert Eine Polizeistreife nahm den...

  • 03.05.20
Lokales
Betrüger treiben via Internet ihr Unwesen.

Gailtal
Nach Online-Versteigerung um tausend Euro betrogen

Ein 66-Jähriger aus dem Bezirk Hermagor ging beim Versuch, Silberunzen online zu ersteigern, einem Betrüger in die Falle. GAILTAL. Bereits Ende März nahm ein 66-jähriger Mann aus dem Bezirk Hermagor an einer Online-Versteigerung teil. Das Objekt der Begierde waren Silberunzen. Beim Versuch, diese zu ersteigern, wurde er überboten. Sofort tausend Euro überweisen Nach der Versteigerung bekam er jedoch eine E-Mail vom angeblichen Verkäufer. Darin teilte er mit, dass der Bestbieter nicht...

  • 30.04.20
Lokales
Die Polizei musste gestern Abend zu einem Verkehrsunfall in Thörl-Maglern ausrücken.

Thörl-Maglern
18-Jähriger prallte mit PKW gegen Strommast

Gestern Abend kam gegen 20.45 Uhr ein Lenker mit seinem Fahrzeug von der Fahrbahn ab. Zwei mitgefahrene Burschen (18 und 19 Jahre) und er erlitten Verletzungen unbestimmten Grades. THÖRL-MAGLERN. Gestern Abend ereignete sich gegen 20.45 Uhr auf der Gemeindestraße in Thörl-Maglern ein Verkehrsunfall: Aus bisher unbekannter Ursache kam ein 18-Jähriger aus dem Bezirk Villach-Land mit seinem Fahrzeug von der Fahrbahn ab, schlitterte über eine Böschung und prallte gegen einen Strommast. Ins...

  • 29.04.20
Lokales
Die Polizei St. Veit sucht nach möglichen weiteren Opfern

St. Veit
Frau wurde im Zug von St. Veit nach Klagenfurt sexuell belästigt

Eine 32-Jährige wurde am Dienstag im Zug von St. Veit nach Klagenfurt von einem 22-jährigen St. Veiter sexuell belästigt. Polizei sucht vertraulich nach möglichen weiteren Opfern.  ST. VEIT. Während der Zugfahrt von St. Veit nach Klagenfurt wurde eine 32-jährige St. Veiterin heute, Dienstag, von einem Mann sexuell belästigt. Die Polizei konnte einen 22-jährigen Mann aus St. Veit als Tatverdächtigen ausforschen. Er hatte sich im Zug vor die Frau gestellt und eindeutige, klar sichtbare...

  • 28.04.20
  •  1
Lokales
Die Sprenggranate hat einen Durchmesser von rund zehn Zentimetern

Velden
Sprenggranate sicher gestellt

Auf einer Baustelle am Wörthersee wurde eine Granate freigelegt.  VELDEN. Auf einer Baustelle in Velden am Wörthersee wurde heute bei Baggerarbeiten eine Sprenggranate  freigelegt. Der Bauarbeiter fand die Granate um 12 Uhr zu Mittag., woraufhin die Baustelle umgehend von der Polizei für die Dauer der Bergung gesperrt. Entminungsdienst stellte Granate sicher Von Sprengstoffexperten der Landespolizei Kärnten sowie des Bundesheeres wurde die Granate als unscharfe Sprenggranate mit einem...

  • 27.04.20
Lokales
Der Polizei-Hubschrauber musste gestern auf den Gipfel des Reißkofels ausrücken.

Gailtaler Alpen
Polizei-Hubschrauber musste 25-Jährige bergen

Am gestrigen Samstag unternahm ein Paar aus Hermagor eine Tour auf den Gipfel des Reißkofels, als die Frau in Bergnot geriet. KIRCHBACH. Am gestrigen Samstagnachmittag unternahm ein Paar aus Hermagor eine Bergtour. Über den sogenannten „Hochfleck“ führte diese Richtung Gipfel des Reißkofels. Erschöpfung und Angstzustände Im Bereich des Gipfelgrates konnte die 25-jährige Frau die Tour jedoch nicht mehr fortsetzen: Sie war erschöpft und von Angstzuständen geplagt. Ihr 31-Jähriger...

  • 19.04.20
Lokales
Die zwei Täter schlugen das Fenster einer Werkshalle in Reichenfels ein.

Reichenfels
Motorrad stand im Visier der Täter

Einbrecher, die vergangenes Wochenende ein Motorrad in Reichenfels gestohlen haben, konnten ausgeforscht werden.  REICHENFELS. Zwei vorerst unbekannte Täter schlugen in der Nacht zum Palmsonntag (5. April 2020) das Fenster einer Werkshalle in Reichenfels ein und drangen ins Gebäude vor. Sie hatten es auf ein darin abgestelltes Motorrad abgesehen: Danach fuhren die Männer mit dem gestohlenen Fahrzeug sowie einem Pkw in Richtung Wolfsberg und versteckten das Diebesgut in einem Waldstück. Am...

  • 10.04.20
Lokales
Der Rettungshubschrauber „Christophorus 7“ stand in Kirchbach im Einsatz.

Moped-Unfall
Probefahrt ohne Führerschein endet im Krankenhaus

Eine 15-jährige aus Kirchbach verlor die Herrschaft über ein ausgeliehenes Moped und prallte gegen eine Mauer. KIRCHBACH. Am gestrigen Donnerstag unternahm eine 15-Jährige aus Kirchbach gegen 16.45 Uhr eine Probefahrt auf einem ausgeliehenen Moped, ohne jedoch im Besitz einer Lenkerberechtigung zu sein. Auf einem Feldweg verlor sie im Bereich einer Eisenbahn-Unterführung die Herrschaft über das Moped und prallte gegen die Mauer der Unterführung. Verletzungen unbestimmten Grades Sie...

  • 10.04.20
Lokales
Landespolizeidirektorin Michaela Kohlweiß: „Polizei-Arbeit erfordert in Zeiten wie diesen besondere Sensibilität.“

Corona-Folge
In Kärnten geht die Kriminalität zurück

Die Kärntner Polizei ist in schwierigen Corona-Zeiten bestens gerüstet, versichert Landespolizeidirektorin Michaela Kohlweiß im Interview mit der WOCHE Kärnten. Sie verfügt über einen „faktischen Personalhöchststand“. WOCHE: Das Leben verlagert sich in Zeiten der Corona-Verordnungen in die eigenen vier Wände. Ist die Zahl der Polizei-Einsätze in Kärnten deshalb rückläufig? MICHAELA KOHLWEISS: Aktuell zeigen unsere Statistiken im Bereich der Kriminalität einen deutlichen Rückgang – und das...

  • 06.04.20
  •  1
  •  1
Lokales
Vier Partybesucher wurden von der Polizei festgenommen.

Griffen
"Corona Party" mit 15 Gästen eskalierte, vier Festnahmen

In Griffen hat gestern Abend eine sogenannte "Corona Party" mit 15 Gästen stattgefunden. Vier Partygäste wurden festgenommen nachdem sie die Beamten attackiert hatten. GRIFFEN. Gestern Abend wurde in einem Garten in der Gemeinde Griffen eine Party gefeiert, an der rund 15 Personen beteiligt waren. Die zum Teil alkoholisierten Gäste zeigten sich von Anfang an unkooperativ gegenüber den einschreitenden Polizeibeamten. Nach erfolgter Identitätsfeststellung wurden zwei der anwesenden Männer, 34...

  • 30.03.20
Lokales
Villacher Polizisten nahmen bei Kontrolle Eu-weit gesuchten Mann fest.

Auf Südautobahn
Gesuchter Rumäne bei Kontrolle festgenommen

Villacher Polizeibeamte nahmen Rumänen gegen den ein EU-weiter Haftbefehl vorlag, fest. VILLACH. Im Zuge einer Kontrolle am gestrigen Sonntag auf der A2 Südautobahn, Höhe Arnoldstein, hielten Beamte der Polizeiinspektion Villach einen Personenkraftwagen mit zwei rumänischen Insassen auf. Die beiden waren auf dem Weg von Italien nach Rumänien. Bei der Nachschau zeigte sich, dass gegen einen der Männer ein EU-weiter Haftbefehl zwecks Auslieferung nach Belgien wegen Eigentumsdelikten...

  • 30.03.20
Lokales
Achtung vor falschen Polizisten in Oberkärnten.

Außerfragant
Falsche Polizisten unterwegs

Zwei Männer in Polizeiuniform verkleidet führten in Außerfragant Verkehrskontrollen und Fiebermessungen durch. Betroffene oder Personen, denen etwas verdächtiges aufgefallen ist, sollen sich bitte bei der Polizeiinspektion Obervellach melden. BEZIRK SPITTAL. Eine 39-Jährige wurde am 27. März 2020, im Zeitraum zwischen 9:00 und 9:45 Uhr, von zwei unbekannten, offensichtlich als Polizisten gekleidete Männern im Bereich der Bushaltestelle in Außerfragant aufgehalten und einer Lenker- und...

  • 29.03.20
Lokales
In der Nacht auf heute stachen unbekannte Täter 15 Reifen auf mehreren Parkplätzen auf.

Velden am Wörthersee
15 Reifen aufgestochen

VELDEN. Bisher unbekannte Täter stachen in der Nacht auf heute in der Gemeinde Velden am Wörthersee bei vier auf den Parkplätzen vor den Wohnhäusern am Oberdrofer Weg abgestellten Autos sowie einem Autoanhänger insgesamt 15 Reifen auf. Der Gesamtschaden beträgt mehrere Tausend Euro. Hinweise erbeten Die Polizei bittet um zweckdienliche Hinweise. An an die Polizeiinspektion Velden am Wörthersee 059133-2259.

  • 29.03.20
Lokales
Bürgermeister Christian Hecher (rechts) verabschiedete Jakob Morgenfurt in den Ruhestand und begrüßte Stefanie Gram (neben Hecher) in ihrer neuen Funktion. (Das Foto ist selbstverständlich vor den Corona-Verordnungen entstanden.)

Übergabe
Neue Polizei-Kommandantin in Bad Bleiberg

Stefanie Gram folgt Jakob Morgenfurt, der sich Ende Februar in den wohlverdienten Ruhestand verabschiedete, nach. BAD BLEIBERG. Mit 29. Februar verabschiedete sich Jakob Morgenfurt in einen neuen Lebensabschnitt: Der Kommandant der Polizeiinspektion Bad Bleiberg trat seinen wohlverdienten Ruhestand an. „Im Namen der Marktgemeinde und unserer Bevölkerung darf ich mich für die sehr gute Zusammenarbeit in all den Jahren bedanken und wünsche unserem Jakob alles Gute und viel Gesundheit“, sagte...

  • 26.03.20
Politik
Symbolbild ..Masken...

10.000.000 Masken für Deutschland sind viel zu wenig ...
In Österreich und Europa fehlen Schutzbekleidung und Atemschutzmasken usw. ...

ARD-TV ca. 20.15 Uhr - Masken in Deutschland fehlen - und jetzt bestellte 10.000.000 Masken für Deutschland seien viel zu wenig!   Laut aktuellen Berichten in den europäischen Medien,  gibt es in Europa und Österreich zuwenig Schutzbekleidung und fehlen Atemschutzfilter für Ärzte , für Pflegepersonal, für Polizei usw. usw. - Tendenz steigend.  Wegen der Corona-Krise stellt nun in Kärnten ein großes Filterwerk die Filterproduktion ein und sind daher ab Montag alle Mitarbeiter des...

  • 19.03.20
Lokales
Landespolizeidirektion stellt Parteienverkehr ein. Auch in Villach, Trattengasse

Coronavirus
Landespolizeidirektion stellt Parteienverkehr ein

Im Zuge der Maßnahmen zur Eindämmung der Covid 19-Ausbreitung stellt nun auch die Landespolizeidirektion den Parteienverkehr ein. VILLACH, KLAGENFURT. Aufgrund der Situation um das Coronavirus wird auch in der Landespolizeidirektion Kärnten sowie im Polizeikommissariat Villach der Parteienverkehr eingestellt. Ausnahmen gibt es nur für Personen, welche im Besitz einer persönlichen Ladung sind sowie bei absolut notwendigen Anträgen nach telefonischer Rücksprache. Notwendige polizeiliche...

  • 15.03.20
Lokales
Die Polizei hielt in Spittal einen 60-jährigen PKW-Lenker, der ohne Führerschein und mit Fantasiekennzeichen unterwegs war, an.

Spittal/Drau
60-Jähriger ohne Führerschein und mit Phantasiekennzeichen unterwegs

In Spittal stoppte die Polizei heute einen 60-jährigen Fahrzeuglenker, der ohne Führerschein und mit Phantasiekennzeichen unterwegs war. Den Alkotest verweigerte er. SPITTAL. Am 5. März gegen 16.10 Uhr sichtete die Polizei in einer Gemeindestraße in Spittal ein Auto mit front- und heckseitig angebrachten Phantasiekennzeichen. Die Streife nahm die Verfolgung auf und versuchte den Fahrzeuglenker mit Blaulicht und Folgetonhorn anzuhalten. Der Fahrer erhöhte die Geschwindigkeit auf ca. 100 km/h...

  • 05.03.20
Lokales
In den frühen Morgenstunden kam es in einem Lokal in Klagenfurt zu einer Körperverletzung.

Klagenfurt
Körperverletzung in einem Klagenfurter Innenstadtlokal

In den frühen Morgenstunden kam es in einem Klagenfurter Innenstadtlokal zu einer angezeigten Körperverletzung. Zwei Klagenfurter (32 und 29 Jahre alt) waren daran beteiligt. Dabei wurde der 29-Jährige unbestimmten Grades verletzt. Ungefähr eine Stunde später wurden die Beamten erneut an dieselbe Öffentlichkeit gerufen. Der 32-jährige musste festgenommen werden und in das Polizeianhaltzentrum gebracht werden. KLAGENFURT. Um kurz vor vier Uhr in der Früh wurden Polizeibeamte zu einem Einsatz...

  • 03.03.20
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.