Schule

Beiträge zum Thema Schule

Viele Schüler sind in den ersten Wochen sehr müde.

Schulstart
Wie Kinder wieder in den Rhythmus finden

Mit der richtigen Jause und ein paar Adaptionen lässt sich der Umstieg auf den Herbst besser schaffen. (ÖSTERREICH). Für Österreichs Schüler fängt in diesen Wochen der Ernst des Lebens wieder an. Nach den Sommerferien fällt es vielen Kindern und Jugendlichen schwer, zum geregelten Tagesrhythmus zurückzukehren. Idealerweise haben Eltern bereits in der letzten Ferienwoche begonnen, den Nachwuchs früher zu wecken, um sie auf die Umstellung vorzubereiten. Falls das nicht passiert ist, sollten...

  • Wien
  • Michael Leitner
Ab 1. Oktober bekommen größere Pflichtschulen in Kärnten administrative Unterstützung – ein lange gehegter Wunsch.
2

Schule
Administrative Unterstützung für Kärntens Pflichtschulen

In zwei Tranchen werden über 100 neue Arbeitsplätze geschaffen. Pflichtschulen erhalten Unterstützung in der Verwaltung, die ständig zunimmt. Freiwerdende Ressourcen sollen den Schülern zugute kommen. Arbeitsmarktservice und Land tragen die Kosten für zweijähriges Projekt. KÄRNTEN. Die administrative Arbeit bzw. Verwaltung nimmt in Schulen ständig zu. Daher gibt es auch in Kärnten die langjährige Forderung, hier Abhilfe zu schaffen. Anfang Juli gab es ein Aufatmen. Das Bildungsministerium,...

  • Kärnten
  • Vanessa Pichler
Landeshauptmann Peter Kaiser (links) und Bildungsdirektor Robert Klinglmair gehen mit einer gewissen Gelassenheit an den Schulstart im Herbst heran – trotz "Corona".

Corona-Krise
An Leitfaden für die Schulen wird gearbeitet

Der Leitfaden für die Schulen im Umgang mit "Corona" ist noch nicht fertig, er wird mit den Bundesvorgaben abgestimmt. KÄRNTEN. Bald startet auch in Kärnten für 61.500 Schüler und über 7.500 Pädagogen wieder die Schule. Landeshauptmann und Bildungsreferent Peter Kaiser und Bildungsdirektor Robert Klinglmair traten heute nach einer Sitzung zum Thema "Schule im Herbst 2020" vor die Presse. An der Sitzung haben auch Schulqualitätsmanager, das Koordinationsgremium des Landes, Schulärzte,...

  • Kärnten
  • Vanessa Pichler
Besuchten zwei Sommerschulen in Klagenfurt: Landeshauptmann Peter Kaiser (vorne) und Bildungsdirektor Robert Klinglmair (im Hintergrund)

Corona-Krise
Start für die Sommerschule in Kärnten

Zwei Wochen lang werden nun Schüler mit Nachholbedarf in Deutsch an 28 Kärntner Sommerschulen in Kleingruppen unterrichtet. KÄRNTEN. In 28 Kärntner Schulen begann heute erstmals die Sommerschule. In sieben Allgemeinbildenden Höheren Schulen (AHS), zwölf Neuen Mittelschulen (NMS) und neun Volksschulen werden nun 1.264 Schüler unterrichtet, die in Deutsch zu Jahresende ein "Nicht genügend" hatten oder zwischen den Noten vier und fünf standen. Die Sommerschule läuft zwei Wochen bis 11....

  • Kärnten
  • Vanessa Pichler
Mehr Klarheit sollte es heute für Beherbergungsbetriebe geben.
5

Corona-Virus
Für Hotels & Co. gilt nicht viel Neues

Nach neun Wochen daheim geht es heute mit der Schule und dem Kindergarten wieder los. Mehr Klarheit sollte es heute auch für Beherbergungsbetriebe geben. Viele neue Regelungen sind nicht dabei. Jemals positiv Getestete in KÄRNTEN: 411 (Stand: Montag, 18. Mai, 22 Uhr) Klagenfurt: 92Völkermarkt: 52St. Veit: 52 Villach Land: 48Wolfsberg: 43Spittal: 42Klagenfurt Land: 41Villach: 21Feldkirchen: 15Hermagor: 5Österreich: 16.229Alle Bundesländer (Montag, 18. Mai, 15 Uhr): 16.201 337 im...

  • Kärnten
  • Vanessa Pichler
Bei der Pressekonferenz: Maria Glockner, Peter Kaiser und Robert Klinglmair
5

Corona-Virus
"Schulstart" am Montag ist große Herausforderung

Informationen zum weiteren Hochfahren des Schulbetriebes ab Montag gab es gestern aus Kärnten. Man sei gut vorbereitet auf 41.241 Schüler und knapp 7.000 Lehrer. Sonntag: In Kärnten weiterhin acht aktiv Erkrankte. Jemals positiv Getestete in KÄRNTEN: 411 (Stand: Sonntag, 17. Mai, 20 Uhr) Klagenfurt: 91Völkermarkt: 52St. Veit: 51 Villach Land: 48Wolfsberg: 43 Spittal: 43Klagenfurt Land: 41Villach: 22Feldkirchen: 15Hermagor: 5Österreich: 16.174Alle Bundesländer (Sonntag, 17. Mai, 15...

  • Kärnten
  • Vanessa Pichler
Schülerin Marie Murnig beim e-Learning in den eigenen vier Wänden.
4

Corona-bedingtes E-Learning
Schüler zufrieden mit E-Learning

Aufgrund der Corona-Virus-Gefahr findet der Unterricht nicht mehr im Klassenzimmer, sondern in den eigenen vier Wänden statt. Doch klappt „Distance Learning“ und E-Learning auch in der Praxis? Die erste Schulwoche im eigenen Zimmer ist um, die ersten Erfahrungsberichte sind äußerst positiv. KLAGENFURT. Seit Montag geht die zwölfjährige Klagenfurterin Marie Murnig einen anderen Weg in die Schule, nämlich den übers Internet. In der Zeit vor der Corona-Krise besuchte sie die dritte Klasse im...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Mario Kernle
Die getroffenen Maßnahmen im Bildungssektor führen zu Fragen bei den Schülern.
1

Corona-Virus
Maßnahmen im Bildungssektor

In der Bildungspolitik entstehen durch die Corona-Krise aktuell viele Fragen. Auch der Erlass der VWA- und Diplomarbeitspräsentationen sorgt für Aufruhr.  KÄRNTEN. In der heutigen Pressekonferenz des Bildungsministers wurde ein Erlass der VWA- und Diplomarbeitspräsentationen ausgesprochen. Dies soll den Maturanten die Möglichkeit bieten, sich voll und ganz auf die Matura zu konzentrieren. „Wir erachten es als einen sinnvollen Schritt die VWA & DA Präsentationen entfallen zu lassen, da...

  • Kärnten
  • Julia Dellafior
Schüler sollen künftig ihr Handy zu Hause lassen.
1

Handyfreier Unterricht
Keine Handys während der Schulzeit: VP-Gruber und Kärntner Lehrerbund unterstützen die Forderung

Die Lehrergewerkschaft verlangt handyfreie Zonen an den Schulen. Diese Forderung wird auch von Martin Gruber, Landesparteiobmann der Neuen Kärntner Volkspartei unterstützt. „Schulkinder sollen sich auf den Unterricht konzentrieren können." KLAGENFURT. Intensive Handynutzung kann die Entwicklung von Kindern beeinträchtigen, so die Expertenmeinung. Auch Gruber unterstützt diese Meinung und appelliert damit an die Schulen. „Die Politik muss die Schulen unterstützen, Regeln einzuführen, damit...

  • Kärnten
  • Julia Dellafior
Stellen Eaty" vor: Robert Klinglmair, Pia Polansek ("Eaty"-Projektleitung), Beate Prettner, Jörg Kerschbaumer und Rektorin Gabriele Fenkart mit Julia Mayr und Andreas Zwander vom BRG Viktring)

Gesunde Mahlzeiten
Online-Menübestellung "Eaty" an zwei Schulen

Schüler des BRG Viktring und der Hak Villach können ab morgen ihre Schulmahlzeiten mit einem Klick bestellen. Das soll auch Überproduktion vermeiden.  KÄRNTEN. Vor einem Jahr wurde die gesunde Schuljause mit mobiler Ernährungsberatung eingeführt, nun geht man – digital – einen Schritt weiter. Ab morgen, Montag, startet die Pilotphase von "Eaty", eine Online-Menübestellung. Gesundheitsreferentin Beate Prettner und Bildungsdirektor Robert Klinglmair erklären die Grundzüge: "Am BRG Viktring und...

  • Kärnten
  • Vanessa Pichler
Anzeige
Die größte Kärntner HAK ist österreichweit Vorreiterin bei wirtschaftlicher Bildung.

HAK 1 Klagenfurt
Digital und grenzenlos zur internationalen Business-Karriere

Management, Studium oder erfolgreich als Unternehmer/in – die Absolventen/innen der HAK1 International Klagenfurt sind in jedem Fall zukunftsfit – und das seit über 120 Jahren. Modernste Lehr- und Lernformen ebnen den Weg in eine erfolgreiche Wirtschaftszukunft. Fünf Fachrichtungen von IT bis hin zu Sprachen ermöglichen eine individuelle Spezialisierung. Zusätzlich sorgt das größte Angebot an attraktiven Zusatzqualifikationen Kärntens für den entscheidenden Vorteil am Arbeitsmarkt. HAK...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • WOCHE Kärnten Online Werbung
Der junge Mann hat die Ausbildung mit Auszeichnung hinter sich gebracht. Nun möchte er auch anderen Mut machen.
5

Mit Beeinträchtigung erfolgreich
"Ich will auch anderen Mut machen"

Der Kärntner Michael Rassinger schaffte seinen HAK-Abschluss mit Auszeichnung. Und das trotz einer schweren körperlichen Beeinträchtigung. Er möchte jungen Menschen, welchen es ähnlich geht, Mut zusprechen.  VILLACH, KLAGENFURT. Eigentlich ist er ein ganz normaler junger Mann, der mit ganz normalen Problemen zu kämpfen hat, erzählt Michael Rassinger aus St. Jakob im Rosental. Aktuell etwa hält er ganz gerne Ausschau nach einer Frau an seiner Seite, verrät der 30-Jährige und...

  • Kärnten
  • Villach Land
  • Alexandra Wrann
Mädchen beim Lernen
6 6

Schulvergleich
Ergebnisse der PISA-Bildungsstudie präsentiert

Weltweit werden bei der PISA-Studie rund 600.000 Schülerinnen und Schüler im Alter zwischen 15 und 16 Jahren befragt. Gemessen werden die Kompetenzen in den drei zentralen Bereichen: Lesen, Mathematik und Naturwissenschaft. Eines vorab: Österreich liegt nur im Mittelfeld. Am Dienstag wurden zum siebten Mal werden die Ergebnisse einer PISA-Studie vorgestellt. Die Studie soll Daten zur Qualität und Effektivität der verschiedenen Schulsysteme in den Mitgliedsstaaten aufzeigen. In diesem...

  • Ted Knops
Direktorin Gerlinde Kranner, Bildungsdirektor Robert Klinglmair, Bgm. Maria-Luise Mathiaschitz-Tschabuschnig, LH Peter Kaiser, Bgm. Günther Albel, Direktorin Helga Hunka und Sabine Sandriesser stellten das neue Bildungsangebot vor
3

Bildung
Bilinguale Klassen in Volksschulen in Villach und Klagenfurt

Ab September 2020 soll in einer Klagenfurter und einer Villacher Volksschule je eine Klasse in Deutsch und Englisch unterrichtet werden. VILLACH, KLAGENFURT. Mit Beginn des nächsten Schuljahres setzt Kärnten erstmals auf bilingualen Unterricht in Volksschulen. So soll nicht nur das Bildungsangebot erweitert, sondern auch der Standortentscheidung von Unternehmen beeinflusst werden. Englisch in zwei KlassenIm September 2020 wird je eine Klasse der Theodor-Körner-Schule in Klagenfurt und...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Kathrin Hehn
ALV Prüfungsstufe 1
5

Erfolgreiche Musik-Prüfungen

Am Samstag, 28.9.2019 fanden im Progress-Zentrum Klagenfurt die alljährlichen Prüfungen des Akkordeonlehrer-Verbandes (ALV) statt.
 Rund 40 Akkordeonspielerinnen und -spieler legten vor einer Prüfungskommission die theoretische und die praktische Prüfung ab. Gespielt wurde je ein Pflicht- und Wahlstück in fünf verschiedenen Prüfungsstufen. Die Kommissionsmitglieder unter dem Vorsitz von Jean-Pierre-Buijsrogge aus Wien lobten den Leistungsstand und das Engagement der Jugend und betonten...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Adrian Holzer
1

BUCH TIPP: Andreas Salcher – "Der talentierte Schüler und seine ewigen Feinde"
Begabung erkennen, nicht verbrennen

Man kann nicht Fische mit Vögel vergleichen. Jedes Kind ist talentiert! Unser veraltetes Schulsystem fördert diese Talente nicht, viele Schüler werden chancenlos ins Leben entlassen. Dieses Buch war bereits vor zehn Jahren aktuell - Andreas Salcher hat es nun überarbeitet. Er zeigt mit Sachverstand und Humor auf, wie man Schulen zu einem besseren Ort machen könnte, wo unsere Kinder jeden Tag mit Freude lernen. Ecowin Verlag, 280 Seiten, 24 € ISBN 978-3-7110-0241-9

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
WiMo-Lehrkraft Günther Malle, Landesschulinspektorin Renate Kanovsky-Wintermann, WiMo-Direktor Hermann Wilhelmer, Valentina Schlager (WK-Bezirksstelle Klagenfurt - hintere Reihe) mit den Unternehmerinnen Verena Kulterer vom Katzencafé, Tanja Blank vom Seepark Hotel, Birgit Brommer von Blumen Brommer und Carmen Goby, Vizepräsidentin der WKK und Landesvorsitzende von Frau in der Wirtschaft (mittlere Reihe), und den Schülerinnen der WiMo
2

WKK
Unternehmerinnen sprechen mit Kärntner Schülern

Durch ein neues Projekt von "Frau in der Wirtschaft" sollen künftige Fachkräfte mit Unternehmerinnen vernetzt werden. KÄRNTEN. Die Wirtschaftskammer Kärnten will mithilfe des neuen Projektes "Unternehmerin macht Schule" junge Generationen bereits jetzt mit Unternehmen vernetzen. Start an der WiMo Klagenfurt Während einer Schulstunde sprachen die Schüler der WiMo Klagenfurt mit vier Unternehmerinnen aus dem Bezirk. Dabei wurden vor allem die Erwartungshaltungen beider Seiten beleuchtet...

  • Kärnten
  • Kathrin Hehn
Insgesamt wurden 35 Schulen mit dem Schulsportgütesiegel ausgezeichnet
2 6

Schulsport
35 Kärntner Schulen erhielten Schulsportgütesiegel

Acht Kärntner Schulen durften sich über ein goldenes Schulsportgütesiegel freuen. KÄRNTEN. Das Schulsportgütesiegel wird vom Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Forschung an Schulen verliehen, die sich besonders im Bereich Sport und Bewegung engagieren und dementsprechend verschiedene Sportmöglichkeiten anbieten. Das Schulsportgütesiegel gilt für vier Jahre und wird in Gold, Silber und Bronze verliehen. Großes Engagement Gleich 35 bewegungsfreudige Kärntner Schulen durften...

  • Kärnten
  • Kathrin Hehn
Direktorin Waltraud Stroj und Ronadl Pistrol, Fachbereichsleiter für Gartenbau (hinten, Mitte), mit Schülerinnen und Schülern des Bildungszentrums Ehrental

Bildungszentrum Ehrental
Ehrental erhält einen Hofladen

Das Bildungszentrum Ehrental errichtet einen schuleigenen "Hofladen". EHRENTAL (chl). Die Erzeugung landwirtschaftlicher Produkte bis hin zu deren Kalkulation ist wesentlicher Bestandteil der Ausbildung im Bildungszentrum Ehrental. Bei diversen Verkaufsausstellungen in der Schule, etwa vor Weihnachten oder Ostern, ging man mit den eigenen Produkten schon in der Vergangenheit äußerst erfolgreich an die Öffentlichkeit. Ab April gehen Lehrpersonal und Schüler einen Schritt weiter. "Wir schaffen...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Christian Lehner
Image-Sujet der WIMO Klagenfurt - Schülerinnen und Schüler als Models
20

150 Jahre WI'MO Klagenfurt
Am Anfang war's die "Mädchen-Arbeitsschule"

Die Wimo in Klagenfurt feierte ihr 150-Jahre-Jubiläum und ist heute eine der modernsten Schulen der Stadt. KLAGENFURT (chl). Am 2. Juni 1868 begann mit 36 Schülerinnen der Unterricht an der "Mädchen-Arbeitsschule" in der Kaufmanngasse 8. Dem voran ging die Gründung eines Frauenvereines zur Errichtung einer solchen unter Federführung von Landespräsidenten-Gattin Gräfin Louisa Hohenwart und Landesgerichts-Gattin Therese von Tarnoczky und der Untersützung von zehn weiteren Damen aus der...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Christian Lehner
Die AK Kärnten bietet kostenlose Nachhilfe für einkommensschwache Familien an

Nachhilfe
456 Schüler nahmen am Projekt Lerncoaching teil

Mit dem Projekt Lerncoaching unterstützt die Arbeiterkammer Kärnten Schüler aus einkommensschwächeren Familien. KÄRNTEN. Für Schüler deren Eltern sich keine Nachhilfe leisten können, bietet die AK Kärnten kostenlose Nachhilfe in Mathematik, Deutsch und Englisch an. Das Angebot wurde auch heuer wieder gerne in Anspruch genommen. 104 Kurse seit MärzDie kostenlose Nachhilfe der AK wurde seit März 2018 von 456 Kärntner Pflichtschülern in Anspruch genommen. Insgesamt fanden 104 Kurse in den...

  • Kärnten
  • Kathrin Hehn
Für Schüler sind die ersten Prüfungen oft mit viel Stress verbunden.

Schule: Mama, Papa, Kinder, Stress?

Gerade die ersten Schulwochen können für Eltern wie Schüler eine nervliche Belastung sein. Nach den vergleichsweise gemütlichen ersten Wochen nimmt die Schule langsam wieder Fahrt auf. Für die Kinder und Jugendlichen haben die ersten Prüfungen eine große Bedeutung. Schließlich will man schon jetzt eine solide Basis für ein erfolgreiches Schuljahr bilden. Nach mehrwöchiger Pause wieder jeden Tag hochkonzentriert arbeiten zu müssen, kann beim Nachwuchs für Stress sorgen, der sich nicht selten...

  • Michael Leitner
Gerhard Köfer findet Fehler in Sachunterrichtsbuch
1 4

Team Kärnten: Peinliche Fehler in Sachunterrichtsbüchern

Das Sachunterrichtsbuch "Schatzkiste - Sachunterricht Kärnten" für die Kärntner Schüler beinhaltet scheinbar einige peinliche Fehler. Bildungsdirektor: Ministerium soll Buch neuerlich prüfen. Verlag wird Bücher austauschen. KÄRNTEN. Gerhard Köfer vom Team Kärnten fand heute pünktlich zum Schulstart gleich mehrere peinliche Fehler im Sachunterrichtsbuch der Kärntner Volksschüler. Das Buch sei nicht nur unzumutbar, seine Verwendung in den Kärntner Schulen sei "fatal". Fehler im Buch Unter...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Kathrin Hehn
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.