Kärnten

Beiträge zum Thema Kärnten

Lakeside Science & Technology Park kann als Markenzeichen für die Entwicklung des Technologiestandortes Kärnten bezeichnet werden.
2

Am Puls der Zeit
Ausbau Technologie-Land Kärnten

KLAGENFURT. Kärnten legt sich in puncto Technologie mächtig ins Zeug. Die aktuelle Milliarden-Investittion von Infenion in Villach ist ein Beispiel dafür. Die Kräftebündelung erfolgt in Netzwerken, Partnerships, Technologieparks und Clustern. Mit der unmittelbareren Nachbarschaft der Universität Klagenfurt und dem Lakeside Science & Technology Park befindet sich in Klagenfurt ein weitere Treiber für die Entwicklung von Kärnten als Technologie und Innovationsstandort Hier haben sich bereits...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Mag. Stephan Fugger
Gemeinsam wurden Kärntner Nudel vorbereitet, zubereitet, gekrendelt und selbstverständlich auch verkostet.
6

Jugend-Sozial-Aktion
72 Stunden für den guten Zweck

Im Rahmen der Aktion "72 Stunden ohne Kompromiss" wurden in Klagenfurt mehrere Projekte umgesetzt. KLAGENFURT. "Es freut mich, dass wir trotz der Corona-Problematik immerhin 120 Jugendliche in Kärnten haben, die heuer mit dabei sind", sagt Peter Artl, der Kärnten-Verantwortliche des Projektes 72 Stunden ohne Kompromiss. Bei der Auftaktveranstaltung in Klagenfurt war, entgegen der üblichen Handhabung, nur eine teilnehmende Klasse anstatt alle Teilnehmer aus Kärnten, um das Risiko zu minimieren....

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • David Hofer
Anzeige
Sind auch Sie auf der Suche nach einem Partner auf Augenhöhe? – Dann sind Sie bei Annas Partnervermittlung genau richtig!
2

Annas Partnervermittlung
Partnersuche in Kärnten: Das sind unsere Singles der Woche

Diese liebenswerten Kärntner und Kärntnerinnen freuen sich auf ein Kennenlernen! Wenn Sie Interesse einer Kontaktaufnahme haben, melden Sie sich bitte bei Anna's Partnervermittlung unter der Telefonnummer 0664/84 57 553. 7959 – Männlich, 60 Jahre, Gemeindebediensteter Schon lange geschieden, sehne ich mich nach einer ruhigen, ausgeglichenen, ordentlichen häuslichen Partnerin, die sich vorstellen kann, ihre Zeit an der Seite eines attraktiven, gepflegten und erfrischend normalen...

  • Kärnten
  • WOCHE Kärnten Online Werbung
Der Vorstand des Kärntner Jagdaufseher-Verandes mit den Ehrengästen.
2

Jagdaufseher
Landesvollversammlung des Kärntner Jagdaufseher-Verbandes

KÄRNTEN. Die 47. Landesvollversammlung vom Kärntner Jagdaufseher-Verband (KJAV), unter Obmann Bernhard Wadl und seinem Team, fand im Kultursaal der Gemeinde Griffen statt. Von 146 stimmberechtigten Delegierten waren 124 anwesend. Nach der üblichen Tagesordnung, erfolgten die Ehrungen von Kurt Buschenreiter und Rupert Moser, durch den Obmann. Bürgermeister Josef Müller freute sich, dass die Jäger diesmal den Weg in die Gemeinde Griffen gefunden haben. Unter den zahlreichen Ehrengäste waren unter...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Nicole Fischer
Sollten die Coronazahlen nicht in die Höhe schnellen, wird der 30. Krampuslauf in Klagenfurt am 20. November 2021 stattfinden.

30. Klagenfurter Krampuslauf
"Geben alles für eine Umsetzung"

KLAGENFURT. Weiterhin spannend bleibt die Frage, ob der traditionelle Klagenfurter Krampuslauf stattfinden können wird. Letztes Jahr musste der Lauf, bei dem vor der Pandemie zwischen 40.000 und 50.000 Besucher teilgenommen haben, coronabedingt abgesagt werden. Zurzeit laufen die Planungsarbeiten von den beiden Veranstaltern Wolfgang Lattacher und Josef Pickl-Hafner vom Kärntner Brauchtumsverband auf Hochtouren. "Wir hatten gestern ein wichtiges Gespräch mit der Stadt Klagenfurt. Sollten die...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Mag. Stephan Fugger
Heinz (Los Hombres), Wirtin Lilli Raunegger mit Lebensgefährten Grillmeister Herby, Sandro Raunegger und Boris (Los Hombres)
26

10. Oktober Fest im Cafe Lilli

10. Oktober Feier im Cafe Lilli in Klagenfurt Mit lieben Stammgästen aus allen Generationen feierte Wirtin Lilli Raunegger und Junior Chef Sandro Raunegger den 10. Oktober mit einem Oktoberfest. Los Hombres boten mit Schlagern aus den vergangenen Jahrzehnten den passenden musikalischen Rahmen und Kärntner Heimatlieder wurden mit viel Heimatliebe gesungen. Mehr Fotos folgen

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Roland Pössenbacher
Das beim Auftakt entstandene Spray-Bild wird künftig das Jugendzentrum "Point" zieren.
5

72 Stunden ohne Kompromiss
Startschuss für größte Jugend-Sozialaktion

Heute um 16 Uhr startete die 10. Ausgabe von 72 Stunden ohne Kompromiss. KLAGENFURT/KÄRNTEN. "Es freut mich, dass wir trotz der Corona-Problematik immerhin 120 Jugendliche in Kärnten haben, die heuer mit dabei sind", sagt Peter Artl, der Kärnten-Verantwortliche des Projektes. Bei der Auftaktveranstaltung in Klagenfurt war, entgegen der üblichen Handhabung nur eine teilnehmende Klasse, anstatt alle Teilnehmer aus Kärnten, um das Risiko zu minimieren. "Uns haben leider 210 Teilnehmer wieder...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • David Hofer
Die Insolvenz-Zahlen sind enorm stark gesunken.

Kärnten/Wirtschaft
Starker Pleitenrückgang in Kärnten

In den ersten drei Quartalen des Jahres sank die Zahl der Privatkonkurse um Vergleichszeitraum um 16 Prozent, Firmenpleiten wurden nur halb so viele vermeldet als in den ersten drei Quartalen 2020. KLAGENFURT. Der Kreditschutzverband von 1870 hat die Zahlen der ersten drei Quartale veröffentlicht, und diese sind mehr als nur erfreulich: Die Anzahl der Privatkonkurse ist im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um gut 16 Prozent auf 362 Fälle gesunken. Im Vergleich zu der Lage vor der Corona-Pandemie...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • David Hofer
Die Theatergruppe Kärnten beginnt am 22.10.2021 nach eineinhalb Jahren Pausen wieder mit den lustigen Impro Theater Shows.

Lokales
IMPRO-Theater – die lustige Stegreif-Theater-Show

Am 22. Oktober 2021 startet um 19:00 Uhr im Restaurant Schweizerhaus das Impro-Theater Kärnten mit ihrer lustigen Stegreif-Theater-Show. KLAGENFURT. Beim Stegreif-Theater spielt das Publikum eine tragende Rolle. Durch Zurufe gibt es die Orte der Handlung, die agierenden Personen und die Inhalte der Handlung vor. Das Ensemble greift die Vorschläge auf und macht daraus lustige Geschichten. Ein Abend ohne Skript, Textbuch oder Regisseur. Die Gruppe reagiert spontan und witzig auf die Wünsche des...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Stefan Bleyer
Die Lehrlinge freuten sich, eine Woche lang die Leitung des Billa-Marktes Pischeldorfer Straße 182 in Klagenfurt übernehmen zu dürfen. Sämtliche Posten, von der Filialleitung bis zur Kassiererin, wurden ausschließlich von Lehrlingen besetzt.
2

Klagenfurt
Wenn Lehrlinge eine Billa-Filiale alleine leiten

Für eine Woche leiteten Lehrlinge die Billa-Filiale in der Pischeldorferstraße und übernahmen alle Aufgaben. KLAGENFURT. Das erfolgreiche Projekt „Lehrlinge führen Märkte“ wird 2021 bereits zum neunten Mal umgesetzt. In Kärnten sind 29 Lehrlinge am Start, um den Billa Markt in der Pischeldorfer Straße 182 in Klagenfurt zu leiten. „In unseren Märkten sind teilweise 50 oder mehr Mitarbeiter angestellt. Es ist daher eine große Aufgabe, diese am Laufen zu halten und den Kunden täglich die gewohnte...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • David Hofer
Die lyrischen Schreiber sind wieder gesucht in Klagenfurt.

Klagenfurt
14. Kärntner Lyrikpreis: Der Countdown läuft

Noch bis zum 22. Oktober können Teilnehmer Texte einreichen, die Sieger werden am 25. November im ORF-Theater präsentiert. KLAGENFURT. Der Countdown für den „14. Kärntner Lyrikpreis der Klagenfurter Stadtwerke“ läuft. Nur noch wenige Tage besteht für deutsche und/oder slowenische Autoren die Möglichkeit, bei der zweitgrößten Literaturveranstaltung unseres Bundeslandes mit gefühlvollen, feinsinnigen und ausdrucksstarken Gedichten teilzunehmen. Es besteht weder ein Alterslimit, noch wird ein...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • David Hofer
"Die Blechviper" heißt Harald Raffers neues Werk. Der Klagenfurter Autor hat 25 ungewöhnliche Alltagsgeschichten zu einem Buch zusammengefasst

Literatur
Harald Raffer zeigt, wie spannend der Alltag doch sein kann

Weil das Leben doch die besten Geschichten schreibt, hat der Klagenfurter Harald Raffer die spannendsten in seinem neuen Buch "Die Blechviper" zusammengefasst. KLAGENFURT. Als Chefreporter bei der „Kärntner Tageszeitung (KTZ) ist der gebürtige Bleiburger und Wahl-Klagenfurter Harald Raffer schon in viele Rollen geschlüpft, um spannende Reportagen für seine Leser zum Leben zu erwecken. Auch als Sprecher der Stadtwerke Klagenfurt, Initiator des Kärntner Lyrikpreises und Autor ist er dem Schreiben...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Mirela Nowak-Karijasevic
In unmittelbarer Nähe zu Kärnten sollen in Slowenien sechs Wolfs-Pärchen leben, die demnächst Nachwuchs erwarten

Wolfs-Rudel
Kärntner Rotwild zieht die Wölfe aus Slowenien an

Sechs Wolfs-Pärchen, die bald Nachwuchs erwarten, sollen sich in Slowenien an der Grenze zu Kärnten herumtreiben. KÄRNTEN. Im Unteren Gailtal und in sieben Jagdgebieten im Oberen Drautal ist der eigentlich geschützte Wolf zum Abschuss freigegeben. Beim Land liegt außerdem der Antrag auf Abschussgenehmigung im Almgebiet der Hochrindl auf. Derzeit sollen fünf Wölfe in Kärnten herumstreifen. Doch schon in kurzer Zeit könnten es deutlich mehr werden, sagt Markus Voglauer, Obmann der Grünen...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Mirela Nowak-Karijasevic
Nach dem Ausbau des öffentlichen Verkehrs erfolgen die Berechnungen des Regionalausgleichs.

Die Ökosteuerreform ab 2022
Blick auf den Klimabonus in unserer Region

KLAGENFURT, KLAGENFURT-LAND. Er ist zurzeit in aller Munde: Die Rede ist vom Klimabonus. Die Bundesregierung hat beschlossen, dass jeder Österreich eine Bonuszahlung erhält. Es handelt sich dabei um eine ökosoziale Steuerreform, die es in Österreich in dieser Form noch nie gegeben hat. „Das Gute wird günstiger, das Schädliche bekommt erstmals einen gerechten Preis. Und das setzten wir jetzt mit der öko-sozialen Steuerreform um. Wir werden umsteigen – auf Klimaschutz und grüne Energie. Und wir...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Mag. Stephan Fugger
Bitte, einsteigen zur Mobilitätswende. Durch das EU-weite Projekt SHOW soll ein bewegender gestartet werden.

Mobilitätswende in Pörtschach
Seengemeinde als Vorreiter

PÖRTSCHACH. Er fährt fast lautlos durch Pörtschach, manche nervt er, seine Geschwindigkeit ist viel zu gering für den fließenden Verkehr. Die Rede ist vom autark Fahrenden Mobil von SURAAA. Dass das steigende Verkehrsaufkommen immer mehr zu Belastung der Budgets von Gemeinden und Städten wird, ist eine Tatsache. Dass eine Mobilitätswende zur Erreichung der Klimaziele notwendig ist, ist auch eine unbestreitbare Tatsache. Hoher BesuchAm 1. Oktober 2021 reiste EU-Kommissar Johannes Hahn nach...

  • Kärnten
  • Klagenfurt Land
  • Mag. Stephan Fugger
Selbsthilfegruppe „Kopfweh“ Kärnten lädt zu den Treffen

Treffen der Kopfweh-Gruppe
Kopfschmerz, lass nach!

Das nächste Treffen der Kopfweh-Gruppe Kärnten mit Buchvorstellung: Bei erstem Termin spricht eine renommierte Migräne-Expertin. KLAGENFURT. Lange gab es coronabedingt keine Treffen der Selbsthilfegruppe „Kopfweh“ Kärnten mehr. Am 14. Oktober 2021 um 19 Uhr werden viele Betroffene wieder aufatmen können und sich freuen. Denn im Gasthaus Krall in Klagenfurt kommt es zum Vortrag und der Buchvorstellung „Migräne verstehen-vorbeugen-behandeln“ der Kopfschmerz-Expertin Ulli Grabmair. Am 14. Oktober...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Mag. Stephan Fugger
In Wien und Oberösterreich wird bereits gegurgelt. In Kärnten soll es bald soweit sein.

Alles gurgelt in Kärnten
Antigentest als Auslaufmodell

KÄRNTEN. "Bitte, warten", heißt es zum Thema "Alles gurgelt" in Kärnten. Diese Form der kostenlosen PCR-Testung hätte in Kärnten bereits im September realisiert werden sollen. In Wien und Oberösterreich hat die Alles-gurgelt-Kampagne bereits gestartet. "Im Sommer hat der Bund entschieden, dass Alles gurgelt bundesweit kommen soll. Das Land Kärnten hat versucht dies mit einem Partner umzusetzen. Mit Lifebrain Group, dem Partner der Wiener, sind wir mit den Kapazitäten nicht zurechtgekommen",...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Mag. Stephan Fugger
Ghostwriter treten völlig in den Hintergrund und schreiben Arbeiten, die andere als eigene ausgeben.
2

Klagenfurter Leben
Ghostwriting – Die Arbeit der Untergrundschreiber

Ab Oktober ist Ghostwriting in Österreich nicht nur für den Käufer, sondern auch für den Verkäufer strafbar. Wir haben einen Ghostwriter getroffen und ihn über die Arbeit befragt. KLAGENFURT. Gregor S. (Name von d. Red. geändert) studiert an der Uni Klagenfurt und ist nebenbei als Ghostwriter tätig. Er schreibt gegen Geld alles: Hausarbeiten, Seminararbeiten, Diplomarbeiten und in einzelnen Fächern auch Masterarbeiten. „Ich traue mir Masterarbeiten in Fächern zu, die ich selbst auf Master...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • David Hofer

Vermutlich Brandstiftung
Kartons brannten - auch Hausfassade beschädigt

In der Nacht auf Freitag brannte es in Klagenfurt. Laut Polizei besteht der Verdacht auf Brandstiftung. KLAGENFURT. Am 1. Oktober gegen 3:40 Uhr gerieten vor einem Gastronomiebetrieb in Klagenfurt abgelagerte Pappkartons in Brand. Das Feuer konnte durch Einsatzkräfte der Berufsfeuerwehr Klagenfurt gelöscht werden. Durch den Brand entstand an der Hausfassade ein Schaden in unbekannter Höhe. Laut Zeugenaussagen hielten sich zum Zeitpunkt des Vorfalles drei unbekannte Personen bei den Kartonagen...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Thomas Klose
Katharina Happe (Kommunikation Lebenshilfe Kärnten), Roland Kainz und Assistentin Anita Mrakovic zu Besuch im Büro der Regionalmedien Kärnten.
1 2

Lebenshilfe Kärnten
Menschen mit Behinderung wollen richtiges Gehalt

KLAGENFURT, KÄRNTEN. Ganz souverän erklärt Roland Kainz WOCHE-Redakteur Stephan Fugger das komplexe "2-Säulen-Modell". Für Kainz ist es Premiere als Pressesprecher für die Lebenshilfe aufzutreten. Der 46-Jährige arbeitet sonst in einer Werkstatt der Lebenshilfe Wolfsberg. Für seine Tätigkeit erhält er jedoch nur ein Taschengeld. "Menschen mit einer Behinderung sind am dritten Arbeitsmarkt. Es müssen Gesetze geändert werden", sagt Kainz. In Österreich wird der Arbeitsmarkt in drei Segmente...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Mag. Stephan Fugger
"Ich liebe es, meine Kunden mit meiner Arbeit zu begeistern", Vergolder-Meisterin Katharina Neumann.
4

Seltener Lehrberuf in Klagenfurt
Sie erhält ein goldenes Handwerk

Werkstättenbesuch der WOCHE bei Vergolder-Meisterin Katharina Neumann aus Klagenfurt. KLAGENFURT. Es ist ruhig in der Werkstatt von Katharina Neumann, hier läuft kein Radio. Die Klagenfurterin bearbeitet gerade einen mit Kleeblättern kunstvoll verzierten Bilderrahmen. "Man muss sehr viel Geduld und Feingefühl für diese Arbeit mitbringen", sagt die Vergolder- und Staffierer-Meisterin. Sie arbeitet großteils mit dem wohl wertvollsten Rohstoff: Gold. "Im Zuge meiner Lehre habe ich gelernt beim...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Mag. Stephan Fugger
Franz Sinabell (WIFO) und LK- Präsident Siegfried Huber präsentierten Probleme und Pläne der Landwirtschaft in Kärnten.

Klagenfurt
Kärntner Landwirtschaft wächst wenig

WIFO-Studien zeigen sinkenden Anteil der heimischen Landwirtschaft in der Wertschöpfungskette. KLAGENFURT. "In Österreich trägt die Landwirtschaft maßgeblich zum Wohlstand bei, allerdings hat das volkswirtschaftliche Gewicht in den letzten Jahren abgenommen. Betrug der Anteil der Landwirtschaft an der Wertschöpfungskette Agrargüter, Lebensmittel und Getränke im Jahr 2005 noch 20,2 %, so verringerte sich dieser im Jahr 2019 auf 17,5 %", so Franz Sinabell, Agrarexperte beim WIFO. "Der Zuwachs in...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • David Hofer
Vom Heiligengeistplatz ging die Demo aus.
4

Fridays for Future
Demo für das Klima in Klagenfurt

Am Freitag kam es weltweit zu Klimastreiks, auch in Klagenfurt gab es eine Demonstration. KLAGENFURT. Vergangenen Freitag hat Fridays for Future Kärnten dazu aufgerufen, an den weltweiten Demonstrationen für den Klimaschutz teilzunehmen. Am Vormittag wurde in Klagenfurt demonstriert, am frühen Nachmittag wurde in Villach eine Demo veranstaltet. Große Teilnehmerzahl Die Veranstalter hatten mit 20–30 Teilnehmern gerechnet, erschienen sind etwa 120 Demonstranten, mit Schildern, Transparenten und...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • David Hofer
Die meisten setzen in Klagenfurt auf Johnson&Johnson-Impfstoff
2

Impfen in Klagenfurt
Impfbus besticht durch Unterschwelligkeit

KLAGENFURT. Am Neuen Platz sind seit der Coronakrise vermehrt Schlangen zu beobachten. Nun macht sich seit Kurzem eine neue Schlangenart bemerkbar: Vom Rathaus bis zum Lindwurm – eine Länge von rund 60 Metern – stehen Impfwillige beim sogenannten Impfbus an. Aufgrund der stagnierenden Impfbereitschaft wurde am Neuen Platz in Klagenfurt ein Impfbus von der Stadt Klagenfurt und der ÖGK (Österreichische Gesundheitskasse) aufgestellt. Kommenden Donnerstag, Freitag und Samstag besteht wieder die...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Mag. Stephan Fugger

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.