Polizei

Beiträge zum Thema Polizei

4

Ermittlungserfolg
Polizei klärt Einbruchsserie im Bezirk Tulln auf

Bedienstete des Landeskriminalamtes, Ermittlungsbereich Diebstahl, führten seit Mitte Mai 2020, gemeinsam mit Bediensteten der Polizeiinspektion Tulln Erhebungen gegen eine vorerst unbekannte Tätergruppierung. BEZIRK (pa). Diese soll im Zeitraum vom 13. Mai 2020 bis zum 2. Juni 2020 vier versuchte Einbruchsdiebstähle und einen vollendeten Einbruchsdiebstahl im Bezirk Tulln verübt haben. Betroffen waren eine Veterinärklinik, ein Tierfachgeschäft, ein Fachgeschäft, eine Bäckerei und ein...

  • Tulln
  • Marlene Trenker
LH-Stellvertreter Stephan Pernkopf, NÖ Landespolizeidirektor Franz Popp, Vorstand der NÖ Landesgesundheitsagentur Konrad Kogler im Universitätsklinikum St. Pölten

Schutz der Bevölkerung in NÖ
Polizeiinfos in Ambulanzen warnen vor Trickbetrügern

NÖ Landesgesundheitsagentur und NÖ Landeskriminalamt starten Zusammenarbeit: Polizeiliche Informationen ab sofort auch über die Ambulanzmonitore der NÖ Kliniken. Aktuell raten die Ermittler zu erhöhter Vorsicht im Hinblick auf Trickbetrüger. NÖ / ST. PÖLTEN. In zahlreichen niederösterreichischen Kliniken werden Patienten und Besuchern über spezielle Ambulanzmonitore mit wichtigen Informationen versorgt. Im Rahmen einer Kooperation mit der NÖ Exekutive werden nun regelmäßig auch...

  • Niederösterreich
  • Karin Zeiler
Das Wohnungshaus in Neulengbach, wo das Opfer gefunden wurde.
4

65-Jähriger festgenommen
Mord in Neulengbach

+++Update, 26.4., 10:00+++ Mann ist geständig „Der Mann hat sich geständig zum Mord verantwortet“, sagte Leopold Bien, erster Staatsanwalt der Staatsanwaltschaft St. Pölten. Über den 65-Jährigen wurde eine Untersuchungshaft verhängt, er befindet sich mittlerweile im Krankenhaus in Krems, da er sich selbst Verletzungen zugefügt hatte. Es wurde ein psychiatrisches Gutachten in Auftrag gegeben, mit einem Ergebnis wird in einigen Wochen gerechnet. +++Update, 23.4., 12:20 Uhr+++ Bürgermeister Franz...

  • Niederösterreich
  • Franziska Pfeiffer
NÖs Kriminalbeamte decken Cannabishandel auf.

Landeskriminalamt NÖ
Schlag gegen Suchtmittelkriminalität

Da staunten die Exekutivbeamten aus Niederösterreich nicht schlecht: 563 Cannabispflanzen wurden mit illegal entzogener Energie aufgezogen, 23.650 Euro sichergestellt. Zwischen Feber 2020 bis April 2021 wurden laut Angaben eines der Beschuldigten zwischen 25 und 29 Kilo Cannabiskraut mit einem Straßenverkaufswert von 298.000 Euro erzeugt. NÖ. Bedienstete des Landeskriminalamtes Niederösterreich, Ermittlungsbereich Suchtmittelkriminalität, führten am 14. April 2021 über Auftrag der...

  • Niederösterreich
  • Karin Zeiler
Johann T. ist aus dem Universitätsklinikum verschwunden.

Polizei bittet um Hilfe
Abgängiger in Tulln – Hinweise erbeten

UPDATE: Die Person wurde wohlauf gefunden. Der 58-Jährige Johann T. ist seit 27. März 2021 vom Universitätsklinikum Tulln abgängig. Tulln (pa). Personsbeschreibung: Er ist ca. 190 cm groß, 86 kg schwer und hat dunkelbraune Haare. Der Abgängige trägt einen roten Pullover und dunkle Jeans. Weiters hat er wahrscheinlich eine dunkelblaue Reisetasche bei sich. Um Veröffentlichung des Lichtbildes der abgängigen Person wird ersucht. Die Zustimmung des Erwachsenenvertreters liegt vor. Hinweise an...

  • Tulln
  • Marlene Trenker
Auf ein gutes Miteinander und die Mitarbeit der Bevölkerung setzt Bezirkspolizeikommandantin Sonja Fiegl mit ihrem Team,
Aktion

Kriminalitätsstatistik 2020
"Wir müssen miteinander aufeinander aufpassen!"

Bezirkskommandantin Sonja Fiegl und Chefinspektor Josef Gurschl ziehen für 2020 eine positive Bilanz. TULLN. Die kürzlich veröffentlichte Kriminalitätsstatistik belegt es nun schwarz auf weiß: 2020 gab es weniger Straftaten. Einen Rückgang von 8,4 Prozent (österreichweiter Trend: 11 Prozent) verzeichnete der Bezirk Tulln bei den insgesamt angezeigten Delikten. Positive Seite der Pandemie "Für die Kriminalität günstig, fürs Leben weniger günstig", so das Pandemie-Fazit von Chefinspektor Josef...

  • Tulln
  • Birgit Schmatz

Festnahme in Tulln
Messerangriff auf einen Zugbegleiter

Ein 17-jähriger Jugendlicher aus Wien fuhr am 25. März 2021, gegen 09.40 Uhr mit einem Zug von Wien kommend in Richtung Tulln. TULLN/KLOSTERNEUBURG. Dabei kam es zu einem längeren Gespräch mit einem 54-jährigen Zugbegleiter aus dem Bezirk Zwettl. Während des Gesprächs sprang der 17-Jährige plötzlich auf und stach mit einem mitgeführten Messer mehrmals auf das 54-jährige Opfer ein, wodurch diese schwer verletzt wurde. Das Opfer selbst und ein 29-jähriger Zeuge aus Krems an der Donau konnten in...

  • Tulln
  • Marlene Trenker
Die Karte zeigt: Die Kriminalität ist rückläufig: 25 Bezirke verzeichnen ein Minus, nur zwei ein Plus.
Aktion 4

Kriminalitätsstatistik 2020
NÖ ist "zweitsicherstes Bundesland"

Die Kriminalitätsstatistik 2020 liegt vor: Die Anzahl der Straftaten in NÖ ist gesunken, die Aufklärungsquote ist im Vergleich zum Jahr 2019 gestiegen. Zusammengefasst zeigen die Zahlen, dass 35 Prozent der Delikte in Wien passieren, an zweiter Stelle liegt NÖ mit 14 Prozent – damit darf sich NÖ den Titel "zweitsicherstes Bundesland" an die blau-gelbe Fahne heften. NÖ. Gerade als Innenminister Karl Nehammer heute, 18. März, die Kriminalitätsstatistik 2020 von Österreich präsentiert, schlägt...

  • Niederösterreich
  • Karin Zeiler

Einsatz für die Polizei
Körperverletzung und gefährliche Drohung

Ein 21-Jähriger aus dem Bezirk Tulln erstattete via Notruf Anzeige, dass soeben ein unbekannter Mann einen 30-Jährigen aus dem Bezirk Tulln durch einen Kopfstoß an der Stirn verletzt und eine Seitenscheibe des Pkws des 21-Jährigen mit einem Messer auf einer Tankstelle im Gemeindegebiet von Sieghartskirchen eingeschlagen habe. SIEGHARTSKIRCHEN (pa). Dann habe der Mann den Anzeiger und seine drei Freunde im Alter von 21, 23 und 30 Jahren, alle aus dem Bezirk Tulln, verbal mehrmals bedroht,...

  • Tulln
  • Marlene Trenker
Abteilungsinspektor Postenkommandant-Stv. Martin Denk, Bürgermeisterin Josefa Geiger, Kontrollinspektor Postenkommandant Christian Treitl.

Neuer Stellvertreter für die Polizei

Am Donnerstag, dem 18. Februar 2021 durfte Bürgermeisterin Josefa Geiger Postenkommandant Christian Treitl sowie den neuen Postenkommandant-Stellvertreter Martin Denk der Polizeiinspektion Sieghartskirchen am Gemeindeamt begrüßen. SIEGHARTSKIRCHEN (pa). Zur Begrüßung des neuen Postenkommandant-Stellvertreters überreichte Bürgermeisterin Geiger das Heimatbuch der Marktgemeinde Sieghartskirchen und freut sich weiterhin auf die gute Zusammenarbeit mit der Polizeiinspektion.

  • Tulln
  • Marlene Trenker
10

Großeinsatz mehrerer Feuerwehren endete tragisch

Es wurde eine in der Donau treibende Person gemeldet. Da die Angaben zur Örtlichkeit sehr vage waren, erstreckte sich der Einsatzbereich stromabwärts von Tulln über mehrere Kilometer. TULLN (pa). Vom Ufer aus und mit Booten suchten die Wasserrettung und mehrere Feuerwehren aus Tulln und der Umgebung nach der vermissten Person. Der Notarzthubschrauber C9 mit Feuerwehrtauchern aus Wien unterstütze die Einsatzkräfte aus der Luft. Die Feuerwehr Muckendorf-Wipfing wurde zeitgleich mit der FF-...

  • Tulln
  • Marlene Trenker
Beiliegende Lichtbilder aus der Überwachungskamera der Raiffeisenbank Michelhausen zeigt den unmittelbaren Täter während des Überfalles im Jahre 2016.

Polizei
Raubüberfall auf ein Geldinstitut in Michelhausen geklärt

Nach fast vier Jahren wurde ein Überfall aufgeklärt. BEZIRK TULLN (pa). Wie bereits am 19. August 2016 per Presseaussendung mitgeteilt, betrat am 18. August 2016, um 13:39 Uhr, ein mit Sturmhaube maskierter und mit schwarzer Pistole bewaffneter Mann die RAIKA-Filiale Michelhausen, Bezirk Tulln, und bedrohte die vier anwesenden Angestellten, indem er abwechselnd mit seiner Faustfeuerwaffe auf die Angestellten zielte und mit den Worten „Überfall, sitzen bleiben, Hände hoch, das ist kein Scherz“...

  • Tulln
  • Marlene Trenker
Bei einer Kontrolle wurden pyrotechnische Gegenstände festgestellt.

Kontrolle
Pyrotechnik von unbekannter Person

Die Streifen Tulln Krim 1 sowie Tulln 4 führten bei der B19 Strkm 27,4 beim Kreisverkehr Nord Standkontrollen durch. BEZIRK TULLN (pa). Zur angeführten Zeit wurde durch die Beamten ein PKW mit Wiener Kennzeichen angehalten und es wurde eine Lenker- und Fahrzeugkontrolle durchgeführt. Im Zuge der Überprüfung konnten im Kofferraum des PKW zahlreiche pyrotechnische Gegenstände festgestellt werden, welche größtenteils lose im Kofferraum lagen. Befragt nach der Herkunft gaben der Lenker sowie der...

  • Tulln
  • Marlene Trenker

Diebstahl
Polizeitrickbetrüger verursachen hohen Schaden

Eine 79-Jährige aus Klosterneuburg erstattete Anzeige auf der Polizeiinspektion Klosterneuburg gegen zwei bislang unbekannte Trickbetrüger. BEZIRK TULLN (pa). Das Opfer gab an telefonisch von einer unbekannten, männlichen Person am Festnetz kontaktiert worden zu sein. Der Anrufer habe sich als Polizist ausgegeben und ihr mitgeteilt, dass bei festgenommenen Einbrechern ein Zettel mit Name und Adresse der 79-Jährigen aufgefunden worden wäre. Darüber hinaus habe er sich über Vermögenswerte der...

  • Tulln
  • Marlene Trenker

Betretungsverbote: Zahl steigt

Im Bezirk geht die Kurve nach oben. Die coronabedingte Nähe daheim ist aber nicht zwingend Ursache. BEZIRK TULLN (mt). Der zweite Lockdown. Viele befinden sich erneut wie im Frühjahr die meiste Zeit des Tages in den eigenen vier Wänden. Leben mehrere Personen unter einem Dach, kann das zu Konflikten führen. Die Bezirksblätter sprachen mit der Bezirkspolizeikommandantin Sonja Fiegl über die Situation im Bezirk und Themen wie Präventivmaßnahmen und Unterstützung für Betroffene. Wie sieht es im...

  • Tulln
  • Marlene Trenker
Symbolfoto: Treffen im Sommer in Wien: Bei 23-Jährigem wurde Tee getrunken.
11

Terror in Wien
Haben uns unterhalten und Tee getrunken

+++11. November 2020+++ Wie sich jetzt herausstellt, hat jener 23-Jährige, bei dem das Treffen im Sommer in Wien stattgefunden hat, früher in St. Pölten gewohnt. In seiner Wohnung hat er einen anderen St. Pöltner auf einen Tee eingeladen und dieser habe ihn darüber informiert, dass er weitere Bekannte treffen werde. Sogleich wurden auch sie vom 23-Jährigen eingeladen. Und zu den anderen Bekannten haben jene Deutsche und Schweizer gehört, die verhaftet worden sind. Etwa eineinhalb Stunden seien...

  • St. Pölten
  • Karin Zeiler
Das Diebesgut.
2

Fahndung war erfolgreich

Die Angestellte eines Drogeriefachgeschäftes im Stadtgebiet von Stockerau erstattete am 4. November 2020, gegen 15:30 Uhr, telefonisch auf der Polizeiinspektion Stockerau Anzeige gegen vorerst unbekannte männliche Personen nach einem versuchten Ladendiebstahl. Nach der Fahndung wurde bekannt, dass die Personen auch in Tulln zuschlugen. TULLN/STOCKERAU/WIEN (pa). Die Männer sollen bereits davor in mehreren Drogeriefachgeschäften Ladendiebstähle verübt oder diese versucht haben. Die sofort...

  • Tulln
  • Marlene Trenker
Der Mann ist etwa 25–35 Jahre alt und 
ca. 1,70–1,75m groß
2

Trickdiebstähle in Niederösterreich
Polizei fahndet nach "Technikern"

Seit  2. Juli 2020 kam es in Niederösterreich vermehrt zu Trickdiebstählen in Wohnungen und Wohnhäusern älterer Personen. Die bisher unbekannten Täter, zwei bis drei Männer, geben sich als Mitarbeiter eines Telekommunikationsunternehmens oder als Fernsehtechniker aus und verschafften sich so Zutritt in die Wohnräumlichkeiten. ST. PÖLTEN / NÖ (pa). Die Täter gaben vor, sie müssten im Auftrag ihrer Firmen zum Beispiel Vermessungsarbeiten oder Kontrolltätigkeiten an Anschlüssen durchführen....

  • St. Pölten
  • Karin Zeiler
Ein Jugendlicher und ein junger Erwachsener aus dem Bezirk St. Pölten Land, 17 und 20 Jahre alt, standen vorübergehend unter dem Verdacht, chemische Substanzen zur Sprengstoffherstellung erworben zu haben.

Wilhelmsburg
Verdacht der Sprengstoffherstellung

Ein Jugendlicher und ein junger Erwachsener aus dem Bezirk St. Pölten Land, 17 und 20 Jahre alt, standen vorübergehend unter dem Verdacht, chemische Substanzen zur Sprengstoffherstellung erworben zu haben. HERZOGENBURG / ST. PÖLTEN (pa). Die beiden Beschuldigten dürften am 31. August 2020 in Wien größere Mengen chemischer Substanzen beschafft haben, sodass routinemäßig eine Verdachtsmeldung beim Bundeskriminalamt einging. Nach Einschätzung der Spezialisten des Bundeskriminalamtes erschienen...

  • St. Pölten
  • Karin Zeiler

Unfall auf landwirtschaftlichem Anwesen im Bezirk Tulln

SIEGHARTSKIRCHEN (pa). Ein 60-Jähriger aus dem Bezirk Tulln lenkte am 28. August 2020, gegen 17.10 Uhr, einen Traktor auf einem landwirtschaftlichen Anwesen im Marktgemeindegebiet von Sieghartskirchen. Bei ihm im Traktor befand sich sein 10-jähriger Enkel. Dieser dürfte während der Fahrt vom Traktor gesprungen und dabei zu Sturz gekommen sein. In weiterer Folge wurde er vom Hinterrad des Traktors überrollt. Der 10-Jährige konnte nach dem Vorfall aufstehen und ins nahegelegene Haus laufen,...

  • Tulln
  • Katharina Geiger
7

Einsatz der FF Michelhausen

Die Feuerwehr Michelhausen wurde am 27. August zu einem Verkehrsunfall gerufen. Auf der L 2090 (Hl-Hahn Begleitstraße) in der Nähe vom Betonwerk, kam eine Lenkerin mit Korneuburger Kennzeichen mit ihrem Fahrzeug von der Fahrbahn ab. Der BMW überschlug sich und kam in einer angrenzenden Wiese zum Stehen. Als die Feuerwehr eintraf war der Rettungsdienst und der Notarzt bereits vor Ort. Die Frau wurde zunächst versorgt und schwer verletzt ins Krankenhaus St. Pölten transportiert. Nach der...

  • Tulln
  • Katharina Geiger
An der Donaulände beim Spaziergang gesichtet.
2

Vandalismus in Tulln
Schmierer haben's auf VP abgesehen

TULLN. In der Stadtgemeinde mehren sich Vandalismusakte: Bei der Bahnunterführung etwa wurde mit schwarzer Farbe "Laptop für Blümel" aufgesprüht, an der Donaulände – ebenso in schwarz "JVP Mafia". Offenbar hat es jedmand auf diese Fraktion abgesehen. Tullns VP-Chef Peter Höckner war überrascht, als er von den BEZIRKSBLÄTTERN mit der Nachricht der Schmiererei konfrontiert wurde: "Wir werden umgehend Anzeige erstatten", sagt er. "Belohnung für Möchtegern-Picasso" Alexander Homola, Bezirks-Chef...

  • Tulln
  • Karin Zeiler
9

Würmla
Defekt an Weiche stoppte ÖBB City Jet

Presseaussendung des Bezirksfeuerwehrkommando Tulln: Reisende mussten auf freier Strecke evakuiert werden. WÜRMLA (pa). Am Freitag, 7.8., kurz nach 18 Uhr musste ein City Jet der ÖBB auf der HL-Bahn zwischen Hankenfelder- und Stierschweiftunnel halten. Grund war eine defekte Weiche. 177 Personen (Frauen, Männer und Kinder) saßen zunächst im Zug fest. Viele sind ins Wochenende gefahren. Daher waren viele Fahrräder und Kinderwagen an Bord. Passagiere mit Mineral versorgt Nach einer Weile als klar...

  • Tulln
  • Karin Zeiler
Kameraden der FF Judenau im Einsatz
2

Fahrzeugbrand auf der B19

JUDENAU-BAUMGARTEN (pa). Heute, 6. August, wurden die drei Feuerwehren der Marktgemeinde Judenau-Baumgarten um 07:58 zu einem Fahrzeugbrand auf die B19 alarmiert. Ein PKW war aus unbekannter Ursache in Brand geraten. Ein Ersthelfer hatte mit einem Feuerlöscher den Brand so weit in Schach gehalten, dass die FF Judenau nur mehr die Nachlöscharbeiten zu machen hatte. Anschließend wurde das Fahrzeug noch von der B19 verbracht und die Fahrbahn gereinigt. Eingesetzt waren: FF Judenau 11 Mitglieder, 3...

  • Tulln
  • Karin Zeiler

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.