Alles zum Thema Unfall

Beiträge zum Thema Unfall

Lokales
Die beiden Angeklagten trafen sich vor Gericht.
3 Bilder

Gericht
Schutzweg-Fehde zwischen Lotse und PKW-Lenker

MANNSWÖRTH/KORNEUBURG (mr). Zwei Beamte gaben sich letzte Woche vor dem Korneuburger Strafrichter Manfred Hohenecker ein Stelldichein. Einer – ein 48-jähriger Schwechater – musste sich wegen Sachbeschädigung, der andere – ein 56-jähriger Regelsbrunner – wegen Nötigung verantworten. Tatort: Volksschule Mannswörth Der PKW-Lenker aus Regelsbrunn musste vor dem Schutzweg der Volksschule anhalten, weil auf diesem eine Frau mit Kinderwagen die Straße querte. Ehe der Lotse den Schutzweg wieder...

  • 06.02.19
Lokales
8 Bilder

Einsatz im Bezirk
Fahrzeug überschlug sich auf Brucker Bundesstraße

SCHWECHAT (les). Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am 28. Jänner gegen 3 Uhr 40 morgens. Die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Schwechat wurden auf die Brucker Bundesstraße B10 gerufen. Schon die Anfahrt gestaltete sich aufgrund der Witterungsverhältnisse samt verschneiter Fahrbahn schwierig und gefährlich. Am Unfallort eingetroffen, bot sich den Einsatzkräften folgendes Szenario: Ein Pkw kam aus unbekannter Ursache ins Schleudern, kam dabei von der Fahrbahn ab, überschlug sich und kam...

  • 28.01.19
Lokales
2 Bilder

Einsatz im Bezirk
81-jährige kracht mit 0,9 Promille in Polizeiauto

SCHWADORF. Ein 22-Jähriger aus dem Bezirk Bruck an der Leitha lenkte am 24. Jänner 2019, gegen 17.25 Uhr, einen PKW auf der B 10 aus Schwechat kommend in Fahrtrichtung Schwadorf. Aus bislang unbekannter Ursache kam er von der Fahrbahn ab, woraufhin sich sein Fahrzeug überschlug und auf dem Dach zum Liegen kam. Der Lenker wurde bei dem Unfall leichten Grades verletzt. Im Zuge der Verkehrsunfallaufnahme wurde die B 10 gesperrt und der Verkehr bei der Kreuzung mit der Rauchenwarther Straße...

  • 25.01.19
Lokales
18 Bilder

Einsatz im Bezirk
Schwerer Verkehrsunfall bei Fischamend

FISCHAMEND. Zu einem schweren Verkehrsunfall wurde die Freiwillige Feuerwehr Fischamend am späten Dienstag Abend gerufen. Als die Einsatzkräfte am Einsatzort eingetroffen waren, übernahmen die First Responder sofort die Betreuung des Unglücksfahrers. Gemeinsam mit der ebenfalls alarmierten Betriebsfeuerwehr des Flughafens wurde die Person aus dem Pkw befreit. Im Anschluss übernahm die Rettung die Versorgung des Fahrers. Nach der Unfallaufnahme durch die Autobahnpolizei wurde das Unfallauto...

  • 16.01.19
Lokales
4 Bilder

Einsatz im Bezirk
Moosbrunner Feuerwehr im Dauereinsatz

MOOSBRUNN (les). In der Vorwoche war die Freiwillige Feuerwehr Moosbrunn gleich dreimal hintereinander gefordert. Zum ersten Einsatz des neuen Jahres wurden die Florianijünger zu einer Fahrzeugbergung auf der L156 Richtung Trumau gerufen. Ein Pkw kam von der Straße ab und blieb auf der Seite im Straßengraben liegen. Die Feuerwehrleute stellten das Fahrzeug auf die Räder, holten es per Seilwinde aus dem Graben und stellten es bei der Kläranlage ab. Auf zum zweiten Einsatz Noch während...

  • 09.01.19
Lokales
17 Bilder

Einsatz im Bezirk
Schwerer Verkehrsunfall bei Reisenberg

REISENBERG. In den Morgenstunden des 20. Dezembers 2018 ereignete sich auf der LH161 zwischen Reisenberg und Gramatneusiedl ein folgenschwerer Verkehrsunfall mit fünf beteiligten Fahrzeugen. Eine junge Fahrzeuglenkerin verlor auf der Fahrt von Reisenberg nach Gramatneusiedl die Kontrolle über ihr Fahrzeug geriet auf die Gegenfahrbahn und touchierte insgesamt drei Fahrzeuge. Ein Fahrzeug konnte noch ausweichen und kam in einem Acker zum Stillstand, ein Fahrzeug blieb auf der Seite liegen, zwei...

  • 20.12.18
Lokales

Einsatz im Bezirk
Unbekannter überfährt Mann und flüchtet

HIMBERG. Ein bislang unbekannter Täter lenkte am 16. Dezember 2018 ein Fahrzeug auf der Umfahrung B 15 im Gemeindegebiet von Himberg. Als ein 28–jähriger Fußgänger aus dem Bezirk Spital an der Drau versucht habe die Fahrbahn zu queren, dürfte es zur Kollision mit dem unbekannten Fahrzeuglenker gekommen sein. Anschließend setzte der Fahrzeuglenker jedoch seine Fahrt fort, ohne sich um den Verletzten zu kümmern. Der Fußgänger erlitt Verletzungen schweren Grades und wurde nach der Versorgung vor...

  • 17.12.18
Lokales
6 Bilder

Einsatz im Bezirk
Alkolenker verursacht Chaos am Hauptplatz

SCHWECHAT. Am Abend des 14.12.2018 wurde die Freiwillige Feuerwehr Schwechat zu einem Verkehrsunfall auf den Schwechater Hauptplatz alarmiert, am Einsatzort angekommen bot sich den Einsatzkräften eine über mehrere Meter verteilte Unfallstelle. Ein Fahrzeug touchierte eine Baumstütze am rechten Fahrbahnrand, in weiterer Folge ein entgegenkommendes Fahrzeug und zuletzt noch einen geparkten Pkw. Die Kräfte der Feuerwehr sicherten die Fahrzeuge, reinigten die Fahrbahn und machten die Verkehrswege...

  • 17.12.18
Lokales
4 Bilder

Einsatz im Bezirk
Amokfahrer demoliert Auto und flüchtet

MARIA LANZENDORF (les). Irgendwann zwischen Samstag Abend und Sonntag Mittag hinterließ ein unbekannter Amokfahrer einen gewaltigen Sachschaden an einem geparkten, silberfarbenen Opel Vectra. Der Wagen war vor der KFZ-Werkstätte Loserth in Maria Lanzendorf geparkt und gehört einem Kunden des Betriebs. Die Betreiber der Werkstätte fanden einen Teil des Rückspiegels des Unfallverursachers und konnten aufgrund der Seriennummer und Farbe festmachen, dass es sich um einen braunen Seat Leon handeln...

  • 25.11.18
Lokales
4 Bilder

Einsatz im Bezirk
Menschenrettung nach einem Fahrzeugüberschlag

LEOPOLDSDORF. Am 14. November um 8 Uhr morgens wurden die Freiwillige Feuerwehr Leopoldsdorf und die Freiwillige Feuerwehr Maria Lazendorf mit dem Alarmhinweis "Menschenrettung einer Person aus einem Fahrzeug nach einem Fahrzeugüberschlag" in die Langegasse in Leopoldsdorf alarmiert.  Wenige Minuten nach der Alarmierung rückten die Einsatzkräfte zum Einsatz aus.Am Einsatzort angekommen wurde ein Personenkraftwagen in der Langengasse auf der Seite liegend - halb auf der Straße und halb auf dem...

  • 14.11.18
Lokales

Einsatz im Bezirk
Wienerin verursacht Unfall mit 2,2 Promille

SCHWECHAT. Eine 34-Jährige aus Wien Favoriten lenkte am 12. November 2018, gegen 16:10 Uhr, einen Pkw auf der L2066, im Gemeindegebiet von Schwechat, aus Richtung Wien kommend in Fahrtrichtung Mannswörth. Die Pkw-Lenkerin dürfte im Kreuzungsbereich Mannswörterstraße / Auf der Ried aus bislang unbekannter Ursache rechts von der Fahrbahn abgekommen sein, fuhr danach etwa 70 Meter neben der Fahrbahn weiter und versuchte über die Straßenböschung wieder auf die Fahrbahn zu gelangen.Zur selben Zeit...

  • 13.11.18
Lokales
2 Bilder

Einsatz im Bezirk
FF Rannersdorf barg Klein-Lkw

RANNERSDORF. Am Montag, dem 29. Oktober 2018, wurde die Freiwillige Feuerwehr Rannersdorf um 17 Uhr 52 zu einer Fahrzeugbergung auf die LB14, Zubringer S1, alarmiert. Aus ungeklärter Ursache kam ein Klein-LKW von der Straße ab und blieb auf der Böschung hängen. Aufgrund der schiefen Lage drohte das Fahrzeug umzustürzen. Mit Hilfe des Wechselladerfahrzeuges der Freiwilligen Feuerwehr Schwechat wurde das Fahrzeug schließlich geborgen. Der Fahrer blieb unverletzt und konnte konnte die Fahrt mit...

  • 29.10.18
Lokales
Die Feuerwehr Himberg machte das Fahrzeug rasch wieder flott.

Himberg
PKW kracht direkt vor dem Feuerwehrhaus frontal in Baustelle

Am 12. Oktober um 08:50 Uhr am Vormittag wurden die Einsatzkräfte der Feuerwehr Himberg zu einem Verkehrsunfall direkt vor dem Feuerwehrhaus alarmiert. Ein Lenker dürfte die einseitige Fahrbahnsperre auf Grund einer Baustelle übersehen haben und touchiert die Absperrung und blieb im Anschluss in der ausgehobenen Mulde der Fahrbahn stecken. Kurzerhand wurde die Arbeiten der PKW Bergung rasch durchgeführt um den Verkehr in den Morgenstunden nicht länger zu blockieren. Nach knapp einer Stunde...

  • 14.10.18
Gesundheit
Vorsicht mit Gartenschere und anderen Geräten.

Verletzungen beim Garteln vermeiden

Vorsicht im Umgang mit Gartengeräten Durch Krankheitserreger, die im Erdreich lauern, können schon kleine Verletzungen bei der Gartenarbeit unangenehme Folgen in Form von Infektionen haben. Handschuhe und festes Schuhwerk helfen, solche Verletzungen zu vermeiden. Besondere Vorsicht ist bei der Arbeit mit scharfen Werkzeugen geboten. Schwerste Fußverletzungen riskiert, wer barfuß oder in Flip-Flops den Rasen mäht. Mit elektrischen Heckenscheren kommt es häufig zu Unfällen, speziell bei Kindern....

  • 29.03.18
  •  1
Gesundheit
Bei Skifahrern sind Knieverletzungen leider sehr häufig.

Der Schnee bringt leider manchmal Schmerzen mit

Wer seit Langem mal wieder in die Skischuhe schlüpft, läuft Gefahr, sich Verletzungen zuzuziehen. Am häufigsten passieren Unfälle schon in den ersten zwei Pistentagen. Bei Skifahrern sind in erster Linie Verletzungen des Kniegelenks zu beklagen, bei Snowboardern bieten Unterarme und Handgelenke ein größeres Risiko für Brüche und Verstauchungen. „Schwere Schädel-Hirn-Traumata sind glücklicherweise dank der Helmpflicht rückläufig“, meint der Bewegungsmediziner Christoph Raas von der...

  • 08.02.18
  •  1
  •  2
Lokales
7 Bilder

PKW in Uferböschung gerutscht

Glatteis auf einem Parkplatz wurde einer jungen Fahrzeuglenkerin zum Verhängnis. POTTENSTEIN. Am Mittwoch, den 17. Jänner 2018, um 07:49 Uhr, wurde die Feuerwehr Pottenstein von der Bezirksalarmzentrale Baden zu einer "Fahrzeugbergung (Alarmstufe T1), PKW in Graben" alarmiert. In den frühen Morgenstunden wollte eine Frau mit ihrem Fahrzeug den Parkplatz verlassen, um in die Arbeit zu fahren. Doch kurz nach dem Ausparken verlor sie, aufgrund von Glatteis, die Kontrolle über ihren Seat. Das...

  • 19.01.18
Lokales
8 Bilder

Fahrzeugüberschlag: Rettungsgasse nicht gebildet

Am 29. November wurden die Einsatzkräfte zu einem Unfall auf der Ostautobahn gerufen. Die Situation am Unfallort war vorerst unklar und auch die Anfahrt gestaltete sich für die Helfer schwierig, da sich zwar ein kilometerlanger Stau, aber wieder einmal keine Rettungsgasse gebildet hatte. Glücklicherweise konnte das als erstes am Unfallort angekommene Notarztfahrzeug Entwarnung geben. Es war niemand in einem der Fahrzeuge eingeklemmt. Ein am Unfall beteiligter Transporter hatte Zeitungen und...

  • 30.11.17
Lokales

Unfall mit Sattelschlepper: Für Fahrer kam jede Hilfe zu spät

MOOSBRUNN. Wieder einmal war die LH156 Schauplatz einer Tragödie. Immer wieder kommt es auf der Strecke zu schweren Verkehrsunfällen. Am Samstag kam ein Sattelschlepper, der Richtung Trumau unterwegs war von der Fahrbahn ab. Das Schwerfahrzeug überschlug sich und fing Feuer. Der Fahrer war bei dem Unfall in der Kabine eingeklemmt worden. Die Feuerwehr konnte den Schwerverletzten mitttels hydraulischem Rettungssatz bergen. Trotz der Bemühungen des Teams des Notarzthubschraubers verstarb der...

  • 04.11.17
Lokales

Ermittlungen nach tödlichem Unfall

In der Nacht vor dem Nationalfeiertag kam es auf der LB16 zu einem tragischen Verkehrsunfall. Ein PKW überschlug sich und kam am Fahrzeugdach auf einem Feld zu liegen. Ein Opfer erlag noch am Unfallort seinen Verletzungen. der Mann war aus dem Fahrzeug geschleudert worden. Obwohl der Notarzt nur Minuten nach der Alarmierung am Unfallort war, kam für den 35-jährigen jede Hilfe zu  spät. Eine 34-jährige Frau wurde mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus gebracht. Das Wrack wurde auf...

  • 02.11.17
Lokales
Der Musiker wurde am Mittwoch, 11. Oktober nach einem Unfall ins Landesklinikum Wiener Neustadt eingeliefert.

Positiver Drogentest nach Unfall legt Verdacht nahe, dass Austropopper unter Kokain-Einwirkung stand

Nach einem Autounfall in Kottingbrunn wurde ein bekannter Musiker im Spital Wiener Neustadt behandelt. Nun legen Unterlagen nahe, dass der Lenker zum Unfallzeitpunkt unter der Einwirkung von Kokain gestanden haben könnte. Für den Austropopper gilt die Unschuldsvermutung. Der Unfall eines bekannten Austropoppers am Mittwoch könnte ein gerichtliches Nachspiel haben. Wie die Bezirksblätter berichteten, erlitt der Musiker bei einem schweren Verkehrsunfall in Kottingbrunn (Bezirk Baden) schwere...

  • 13.10.17
Lokales
Krankenhaus Wiener Neustadt

Bekannter Austro-Pop-Musiker im Neustädter Krankenhaus

Wiener Neustadt. Er wurde um ca. 1 Uhr morgens nach einem schweren Verkehrsunfall eingeliefert. Noch nicht polizeilich bestätigt. Ein Teil eines bekannten Austro-Pop-Duos erlitt bei einem schweren Verkehrsunfall in Kottingbrunn (Bezirk Baden) schwere Verletzungen, u.a. auch im Gesicht. Der Mann soll schwer alkoholisiert gewesen sein und auch ein Drogentest (Kokain) soll positiv verlaufen sein. Jetzt befindet er sich im Krankenhaus Wiener Neustadt. Bericht von den Bezirksblättern Baden

  • 13.10.17
  •  6
Lokales

10-Jähriger von PKW erfasst

SCHWECHAT. Letzten Freitag gegen 20:00 Uhr wurde zwischen Mannswörth und Schwechat ein Schüler von einem PKW erfasst. Der 10-jährige dürfte die Fahrbahn betreten haben. Warum er den Gehweg verlassen hatte ist noch unklar. Der Bub war nach dem Unfall reglos auf der Straße liegen geblieben. Er wurde mit lebensbedrohlichen Verletzungen ins SMZ Ost gebracht.

  • 08.10.17
Gesundheit
Beim Autofahren sollte die Konzentration möglichst hoch bleiben.

Wie konzentriert fahren wir wirklich Auto?

Beim Autofahren sind wir womöglich wesentlich unkonzentrierter als wir glauben. Konzentration ist beim Autofahren höchstes Gebot. Wer sich am Steuer eine kurze Unachtsamkeit leistet, bringt im Extremfall sogar das eigene Leben oder jenes anderer Menschen in Gefahr. Leider sind kleine Unaufmerksamkeiten nicht allzu unüblich, wie eine neue Studie zeigt. Wissenschafter untersuchten, wie oft unsere Gedanken während dem Autofahren abschweifen. Die Tests führte man mittels Autosimulationen durch, die...

  • 13.09.17
Freizeit
In Niederösterreich musste der ÖAMTC zwischen Juni und August mehr als 32.000 Mal Pannenhilfe leisten und knapp 9.000 Mal mit dem Abschleppdienst ausrücken
3 Bilder

ÖAMTC: Sommer sorgt für Einsatz-Rekord

Der Sommer 2017 war einer der wärmsten seit Beginn der Messungen. Hitzewellen, Sturm, Unwetter mit Starkregen und Hagel – alles war dabei und hielt die Einsatzkräfte auf Trab. So auch die ÖAMTC-Pannenhilfe, die von 1. Juni bis 31. August alleine in Niederösterreich zu knapp 40.000 Einsätzen ausrücken musste. "Im Schnitt hatten wir damit über 1.900 Einsätze pro Tag", berichtet Gerhard Samek, Leiter der ÖAMTC-Pannenhilfe. "Am 7. August, der einer der heißesten Tage war, waren es sogar über 2.300...

  • 05.09.17
  •  2