Gänserndorf - Lokales

Beiträge zur Rubrik Lokales

Untersiebenbrunns Bürgermeisterin Dagmar Zier vertraut auf des Fachwissen der Verantwortlichen.
2 Bilder

Erdkabel statt Freileitung
Vergraben für den Vogelschutz

WEIDEN/UNTERSIEBENBRUNN (up). Von Untersiebenbrunn nach Oberweiden ist eine neue 110-kV-Starkstromleitung in Planung, sie führt quer durch das Natura 2000-Vogelschutzgebiet. "Hier handelt es sich um den Netzausbau für einen Windpark, der noch in keinem Verfahren ist und eine Schnellstraße, die in diesem Abschnitt noch nicht zur UVP aufliegt," kritisiert die Sprecherin der Grünen Gänserndorf, Beate Kainz, und stellt die Notwendigkeit der Leitung in Frage und ergänzt: "Wenn die vorgesehene Trasse...

  • 26.05.20
Seit ein paar Tagen hat das Corona-Virus auch Österreich erreicht.

Corona-Virus
Überblick der Infizierten auf einer Karte von Niederösterreich

NIEDERÖSTERREICH. Seit einigen Wochen hält das Corona-Virus die ganze Welt in Atem. Und nun ist es auch in Österreich angekommen. Von den um 08:00 Uhr 16.476 jemals bestätigter Fälle in ganz Österreich, sind es derzeit 760 Erkrankte. In Niederösterreich gibt es insgesamt 2.847 bestätigte Corona-Fälle. Davon sind derzeit 141 Menschen erkrankt.   Wie sich diese 2.847 infizierten Personen auf die Bezirke verteilen, kannst du in unserer interaktiven Karte mitverfolgen. Umso intensiver die...

  • 26.05.20
  •  6
  •  5
2 Bilder

Damals & Heute: Spannbergerstraße in Matzen

Matzen. Heute ist es bloß eine zweckmäßige Mauer in der Kurve der Spannbergerstraße. Damals war's der Parkplatz eines Renault 4CV! Dieser Oldtimer wurden von 1946 bis 1961 gebaut. Insgesamt wurden 1,1 Millionen ausgeliefert.

  • 26.05.20
Bezahlte Anzeige
Unvergessliche Gipfeltouren mit der Familie in der Region Bad Kleinkirchheim erleben
2 Bilder

Bad Kleinkirchheim
Sonnenschein-Momente: Den Sommer in Bad Kleinkirchheim genießen

BAD KLEINKIRCHHEIM. Wer die Vielfalt sucht, ist in der Region Bad Kleinkirchheim genau richtig: Inmitten der sanften Alpinwelt der Kärntner Nockberge warten magische Berg- und Seen-Erlebnisse und persönliche Sonnenschein-Momente auf Schritt und Tritt. Die Region liegt im Herzen Kärntens und bietet Alpine Wellness, unvergessliche Gipfeltouren, ein 750 Kilometer langes, legales Mountainbike-Streckennetz, den höchstgelegenen Golfplatz Kärntens, abwechslungsreiche Wassersportabenteuer und...

  • 25.05.20
Reduzierter Flugbetrieb in der Corona-Krise lässt die Groß-Enzersdorfer aufatmen.

Flughafen Wien-Schwechat
Groß-Enzersdorf: Fluglärm-Pause während der Corona-Krise

GROSS-ENZERSDORF. Was für den Flughafen Wien, die Fluglinien und Tausende Mitarbeiter ein finanzielles Desaster, ist für jene, die unter der Einflugschneise leben und unter Fluglärm leiden, Grund zur Freude: der durch die Corona-Krise auf ein Minimum reduzierte Flugbetrieb. Adi Obrist von der Bürgerinitiative Lärmschutz, einer der lautesten Sprecher gegen Fluglärm, kritisiert: "Der Staat ist bereit, der AUA und dem Flughafen Unterstützungen auszuzahlen und bald wird der Fluglärm wieder...

  • 25.05.20
Erste Übung in Zeiten der Corona-Beschränkungen gut gemeistert: FF Deutsch-Wagram

Feuerwehr Deutsch-Wagram
Während der Krise trotzdem im Übungs-Modus

DEUTSCH-WAGRAM. Seit den Coronavirus-Beschränkungen im ganzen Land, sind Feuerwehr-Übungen nicht mehr so einfach umzusetzten. Am 20. Mai nutzte die FF Deutsch-Wagram die Chance, erstmals wieder eine Übung durchführen zu können. Gruppenkommandant Bernhard Etzersdorfer legte den Fokus vor allem auf die praktische Handhabung der Geräte: das Aufbauen einer Löschleitung, die Durchflussmenge verschiedener Schlauchtypen sowie der richtige Umgang mit dem Strahlroh. „Ich denke wir haben die schwere...

  • 25.05.20
Fühlt sich am neu gestalteten Deutsch-Wagramer Marktplatz wohl: Bürgermeister Fritz Quirgst

Neues Stadtzentrum
Marktplatz-Projekt im Endspurt

DEUTSCH-WAGRAM. „Gestartet hat alles mit einer Studie aufgrund einer Bürgerbefragung, welche dann im Rahmen von Workshops unter großer Bürgerbeteiligung weiter verfeinert wurde“, führt Bürgermeister Fritz Quirgst umgeben von neu gepflanzten Bäumen und blühenden Blumen am neuen Marktplatz in Deutsch-Wagram aus. „Wesentlich bei der Gestaltung war mir, dass die Ideen der Bürger einfließen“, ergänzt der ÖVP-Bürgermeister der gegen den Widerstand der Opposition das Projekt vorangetrieben...

  • 25.05.20
Das Schönkirchner Parkbad eröffnet demnächst, ebenso wie die Bäder Matzen und Neusiedl.

Bädersaison
Freibäder eröffnen: Der Sommerurlaub daheim kann beginnen

BEZIRK GÄNSERNDORF. Wenn die große Urlaubsreise dieses Jahr aufgrund der Corona-Krise ausfällt, fahren wir mit dem Rad in den Urlaub. In Matzen, Schönkirchen-Reyersdorf und Neusiedl kommt in den nächsten Tagen Ferienstimmung auf, denn die Freibäder eröffnen. In Neusiedl startet man ambitioniert am Freitag vor Pfingsten, am 29. Mai. "Für 1200 Gäste ist Platz, die Besucherzahlen der letzten Jahre haben gezeigt, dass wir uns keine Sorgen machen müssen, zu wenig Platz für unsere Badegäste zu...

  • 25.05.20
Bezahlte Anzeige
Husqvarna Akkugeräte testen und gewinnen!
6 Bilder

Husqvarna Akku-Pakete gewinnen
1 von 75 Husqvarna Akku-Paketen gewinnen!

Sie wollen effizient, komfortabel und ohne schädliche Abgase Ihren Rasen mähen? Dann nehmen Sie jetzt am großen Husqvarna Akku-Gewinnspiel teil. OÖ. Vom Laubbläser über die Kettensäge bis zum Rasenmäher: Das Ein-Akku-System von Husqvarna garantiert Ihnen volle Kompatibilität mit allen Husqvarna Geräten und bietet dabei die Leistung eines Benzingeräts. Das alles jedoch ohne schädliche Abgase und Motorengeräusche. Und auch die Lebensdauer kann sich sehen lassen: Das aktive Kühlsystem...

  • 25.05.20
  •  1
  •  12
Bezahlte Anzeige
Video

Forschner Haustechnik GmbH
Energie sparen, Umwelt schonen und das mit Top-Förderung!

Jetzt umsteigen! Nie war es so einfach und günstig auf erneuerbare Energie umzusteigen. Die erfolgreiche Aktion „Raus aus Öl“ wird 2020 verlängert. Damit werden von Bund und Ländern Fördermittel zur Verfügung gestellt, die einen Umstieg auf umweltschonende und sparsame Energieformen mitfinanzieren. So fördert der Bund mit bis zu € 5.000,- den Austausch von fossilen oder ineffizienten Heizungsanlagen auf ein Heizsystem mit erneuerbaren Energieträgern. Auch die einzelnen Bundesländer fördern...

  • 22.05.20
Kriminaldienstreferent für den Bezirk Gänserndorf, Karl Löffler.

Kriminalstatistik Gänserndorf
"Die aktuelle Gefahr lauert im Internet"

BEZIRK. Aus der Sicht des Kriminaldienstreferenten der Bezirkspolizei Gänserndorf, Karl Löffler, kann die Exekutive auf ein erfolgreiches Jahr zurückblicken. „Wir sind im Bezirk Gänserndorf durchgehend gut unterwegs, außer bei Internetbetrügern, das ist jedoch derzeit ein österreichweites Problem“, so Löffler. Es wurde weniger gestohlenVergleicht man die Zahlen der Diebstähle mit jenen aus dem Jahr 2018, sieht man schnell die gute Aufklärungsarbeit der heimischen Polizei. Das beliebteste...

  • 22.05.20
Bezahlte Anzeige
Erste Honigernte bei SPAR-Zentrale: Imkerin Elfriede Stuphan freut sich über die fleißigen Bienen am Gelände der SPAR-Zentrale in St. Pölten.
2 Bilder

Pünktlich zum Tag der Biene:
Erste Honig-Ernte des Jahres bei SPAR-Zentrale

Auf der Wiese direkt am Gelände der SPAR-Zentrale in St. Pölten wird fleißig gearbeitet. Quasi rund um die Uhr. Insgesamt vier Bienenstöcke und vier Ableger werden hier von SPAR-Mitarbeiterin und Imkerin Elfriede Stuphan betreut. Die rund 300.000 fleißigen Bienen liefern feinsten Honig der von den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der SPAR-Zentrale in der Kantine regelmäßig verkostet werden kann. Frühlingshonig geerntetPünktlich zum heutigen Tag der Biene stand auch die erste Ernte am...

  • 22.05.20
Grüne Mobilität in kreativer Form: Das "Auto ist Teil der geplanten Ausstellung in Groß-Enzersdorf.

Ausstellung
Wie sich eine Karotte bewegt: Groß-Enzersdorfs kultureller Zugang zur Mobilität

GROSS-ENZERSDORF. "Wenn man von Wien kommend Groß-Enzersdorf zum ersten Mal besucht, fällt vor allem eines auf: die Weite. Das lässt den Betrachter an die Bewegung denken, mit der diese Weite überwunden wurde und wird." Groß-Enzersdorfs Kulturstadtrat Martin Sommerlechner präsentiert das Konzept für die Ausstellung, die - wegen der Krise mit Verspätung - vom 4. September bis 11. Oktober 2020 stattfinden wird. Die Wasserwege - Donau und Donau-Oder-Kanal - und die Luftwege im benachbarten...

  • 20.05.20
Eine Sonde prüft die Ergiebigkeit ds neuen Brunnens.
4 Bilder

Wasserversorgung auch bei Trockenheit gesichert
Zweiter Brunnen für Weikendorf

WEIKENDORF (rm). Um eine bessere Wasserversorgung für Weikendorf auf Dauer gewährleisten zu können beschloss der Gemeinderat die Errichtung eines zweiten Brunnens nachdem die Schüttung beim bisherigen zurückgegangen war. Um dort mehr Leistung zu bekommen muss in den nächsten Jahren der Filter repariert werden. "Für diese Zeit ist ein völlig funktionsfähige Anlage notwendig, um die Versorgung auch dann aufrecht erhalten zu können," erklärt Bürgermeister Johann Zimmermann. Eine Versuchssonde...

  • 19.05.20
Dienstag, Mittwoch und Sonntag geöffnet: Bücherei Weiden

Wiedereröffnung
100 neue Bücher für Weidens Leseratten

WEIDEN. Das ehrenamtliche Team der Gemeindebücherei Weiden hat während der Schließzeit emsig weitergearbeitet: Es konnten einige hundert neue Bücher für Kinder, Jugendliche und Erwachsene angekauft und aufbereitet werden. Corona-Schutzmaßnahmen sind für den Besuch der Bücherei gesetzt. Öffnungszeiten An folgenden Tagen ist die Gemeindebücherei im Gemeindeamt in Oberweiden geöffnet: Jeden Dienstag von 12 - 16 Uhr, jeden Mittwoch von 18 - 20 Uhr und jeden Sonntag von 10 - 11...

  • 19.05.20
Bürgermeister Clemens Nagel, Gemeinderätin Helena Franges-Vidovic mit Tochter und Schneiderin Yvonne Haider mit Tochter

Schutzmasken mit Gemeindewappen
Masken-Spende für Leopoldsdorfer Volksschulkinder

LEOPOLDSDORF. Die SPÖ-Frauen Leopoldsdorf/Breitstetten haben für alle Kinder der Volksschule Leopoldsdorf von „Die tapfere Schneiderin“ Yvonne Haider Mund-Nasen-Masken nähen und mit I❤️Leopoldsdorf bzw. I❤️Breitstetten besticken lassen.  "Ein großer Dank ergeht auch an Regina Ivanics für das Besticken der Masken", sagt Bürgermeister Clemens Nagel. Der Gemeindevorstand hat zudem beschlossen, „Leopoldsdorf“-Masken mit Gemeindewappen im Rahmen der Aktion „loyallokal“ an alle...

  • 19.05.20

Auftakt für Milizeinsatz – Ministerin Tanner nahm an Kommandoübergabe an Milizkompanie Korneuburg teil

MISTELBACH. Gestern starteten österreichweit die ersten Milizeinsätze. Verteidigungsministerin Klaudia Tanner nahm an der symbolischen Kommandoübergabe an den Kompaniekommandanten Major Jürgen Schlesinger der Jägerkompanie Korneuburg in der Bolfras-Kaserne Mistelbach teil. Im Rahmen ihres Besuches beim Aufklärungs- und Artilleriebataillon 3 (AAB3) informierte sich die Ministerin über die Arbeit der Soldaten aus Mistelbach. Die Milizsoldaten lösen mit Beginn ihres Einsatzes, die bisher...

  • 19.05.20
Sopranistin Sabina Zapior leitet ein Film-Musik-Projekt.

Filmprojekt
Virtuelles Konzert für die "Corona-Kämpfer"

GROSS-ENZERSDORF. Die Künstler sind so kreativ wie nie. Speziell wenn es darum geht, ihre Kunst in Zeiten von weltweiter sozialer Distanz hör- und sichtbar zu machen. Unter der Leitung von Sopranistin Sabina Zapior und dem Kulturverein „Passion Artists“ aus Groß-Enzersdorf hat nun eine Gruppe von 15 internationalen Künstler aus Österreich, Polen, Groß Britannien und Serbien eine Internet Performance aufgenommen. Mit dem Projekt möchte man alle Ärzte, Pfleger, Assistenten, Hebammen und...

  • 18.05.20
Keine Chance auf Schleichwegen: Die Polizei geht mit "Aktion scharf" regelmäßig gegen Alkolenker vor.

Steig ein
Gefahr für sich und andere: Autofahrer am Promilleweg

Serie Teil 3: Alkohol am Steuer ist schon lange kein Kavaliersdelikt mehr, Unverbesserliche gibt es aber noch heute. BBEZIRK GÄNSERNDORF (up). Es fängt mit einem Achtel beim Heurigen an, endet jedoch vielleicht erst beim fünften. Und dann? Auto stehen lassen oder doch über einen Schleichweg nach Hause? Im vergangenen Jahr sind in Niederösterreich durch Alkohol am Steuer zehn Menschen gestorben. Im Bezirk Gänserndorf waren Alkolenker für 33 Unfälle verantwortlich. 43 Menschen sind dabei...

  • 18.05.20
Köstlichkeiten aus der Steiermark gabs bei diesem Stand.
28 Bilder

Kunden und Standbetreiber bei freundlicher Atmosphäre im Stadtl
Allerlei Köstliches und Hübsches auf dem Frischemarkt

GROSS-ENZERSDORF (rm). Ein angenehmes Gefühl verbreitete sich unter den zahlreichen Kunden, darunter auch Bürgermeisterin Monika Obereigner-Sivec und Vize Robert Fehervary, angesichts der heiterem Atmosphäre auf dem Frischemarkt in Groß-Enzersdorf. Die Stände boten Köstlichkeiten beginnend von Fleischwaren, Käse, Obst und Gemüse sowie Blumen, Wein und Anderes an, was gerne mit nach Hause genommen wurde. "Nächste Woche werden wir im Burghof  auch wieder Wein ausschenken", freute sich Winzer...

  • 16.05.20
Der wohl beeindrucktendste Vogel des Nationalpark Donauauen.

Birdrace
620 Menschen auf der Suche nach einem Vogel

BEZIRK GÄNSERNDORF. Auf die Plätze... Vogel... los. Am Samstag, den 9. Mai fand in Österreich das 17. BirdRace, die jährliche Aktion von BirdLife Austria statt. Aufgrund der aktuellen Herausforderungen in verkürzter Form abgehalten, kam es dennoch zu einem neuen Teilnahmerekord. 620 Vogelfreunde schwärmten aus und entdeckten 234 Vogelarten. Teamarbeit Auch im Bezirk Gänserndorf wurde gesucht, viele Hobby-Ornithologen waren ebenso dabei wie Profis und Vereinsmitglieder. Vom Auring in Hohenau...

  • 15.05.20
  •  1
GPO ÖVP Achim Wörner, Präsidentin Andrea Bossler, Bgm. Ludwig Deltl, Katja Kroboth.

Spende
Strasshof unterstützt den Verein Happiness

STRASSHOF. Im Normalfall kommt der Reingewinn des Strasshofer Maibaumfestes Strasshofer Vereinen zu Gute. Da dieses auf Grund von COVID-19 leider ausfallen musste, hatte VP Obmann Achim Wörner die Idee trotzdem Gutes zu tun. Gemeinsam mit der SPÖ wir daher der Verein Happiness, dessen engagiertes Team unter der Präsidentin des Vereins, Andrea Bossler, Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen eine Heilpädagogische und Therapeutische Förderung mit dem Pferd anbietetm unterstützt.  „Der Verein hat...

  • 15.05.20
In Obersiebenbrunn tut sich einiges im Straßenbau wie uns Bürgemeister Herbert Porsch und Vize Walter Seehofer zeigen.
5 Bilder

Obersiebenbrunn
Sicherheit im Straßenverkehr und mehr

Die Bauarbeiten am neuen Bahnübergang sind voll im Gange. Bis Ende Jänner 2021 soll die Brücke über die ÖBB Gleise fertig sein. Auch zahlreiche Straßensanierungen und etliche Zukunftspläne stehen auf der Agenda der Gemeinde, erzählt uns Bürgermeister Herbert Porsch.  OBERSIEBENBRUNN. Ein großes Projekt der Gemeinde Obersiebenbrunn ist die Überführung der Eisenbahnkreuzung, die mehr Sicherheit der Pendler gewährleistet soll. Die Auffahrrampen, sowohl auf der nördlichen, als auch auf der...

  • 15.05.20

Beiträge zu Lokales aus

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.