Gänserndorf - Lokales

Beiträge zur Rubrik Lokales

Lokales

Seniorenbund
Zistersdorfer Seniorenbund feiert 40 Jahre

Obfrau Waltraude Pribitzer freute sich, bei der Jubiläumsfeier in der Pfarrkirche Zistersdorf und danach im Gasthaus Kammerer, viele Festgäste begrüßen zu dürfen, darunter Seniorenbund-Präsident Herbert Nowohradsky, NR Angela Baumgartner, LA René Lobner, Bürgermeister Wolfgang Peischl und Vizebürgermeister Helmut Lehner. Gründer des Seniorenbundes und der Ortsgruppen war Vizebürgermeister Johannes Loibl, Waltraude Pribitzer hat dieses Amt seit 2016 inne.

  • 18.10.18
Lokales
<f>Martin Janda</f> verteidigte den "Hochstand-Sprengmeister".

Bezirksgericht Korneuburg
Hochstand-Bomber vor Gericht

JEDENSPEIGEN/DÜRNKRUT/KORNEUBURG (mr). Wegen schwerer Sachbeschädigung und einem Vergehen nach dem Sprengmittelgesetz musste sich ein 28-jähriger Bürokaufmann vor dem Korneuburger Richter Manfred Hohenecker verantworten. Selbst gebastelte Rohrbomben Im April und Mai diesen Jahres hatte er mit selbst gebastelten Rohrbomben im Gemeindegebiet von Jedenspeigen und Dürnkrut drei Hochstände schwer beschädigt. Die Marktgemeinde Dürnkrut hatte darüber hinaus die Beschädigung eines Hinweisschildes...

  • 17.10.18
Lokales
<f>Staatsanwältin Gudrun Bischof</f> leitete die Ermittlungen.
2 Bilder

Bezirksgericht Korneuburg
Ex-Politiker wegen Missbrauchs zu neun Jahren Haft verurteilt

BEZIRK GÄNSERNDORF/KORNEUBURG (mr). Nach zwei Verhandlungstagen mit Vernehmung der Opfer sowie zahlreicher Zeugen - vorwiegend ging es um die Glaubwürdigkeit des "Hauptopfers"- fiel letzten Freitag nach neun Stunden Verhandlung und Beratung des Schöffensenates das Urteil: Der Angeklagte Ex-Politiker aus dem Bezirk Gänserndorf wurde wegen der Verbrechen des (teils schweren) Missbrauchs von Unmündigen, der Vergewaltigung und der Vergehen des Missbrauchs eines Autoritätsverhältnisses zu neun...

  • 17.10.18
Lokales
<f>Georg Kruder</f> stellte freiwillig auf "rauchfrei" um.

Nichraucherschutz-Volksbegehren
Rauch oder nicht Rauch: die Frage spaltet die Meinungen im Bezirk

BEZIRK (up/mb). Das Ergebnis des Nichtraucherschutz-Volksbegehrens liegt vor - und es ist nicht eindeutig. 881.569 Österreicher haben "Don't Smoke" unterschrieben, damit fehlen nur 18.431 Stimmen auf die verbindliche Volksabstimmung, die nach Vorgabe von Vizekanzler Strache ab 900.000 Unterschriften bindend gewesen wäre. Ärztekammer und Krebshilfe fordern nun einmal mehr die Wiedereinführung des gekippten Nichtraucherschutzgesetzes mit dem geplanten Rauchverbot in der Gastronomie. Im Bezirk...

  • 17.10.18
Lokales

Eröffnungsfest
Groß-Schweinbarths Kindergarten wurde eröffnet

GROSS-SCHWEINBARTH. Neue Maßstäbe setzt das Bauwerk des Groß-Schweinbarther Kindergartens. Der Sieger des Architektenwettbewerbs, Gschwantner, hatte sich erfolgreich der Aufgabe gestellt, die alten Mauern des denkmalgeschützten Meierhofs mit einem Neubau zu verbinden. Die lichtdurchflutete Anlage entstand auf dem Areal des Meierhofes, direkt im Ortszentrum und bietet Synergien zum Groß-Schweinbarther Veranstaltungsareal. Die Gruppenräuem sind mit einem "Burgfried" und einer zweiten Ebene als...

  • 17.10.18
Lokales
Josef Dietrich (Straßenmeisterei Zistersdorf), Robert Keider (Amtsleiter in Neusiedl/Zaya), Andreas Keller (Bgm. von Neusiedl/Zaya), Erich Fischer (Leiter der Straßenmeisterei Zistersdorf), Landesrat Karl Wilfing, Prok. Ing. Rudolf Robitza (Pittel&Brausewetter), Nationalrätin Angela Baumgartner, DI Herbert Svec (Leiter der NÖ Straßenbauabteilung Wolkersdorf), Ing. Anton Holzmüller (NÖ Straßenbauabteilung Wolkersdorf), Michael Koller (Straßenmeisterei Zistersdorf).

Straßenbau
Ortsdurchfahrt Neusiedl fertiggestellt

NEUSIEDL. Am 12. Oktober nahm Landtagspräsident Karl Wilfing in Vertretung von Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner die Eröffnung der neu gestalteten Ortsdurchfahrt von Neusiedl an der Zaya im Zuge der Landesstraße L 3041 vor. Im Zuge der Arbeiten wurde durch die Gemeinde eine Sanierung der Einbauten im Zuge der L 3041 mit teilweiser Neuverlegung veranlasst. Die EVN verlegte die, bis dahin bestehenden Freileitungen, in den Untergrund und sanierte die Gasleitungen. Die Fahrbahnbreite der L...

  • 17.10.18
Lokales
Bei der Übergabe der Reiseunterlagen in Neulengbach: Evelyn Korrak und Romreise-Gewinner Thomas Greilinger.

Bezirksblätter-Serie "Liebe 2018"
"Ciao Amore!" – Die Gewinner stehen fest!

NÖ. Auf die Frage, was sie und ihr Mann von 25. bis 28. Oktober 2018 machen, antwortete sie noch mit: "Wir haben frei, weil wir beide Lehrer sind". Als Verena Greilinger erfuhr, dass sie und ihr Gatte Thomas im Rahmen der Bezirksblätter-Liebesserie den Hauptpreis – eine Romreise – gewonnen haben, freute sie sich unglaublich (laut). Thomas holte bereits die Unterlagen beim Reisebüro von Evelyn Korrak in Neulengbach ab. "Ciao Amore" heißt es somit für das Ehepaar aus Zöbing (Bez. Krems Land), das...

  • 15.10.18
Lokales

Museum
Museumsarchiv Zistersdorf wurde der Öffentlichkeit gezeigt

ZISTERSDORF (mb). Obmann Rudolf Streihammer und sein Team haben unzählige historische Dokumente, Fotos, Plakate und Funde, die bisher teils in privaten, häuslichen Sammlungen archiviert waren zusammengetragen und nun als Museumsarchiv im Dachgeschoß des Rathauses der Gemeinde zur Verfügung gestellt. Auf 300m2 haben unter anderen Georg Lederbauer, Karl Aumann, Johann Hofstetter, Franz Pazderka und Franz Schulz die Sammlung nach Dokumenten der Stadtgemeinde und der jeweiligen Katastralgemeinden...

  • 15.10.18
Lokales

O'zapft is
Bieranstich in Hauskirchen

HAUSKIRCHEN. Bürgermeister Helmut Arzt schlug, unterstützt von Sektionsleiter Franz Trötzmüller, das Bierfass zum traditionellen Oktoberfest des USV-Hauskirchen an. Am Samstag im überfüllten Pfarrstadl bat Karl Jirsa zum Tanz. Am Sonntag nach dem Erntedankfest mit feierlicher Weihe der Erntekrone, spielte die “ Jungblutkapelle “ zum Frühschoppen auf.

  • 15.10.18
Lokales
Museumsdorf-Geschäftsführerin Veronika Plöcklinger-Walenta (li.) mit dem Team der Hundestaffel der Johanniter-Unfallhilfe

Tag des Hundes
Rund um den Hund im Museumsdorf

Das Museumsdorf Niedersulz feierte erstmals den „Tag des Hundes“ Am Welttag des Hundes, am Mittwoch, 10. Oktober gab es im Museumsdorf Niedersulz ein abwechslungsreiches Programm rund um den besten Freund des Menschen zu erleben. So waren unter anderem die Johanniter-Unfallhilfe Hundestaffel sowie der Verein Bloodhound Austria im Museumsdorf zu Gast, die eindrucksvoll das Können ihrer Hunde zur Unfallhilfe und Personensuche vorführten. Der Dechanthof Mistelbach informierte über seine...

  • 15.10.18
Lokales
Clemens Nagel, Thomas Mistelbachner, Bgm. Thomas Nentwich

Kulturforum Leopoldsdorf
Zehn Jahre Kulturherbst wurden gefeiert

LEOPOLDSDORF. Am 13. Oktober feierte das K.L.U.B. (Kulturforum Leopoldsdorf und Breitstetten) einen fulminanten Auftakt zum 10. Kulturherbst. The Big Bang, die bekannte regionale Bigband unter der Leitung von Felix Nentwich gab ein Konzert mit Gast-Star-Saxophonist Prof. Harry Sokal. Das nahmen sich Bürgemeister Thomas Nentwich und Kultur-Gemeinderat Clemens Nagel zum Anlass, den Mitarbeitern des K.L.U.B. für ihr außerordentliches Engagement über ein Jahrzehnt hinweg zu danken. „Ganz ohne...

  • 15.10.18
Lokales
Positive Bilanz für das Carsharing-Modell in Gänserndorf.

Carsharing
80.000 gefahrene e-mobil-Kilometer

Mit über 80.000 gefahrenen Kilometern wurde die Zoe des Carsharing Vereins in ihren ersten drei Jahren optimal ausgenutzt. Laden können die Mitglieder aktuell über eine gewöhnliche Haushaltssteckdose vor dem Rathaus oder - wenn sie unterwegs sind bzw die Ladezeit verkürzen wollen – mittels Typ 2 Stecker. In der Vorstandssitzung wurde der Ankauf eines weiteren Kabels beschlossen. In Kürze können auch Drehstromstecker genutzt werden. Dadurch werden unterwegs weitere Ladepunkte zugänglich, aber...

  • 15.10.18
Lokales
9 Bilder

Brand in Deutsch-Wagram
Großeinsatz in Deutsch-Wagram: 37 Wohnungen wurden evakuiert

DEUTSCH-WAGRAM. Großalarm am Samstagnachmittag: In einem Wohnhaus in Deutsch-Wagram war ein Brand ausgebrochen, 37 Wohnungen mussten evakuiert werden.  Mehrere Wohnungen sind ausgebrannt und noch mehr vorübergehend unbewohnbar. Beim Eintreffen der Feuerwehr befanden sich zum Glück keine Personen mehr in der brennenden Wohnung,  rasch wurde den Einsatzkräften klar, dass es sich hier um einen größeren Einsatz handelte, die umliegenden Feuerwehren wurden zur Unterstützung nachalarmiert. Auch ein...

  • 15.10.18
Lokales
Die bestehenden Grünräume rund um Wien werden vernetzt und langfristig erhalten.
2 Bilder

Erholungsraum wird geschaffen
Großprojekt "Grüner Ring" um Wien geplant

NÖ. Zwar existiert er, doch wurde er bisher nicht wahrgenommen und schon gar nicht genutzt. Der "Grüne Ring" um Wien, ein (fast) geschlossenes Naherholungsgebiet für Niederösterreicher und Wiener gleichermaßen. Nun startet man unter Federführung von Landeshauptfrau-Stellvertreter Stephan Pernkopf ein Großprojekt, das vom Gedanken her gar nicht so neu ist: Schon der Planer der Jahrhundertwende, Otto Wagner hatte die Vision eines grünen Gürtels um die Bundeshauptstadt. Erholungsraum für...

  • 12.10.18
Lokales

Gänserndorf Süd feiert
Oktoberfest und Damenmannschaft erfolgreich in Süd

Das Oktoberfest am 6.10. war wieder ein großer Erfolg! Volles Haus, gutes Essen, Bier, tolle Preise, … Den Leuten hat es gefallen und dem Vorstand auch. Es war zwar wieder viel Arbeit – die ganze Woche wurde vorbereitet – aber es hat sich ausgezahlt. Der FC OMV Gänserndorf-Süd möchte sich bei allen Gästen, bei allen Sponsoren und auch bei allen Helferleins bedanken! Am Sonntag, 7.10., war dann unsere Damenmannschaft sehr erfolgreich. Ein 4 : 0 gegen Zwentendorf war...

  • 12.10.18
Lokales

e-mobiler Pilotversuch in Obersiebenbrunn

OBERSIEBENBRUNN. Die Bewohner der Wohnhausanlage Feldgasse 16, 17 und 18 in Obersiebenbrunn sind ab sofort e-mobil unterwegs. Denn bei der Schlüsselübergabe haben sie einen e-Transportbus als Sharingfahrzeug zur Verfügung gestellt bekommen. Mit Jahresbeginn 2019 wird vor Ort erstmals im verdichteten Wohnbau ein e-Mobilitäts-Pilotprojekt umgesetzt. Den BewohnerInnen der Wohnhausanlage steht ab sofort ein geräumiger e-Transportbus zur Verfügung. Die neuen Bewohner können damit das...

  • 12.10.18
Lokales
Die Festgäste pflanzten einen Baum im Garten des Schutzzentrums.

Kinderschutz
möwe-Kinderschutzzentrum in Gänserndorf eröffnet

GÄNSERNDORF. Heute, Freitag, wurde in der Gänserndorfer Bahnstraße eine Zweigstelle des Mistelbacher Kinderschutzzentrums eröffnet. Für Kinder, Jugendliche und alle Betroffenen von Gewalt wir hier professionelle Hilfe geboten. "Kindesmisshandlung rührt meist von Überforderung, daher gehören zu unserem Angebot Beratung, Psychotherapie und Prozessbegleitung der Eltern aber auch Prävention und Elternbildung", teilt Geschäfgsführerin Hedwig Wölfl mit. Die Kernbereiche von "möwe" sind Hilfe bei...

  • 12.10.18
Lokales Bezahlte Anzeige
Frau Claudia Stadtlehner 20 kg leichter
5 Bilder

Erfolg beim Abnehmen
20 kg leichter und das ohne Sport - mit gezieltem Stoffwechselaufbau ist es möglich!

Wenn es ums Abnehmen und schlank werden geht, scheiden sich am Sport die Geister. Es sei ohne Ausdauer- und Krafttraining nicht möglich, heißt es oft; doch seit 2004 beweist eine Methode in Österreich, dass es sehr wohl funktioniert. Die bewährte easylife-Methode braucht keinen Sport – weder damit die Kilos purzeln, noch damit das Fett an den Problemzonen schmilzt. Beides erledigt der eigene Körper durch die Original easylife-Stoffwechseltherapie – ohne Schweiß und großen Zeitaufwand. Es ist...

  • 12.10.18
Lokales
2006: das Jahr als Dürnkrut unter Wasser stand.

100 Jahre Republik
Schicksalstage im Bezirk Gänserndorf: die große Flut und der Fall des Eisernen Vorhangs

Die Zeit ist nicht stehen geblieben seit die Monarchie unterging. Und ihr Schicksal wurde im Bezirk besiegelt. Am 11. November 1918, als Kaiser Karl auf Schloss Eckartsau die Verzichtserklärung an den Amtsgeschäften unterschrieben hatte. Ein Ereignis mit weitreichenden politischen Folgen war der Fall des Eisernen Vorhangs im Jahr 1989, als die Stacheldrahtzäune an den Grenzen - auch jenseits der March - durchgeschnitten wurden. Dramatische Szenen an der March ereigneten sich in den ersten...

  • 11.10.18
Lokales

Schmankerlmarkt in Prinzendorf mit vielen tollen Dingen

Der Schmankerlmarkt in Prinzendorf hat sich mittlerweile zu einem Fixpunkt im Terminkalender etabliert. Ende September boten um die 19 Direktvermarkter, Bauern, Handwerker und Gastronomen ihre Produkte beim Pfarrhof zum Verkauf an. Das Wetter zeigte sich von seiner schönsten Seite und eine Volkstanzgruppe sorgte für Unterhaltung.

  • 11.10.18
Lokales
2 Bilder

Faltenradio
Respekt

Philharmonie Marchfeld präsentiert „Faltenradio“ auf Schloss Hof „Faltenradio“ ist ein außergewöhnliches Ensemble von vier großartigen Klarinettisten, die sowohl in Volksmusik, Klezmer, Jazz, Pop und klassischer Musik höchste Spielfreude vermitteln. Die renommierten Berufsmusiker Matthias Schorn (Philharmoniker), Alexander Neubauer (Symphoniker), Alexander Maurer und Stefan Prommegger (beide Dozenten in Linz und Salzburg) verbreiten in Begleitung einer steirischen Harmonika Volksmusik aus...

  • 11.10.18
Lokales Bezahlte Anzeige
eSport Event am 28. und 29. September im Traisenparkt St. Pölten.
7 Bilder

Testen, Ausprobieren und Spaß haben ...
e-Sports - FIFA 19 live im Traisenpark

Am 28. und 29.09.2018 konnten sich e-Sports-Begeisterte live gegen E-Sport-Profis beweisen. Im Traisenpark St.Pölten warteten echte Highlights: Das neue EA Sports FIFA 19 gegen FIFA-Profis spielen exklusive Interviews mit E-Sport-Experten Überraschungsgäste LIVE vor Ort erleben Mehr über E-Sport erfahren kostenlose Beratung zu allen kabelplus ProduktenSeht im Video die Eindrücke, Interviews und Highlights des eSport Events von kabelplus, EVN und joulie im...

  • 10.10.18
Lokales
Kurt Farasin, Leiter der NÖ Landesausstellung, informiert, in welche Richtung sich das Konzept im Marchfeld entwickeln soll.

Landesausstellung 2022
Kreatives Marchfeld: jetzt werden Ideen für 2022 gesammelt

MARCHFELD. "Es ist gut, dass wir für die Landesausstellung im Marchfeld fast vier Jahre Vorlaufzeit haben", sagt Kurt Farasin, künstlerischer Leiter der Schallaburg und der NÖ Landesausstellung. Denn die Vorarbeit soll sorgfältig geplant werden, im Zentrum steht die eigene Kreativität der Marchfelder. "Was es sicher nicht ist: eine Ausstellung, die von außen kommt und aufgesetzt wird. Das Gold der Inka wird wohl als Thema nicht nach Marchegg passen", meint er. Es gehe nicht um das Anräumen von...

  • 10.10.18
  • 1

Beiträge zu Lokales aus