Gänserndorf - Lokales

Beiträge zur Rubrik Lokales

Anzeige
3:07

Deutsch-Wagram
Veranstaltungen und Projekte in der nächsten Zeit

DEUTSCH-WAGRAM. Viele Projekte und Veranstaltungen stehen in der nächsten Zeit am Programm. Welche das im Detail sind, darüber informiert Sie im Video die Bürgermeisterin Ulrike Mühl-Hittinger, Einiges ist ebenfalls in der folgenden Information ersichtlich. Spargelfest Am Samstag, den 28. und Sontag, den 29. Mai startet das Spargelfest. Am Samstag wird mit dem Radio "Vierviertel" ein Programm gestaltet, der Sonntag gehört den Deutsch-Wagramer Künstlern. Tennis und Laufen Am 26. und 28. Mai...

  • Gänserndorf
  • Jens Meerkötter
Mirabell Lobner Gymnastics, Bürgermeister René Lobner, Schülerin der Musikschule Gänserndorf, Julian Widhalm UHC Gänserndorf, Sandra Kettinger Kultur Region

100 jahre Niederösterreich
Bezirksfest in Gänserndorf am 25. und 26. Juni

Anlässlich 100 Jahre Niederösterreich – findet am 25. Juni und 26. Juni das große Bezirksfest in Gänserndorf statt. GÄNSERNDORF/BEZIRK. Alle 44 Gemeinden des Bezirks feiern gemeinsam im Zentrum der Bezirkshauptstadt auf der Bahnstraße, am Marktplatz und im Kulturhausgarten den runden Geburtstag. Die Regionen und damit verbunden die Kultur und ihre Geschichte werden genauso die Schwerpunkte bilden, wie das Ehrenamt, die Freiwilligkeit und das Miteinander von Familien, Vereinen und aller...

  • Gänserndorf
  • Jens Meerkötter
Peter Großmann, Fritz Quirgst und Franz Quirgst

Fritz und Franz
Blutsbrüder fürs Leben

DEUTSCH-WAGRAM. Über 16 Jahre war er „Stadtkaiser“ von Deutsch-Wagram. Der stets engagierte und quirlige Fritz Quirgst musste vor gut einem halben Jahr sein Bürgermeisteramt abgeben. Eine seltene Blutkrankheit raubte ihm die Kraft, um diese verantwortungsvolle Aufgabe weiter auszuüben. Endlich geht’s jetzt aber mit der Genesung wieder aufwärts. „Meine Werte waren bei der letzten Untersuchung sehr vielversprechend und der Appetit kehrt Gott sei Dank auch wieder zurück“, freut sich der...

  • Gänserndorf
  • Jens Meerkötter
15

Auenreservat Marchegg
50 wilde Jahre

Das Auenreservat Marchegg hätte bereits vor 2 Jahren das 50 Jährige Jubiläum feiern sollen. Pandemiebedingt mussten auch diese Feierlichkeiten um zwei Jahre verschoben werden. Nun konnten Sie aber endlich - und das bei blendendem Wetter - stattfinden. MARCHEGG. Bundespräsident Alexander Van der Bellen bedankte sich, dass dies vor mehr als 50 Jahren möglich gemacht wurde, meinte weiter: "Was hier erhalten wird, steht nicht in einem direkten, aber durchaus in einem indirekten Zusammenhang mit der...

  • Gänserndorf
  • Jens Meerkötter
NDU Studentin und Veranstaltungsinitiatorin Ebenberger Lisa, NDU Student Tomandl Alexander, NDU Student Breyer David, Künstler Ronald "HERO" Heberling, NDU Student und Veranstaltungsmoderator Rydlo Thiemo, NDU Lektor und Professor der University of California Boyle Mike, NDU Student Holzmeister Konstantin

Ronald Heberling aus Zistersdorf
Werke von "HERO" mit eingebetteten toten Tieren an der NDU, "New Design University" in der Landeshauptstadt Sankt Pölten.

Für viel Aufmerksamkeit sorgten die stark polarisierenden und mutigen Werke des kanadischen, im NÖ Weinviertel wirkenden und lebenden Künstlers Ronald "HERO" Heberling. ZISTERSDORF/ST. PÖLTEN. Mit seinen Werken "CAT" (im Bild zu sehen) , "DEEER" und "FOXXX" sowie seiner "Muttergottes der Verzweifelten" (im Foto zu sehen) wolle "HERO", dessen Pseudonym sich aus den jeweils zwei ersten Buchstaben seines Zu- und Vornamens zusammensetzt, einen lebendigen Diskurs entfachen, wie der Mensch mit der...

  • Gänserndorf
  • Jens Meerkötter
Vorstand des neugegründeten Vereines „Landpartie am Kellerberg“ mit Ortschef Alfred Kridlo.

Neuer Verein konstituierte sich in Jedenspeigen
Gemeinnützige "Landpartie" gegründet

JEDENSPEIGEN. Einen neuen gemeinnützigen Kulturverein gibt es seit Kurzem in Jedenspeigen. Eine Gruppe von engagierten und überzeugten Weinviertlern aus Jedenspeigen - Sierndorf und Umgebung wollen alternative und traditionelle Kultur, Kunst und Liedergut zu fördern und sich für die Förderung, Pflege und Erhaltung des Kulturgutes Kellergasse und Kellergassenkultur, insbesondere des Sierndorfer Kellerberges, einzusetzen. Als erstes großes Projekt will die engagierte Gruppe das Wienerlied auf...

  • Gänserndorf
  • Raimund Mold
23

Marchfeld-Tage
Das Marchfeld war zu Gast in Wien

Das Marchfeld präsentierte sich in der Bundeshauptstadt und bot ein buntes Programm bei den Marchfeld-Tagen. WIEN/WEINVIERTEL. Das Marchfeld zeigte sich in all seinen Facetten von Kunst, Kultur, Wirtschaft, Landwirtschaft bis hin zur Kulinarik. Die Aussteller präsentierten ihre Schätze: Erntefrischer Spargel und Erdbeeren wurden ebenso angeboten wie köstliche Backwaren, Marchfelder Bier, regionale Fleischspezialitäten, Wein sowie von den Produzenten hergestellte Obstsäfte. Abwechslungsreiches...

  • Gänserndorf
  • Jens Meerkötter
2

FF Lassee
Traktor umgekippt

LASSEE/Breitensee. Großes Glück hatte ein Traktorfahrer, der am heutigen Dienstagnachmittag gegen 17.30 Uhr zwischen Lassee und Breitensee unterwegs war. Das Fahrzeug kam aus noch bisher ungeklärter Ursache von einem Feldweg ab und landete anschließend seitlich im Acker. Der Fahrer konnte sich glücklicherweise selbst und unverletzt aus dem Fahrzeug befreien. Der umgestürzte Traktor wurde mittels Seilwinden der Feuerwehren Lassee und Breitensee aufgerichtet und gesichert abgestellt.

  • Gänserndorf
  • Jens Meerkötter

Feuerwehr Angern und Mannersdorf
Auszeichnung für bestandenen Test

HOHENRUPPERSDORF. Die Gemeindevertretung unter Büregermeister. Robert Meißl, Vizebürgermeister Rene Zonschits und Gemeinderat Gerald Willinger luden die Mitglieder der Feuerwehrjugend Angern und Mannersdorf ins Gasthaus Reischütz ein. Gefeiert wurde die erfolgreiche Ablegung des Wissenstestes. Wir gratulieren der Zukunft unserer Feuerwehren.

  • Gänserndorf
  • Jens Meerkötter
48

Viel Prominenz bei der Feier anwesend
Mikl-Leitner bei der Schulcampuseröffnung

STRASSHOF. Mit einer beeindruckenden Event feierte die Gemeinde Strasshof die Einweihung des neu erbauten Schulcampus. Als besonderen Ehrengast konnte Moderator Andreas Onea, weithin als Sportler bekannt, Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner willkommen heißen. Gemeinsam mit Ludwig Deltl, Architekt Nikolaus Adenstedt, Volksschulleiterin Hannah Eichholzer und ihrer Vorgängerin Gabriele Berl-Martha gab es ein Gespräch über die Entstehung des Campus, die Herausforderungen, die zu bewältigen waren...

  • Gänserndorf
  • Raimund Mold
Anzeige

Jetzt umsteigen
Energiesparende Heizungen werden gefördert wie noch nie!

Top-Förderungen in Niederösterreich bei Umstieg auf saubere Energie! Wer sich jetzt entschließt, seinen alten Energiefresser (Öl, Gas, Kohle etc.) gegen z.B. eine Holzzentralheizung oder eine Wärmepumpe zu tauschen, kann jetzt die volle Förderung kassieren. Die stark nachgefragte Förderaktion „Raus aus Öl“ wird fortgesetzt. Diese Aktion soll den Umstieg von einer fossil betriebenen Raumheizung auf ein nachhaltiges Heizsystem erleichtern. Der sogenannte „Raus aus ÖL“-Bonus des Bundes beträgt bis...

  • St. Pölten
  • Installateure
Anzeige
Ing. Christian Ebner, Geschäftsführer
Elektro-Kagerer.
7

Elektro-Kagerer
Die Work-Life-Balance im Fokus

Vier-Tage-Woche bedeutet für Mitarbeiter: innen von Elektro-Kagerer mehr Freizeit und Lebensqualität. Die aktuellen Zeiten verlangen uns viel ab und die Menschen sehnen sich mehr denn je nach einer ausgeglichenen Work-Life-Balance. Elektro-Kagerer nimmt Rücksicht auf dieses Bedürfnis und ermöglicht dank Vier-Tage-Woche ab sofort mehr Freizeit und damit mehr Lebensqualität. Durch die Reduktion der Arbeitszeit auf 36 Wochenstunden bleibt den Mitarbeiter:innen bei vollem Lohnausgleich mehr Zeit...

  • Linz-Land
  • Bezirksrundschau Linz-Land
Doris Obrecht, KLAR!-Managerin der Region March-Thaya-Auen
4

Klimawandelanpassungsmodellregion (KLAR)
Klimawandelanpassungskonzept der March-Thaya-Auen auf zwei Jahre gefördert

Die Kleinregion March-Thaya-Auen geht mit elf Maßnahmen in die Umsetzung Im Mai 2021 wurde die Region March-Thaya-Auen zu einer Klimawandelanpassungsmodellregion (KLAR!). BEZIRK. In sechs öffentlichen Workshops im Herbst 2021 wurden mit mehr als 100 Interessierten Ideen gesammelt, wie man sich auf die nicht mehr vermeidbaren Folgen des Klimawandels in der Region einstellen kann. Ausgehend davon und mit Input der Bürgermeister der sechs teilnehmenden Gemeinden erstellte die KLAR!-Managerin Doris...

  • Gänserndorf
  • Jens Meerkötter

Bestens informiert beim Fahrradkauf
Praktische Tipps und Aufbewahrung in einem – eine Kooperation von Radland NÖ und der Wirtschaftskammer NÖ

Das Fahrradfahren boomt, egal ob in der Freizeit oder im Alltag. Die Nachfrage auch nach hochwertigen Fahrrädern wie E-Bikes steigt weiter an. Niederösterreichs Radhändler können nun beim Verkauf eines Rades die Rechnung in einer hochwertigen Rechnungsmappe mit vielen praktischen Tipps rund ums Radfahren übergeben. BEZIRK. "Das Rad stellt für Niederösterreich ein zentrales Fortbewegungsmittel im Alltag - gleichberechtigt auf einer Ebene mit dem PKW und den Öffis - dar. Der Bedarf aber auch das...

  • Gänserndorf
  • Jens Meerkötter
2

Damals & Heute: Fuchsenbigl

FUCHSENBIGL. Die Kapelle wurde von Gräfin Katharina Barbara von Herberstein im Jahre 1718 erbaut. Sie stiftete die Kapelle, um die Marchfeldkroaten dazu anzuhalten, die deutsche Sprache zu vertiefen. Nach einem Brand wurde die Kapelle 1908 renoviert.

  • Gänserndorf
  • Katharina Kovacic
Das Radbörsen-Team: Martha Horvath, Ernst Nadler, Gemeinderätin Margot Linke, Stadträtin Beate Kainz, Jürgen Kainz

Radbörsensaison beendet
Radbörse bei der langen Einkaufsnacht

GÄNSERNDORF. Die Gänserndorfer Radbörse, gleich im Anschluss an die lange Einkaufsnacht, beendete die Radbörsensaison 2022 im Bezirk. Auch diesmal gab es wieder ein umfangreiches Angebot an Rädern in sämtlichen Preisklassen. Viele haben die Chance auf ein günstiges Rad genützt. Der Trend zum Alltagsradeln hält ungebrochen an. Immer häufiger werden Kurzstrecken mit dem Fahrrad zurückgelegt. Vorteile gibt es mehrere: Bewegung an der frischen Luft, keine Parkplatzsuche und innerhalb des...

  • Gänserndorf
  • Jens Meerkötter
Walter Kupferschmidt (9. Von links), Franz Spehn (1. von links) gemeinsam mit einem Großteil der Künstler

Napoleonmuseum Deutsch-Wagram
Offenes Atelier des Workshop Experimentelles Malen

DEUTSCH-WAGRAM. Auf Einladung der Stadtgemeinde Deutsch-Wagram und der Museumsgesellschaft fand vom 5. bis 8. Mai wieder einmal ein Workshop „Experimentelles Malen“ mit Walter Kupferschmidt statt. Die Freude am Experimentieren mit Farben und verschiedenen Maltechniken standen im Mittelpunkt des kreativen Schaffens. Papier und Malutensielien standen bereit. – Die motivierende Hintergrundmusik wirkte sehr positiv auf die Kreativität. Kulturstadtrat und Museumsvizepräsident Mag. Franz Spehn war...

  • Gänserndorf
  • Jens Meerkötter

Zistersdorf
Florianibrunnen im neuen Glanz

ZISTERSDORF. Heuer konnte nach langer Zeit die traditionelle Florianifeier in Zistersdorf in der Mooskirche abgehalten werden. Neben dem Bürgermeister und Vizebürgermeister der Stadtgemeinde, sowie den Stadträten fanden sich zahlreiche FeuerwehrkameradInnen ein. Im Gottesdienst wurde dem Hl. Florian gedacht, dem Schutzpatron der Feuerwehrmänner und Frauen. Nach der Messe und den Ehrungen hinter der Kirche ging es dann noch zur letzten Station der Feierlichkeiten vor die Kirche. Rechtzeitig zum...

  • Gänserndorf
  • Jens Meerkötter

Bezirksfeuerwehr Gänserndorf
Auszeichnung als Dank für Auslandseinsätze

Dem Bezirksfeuerwehrkommando Gänserndorf wurde Dank und Anerkennung für die großartigen Hilfeleistungen im Rahmen der Europäischen Zusammenarbeit ausgesprochen. Stellvertretend für alle Mitglieder, welche bei den Auslandseinsätzen eingesetzt waren, überreichte Frau Bundesministerin Karoline Edtstadler, Markus Unger eine Urkunde.

  • Gänserndorf
  • Jens Meerkötter
Landtags-Präsidentin Karin Renner und Landrätin Ulrike Königsberger-Ludwig.

Sozialdienste im Weinviertel
Mehr als eine Millionen Euro Unterstützung

WEIUNVIERTEL. „Wir wollen unsere Familien unterstützen, um der gesunden Entwicklung von Kindern und Jugendlichen die besten Chancen zu geben“, streichen Kinder- und Jugendhilfelandesrätin Ulrike Königsberger-Ludwig und die Dritte Präsidentin des NÖ Landtages, LAbg. Karin Renner, das gut aufgestellte Angebot der Sozialen Dienste, wie der mobilen Jugendarbeit, der niederschwelligen Beratungsstellen und der Schulsozialarbeit – in Niederösterreich hervor. „Dieses gilt es abzusichern und auszubauen...

  • Gänserndorf
  • Jens Meerkötter
Gute Stimmung herrschte bei der Verkostung der Weine für die "Sommernacht der Marchfelder".
5

Sieben Winzer und das Ballkomitee
Weine für "Sommernacht der Marchfelder" präsentiert

HOHENRUPPERSDORF. Nach zweijähriger coronabedingter Pause ist es wieder soweit: Am 11. Juni findet im Schloss Hof die „Sommernacht der Marchfelder“ statt. Diese zählt zu den Sideevents der NÖ Landesausstellung „Marchfeld Geheimnisse“. Einige Highlights werden diesen Ball unvergesslich machen: Der Einzug der 23 Bürgermeister zu den Klängen des eigens von Peter Platt komponiierten Marsches „Die Marchfelder“, das Jungdamen/Jungherren Eröffnungskomitee, Gesangseinlagen von jungen Klassik-Talenten...

  • Gänserndorf
  • Raimund Mold
Anzeige

Installateurlehre
Ein Beruf mit vielen Möglichkeiten

Interview mit dem Lehrlingsbeauftragten der NÖ Sanitär-, Heizungs- und Lüftungstechniker Dipl.-Ing. (HTL) Gerald Kopsa.Der Verantwortliche und Landesinnungsmeister-Stv. möchte über die Möglichkeiten und Chancen dieser Berufsbranche aufklären und welch wichtigen Beitrag Berufseinsteiger und letztendlich Fachpersonal hier für den Klimaschutz leisten können. Was macht Sie so sicher, dass junge Leute in diesem Job gut aufgehoben sind? Gerald Kopsa: Saubere Luft, sauberes Wasser, saubere Energie und...

  • St. Pölten
  • Installateure

BUCH TIPP: Karl Ove Knausgârd - "Der Morgenstern"
Eine aus den Fugen geratene Welt

Ein heller Stern taucht am norwegischen Himmel auf. Niemand kann sich dieses Phänomen erklären. Im fast 900 Seiten starken Wälzer „Der Morgenstern“ vermischt Autor Karl Ove Knausgård mysteriöse Vorgänge mit dem Alltag von neun Charakteren (alle aus der Ich-Perspektive). Der Stern bringt am Ende nicht viel Licht ins Dunkel, dafür ist die Sprache bildgewaltig. Verlag Luchterhand, 896 Seiten, 28,95 € ISBN: 978-3-630-87516-3

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher

Lokales aus Österreich

Die Warmfont des Tiefs BORA bringt lokal heftige Gewitter mit sich.
2

Unwetterwarnung
Kräftige Gewitter in Teilen Österreichs erwartet

Zamg und UWZ warnen am Montag in Teilen Österreichs vor starken Regenschauern und Gewittern. ÖSTERREICH. Laut der Unwetterzentrale UWZ breitet sich die Warmfront eines Tiefs über den Westen des Landes aus. Bereits in der Früh zog die erste Gewitterzelle durch Tirol. In den kommenden Stunden wird die Front weiter in Richtung Osten ziehen und es werden sich besonders im Westen und Süden weitere Gewitter bemerkbar machen, heißt es von der UWZ. Unwetter mit Hagel und Starkregen in KärntenIn Kärnten...

  • Julia Schmidbaur
Die Inflation kletterte im April auf 7,2 Prozent.
9

Preisanstieg, Maskenpflicht und Co.
Die wichtigsten Nachrichten des Tages

Inflation: Preisanstiege von bis zu 65 Prozent · Kommt Verbot für Fiakerpferde in Wien? · Schlepper in Nickelsdorf festgenommen. Österreicher wollen weniger einkaufen Kommt jetzt tatsächlich ein Verbot der Fiakerpferde in der Stadt? Zwei Schlepper in Nickelsdorf festgenommen Grüner Landesrat am Linzer Bahnhof attackiert Gecko-Chefin Reich will Maskenpflicht auch im Sommer Blitz schlug bei Diesel-Zapfsäule ein Niedrigster Energieverbrauch pro Kopf von allen Bundesländern Kraus-Winkler: Tourismus...

  • Julia Schmidbaur
Die Produktion und Konsum tierischer Produkte deutlich zu reduzieren und gleichzeitig vegetarische und vegane Ernährung zu fördern, war ein Vorschlag des Klimarats, den viele Österreicher ablehnen.
Aktion 3

Zustimmung und Ablehnung
Was Österreicher von den Klimarat-Vorschlägen halten

Am Wochenende hat sich der Klimarat zum fünften und vorletzten Mal getroffen, um die Klimaschutz-Vorschläge des Gremiums auf ihre Praxistauglichkeit zu überprüfen. ÖSTERREICH. Bis 2040 will Österreich klimaneutral werden, hierfür sollen 100 repräsentativ ausgewählte Bürger Vorschläge erarbeiten. Ein Team von Wissenschaftlern und Wissenschaftlerinnen bewertete die vorgeschlagenen Empfehlungen des Klimarats. "Einige Handlungsfelder sind gut Richtung Ziel unterwegs, bei anderen reichen die...

  • Adrian Langer
Bei den Schutzsuchenden aus der Ukraine kommt die Grundversorgung nicht immer an.
1 3

Grundversorgung kommt nicht an
Ukrainerinnen leben von Ersparnissen

Die Flüchtlingslandesräte haben in der Vorwoche beschlossen, die Grundversorgung für  geflüchtete Ukrainerinnen -meistens sind es Frauen- zu erhöhen. Tatsächlich haben viele laut einem Ö1-Bericht aber noch gar nichts bekommen. Sie leben von ihren Ersparnissen und die gehen einigen schon aus. Woran es scheitert. ÖSTERREICH. Laut einer Mini-Umfrage in der Telegram-Gruppe "Ukraine Oberösterreich", die von der gebürtige Ukrainerin Jenia Yudytska gegründet wurde, haben weniger als 20 Prozent von 210...

  • Adrian Langer

Beiträge zu Lokales aus

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.