Gänserndorf - Lokales

Beiträge zur Rubrik Lokales

Lokales
Rafaela Waxmann ist die neue Marchfelder Kleinregionsmanagerin.

EU-Förderungen
Sie nutzt die Erasmus-Erfahrung im Marchfeld: Rafaela Waxmann

BEZIRK. Seit wenigen Wochen ist die 26-jährige Rafaela Waxmann Marchfelder Kleinregionsmanagerin. Ihr Auslandssemster in Trondheim, Norwegen, kommt ihr in ihrem neuen Job zugute. "Der Auslandsaufenhalt bringt neue Erfahrungen, man wird kontaktfreudiger und geht offener auf Menschen zu. Als ich anfing, kannte ich keinen einzigen Marchfelder Bürgermeister, aber Kontakte zu knüpfen ist für mich selbstverständlich geworden", lacht sie. Waxmann hat in Wien Raumplanung und in Trondheim Civil...

  • 14.12.18
Lokales
<f>"Erasmus-Band": </f>P. Lundberg (Schweden), M. Gabard Pazos (Uruguay), J. Aman (Finnland), Julia Schreitl, T. Froschauer (Ö), Nielsen (Dänem.).

EU-Förderungen
Europareise mit der EU

BEZIRK. Blick über den Gänserndorfer Tellerrand: EU-Gelder für Österreich fließen nicht nur in Brücken, Straßen, Kulturprojekte und Tourismusinfrastruktur, sondern auch in die Bildung. Mit dem Förderprogramm Erasmus haben Studenten die Möglichkeit, einen Teil der Ausbildung an einer ausländischen Universität zu absolvieren. Ein unbekanntes Land, eine fremde Sprache, neue Freunde und kultureller Austausch. Magnus Deubner aus Gänserndorf ist einer von jährlich fast 10.000 Österreichern, die über...

  • 14.12.18
  •  1
Lokales
Das Auto des Unfalllenkers wurde von der Feuerwehr geborgen.

Verkehrsunfall
91-Jähriger starb bei Verkehrsunfall

WEIKENDORF. Ein 91-Jähriger aus dem Bezirk Gänserndorf kam mit seinem Auto am Donnerstag, den 13. Dezember in der Früh im Gemeindegebiet von  Weikendorf kurz vor der Ortseinfahrt Weikendorf von der Fahrbahn ab, das Fahrzeug landete quer über dem Bachbett. Als die Einsatzkräfte eintrafen, zeigte der Lenker keine Lebenszeichen. Er wurde von Beamten der Polizeiinspektion Gänserndorf aus dem Unfallfahrzeug geborgen, bis zum Eintreffen des Notarztes leisteten die Männer Erste Hilfe. Doch auch die...

  • 14.12.18
Lokales

Spendenaktion in Orth
10.000 Euro für Haus mit Leben

ORTH. Die Pfadfindergilde Orth organisierte - mit tatkräftiger Unterstützung der Jugendkapelle und anderen Helfern aus Orth  und Umgebung - im Rahmen der Eckartsauer und Orther Adventveranstaltungen acht Benezfizstände für das Projekt Haus mit:Leben in Orth. Am 8.12.2018 konnte das Team rund um Organisator Pepi Linhart die beachtliche Summe von 10.070,96 an Euro die Obfrau Lisi Kovacs und ihre Stellvertreterin Maria Wambach übergeben. Wenn auch Sie mithelfen, und das Projekt Haus mit:Leben...

  • 14.12.18
Lokales
Ing. Klaus Geer, Ing.Thomas Prohaska(RAG), Franz Strahammer, Gerhard Bach(RAG) und Rot Kreuz Geschäftsführer Bernhard Seidl

Weihnachtsspende der RAG Austria AG an das Rote Kreuz Zistersdorf
Soziales Engagement der RAG Austria AG

Die RAG Austria AG steht seit ihrer Gründung im Jahr 1935 in der Region Zistersdorf und dem Weinviertel für umfangreiche Erfahrung, ausgezeichnetes Wissen und großes Engagement in der nachhaltigen Bereitstellung von Erdöl und Erdgas. Aus diesem Engagement und ihrer Verbundenheit für die Region hat sich die RAG Austria AG wieder entschlossen, die Tafel des Roten Kreuzes Zistersdorf mit einer großzügigen Weihnachtsspende zu unterstützen. Die Übergabe des Spendenschecks fand am 14.12.2018 in...

  • 14.12.18
  •  1
Lokales
9 Bilder

Weihnachtszauber in Neuwörth

WEIKENDORF (rm). Es flimmert und leuchtet in der Nordbahngasse in Weikendorf/Neuwörth. Familie Hitter ist stolz auf ihren Weihnachtsschmuck und lädt ein, ihn täglich zwischen 17 und 20.30 Uhr zu bestaunen.

  • 13.12.18
  •  1
Lokales
Kurt Jantschitsch, Obmann der Kleinregion Südliches Weinviertel.

Öffentlicher Verkehr
Mikromobil im Südlichen Weinviertel

WEINVIERTEL. Nach dem Vorbild von Korneuburg und seinem ISTmobil und dem Marchfeld, dessen Anrufsammeltaxi-System nächstes Jahr umgesetzt werden soll, will man auch in der Region Südliches Weinviertel den öffentlichen Verkehr ausbauen. Kleinregionsobmann Kurt Jantschitsch informiert: "Die Grobplanungs startet im Frühjahr, da wird es eine Ausschreibung geben." Das ISt Mobil ist ein möglicher Partner, Jantschitsch möchte auf jeden Fall ein Modell, das über die geförderten zwei Jahre hinausgeht....

  • 13.12.18
Lokales
16 Bilder

Parkinsongruppe: Viel Zuspruch bei der Weihnachtsfeier

GÄNSERNDORF (rm). Als letzte Veranstaltung im Jahr lud die Parkinson-Selbsthilfegruppe zur Weihnachtsfeier ins Pflege- und Betreuungszentrum in Gänserndorf. Nach Grußworten von Dir. Ursula Streicher begrüßte Hildegard Mold die zahlreich erschienen Mitglieder, darunter Mitorganisatorin GR Maria Pokorny, die Therapeutinnen Sonja Burghardt und Maria Janda und die frühere Leiterin Helene Kummer. Sie bedankte sich bei den Sponsoren EUROSPAR, Bank Austria, Marchfelder Bank, Raiffeisenregionalbank...

  • 12.12.18
Lokales

MV Jedenspeigen Sierndorf
Kirchenkonzerte für einen guten Zweck

Am 8. und 9. Dezember fanden in den Pfarrkirchen Drösing und Sierndorf die traditionellen Kirchenkonzerte des MV Jedenspeigen Sierndorf statt. Mitwirkende waren der Musikverin Jedenspeigen Sierndorf, das Brass Quintett sowie Ulrike Schwarzmann-Müllner (Gesang) und Luise Hofer (Klavier) 500 Euro Reinerlös wurden an das St. Anna Kinderspital gespendet.

  • 12.12.18
Lokales
Carl Manzano übergibt die Danubeparks-Präsidentschaft an Vlatko Rožac.

Nationalpark Donau-Auen
Wechsel in der Danubeparks-Präsidentschaft

ORTH/WIEN.Mitglieder von 17 Naturschutzgebieten aus 9 Donauländern trafen sich am 11. Dezember in Wien zur alljährlichen Hauptversammlung des Netzwerks der Donau-Schutzgebiete Danubeparks. Die erfolgreiche Ära von Präsident Carl Manzano geht zu Ende - 10 Millionen Euro wurden unter seiner Leitung von Danubeparks für den donauweiten Naturschutz investiert. Nun übernimmt diese Funktion Vlatko Rožac aus dem Naturpark Kopački rit (Kroatien). Die landschaftlich besonders reizvollen „Donau-Canyons“...

  • 12.12.18
Lokales

Ehrungen
Leopoldsdorfer Bürger wurden geehrt

LEOPOLDSDORF. In der Gemeinde wurden verdiente Bürger geehrte. Günter Nemeth wurde für seine jahrzehntelangen Verdienste als Jugendbetreuer der Freiwilligen Feuerwehr Leopoldsdorf und als Bewerter des Landes NÖ die Ehrennadel der Marktgemeinde Leopoldsdorf verliehen. Dank und Anerkennung erhielten: Barbara Hurmer, Maria Pribyl und Christine Koukal für die monatliche Ausrichtung des Bürgermeistercafes, Julian Klug für seinen beherzten und vorbildhaften Erste Hilfe Einsatz sowie Leonie Wojtas...

  • 12.12.18
Lokales
Der Mäusebussard wird in Haringsee gepflegt.

Bussard-Abschuss
Anzeige wegen Tierquälerei

HARINGSEE. Illegal angeschossen und einfach verletzt auf einem Feld zwischen Bruck und Enzersdorf an der Fischa zurückgelassen: Das ist das Schicksal eines Mäusebussards, der vor einigen Tagen von einer Dame gefunden in die  Eulen- und Greifvogelstation Haringsee (EGS) gebracht wurde. Das EGS-Team stellte sehr schnell eine Unterarmfraktur fest. Ob der Vogel, der nun in der EGS gepflegt wird, wieder voll flugfähig wird, kann man im Moment noch nicht abschätzen. Die EGS Haringsee erstattete...

  • 12.12.18
Lokales

Feuerwehr Lassee
Prüfung Löscheinsatz in Bronze bestanden

LASSEE. Bis November 2018 hatten die Einsatzkräfte der FF Lassee zwölf Brandeinsätze zu bewältigen.  Nun stellten sich 17 Mitglieder der Prüfung Löscheinsatz, sie besteht aus einem Löschangriff unter Atemschutz mit Aufbau einer Wasserversorgung. Weiters wird der Beladeplan unter geschlossenen Rollläden mit Kärtchen, Knotenkunde, Erste Hilfe, Erkennen von Schadstoffen usw. überprüft. Unter Aufsicht des Abschnittskommandanten Brandrat Alfred Kraus und Vize-Bürgermeister Gerhard Kiesling konnte...

  • 12.12.18
Lokales
Die Windparkzonen wie sie 2014 vom Land NÖ festgelegt wurden. Sie sollen erweitert werden.

Erneuerbare Energie
Windbezirk Gänserndorf: Windpark-Zonen wachsen weiter

BEZIRK. 100 Prozent Ökostrom ist das ehrgeizige Ziel Österreichs bis 2030. Und um dieses zu erreichen, müssen noch bis zu 700 Windräder errichtet werden. "Nicht alle werden in Niederösterreich stehen", versichert Franz Blochberger, Gründer des Windenergie-Unternehmens ventureal. Dass im windreichsten und windparkreichsten Bundesland aber noch einiges dazukommen wird, ist kein Geheimnis. Auch dass die Windparkzonen, die 2014 vom Land festgelegt wurden, um Wildwuchs und Landschaftsverschandelung...

  • 11.12.18
  •  1
Lokales
Große Freude bei den Kindern über die Beerensträucher, gespendet von den Firmen Haindl und Prenner.

Beerensträucher für Volksschule Markgrafneusiedl

MARKGRAFNEUSIEDL. (mc) Die ortsansässigen Firmen Haindl und Prenner spendeten für den Naschgarten der Volksschule Markgrafneusiedl Aronia-, Him- sowie Brombeersträucher. Renate Kunz, für den Garten verantwortlich, nahm die Geschenke mit den Schulkindern in Empfang.

  • 11.12.18
Lokales

Ehrungen beim Roten Kreuz Zistersdorf
Weihnachtsfeier für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Rot Kreuz Bezirksstelle Zistersdorf und der Ortsstelle Hohenau

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Rot Kreuz Bezirksstelle Zistersdorf und der Ortsstelle Hohenau können wieder auf ein arbeitsreiches und einsatzreiches Jahr zurückblicken. Dieser Einsatz wurde im Rahmen der alljährlichen Weihnachtsfeier in der Bezirksstelle gewürdigt. Rund 120 Personen sind am Freitag dem 07.12.2018 der Einladung zur Weihnachtsfeier in die Räumlichkeiten der Rot Kreuz Bezirksstelle Zistersdorf gefolgt. Im Zuge der Dankesworte wurden verdiente Mitarbeiter_Innen...

  • 11.12.18
Lokales
Im August 2018 fand der Spatenstich fpr den Ausbau der Strecke Wien - Bratislava statt.

EU-Förderungen
Schneller unterwegs im Bezirk Gänserndorf mit der EU

BEZIRK GÄNSERNDORF. Die EU fördert zahlreiche Infrastruktur- und Telekom-Projekte im Bezirk, die es ermöglichen, dass die Region in Zukunft wettbewerbsfähig bleibt. Im Bezirk sind zwei Bahnstrecken die Lebensadern des öffentlichen Verkehrs. Ihr Ausbau wird auch zum Teil mit EU-Mitteln finanziert. Heuer begannen die Elektrifizierung und der Bau des zweiten Gleises von Raasdorf bis Marchegg. Die Gesamtkosten für die Strecke Wien - Marchegg betragen 539 Millionen Euro, für den Ausbau Wien Stadlau...

  • 10.12.18
Lokales

Advent 2018
Bezirk Gänserndorf: der große Glühwein-Check

BEZIRK (up). Die Adventmärkte kommen Mitte Dezember so richtig auf Touren – aber wieviele „Touren“ hat eigentlich der Glühwein bei Ihrem Wirt? Und was ist alles drin im Punsch? Das untersuchen gerade Niederösterreichs Lebensmittelkontrolleure, die im ganzen Land Proben nehmen. Im Vorjahr gab es bei acht Kontrollen keine Beanstandungen. Lediglich die hygienische Handreinigung wurde drei Mal beanstandet. Generell kommt also guter Stoff ins Häferl. Die Bezirksblätter haben sich umgehört, was im...

  • 10.12.18
LokalesBezahlte Anzeige
Erzeuger kunsthandwerklicher Gegenstände - Wir verarbeiten beste Materialien, von der Idee bis zum fertigen Produkt: Alles aus einer Hand.
8 Bilder

Erzeuger kunsthandwerklicher Gegenstände

Schauen Sie rein beim Kunsthandwerker, der vielleicht gleich bei Ihnen um die Ecke zu finden ist, oder besuchen Sie professionell organisierte Kunsthandwerksmärkte. Seit Bestehen der Menschheit wird danach gestrebt, sich das Leben mit praktischen und schönen Gegenständen zu gestalten. Funktion und Design streicheln unsere Seele und dafür gibt es Handwerker und Künstler. Die niederösterreichischen Kunsthandwerker sind Ihr Ansprechpartner für qualitativ hochwertige Unikate in reiner...

  • 10.12.18
Lokales
Im ersten Stock war der Brand ausgebrochen.
3 Bilder

Brand in Groß-Enzersdorf
In den Flammen eingeschlossen: Hausbewohner über Fenster gerettet

GROSS-ENZERSDORF. Dramatisch begann der Einsatz der Groß-Enzersdorfer Einsatzkräfte am 8. Dezember vormittags, als sie zu einem Wohnhausbrand alarmiert wurden. Polizei, Rettung und Feuerwehr standen vor der verschlossenen Hoftür und hatten nur telefonisch Kontakt zu den Eingeschlossenen. "Glücklicherweise wohnen auf dieser Liegenschaft noch weitere Besitzer, die uns dann den Zutritt ermöglichten", schildert Feuerwehrsprecher Engelbert Herney. Nachdem der Innenhof erreicht war, wurde die...

  • 10.12.18
Lokales
2 Bilder

Rapidpfarrer in aller Munde

WEIKENDORF/WIEN (rm). Schon nach knapp drei Jahren als Pfarrer Christoph Pelczar aus Polen kam und die Pfarre Weikendorf übernommen hatte, knüpfte er die Fäden zum österreichischen Spitzenfußballklub Rapid Wien. Unter Sportdirektor Alfred Hörtnagl wurde er zum Spiritual- und Mentaltrainer beim Nachwuchs. Viele Spieler aus dem "Junior Project Team", z.B. Dejan Ljubicic, Philipp Linhart und Adrian Grbic wuchsen in die Kampfmannschaft hinein. Als die neue Infrastruktur mit dem neuen Stadion im...

  • 07.12.18
Lokales
Bürgermeister René Lobner, Stadtrat Manfred Trost und GR Mathias Bratengeyer zeigten sich bei einem Lokalaugenschein mit dem Umbau zufrieden.

Straßensanierung
Gänserndorf: Protteserstraße neu gestaltet

Entlang der Protteserstraße wurden in den letzten Wochen diverse Einbauten erneuert. In diesem Zuge hat man seitens der Stadtgemeinde Gänserndorf den Gehsteig umgestaltet Auch die Querungshilfe über die stark befahrene Protteserstraße von der Brunnengasse zur Augasse wurde fertig gestellt. Auch die Straßemarkierungsarbeiten konnten nich vor dem Wintereinbruch erledigt werden. In den kommenden Tagen soll auch noch die neue Ampelanlage an der Kreuzung Hofer/Fetter in Betrieb gehen.

  • 07.12.18

Beiträge zu Lokales aus