Feuerwehr

Beiträge zum Thema Feuerwehr

Atemschutz-Übung in Deutsch-Wagram

FF Deutsch-Wagram
Feuerwehrübung inklusive Menschenrettung

DEUTSCH-WAGRAM. Die Feuerwehrkameraden übten am Wochenende unter möglichst realen Bedingungen in einem Abbruchhaus. 143 Feuerwehrleute mit 25 Fahrzeugen waren im Atemschutz-Übungsmodus. Die Aufgaben: Menschenrettung sowie Arbeiten bei einem vermuteten Kohlenmonoxidaustritt. Bezirksfeuerwehrkommandant Georg Schicker war als Beobachter mit dabei.

  • Gänserndorf
  • Ulrike Potmesil

MANNERSDORF
Sieben Jungflorianis beim Erprobungsspiel

MANNERSDORF. Sieben Jungflorianis der Feuerwehr Mannersdorf an der March traten am 8. Mai zum 1. Erprobungsspiel und zur 1. Erprobung an, um dem Kommando ihr Wissen unter Beweis zu stellen. Kommandant Jürgen Tutschek (hinten 2.v.l.) war beeindruckt als Lena Hornbacher und Leopold Minkowitsch alle Aufgaben beim 1. Erprobungsspiel richtig meistern konnten. Ebenfalls beeindruckend waren die Leistungen von Lana Rendel, Michael Minkowitsch, Clemens Reischütz, Mohamed Kassab und Joseph Minkowitsch...

  • Gänserndorf
  • Marion Schirato
Congrats: So sehen Sieger aus: Der 30-jährige US-Amerikaner John Catlin hat die Austrian Golf Open in Atzenbrugg gewonnen.
17

Austrian Golf Open in Atzenbrugg
And the winner is ... US-Amerikaner Catlin, Schwab wird Siebenter

Schönes Spiel am Diamond Country Club: Reportage über den Finaltag des 1 Mio. Euro Turniers in Atzenbrugg. 18:28 Uhr: Beide Golfer spielen Par, Stechen, die V. Abschlag Catlin, Abschlag Kieffer – Wasser; Dropping Zone und geht schon. Oje, Ball konmt zwar auf, läuft aber ins Wasser.  Nochmal Dropping Zone und wieder ins Wasser. Und damit steht der Sieger fest – wir gratulieren dem 30-jährigen US-Amerikaner John Catlin zum Sieg der Austrian Open. "Gewinnen ist immer schön", sagt der Catlin und...

  • Niederösterreich
  • Karin Zeiler
Die Feuerwehrleute tanzen Jerusalema
3

Jerusalema-Video
Deutsch-Wagramer Feuerwehr überrascht mit Tanz-Video

DEUTSCH-WAGRAM. Wie auch viele andere Einsatzorganisationen und Firmen hat sich auch die Freiwillige Feuerwehr Deutsch-Wagram der Jerusalema-Challenge gestellt und ein Video mit dem bekannten Tanz und dem Ohrwurm „Jerusalema“ von Master KG gedreht. Die Feuerwehr wollte damit für ihre ehrenamtliche Tätigkeit Werbung machen und zeigen, dass sie auch in der Corona-Krise und während der Lock-Downs in Einsatzbereitschaft ist, um der Bevölkerung im Bedarfsfall zu helfen. Viele Kameraden und...

  • Gänserndorf
  • Ulrike Potmesil
Andreas Guganeder (Bez. Korneuburg), Sandra Grafeneder (Bez. Hollabrunn), Kurt Nekam (Bez. Mistelbach), Elisabeth Jandrisevits (Bez. Gänserndorf), Dir. Walter Mayr (NBG).

PEER NÖ Gruppe Ost sagt „DANKE“

BEZIRK. In Obersiebenbrunn fand unter strengster Einhaltung der derzeitigen Sicherheitsmaßnahmen (FFP2 Mund-Nasenschutz und 2m Abstand) die Übergabe der von der NBG (Die Niederösterreichische gemeinnützige Bau- und Siedlungsgenossenschaft) gesponserten Fleece-Jacken statt. „Wir freuen uns sehr über die großzügige Unterstützung durch Herrn Dir. Walter Mayr. Es ist für uns wichtig, einheitlich gekleidet in unsere Einsätze zu gehen und das wird uns durch die NBG ermöglicht“, bedankt sich Kurt...

  • Gänserndorf
  • Marina Kraft

Fahrzeugbergung bei eisiger Kälte

LASSEE. Aus unbekannter Ursache kam auf der schneeglatten L5 zwischen Lassee und Leopoldsdorf ein Fahrzeug von der Fahrbahn ab. Dieses kam im Feld zum Stillstand. Von der Feuerwehr wurde die aufgebrachte Lenkerin beruhigt, anschließend das Fahrzeug mittels Seilwinde aus dem Acker gezogen und auf dem Abschlepphänger verladen. Während der Seilwindenbergung musste die L5 kurz gesperrt werden. Das beschädigte Fahrzeug wurde gesichert abgestellt. Nach ca. einer Stunde konnte die Einsatzbereitschaft...

  • Gänserndorf
  • Marina Kraft
5

Wohnbau in Brand
Groß-Einsatz der Feuerwehr in Deutsch-Wagram

DEUTSCH-WAGRAM. Das Schlimmste ist überstanden, die Flammen wurden gelöscht, doch die Feuerwehr Deutsch-Wagram ist noch vor Ort. Vor wenigen Stunden wurden die Einsatzkräfte in Deutsch-Wagram alarmiert. Feuerwehrsprecher Andreas Ernhofer berichtet: "Es begann relativ unspektakulär, wir wurden zu einem Kaminbrand in einem Mehrparteienhaus gerufen." Als die Feuerwehrleute eintrafen, sahen sie starken Rauch aus dem Kamin austreten. Schnell stellte sich heraus, dass in der Zwischendecke des Hauses...

  • Gänserndorf
  • Ulrike Potmesil

Dank an Einsatzkräfte
T-Shirt für Breitstettner Feuerwehrleute

BREITSTETTEN. Die Firma Brunner Hydraulik Service GmbH aus Breitstetten hat die Kameraden der FF Breitstetten mit neuen T-Shirts ausgestattet um einheitlich auftreten zu können. Geschäftsführer Christoph Brunner: „Diese Spende soll eine kleine Anerkennung für den unermüdlichen Einsatz, trotz der aktuellen Corona Situation, der freiwilligen Feuerwehrmitglieder darstellen.“ Kommandant Richard Votzi bedankt sich im Namen der FF Breitstetten für die Unterstützung.

  • Gänserndorf
  • Ulrike Potmesil

Weihnachtsgeschichte im "Augustin"
"Nicht alles kann man sich wünschen"

Werbung in fast eigener Sache !! 😉 Im neuen "Augustin" (seit gestern 16.12. erwerbbar) wurde von mir eine neue Weihnachtsgeschichte veröffentlicht! Würde mich freuen, wenn ihr eine Ausgabe kauft. Wie schon einmal erwähnt, mit den € 2,50.- helft ihr Unterstandslosen, die in dieser besonders schweren Zeit jeden Euro gerne entgegen nehmen. Die Ausgabe ist bei den Augustinverkäufern direkt oder in jeder Trafik, aber auch online, erwerbbar. Schöne Feiertage und Danke 😊

  • Gänserndorf
  • Harald Jelinek
Joseph Lehner

Spendenaufruf
NEOS Gänserndorf: "Feuerwehr statt Feuerwerk"

GÄNSERNDORF.  Durch den Covid-bedingten Ausfall des Feuerwehrfestes und der traditionellen Sammelaktion fehlt den freiwilligen Helfern dringend benötigtes Geld, das für den Erhalt oder den Ankauf wichtiger Ausrüstung benötigt wird. Dieser Umstand hat die Gänserndorfer NEOS auf den Plan gebracht, nach dem Motto "Feuerwehr statt Feuerwerk", eine Spendenaktion zu Gunsten der lokalen Feuerwehr zu starten. "Wir möchten die Menschen animieren, in diesem Jahr an die örtliche Feuerwehr zu spenden,...

  • Gänserndorf
  • Ulrike Potmesil
Die Lenkerin wurde bei dem Unfall schwer verletzt
3

Unfall mit Schwerverletztem
Hubschraubereinsatz nach Verkehrsunfall bei Pframa

PFRAMA.  Vergangenen Mittwoch, am 11. November abends rückten die Einsatzkräfte von Pframa, Eckartsau und Straudorf aus. Ein Auto war auf der L 8 zwischen Wagram und Eckartsau, frontal gegen einen Baum gefahren.  Obendrein hieß es zuerst, ein Kleinkind würde vermisst, die Einsatzkräfte suchten in einem Radius von einem Kilometer um die Unfallstelle mittels Taschenlampen und Suchscheinwerfer nach dem Kind, bis sich kurze Zeit später herausgestellt,e dass dieses wohlbehalten zu Hause war. Ein...

  • Gänserndorf
  • Ulrike Potmesil
Die sieben "bronzenen" Florianis

Feuerwehrjugend
Mannsdorfer Jugend erhielt Bronze für bestandenen Test

MANNSDPRF. Am Samstag dem 24.10. fand unter Aufsicht des Feuerwehrkommandanten Siegfried Lederbauer das Wissenstestspiel und der Wissenstest statt. Es traten sieben sehr gut vorbereitete und mit jeder Menge an Wissen angereicherte Feuerwehrjugendmitglieder, ausgebildet von den Jugendbetreuern Romana Rendel und Michael Fahnler an.  Lena-Sophie Hornbacher, Joseh Minkowitsch, Clemens Reischütz,Michael Minkowitsch, Lana Rendel, Nicole Tuchny und Mohamed Kassab bestanden den Wissenstest in...

  • Gänserndorf
  • Ulrike Potmesil
6

Feuerwehreinsatz
Erneuter Bootsbrand bei Orth an der Donau

ORTH. Erst vor wenigen Wochen ging bei Orth ein Motorboot in Flammenaus, gestern, am 30. August musste die Feuerwehr erneut ausrücken. Um 15 Uhr ging der Alarm los: Brand eines Sportbootes auf der Donau. Vier Personen waren auf dem Boot, eine Person musste mit dem Rettungswagen abtransportiert werden. Das Boot konnte gelöscht werden und wurde mittels Kran geborgen. Es waren 5 Feuerwehren mit 70 Mitgliedern im Einsatz. Fotos: FF Marchegg

  • Gänserndorf
  • Ulrike Potmesil
Ins Wasser gerettet: Zwei Orther Feuerwehrleute sprangen in die Donau.

Boot gekentert
Feuerwehreinsatz mit Schrecksekunde

ORTH. "Es war eine Entscheidung in Sekundenbruchteilen und es war die falsche Entscheidung, aber zum Glück wurde niemand verletzt." Ein Feuerwehrboot kenterte gestern auf der Donau bei einem Einsatz, Bootsführer war Gänserndorfs Bezirksfeuerwehrkommandant Georg Schicker. Ein Baum war auf die Tschaike, das große Traditions-Ausflugsschiff in Orth, gefallen und sollte von den Feuerwehrleuten entfernt werden. Dabei wurde ein dicker Ast von der starken Strömung erfasst. Er trieb ab, Schicker lenkte...

  • Gänserndorf
  • Ulrike Potmesil

Augustin - ein Beitrag, eine Geschichte, ....
Alles anders, und doch normal

... wenn ihr die ganze Geschichte lesen wollt, ab heute im "Augustin" erhältlich. Bei jedem Zeitschriftenhändler, Augustinverkäufer und online erwerbbar. Mit nur € 2,50 helft ihr den Obdachlosen und Augustinverkäufern sich in dieser besonders schweren Zeit über Wasser zu halten. !!!! Tut es, Bitte !!!! ... sollte jemanden der Betrag zu hoch sein, sende ich euch gerne die Geschichte !

  • Gänserndorf
  • Harald Jelinek
Während des Rettungseinsatzes wurde die Hauptstraße für den kompletten Verkehr gesperrt.
7

Strasshof
Feuerwehr musste Verletzte aus dem Auto schneiden

Es war bereits im Abendverkehr, als die Feuerwehr, der Notarzthubschrauber, Polizei und Rotes Kreuz zu einem schweren Verkehrsunfall nach Strasshof ausrücken mussten. STRASSHOF AN DER NORDBAHN. Auf Hohe der Hauptstraße 18 kollidieren drei Fahrzeuge ineinander. Eine Fahrerin verletzte sich bei diesem Unfall so schwer, dass sie nicht mehr selbstständig ihr Fahrzeug verlassen konnte. Noch während der Notarzt die Fahrerin im Fahrzeug erstversorgte, wurde die Feuerwehr Deutsch-Wagram hinzu...

  • Gänserndorf
  • Thomas Pfeiffer

Einsatzerlebnis nacherzählt
Alltagsgeschichte eines Feuerwehrmannes

... habe ein Einsatzerlebnis in Form einer Kurzgeschichte auf Amazon in Kindle Version geschrieben. Falls wer Interesse hat: Alltagsgeschichte eines Feuerwehrmannes falls der Link nicht funktioniert, Adresse einfach kopieren: https://www.amazon.de/Alltagsgeschichten-eines-Feuerwehrmannes-Berufsfeuerwehr-Wien-ebook/dp/B0892JW855/ref=sr_1_1?__mk_de_DE=%C3%85M%C3%85%C5%BD%C3%95%C3%91&dchild=1&keywords=alltagsgeschichten+eines+feuerwehrmannes&qid=1592848155&s=books&sr=1-1

  • Gänserndorf
  • Harald Jelinek
Der gelbe Skoda musste von der Feuerwehr sicher abgestellt werden.

Lassee
Pkw krachte in die Stempfelbachbrücke

LASSEE. Die kleine Brücke über den Stempfelbach in Lassee sorgt immer wieder für Verkehrsunfälle. Auch am vergangenen Wochenende krachte wieder ein Pkw gegen das Brückengeländer. Die Freiwillige Feuerwehr Lassee musste ausrücken um das schwer beschädigte Fahrzeug zu sichern und ausgelaufene Betriebsmittel an der Unfallstelle zu entfernen. Die Anwohner scheinen den Grund der Unfallserie gut zu kennen: "Dort hält sich kaum jemand an die Geschwindigkeitsbestimmungen und auch die Büsche schränken...

  • Gänserndorf
  • Thomas Pfeiffer
2

eine kleine Geschichte wäre im "Augustin" wieder zu lesen
Eine Dienstschicht in Zeiten des Covid 19

Die Redaktion von "Augustin" hat mir ermöglicht eine weitere Geschichte zu publizieren. "Eine Dienstschicht der MA 68 in Zeiten des Covid 19" lautet der Titel. Leider wurde nur eine verkürzte Version eingestellt. Wenn wer an der ganzen Geschichte Interesse hat, sende ich sie gerne zu. www.jelinekharald.at Auch eine kleine Frage zum Thema "Löschen" wurde an mich gestellt, welches ich versuchte, "kindergerecht" zu beantworten. Auch hier wäre eine umfangreichere Version verfügbar. Übrigens, ein...

  • Gänserndorf
  • Harald Jelinek
Nach mehreren Überschlägen kam der Fahrer mit seinem Pkw im Feld seitlich zum Stillstand.
4

Angern/Zwerndorf
Pkw Lenker nach Überschlag eingeklemmt

ANGERN/ZWERNDORF. Auf der B 49 zwischen Angern an der March und Zwerndorf verlor ein Lenker eines Pkw die Herrschaft über sein Fahrzeug, schlitterte über die Fahrbahn und überschlug sich schlussendlich mehrmals, bis das Auto im angrenzenden Feld seitlich liegend zum Stillstand kam. Der Lenker wurde dabei in seinem Fahrzeug eingeklemmt. Schon kurz nach dem Unfall eilten die Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr Angern und der Feuerwehr Zwerndorf zur Unfallstelle.  Nur durch den Einsatz einer...

  • Gänserndorf
  • Thomas Pfeiffer
Der Brand der Hecke wurde bereits von den Nachbarn bekämpft und von der Freiwilligen Feuerwehr Lassee endgültig gelöscht.

Feuerwehreinsatz
Heckenbrand in Lassee

LASSEE. In einem Lasseer Vorgarten kam es am Heckenzaun zu einem Brand. Dank des beherzten Eingreifen der Nachbarschaft, die mit dem Gartenschlauch und einem Handfeuerlöscher bis zum Eintreffen des Tanklöschfahrzeuges der Freiwilligen Feuerwehr Lassee den Brand eindämmte, konnte die Ausbreitung eines Heckenbrandes verhindert werden. Ein Atemschutztrupp der Feuerwehr übernahm die lobenswerte Vorarbeit der Nachbarn und brachte das Feuer mit der Schnellangriffseinrichtung unter Kontrolle.  'Einer...

  • Gänserndorf
  • Thomas Pfeiffer
Markus Roskopf, Markus Reschreiter, Michael Wolf, Alfred Horak, Siegfried Nemeth, Marcel Freiberg, Anna Lena Roskopf, Erich Redl, Mato Cerkezovic.

Kommunikation – der Schlüssel zum Erfolg

GROSS ENZERSDORF. Neun Kameraden aus dem Feuerwehrabschnitt Groß Enzersdorf nahmen am Vorbereitungskurs für den Bewerb um das 21. NÖ Feuerwehrfunkleistungsabzeichen teil. Die Ausbildung – speziell auf Führungskräfte ausgerichtet – wurde erstmalig selbstständig durch das AFK Groß Enzersdorf durchgeführt. Abschnittsfeuerwehrkommandant Brandrat Ing. Markus Roskopf lud die Kommanden der Feuerwehren persönlich ein, an der Vorbereitung teilzunehmen. Er betont die Notwendigkeit der Kommunikation...

  • Gänserndorf
  • Marina Kraft

LKW "fällte" Baum

GROSSENZERSDORF. Ein litauischer LKW-Fahrer lenkte sein schweres Gefährt auf der Lobaustraße viel zu weit rechts. In Folge blieb er an einem 13 Meter hohen und 43 Jahre alten Spitzahorn mit der Baumkatasternummer 2757 hängen und entwurzelte selbigen. Da der Baum umzustürzen drohte wurde die Feuerwehr gerufen. Leider war das Gehölz nicht mehr zu retten und musste zu Fall gebracht werden.

  • Gänserndorf
  • Marina Kraft
8

Einsatz in Groß-Enzersdorf
Tiefkühl-Lkw wurde zu heiß

Beim Kreisverkehr in Groß-Enzersdorf fing ein Tiefkühl Lkw Feuer. Aufgrund der enormen Rauchentwicklung musste die Feuerwehr rasch handeln.  GROSS-ENZERSDORF. Gestern Abend gegen 19.50 Uhr wurden die Feuerwehren der Gemeinden Raasdorf und Groß Enzersdorf zu einem Lkw Brand beim Kreisverkehr Groß Enzersdorf alarmiert. Als die Einsatzkräfte der Feuerwehren am Ort des Geschehens eintrafen, stand der Lkw bereits in Vollbrand. Aufgrund der verbrennenden Isoliermaterialien des Kofferaufbaues des LKW...

  • Gänserndorf
  • Thomas Pfeiffer

Anstehende Veranstaltungen zum Thema

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.