Polizei

Beiträge zum Thema Polizei

Lokales
Kriminaldienstreferent für den Bezirk Gänserndorf, Karl Löffler.

Kriminalstatistik Gänserndorf
"Die aktuelle Gefahr lauert im Internet"

BEZIRK. Aus der Sicht des Kriminaldienstreferenten der Bezirkspolizei Gänserndorf, Karl Löffler, kann die Exekutive auf ein erfolgreiches Jahr zurückblicken. „Wir sind im Bezirk Gänserndorf durchgehend gut unterwegs, außer bei Internetbetrügern, das ist jedoch derzeit ein österreichweites Problem“, so Löffler. Es wurde weniger gestohlenVergleicht man die Zahlen der Diebstähle mit jenen aus dem Jahr 2018, sieht man schnell die gute Aufklärungsarbeit der heimischen Polizei. Das beliebteste...

  • 22.05.20
Lokales

In Deutschland gestohlener Lamborghini sichergestellt

SCHÖNKIRCHEN-REYERSDORF. Bedienstete der Polizeiinspektion Gänserndorf führten bei einer Werkstätte in Schönkirchen-Reyersdorf wegen vermutlich missbräuchlicher Verwendung von Probefahrtkennzeichen Erhebungen durch. Dabei fiel den Beamten ein neuwertiger Lamborghini Huracan auf, der in der Werkstatt neu foliert wurde. Nach Überprüfung der Fahrgestellnummer des Fahrzeuges stellte sich heraus, dass dieses Fahrzeug im Wert von ca. 180.000 Euro im September 2019 in Deutschland gestohlen...

  • 25.04.20
  •  1
Lokales
6 Bilder

Verkehrsunfall
Fahrer überschlug sich auf der L19 mit Pkw

In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch ereignete sich auf der L19 in Richtung Prottes ein schwerer Verkehrsunfall der eine Menschenrettung der Einsatzkräfte forderte. MATZEN/PROTTES. Gegen  22.35 Uhr wurden die Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehren Matzen und Prottes auf die Landesstraße L19 in Richtung Prottes zu einem Verkehrsunfall alarmiert. Ein PKW-Lenker kam dort von der Fahrbahn ab, fuhr im Straßengraben noch gegen einen Betonsockel, überschlug sich und kam erst Dach liegend...

  • 26.02.20
Lokales
Entminungsspezialist Andreas Herrmann

Strasshof
Panzergranaten auf Firmengelände gefunden

STRASSHOF. Auf einem Firmengelände in Strasshof an der Nordbahn fand ein Mitarbeiter eine Panzergranate die sich nahe an der Oberfläche befand und legte diese frei.  Um sicher zu gehen das sich keine weiteren Kriegsrelikte auf dem Gelände befinden wurde der Matzener Munitionsspezialist Andreas Herrmann mit der Absuche des weiteren Firmengeländes beauftragt. Herrmann, der auch eine Firma zur Munitionsbergung inne hat, konnte noch eine weitere Panzergranate und einen noch sprengkräftigen...

  • 20.02.20
Lokales
Der Radarkasten der von den vier Jugendlichen in die Luft gesprengt wurde.
2 Bilder

Kollnbrunn
Vier junge Radar-Sprenger ausgeforscht

Vier junge Männer aus Gänserndorf und Mistelbach, die sich schon im Vorjahr in der Nacht des heiligen Abends auf den Christtag einen Spaß erlaubt hatten, wurden angezeigt.  KOLLNBRUNN. Jene Täter, die schon im Dezember des Vorjahres in der Nacht vom 24. auf den 25. Dezember einen Radarkasten in Kollnbrunn in die Luft gejagt haben, konnten seitens der Polizeiinspektion Bad Pirawarth nun ausgeforscht werden.  Es handelt sich dabei um insgesamt vier junge Männer. Ein 17-jähriger aus dem...

  • 18.02.20
Lokales
Auch die herbeigerufene Flugrettung konnte für den verunfallten Traktorlenker nichts mehr tun.

Drama in Auersthal
Tödlicher Unfall erst Stunden später entdeckt

Im Gemeindegebiet von Auersthal kam es gestern Abend zu einem dramatischen Unfall mit einem Traktor. Der Unfall blieb über Stunden unentdeckt – für den Lenker kam jede Hilfe zu spät.   AUERSTHAL. Ein 48-jähriger lenkte die landwirtschaftliche Zugmaschine auf dem Herrenbergweg von Bockfließ kommend in Fahrtrichtung Auersthal. In einer leichten Rechtskurve dürfte der Traktor auf dem asphaltierten Feldweg ins Schleudern gekommen sein. Der Traktor überschlug sich und kam auf der rechten...

  • 11.02.20
Gesundheit
9 Bilder

Gemeinsam für den Bezirk
Nachwuchs im Polizei-Defi-Projekt

BEZIRK GÄNSERNDORF. Vor zwei Jahren wurde im Bezirk Gänserndorf in Zusammenarbeit von Polizei und 144 NOTRUF NIEDERÖSTERREICH das gemeinsame "Polizei-Defi-Projekt" ins Leben gerufen! Dabei wurden alle Polizeistreifen des Bezirks mit Defis ausgestattet. In diesem Zeitraum wurden die Polizistinnen und Polizisten bereits 120x zu Notfallgeschehen alarmiert und auch die Defis kamen dabei mehrfach zum Einsatz. Nun wurde diese Zusammenarbeit weiter gestärkt und 22 neue Polizistinnen und...

  • 06.02.20
Lokales

Gewerbsmäßige Diebstähle im Bezirk Gänserndorf – vier Beschuldigte in Haft

BEZIRK. Bedienstete der Polizeiinspektion Gänserndorf wurden am 20. Jänner, gegen 17 Uhr von einer Mitarbeiterin eines Drogeriemarktes zu einem Ladendiebstahl in Gänserndorf gerufen. Aufgrund der Personsbeschreibung und der sofort eingeleiteten örtlichen Fahndungsmaßnahmen konnte von einer Streife der PI Gänserndorf zwei auf die Beschreibung passende Personen, ein 20-jähriger sowie ein 27-jähriger slowakischer Staatsbürger im Bereich des Bahnhofes Gänserndorf angehalten werden. In deren Besitz...

  • 29.01.20
Lokales
5 Bilder

Unfall in Groß-Enzersdorf
Linienbus krachte in Stadtmauer

Zu einem dramatischen Zwischenfall kam es heute Mittag bei der Stadtmauer von Groß-Enzersdorf.  GROSS-ENZERSDORF. Ein 53-jähriger Lenker eines Gelenksbusses der „Linie 26A“ fuhr heute Mittag im Ortsgebiet von Groß-Enzersdorf, bei der Busstation Wiener Straße 7, aus noch bislang unbekannter Ursache gegen die denkmalgeschützte Stadtmauer „Wiener Tor“. Der Buslenker dürfte einen Schock erlitten haben und wurde mit Verletzungen unbestimmten Grades ins SMZ-Ost nach Wien verbracht. Im mit etwa...

  • 20.01.20
Lokales
Hier sieht man die ausgezeichnete Zusammenarbeit aller Einsatzorganisationen.
7 Bilder

Großeinsatz in Parbasdorf
170 Einsatzkräfte suchten nach vermisster Person

In Parbasdorf kam es zu einer großen Suchaktion einer vermissten Person. Insgesamt waren 170 Menschen und 26 Hunde in der Nacht auf der Suche.  PARBASDORF. Ein Streit im Auto sowie Alkohol- und Drogeneinfluss führten zu einem Großeinsatz im Bezirk Gänserndorf. Kurz vor 23 Uhr wurden die Einsatzkräfte über eine abgängige Person im Raum Parbasdorf alarmiert, nachdem diese im Streit auf der L3023 ein Auto verlassen hatte und davon lief. Besonders prekär: Die Alarmierende sagte den...

  • 12.01.20
  •  1
Lokales
Der fahrbare Hochstand wurde bei der Sprengung vollkommen zerstört.
2 Bilder

Reyersdorf
Hochstand in die Luft gesprengt

Großer Ärger herrscht in der Jägerschaft von Reyersdorf wo kurz vor Silvester in Hochstand mit einem Böller in die Luft gesprengt wurde.  SCHÖNKIRCHEN-REYERSDORF. Kurz vor der Silvesternacht sorgte eine oder mehrere "Spreng-Täter" für Aufregung im Bezirk Gänserndorf. Nachdem bekannt wurde, dass in Kollnbrunn ein Radargerät gesprengt wurde kam es auch in der Jagdgemeinschaft Reyersdorf zu einem Vandalenakt, bei dem ein Hochstand in die Luft gesprengt wurde. Die Tat dürfte mit einem...

  • 02.01.20
Lokales
Symbolbild
2 Bilder

Gewalttat unter Volksschülern
Mädchen (9) bedroht und verletzt

Eine 9-jährige Volksschülerin der VS Weikendorf wurde von Mitschülern von der Garderobe auf die Straße gelockt, auf den Boden gestoßen und bedroht.  WEIKENDORF.  "Ich frage mich, was noch passieren muss, damit endlich etwas unternommen wird. Ich habe kein gutes Gefühl, mein Kind in eine Schule zu schicken, in der es offensichtlich wichtiger ist, einen Schutzmantel über die Täter zu breiten als die Opfer zu schützen", erzählt uns eine besorgte Mutter (Name der Redaktion bekannt) im...

  • 17.12.19
  •  1
Lokales
Aufgrund eines medizinischen Notfalls krachte der Fahrer mit seinem Mopedauto gegen den Baum.
3 Bilder

Deutsch-Wagram
Herzinfarkt verursachte tödlichen Autounfall

Dramatische Szenen spielten sich heute Nachmittag in Deutsch-Wagram ab. Ein Autofahrer, der zuvor gegen einen Baum gefahren war, verstarb an der Unfallstelle.  DEUTSCH-WAGRAM. In den Nachmittagsstunden wurden die Feuerwehr Deutsch-Wagram, das Rote Kreuz, die Polizei und der Rettungshubschrauber zu einem Autounfall in die Leopold-Figl-Gasse gerufen. Dort kollidierte ein Fahrer eines Mopedautos aufgrund eines medizinischen Notfalls mit einem Baum. Direkt beim Eintreffen der Einsatzkräfte war...

  • 12.12.19
Lokales
9 Bilder

Küchenbrand in Strasshof
Feuerwehr rückte während Weihnachtsfeier aus

In einer Pizzeria in Strasshof an der Nordbahn, kam es gegen 22.30 Uhr zu einem Brand in der Küche. Die Weihnachtsfeier der Freiwilligen Feuerwehr Strasshof wurde durch einen "Totalalarm" unterbrochen. STRASSHOF. Während der Weihnachtsfeier der Freiwilligen Feuerwehr Strasshof wurden die Einsatzkräfte zu einem Küchenbrand in einer Pizzeria gerufen. Gleichzeitig wurde auch die Freiwillige Feuerwehr Deutsch-Wagram mitalarmiert. Im Bereich es Pizzaofens brach aus bisher noch unbekannter...

  • 09.12.19
Politik
Jürgen Böhm, Leopold Reisinger, Heinrich Kirchner, Helmut Doschek, Andreas Ziegler und  Martin Eichinger im Wahllokal.

Bezirk Gänserndorf
Wahl der Personalvertretung

Auch öffentlich Bedienstete wie Polizei und Lehrer brauchen eine Personalvertretung. Diese wurde kürzlich im Bezirk Gänserndorf gewählt.  BEZIRK GÄNSERNDORF.  Österreichweit waren 235.000 Personen wahlberechtigt. Im Bezirk Gänserndorf wählten 179 Polizisten ihre Personalverretung für die nächsten fünf Jahre. Insgesamt gab es dabei fünf Mandate zu vergeben. Die Fraktion Christliche Gewerkschafter (FCG - KdEÖ) konnten ihre Mehrheit halten und drei Mandate erzielen, die Fraktion...

  • 03.12.19
Lokales
Wie es zu diesem Unfall kam ist bisher noch nicht geklärt. Eventuell verwechselte die Frau Bremse mit Gaspedal.
6 Bilder

Unfall in Gänserndorf
Lenkerin raste mit Auto ins Geschäft

Eigentlich wollte sie nur einparken, stattdessen landete eine 42-Jährige Gänserndorferin am Montag mit ihrem Wagen mitten in einem Einrichtungsgeschäft. Zwei Angestellte wurden verletzt. Die Unfalllenkerin kam mit dem Schrecken davon. GÄNSERNDROF STADT. Kurz vor 14 Uhr kam es im Einkaufspark von Gänserndorf zu einem kuriosen Zwischenfall. Eine 42-Jährige wollte ihren Audi auf dem Kundenparkplatz eines Geschäfts parken. Dabei fuhr die Lenkerin aus bislang unbekannter Ursache vom...

  • 26.11.19
Lokales

Raubserie
Mehrere Fälle beschäftigten die Polizei im November

Eine ganze Serie an Raubüberfällen ereignete sich im November im Bezirk Gänserndorf. BEZIRK GÄNSERNDORF. Im November hatte es die Bezirkspolizei mit mehreren Raubüberfällen zu tun. Kriminalchef Gerald Reichl spricht gar von einer "Raubserie". Der erste Raub ereignete sich am Bahnhof in Deutsch-Wagram, wo das Opfer von seinen Tätern (alle drei 14 Jahre alt und aus Wien) von Wien nach Deutsch-Wagram gelockt wurde. Am Bahnhof wurde das 15-jährige Opfer gefährlich bedroht und aufgefordert, sein...

  • 25.11.19
Lokales

Flucht vor Polizei
Wilde Verfolgungsjagd mit Kindern am Rücksitz

In Markgrafneusiedl kam es zu einer wilden Verfolgungsjagd bei einer Verkehrskontrolle. Besonders dramatisch: Der Lenker hatte vier ungesicherte Kinder am Rücksitz. MARKGRAFNEUSIEDL. Während einer Routine-Geschwindigkeitsmessung mittels Laserpistole auf der Gewerbeparkstraße im Ortsgebiet von Markgrafneusiedl kam es für die Beamten zu einer ungewöhnlichen Verfolgungsjagd.  Ein Autolenker wurde dabei mit 84 km/h anstatt der erlaubten 40 km/h gemessen und seitens der Beamten mittels...

  • 20.11.19
Lokales
Der Täter durchwühlte das Haus der 62-jährigen nach Uhren, Schmuck und Bargeld.
8 Bilder

„Home Invasion“ in Gänserndorf geklärt
62- jährige zum zweiten Mal Opfer

Der Täter dürfte der 62- jährigen Frau während eines Haftausgangs aufgelauert und überfallen haben.   BEZRK GÄNSERNDORF. Ein vorerst unbekannter Täter überfiel am Abend des 18. Juli in Gänserndorf, eine alleinlebende 62-Jährige in ihrem Wohnhaus. Dabei kletterte der Täter über den Zaun des Grundstückes und wartete versteckt im Garten darauf, dass die Hauseigentümerin eintrifft.  Am WC überfallenNachdem die 62-Jährige mit ihrem Auto zu Hause ankam und das Wohnhaus betrat, drang der...

  • 28.10.19
Lokales
Montage der Wild-Reflektoren durch die Mitglieder der Jagdgesellschaft Maustrenk, Alfred Wiesing jun., Karl Steinmayer und Leopold Steinmayer.

„Vorsicht, Wild!“
Wenn aus Hirschen Elefanten werden

BEZIRK GÄNSERNDORF. Über 28.000 Wildtiere sterben jedes Jahr auf Niederösterreichs Straßen. Und auch zwei Menschen sind vergangenes Jahr bei Wildunfällen gestorben. Um die Unfallzahlen zu senken setzt der NÖ Jagdverband unter anderem auf Duftzäune und optische Warnmelder.  Wenn aus Hirschen Elefanten werdenTrifft man mit nur 50 km/h auf ein Reh das 20 Kilogramm wiegt, wirkt bereits eine halbe Tonne auf das Fahrzeug. Bei den auf Landstraßen erlaubten 100 km/h vervierfacht sich bei einem 20...

  • 21.10.19
Lokales
Das gesunkene Auto wurde mittels Seilwinde und Kran geborgen.
9 Bilder

Fall von Auto in der March geklärt
20-jähriger wollte Unfall vertuschen

Der kuriose Fall um das versunkene Auto in der March hat nun ein glimpfliches Ende genommen. Die Polizei konnte den Fall rasch aufklären.  ANGERN AN DER MARCH. Wie die Bezirksblätter Gänserndorf berichteten, wurden am vergangenen Sonntag mehrere Feuerwehren, die Polizei und das Rote Kreuz zu einem Einsatz an die March gerufen.  Ein Passant hatte während der Überfahrt mit der Fähre eine aus dem Wasser der March herausragende Autoantenne entdeckt und umgehend die Polizei informiert. Als...

  • 16.10.19
Lokales
Die Feuerwehr bei der Bergung des Pkw.

Angern an der March
Auto stürzte in die March

Insgesamt acht Feuerwehren musste ausrücken um eine Fahrzeug aus der March zu bergen. Dieses ist aus bisher unbekannter Ursache in den Fluss gestürzt.  ANGERN. Am Sonntag kam es in Angern an der March zu einem kuriosen Einsatz für acht Feuerwehren, Rettung und Polizei. In unmittelbarer Nähe der Fähre am Grenzübergang, stürzte ein Pkw in die March. Da anfangs nicht klar war, ob sich auch Personen im Wagen befanden, handelten die Einsatzkräfte schnell und näherten sich mit Zillen und einem...

  • 13.10.19
Lokales
Der Zug ist mit einem LKW kollidiert und geriet in Vollbrand.
10 Bilder

Zugunglück in Stripfing
Vollbrand - Lkw krachte in eine Diesellok

In Stripfing kollidierte eine Diesellok mit einem Lkw aus Ungarn. Die Feuerwehren unseres Bezirks hatten bei diesem Zugunglück einiges zu tun.  WEIKENDORF / STRIPFING. In den heutigen Mittagsstunden standen mehrere Feuerwehren, die Rettung und die Polizei im Einsatz, nachdem ein ungarischer LKW mit einem Zug kollidiert war. Auch ein Schadstoffzug aus Auerstahl musste nachalarmiert werden. Der genaue Unfallhergang ist bis jetzt laut ÖBB-Sprecher Christopher Seif noch unklar. Zur Kollision...

  • 30.09.19
  •  2
Lokales

Brandstiftungen in Aderklaa
Fünf Burschen aus Wien legten Brände aus Langeweile

ADERKLAA. Nach dem es in Aderklaa auf einem Biohof zu mehreren Bränden gekommen war (die Bezirksblätter Gänserndorf haben darüber berichtet), konnte die Polizei nun fünf junge Männer aus Wien, allesamt unter 21 Jahren ausforschen die für die Brände verantwortlich sein sollen.  "Es war ein absolut dringendes Handeln der Kriminalbeamten der Polizzeiinspektion Deutsch-Wagram erforderlich, da davon ausgegangen werden musste, dass es zu weiteren Brandstiftungen kommen könnte und unter Umständen...

  • 27.09.19
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.