Schule

Beiträge zum Thema Schule

»tut gut«-Expertinnen bewegen auf digitale Weise nicht nur SchülerInnen und LehrerInnen sondern auch Geschwister, Eltern und Großeltern
2

Schule NÖ
Neuer Stundenplan: "Bewegte Klasse" geht in die nächste Runde

Tägliche Bewegung ist für jeden gut, doch vor allem die Kleinsten leiden häufig daran, wenn sie viele Stunden täglich die Schulbank drücke und darüber hinaus auch danach noch die ein oder andere Stunde über diversen Hausübungen sitzen müssen. Um zwischen all der Arbeit auch etwas Zeit für physische Bewegung zu schaffen, wurde vor 25 Jahren das Projekt "Bewegte Klasse" ins Leben gerufen.  NÖ (red). In Zeiten, wo das ganze Leben in die eigenen vier Wände verlagert wurde, fällt es oft schwer Zeit...

  • St. Pölten
  • Mariella Datzreiter
Kreative Lösung, um den Schülern doch noch einen Schulball zu ermöglich

"Schülern einen Schulalltag bieten!"
Kreatives Lernen in der Corona-Krise

BEZIRK. Die Corona-Krise greift in die meisten Lebensbereiche unserer Gesellschaft ein. So auch bei den Jüngsten. Die Umstellung auf einen digitalen Unterricht war und ist teilweise noch immer für alle Schulstufen eine Herausforderung. Dabei werden auch die Möglichkeiten, die das Home-Schooling bietet, aufs Unterschiedlichste genutzt. Einen „normalen“ Schultag bieten „Der Online-Unterricht ersetzt das Lernen in Präsenz natürlich nicht“, betont Daniela Dittrich, Direktorin der NMS...

  • Gänserndorf
  • Leticia Semmler

Meinung der Gänserndorfer Redaktionsleiterin
Warum ihr Schüler nicht verloren seid!

Bleiben wir bitte am Boden der Realität und ersparen uns Hysterie. Denn ja: Angesichts der vielen Wochen Home Schooling von einer "verlorenen Generation" zu sprechen, fällt definitiv in die Kategorie Hysterie. Okay, viele Schüler haben Wissenslücken, ein Teil des Stoffes konnte bisher in diesem Schuljahr noch nicht unterrichtet werden. Aber wird das tatsächlich verheerende Auswirkungen auf das Berufsleben einer ganzen Generation haben? Wir reden ja nicht von bitterarmen Kriegsjahren, sondern...

  • Gänserndorf
  • Ulrike Potmesil

DEUTSCH-WAGRAM
Förderung für ganztägige Schulform

DEUTSCH-WAGRAM. Dem Ansuchen um Förderung für die ganztägige Schulform bei der Volksschule und der NMS Deutsch-Wagram wurde entsprochen und die Stadtgemeinde als Schulerhalter erhält insgesamt 81.000 Euro an Personalkostenunterstützung. „Namens der Stadt möchte ich mich sehr herzlich für die gewährte Unterstützung bedanken, denn dies erleichtert sehr die Erfüllung unserer Aufgaben“, freut sich Bürgermeister Fritz Quirgst, der betont, dass man sich gerade in diesen schwierigen Zeiten auf die...

  • Gänserndorf
  • Marion Schirato
Viele Schüler sind in den ersten Wochen sehr müde.

Schulstart
Wie Kinder wieder in den Rhythmus finden

Mit der richtigen Jause und ein paar Adaptionen lässt sich der Umstieg auf den Herbst besser schaffen. (ÖSTERREICH). Für Österreichs Schüler fängt in diesen Wochen der Ernst des Lebens wieder an. Nach den Sommerferien fällt es vielen Kindern und Jugendlichen schwer, zum geregelten Tagesrhythmus zurückzukehren. Idealerweise haben Eltern bereits in der letzten Ferienwoche begonnen, den Nachwuchs früher zu wecken, um sie auf die Umstellung vorzubereiten. Falls das nicht passiert ist, sollten sich...

  • Wien
  • Michael Leitner
Michaela Chaloupek (Lindner Architektur ZT GmbH), Stadträtin Ursula Adamek, Michael Schwarz, Benedikt Hißl und Stefan Ager (WRS Baumanagement), Stadtrat Reinhard Pusch, Bürgermeisterin Monika Obereigner-Sivec und Vizebürgermeister Robert Fehervary

Volksschule Groß-Enzersdorf
Keine Ferien für die Schulbaustelle

GROSS-ENZERDORF. Während Schüler und Lehrer den Sommer genießen sind andere umso fleißiger: Die Volksschule wird saniert und erweitert. Seit Baubeginn im März hat sich trotz coronabedingter Erschwernisse viel getan und im Altbestand sanierte man im Erd- und Obergeschoss. Es wurden Durchbrüche für Fenster und Erker und die Rohinstallationsarbeiten durchgeführt, außerdem sind die Bodenplatte und ersten Wände des Neubaus sowie die Technikzentrale fertiggestellt. Abschnitt 1 bis Dezember In den...

  • Gänserndorf
  • Ulrike Potmesil
Freuen Sich gemeinsam über die Investitionen und die Förderungen: VS-Direktorin Elisabeth Berger und Bürgermeister Friedrich Quirgst.

Kindergärten und Schulen
Deutsch-Wagram: Förderungen für Kinderbetreuung

DEUTSCH-WAGRAM. Die Stadtgemeinde hat etliche Investitionen bei der Einrichtung und EDV-Ausstattung in der Volksschule und der Mittelschule, Investitionen in den Kindergärten und bei der schulischen Nachmittagsbetreuung getätigt. Diese wurden zur Förderung eingereicht und nun kamen insgesamt sechs Förder-Bewilligungen in Höhe von 25% Prozent der Investitionssumme in den einzelnen Bereichen. „Die Bildungseinrichtung und die Ausstattung der Schulen sind uns besonders wichtig, daher wird hier...

  • Gänserndorf
  • Ulrike Potmesil
Die Klassenzimmer im Bezirk Gänserndorf sind seit heute geschlossen. Gelernt wird zuhause.

Notbetrieb wegen Corona

Auch die Bürger im Bezirk Gänserndorf müssen sich an die Regelungen der Bundesregierung halten. BEZIRK. Im Kampf gegen die Coronavirus-Pandemie sind seit Beginn dieser Woche scharfe Maßnahmen in ganz Österreich gesetzt worden. Die Bewegungsfreiheit wurde stark eingeschränkt, man darf das Haus nur noch verlassen, wenn es zwingend notwendig ist. Gasthäuser, Gemeinden, Gerichte, Schulen, Kindergärten, Kultureinrichtungen haben geschlossen. Auch die Kirche macht dicht. "Wir halten uns an die zum...

  • Gänserndorf
  • Marina Kraft

Groß-Enzersdorf
Schulumbau von ganzer Schule gefeiert

GROSS-ENZERSDORF. Die Schulkinder waren die Stars bei der Bekanntgabe für den Um- und Zubau der Volksschule Groß-Enzersdorf. Alle Schülerinnen und Schüler mit Direktorin Petra Hentschl-Hegendorfer und ihrem Lehrerteam waren eingeladen gemeinsam mit Bürgermeisterin Monika Obereigner-Sivec, Vizebürgermeister Michael Paternostro, Stadt- und Gemeinderäten sowie maßgeblich an dem Projekt beteiligten Personen, die bevorstehende Erweiterung ihres Schulhauses zu feiern. Ganz „wie bei den Großen“...

  • Gänserndorf
  • Thomas Pfeiffer
Lehrerin und Organisatorin Gaby Moser(2.v.l.) und Schulwartin Alexandra Katzler(1.v.r.) im Kreise der fleißigen Mütter

Kerzenschein und Weihnachtsstimmung
Frühmesse im Advent und gemeinsames Frühstück in der NMS Hohenau

Kurz vor Weihnachten fand mit den Schüler/innen der NMS Hohenau eine besinnliche Rorate in der Pfarrkirche Hohenau mit Kerzenschein und stimmungsvoller Musik statt. Anschließend konnten sich alle Kinder bei einem gemeinsamen Frühstück stärken. Herzlichen Dank allen Eltern, die Milch, Brot, Marmelade und viele andere Köstlichkeiten zur Verfügung gestellt haben und auch allen Müttern, die uns in der Schulküche geholfen haben.

  • Gänserndorf
  • Michaela Seidl
Die Vertreterin des Frauenhauses Mistelbach mit Organistorin Bettina Gaida und Schulleiterin Michaela Seidl mit SchülerInnen der NMS Hohenau

Jeden Tag Freude schenken
Spendenaktion NMS Hohenau

Gutes tun mit dem „verkehrten Adventkalender“ Jeden Tag im Advent hatten Schüler/innen der NNÖMS Hohenau die Möglichkeit, mit kleinen Spenden eine karitative Einrichtung zu unterstützen. Gesammelt wurden haltbare Lebensmittel, Hygieneartikel und ungebrauchte Spielsachen. Abschließend wurden diese Sachspenden der Vertreterin des Frauenhauses Mistelbach übergeben. Die Organisatorin, Lehrerin Bettina Gaida, war überwältigt von der großen Spendenbereitschaft und bedankt sich bei allen...

  • Gänserndorf
  • Michaela Seidl
Symbolbild
1 2

Gewalttat unter Volksschülern
Mädchen (9) bedroht und verletzt

Eine 9-jährige Volksschülerin der VS Weikendorf wurde von Mitschülern von der Garderobe auf die Straße gelockt, auf den Boden gestoßen und bedroht.  WEIKENDORF.  "Ich frage mich, was noch passieren muss, damit endlich etwas unternommen wird. Ich habe kein gutes Gefühl, mein Kind in eine Schule zu schicken, in der es offensichtlich wichtiger ist, einen Schutzmantel über die Täter zu breiten als die Opfer zu schützen", erzählt uns eine besorgte Mutter (Name der Redaktion bekannt) im Gespräch mit...

  • Gänserndorf
  • Thomas Pfeiffer
Mädchen beim Lernen
6 6

Schulvergleich
Ergebnisse der PISA-Bildungsstudie präsentiert

Weltweit werden bei der PISA-Studie rund 600.000 Schülerinnen und Schüler im Alter zwischen 15 und 16 Jahren befragt. Gemessen werden die Kompetenzen in den drei zentralen Bereichen: Lesen, Mathematik und Naturwissenschaft. Eines vorab: Österreich liegt nur im Mittelfeld. Am Dienstag wurden zum siebten Mal werden die Ergebnisse einer PISA-Studie vorgestellt. Die Studie soll Daten zur Qualität und Effektivität der verschiedenen Schulsysteme in den Mitgliedsstaaten aufzeigen. In diesem Jahr waren...

  • Ted Knops
Die Kids durften ihren Schulfreiraum selbst gestalten.

Gänserndorf Süd
Kinder gestalteten ihren Freiraum

GÄNSERNORF. Im Rahmen der Förderaktion „Schulhöfe und Spielplätze in Bewegung“ – eine Kooperation zwischen Land Niederösterreich, der NÖ Familienland GmbH und der Aktion „Natur im Garten“ – entstand in der neuen Volksschule in Gänserndorf Süd ein neu gestalteter Schulfreiraum. Pädagogen, Schulwart und Eltern waren vor Ort, um gemeinsam mit den Schülern, nach einer kurzen Werkzeug-Einschulung die erste Bepflanzung der Grünanlagen durchzuführen. Der neue Schulhof, der im Rahmen einer...

  • Gänserndorf
  • Thomas Pfeiffer
Beim Tag der offenen Tür zeigt die BHAK/HAS ihr zukunftsorientiertes Bildungsangebot.

BHAK/HAS Gänserndorf
TOP-Ausbildung für die Zukunft

GÄNSERNDORF. Die Bundeshandelsakademie & Bundeshandelsschule bildet für Wirtschaft und Management aus und bietet eine umfassende Berufs-, Allgemein- und Persönlichkeitsbildung. „Fundiertes Wirtschaftswissen, versierte Kenntnisse im Bereich Fremdsprachen und Informations- sowie Kommunikationstechnologie, hohe Sozialkompetenz …“ – viele Stellenangebote stellen diese Anforderungen. Theorie und PraktikumDie BHAK und BHAS Gänserndorf als Kompetenzzentrum der Wirtschaft vermittelt all diese...

  • Gänserndorf
  • Thomas Pfeiffer
1

BUCH TIPP: Andreas Salcher – "Der talentierte Schüler und seine ewigen Feinde"
Begabung erkennen, nicht verbrennen

Man kann nicht Fische mit Vögel vergleichen. Jedes Kind ist talentiert! Unser veraltetes Schulsystem fördert diese Talente nicht, viele Schüler werden chancenlos ins Leben entlassen. Dieses Buch war bereits vor zehn Jahren aktuell - Andreas Salcher hat es nun überarbeitet. Er zeigt mit Sachverstand und Humor auf, wie man Schulen zu einem besseren Ort machen könnte, wo unsere Kinder jeden Tag mit Freude lernen. Ecowin Verlag, 280 Seiten, 24 € ISBN 978-3-7110-0241-9

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
Die Fahrpläne für die neuen Schulbusse wurden veröffentlicht.
1

Fahrplanänderung
Neue Busfahrpläne für Gänserndorfs Schüler

Dei Stadtgemeinde Gänserndorf hat pünktlich vor Schulbeginn nächste Woche die neuen Fahrpläne für die Busse zum Konrad Lorenz Gymnasium veröffentlicht. Wie Ihre Kinder künftig ins "Ersatzquartier" kommen erfahren Sie hier. GÄNSERNDORF STADT (top).  Das Konrad -Lorenz-Gymnasium zieht für die Zeit des Umbaus und der Renovierung ins Containerdorf (Die Bezirksblätter Gänserndorf haben darüber berichtet). Dies bringt auch eine Fahrplanänderung für alle Schülerinnen und Schüler mit sich. Wie die Kids...

  • Gänserndorf
  • Thomas Pfeiffer
Sichtlich erfreut zeigt sich Direktorin Eva Zillinger über die Fertigstellung ihres Übergangs-Gymnasiums.
4

Schulstart
Gänserndorfer Gymnasium zieht ins Containerdorf

Das Containerdorf für das Konrad Lorenz Gymnasium am Hafergrubenweg ist fertig errichtet und wurde von Direktorin Eva Zillinger und ihrem Team bereits “in Beschlag” genommen. GÄNSERNDORF STADT. Die Klassenräume und Sonderunterrichtsräume sind eingerichtet, in der Direktion, Administration und im Sekretariat wird schon emsigst gearbeitet, um den bevorstehenden Schulstart optimal vorzubereiten. Wie die Bezirksblätter Gänserndorf bereits berichteten, wird das Gänserndorfer Gymnasium umgebaut und...

  • Gänserndorf
  • Thomas Pfeiffer
Direktorin Mag. Eva Zillinger freut sich, dass für den Beginn des Schuljahres im Containerdorf alles fertig geworden ist.
8

Alles bereit für das neue Schuljahr!
Erfolgreicher KLG-Umzug ins Containerdorf!

Das Containerdorf für das Gänserndorfer Konrad Lorenz Gymnasium am Hafergrubenweg 5b ist fertig errichtet und wurde von Direktorin Mag. Eva Zillinger und ihrem Team bereits “in Beschlag” genommen! Die Klassenräume und Sonderunterrichtsräume sind eingerichtet, in der Direktion, Administration und im Sekretariat wird schon emsig gearbeitet, um den bevorstehenden Schulstart optimal vorzubereiten. In der letzten Ferienwoche werden bereits die „English Summer School“ sowie die Wiederholungsprüfungen...

  • Gänserndorf
  • Konrad Lorenz Gymnasium

“Singende, Klingende Schule”
BORG Deutsch-Wagram erneut ausgezeichnet

DEUTSCH-WAGRAM. Zum dritten Mal in Folge verlieh die Bildungsdirektion für Niederösterreich dem BORG Deutsch-Wagram die Auszeichnung “Singende, Klingende Schule”. Mit diesem Gütesiegel werden Schulen ausgezeichnet, die das gemeinsame Singen förden, sei es in der Klasse, in der Schulband oder in einem eigenen Schulchor. Dieses Jahr wurde besonders viel wert darauf gelegt, dass sich die Schule auch in öffentlichen Auftritten präsentiert und so Anteil am kulturellen Leben der Gemeinden nimmt. Die...

  • Gänserndorf
  • Thomas Pfeiffer
3

PREMIERE
BHAK BHAS Gänserndorf ist erstmals LANDESMEISTER!

Die BHAK BHAS Gänserndorf feierte bei der 32. NÖ Tischtennis-Landesmeisterschaft in Laa an der Thaya den größten sportlichen Erfolg der Schulgeschichte! Nachdem das Vereinsteam mit Jasmin Bugl, Samuel Ameti, Lukas Kostolani und Johannes Henzl in einer spannenden Vorrunde im Jänner BG/BRG Schwechat ausschalten konnte, wurde beim Landesfinale am 24. April nach überzeugender Leistung FJ Wieselburg (6:0), BHAK Korneuburg (5:2) und Titelverteidiger BG/BRG Zwettl (5:1) bezwungen! Somit krönte man...

  • Gänserndorf
  • Andreas Böckl
Die Schüler Laura Schilling und Rupert Bauer mit Achatschnecken.
2

Schulprojekt
"NAWI-Woche" in Neusiedl

Unterricht mal anders, hieß es in der neuen Mittelschule in Neusiedl an der Zaya. für eine Woche lang stand dort nämlich der Stundenplan ganz im Zeichen der Naturwissenschaften. NEUSIEDL. In der Neuen Mittelschule in Neusiedl an der Zaya galt der Unterricht eine Woche lang den Naturwissenschaften (kurz „NAWI“). Dazu zählten natürlich Biologie, Physik und Chemie, aber auch Mathematik, die das Erfahrene in Zahlen gießt. Die Nachfrage nach Fachkräften im Bereich der Technik und der...

  • Gänserndorf
  • Thomas Pfeiffer
Mag. Dr. Margit Helene Meister, Schulleiterin Michaela Seidl, die Lehrer Sonja Kellner und Lukas Schodl mit SchülerInnen der NNÖMS Hohenau

Videoprojekt der NNÖMS Hohenau gewinnt Preis
Im Rahmen des Kreativwettbewerbes "Spotlight" von leseumwelt.at gewann der Beitrag „Bienenschule“ der NNÖMS Hohenau den ersten Preis.

Die Preisverleihung fand an den „Umwelt.Wissen Tagen für Kids“ in Tulln statt. Die Präsentation des Hohenauer Videos war Teil der Eröffnung, danach hatten die Jugendlichen die Möglichkeit, auf spannende Art Umwelt-, Klima- und Energie-Themen zu erforschen. Fachleute, die sich für die Erhaltung und Schonung unserer Umwelt einsetzen, gestalteten Workshops und interaktive Stationen, ganz unter dem Motto „Mit Power vom Wissen zum Tun“.

  • Gänserndorf
  • Michaela Seidl
Schüler/innen der NNÖMS Hohenau mit den Lehrern Vinzenz Stadlbacher und Lukas Schodl (v.l.n.r.)

"Warum feiert ihr Weihnachten?"
Adventfeier in der NNÖMS Hohenau

"Meine erste Weihnacht" hieß das besinnliche Theaterstück, das von der Musicalgruppe der NNÖMS Hohenau wenige Tage vor Weihnachten aufgeführt wurde. In diesem Mini-Musical geht es um die Weihnachtsgeschichte. Drei Kinder treffen einen Obdachlosen, sie unterhalten sich über das bevorstehende Weihnachtsfest und ein Mädchen, das aus dem Iran kommt, stellt die Frage, "Warum feiert ihr Weihnachten?"

  • Gänserndorf
  • Michaela Seidl

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.