Schule

Beiträge zum Thema Schule

Am Donnerstag, 19. Mai 2002, tagt der NÖ Landtag.
2

NÖ Landtag
Pflege, Wirtschaft und mehr Geld für Familien

Am Donnerstag, 19. Mai 2022, findet die nächste Landtagssitzung statt. NÖ. Gestartet wird am Donnerstag mit der sogenannten "Aktuellen Stunde", in welcher zwei Themen zur Diskussion stehen. Eines von der SPÖ, wo es um neue Konzepte für die Pflege geht – um leistbare, transparente und menschliche Lösungen für Niederösterreich. Und ein zweites das die Weiterentwicklung des Wirtschaftsstandortes NÖ – eingebracht von der VPNÖ – betrifft. Jetzt kommt die Sommerschule Danach geht's zur Tagesordnung...

  • Niederösterreich
  • Karin Zeiler
Direktorin Erika Frühwald, Bildungsdirektor Johann Heuras, die Schüler Nico Pichler und Simge Ünal (4. Klasse der MINT-Schwerpunktschule Dr. Theodor-Körner 1 — St. Pölten), Bildungslandesrätin Christiane Teschl-Hofmeister, Fachgruppenobmann-Stellvertreter Wolfgang Haider (Chemische Industrie NÖ) und Alexander Prochazka von Chemie On Tour.

Chemie On Tour:
„Von Apfelsäure bis Zimtaldehyd“

„Um Chemie zu verstehen, muss man Chemie erleben“, ist Alexander Prochazka überzeugt. Der Chemiestudent ist Vortragender der Initiative „Chemie On Tour“, die SchülerInnen von 6 bis 18 Jahren für das Fach begeistern will. Mit Vorurteilen wie „Chemie ist langweilig“ oder „Viele Formeln, wenig Praxis“ will man endgültig aufräumen. Deshalb liegt der Fokus auf praktischen Versuchen. Bei allen vorgeführten Experimenten wird ein Bezug zur Realität hergestellt: „Schließlich bringt uns die Chemie all...

  • Niederösterreich
  • Karin Zeiler
Bildungsdirektor Johann Heuras und Bildungs-Landesrätin Christiane Teschl-Hofmeister

Krieg in der Ukraine
2.161 ukrainische Kinder besuchen NÖs Schulen

2.161 geflüchtete ukrainische Kinder besuchen eine NÖ Schule LR Teschl-Hofmeister/Bildungsdirektor Heuras: 30 zusätzliche ukrainisch sprechende Personen wurden bzw. werden aktuell eingestellt NÖ. Mittlerweile besuchen 2.161 Kinder aus der Ukraine eine Schule in Niederösterreich. Konkret besuchen 932 Kinder eine Volksschule, 785 eine Mittelschule, 11 eine ASO, 49 eine Polytechnische Schule, 152 eine AHS-Unterstufe, 187 eine AHS-Oberstufe und 45 eine BMHS. Mittlerweile wurden bzw. werden 30...

  • Niederösterreich
  • Karin Zeiler
Anzeige
Asmir Mujcic hatte viele Möglichkeiten sich zu entfalten.
3

Wirtschaftskammer Niederösterreich
„Erschaffe täglich Einzigartiges“

Asmir Mujcic: Nach der PTS zum Leiter der Roboter-Abteilung bei Brantner „Mit Werkzeug hantieren. Ein Werkstück erschaffen. Ich wollte immer praktisch arbeiten, deshalb habe ich mich für die Polytechnische Schule (PTS) Poysdorf entschieden“, sagt Asmir Mujcic. „Ich konnte verschiedene Lehrberufe kennenlernen. Das hat mir bei meiner Berufswahl geholfen.“ 1997 hat der gebürtige Bosnier, der 1993 ins Flüchtlingslager Traiskirchen kam, eine Lehre als Fahrzeugfertiger bei der der Hans Brantner &...

  • Gänserndorf
  • Niklas Powondra

Meinung der Gänserndorfer Redaktionsleiterin
Warum bleibt die Schule gleich, wenn sich die Gesellschaft verändert?

Es scheint das physikalische Grundgesetz der Institution Schule zu sein: Das System ist unveränderlich. Als Schulkind der 70er-Jahre erinnert man sich mit Schrecken an die Mathe-Schularbeiten, an Lateinvokabeltests und Englischunterricht, der vollgestopft mit Grammatik und ziemlich frei von freiem Sprechen war. Dann kommt das Kind des ehemaligen 70er-Jahre-Schulkinds in die Schule und sieh da: Die gleichen Unterrichtsfächer, der gleiche Stoff - nur noch ein bisschen mehr, denn IT ist...

  • Gänserndorf
  • Ulrike Potmesil
Manfred Windisch. Direktor des Gymnasiums Groß-Enzersdorf.
1 Aktion 3

Lehrermangel
Die Angst des Lehrers vor Deutsch und Mathe

BEZIRK. Lehrer-Nachfrage und -Angebot läuft über Dekaden gesehen in Wellenbewegungen. Derzeit bewegt sich das Angebot an pädagogischem Personal im Wellental. Während man vor 20 Jahren noch jedem vom Lehramtsstudium abriet, fehlen heute Lehrer in den Klassen. Manfred Windisch, Direktor des Gymnasiums Groß-Enzersdorf bestätigt den Lehrermangel in etlichen Fächern: "Physik, Mathematik, Englisch und Deutsch sind bei den Studenten wenig beliebt, eigentlich gibt es in allen Fächern außer Philosophie,...

  • Gänserndorf
  • Ulrike Potmesil
 Bildungsdirektor Johann Heuras und Bildungs-Landesrätin Christiane Teschl-Hofmeister

Corona
NÖs Schüler erwartet nach Ostern ein PCR-Test wöchentlich

Weniger Positivtestungen - mehr Normalität im Schulgeschehen LR Teschl-Hofmeister/ Bildungsdirektor Heuras: Nach Ostern nur noch ein PCR-Test pro Woche NÖ. Die Anzahl der positiv getesteten Schülerinnen und Schüler an Niederösterreichs Schulen war vor Ostern deutlich im Sinken begriffen. Darüber hinaus waren nur noch vier Klassen im ortsungebundenem Unterricht - auch das ist ein deutlicher Rückgang. „Es erfolgt eine Reduzierung der PCR-Tests nach den Osterferien an den Schulen auf nur einen Tag...

  • Niederösterreich
  • Karin Zeiler

Meinung der Gänserndorfer Redaktionsleiterin
Lieber Osterhase! Einmal 500 Euro für alle bitte!

Nun also, ein Corona-Bonus für alle Schuldirektoren. Sie waren in den vergangenen beiden Krisen-Jahren außerordentlich gefordert, lautet dazu die Begründung aus dem Ministerium. Ja, das stimmt, aber viele (nicht alle) Lehrer waren es ebenso, stünden ihnen nicht ebenso 500 Euro zu? Wie auch Ärzten und Pflegepersonal, die ihre Zahlungen schon bekommen haben. Rettungskräfte gingen dagegen, ebenso wie Ordinationsassistenzkräfte, leer aus. Aber was ist eigentlich mit Kindergartenpädagogen,...

  • Gänserndorf
  • Ulrike Potmesil
Anzeige
M. Wunsch (links) mit Bezirksstellenobmann K. Hackl
3

Wirtschaftskammer Niederösterreich
PTS als große Entscheidungshilfe

Markus Wunsch: Nach der PTS anschließend zum eigenen Unternehmen „Als ich ein Kind war, haben wir daheim eine neue Heizung bekommen“, erzählt Markus Wunsch und überprüft eingehend die Funktionstüchtigkeit der Wärmepumpe, die er eben in Betrieb genommen hat. „Ich war so fasziniert von der Arbeit des Installateurs, ich wusste, das will ich später auch machen.“ Um bestmöglich auf die Lehre vorbereitet zu sein, entschied sich der Weinviertler für die Polytechnische Schule (PTS) Poysdorf. Nach...

  • Gänserndorf
  • Niklas Powondra
SchülerInnen des BG/BRG Groß-Enzersdorf beim Müllsammeln anläßlich Fridays for Future.

Fridays for Future
Müllsammelaktion des BG/BRG Groß-Enzersdorf

GROSS-ENZERSDORF. An einem wunderschönen Frühlingsvormittag, folgten die SchülerInnen der Klassen 6A, 4C und 4F dem nach Fridays for Future tönenden Ruf der „AG Müll“. Dies ist eine Gruppe von engagierten Freiwilligen um Gemeinderätin Margit Huber, die immer wieder Müll aus der Natur einsammelt, der dann von Bauhofmitarbeitern entsorgt wird. So organisierte Klimaschutzstadtrat Andy Vanek über den Bauhof Müllsäcke und Handschuhe und die SchülerInnen sammelten als aktive FFF-Aktion gemeinsam mit...

  • Gänserndorf
  • Jens Meerkötter
1

Meinung der Gänserndorfer Redaktionsleiterin
Wie motivieren wir Lehrer und Schüler?

Wir, die wir verantwortungsvolle Eltern sind, wollen unseren Kindern die bestmögliche Ausbildung angedeihen lassen. Alle Türen sollen ihnen als junge Erwachsene offen stehen. Seltsamerweise sinkt die Leistung von Österreichs Schulabsolventen im internationalen Vergleich proportional zu den steigenden Ausgaben im Bildungsbereich - wir leisten uns das drittteuerste Schulsystem der Welt. Daran änderten endlose Verhandlungen der Regierung mit Lehrergewerkschaften sowie teure Schulreformen nichts....

  • Gänserndorf
  • Ulrike Potmesil
Direktorin Eva Zillinger öffnet die Tür zur Schulbaustelle. Im Herbst wird das neue Gymnasium eröffnet.
12

Neue Schule in Bau
Superneu und schon zu klein - Gymnasium Gänserndorf

GÄNSERNDORF. Direktorin Eva Zillinger strahl voll Stolz bei ihrer Führung durch die Schulbaustelle - und möchte die ganze Pracht am liebsten verheimlichen. Das alte Gymnasium Gänserndorf zeichnete sich fast sein ganzes Gebäudeleben lang durch Überfüllung aus, daran änderte auch die Etablierung eines zweiten Gymnasiums im Jahr 2008 in Groß-Enzersdorf nichts. Nun wird an einer modernen, großzügigen Schule am alten Standort gebaut, im Herbst werden Schüler und Lehrer, die während der Bauphase in...

  • Gänserndorf
  • Ulrike Potmesil
2

Krieg in der Ukraine
174 Kinder aus Ukraine in NÖs Schulen

Bereits 174 Flüchtlingskinder aus der Ukraine besuchen eine Schule in Niederösterreich LR Teschl-Hofmeister/Bildungsdirektor Heuras: Integration im Unterrichtsalltag so rasch und unbürokratisch wie möglich NÖ. Mittlerweile besuchen 174 Kinder aus der Ukraine eine Schule in Niederösterreich. Die Kinder sind im gesamten Bundesland gleichmäßig verteilt und es gab keine Schwierigkeiten mit der Unterbringung. Es gelingt bisher sehr gut die Kinder in den Schulen zu integrieren. Ziel ist es, dass die...

  • Niederösterreich
  • Karin Zeiler
Auf dem Gebiet der Erzdiözese Wien stehen rund 350 Schulplätze in katholischen Privatschulen für Kinder und Jugendliche aus der Ukraine zur Verfügung.

Krieg in der Ukraine
Katholische Privatschulen – Schulplätze für Geflüchtete

Katholische Privatschulen stellen Schulplätze für Geflüchtete aus der Ukraine zur Verfügung. In Niederösterreich gibt es auch Plätze. NÖ. Rund 350 kostenlose Schulplätze stellen die katholischen Schulerhalter auf dem Gebiet der Erzdiözese Wien für geflüchtete Kinder und Jugendliche aus der Ukraine zur Verfügung. Die ersten Schülerinnen und Schüler wurden bereits in Schulklassen aufgenommen. In Wien. Auch in Niederösterreich bereitet man sich auf Kinder aus der Ukraine vor – konkret am Campus...

  • Niederösterreich
  • Karin Zeiler
Anzeige
Claudia Rapp führt ein erfolgreiches Blumengeschäft.
3

Wirtschaftskammer Niederösterreich
„Beste Vorbereitung auf Lehre“

Claudia Rapp: Nach der Polytechnischen Schule zum eigenen Geschäft „Ohne die Polytechnische Schule (PTS) hätte ich meine Lehrstelle nicht bekommen“, sagt Claudia Rapp, Inhaberin von „Stil-Blüte, die florale Manufaktur“ in Hollabrunn, und kürzt den Stiel einer Rose gekonnt mit dem Floristenmesser. PTS hilfreich für Lehre„Die PTS hat mich auf das Berufsleben vorbereitet. Vieles, was ich dort gelernt habe, etwa die Grundlagen für Buchhaltung, ist mir heute noch eine Hilfe.“ Nach Abschluss der...

  • Gänserndorf
  • Niklas Powondra
Schulbuffet an der EMS Strasshof
2

EMS Strasshof
Kulinarische Vielfalt für die Schüler

STRASSHOF. Kinder brauchen kulinarische Vielfalt, so lautet der Leitsatz von Claudia Schnabel, Verantwortliche für das Schulbuffet der Mittelschule Strasshof. Jeden Tag zaubert sie köstliche Spezialitäten für die 350 Schüler der Schule. Für sie steht neben der Vielfalt auch die Gesundheit im Vordergrund, weshalb Schnabel bei der Wahl ihrer Angebote auf eine ausgewogene Ernährung achtet. So reicht das Angebot von einem leckeren Avocado-, Tomaten-, Mozzarella-Salat über Ofengemüse sowie...

  • Gänserndorf
  • Jens Meerkötter
Schüler können aufatmen: Am Sitzplatz brauchen sie ab 14. Februar keine Masken.

Schulen in NÖ
Keine Masken am Sitzplatz und im Turnunterricht

Weg zurück zur Normalität in unseren Schulen: Hier sind die Richtlinien. NÖs Landesrätin Christiane Teschl-Hofmeister erwartet dennoch weitere Lockerungen. NÖ. Parallel zu den bekanntgegebenen Erleichterungen im öffentlichen Leben werden nun auch im Schulbereich ab der kommenden Woche Schritte in Richtung Normalität gesetzt – für Niederösterreich dann sozusagen nach den Ferien. Oberstes Ziel ist es nach wie vor, den Präsenzbetrieb an den Schulen aufrecht zu erhalten – bei so viel Normalität im...

  • Niederösterreich
  • Karin Zeiler
2

Damals & Heute: Schule in Haringsee

HARINGSEE. Die Bürgermeister Rudolf Kittel und Johann Kaiser fassen 1926 den Entschluss, ein neues Schulhaus zu bauen. Eröffnet wurde die zweiklassige Schule, die von 85 Schülern besucht wurde, bereits ein Jahr später.

  • Gänserndorf
  • Sonja Neusser
2

Damals & Heute: Schule der Marktgemeinde Bad Pirawarth

BAD PIRAWARTH. Die Schule der Marktgemeinde wurde 1868 errichtet. In dem Schuljahr 2021/22 besuchen acht Kinder die 4-klassige Volksschule. Diese Art der Bildungseinrichtung für das "einfache" Volk, ging mit der Einführung der Schulpflicht einher.

  • Gänserndorf
  • Sonja Neusser
Schuleinschreibungen laufen in Niederösterreich schon auf Hochtouren.
Aktion

Schuleinschreibungen
Niederösterreich rechnet mit 16.000 Taferlklasslern

Schuleinschreibungen noch bis Ende Februar möglich; LR Teschl-Hofmeister: Erwarten in Niederösterreich rund 16.000 Taferlklassler NÖ. Die Volksschuleinschreibungen sind in Niederösterreich seit 14. Jänner 2022 bis Ende Februar möglich. Den jeweils exakten Zeitraum für die Schuleinschreibungen legen dabei die Volks- und Allgemeinen Sonderschulen selbst fest. Für die Einschreibung müssen die Eltern eine FFP2-Maske tragen und einen 3-G Nachweis vorzeigen. „Wir erwarten in Niederösterreich rund...

  • Niederösterreich
  • Karin Zeiler
 Bildungsminister Martin Polaschek und Bildungs-Landesrätin Christiane Teschl-Hofmeister
2

Arbeitsgespräch in NÖ
Probenauswertung – rasche Problembehebung gefordert

Bildungs-Landesrätin Teschl-Hofmeister im Arbeitsgespräch mit Bildungsminister Polaschek; LR Teschl-Hofmeister: Aufruf PCR-Testsystem im Bundesland zu nutzen NÖ. Heute fand in St. Pölten ein Arbeitstreffen zwischen Bildungs-Landesrätin Christiane Teschl-Hofmeister und dem neuen Bildungsminister Martin Polaschek statt. Schwerpunkt des Gesprächs war die Teststrategie an den Schulen in Österreich und die rasche Behebung der aktuellen Probleme im Auswertungssystem der Proben. „Ich danke Minister...

  • Niederösterreich
  • Karin Zeiler
Der Bund hat einer Förderung von Förderstunden für Schulen zugesagt.

Schule NÖ
Schulpaket des Bundes zu Förderstunden und Lernhilfe

Erfreut über den heutigen Beschluss im Ministerrat, das Förderstundenpaket für die Schulen bis Ende des Sommersemesters zu verlängern, zeigt sich Niederösterreichs Bildungslandesrätin Christiane Teschl-Hofmeister. NÖ/Ö (red.) Zusätzlich wurde angekündigt, dass ein Fonds für Schulveranstaltungen eingerichtet und die Schulsozialarbeit weiter ausgebaut werden. Eine Förderung für Maßnahmen im Bereich des Schulsports und kostenfreie Lernunterstützung sollen ebenfalls bereitgestellt werden. „Die...

  • Niederösterreich
  • Mariella Datzreiter
Neue Schulbibliothek in der EMS Strasshof.
3

EMS Strasshof
Schulbibliothek wurde neu gestaltet

Die Schulbibliothek der EMS (Erasmus Mittelschule Strasshof) wurde diesen Herbst neu gestaltet, bestückt und dekoriert. Anlässlich eines Bibliothekwettbewerbs wurde sie schließlich neu eröffnet. STRASSHOF. Die Schüler konnten nun entdecken, dass die Schulbibliothek in der EMS Strasshof mehr als nur ein Bücherschrank ist. Hier gibt es Plätze zum Ausrasten und Schmökern. Die drei Bibliothekarinnen achten darauf, dass jeder Schüler, der gerne lesen möchte, das passende Buch findet. Das ist nicht...

  • Gänserndorf
  • Jens Meerkötter
Gesundheits-Landesrätin Ulrike Königsberger-Ludwig und Bildungs-Landesrätin Christiane Teschl-Hofmeister
2

Land NÖ
Schüler und Lehrer sollen sich vor Schulstart testen

Testaufruf nach Weihnachtsferien: Landesrätin Teschl-Hofmeister und Landesrätin Königsberger-Ludwig werben darum, das bestehende Testangebot vor dem Schulstart am Montag zu nutzen. NÖ. Nach den verlängerten Weihnachtsferien beginnt am kommenden Montag für mehr als eine Viertelmillion Kinder und Jugendliche in Niederösterreich wieder der Schul- und Kindergartenbetrieb. Wie bereits vor den Feiertagen wird auch ab dem 10. Jänner die so genannte Sicherheitsphase gelten. Um den Schulstart möglichst...

  • Niederösterreich
  • Karin Zeiler

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.