Linz-Land - Wirtschaft

Beiträge zur Rubrik Wirtschaft

Market Institut-Geschäftsführer Werner Beutelmeyer überreichte LIinz AG-Generaldirektor Erich Haider (re.) und Linz AG-Personalchef Peter Gottermeier (li.) den Award.
5

Auszeichnung
Linz AG erhält Quality-Award als "Bester Arbeitgeber"

Die Linz AG wurde vom Linzer Market Institut mit dem Quality Award "Bester Arbeitgeber"–OÖ 2020 ausgezeichnet und sieht sich in ihrem Weg bestätigt. LINZ. 3.000 Personen wurden vom Market Institut über die „Besten Arbeitgeber“ des Landes befragt. Die Linz AG zählt zu den Top 3-Unternehmen in der Gesamtwertung und erhielt den Quality Award "Bester Arbeitgeber" – OÖ 2020. "Ein starker, attraktiver Arbeitgeber in der Region zu sein, liegt uns am Herzen und gehört zu unserem Selbstverständnis. Dass...

  • Linz
  • Christian Diabl
Anzeige
Der Fuhrpark umfasst 55 Lkw und über 30 Baumaschinen, darunter Raupen, diverse Spezialgeräte sowie verschiedene Bagger.
7

Manfred Schrefler
Zehn Jahre Erfahrung & Leidenschaft

Am 11. Mai 2011, also genau vor zehn Jahren, begann die Erfolgsgeschichte der Manfred Schrefler GmbH. NEUZEUG. Manfred Schrefler, der zu Beginn mit einem Lkw noch in den “Kinderschuhen” steckte, schaffte es in nur wenigen Jahren, sich als Komplettanbieter im Bereich Baggerungen und Transporte, Abbruch und Erdbau sowie Recycling und Entsorgung ein regelrechtes Imperium aufzubauen. Starker Wille & Fleiß Als Disponent in einem Bauunternehmen sammelte Manfred Schrefler seine ersten Erfahrungen im...

  • Steyr & Steyr Land
  • Sandra Kaiser
„Der logistische Mittelpunkt Österreichs wird mit dem Ausbau deutlich grüner“, betont Andrea Pilz-Kapfinger von der Post AG.

Nachhaltig und grüner
Modernstes Logistikzentrum Österreichs entsteht in Allhaming

Bis Ende 2022 baut die Post AG den Standort Allhaming zum modernsten Logistikzentrum Österreichs aus. ALLHAMING. Der boomende Onlinehandel und die dadurch massiv gestiegenen Paketmengen bringen die Post AG auch in Allhaming an ihre Grenzen. Das zeigte sich besonders seit dem Ausbruch der Corona-Krise. „Seit dem ersten Lockdown bis ins erste Quartal 2021 hinein hatten wir durchgehend ,Weihnachtsverkehr’. Wir haben sieben Tage die Woche durchgearbeitet und unsere Kollegen mussten sehr viel...

  • Linz-Land
  • Klaus Niedermair
Anzeige
Husqvarna Akkugeräte testen und gewinnen!
10 16 3

Husqvarna Akku-Pakete gewinnen
Gewinnen Sie 1 von 50 Husqvarna Akku-Paketen!

Sie wollen effizient, komfortabel und ohne schädliche Abgase Ihren Rasen mähen? Dann nehmen Sie jetzt am großen Husqvarna Akku-Gewinnspiel teil. OÖ. Vom Laubbläser über die Kettensäge bis zum Rasenmäher: Das Ein-Akku-System von Husqvarna garantiert Ihnen volle Kompatibilität mit allen Husqvarna Geräten und bietet dabei die starke Leistung eines Benzingeräts. Das alles jedoch ohne schädliche Abgase und Motorengeräusche. Und auch die Lebensdauer kann sich sehen lassen: Das aktive Kühlsystem...

Brigadier Dieter Muhr und Landesrat Max Hiegelsberger verkosten eine Kartoffelsuppe.

Saisonal und selbst gemacht
Bundesheer übernimmt Vorreiterrolle bei regionalen Speisen

Militärkommandant Dieter Muhr und Agrarlandesrat Max Hiegelsberger präsentierten kulinarische Initiative des Bundesheers. HÖRSCHING. Die beiden besprachen, wie die Initiative für regionale und saisonale Verpflegung in den Bundesheerküchen in Oberösterreich angelaufen sei.
 „Das schmeckt meinen Soldaten einfach besser“ „Immer mehr Speisen werden wieder selber zubereitet - so werden Suppen selbst gekocht, Schnitzel selbst paniert und Salate und Obst frisch angeboten. Heimischer Fisch steht immer...

  • Linz-Land
  • Oliver Wurz
Teilnehmerinnen beim Gratiskaffee in Traun am Tag der Arbeitslosen.
2

Gratiskaffee in Traun
Arbeitslosengeld erhöhen und leistbares Wohnen gefordert

Beim Gratiskaffee vom Bündnis für Arbeit und soziale Gerechtigkeit Linz-Land am 30. April, dem Tag der Arbeitslosen, waren bei Vertretern und Kursteilnehmern die Erhöhung des Arbeitslosengeldes und leistbares Wohnen Thema. LINZ-LAND. "Klar ist, dass eine Erhöhung des Arbeitslosengeldes dringend notwendig ist, ebenso eine deutliche Reduzierung der Mieten", heißt es von den Teilnehmern. Das Leben müsse leistbar und gesichert sein, ohne tagtäglich um die eigene Existenz fürchten zu müssen. Die...

  • Enns
  • Michael Losbichler
Anzeige
„Oberösterreich ist, was du draus machst.“: Jungunternehmerin Melanie Hofinger nutzt jede Veränderung als Chance.
3

get upp: Mach was draus!
Oö. Jungunternehmerin nutzt jede Veränderung als Chance

„Es gibt immer einen Weg!“ ist das Motto von Melanie Hofinger. Sie „macht was aus Oberösterreich.“ OÖ. Es begann mit einer Hiobsbotschaft: „Während eines Urlaubs habe ich erfahren, dass die Buchhandlung, in der ich gearbeitet habe, geschlossen wird“, erzählt Melanie Hofinger. Doch der Schock währte nicht lange: „Da habe ich kurz überlegt und entschieden: Ich übernehme das Geschäft.“ Mutig in der KriseSeit Herbst 2018 ist die 27-jährige Jungunternehmerin nun Geschäftsführerin der Buch- und...

  • Linz
  • Armin Fluch
Anzeige
20 % Comeback-Rabatt: Alle Gäste des ALPRIMA Aparthotel Hinterstoder können sich freuen.
2

Öffnung am 21. Mai 2021
20 Prozent Comeback-Rabatt im ALPRIMA Aparthotel Hinterstoder

Nach sieben Monaten öffnet das ALPRIMA Aparthotel Hinterstoder ab 21. Mai 2021 erstmals wieder seine Pforten. Alle Gäste können sich über einen Comeback-Buchungsrabatt freuen, das Hotelteam hat sich in der Zwischenzeit mit neuen Serviceleistungen für die Sicherheit und Gesundheit der Gäste in Stellung gebracht. HINTERSTODER. Gesundheit, Sicherheit und Gratisstorno: Das Grund-Konzept mit Selbstversorger-Apartments für Familien und Sportler ist bestens geeignet für Zeiten, in denen zu viel...

  • Kirchdorf
  • Martina Weymayer
CanTaurus: Das Team der HTL Leonding realisiert, mit Unterstützung von TÜV Austria, das Konzept einer Planetenbesiedelung.

HTL Leonding
Minisatelliten landen

Sich für einen Wettbewerb der Weltraumorganisation ESA qualifizieren wollen: HTL Leonding zeigt auf. Schüler der HTL zeigen mit Unterstützung der Lehrer ihr Können. Über einen österreichischen Bewerb, Ende April, will man den Sprung zum Wettbewerb „CanSat" schaffen. HTL-Direktor Richard Kainerstorfer im Interview. Warum hat man sich für das Projekt „CanTaurus“ entschieden? Die Teilnahme an dem Wettbewerb hat mit der Begeisterung für Astronomie und Elektronik des Teams zu tun. Die medizinische...

  • Linz-Land
  • Klaus Niedermair
2

René Mayrhofer zur digitalen Identität
"An den alten Grundlagen hat sich fast nichts geändert"

Seit September 2014 gibt es an der Linzer Johannes Kepler Universität, kurz JKU, das Institut für Netzwerke und Sicherheit. Hier forschen Institutsvorstand René Mayrhofer und, gemeinsam mit dem LIT Secure and Correct Systems Lab, mehr als 25 MitarbeiterInnen unter anderem zum Thema "digitale Identität". Darunter versteht man zum Beispiel digitale Ausweise und elektronische Öffi-Tickets. ALLHAMING. Im Detail konzentrieren sie sich auf den Schutz der Privatsphäre. "Unser Ziel ist, dass keine...

  • Linz-Land
  • Florian Meingast

ZukunftsRundschau 2021
"Duale Ausbildung" in 32 Betrieben im Bezirk

Mit der Dualen Akademie, kurz DA, der Wirtschaftskammer Oberösterreich, kurz WKOÖ, haben AHS-Maturanten aber auch Studierende ohne Studienabschluss und Berufseinsteiger die Möglichkeit, in eine erfolgreiche berufliche Zukunft zu starten. Innerhalb von drei Jahren werden sie in zahlreichen Betrieben im Land zu gefragten Arbeitskräften ausgebildet. Nach einem Jahr in der Praxis können sie zudem den Abschluss "DA Professional" erlangen. BEZIRK LINZ-LAND. Im Bezirk Linz-Land werden diese dualen...

  • Linz-Land
  • Florian Meingast
Sechs Millionen Euro investierte der Küchenhersteller Haka Küche in seinen größten Schauraum. Dieser befindet sich in Wien.
1 9

Haka Küche setzt auf Expansion
„Made in Austria ist stark gefragt“

Haka Küche investiert Millionen in der Krise: Geschäftsführer Mario Stifter im Interview zur Expansion und Trends. Was waren die ausschlaggebenden Faktoren für die Standortwahl in Wien? Stifter: Uns erreichten immer mehr Anfragen aus dem Wiener Raum, vor allem weil es dort beispielsweise in Altbauten oft verwinkelte Wohnsituationen und doch sehr hohe Räume gibt. Da passt unser Produkt perfekt, weil es sich millimetergenau anpasst - egal ob raumhoher Verbau oder Küche auf engstem Raum. Dazu...

  • Linz-Land
  • Klaus Niedermair
Wagner Stahl-Geschäftsführerin Christine Wagner und Linz AG-Vorstand Josef Siligan mit einem Photovoltaikmodul.
2

ZukunftsRundschau
Linz AG baut Solarstrom stark aus

Die Linz AG plant 2021 einen starken Ausbau der Photovoltaikanlagen in ihrem Versorgungsgebiet. Das soll ein Sonnenstromplus von mehr als 150 Prozent bringen. LINZ. Die Linz AG weitet die Zahl ihrer Photovoltaikanlagen stark aus. Die Zahl der Anlagen soll noch heuer von 42 auf 92 erhöht werden. Gleichzeitig erhöht das Unternehmen die Fläche der bestehenden PV-Anlagen um 60.000 auf 93.000 Quadratmeter. Die erzielte Stromleistung per Jahresende steige damit um 150 Prozent an. Beitrag zur...

  • Linz
  • Andreas Baumgartner
Philipp Burlacu, Björn Ernecker, Katharina Povacz, Josef Enzenebner, Tim Bohaumilitzky, Stefan Wiesmeier und Maximilian Irger (v.l.).

Update – CanTaurus
Leondinger HTL-Team auf Weltraummission

Lebensbedingungen auf Exoplaneten erkunden. Schüler der HTL Leonding sind mit CanTaurus startklar. LEONDING. Ein ehrgeiziges Ziel verfolgen Maximilian Irger, Tim Bohaumilitzky, Stefan Wiesmeier und Philipp Burlacu sowie ihre Projektbetreuer: Die Teilnahme am, von der Europäischen Weltraumorganisation ESA organisierten, Wettbewerb „CanSat“ im September. Der Weg dorthin steht allerdings nur dem Gewinnerteam offen, das aus dem österreichischen Bewerb, Ende April, hervorgehen wird. Das HTL-Team,...

  • Linz-Land
  • Klaus Niedermair
Traditionell findet am 30. April, Tag der Arbeitslosen, ein Frühstück beim AMS Traun statt. Corona-bedingt wird heuer schwerpunktmäßig mit einer Plakataktion in Traun auf den Tag der Arbeitslosen hinweisen.

Leben muss gesichert sein
Arbeitslosengeld erhöhen, Mieten senken

Corona hat die bisher bestehenden Ungleichheiten in der Gesellschaft und Wirtschaft im letzten Jahr noch deutlich verschärft. Für viele Menschen ist das Bestreiten des Lebensunterhalts ziemlich schwierig geworden. LINZ-LAND. Am 30. April ist der Tag der Arbeitslosen, am 1. Mai der Tag der Arbeit. „Als ,Bündnis für Arbeit und soziale Gerechtigkeit Linz-Land’ tragen wir  tragen wir Mitverantwortung, für die Absicherung arbeitsloser Menschen ebenso wie für menschenwürdige Arbeitsplätze und eine...

  • Linz-Land
  • Klaus Niedermair
CEO Wolfgang Lux, Landesrat Markus Achleitner und CFO Konstantin Urbanides
2

Update – Rekordumsatz 2020
Poloplast investiert 40 Millionen in Standort Leonding

Der Kunststoffrohr-Spezialist erzielt im Geschäftsjahr 2020 trotz Corona Pandemie Rekordumsatz von 100 Mio. Euro im trotz Corona Pandemie.  LEONDING. 2020 war ein schwieriges Jahr für Unternehmen quer durch alle Branchen. Auch bei Poloplast in Leonding mussten Arbeitnehmer und Angestellte kurzzeitig in Kurzarbeit geschickt werden. Heute kann man jedoch einen Rekordumsatz für das vergangene Geschäftsjahr präsentieren. „Dieverstärkten Investitionen im privaten wie auch öffentlichen Sektor und der...

  • Linz-Land
  • Oliver Wurz
ooe-schnuppert.at – hier findet man das umfangreiche Angebot an Schnupperplätzen im Bezirk Linz-Land.

Lehrstellensuche in Linz-Land
130 Schnupperplätze auf einen Klick

Der Berufsorientierungs- und Schnupperprozess für Jugendliche ist Covid-19-bedingt beinahe zum Erliegen gekommen. LINZ-LAND. Um der Zielgruppe auch heuer einen erfolgreichen Einstieg ins Berufsleben zu ermöglichen, hat die Wirtschaftskammer Oberösterreich mit dem Wirtschaftsressort des Landes OÖ, der AK OÖ, dem AMS, der OÖ Bildungsdirektion und dem Landesverband der OÖ Elternvereine die Initiative „OÖ schnuppert“ gestartet, um im gemeinsamen Schulterschluss die Ausbildungschancen für die jungen...

  • Linz-Land
  • Klaus Niedermair
Landesrat Markus Achleitner: "2021 ist das Jahr des Comebacks." Er hofft auf Öffnungsschritte im Sommer.
2

Landesrat Achleitner
"Es gibt nix Ärgeres als wenn Leute keine Arbeit haben"

Markus Achleitner ist als Landesrat zuständig für die Bereiche Wirtschaft, Arbeitsmarkt, Energie, Wissenschaft und Forschung, Raumordnung Tourismus, Sport und die wirtschaftlichen Beteiligungen Oberösterreichs in der Landesholding. Im Interview mit BezirksRundschau-Chefredakteur Thomas Winkler spricht er über den Kampf um das MAN-Werk in Steyr, die wirtschaftliche Entwicklung und Maßnahmen gegen die Arbeitslosigkeit in Oberösterreich sowie über das Vereinsleben nach Corona. MAN beharrt trotz...

  • Oberösterreich
  • Thomas Winkler, Mag.
Am 12. April öffnet der Shop, einen Monat später, am 10. Mai, startet der Servicebetrieb im Kundenzentrum in Asten.

Update – Rosenbauer
„Wollen für Feuerwehren leicht erreichbar sein“

Feuerwehrausstatter Rosenbauer baut mit dem Kundenzentrum in Asten seine Service-Infrastruktur aus. LINZ-LAND. Wir wollen im Geschäftsbereich Kundenservice weiter wachsen und unser Angebot ausbauen,“ erklärt Andreas Zeller, Rosenbauer Vertriebsvorstand und bekräftigt: „Gerade bei der Instandsetzung sehen wir da großes Potenzial und haben dabei nicht nur die heimischen Feuerwehren im Auge, sondern wollen von Asten aus auch grenzüberschreitend tätig sein". Im neuen „Rosenbauer Kundenzentrum...

  • Linz-Land
  • Klaus Niedermair
Der AK-Rechtsschutz konnte dem Maurer aus Traun helfen.

Nach Kündigung
Arbeiterkammer verhilft Maurer zu 40.000 Euro Abfertigung

Ein Maurer wäre beinahe um 40.000 Euro Abfertigung gefallen, doch die Arbeiterkammer konnte seine Ansprüche gegenüber einer Linzer Firma durchsetzen. LINZ. "Wäre der Mann nicht zu uns gekommen, wäre er wohl um seine Abfertigung umgefallen", sagt AK-Präsident Johann Kalliauer. Ein Maurer aus Traun war 24 Jahre lang bei einer Linzer Firma beschäftigt. Im März dieses Jahres bot ihm der Bauleiter die einvernehmliche Auflösung des Arbeitsverhältnisses an. Die Abfertigung wurde ihm mündlich...

  • Linz
  • Christian Diabl
Bürgermeister Gerald Hackl, Steyr, Landeshauptmann Mag. Thomas Stelzer, Wirtschafts-Landesrat Markus Achleitner, Vizebürgermeister Markus Vogl, Steyr, sowie die beiden MAN-Betriebsräte Helmut Emler und Thomas Kutsam.

LH Stelzer & LR Achleitner
Arbeitsgespräch mit MAN-Betriebsräten und Stadt Steyr

Landeshauptmann Thomas Stelzer und Wirtschafts-Landesrat Markus Achleitner: „Enge Abstimmung mit MAN-Belegschaftsvertretern Emler und Kutsam sowie Bürgermeister Hackl und Vizebürgermeister Vogl für eine Zukunftslösung für MAN Steyr“ STEYR. Kommende Woche beginnen die Verhandlungen des MAN-Betriebsrates mit den Anwälten des MAN-Konzerns. Heute, Freitag, gab es auf Einladung von Landeshauptmann Thomas Stelzer noch ein Abstimmungsgespräch von ihm und Wirtschafts-Landesrat Markus Achleitner mit den...

  • Steyr & Steyr Land
  • Sandra Kaiser
2

Landesrat Achleitner über MAN
"Rückkehr an Verhandlungstisch ist einzige Möglichkeit"

Weiterhin intensive Gespräche, um Verhandlungen über MAN-Zukunft wieder in Gang zu bringen. STEYR. „Die Zeit drängt, denn seitens des MAN-Konzerns werden schon erste Schließungsmaßnahmen in Steyr in Gang gesetzt. Wir als verantwortliche Standortpolitiker setzen daher alles dran, um in persönlichen Gesprächen mit allen Beteiligten die Verhandlungen über eine Zukunftslösung für MAN Steyr wieder in Gang zu bringen. Der Ernst der Lage sollte allen bewusst sein –die Rückkehr an den Verhandlungstisch...

  • Steyr & Steyr Land
  • Sandra Kaiser
KEBA-Vorstandsvorsitzender Gerhard Luftensteiner, Leondings Bürgermeisterin Sabine Naderer-Jelinek und Paschings Bürgermeister Peter Mair (v. l.).
3

Auf Expansionskurs
KEBA baut neuen Standort im Westen von Linz

Das Linzer Automationsunternehmen KEBA expandiert und setzt auch in Zukunft auf den Industriestandort Oberösterreich. Bei der Suche nach einem geeigneten Standort wurde KEBA in Leonding und Pasching fündig. LINZ. Das Linzer Automationsunternehmen KEBA ist stark gewachsen. Der Umsatz des im Urfahraner Gewerbepark ansässigen Unternehmen hat sich in den letzten zehn Jahren fast vervierfacht. Das abgelaufene Geschäftsjahr, welches mit 31. März 2021 endete, schließt KEBA voraussichtlich mit mehr als...

  • Linz
  • Andreas Baumgartner
Bis September 2021 entsteht der Gewerbepark direkt an der Bundesstraße 1 in der Stadt Traun. „Eine Basis für Start-Ups zum Netzwerken“, betont der Bauherr Werner Freudenthaler.

Gewerbepark in Traun
Werner Freudenthaler: „Chance die ich ergreifen musste“

In der Corona-Krise anpacken: Der Unternehmer Werner Freudenthaler lädt zum Spatenstich ein. TRAUN. Vorsichtig abwartend reagieren die meisten heimischen Unternehmer in der Coronakrise. Nicht so der gelernte Lokführer Werner Freudenthaler aus Traun. Wer den engagierten Unternehmer kennt, weiß, dass er seine Ziele nachhaltig auf Schiene bringt und so ließ er im Gespräch mit der BezirksRundschau die Katze aus dem Sack: „Ja, jetzt in der Krise setzten wir mit der FREUDEN:TON Immobilien GmbH ein...

  • Linz-Land
  • Klaus Niedermair
Markus Kullmann, Michaela Billinger und Thomas Mayr-Stockinger.

Update – Wirtschaftsbund Ansfelden
Den Arbeitsmarkt im Fokus

Wirtschaftsbund Ansfelden lud Chefin des AMS Traun und interessierte Unternehmer zum Online-Meeting ein. ANSFELDEN. Zahlreiche Ansfeldner Unternehmer, wie der OÖ. Wirtesprecher Thomas Mayr-Stockinger, und Bürgermeister Manfred Baumbeger folgten der Einladung. Vor Ort im digitalen Veranstaltungsraum analysierte Michaela Billinger, Leiterin des AMS Traun, die aktuelle Lage am Ansfeldner Arbeitsmarkt. Zusammengefasst: Die Gemeinde Ansfelden hat derzeit 831 Arbeitslose, +davon 35...

  • Linz-Land
  • Klaus Niedermair

Wirtschaft aus Österreich

Im "Öffnungs-Szenario" rechnet das Wifo für dieses und kommendes Jahr mit einem Anstieg der Wirtschaftsleistung um 2,3 und 4,3 Prozent. Der Arbeitsmarkt wird sich trotz Wirtschaftsaufschwungs nur langsam erholen.
Aktion 2

Wifo-Prognose
Arbeitslosenrate erreicht erst 2025 wieder Vorkrisenniveau

Das Wirtschaftsforschungsinstitut Wifo erwartet mit dem Abklingen der Corona-Krise eine – teilweise kräftige – wirtschaftliche Erholung. Die Arbeitslosenrate wird aber nur langsam sinken und erst 2025 wieder auf dem Vorkrisenniveau sein.  ÖSTERREICH. Ausgehend von der schwersten Rezession der Nachkriegszeit im vorigen Jahr erwartet das Wifo in seiner neuen Mittelfristprognose für alle Jahre bis 2025 ein reales Wirtschaftswachstum. Öffnungs-Szenario vs Lockdown-SzenarioDas BIP war im Corona-Jahr...

  • Julia Schmidbaur
Gemeinsam mit den Unternehmen fordern die Umweltschutzorganisationen einen österreichischen Green Deal, der Lebensgrundlagen schützt und zugleich Chancen für neue Arbeitsplätze und Unternehmen in Zukunftsbranchen eröffnet. Neben einem neuen Klimaschutzgesetz brauche es dafür auch eine öko-soziale Steuerreform.
1 Aktion 3

Appell an Regierung
245 Unternehmen fordern österreichischen Green Deal

Einen dramatischen Appell an die Regierungsspitze für einen klima- und naturverträglichen Weg aus der Coronakrise richteten 245 österreichische Unternehmen (Liste siehe unten) am Donnerstag. Vizekanzler Werner Kogler, Klimaschutzministerin Leonore Gewessler (beide Grüne) und die Junge Gewerkschaft begrüßen den Appell. ÖSTERREICH. Eine Energiespar-Offensive starten, rasch aus fossilen Energien aussteigen, Steuersystem reformieren: 245 österreichische Unternehmen mit einem Umsatz von über 62...

  • Maria Jelenko-Benedikt
Bald könnte die Wiener Mariahilfer Straße wieder so belebt aussehen.
Aktion 3

Lockerungen
Bald darf der Handel wieder länger aufsperren

Nach dem Ende der "Osterruhe" haben auch die Non-Food-Händler im Osten Österreichs wieder geöffnet. Dennoch: Im ganzen Land gelten noch verkürzte Öffnungszeiten. Damit soll schon bald Schluss sein. ÖSTERREICH. Am 19. Mai sperrt Österreich wieder auf – Gastronomie, Hotellerie und Kultur öffnen ihre Tore. Der Handel hat bereits seit einigen Tagen im ganzen Land wieder geöffnet, allerdings sind die Öffnungszeiten nach wie vor limitiert. Seit mehr als einem halben Jahr durften Shops – wenn...

  • Lukas Urban
Die neuerlich Prämien-Erhöhung um bis zu fünf Prozent bedeute für eine junge Familie rund 150 bis 200 Euro Mehrkosten pro Jahr, rechnet der Expert von durchblicker.at vor.
1 Aktion 2

durchblicker
Neue Privat-Krankenversicherungen ab Juli wohl teurer

Einen Anstieg der Prämien bei Neuabschlüssen um bis zu 5 Prozent erwartet Versicherungsexperte Reinhold Baudisch, Geschäftsführer der Versicherungsplattform durchblicker.at. Grund dafür: Versicherungen müssen aufgrund einer Vorgabe der Finanzmarktaufsicht (FMA) ihre Rechnungszinsen senken und daher ihre Produkte neu kalkulieren. Vor der Umstellung locken Krankenversicherungen mit Sonderprämien.  ÖSTERREICH. Wer aktuell überlegt, eine zusätzliche private Krankenversicherung abzuschließen, sollte...

  • Maria Jelenko-Benedikt

Beiträge zu Wirtschaft aus

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.