Beiträge zur Rubrik Gesundheit

In 99 Prozent der Fälle passiert nichts, ein Erste-Hilfe-Kurs lohnt sich aber zu 100 Prozent.

Rotes Kreuz Steyr
Ersthelfer-Kurse starten in Steyr ab 29. Mai

In 99 Prozent der Fälle passiert nichts. Im Ausnahmefall bereit zu sein und Menschen helfen zu können, kann Leben retten. Ein Erste-Hilfe-Kurs nimmt die Angst, gibt Sicherheit und lohnt sich zu 100 Prozent. Nach der coronabedingten Pause startet das OÖ. Rote Kreuz ab Freitag, 29. Mai, wieder mit seinem breiten Angebot an Ersthelfer-Kursen. STEYR.Selbstverständlich mit den der Situation erforderlichen notwendigen Sicherheitsvorkehrungen. „Erste Hilfe ist, wie der Name schon sagt, eine der...

  • 25.05.20
Schwerhörige benötigen auch die Mimik.

Masken erschweren Kommunikation für Schwerhörige

Schwerhörige Menschen sind auf Mimik und die Mundbewegungen des Gegenübers angewiesen, um ausreichend kommunizieren zu können. Die Verpflichtung, in Geschäften, öffentlichen Verkehrsmitteln und so weiter einen Mund-Nasen-Schutz zu tragen, stellt somit für Menschen mit Hörminderung eine enorme Herausforderung in puncto Kommunikation dar. Ohne Maske mehr "hören"Der Dachverband des Österreichischen Schwerhörigenbundes (ÖSB) stellt nun konkrete Forderungen an die Regierung. Demnach soll es...

  • 25.05.20
Vielen Menschen mangelt es an Nährstoffen.

Körperabwehr leidet unter ungünstiger Ernährung

Die Ernährungsweise in den Industrieländern hat Auswirkungen auf Hormone und die Funktion der Immunzellen. ÖSTERREICH. "In der zivilisierten Gesellschaft finden wir trotz Überangebot an Nahrungsmitteln häufig einen Mangel an Mikronährstoffen – den sogenannten 'verborgenen Hunger'. Dabei hat insbesondere die Körperfettmasse immunologische Bedeutung", erklären Sandra Holasek und Sonja Lackner vom Otto Loewi Forschungszentrum der Med Uni Graz. 41Prozent der österreichischen Bevölkerung sind...

  • 25.05.20
Bezahlte Anzeige
Am Tag der Pflegenden am 12. Mai bekommen sonst immer die Pflegemitarbeitenden Gebäck für die Vormittagsjause.
2 Bilder

Krankenhaus Barmherzige Schwestern
1500 Spitalsmitarbeitende – 1 Team

In Krisenzeiten zeigt sich: ein sicherer Arbeitsplatz ist sehr wertvoll. Sicherheit, Gesundheit und Zufriedenheit haben im Krankenhaus der Barmherzigen Schwestern Ried oberste Priorität. Davon sind auch die Mitarbeitenden überzeugt: „Ich fühle mich in unserem Krankenhaus sehr sicher. Es wurden bereits vor den offiziellen Maßnahmen Schritte gesetzt, um uns und unsere Patienten ausreichend zu schützen“, so eine Mitarbeiterin im Pandemiebereich. Dass Zusammenhalt groß geschrieben wird, weiß...

  • 25.05.20
Erste Hilfe Kurse

Rotes Kreuz
Erste-Hilfe-Führerscheinkurse ab Ende Mai wieder in Kirchdorf

In der Zeit der coronabedingten Einschränkungen fielen viele Aus- und Weiterbildungen aus, um die Ansteckungsgefahr und damit die Ausbreitung von Covid19 einzudämmen. BEZIRK KIRCHDORF. Nun gibt es wieder erste  Erleichterungen im Alltag. Dazu gehört auch, dass Erste-Hilfe-Kurse wieder angeboten werden. Den Anfang machen Erste-Hilfe Kurse für den Führerschein im Umfang von sechs Stunden. Nächste Termine:Freitag, 29. Mai 2020, 16 Uhr, Österr. Rotes Kreuz Ortsstelle KirchdorfSamstag, 6....

  • 23.05.20
Der neue Mobilfunkstandard 5G spaltet die Wissenschaft und Bürger.
Video

Verschwörungstheorien
Mobilfunker verteidigen 5G mit Aufklärungsvideos

Die Mobilfunker wehren sich gegen Verschwörungstheorien mithilfe Youtube Videos, die erklären sollen, was es mit Mobilfunk und 5G tatsächlich auf sich hat. ÖSTERREICH. Die Einführung von 5G löst eine große Diskussion über mögliche gesundheitliche Folgen für die Bevölkerung aus. Momentan ist sich auch nicht die Wissenschaft weltweit einig, welche Position sie beziehen soll. Seit Ausbruch der Coronavirus-Pandemie wird die Verbreitung des Virus auch mit 5G in Verbindung gebracht. Mittlerweile...

  • 23.05.20
Ärzte- und Apotheken-Notdienst am Wochenende in Linz.

Wochenendnotdienst
Ärztenotdienst und Hausärztlicher Notdienst in Linz

Die wichtigsten Adressen, Notrufnummern und aktuellen Notdienste für Notfälle am Wochenende in Linz sind hier für Sie zusammengefasst. Zeitraum: 23./24. Mai 2020 Gesundheitsnummer 1450 Gesundheitsberatung, was zu tun ist und wer weiterhilft, wenn nachts der Zahn pocht, der Bauch krampft oder ähnliches. Ärztenotdienst Linz: Körnerstraße 28, 4020 Linz, Tel. 141 Ordinationsdienst am Samstag, Sonntag und Feiertag, jeweils von 8 bis 13 Uhr und von 14 bis 20...

  • 22.05.20
Der nächste Lehrgang zum Rettungssanitäter findet im Rotkreuz-Haus Grieskirchen von 13. Juli 2020 bis 1. August 2020 ganztägig statt.

Rotes Kreuz
Rettungssanitäterausbildung in Grieskirchen im Juli 2020

Das Rote Kreuz sucht freiwillige Helfer in jeder Altersklasse. Ein perfekt zusammenarbeitendes Team aus Freiwilligen, Hauptamtlichen und Zivildienern soll verstärkt werden. Im Juli 2020 startet die Rettungssanitäterausbildung in Grieskirchen. GRIESKIRCHEN. Spaß an der Arbeit, Freude an der Gemeinschaft, Erfahrungen einbringen und eine sinnvolle Tätigkeit ausüben, das sind die wesentlichen Motive der freiwilligen Rotkreuz-Mitarbeiter. Die Ausbildung zum Rettungssanitäter wird durch das...

  • 22.05.20
Häufungen von Fällen innerhalb eines bestimmten Zeitraums in einer bestimmten Region werden als Cluster bezeichnet. Grafisch dargestellt ergibt sich ein Bild ähnlich eines Baumes, bei dem vom Stamm ausgehende verschiedene Äste abzweigen.
2 Bilder

Corona-Virus
AGES wies bisher 268 Corona-Cluster nach

Die meisten Cluster finden sich bisher mit 120 im Cluster-Setting Haushalt, das Familie und Freunde inkludiert. ÖSTERREICH. Bislang hat die Agentur für Gesundheit und Ernährungssicherheit (AGES) 268 Cluster in Bezug auf Covid-19-Erkrankungen in Österreich feststellen können. Als Cluster werden Häufungen von Fällen innerhalb eines bestimmten Zeitraums in einer bestimmten Region bezeichnet. Mit Stand 19.05. konnten 4.672 von insgesamt 16.266 COVID-19-Fällen einem von 268 ermittelten Clustern...

  • 20.05.20
Im Team ist vieles leichter: Matthias Holzinger und Sabrina Grillmayr.

Rotes Kreuz Steyr-Land
Zusammenhalt als Erfolgsgarant für schwierige Situationen

Viele unterschiedliche Aufgaben, doch nur ein gemeinsames Ziel: Das Leben von Menschen in Not und sozial Schwachen durch die Kraft der Menschlichkeit zu verbessern. Und das ohne Wenn und Aber! Ohne den Einsatz der Mitarbeiter des Roten Kreuz sowie den Zusammenhalt wäre es nicht möglich, dieses Ziel zu erreichen. STEYR-LAND. Das Bezirksrettungskommando des Roten Kreuzes Steyr-Land war in den letzten Monaten im Dauereinsatz, um die Herausforderungen der aktuellen Corona-Pandemie gemeinsam mit...

  • 20.05.20
4 Bilder

Distance learning in HLW classic:
Kochkunst auf englische Art

Kochkunst auf englische Art Teaching the art of cooking in an English way Als Teil ihrer Distance Learning-Phase im Unterrichtsfach Englisch wurden die Schülerinnen der 4HLWA unter anderem aufgefordert, raffinierte Speisen für ihre Familien zuhause zuzubereiten.Zusätzlich verfassten die Schülerinnen Blogbeiträge, in denen sie die Auswahl ihrer Rezepte begründeten und Methoden präsentierten, wie sie ihren hohen Standard an Kochkompetenzen auch (oder gerade während) des Lockdowns halten...

  • 20.05.20
  •  1
Die Diätologin Elisabeth Kranzl (r.) bei einem Beratungsgespräch.
4 Bilder

GESUNDHEIT
Bestimmte Lebensmittel stärken das Darm-Mikrobiom

FREISTADT. Eine gesunde Darmflora spielt eine wesentliche Rolle für die Allgemeingesundheit. Gerät das Bakterienmilieu im Darm aus dem Gleichgewicht, können Krankheiten auftreten. Aktuelle Studien zeigen, dass bestimmte Lebensmittel das Wachstum von „guten“ Bakterien mit entzündungshemmenden Eigenschaften fördern können. „Diese Erkenntnisse könnten die Basis für die wirksame Behandlung und sogar die Prävention bestimmter Erkrankungen darstellen", sagt Elisabeth Kranzl. Die Diätologin vom...

  • 19.05.20
Primar Oliver Wagner, Leiter der Abteilung für Kinder- und Jugendheilkunde am Pyhrn-Eisenwurzen Klinikum Steyr.

Rauchen in Schwangerschaft
Hyperaktivität und Verhaltensprobleme bei Kindern

In Österreich rauchen 20 bis 30 Prozent aller Schwangeren, obwohl die gesundheitlichen Auswirkungen auf das ungeborene Kind bekanntermaßen drastisch sind. STEYR. Nicht nur das Risiko für Komplikationen und die Wahrscheinlichkeit einer Früh- oder Totgeburt sind durch das Rauchen signifikant erhöht: Aus einer US-amerikanischen Studie geht hervor, dass Kinder ein erhöhtes Risiko für Hyperaktivität und Verhaltensprobleme aufweisen, wenn in ihrer Umgebung geraucht wird. Sogar passiver Rauch...

  • 19.05.20
Besonders bei jungen Menschen sind Menthol-Zigaretten beliebt.

EU-weites Verbot
Menthol-Zigarette vor dem Aus

Die Menthol-Zigarette steht vor ihrem endgültigen Aus – ab Mittwoch, 20. Mai sind ausnahmslos alle Zigaretten mit charakteristischen Aromen in der EU verboten. Diese überdeckten den Tabakgeschmack und sorgten so für eine Förderung des Tabakkonsums. OÖ. „Besonders bei jungen Rauchern weiß man, dass Menthol-Zigaretten besonders beliebt sind, da der strenge Geruch des Rauches und der Zigarettenstummel durch den Mentholgeschmack maskiert und damit eine angenehme Sinneserfahrung erzeugt wird,“...

  • 19.05.20
Die Ärztekammer sieht Österreich im Kampf gegen die Coronavirus-Pandemie auf einem guten Weg.

Ärztekammer-Präsident Szekeres
"Zweiter Lockdown nicht vorstellbar"

Nach Ansicht von Ärztekammer- Präsident Thomas Szekeres steht Österreich im Kampf gegen die Pandemie sehr gut da. Dennoch müssen nun alle notwendigen Schritte gesetzt werden, um eine 2. Welle im Herbst zu verhindern. Denn ein weiterer Lockdown könne er sich nicht vorstellen.  ÖSTERREICH. Mit den schrittweisen Lockerungen werde die Anzahl der Covid-19-Erkrankungen wieder ansteigen, weil das Virus sicher nicht verschwunden ist, so Szekeres bei einer Pressekonferenz am Montag. Es schaue...

  • 18.05.20
  •  1
In privaten Labors kann sich gegen Bezahlung jeder testen lassen.

Corona-Verdacht
Wo man sich testen lassen kann

In privaten Laboren kann sich gegen Bezahlung jeder auf eine Corona-Infektion testen lassen. OÖ. Bei der Gesundheitshotline 1450 gehen immer mehr Anfragen auf Corona-Tests ein. Aufgrund der Bundesvorgaben werden aber nur Testungen veranlasst, wenn zumindest eines der folgenden Symptome auftritt und es dafür keine andere plausible Ursache gibt: Husten, Halsschmerzen, Kurzatmigkeit, Katarrh der oberen Atemwege, plötzlicher Verlust des Geschmacks-/Geruchssinnes. Privat testen lassenFalls...

  • 18.05.20
  •  1

Schlaganfall als Corona-„Nebenwirkung“?
Todesursache Blutgerinnsel

Covid-19 verursacht Thrombosen und kann neben der Lunge auch andere Organe schädigen. LINZ/GRAZ/WIEN. Die vom Coronavirus SARS-CoV-2 ausgelöste Krankheit Covid-19 löst nicht nur schwere Lungenentzündungen aus: Sie kann Thrombosen (Verstopfung im Blutgefäß) in der Lunge verursachen und in weiterer Folge auch andere Organe wie Niere, Leber und Bauchspeicheldrüse schädigen. Das zeigen die Ergebnisse einer ersten Serie von Obduktionen von Corona-Toten in Linz, Graz und...

  • 18.05.20
  •  1
Rund 14.000 Menschen in Österreich sterben jährlich an den Folgen des Rauchens.
3 Bilder

Besonders in Corona-Zeiten
Weltnichtrauchertag: Aufhören lohnt sich

Rund 14.000 Menschen in Österreich sterben jährlich an den Folgen des Rauchens. 
Der Weltnichtrauchertag am 31. Mai macht auf die Gefahren des Tabakkonsums aufmerksam. OÖ. Rund ein Drittel aller Krebserkrankungen sind aufs Rauchen zurückzuführen. 
Bei Organen, die direkt mit dem Rauch in Kontakt kommen, wie Lunge, Mundhöhle oder Kehlkopf, sind es sogar bis zu 90 Prozent. Raucherinnen und Raucher haben außerdem ein stark erhöhtes Risiko für Herzinfarkt, Schlaganfall und Atemwegserkrankungen....

  • 18.05.20
Die bisherige Empfehlung, persönliche Beratungen einzustellen, wird zurückgenommen.

Land OÖ
Weitere Lockerungen für Einrichtungen und Angebote im Sozialbereich

Die stabile Entwicklung der Fallzahlen im Zusammenhang mit Covid-19 macht es möglich, weitere Lockerungen in Oberösterreich durchzuführen und die Rahmenbedingungen für Einrichtungen und Angebote im Sozialbereich anzupassen. OÖ. Natürlich müssen weiterhin entsprechende Schutzvorkehrungen gesetzt und Hygienemaßnahmen eingehalten werden. „Die vergangenen Wochen haben jeden und jeder Einzelnen viel abverlangt. Es ist daher umso erfreulicher, dass das Corona-Virus aktuell eingedämmt werden...

  • 17.05.20

EKiZ Klein & GROSS
Einzelvorbereitung auf Geburt und Elternschaft

Im Eltern Kind Zentrum Klein & GROSS, Dragonerstraße 44, findet ab sofort wieder Einzelvorbereitung auf Geburt, Elternschaft und Stillzeit statt. In gemütlicher Atmosphäre kann ganz individuell auf Fragen eingegangen werden und alle relevanten Themen rund um Geburt und Elternschaft können besprochen werden. Dieses Angebot richtet sich an Frauen oder Paare, die sich eine Vorbereitung wünschen, die auf sie und ihre persönliche Situation eingeht. Grundsätzlich kann die Beratung kostenlos in...

  • 14.05.20

Freitag, 15. Mai bis Montag, 18. Mai
Ärzte-Notdienst für Steyr & Steyr-Land

Zeitraum: Freitag, 15. Mai bis Montag, 18. Mai Gesundheitsnummer 1450 Gesundheitsberatung, was zu tun ist und wer weiterhilft, wenn nachts der Zahn pocht, der Bauch krampft oder ähnliches. Ärztenotdienst Steyr & Steyr-Land Telefonnumer: 141 Zahnarzt Samstag, 9. Mai, bis Sonntag, 10. Mai Dr. Katja Schatzberger Taschelried 19 4400 Steyr Telefon: 07252 / 46006 Notdienstzentrum Im Notdienstzentrum der Landeszahnärztekammer OÖ im UKH Linz, Garnisonstr. 7, 4020 Linz werden...

  • 14.05.20
Geschäftsführer Günther Beck
3 Bilder

Revital Aspach
Reha- und Ambulanzbetrieb wird wieder hochgefahren

Am 11. Mai 2020 hat das Revital Aspach den Ambulanzbetrieb wieder hochgefahren und auch die ersten Rehagäste wurden bereits aufgenommen. ASPACH (ebba). Günther Beck, Geschäftsführer im Revital, ist froh über den Neustart: „Durch die fast zweimonatige Pause hat sich bei uns einiges aufgestaut. Es liegen fast 900 Bewilligungen für unser Haus vor, die wir nun abarbeiten müssen. Das wird eine große Herausforderung.“ Er rechne in Woche drei nach Wiederaufnahme des Betriebes mit einer Auslastung...

  • 14.05.20
Christine und Alexander Reisenbauer engagieren sich seit 2008 freiwillig im Essen auf Räder-Team in Windischgarsten.
2 Bilder

Rotes Kreuz Kirchdorf
Corona ändert Arbeitsalltag in Mobiler Pflege und bei Essen auf Rädern

Pflegekräfte, Gesundheitspersonal, Menschen in versorgungsrelevanten Berufen oder freiwillige Helfer. Sie alle zählen zu den Leistungsträgern, die unser Leben am Laufen halten. BEZIRK KIRCHDORF. Auch die Mitarbeiter des OÖ. Roten Kreuzes sind da, um zu helfen. Mit Bekanntwerden der Corona-Erkrankungen änderte sich ihr Alltag grundlegend. Neue Hygienestandards, Maßnahmen und Aufgabenfelder prägen das Bild der Hilfe. Auch bei den Mitarbeitern in der Mobilen Pflege und bei Essen auf...

  • 13.05.20
vegetarisches Chili sin Carne mit roten Linsen

Klassiker, schnelle Küche für die ganze Familie
Chili sin Carne mit Wraps

Chili con Carne, ein beliebtes Familiengericht. Auch von mir gibt es eine Rezept für diesen würzigen Eintopf aus Mexiko, jedoch in einer etwas abgewandelten Version. Anstelle von Faschiertem kommen bei mir rote Linsen in das Chili. Linsen liefern wertvolles pflanzliches Eiweiß und jede Menge Ballaststoffe - beides wichtige Nährstoffe für unseren Körper. Dazu gibt es noch ein Rezept für schnelle Vollkornwraps die als Beilage oder zum Füllen geeignet sind.  Zutaten (4 Portionen) 1...

  • 13.05.20

Beiträge zu Gesundheit aus

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.