Corona-Experte Bernd Lamprecht hat als wissenschaftlicher Leiter der Pneumologischen Rehabilitation an der Rehaklinik Enns mit Long Covid-Patienten zu tun.Corona-Experte Bernd Lamprecht hat als wissenschaftlicher Leiter der Pneumologischen Rehabilitation an der Rehaklinik Enns mit Long Covid-Patienten zu tun.Corona-Experte Bernd Lamprecht hat als wissenschaftlicher Leiter der Pneumologischen Rehabilitation an der Rehaklinik Enns mit Long Covid-Patienten zu tun.

Long-Covid
Langzeitfolgen bei 10 bis 20 Prozent der Corona-Kranken

Die Zahl der Corona-Patienten in Krankenhäusern und auf Intensivstationen ist stabil. Immer mehr Menschen haben aber mit Langzeitfolgen einer Corona-Erkrankung, genannt Long Covid, zu kämpfen. Im Interview mit der BezirksRundschau erklärt Corona-Experte Primar Bernd Lamprecht, Vorstand der Klinik für Lungenheilkunde / Pneumologie am Kepler Universitäts Klinikum, mit welcher Zahl an Betroffenen zu rechnen ist und wie die Chancen für eine Erholung sind. Lamprecht ist auch wissenschaftlicher...

Holen Sie sich bei den MINI MED-Webinaren in den eigenen vier Wänden spannende Gesundheitsinformationen.Holen Sie sich bei den MINI MED-Webinaren in den eigenen vier Wänden spannende Gesundheitsinformationen.Holen Sie sich bei den MINI MED-Webinaren in den eigenen vier Wänden spannende Gesundheitsinformationen.
1

Live-Veranstaltungen online
Besuchen Sie unsere MINI MED-Webinare!

Bei den neuen MINI MED-Webinaren können sich Interessierte online und bequem von zuhause aus über verschiedenste Gesundheitsthemen informieren. (ÖSTERREICH). Besondere Zeiten erfordern besondere Maßnahmen: Darum bringen wir die beliebten MINI MED-Vorträge direkt zu Ihnen nach Hause! 30 Minuten lang referiert ein Experte über ein medizinisches Thema – währenddessen können Sie schriftlich Ihre Fragen mittels Chatfunktion stellen. Nach dem Vortrag besprechen der jeweilige Referent und die beliebte...

Tag der Handhygiene: Der 5. Mai wurde in Anlehnung an die fünf Finger einer Hand gewählt.Tag der Handhygiene: Der 5. Mai wurde in Anlehnung an die fünf Finger einer Hand gewählt.Tag der Handhygiene: Der 5. Mai wurde in Anlehnung an die fünf Finger einer Hand gewählt.

Handhygiene
5. Mai: "Internationaler Tag der Handhygiene"

Die hygienische Händedesinfektion gilt weltweit als die wirksamste Einzelmaßnahme zur Unterbrechung von Infektionsketten und damit zur Vorbeugung von gesundheitssystem- assoziierten Infektionen. Die Bedeutung der richtigen Händehygiene machte die Weltgesundheitsorganisation (WHO) deutlich, in dem sie den 5. Mai zum „Internationalen Tag der Händehygiene“ ausgerufen hat und damit in den Mittelpunkt dieses Tages stellt. Geringe Zahl an Grippeerkrankungen Gerade in Gesundheits- und...

Neue App für die Bürgerinnen und Bürger: „Innsbruck gemeinsam“ bietet kostenlos ein Online-Training zur richtigen Anwendung von Defibrillatoren. Neue App für die Bürgerinnen und Bürger: „Innsbruck gemeinsam“ bietet kostenlos ein Online-Training zur richtigen Anwendung von Defibrillatoren. Neue App für die Bürgerinnen und Bürger: „Innsbruck gemeinsam“ bietet kostenlos ein Online-Training zur richtigen Anwendung von Defibrillatoren.

kostenlose App
Wie leiste ich mit einem Defibrillator Erste Hilfe?

INNSBRUCK. Die Stadt startet eine Digital-Offensive für richtige Defi-Anwendung in der Stadt: Digital? Ja, sicher: mit neuer kostenloser App „Innsbruck gemeinsam“ für alle Bürgerinnen und Bürger.   Antworten auf FragenWie leiste ich mit einem Defibrillator Erste Hilfe? Antworten auf Fragen wie diese gibt die neue App „Innsbruck gemeinsam“: Vizebürgermeister Johannes Anzengruber präsentiert die mobile App, die für alle Bürgerinnen und Bürger kostenlos herunterladbar ist. Herzstück ist ein...

Primar Robert Pehn, Leiter der unfallchirurgischen Abteilung im Pyhrn-Eisenwurzen Klinikum Kirchdorf.Primar Robert Pehn, Leiter der unfallchirurgischen Abteilung im Pyhrn-Eisenwurzen Klinikum Kirchdorf.Primar Robert Pehn, Leiter der unfallchirurgischen Abteilung im Pyhrn-Eisenwurzen Klinikum Kirchdorf.

Tipps von Primar Robert Pehn
So vermeidet man Knieprobleme beim Radfahren

Die milden Temperaturen im Frühling laden zu sportlicher Aktivität im Freien ein. Radfahren ist eine effektive und gelenkschonende Bewegungsform, die sich auch deshalb bei Menschen jeden Alters großer Beliebtheit erfreut. BEZIRK KIRCHDORF. Dennoch klagen manche Radfahrer über Kniebeschwerden. Dabei gibt es meist einfache Lösungen, um die ersten warmen Sonnentage schmerzfrei auf dem Fahrrad zu genießen. Radfahren trainiert die Ausdauer, bringt das Herz-Kreislauf-System in Schwung, sorgt für...

Die richtige Ernährung kann Psoriasis lindern. Die richtige Ernährung kann Psoriasis lindern. Die richtige Ernährung kann Psoriasis lindern.

Ernährung, Psoriasis
Schuppenflechte: Tipps für die richtige Ernährung

Psoriasis ist eine chronisch entzündliche Erkrankung der Haut.  ÖSTERREICH. Typisch für das Leiden sind gerötete, stark schuppende und juckende Hautstellen. Zahlreiche "Triggerfaktoren" wie Stress, Medikamente und Alkohol spielen beim Ausbruch der Erkrankung sowie bei Krankheitsschüben eine wichtige Rolle. Aber auch die Ernährung kann die Symptome der Schuppenflechte beeinflussen. Diätplan für die Haut Eine Ernährungsumstellung kann Entzündungen bei Psoriasis mildern. Eine ausgewogene Ernährung...

Corona-Experte Bernd Lamprecht hat als wissenschaftlicher Leiter der Pneumologischen Rehabilitation an der Rehaklinik Enns mit Long Covid-Patienten zu tun.
Holen Sie sich bei den MINI MED-Webinaren in den eigenen vier Wänden spannende Gesundheitsinformationen.
Tag der Handhygiene: Der 5. Mai wurde in Anlehnung an die fünf Finger einer Hand gewählt.
Neue App für die Bürgerinnen und Bürger: „Innsbruck gemeinsam“ bietet kostenlos ein Online-Training zur richtigen Anwendung von Defibrillatoren.
Primar Robert Pehn, Leiter der unfallchirurgischen Abteilung im Pyhrn-Eisenwurzen Klinikum Kirchdorf.
Die richtige Ernährung kann Psoriasis lindern.

Oberösterreich - Gesundheit

Beiträge zur Rubrik Gesundheit

Lukas Angleitner-Boubenizek übernimmt am 1. August die Leitung der Abteilung für Frauenheilkunde und Geburtshilfe am Pyhrn-Eisenwurzen Klinikum Steyr.

Pyhrn-Eisenwurzen Klinikum Steyr
Neuer Primar für Frauenheilkunde und Geburtshilfe

Lukas Angleitner-Boubenizek (57) wird mit 1. August 2021 neuer Primar der Abteilung Frauenheilkunde und Geburtshilfe am Pyhrn-Eisenwurzen Klinikum Steyr. STEYR. Angleitner-Boubenizek stammt aus dem Innviertel und ist aktuell leitender Oberarzt für gynäkologische Onkologie am Kepler Universitätsklinikum in Linz. Das Medizinstudium absolvierte er an der Universität Innsbruck. Nach der Ausbildung zum Arzt für Allgemeinmedizin folgte das Facharzt-Diplom für Gynäkologie und Geburtshilfe am...

  • Steyr & Steyr Land
  • Marlene Mitterbauer
Ein Team des Krankenhauses Braunau nahm am "Wings for Life Worldrun 2021" teil.

Krankenhaus St. Josef Braunau
Krankenhausmitarbeiter gingen bei "Wings for Life" an Start

Vergangenes Wochenende starteten weltweit Sportbegeisterte beim "Wings for Life"-Run. Die Startgebühren fließen dabei in internationale Projekte zur Rückenmarksforschung. Unter den Teilnehmern war auch ein Team des Krankenhauses Braunau. BRAUNAU. 184.236 Läufer aus 151 Ländern nahmen am 9. Mai am "Wings for Life World Run 2021" teil. Darunter auch ein Team des Krankenhauses St. Josef in Braunau, bestehend aus 26 Läufern. "Wings for Life", eine gemeinnützige Stiftung, fördert weltwei...

  • Braunau
  • Katharina Bernbacher

Ärzte-Notdienst für Steyr & Steyr-Land

Zeitraum: Donnerstag, 13. Mai, bis Montag, 17. Mai Gesundheitsnummer 1450 Gesundheitsberatung, was zu tun ist und wer weiterhilft, wenn nachts der Zahn pocht, der Bauch krampft oder ähnliches. Ärztenotdienst Steyr & Steyr-Land Telefonnummer: 141 Zahnarzt Donnerstag, 13. Mai DDR. Xenia Mayrweg Koloman-Wallisch-Straße 1, 4400 Steyr Tel.: 07252/485 10 Freitag, 15. Mai bis Montag, 17. Mai Dr. Roswitha Mayr Promenade 9, 4400 Steyr Tel.: 07252/540 45 Notdienstzentrum Im Notdienstzentrum der...

  • Steyr & Steyr Land
  • Bezirksrundschau Steyr
Anzeige
Husqvarna Akkugeräte testen und gewinnen!
11 16 3

Husqvarna Akku-Pakete gewinnen
Gewinnen Sie 1 von 50 Husqvarna Akku-Paketen!

Sie wollen effizient, komfortabel und ohne schädliche Abgase Ihren Rasen mähen? Dann nehmen Sie jetzt am großen Husqvarna Akku-Gewinnspiel teil. OÖ. Vom Laubbläser über die Kettensäge bis zum Rasenmäher: Das Ein-Akku-System von Husqvarna garantiert Ihnen volle Kompatibilität mit allen Husqvarna Geräten und bietet dabei die starke Leistung eines Benzingeräts. Das alles jedoch ohne schädliche Abgase und Motorengeräusche. Und auch die Lebensdauer kann sich sehen lassen: Das aktive Kühlsystem...

Die Teilnehmer der Caritas-Erholungstage können aus einem bunten Freizeitprogramm auswählen: Wandern, Morgengymnastik, Singen, Tanzen, Spielen, Zeit für Gespräche und mehr.
4

Caritas
Erholungstage für Pflegende Angehörige aus Bezirk Schärding

Die Caritas bietet pflegenden Angehörigen aus dem Bezirk Schärding im Juni Erholungstage an. Anmeldungen sind bis 18. Mai 2021 möglich. BEZIRK SCHÄRDING. Angehörige zu pflegen, ist eine Herausforderung. Corona sorgt dabei für eine zusätzliche Belastung. Die Caritas bietet deshalb von 14. bis 18. Juni 2021 im SPES-Hotel Schlierbach sowie von 21. bis 25. Juni 2021 im Curhaus Bad Mühllacken Erholungstage an. "Bei den Erholungstagen können die Teilnehmenden nicht nur ausspannen und auf andere...

  • Schärding
  • Michelle Bichler
Das Rote Kreuz ruft in den Wintermonaten besonders zum Blutspenden auf. Für die Zeit der Spende wird auf Corona-Sicherheitsmaßnahmen geschaut.

Gesundheit
Blutspendetermine im Bezirk Schärding 2021

Auch in Zeiten von Corona ist Blutspenden eine wichtige, lebensrettende gute Tat. Das Rote Kreuz bittet deshalb um Ihr Blut. BEZIRK SCHÄRDING (bich). In Österreich wird alle 90 Sekunden eine Blutkonserve benötigt, informiert das Rote Kreuz Österreich – sei es nach einem Unfall, für Patienten mit schweren Krankheiten oder für Mütter während einer Geburt. Das sind fast 1.000 Blutkonserven am Tag. "Blut ist das Notfallmedikament Nr. 1 und kann nicht künstlich hergestellt werden. Mit einer...

  • Schärding
  • Michelle Bichler
Die Pflege eines Angehörigen oder des Partners kann herausfordernd sein. Die Caritas bietet Informationen und Unterstützung in Form von stärkenden Online-Vorträgen.

Angehörige
Caritas lädt zu Online-Vorträgen über Pflege-Themen ein

Unter dem Titel "Wegzehrung" bietet die Caritas für pflegende Angehörige regelmäßig stärkende Impulsvorträge mit Experten an. Drei Termine stehen bereits fest. BEZIRK. Am 26. Mai steht das Mobile Hospiz- und Palliativteam der Caritas im Mittelpunkt des Online-Treffens. Dieses ermöglicht Menschen mit unheilbaren, fortgeschrittenen Krankheiten, die letzte Zeit des Lebens daheim zu verbringen. Rosemarie Koller und Rosemarie Roier vom Mobilen Hospiz Palliative Care der Caritas Steyr, Steyr-Land und...

  • Rohrbach
  • Nina Meißl
Michael Bach
2

Bad Leonfelden
Michael Bach ist neuer ärztlicher Leiter im Vortuna

BAD LEONFELDEN. Mit Prim Professor Privatdozent Michael Bach konnte das eingespielte Team des Gesundheitszentrums Vortuna in Bad Leonfelden eine anerkannte Kapazität auf dem Gebiet der Psychosomatik als neuen ärztlichen Leiter gewinnen. Schmerztherapeut Mit der Bestellung des neuen ärztlichen Leiters schlägt das Mühlviertler Gesundheitsresort, das sich aktuell über eine hervorragende Auslastung freuen darf, im Bereich der Schmerztherapie ein völlig neues Kapitel auf. Bringt Professor Bach doch...

  • Urfahr-Umgebung
  • Gernot Fohler
Kinder sollten zwei Mal pro Tag ihre Zähne putzen und Fluorid in wohldosierten Mengen erhalten, so die Empehlung der Experten.

Kinderzahnpasta
15 Produkte mit „sehr gut“ bewertet

Ökotest hat 35 Zahncremes für Kinder bis sechs Jahren in Schadstofflaboren untersuchen lassen und die Verpackungsangaben zu Fluorid überprüft. Das Ergebnis fiel überwiegend positiv aus. OÖ. 15 Kinderzahncremes im Test schnitten mit Bestnote ab und zehn weitere erhielten die Gesamtnote „gut“. Kritisiert wurde bei vielen Produkten, dass sie nicht die richtige Menge Fluorid empfehlen. Sechs Produkte fielen bei den Inhaltsstoffen durchVier Zahncremes enthalten Polyethylenglykole (PEG) und verwandte...

  • Oberösterreich
  • Birgit Leitner
Bernadette Mairinger (r.) arbeitet als diplomierte Gesundheits- und Krankenpflegerin im Haus für Senioren in Mauerkirchen.

Internationaler Tag der Pflege
Bernadette Mairinger: Krankenpflegerin in Mauerkirchen

Bernadette Mairinger, diplomierte Gesundheits- und Krankenpflegerin, arbeitet im Haus für Senioren in Mauerkirchen. Anlässlich des "Internationalen Tags der Pflege" am 12. Mai erzählt sie von ihren Erfahrungen. MAUERKIRCHEN. Am 12. Mai wird der "Internationale Tag der Pflege" gefeiert. Neben Fachlichkeit und Einfühlungsvermögen, braucht die Pflege von Menschen auch ein hohes Maß an Bedürfnisorientierung. Bernadette Mairinger, diplomierte Gesundheits- und Krankenpflegerin (DGKP) arbeitet im Haus...

  • Braunau
  • Katharina Bernbacher
Hier finden Sie regelmäßig die aktuellen Werte des Pollenwarndienstes für den Linzer Zentralraum.
6

Aktuelle Pollenwerte für Linz
Birke und Esche nur mehr gering belastend

+++ Artikel wird laufend aktualisiert +++ Der Pollenwarndienst im Kepler Uniklinikum Linz meldet am 5. Mai 2021: In den Niederungen sind Birke und Esche nur mehr gering belastendDie kühlen Temperaturen und teils kalten Nächte haben die Hauptblüte der Birke und das Auslaufen der Eschenpollen-Belastung verzögert. So können beide auch noch in den Niederungen des Zentral- und Donauraums mäßige bis lokal stärkere Belastungen aufweisen, wobei jedoch die Tagesschwankungen teilweise beträchtlich sind....

  • Linz
  • Christian Diabl
Corona-Experte Bernd Lamprecht hat als wissenschaftlicher Leiter der Pneumologischen Rehabilitation an der Rehaklinik Enns mit Long Covid-Patienten zu tun.

Long-Covid
Langzeitfolgen bei 10 bis 20 Prozent der Corona-Kranken

Die Zahl der Corona-Patienten in Krankenhäusern und auf Intensivstationen ist stabil. Immer mehr Menschen haben aber mit Langzeitfolgen einer Corona-Erkrankung, genannt Long Covid, zu kämpfen. Im Interview mit der BezirksRundschau erklärt Corona-Experte Primar Bernd Lamprecht, Vorstand der Klinik für Lungenheilkunde / Pneumologie am Kepler Universitäts Klinikum, mit welcher Zahl an Betroffenen zu rechnen ist und wie die Chancen für eine Erholung sind. Lamprecht ist auch wissenschaftlicher...

  • Oberösterreich
  • Thomas Winkler, Mag.
Blutspendetermine im Bezirk Kirchdorf

Blutspenden
Die nächsten Blutspende-Termine des Roten Kreuzes im Bezirk Kirchdorf

Alle 90 Sekunden wird in Österreichs Spitälern eine Blutkonserve benötigt. Blut ist das Notfallmedikament Nummer eins und kann nach wie vor nicht künstlich hergestellt werden. BEZIRK KIRCHDORF. Ohne den Einsatz der freiwilligen Blutspender wäre eine medizinische Versorgung unmöglich. Gesunde Männer und Frauen von 18 bis 65 Jahren können ihr Blut spenden. Hier finden Sie eine Liste der nächsten Blutspendetermine des Roten Kreuzes im Bezirk Kirchdorf. Sie wird laufend ergänzt. Uhrzeit: jeweils...

  • Kirchdorf
  • Martina Weymayer
Ärzte- und Apotheken-Notdienst am Wochenende in Linz.

Wochenendnotdienst
Ärztenotdienst und Hausärztlicher Notdienst in Linz

Die wichtigsten Adressen, Notrufnummern und aktuellen Notdienste für Notfälle am Wochenende in Linz sind hier für Sie zusammengefasst. Zeitraum: 8./9. Mai 2021 Gesundheitsnummer 1450 Gesundheitsberatung, was zu tun ist und wer weiterhilft, wenn nachts der Zahn pocht, der Bauch krampft oder ähnliches. Ärztenotdienst Linz: Körnerstraße 28, 4020 Linz, Tel. 141 Ordinationsdienst am Samstag, Sonntag und Feiertag, jeweils von 8 bis 13 Uhr und von 14 bis 20 Uhr. Zahnarzt: Notdienstzentrum UKH,...

  • Linz
  • Silvia Gschwandtner
Angst ist ein häufiger Begleiter einer Krebserkrankung. Aber auch danach haben viele Patienten Angst vor einem Rückfall.
2

Mit Angst umgehen
Online-Vortrag der Krebshilfe OÖ am 20. Mai

Die Krebshilfe Oberösterreich veranstaltet am 20. Mai  ein Online-Webinar zum Thema "Umgang mit der Angst nach einer Krebserkrankung". OÖ. Kaum eine Erkrankung löst so viele Ängste und Sorgen aus, wie eine Krebsdiagnose. Angst ist eine ganz normale Reaktion auf ein schwerwiegendes, bedrohliches Ereignis und kann in allen Phasen einer Krebserkrankung in unterschiedlich starker Ausprägung vorkommen. Ist die Angst über lange Zeit sehr stark ausgeprägt, bedeutet das großen Leidensdruck. In dem...

  • Oberösterreich
  • Birgit Leitner
Gesundheitsteams in Uganda und im Südsudan sollen mit Fahrrädern mit je einen Erste-Hilfe-Koffer ausgestattet werden.
2

Fahrradaktion 2021
Miva unterstützt mobile Gesundheitsteams mit Rädern

Um für eine schnellere Gesundheitsversorgung in Uganda und im Südsudan zu sorgen, bittet die Missionsverkehrsarbeitsgemeinschaft (Miva) heuer wieder um Spenden für Fahrräder. STADL-PAURA. Neben der Corona-Pandemie rückten oft andere bedrohliche Krankheiten wie Malaria, Tuberkulose oder HIV in den Hintergrund. Außerdem seien durch die Maßnahmen zur Eindämmung der Pandemie laut der Miva HIV-Programme stark beeinträchtigt. Jedoch sei gerade bei der Bekämpfung von Krankheiten Schnelligkeit...

  • Wels & Wels Land
  • Nadine Jakaubek
Je mehr Impfungen jetzt verabreicht werden, desto weniger Corona-Maßnahmen werden wir schon in naher Zukunft brauchen, so Tilman Königswieser vom Krisenstab des Landes OÖ.

Zahlen gehen zurück
Die Corona-Lage beruhigt sich

Laut Prognosen aus dem Krisenstab des Landes dürfte sich die Corona-Situation in OÖ weiter beruhigen. OÖ. Schon seit einigen Tagen sinken die Corona-Zahlen in OÖ. Die dritte Welle dürften wir damit langsam hinter uns lassen – das bestätigt auch Tilman Königswieser, leitender Arzt im Krisenstab des Landes OÖ. Demnach gehen die Aufnahmeraten der Spitäler nun immer stärker zurück, was sich in einer bis zwei Wochen merklich auf die derzeit noch angespannte Situation auf den Intensivstationen...

  • Oberösterreich
  • Ingo Till
Aufgepasst bei Aufenthalten am Wasser: durch die Spiegelung an der Wasseroberfläche ist die UV-Strahlung viel stärker, ein Lichtschutzfaktor von 50 sollte gewählt werden.
2

Sonnenschutz
Die Sonne mit Vorsicht genießen

Sonnenschutz zu benutzen ist wichtig, dennoch wird dieser oft vernachlässigt. Petra Freilinger von der Kreuz Apotheke Peuerbach erklärt, welche Fehler man beim Auftragen von Sonnenschutz vermeiden sollte. PEUERBACH. Die Sonne erfreut einerseits die Gemüter, sie hat andererseits aber auch ihre Schattenseiten. Schließlich kann Sonneneinstrahlung nicht nur lästigen Sonnenbrand verursachen, sie kann ebenso für Hautkrebs und Hautalterung  verantwortlich sein.  "Besonders gefährlich ist unter anderem...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Sarah Pramendorfer
Dieses Jahr kann man virtuell am PRAEVENIRE Bürgerforum teilnehmen.

Hautgesundheit
Die Haut im Fokus beim PRAEVENIRE Bürgerforum

Zum 4. Mal findet im Vorfeld der PRAEVENIRE Gesundheitstage in Seitenstetten das PRAEVENIRE Bürgerforum statt. Es geht dieses Jahr am 18. Mai ab 19 Uhr als Webinar über die Bühne. Diesmal soll die Thematik „Hautgesundheit“ im Mittelpunkt stehen. Die Haut ist das größte Organ des Körpers und wird im Volksmund als „Spiegel der Seele“ bezeichnet. Sie besitzt die Fähigkeit, Gemütsbewegungen darzustellen: Furcht löst Gänsehaut aus, Scham lässt uns erröten, Angst treibt uns den Schweiß auf die Stirn....

  • Wien
  • Donaustadt
  • Ines Riegler
Bei der Geschwindigkeit der Durchimpfung sind immer noch die Liefermengen der Flaschenhals.
4

Schwere Kritik am Bund
Oberösterreich durch Betriebs-Impfungen benachteiligt

Nachdem eine erste Liste mit Unternehmen für die groß angelegte Betriebs-Impfaktion aufgetaucht ist, wird die Kritik aus Oberösterreich immer lauter. OÖ. Wie erst gestern bekannt wurde, reserviert der Bund mehr als 500.000 Impfdosen aus dem eigentlichen Länderkontingent für eine groß angelegte Impfaktion in österreichischen Unternehmen – der Kurier veröffentlichte eine vorläufige Liste der Betriebe. Dass diese vorwiegend in Ostösterreich bzw. Wien beheimatet sind führt in Oberösterreich zu...

  • Oberösterreich
  • Ingo Till
Es brauche laut AK OÖ langfristige Lösungen für den Gesundheits- und Sozialbereich, nicht nur am Tag der Hebammen.

Strategiegruppe
AKOÖ fordert Entlastung für Hebammen

Am 5. Mai wird international der Tag der Hebammen gefeiert. Ihre Arbeit sollte aus Sicht der Arbeiterkammer Oberösterreich (AK OÖ) aber an jedem Tag im Jahr Wertschätzung erfahren. Schließlich begleiten sie 24 Stunden am Tag, sieben Tage pro Woche Eltern und Babys vor, während und nach der Geburt. „Dabei geht es um nichts weniger als um die Gesundheit und das Leben von Frauen und Neugeborenen. Es ist höchst an der Zeit, die Arbeit der Hebammen attraktiver zu gestalten. Wir brauchen mehr...

  • Oberösterreich
  • Marlene Mülleder
Zehn Prozent der Buben und Mädchen leiden an Adipositas, krankhaftem Übergewicht.

Ordensklinikum
Jedes dritte Kind leidet an Übergewicht

Jedes dritte Kind in Österreich ist übergewichtig. Zehn Prozent der Buben und Mädchen leiden sogar an Adipositas, krankhaftem Übergewicht. Oberärztin Petra Wolfinger, Fachärztin der Stoff-wechselambulanz am Ordensklinikum Linz Elisabethinen, verrät mehr über Prävention und die Vorbildwirkung der Eltern. OÖ. Gründe für Übergewicht und Adipositas gibt es viele. Zum einen können genetische Vorerkrankungen oder Fehlfunktionen der Schilddrüse ursächlich sein. In vielen Fällen ist Übergewicht je-doch...

  • Oberösterreich
  • Marlene Mülleder
Das Chronische Erschöpfungssyndrom ist keine Einbildung sondern eine ernst zu nehmende Erkrankung.

Chronisches Erschöpfungssyndrom
Chronischen Erschöpfungssyndrom

Seit 1995 wird in vielen Ländern jährlich am 12. Mai der „Internationale Tag des Chronischen Erschöpfungssyndroms“ begangen. Für dieses gibt es viele Bezeichnungen (Chronisches Müdigkeitssyndrom, Chronic Fatigue Syndrome oder myalgische Enzephalomyelitis). In Fachkreisen hat sich das Kürzel ME/CFS etabliert. ÖSTERREICH. In Österreich vermutet man rund 25.000 Betroffene. Die Erkrankung kommt in allen Altersgruppen vor, bei Frauen deutlich häufiger als bei Männern. Obwohl die...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Margit Koudelka
Erdbeer-Rhabarber-Galette
10

Klassiker, Einfache Rezepte für die Ganze Familie, Süßer Genuss
Erdbeer-Rhabarber-Galette

Der Ehrentag unserer Mamas steht wieder vor der Tür. Am 9. Mai ist Muttertag und damit wieder Anlass unseren Müttern Danke zu sagen. Ein selbstgebackener Kuchen eignet sich da immer besonders gut und zaubert allen Müttern ein Lächeln ins Gesicht. Ein schmackhaftes Kuchenrezept mit Rhabarber und Erdbeeren haben wir daher diese Woche für euch und wünschen euch ein frohes Backen und einen schönen Tag mit euren Mamas! Zutaten 140 g Dinkelvollkornmehl140 g Dinkelweißmehl100 g Magertopfen70 g Butter3...

  • Oberösterreich
  • Katrin Ebetshuber
Schwangere Frauen sollten sich vor der Impfung gegen das Corona-Virus vom Arzt beraten lassen.

Impfung ab Mitte Mai
Schwangere sollten sich beraten lassen

Schwangere Frauen, die sich nun registrieren oder beim Arzt anmelden, können ab Mitte Mai mit einem Impftermin rechnen. Ärztekammer OÖ-Präsident Peter Niedermoser empfiehlt individuelle Beratung. OÖ. Nach den aktualisierten Empfehlungen des nationalen Impfgremiums werden nun auch Schwangere im 2. und 3. Schwangerschaftsdrittel zur Risikogruppe gezählt und bei den Corona-Impfungen priorisiert. Beratungsgespräch mit dem ArztLaut Ärztekammer OÖ-Präsident Peter Niedermoser deuten erste Studien...

  • Oberösterreich
  • Ingo Till

Gesundheit aus Österreich

Von Freitag auf Samstag gab es in den letzten 24 Stunden nur noch 1.233 Neuinfektionen österreichweit.
1 Aktion 3

Covid-Ansteckungen gehen zurück
Immer weniger Neuinfektionen in Österreich

Die Zahlen sprechen für die bevorstehenden Öffnungsschritte: Weniger Neuinfektionen werden in Österreich verzeichnet, was laut Experten auch auf die steigende Anzahl der Geimpften zurückzuführen ist. Immer weniger Menschen kommen wegen einer Covid-19-Infektion ins Spital. Auch in den Intensivstationen hat sich die Zahl der Patienten verringert. An einem Ag haben sich mehr als 10.000 Menschen impfen lassen. ÖSTERREICH. Erfreuliche Meldung: Die Zahl der Neuinfektionen geht zurück. Von Freitag auf...

  • Maria Jelenko-Benedikt
Tourismusministerin Eisabeth Köstinger (ÖVP): „Jede Bürgerin, jeder Bürger kann sich aussuchen, auf welche Art er seinen Status nachweisen will. Analog oder digital per QR-Code. Für unsere Wirte, Hotels und Freizeiteinrichtungen wiederum wird es sehr einfach sein, diesen Status zu prüfen. Dabei gelangen keinerlei persönliche Daten in fremde Hände, es wird nur die Berechtigung für den Zutritt erteilt.“
3 Aktion 2

Ab 4. Juni
Grüner Pass zertifiziert uns für Eintritt ins "normale Leben"

Ab 19. Mai dürfen Gastronomie-, Tourismus- und Freizeitbetriebe sowie Kulturinstitutionen und Sportstätten wieder aufsperren. Der Nachweis, ob man geimpft, getestet oder genesen ist, wird mit diesen Öffnungsschritten verknüpft und ist Voraussetzung für den Zutritt in Betriebe. Der Grüne Pass soll also als Zutritts-Nachweis dienen, zusätzlich werden E-Cards zur Anwendung kommen. Österreich werde ab dem 4. Juni, also vor vielen anderen EU-Staaten, den digitalen Grünen Pass einsetzen. Sobald die...

  • Maria Jelenko-Benedikt
Die Gesellschaft für Anästhesie, Reanimation und Intensivmedizin (ÖGARI) betonte anlässlich des "Internationalen Tages der Händehygiene" am 5. Mai, dass man die während der Corona-Krise gelernte Hygienekultur auch nach der Krise beibehalten sollte.
Aktion Video 2

Welt-Händewaschtag
Intensivmediziner: Hygiene auch nach Corona beibehalten

Die Gesellschaft für Anästhesie, Reanimation und Intensivmedizin (ÖGARI) betonte anlässlich des "Internationalen Tages der Händehygiene" am 5. Mai, dass man die während der Corona-Krise gelernte Hygienekultur auch nach der Krise beibehalten sollte. Durch ordentliches Händewaschen könne man viele schwere Infektionen vermeiden. ÖSTERREICH. Die Weltgesundheitsorganisation wirbt heuer ebenfalls für eine bessere Handhygiene. Unter dem Motto "Sekunden retten Leben - Wasche Deine Hände" hebt die...

  • Ted Knops
"Es scheint so, dass an uns die 1. Tranche von AstraZeneca verimpft werden soll, damit sie nicht vernichtet werden muss", so die Bundesheer-Gewerkschaft in Richtung Verteidigungsministerin Klaudia Tanner (öVp).
5 1 Aktion 2

"Zwangsimpfung"
Bundesheer ortet Unterbrechung der Kühlkette bei Impfstoff

Die Bundesheergewerkschaft kritisiert, dass Soldaten und Bedienstete beim Heer keine freie Wahl des Impfstoffes haben und vermutet, dass die Kühlkette bei dem im Heer verabreichten Impfstoff AstraZeneca unterbrochen wurde. Auch von "Zwangsimpfung" ist die Rede. ÖSTERREICH. Die Gewerkschaft des Bundesheers erinnert in einer Aussendung am Montag Bundesministerin Klaudia Tanner an ihre Aussage, beim Bundesheer werden neben dem Impfstoff von AstraZeneca auch über 5.000 Dosen Moderna verimpft....

  • Maria Jelenko-Benedikt

Beiträge zu Gesundheit aus

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.