Oberösterreich - Gesundheit

Beiträge zur Rubrik Gesundheit

Gesundheit
<f>Eine alte Ansicht </f>des Krankenhauses Kirchdorf.
8 Bilder

LKH Kirchdorf
Einst ein Bürgerspital für "hilflose Krüppel und Kranke"

KIRCHDORF. Nach Auflösung der Bruderschaft durch Kaiser Josef II im Jahre 1783 erhielt das Kirchdorfer Bürgerspital im Jahr 1791 die Hälfte des Bruderschaftsvermögens für den Um- und Ausbau in ein Bürgerversorgungsheim. 1887 hinterließ der Sensenfabrikant Simon Redtenbacher eine Stiftung von 10.000 Gulden zur Errichtung eines Krankenhauses. Durch Zinsen und Zuwendungen der Sparkasse Kirchdorf konnte 1900 der Grundstein für den Neubau auf dem heutigen Krankenhausgelände gelegt werden. 1902...

  • 20.10.18
Gesundheit
Der Vortrag widmet sich dem Thema Demenz.

Gewinnspiel
4x2 Karten für den Demenz-Vortrag "Beweg dich!" in Waizenkirchen

"Beweg dich! Und dein Gehirn sagt Danke" – bei diesem Vortrag am 5. November ab 19 Uhr, steht das Thema Demenz im Fokus. Im Tunsaal der NMS Waizenkirchen erklärt Neurowissenschafterin Manuela Macedonia welche positiven Auswirkungen regelmäßige Bewegung auf unser Gehirn hat. Sie erklärt, warum Essen unsere große Freude, aber auch große Sorge ist, warum die meisten Diäten scheitern und wie sich Bewegung auf die Ernährung und auf das Gehirn auswirkt. Vorverkauf auf oeticket.com und in...

  • 19.10.18
Gesundheit
Neben den Hausärzten stellen Primärversorgungsmodelle eine weitere Form der zukünftigen medizinischen Versorgung dar.

Primärversorgung
Fahrplan Primärversorgung: Teams um Hausärzte werden ausgebaut

BRAUNAU. In Oberösterreich bestehen bereits vier Primärversorgungseinheiten. Dabei arbeiten mehrere Gesundheitsberufe zusammen und die Versorgung erfolgt zusammen. Nun einigen sich OÖGKK, Land Oberösterreich und die Ärztekammer für Oberösterreich auf einen weiteren Ausbau.  Modell: PrimärversorgungNeben dem bewährten Modell des Hausarztes stellen Primärversorgungsmodelle eine weitere Möglichkeit der zukünftigen medizinischen Versorgung dar. Ziel der OÖGKK, des Landes Oberösterreich und der...

  • 19.10.18
Gesundheit
Ab Dezember hat Mattighofen mit Dr. Ramin Baradaran Dilmaghani einen neuen Augenarzt.

Augenarzt
Neuer Augenarzt für Mattighofen

MATTIGHOFEN. Mit 1. Oktober hat die OÖGKK in Mattighofen einen neuen Augenarzt unter Vertrag genommen. "Medizin muss für unsere Versicherten in ganz Oberösterreich erreichbar sein, auch in den ländlichen Regionen. Gezielt besetzen wir daher Ärzte und Therapeuten auch abseits vom Linzer Zentralraum nach", so Albert Maringer, Obmann der OÖGKK.  Dr. Ramin Baradaran Dilmaghani, Facharzt für Augenheilkunde und Optometrie, tritt die Nachfolge von Maria Neuländtner-Bachleitner an. Die Ordination am...

  • 19.10.18
Gesundheit
Seit 1. Oktober ist die Ordination in Rohrbach-Berg.

Neuer Facharzt für Psychiatrie in Rohrbach-Berg

ROHRBACH-BERG. Mit 1. Oktober 2018 hat die Oberösterreichische  Gebietskrankenkasse (OÖGKK) in Rohrbach-Berg einen Facharzt für Psychiatrie unter Vertrag genommen. „Medizin muss für unsere Versicherten in ganz Oberösterreich erreichbar sein, auch in den ländlichen Regionen. Gezielt besetzen wir daher Ärzte und Therapeuten auch abseits vom Linzer Zentralraum nach“, so Albert Maringer, Obmann der OÖGKK.Doktor Philipp Birkner, Facharzt für Psychiatrie, hat die Nachfolge von Doktor Edwin Stöbich...

  • 19.10.18
Gesundheit Bezahlte Anzeige
Die Kindergesundheit steht im Fokus der Bevölkerung beim Klinikum Wissensforum am 17. November um 10 Uhr in Wels.
2 Bilder

Im Fokus der Bevölkerung
Klinikum Wissensforum: 
Thema "Kindergesundheit" am 17. November um 10 Uhr

Der 17. November 2018 steht im Klinikum Wels-Grieskirchen ganz im Zeichen der Kindergesundheit: Umfassende Informationen zu Prävention und Förderung in jeder Altersstufe erhalten alle Interessierten beim „Klinikum Wissensforum Fokus: Kindergesundheit“ um 10 Uhr bei Impulsvorträgen, Expertentalk, Infoständen und Workshops. Ein besonderes Augenmerk wird auf die richtige Reaktion bei Kindernotfällen gelegt. Fieberkrampf, Atemnot, Verkehrsunfall − erleidet ein Kind einen Notfall, sind Eltern und...

  • 19.10.18
Gesundheit

Studentenfutter im Test
Keine Schadstoffe, aber große Unterschiede bei Geschmack und Preis

OÖ. Die Konsumentenschützer der Arbeiterkammer Oberösterreich haben Studentenfutter einem Test unterzogen. Positiv: Bei keiner der Nuss-Fruchtmischungen wird der Knabberspaß durch Schimmelpilzgifte getrübt. In puncto Geruch und Geschmack konnten aber nicht alle Produkte überzeugen: Sieben Proben schnitten sehr gut ab, sechs wurden geringfügig beanstandet und fünf konnten die Gutachter nur mäßig überzeugen und wurden daher als wertgemindert eingestuft. Große Unterschiede gibt es zudem bei den...

  • 18.10.18
Gesundheit

Ernährungsblog Schmeck’s
Regionale Food- und Ernährungstrends findet man heute online

OÖ. Das Thema Ernährung hat in den letzten Jahren verstärkt an Aufmerksamkeit und Bedeutung gewonnen. Es nimmt Einfluss auf unsere Gesundheit, unsere Landwirtschaft, unsere Lebensbedingungen und unsere Gesellschaft. Dabei wird das Thema zeitgleich vom Lifestyle-Trend geprägt und steht dadurch auch online immer mehr im Fokus. Bewusst regional Der oberösterreichische Ernährungblog Schmeck’s soll vor allem die jungen Menschen online abholen und für regionale und bewusste Ernährung...

  • 18.10.18
Gesundheit
Die klinischen Psychologinnen Denise Wiesner und Iris Mellinger, Dr. Thomas Mark und DGKPin Birgit Hinterreiter (v.li.)

Neue Maßstäbe
Kirchdorfer Krankenhaus setzt neue Maßstäbe

KIRCHDORF (sta). Wenn die moderne Medizin ein Leben nicht mehr retten kann, muss es das Ziel sein, den Betroffenen, die verbleibende Zeit so schmerzfrei und würdevoll wie möglich zu gestalten. Im Landes-Krankenhaus Kirchdorf sorgt ein Palliativkonsiliardienst (kurz PKD) dafür, dass alle medizinischen Maßnahmen optimal auf die Bedürfnisse der Patienten abgestimmt sind. „Wenn wir nichts mehr tun können, gibt es noch viel zu tun“, fasst Birgit Hinterreiter die Arbeit im PKD zusammen. Gemeinsam...

  • 18.10.18
Gesundheit
Bauchschmerzen können viele Gründe haben.
2 Bilder

Gesundheit
Wenn es im Bauch zwickt

BEZIRK ROHRBACH. Bauchschmerzen können viele Ursachen haben. So vielfältig die Schmerzen, so unterschiedlich können auch die Erkrankungen sein, die dahinterstecken. Der Bauch wird auch von der Psyche beeinflusst. „Gemütszustände wie Angst, Stress oder Schlafentzug bewirken, dass entsprechende Hormone ausgeschüttet werden und die mehr als 100 Millionen Nervenzellen in den Eingeweiden beeinflussen“, beschreibt Oberarzt. Wolfgang Tenschert, Facharzt für Innere Medizin am Landeskrankenhaus...

  • 18.10.18
Gesundheit
Ein Blick in den Operationssaal des alten Gmundner Krankenhauses Spitalgasse
7 Bilder

Die abenteuerliche Vergangenheit der Kliniken Gmunden und Bad Ischl
"Damals haben wir die Spritzen noch per Hand gereinigt"

GMUNDEN, BAD ISCHL, SALZKAMMERGUT. Das Krankenhaus Gmunden blickt auf eine mehr als 650-jährige Krankenhausgeschichte zurück. Eine erste Erwähnung des Spitals mit Standort Kösslmühlgasse fand bereits im Jahr 1343 statt. Nach mehren Um- und Neubauten wurde schließlich 1854 das "Annaspital" errichtet, das Platz für 30 Patienten bot. Den ärztlichen Dienst versahen anfänglich zwei Stadtärzte, die Pflege übernahmen Schwestern der Ordenskongregation vom Hl. Karl Borromäus, bis 1869 verwalteten es...

  • 18.10.18
Gesundheit
Miftar Kastrati, GR Robert Berghammer und Stadträtin Elisabeth Kölblinger beim Ruhen nach der Blutspende.
3 Bilder

Blutspendeaktion in der Bezirksbauernkammer
ÖVP Vöcklabruck gibt alles für ein gutes Miteinander

VÖCKLABRUCK. Drei Mitglieder des Team Brunsteiner ÖVP Vöcklabruck, Stadträtin Elisabeth Kölblinger, Miftar Kastrati und GR Robert Berghammer, haben sich kurzfristig dazu entschieden die Blutspendenaktion in der Bauernkammer Vöcklaburck der Landjugend und des Roten Kreuz zu unterstützen. GR Robert Berghammer über die Hintergründe: „Ein kleiner Einstich der anderen Menschen das Leben rettet, dafür haben wir uns gerne Zeit genommen.“ Stadträtin Elisabeth Kölblinger führt dazu aus: „Wir geben alles...

  • 18.10.18
Gesundheit

Lausalarm: So besiegt man das große Krabbeln

MONDSEE (csw). Spätestens im September beginnt das große Krabbeln auf den Köpfen: "Die Laussaison reißt aber nie ganz ab", räumt Thomas Mayrhofer von der Mondseelandapotheke ein. Oft würden die ungeliebten Tierchen schon im August verstärkt auftreten. Ferienlager und Aufenthalte auf Berghütten würden zur Verbreitung beitragen. Und auch Planschbecken: Denn Läuse können zwar nur krabbeln und nicht springen, dafür aber schwimmen. Insgesamt nehme die Läuseplage eher zu als ab, stellt Mayrhofer...

  • 18.10.18
Gesundheit
Schüler der NMS Rohrbach

Erste Hilfe in österreichischen Schulen
NMS Rohrbach startet mit Erste Hilfe Kurs ins neue Schuljahr

Rohrbach-Berg:  In der NMS Rohrbach ist den Lehrpersonen ein Anliegen, dass alle Schüler die Schule mit einem Erste-Hilfe-Kurs verlassen. Jeder Mensch kann einmal in die Situation kommen, Erste Hilfe zu benötigen, und ist dann darauf angewiesen, dass Ersthelfer zur Stelle sind. Je mehr Menschen wissen, wie sie auch als medizinische Laien mit einfachen Maßnahmen wertvolle und sogar lebensrettende Hilfe leisten können, desto größer wird die Chance, dass bei einem Notfall rasch und kompetent...

  • 18.10.18
Gesundheit
Kinder brauchen zwei Stunden Natur am Tag um ihre Augen zu stärken.

Jeder zweite junge Mensch von Kurzsichtigkeit betroffen

Die Digitalisierung ist unser täglicher Begleiter. Für viele ist es eine Erleichterung und praktisch, für unsere Augen ist es aber eine Qual. Immer mehr Kinder und Jugendliche sind Kurzsichtig, laut Oberösterreichische Landesinnung der Augenoptiker/Optometristen. Im September werden circa 15.700 Kinder mit der Schule starten, etwa die Hälfte von ihnen wird in Zukunft kurzsichtig sein. Die viele Zeit, die Kids vor dem Handybildschirm verbringen hat nun Konsequenzen, denn bereits jeder zweite...

  • 17.10.18
Gesundheit

Ernährungsvortrag - Esserwissen
Spannendes rund ums Thema Essen und Trinken

Ernährung hat Einfluss auf viele Bereiche unseres Lebens - auf den Körper & die Psyche und auf unsere Umwelt. Wenn´s um Thema Ernährung geht, gibt es viele Besserwisser. Wer selbst gut informiert ist, und sein Lebensmittelwissen aus fundierten, ernährungswissenschaftlichen Quellen bezieht ist ein "Esserwisser". Ein spannender Vortrag für alle jene, denen es nicht "wurst" ist was sie essen und trinken. Datum: Fr, 9. Nov 2018, 14:00 Uhr Kursbeitrag: € 5,- Trainerin: Katrin Fischer...

  • 17.10.18
Gesundheit
Vortrag mit Raimund Jakesz am 19. Oktober im Offenen Kulturzentrum.

Gesundheit
Vortrag und Seminar von Raimund Jakesz

Am Freitag, 19. Oktober hält Raimund Jakesz (MedUni, Leiter Allgemeinchirurgie AKH Wien) einen Vortrag zum Thema „Wie werde ich gesund – wie bleibe ich gesund“ im OÖ Kulturquartier. An den darauffolgenden beiden Tagen gibt es die Möglichkeit für ein Wochenendseminar „Resilienz – Herausforderungen in meinem Leben“. Der Vortrag und das Seminar werden durch den Verein "mitsinn" organisiert. Der Vortrag kostet im VVK 19 Euro, das Seminar 180 Euro. Die Voranmeldung ist unter mitsinn.org...

  • 17.10.18
Gesundheit
Kopfläuse wieder loszuwerden ist oft eine langwierige Angelegenheit, sorgfältiges Auskämmen ist dabei nötig.

Kopfläuse: Kein Grund zur Panik

WELS (ah). Ein nur zwei bis drei Millimeter großes Insekt versetzt Eltern von Kindergarten und Schulkindern regelmäßig in Panik. – Und zwar immer dann, wenn der Sprößling mit dem Warnzettel „Es gibt wieder Kopfläuse“ nachhause kommt. Die gute Nachricht: Die Kopflaus ist zwar ein lästiges, aber weitgehend harmloses kleines Tierchen. „Das Anzeichen für Kopflausbefall ist ein ungewöhnlich starker Juckreiz. Bei der Untersuchung der Haare und Kopfhaut findet man zumeist Nissen – besonders im...

  • 17.10.18
Gesundheit
Doktor TassiloDückelmann  mit seinem roten Panda, so wie er weitum bekannt ist.
2 Bilder

Der Arzt Tassilo Dückelmann erzählt
Früher musste man Tag und Nacht für Patienten da sein

TRAGWEIN. Wenn man heutzutage krank ist, fährt man zum Arzt oder ins Krankenhaus. Vor 100 Jahre konnte das ein Problem sein. Zum einen waren die wenigsten mobil, zum anderen waren das medizinische Wissen und die Hilfsmittel natürlich nicht auf dem neuesten Stand. "Es hat sich in den letzten 100 Jahren viel getan", meint auch Doktor Tassilo Dückelmann. Er war 44 Jahre lang Arzt in Tragwein und hat im Vorjahr die Ordination seinem Sohn Tassilo Dückelmann jun. übergeben. Dieser führt die...

  • 17.10.18
Gesundheit
Foto Prader Sabine
3 Bilder

Bastelwerkstatt
Herbstliche Deko

Die Spielgruppenleiterinnen Madeleine Schmid und Sabine Prader haben den Oktober genutzt um mit den Kindern wunderschöne Herbstdeko aus Heu / Naturmaterialien zu basteln. Es entstanden tolle Werkstücke! Die nächste Bastelwerkstatt findet am 16.11.2018 von 15:00 bis 17:00 Uhr statt. Hier werden Metallengel verziert - eine wunderschöne Adventdekoration.

  • 17.10.18
Gesundheit
Apotheker Andreas Hoyer

Kopfläuse: Auch reinliche Menschen nicht gefeit

ST. VALENTIN (eg). Wie jedes Jahr nach Schul- oder Kindergartenbeginn tritt bei Kindern vermehrt Lausbefall auf. Dieses meist aus den Ferien mitgebrachte Übel schreckt auch vor sauberen und gepflegten Kinderköpfen nicht zurück. Apotheker Andreas Hoyer aus St. Valentin gibt Tipps und Infos, was man gegen das lästige Jucken am Kopf unternehmen kann. Eine Übertragung der Läuse erfolgt über den direkten Körperkontakt. Entgegen dem Irrglauben, Läuse würden von Kopf zu Kopf springen, krabbeln sie...

  • 17.10.18
Gesundheit
Christian Lampl ist Neurologe und ärztlicher Direktor im Ordensklinikum Linz.

Vortrag
Zukunft der Migräne Therapie

LINZ. Am 7. November findet ein Vortrag der Selbsthilfegruppe "Kopfweh" OÖ um 19 Uhr im Ordensklinikum der Barmherzigen Schwestern statt. Das Thema des Abends ist "Die Zukunft der Migräne Therapie ist da" und wird von dem Neurologen Christian Lampl vorgetragen, der auch über neue Therapiemöglichkeiten sprechen will. Während des Vortrags haben die Teilnehmer die Möglichkeit über den Umgang mit dem Kopfschmerz zu sprechen und andere Betroffenen kennenzulernen. Die Teilnahme ist kostenlos.

  • 17.10.18
Gesundheit
Hat jemand Kopfläuse, sollte man am besten alle Familienmitglieder auf Läuse kontrollieren.

Läuse
Wenn der Kopf zu jucken beginnt

LINZ. Wenn es am ganzen Kopf kribbelt und die Kinder sich ständig am Kopf kratzen, dann weiß man, es ist wieder Läuse-Zeit. Vor allem Schulen und Kindergärten sind als wahre Brutstätten für die juckenden Tiere bekannt. Es gibt Gerüchte, Läuse seien ein Zeichen mangelnder Hygiene, aber das ist nicht so, wenn man einer Aussendung der Österreichischen Apothekerkammer (ÖApK) glaubt. „Kopfläuse sind auf die menschliche Kopfhaut spezialisiert und überleben auch nur dort“, so Raimund Podroschko,...

  • 16.10.18

Beiträge zu Gesundheit aus