Oberösterreich - Lokales

Beiträge zur Rubrik Lokales

Beim unbekannten Täter handelt es sich um einen 25-35 Jahre alten Mann mit normaler Statur und dunklen Haaren. Bei der Begleitung handelt es sich um eine etwa gleichaltrige Frau, feste Statur, blonde Haare.

Zeugen gesucht
Pensionist nach Attacke in Ried schwer verletzt

Die Polizei Ried fahndet nach einem unbekannten Mann, der einen 73-Jährigen schwer verletzt hat. RIED. Bereits am 20. April 2020, um 13.45 Uhr, verletzte ein bislang unbekannter Täter, der sich in Begleitung einer unbekannten weiblichen Person befand, einen 73-Jährigen aus dem Bezirk Urfahr-Umgebung am Parkplatz eines Lebensmittel-Discounters in der Kasernstraße in Ried durch einen kräftigen Stoß mit beiden Händen gegen den Oberkörper, sowie durch mindestens zwei gezielte Fußtritte gegen den...

  • Ried
  • Lisa Schiefer
Ein 35-Jähriger bemerkte Rauch, der aus einem gegenüberliegenden Wohnhaus aufstieg und wurde zum Lebensretter.

Wohnungsbrand in St. Pantaleon
Nachbar wurde zu Lebensretter

ST. PANTALEON. Am Abend des 5. Julis gegen 20.40 Uhr bemerkte ein 35-Jähriger aus St. Pantaleon beim Blick aus dem Fenster Rauch aus einem benachbarten Mehrparteienhaus einer Wohnsiedlung aufsteigen. Der Mann eilte zu der Wohnungstür, aus welcher der Rauch kam. Als niemand auf sein Klingeln und Klopfen öffnete, trat er die Tür ein. In der Wohnung traf er den 54-jährigen Bewohner, der durch die Rauchgase wohl bereits benommen war, an und rettete diesen ins Freie. Die zur selben Zeit...

  • Braunau
  • Katharina Bernbacher
Von links: Stand-Up-Paddling-Profi Mario Schimpl, Stadtrat Clemens Poißl, Bürgermeisterin Elisabeth Teufer und Pro-Freistadt-Obmann Christoph Heumader.
  3

STAND-UP-PADDLING
Politiker gaben gute Figur am Frauenteich ab

FREISTADT. Ein neues Event auf dem Frauenteich: Zum Eisstockschießen im Winter kommt jetzt Stand-Up-Paddling im Sommer. Diese Trendsportart ist auf dem Meer und auf Seen bereits gang und gäbe. Auf dem Frauenteich in Freistadt wurde sie interessiert von den Zuschauern verfolgt. Bürgermeisterin Elisabeth Teufer und einige Stadträte wagten sich sofort auf die Wassersportgeräte, die einem Surfbrett ähnlich sind. Stehend mit einem Paddel das Gleichgewicht zu halten und dabei zu rudern ist nicht...

  • Freistadt
  • Roland Wolf
  21

Feuerwehreinsätze
Traktoren in Luftenberg und Perg geborgen

Zu zwei Traktorunfällen rückten die Feuerwehren Luftenberg, Perg und Mauthausen in den Abendstunden des 5. Juli aus. Auf der B3 in Perg hatte ein Traktor seine gesamte Getreide-Ladung verloren. In Luftenberg stürzte ein Traktor bei landwirtschaftlichen Arbeiten um. Die Lenker blieben unverletzt. PERG, LUFTENBERG. In den Abendstunden des 5. Juli wurden die Feuerwehren Perg und Mauthausen zu Aufräumarbeiten nach einem Verkehrsunfall auf der B3 (Perg-Mitte) alarmiert. Aufgrund eines technischen...

  • Perg
  • Bezirksrundschau Perg
  22

Feuerwehr, Rettung,Polizei
Großübung der Einsatzkräfte

Mehrere Verletzte bei Brand in der Raika als Übungsszenarium Steyr: Zu einer Großübung der Einsatzkräfte kam es am 1. Juli 2020 beim Raika Kompetenzzentrum in Steyr. Übungsannahme war: Es gab zwei verletzte Personen mit Rauchgas Vergiftung, eine verletzte Person mit offener Unterschenkel-Fraktur und SHT (Schädel-Hirn-Trauma) nach Sturz über eine Treppe und eine nicht ansprechbare Person, diese wurde aus dem zweiten Stock mittels Korbtrage und Drehleiter von der Feuerwehr geborgen. Alle...

  • Steyr & Steyr Land
  • Klaus Mader
Die Teilnehmer der Wanderung beim Ludovika-Stollen im Ischler Ortsteil Perneck.

Bad Ischl
Wanderung zum ersten Todestag von Vizebürgermeister Josef Reisenbichler

Die Ortschaft Perneck und der von der Interessensgemeinschaft Mitterbergstollen ins Leben gerufene Themenweg waren dem 2019 verstorbenen  Vizebürgermeister Josef Reisenbichler immer ein großes Anliegen. "Deshalb haben wir heute, gemeinsam mit Kolleginnen und Kollegen aus dem Bad Ischler Gemeinderat und Wegbegleitern eine Gedächtniswanderung zum 1. Todestag von unserem Vizebürgermeister Josef Reisenbichler unternommen", so Bürgermeisterin Ines Schiller. Alle sind sich einig: "Du fehlst, lieber...

  • Salzkammergut
  • Philipp Gratzer
Mitte März war ein Fernsehteam aus Aserbaidschan beim FIH in Ried. Sie dokumentierten die Selektion der Kalbinnen. Am Foto: Aytakin Celili, Mitarbeiterin vom Ministerium in Baku (mitte), mit Josef Miesenberger (FIH, 2.v.l.) und dem Fernsehteam.
  4

Tiertransporte
Miesenberger: "Man kann Landwirte nicht für alles verantwortlich machen"

Dass Tiertransporte auch anders gehen, weiß Josef Miesenberger, Geschäftsführer des Fleckviehzuchtverbandes Inn- und Hausruckviertel (FIH) in Ried. RIED (schi). Bereits seit den 50er Jahren vermarktet der FIH Zuchtrinder unter dem Motto "Fleckvieh aus Ried in alle Welt!". "Bevor sie ihre lange Reise antreten, bleiben die Tiere einige Wochen bei uns in Quarantäne. Der Amtstierarzt testet sie in dieser Zeit auf verschiedene Krankheiten. Je nach Exportland gelten hier andere Bestimmungen",...

  • Ried
  • Lisa Schiefer
  3

Musikfrühschoppen
Musik & Genuß – 4. Ternberger Musigspü

Wer einen Vormittag " Musikfrühschoppen mit 3 tollen Gruppen" verbringen möchte, für den haben wir genau das Richtige. Schaut für ein paar "gmiatliche" Stunden zu unserem Frühschoppen vorbei. TERNBERG. Am Sonntag 26. Juli, findet ab 10:00 Uhr beim Marktwirt Derfler in Ternberg der 4. geselliger Musikfrühschoppen statt. Alle Interessierten sind zu dieser bereits traditionellen Veranstaltung herzlich eingeladen. Die Gruppen Die Mostlandstürmer, Echt Max Revival Band und der Junge...

  • Steyr & Steyr Land
  • Peter Michael Röck

Feuerwehreinsatz
Flurbrand neben Steyrtalbahn

Die Feuerwehren Aschach/Steyr und Mitteregg-Haagen hatten einen Flurbrand neben der Steyrtalbahn zu bekämpfen. ASCHACH. Am 05.07.2020 wurde die Feuerwehren Aschach und Mitteregg-Haagen um 14:57 Uhr zu einem Brandeinsatz alarmiert. Bei der Sommerhubermühle kam es neben den Bahngleisen der Steyrtalbahn zu einem Flurbrand. Aufgrund des beherzten Eingreifens eines Betriebspächters der Sommerhubermühle konnte eine weitere Ausbreitung bereits vor dem Eintreffen der Feuerwehr verhindert...

  • Steyr & Steyr Land
  • Peter Michael Röck
  7

Kopfgeld 2000 Euro!!!
Unfassbare Tierquälerei: Ente in Ried Beine abgeschnitten

Ried im Innkreis/Lochen (OTS) - Beim Spazierengehen mit ihrem Hund sah eine Riederin am Freitag Vormittag eine flugunfähige Wildente neben einem Weg hinter dem Freibad sitzen, die auch nicht wegflog, als sich ihr Hund näherte. Nach einem Anruf bei der Wildtierhotline der Tierschutzorganisation Pfotenhilfe nahm sie die Ente mit und übergab sie einem Mitarbeiter der Pfotenhilfe, der sofort sah, dass ihr beide Beine etwa ab der Hälfte abgeschnitten wurden. Bei der genauen Untersuchung stellte...

  • Ried
  • stella witt
  45

Pralinenwelt Wenschitz - „Guinness World Records“
Der höchste Schokobrunnen der Welt

Ein Besuch der ersten Pralinenwelt Österreichs in Allhaming (OÖ) mit dem höchsten Schokoladebrunnen der Welt, eingetragen im „Guinness World Records“, lohnt sich nicht nur wegen der vielen süßen Kostproben, sondern auch wegen der Geschichte vom langen Weg der Kakaobohne zur Schokolade bzw. Praline. Durch den 12,3 Meter hohen Schokoladebrunnen mit einem Gewicht von 3 Tonnen fließen 1500 kg süße Schokolade. Am Beginn der Besichtigung kann man im Kugelkino alles Wissenswertes über die...

  • Linz-Land
  • Hanspeter Lechner
Aktuell (Stand: 5. Juli, 17 Uhr) sind 393 Personen in Oberösterreich an Covid-19 erkrankt. 2.284 Personen sind bereits wieder gesund. 61 Personen sind verstorben.
 31  3   7

Corona-Fälle in OÖ
393 Personen an Covid-19 erkrankt – 2.284 geheilt!

Mit Stand Sonntag, 5. Juli, 17 Uhr, gibt es in Oberösterreich 393 bestätigte Fälle von Erkrankungen an Covid-19. Innerhalb der letzten 24 Stunden gab es in Oberösterreich 52 Neuinfektionen. OÖ. Die Gesamtzahl aller positiv getesteten Oberösterreicher beträgt 2.738 – davon abgezogen werden 2.284 Personen, die bereits wieder gesund sind, sowie 61 verstorbene Oberösterreicher. Zahl der Personen in Quarantäne: 2.441. In fünf oberösterreichischen Alten- und Pflegeheimen sind derzeit insgesamt...

  • Oberösterreich
  • Online-Redaktion Oberösterreich
Rasch konnten die vier Feuerwehren, am Samstag, 5. Juli, Entwarnung geben.

Großeinsatz in Ansfelden
Feuerwehren wurden zu einem Wohnhausbrand gerufen

Gegen 16.32 Uhr wurden die Freiwilligen Feuerwehren Ansfelden, Freindorf, Nettingsdorf und die Betriebsfeuerwehr Nettingsdorfer Papierfabrik AG Co Kg – am Samstag, 4. Juli – alarmiert. ANSFELDEN (red). Am Einsatzort wurde die Situation schnell klar:  Am E-Herd in einer Mehrparteienhauswohnung ist eine Pfanne mit Essen angebrannt und hat für eine erhebliche Rauchentwicklung gesorgt. Deshalb konnte schnell Entwarnung gegeben werden. Es brannte „nur“ Kochgut in einer Pfanne, die...

  • Linz-Land
  • Sonderthemen Linz-Land
  3

BRAND
Pilot alarmierte Feuerwehr

NEUMARKT. Heute Mittag mussten die Feuerwehren Neumarkt, Lamm, Trosselsdorf und Zeiß zu einem Brand eines Komposthaufens auf einem landwirtschaftlichen Anwesen ausrücken. Mithilfe eines Radladers, der die Glutnester freilegte, konnte der Brand mit schwerem Atemschutz rasch unter Kontrolle gebracht und gelöscht werden. Ein Feuerwehrmann aus Pregarten, der zum Zeitpunkt des Brandausbruchs mit dem Flieger unterwegs war, hatte die Lage aus der Vogelperspektive erkannt und über den Tower des...

  • Freistadt
  • Roland Wolf

Entscheidung für Pucking steht an
Lkw-Fahrverbot auf der L-563 ist nun fix

Vor einigen Monaten hat der Gemeinderat der Marktgemeinde Pucking, wie in den vergangen Jahren schon mehrmals, eine Resolution an den zuständigen Verkehrslandesrat gerichtet. Kommenden Montag, 6. Juli, ist es soweit – der Landesrat bringt das fertige Lkw-Verbot zur Beschlussfassung. PUCKING (red). „Als Bürgermeister habe ich Freude, es ist keine Aufhebung des Schwerverkehrs aber eine deutliche Verbesserung für die Bewohner in Pucking. Es gab seit Jahren ein Bemühen  von allen Fraktionen für...

  • Linz-Land
  • Klaus Niedermair

Corona-Fälle in Schlachtbetrieb
Drei positive Tests nach Betriebs-Screening

Im Innviertler Groß-Schlachtbetrieb Großfurtner sind nach einem freiwilligen Screening drei Corona Fälle aufgetaucht. Weitere Tests werden vorgenommen. ST.MARTIN/INN. Gedanken an den Infektions-Cluster im deutschen Fleischverarbeitungsbetrieb Tönnies kommen wie von selbst auf – die Größendimension ist allerdings kaum vergleichbar: Nach einem freiwilligen Corona-Screening, bei dem 180 der 360 Mitarbeiter der Großschlachterei Großfurtner auf eine Covid-19-Infektion getestet wurden, sind nun...

  • Oberösterreich
  • Ingo Till
Auch die Mitglieder der oberösterreichischen Landesregierung werden wohl künftig wieder mit Maske auftreten.

Steigende Infektionszahlen
Erneut Maskenpflicht in Ämtern des Landes Oberösterreich

Aufgrund der aktuellen Zunahme an Covid-19-Infektionen in Oberösterreich setzt die Landesregierung auf Wiedereinführung der Maskenpflicht – vorerst allerdings nur in Amtsgebäuden des Landes. OÖ. Landeshauptmann Thomas Stelzer, zugleich Personalreferent des Amtes der Oö. Landesregierung, gab am Sonntag bekannt, dass ab kommenden Dienstag bis auf weiteres in sämtlichen Amtsgebäuden des Landes Oberösterreich, und insbesondere auch in den Bezirkshauptmannschaften sowie weiteren Dienststellen,...

  • Oberösterreich
  • Ingo Till
 5   2

Corona-Virus
Zahlen zu den Corona-Infizierten aus dem Bezirk Linz-Land

Stand Sonntag, 5.07., 12 Uhr: Laut Land OÖ gibt es in unserem Bundesland bis dato 2.717 bestätigte Corona-Fälle. Davon sind 382* aktuell erkrankt. Im Bezirk Linz-Land wurden bisher insgesamt 329 Covid-19-Fälle registriert. Aktuell Erkrankte gibt es 121*. *Achtung, liebe Leser: Das Land OÖ weist seit 31. März die Zahlen in OÖ und in den einzelnen Bezirken abzüglich der bereits wieder gesunden Patienten sowie der bereits Verstorbenen aus! • In der Tabelle nach Bezirken finden sich die...

  • Linz-Land
  • Klaus Niedermair

Sommertrendfarben 2020 für Zehen- und Fingernägel

Schön lackierte Nägel in der Kombination mit einer Verwöhn-Fußpflege gehören einfach zum Sommer, wie Sonnenschein und Flipflops. Wer hat nicht Sehnsucht nach Sonne, Sand und Meer. Gönnen sie auch ihren Nägeln ein perfektes aussehen mit den trendigen Lacken der Serie „Wild Desert" aus der neuen „THE SUMMER COLLECTION“. „Mein absoluter Favorit 2020 ist die Farbe „California poppy“, zugegeben, etwas gewagt, aber ultra hot! Wild, laut und lebendig – das waren die Assoziationen bei der Auswahl...

  • Perg
  • Hanspeter Lechner

Aufruf der Bezirkshauptmannschaft Linz-Land
Positive Covid-Fälle in einem Lokal in Pasching

Zwei Covid-19 positiv getestete Personen besuchten Ende Juni ein Lokal in Pasching. Das teilte der Krisenstand des Landes am Sonntag, 5. Juli, mit und rief die Besucher auf, ihren Gesundheitszustand genau zu beobachten. PASCHING (red). Im Lokal Poseidon in Pasching befand sich am Freitag, 26. Juni, von 15 bis 18 Uhr, und am Sonntag, 28. Juni von 12 bis 15 Uhr, eine auf Covid-19 positiv getestete Person. Besucher bei Symptomen 1450 wählenDie Bezirkshauptmannschaft Linz-Land rät Besuchern...

  • Linz-Land
  • Sonderthemen Linz-Land
Bürgermeister Georg Stieglmayr und Vizebürgermeister Markus Grünseis vor der Volksschule Mehrnbach.
 1

Volksschule Mehrnbach
80 Schüler und deren Lehrer werden aktuell auf Corona getestet

MEHRNACH. Aktuell werden am Parkplatz vor der Volksschule Mehrnbach alle rund 80 Schüler und deren Lehrkörper auf Covid-19 getestet. „Wir haben gestern die Anweisung dazu vom Krisenstab der Bezirkshauptmannschaft Ried bekommen, da je ein Schüler der ersten und der vierten Klasse Corona-positiv ist“, so Mehrnbachs Bürgermeister Georg Stieglmayer. Organisiert wurde die Testaktion in Absprache mit Volksschul-Direktorin Renate Berger vom Roten Kreuz. Wie beim Corona-Drive-In am Rieder...

  • Ried
  • Bernadette Wiesbauer
  5

Spielmannszug Neumarkt gibt Balkonkonzert
Balkonkonzert für die Bewohner des Sozialtentrums Kallham

Am Beginn der Corona-Zeit konnte man von Balkonkonzerten rund um den Globus hören. Dazu ist es ruhig geworden in letzter Zeit. Wie bei allen Musikkapellen im Lande, sind auch beim Spielmannszug Neumarkt die bereits geplanten Konzerte und Veranstaltungen ins Wasser gefallen. Um vor dem Sommer doch noch Menschen eine Freude mit ihrer Musik zu machen, gaben die MusikerInnen vom Spielmannszug Neumarkt den BewohnerInnen im Sozialzentrum Kallham am 4. Juli ein "Balkonkonzert verkehrt"! Nicht die...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Bianca Wassermayr
Anschober will ein Ampelsystem für einzelne Bundesländer entwickeln.
 1

Mehr Neuinfektionen
Ampel-System soll Corona-Risiko in Bundesländern zeigen

Da die Zahl der Covid-19-Neuinfektionen wieder im dreistelligen Bereich liegt ist, sollen die Österreicher bald mit einem Ampel-System vor der Gefahr gewarnt werden, kündigte Gesundheitsminister Rudi Anschober an.  ÖSTERREICH. Zum wiederholten Mal ist die Zahl der Corona-Neuinfektionen am Sonntag in Österreich über 100 gelegen. Laut Gesundheitsministerium stieg die Zahl der Neuinfektionen auf 115. Auf die Bundesländer aufgeteilt bedeutet das: Burgenland (0), Kärnten (2), Niederösterreich...

  • Wien
  • Josefstadt
  • Adrian Langer
Aktuelle Zahlen aus dem Bezirk Ried.
 2   2

Zahl steigt weiter
14 Corona-Fälle im Bezirk Ried

Nach mehreren Wochen ohne eine Corona-Erkrankung im Bezirk gibt es aktuell wieder 14 bestätigte Corona-Fälle (Stand: 5. Juli 2020, 8 Uhr). BEZIRK RIED. Aktuell gibt es im Bezirk Ried 14 positiv getestete Personen. Oberösterreichweit gibt es insgesamt 359 Infizierte. 2.441 Menschen befinden sich in Quarantäne. 61 Personen sind verstorben. Hier geht's zum OÖ-weiten Artikel. KommentarDie von der BezirksRundschau veröffentlichten Zahlen der am Corona-Virus erkrankten Personen entsprechen...

  • Ried
  • Lisa Schiefer

Beiträge zu Lokales aus

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.