Polizei

Beiträge zum Thema Polizei

Lokales
Ein Reifenwechsel auf dem Schwanenstädter Stadtplatz wurde mutmaßlichen Drogenhändlern zum Verhängnis (Symbolfoto).

"Kommissar Zufall"
Reifenwechsel brachte Polizei auf Spur zu Drogenhändlern

Drei junge Männer sollen mindestens 1,9 Kilogramm Cannabiskraut sowie Arzneimittel verkauft haben. Durch einen Zufall wurden Polizeibeamte in Schwanenstadt bereits Ende März auf das Trio aufmerksam. Jetzt sind die Ermittlungen abgeschlossen. SCHWANENSTADT, STEYR.  Am  29. März gegen 11:40 Uhr wurde bei der Polizei Schwanenstadt telefonisch angezeigt, dass offensichtlich beeinträchtigte junge Männer mitten auf dem Stadtplatz  bei einem Pkw Reifen wechseln würden. Eine Streife überprüfte das...

  • 05.06.20
Lokales
In St. Georgen stoppte die Polizei drei Alkolenker, die früher bereits Anzeigen wegen Alkohol am Steuer ausgefasst hatten (gestellte Aufnahme).
2 Bilder

Polizeikontrollen
Alkohol am Steuer: "Kein Kavaliersdelikt"

Trotz intensiver Maßnahmen der Polizei nimmt die Zahl der Alkolenker im Bezirk nicht ab. Bei Kontrollen gingen der Polizei kürzlich auch drei Personen ins Netz, die früher schon mal wegen Alkohol am Steuer angezeigt worden waren. BEZIRK. Nachdem coronabedingt die Polizeikontrollen im Bezirk nahezu eingestellt worden waren, zeigt die Polizei seit einiger Zeit wieder mehr Präsenz auf den Straßen. Und gleich gingen den Beamten wieder mehrere Alkosünder ins Netz. So gelang es der Polizei in St....

  • 04.06.20
Lokales

Tierquäler in Braunau-Laab unterwegs
Vögeln werden die Flügel abgeschnitten

Wer Beobachtungen macht, meldet diese bitte umgehend der Polizei. BRAUNAU (ebba). Auf der Facebook-Seite „Tiere im Bezirk Braunau - suchen und finden“ häufen sich derzeit Postings über tot aufgefundene Vögel, insbesondere Tauben, im Bereich Braunau-Laab. Hier dürfte ein oder womöglich auch mehrere Tierquäler am Werk sein. Die Vögel werden misshandelt und verenden qualvoll. Konkret werden ihnen die Flügel abgeschnitten und zum Teil auch die Füße ausgerissen oder die Köpfe abgedreht....

  • 04.06.20
Lokales
 Der 22-jährige Lenker fuhr mit einer Geschwindigkeit von bis zu rund 170 km/h und überholte dabei mehrere Fahrzeuge, um sich der Anhaltung zu entziehen.

Wilde Verfolgungsjagd
22-Jähriger raste Polizei bis St. Valentin davon

Ein 22-Jähriger aus Linz-Land gab sich am Pfingstmontag, unter Drogeneinfluss und ohne Führerschein, eine wilde Verfolgungsjagd mit der Polizei. ST. VALENTIN. Weil Polizeibeamte aus St. Valentin am frühen Nachmittag des 1. Juni ein Auto in desolatem Zustand wahrnahmen, wollten sie es mit Baulicht und eingeschaltetem Folgetonhorn anhalten. Der Lenker beschleunigte aber und begann zu flüchten. Auf der L 6247, auf der mehrere 70 km/h Beschränkungen vorlagen, fuhr er mit einer Geschwindigkeit...

  • 03.06.20
Lokales
Der Bug des rund 30 Tonnen schweren und etwa 18 Meter langen Schiffes wurde aus bislang unbekannter Ursache mit Wasser geflutet und blieb im ein Meter tiefen Wasser in Schräglage stecken. Dabei dürfte aus den Schifftanks Treibstoff in unbekannter Menge in den Ennskanal und in die Donau geflossen sein.
3 Bilder

Desolates Schiff
Ölfilm in Ennskanal

Ein kaputtes Schiff im Bereich der Mündung Ennskanal/Donau sorgte für einen Einsatz der Feuerwehr: Aus den Schifftanks floss Treibstoff in unbekannter Menge in den Ennskanal. ST. VALENTIN. Am 30. Mai, gegen 14 Uhr stellten St. Valentiner Polizeibeamte in St. Pantaleon, im Bereich der Mündung Ennskanal/Donau, bei einem desolaten Schiff eine Schräglage und Austritt von Treibstoff fest. Der Bug des rund 30 Tonnen schweren und etwa 18 Meter langen Schiffes wurde aus bislang unbekannter Ursache...

  • 03.06.20
Lokales
27 Bilder

Feuerwehreinsatz in Sierning
Zwei Verletzte bei Verkehrsunfall auf der B 140

Schwerer Unfall in Sierning Sierning: Zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person wurden heute gegen 6.45 Uhr die Feuerwehren Neuzeug-Sierninghofen, Pichlern und Sierning alarmiert. Auf der B 140 stießen zwei Fahrzeuge zusammen, dabei wurden beide Fahrzeuglenkerinnen verletzt und mit der Rettung ins Phyrn Eisenwurzenklinikum gebracht.  Die Feuerwehr war mit cirka 50 Personen im Einsatz.

  • 03.06.20
Lokales
Visualisierung des Projektes
4 Bilder

Architekturbüro ist gefunden
Umgestaltung des "Hitler-Hauses" soll Ende 2022 abgeschlossen sein

Das Siegerprojekt überzeugte die Jury insbesondere durch seine Schlichtheit. BRAUNAU (ebba). Für die Umgestaltung des Hitler-Geburtshauses wird das Vorarlberger Architektenbüro „Marte.Marte“ verantwortlich zeichnen. Der Entwurf der Brüder Bernhard und Stefan Marte setzte sich in der Ausschreibung des Innenministeriums gegen elf Mitbewerber durch. Der Umbau soll Ende 2022 abgeschlossen sein. Danach können die Polizeiinspektion Braunau und das Bezirkspolizeikommando ins Gebäude...

  • 02.06.20
Lokales
Die Schwanenstädter Polizeibeamten durften ihr neues Dienstgebäude selbst eskortieren.
3 Bilder

Neuer Standort
Schwanenstädter Polizei wird im Juli übersiedeln

Die neue Dienststelle am Standort Vor der Au nimmt konkrete Formen an SCHWANENSTADT. Vor wenigen Tagen wurde die künftige Polizeiinspektion auf der Baustelle gegenüber der Neuen Mittelschule Vor der Au aufgestellt. Das Gebäude wird aus sogenannten "goboxen" errichtet, die in der Firma Obermayr Holzkonstruktionen vorgefertigt wurden. Mit Vorfreude auf die neue Dienststelle konnten die Polizeibeamten den Sondertransport gleich selbst begleiten. Die vier mobilen Gebäude, die jeweils zwischen...

  • 02.06.20
Lokales
Bei Reinigungsarbeiten kippte ein schweres Boot vom Hänger. Eine 54-jährige Frau wurde getroffen und schwer verletzt.

Unfall auf Lagerplatz
Boot fiel beim Reinigen auf Frau

Ein schwerer Unfall ereignete sich am Pfingstmontag auf einem Bootslagerplatz in Seewalchen. SEEWALCHEN. Eine 54-Jährige und ihr Lebensgefährte aus dem Bezirk Linz-Land waren damit beschäftigt, ihr Boot zu reinigen, das auf einem Anhänger stand. Plötzlich gab eine Stütze des Hängers nach und knickte unter der Last des vier Tonnen schweren Wasserfahrzeuges ein. Das Boot kippte und traf die Frau mit voller Wucht. Sie erlitt schwere Verletzungen und wurde mit dem Rettungshubschrauber ins UKH...

  • 02.06.20
Lokales
Falle Internet

KRIMINALITÄT
Extreme Zunahme bei Bestellbetrügereien

BEZIRK FREISTADT. Wenn man einen Blick auf die aktuelle Kriminalstatistik wirft, die das Jahr 2019 mit dem Jahr davor vergleicht, dann sticht eine Kategorie sofort ins Auge: Die Anzahl jener Delikte, in denen es um Bestell- und Warenbetrug im Internet geht, stieg von 61 auf 131. Das ist ein Zunahme um 114 Prozent. Unbekannte geben sich als Baufirma aus und bestellen Maschinen. Die Ware wird nach England geliefert, die Auftraggeber zahlen aber nie. Die Kontaktpersonen sind mit einem Schlag...

  • 02.06.20
Lokales

Aktuelle Meldungen der Polizei

Arbeitsunfall in PregartenPREGARTEN. Ein 53-jähriger Mann verletzte sich beim Hantieren am Schnellwechsler eines Baggers an der linken Hand. Nach der Erstversorgung wurde er vom Roten Kreuz Pregarten in den Med Campus III nach Linz eingeliefert. Der Baggerfahrer wird wegen des Verdachts der fahrlässigen Körperverletzung angezeigt. Sachbeschädigung in PregartenPREGARTEN. Im Zeitraum zwischen 12. und 26. Mai riss ein unbekannter Täter eine verschweißte Alustrebe aus dem nordöstlich gelegenen...

  • 02.06.20
Wirtschaft
Bezirksbäuerin Barbara Payreder, links, und Ortsbäuerin Petra Kloibhofer aus Pabneukirchen, rechts,  übergaben Milch-Drinks an Andreas Buchberger und Stephan Keplinger von der Polizeiinsspektion Pabneukirchen. 2. Reihe von links: Martina Öhlinger, Martin Wahl, Rosemarie Ferstl, Christian Lang, Johann Schwarz, Nikolaus Prinz.
21 Bilder

Weltmilchtag
Milchdrinks für Polizei und Rotes Kreuz

BEZIRK. Polizei-Bezirkskommandant Florian Engler, Rot-Kreuz Bezirksstellenleiter, Bezirkshauptmann Werner Kreisl sowie  Polizisten und Rot-Kreuz-Mitarbeiter konnten sich am Weltmilchtag über Milchdrinks freuen. Damit bedankten sich die Milchbauern des Bezirks mit Bezirksbäuerin Bürgermeisterin Barbara Payreder, deren Stellvertreterin Martina Öhlinger, Bauernbund-Bezirksobfrau Rosemarie Ferstl,  Landes-Jungbauernvertreter Christian Lang, Nationalrat Bürgermeister Nikolaus Prinz, sowie die...

  • 01.06.20
  •  1
Lokales
9 Bilder

Verkehrsunfall
Vorfahrtsverletzung führt zu Unfall zwischen Deutschen und Österreichin in Neuhaus am Inn

NEUHAUS AM INN (zema). Eine junge Autofahrerin aus Kopfing im Bezirk Schärding, befuhr am Donnerstag den 28. Mai 2020 gegen 10:15 Uhr, von der Passauer Straße kommend in Neuhaus, auf der vorfahrtsberechtigten abknickenden Schärdinger Straße in Richtung Alte Innbrücke nach Schärding weiter. Wahrscheinlich hat aus Unachtsamkeit ein Fahrer mit seinem Kombi aus der untergeordneten Passauer Straße, die Österreicherin übersehen und kollidierte so mit ihrem Kleinwagen im Kreuzungsbereich. Die...

  • 28.05.20
Lokales

Zu schnell unterwegs
Probeführerscheinbesitzer unter Drogeneinfluss

BRAUNAU. Ein 20-Jähriger Probeführerscheinbesitzer aus dem Bezirk Braunau fuhr am 27. Mai 2020 gegen 10.50 Uhr mit seinem Motorrad auf der der B148 von Altheim kommend in Richtung Braunau. Dabei überholte er im Gemeindegebiet von Braunau mit weit überhöhter Geschwindigkeit eine Zivilstreife der Landesverkehrsabteilung. Die Polizisten, die daraufhin die Verfolgung des Fahrzeuges aufnahmen, stellten eine Geschwindigkeit von 175 km/h bei erlaubten 100 km/h fest. Der Motorradlenker wurde...

  • 28.05.20
Lokales
Video
41 Bilder

Derzeit viele Einsätze für die FF Steyr
Mehrere Verletzte bei Kellerbrand in Steyr

Bereits der zweite Brand binnen zwei Tagen Steyr: Ein Kellerbrand in Steyr forderte am Samstag gegen 18 Uhr mehrere Verletzte die ins Krankenhaus gebracht werden mussten. Im Einsatz standen neben den Löschzügen 1 und 4,  auch das Rote Kreuz mit mehreren Fahrzeugen sowie die Polizei. Der Brand konnte von den Einsatzkräften rasch unter Kontrolle gebracht werden. Die Polizei hat die Ermittlungen zur Brandursache übernommen.

  • 23.05.20
Lokales
Video
26 Bilder

Der nächste Einsatz für die Feuerwehr Steyr
Feuerwehreinsatz im Phyrn Eisenwurzenklinikum

Die Löschzüge 2 und 4 standen im Einsatz. Steyr: Mit dem Einsatzbefehl "Brand,Gebäude, Menschenansammlung  wurde die Feuerwehr Steyr heute gegen 14.45 Uhr alarmiert. Die Löschzüge 2 und 4 rückten zum Einsatzort ins Phyrn Eisenwurzenklinikom aus, dort stellte sich heraus, dass es im Kellerbereich zu einem Kabelbrand in einem Elekrtoverteilerkasten kam, die Florianijünger entlüfteten das Gebäude, nach einer Stunde war der Einsatz wieder beendet.

  • 23.05.20
  •  1
Lokales
16 Bilder

Banküberfall
Raiffeisenbank in Gurten überfallen, Täter konnte nach kurzer Fahndung festgenommen werden

GURTEN (zema). Am 22. Mai 2020 gegen 15:40 Uhr betrat ein vorerst unbekannter, mit MNS-Maske maskierter Mann eine Bank in Gurten. Er bedrohte eine Angestellte mit einer Waffe und forderte Geld. Anschließend flüchtete er mit Bargeld in unbekannter Höhe mit einem Pkw mit deutschem Kennzeichen. Aufgrund der sofort eingeleiteten Fahndung konnte das Fluchtfahrzeug von den Beamten einer Polizeistreife aus Ried im Innkreis gestellt und der Täter festgenommen werden. Weitere umfangreiche Ermittlungen...

  • 22.05.20
Lokales
Die Feuerwehr sicherte den beschädigen Telefonmasten gegen Umstürzen.
7 Bilder

Unfall in Pupping
Auto krachte gegen Telefonmast

Einsatzkräfte wurden zu einem Unfall in Pupping gerufen. Eine Autofahrerin prallte gegen einen Telefonmast und wurde mit Verletzungen unbestimmten Grades ins Krankenhaus geliefert. PUPPING. Eine junge Frau aus dem Bezirk Eferding fuhr am 22. Mai 2020 gegen 7.25 Uhr mit einem Pkw auf der L1219 Richtung Aschach an der Donau. In der Ortschaft Brandstatt in Pupping kam sie aus derzeit nicht bekanntem Grund rechts von der Fahrbahn ab. Sie überfuhr einen Leitpflock, stieß gegen ein Verkehrszeichen...

  • 22.05.20
Lokales
43 Bilder

Feuerwehreinsatz in Bad Hall
Brand eines Bürocontainer

Die Feuerwehren Bad Hall und Rohr im Kremstal waren heute l bei einen Brand eines Bürocontainer im Einsatz. Bad Hall: Die Feuerwehr Bad Hall wurde am Donnerstag gegen 11.00 Uhr zu einem Brandeinsatz alarmiert. Beim Eintreffen an der Einsatzstelle ergab eine Lageerkundung, dass es in einem Werkstättencontainer zu einem ausgedehnten Brand gekommen ist und, dass es bereits zu einer Brandausbreitung auf eine Thujenhecke und einen Bürocontainer gekommen war. Durch den Einsatzleiter wurde die...

  • 21.05.20
Lokales
Video
39 Bilder

Feuerwehreinsatz
Kellerbrand in Steyr

Vier verletzte Personen bei Kellerbrand Steyr: Mit dem Einsatztext "Brand Wohnhaus"  wurde am 21. Mai 2020 gegen 15.20 Uhr die Feuerwehr Steyr alarmiert. Sofort rückten die Löschzüge 1 und 4 zum Einsatzort auf der Ennsleite aus. Beim Eintreffen sah man schon dichten Rauch aus einem Kellerfenster austreten, sofort wurde mit den Löscharbeiten begonnen und die Personen aus dem Wohnhaus evakuiert. Es waren insgesamt vier Bewohner betroffen, die vom Rotkreuzteam Steyr bestens erstversorgt...

  • 21.05.20
Lokales
Überfall in Alkoven: Die Polizei leitete umgehend eine Alarmfahndung ein.
6 Bilder

Zeugen gesucht
Geldbote einer Bank in Alkoven überfallen

Ein unbekannter Täter überfiel am 13. Mai einen Geldboten einer Bank in Alkoven. Vorher hatte er mit seinem Kollegen Kennzeichen eines abgestellten Fahrzeugs am öffentlichen Parkplatz des Freibads Eferding abmontiert. Das Landeskriminalamt OÖ bittet um Hinweise. UPDATE, 20.05., 13 Uhr: Es wird mitgeteilt, dass die Sparkasse Eferding-Peuerbach-Waizenkirchen, für Hinweise die zum Täter führen, einen Bargeldbetrag in der Höhe von 3.000 Euro ausgelobt hat. Es ergeht das abermalige Ersuchen, sich...

  • 20.05.20
Lokales
Schwerpunktkontrollen sollen Straßenrennen verhindern.
2 Bilder

Illegale Straßenrennen
Wie die „Raser-Community“ bekämpft werden soll

Nach einem groß angelegten „Rowdy-Treffen“ und mehreren angeblichen Straßenrennen am vergangenen Wochenende, soll nun härter gegen solche Fälle vorgegangen werden. OÖ. „Oberösterreichs Straßen werden von Rowdy-Gruppen immer öfter als Rennstrecken missbraucht“, heißt es in einer Presseaussendung des Landes OÖ. Besonders deutlich sei dies am vergangenen Wochenende geworden: Ein großangelegtes Autotreffen mit etwa 800 Fahrzeugen soll zahlreiche illegale Autorennen im gesamten oö. Zentralraum...

  • 19.05.20
  •  1
Lokales
Die Polizei legte einem mutmaßlichen Einbrecher-Trio das Handwerk.

Polizei
Einbrüche und Sachbeschädigung aufgeklärt

Die Polizei konnte jetzt mehrere Einbrüche und Sachbeschädigungen aufklären. Sie sollen auf das Konto einer Frau und zweier Männer gehen. BEZIRK VÖCKLABRUCK. Zwei Männer, 17 und 22 Jahre alt, sowie eine Frau (18), alle aus dem Bezirk Vöcklabruck, stehen im Verdacht, von Jänner bis Mai 2020 mehrere Einbrüche in Wohnhausanlagen verübt zu haben. Dabei sollen sie Kleingeld aus Waschautomaten und Werkzeug in geringen Wert erbeutet haben. Weiters steht das Trio im Verdacht, mehrere Zeitungskassen...

  • 19.05.20
Lokales
Tödlicher Sturz mit Motormäher

Polizeimeldung
88-jähriger Pensionist bei Mäharbeiten tödlich verunglückt

Montagnachmittag stürzte ein Pensionist bei Mäharbeiten über eine Steinwand und wurde unter dem Mäher begraben. Der Mann verstarb an der Unfallstelle.  OBERWANG. Für einen Pensionisten kam gestern am Nachmittag jede Hilfe zu spät. Der 88-Jährige war zum Unfallzeitpunkt allein zu Hause und mit dem Mähen einer Wiese beschäftigt. So konnte der Unfall von niemandem beobachtet werden. Gegen 16 Uhr wurde er von seinem Sohn unter dem etwa 150 Kilogramm schweren Motormäher aufgefunden. Die...

  • 19.05.20
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.