Alles zum Thema Polizeimeldung

Beiträge zum Thema Polizeimeldung

Lokales
im Gemeindegebiet von Pram waren drei Männer mit dem Schlägern von Eschen beschäftigt.

Unfall in Pram
Mann bei Forstarbeiten schwer verletzt

Zu einem Unfall kam es bei Forstarbeiten in der Gemeinde Pram: Ein Mann wurde vom Wipfel einer Fichte getroffen und schwer verletzt. PRAM. Ein 54-Jähriger aus dem Bezirk Ried im Innkreis war am 20. Februar 2019 um 11:20 Uhr mit seinem 24-jährigen Sohn und seinem 64-jährigen Nachbarn im Gemeindegebiet von Pram mit dem Schlägern von Eschen beschäftigt. Bei der Schlägerung einer größeren Esche im abschüssigen Gelände kam es dann zum folgenschweren Unfall. Der 64-Jährige schnitt mit einer...

  • 21.02.19
Lokales
Bei der Kreuzung in Rottenbach kam es zu einem Autounfall.

Unfall in Rottenbach
Autofahrerin übersah Stopptafel

An der Kreuzung in Rottenbach kam es am 19. Februar zu einem Autounfall, bei der mehrere Personen schwer verletzt wurden. ROTTENBACH. Eine Frau aus dem Bezirk Schärding fuhr gegen 14.10 Uhr mit ihrem Pkw auf der L1124, Pramtal Straße von Rottenbach kommend Richtung Wendling. Bei ihr im Auto waren eine weitere Frau aus dem Bezirk Schärding und deren Kinder, 5, 10 und 12 Jahre alt. Bei der Kreuzung mit der B141, Rieder Bundesstraße übersah die Autofahrerin die Stopptafel und die...

  • 20.02.19
Lokales
Zwei Burschen wurden von mehreren Zeugen der Täterschaft beschuldigt.

Täter festgenommen
Geldkassette eines Automaten in Peuerbach aufgebrochen

Arbeiter der Stadtgemeinde Peuerbach stellten am 4. Februar 2019 eine aufgebrochene Geldkassette von einem Lebensmittelautomaten im Bereich eines Spielplatzes fest. PEUERBACH. Mithilfe tatkräftiger Unterstützung der Polizei Neukirchen am Walde konnten sachdienliche Hinweise zu möglichen Verdächtigen gesammelt werden. Bei den Einvernahmen konnten die beiden Beschuldigten, ein 17-Jähriger und ein 15-Jähriger, beide aus dem Bezirk Grieskirchen, namhaft gemacht werden. Sie wurden von mehreren...

  • 20.02.19
Lokales
Die Polizei sucht nach einem Unfall Zeugen.

Polizeimeldung
Fußgänger von Pkw angefahren – Zeugenaufruf

Nach einem scheinbar glimpflichen Unfall landete ein 20-jähriger verspätet im Spital. Die Polizei sucht Zeugen. LINZ. Ein 20-Jähriger aus dem Bezirk Kirchdorf an der Krems überquerte am 18. Februar gegen 7.10 Uhr in Linz als Fußgänger auf dem Schutzweg die Fahrbahn der Ziegeleistraße auf Höhe Nr. 81 in westliche Richtung. Dabei wurde er von einem weißen Pkw, der aus Richtung Leondinger Straße kam, angefahren. Er stützte sich auf der Motorhaube ab. Der Autolenker fragte nur kurz ob alles in...

  • 19.02.19
Lokales
Ein 15-Jähriger wird von der Polizei verdächtigt, am 7. Oktober ein Moped gestohlen zu haben.

Diebstahl geklärt
Schüler (15) fuhr mit Moped davon

TIMELKAM. Beamte der Polizeiinspektion Timelkam klärten kürzlich einen Mopeddiebstahl vom 7. Oktober 2018 auf. Laut Polizei hatte ein 15-Jähriger Schüler das Moped kurzgeschlossen und war damit im Bezirk herumgefahren. Der Schüler besaß allerdings keinen Führerschein. Er wurde bei der Staatsanwaltschaft Wels und der Bezirkshauptmannschaft Vöcklabruck angezeigt. Dem Besitzer des Mopeds entstand ein Gesamtschaden in der Höhe von mindestens 1.000 Euro, so die Polizei.

  • 18.02.19
Lokales

Polizei Urfahr-Umgebung
Linzer Drogenlenker in Weigetschlag ohne Führerschein erwischt

BAD LEONFELDEN. Ein 38-jähriger, unter Drogen stehender Linzer ging der Bezirkskriminaldienststreife am 14. Februar, gegen 17 Uhr bei einer Routinekontrolle an der B126 in Weigetschlag ins Netz. Er war mit seiner 24-jährigen Freundin Richtung Tschechien unterwegs. Kein Führerschein Der 38-Jährige konnte sich bei der Kontrolle weder mit einem Führerschein, noch mit einem sonstigen Ausweis ausweisen. In weiterer Folge gab er gegenüber den Beamten zu, keinen Führerschein zu besitzen. Weiters...

  • 15.02.19
Lokales
Polizisten und Sanitäter konnten den Mann reanimieren.

Polizeimeldung
Mann musste am Hauptbahnhof wiederbelebt werden

Herbeigeeilte Polizisten und Sanitäter wurden gestern am Linzer Hauptbahnhof zu Lebensrettern und konnten einen Mann erfolgreich reanimieren.  LINZ. Ein 76-jähriger Mann aus dem Bezirk Linz-Land ist gestern gegen 21.50 im Untergeschoß des Linzer Hauptbahnhofs zusammengebrochen. Mitarbeiter einer Sicherheitsfirma holten sofort einen in der Infostelle befindlichen Defibrillator, während herbeigerufene Polizisten in das Untergeschoß eilten.  Als die Polizisten eintrafen führten bereits zufällig...

  • 15.02.19
  •  1
Lokales

Einsatz in Ried im Traunkreis
Rauchmelder und Nachbarin verhinderten größeren Küchenbrand

RIED/TRAUNKREIS. Ein Pensionist stellte am Nachmittag des 12. Februar 2019 in der Küche seiner Wohnung in Ried/Trk. einen Kochtopf mit Fleisch auf den E-Herd. In weiterer Folge verließ der Pensionist seine Wohnung und vergaß dabei die Herdplatte abzudrehen. Gegen 16.05 Uhr wurde die Nachbarin auf den ausgelösten Rauchmelder und in weiterer Folge auf den Rauchgeruch aus der Wohnung aufmerksam und verständigte sofort über Notruf die Feuerwehr. Die FF Ried im Traunkreis war mit drei Fahrzeugen und...

  • 13.02.19
Lokales
Dieser Geldtransport wurde überfallen.
3 Bilder

Polizeimeldung
Geldboten überfallen – Polizei sucht Zeugen

In Linz wurde heute früh ein Geldtransporter von zwei bewaffneten Tätern überfallen. Eine Fahndung blieb erfolglos, die Polizei sucht nach Zeugen.  LINZ. Ein 33-jähriger Geldbote stellte am 13. Februar gegen 6.20 Uhr einen Geldtransporter in der Eisenbahngasse in Linz ab und stieg aus. Beim Öffnen des Laderaumes wurde er von einem unbekannten Täter unter Vorhalt einer Pistole überwältigt und mit Körperkraft in den Laderaum gestoßen. Der unbekannte Täter fesselte und knebelte ihn und hielt...

  • 13.02.19
  •  1
Lokales

Unfall auf Schneefahrbahn
Mit Auto in Wiese geschlittert und überschlagen

FRANKENMARKT. Ein 18-Jähriger aus dem Bezirk Vöcklabruck fuhr am Montag gegen 18:20 Uhr mit seinem Pkw auf der Mühlreiter Landesstraße in Richtung Frankenmarkt. Kurz vor der Kreuzung mit der B1 verlor er aufgrund der winterlichen Fahrbahnverhältnisse die Herrschaft über sein Fahrzeug und schlitterte in eine Wiese, wo es den Wagen überschlug. Das Fahrzeug blieb auf dem Dach liegen, der Lenker musste von der Feuerwehr befreit werden. Er wurde nach notärztlicher Erstversorgung mit Verletzungen...

  • 12.02.19
Lokales
Stubwieswipfel: Zwei Frauen mussten aus alpiner Notlage gerettet werden.

Schneeschuhtour auf den Stubwieswipfel
Zwei Frauen aus alpiner Notlage gerettet

SPITAL/PYHRN (wey). Zwei 30-jährige Frauen, eine aus Wien und die andere aus dem Bezirk Melk, unternahmen am 11. Februar, gegen 10 Uhr, im Skigebiet Wurzeralm eine Schneeschuhwanderung auf den Stubwieswipfel. Wie die Polizei schreibt, waren die beiden trotz Schneefalls, starkem Wind und schlechter Sicht ohne entsprechende Ausrüstung unterwegs. Nach zirka zwei Stunden verloren sie die Orientierung und alarmierten per Notruf den Bergrettungsdienst. Acht Mann der Bergrettung Spital/Pyhrn konnten...

  • 12.02.19
Lokales

Ermittlungserfolg
69-Jähriger soll Brand in Kremsmünster gelegt haben

KREMSMÜNSTER. In der Nacht vom 10. auf den 11. Dezember 2018 war ein landwirtschaftliches Anwesen in Kremsmünster in Brand geraten. Durch das Feuer waren das Anwesen samt mehrerer landwirtschaftlicher Geräte und einem Nebengebäude zerstört worden. Nach langwierigen Ermittlungen durch das Landeskriminalamt sowie nach Auswertung der gesicherten Tatortspuren konnte ein 69-Jähriger aus dem Bezirk Perg als mutmaßlicher Brandstifter ausgeforscht und festgenommen werden. Nach Rücksprache mit der...

  • 12.02.19
Lokales
Ein mit dem Mann durchgeführter Alkotest ergab einen Wert von 1,74 Promille.

Unfälle in Walding & Ottensheim
Führerscheinloser Alkolenker rammte Hauseck und Pkw

WALDING. Ein junger Mann aus dem Bezirk Urfahr-Umgebung, der nicht im Besitz einer Lenkberechtigung ist, verursachte am 9. Februar in den frühen Morgenstunden zwei Unfälle in Walding und Ottensheim. Der Mann lieh sich mit den Angaben, Bier holen zu wollen, gegen 5.30 Uhr mit der Zustimmung des Zulassungsbesitzers dessen Pkw und fuhr mit diesem Richtung Walding. Mit beschädigtem Auto weitergefahren Gegen 6 Uhr kam der Urfahraner mit dem Auto in Walding in einer Linkskurve auf der...

  • 10.02.19
Lokales
Nach kurzer Fahrt im freien Skiraum kam der Snwobaorder zu weit nach links von der geplanten Variante "Imisl" ab.

Einsatz am Krippenstein
Snowboarder musste gerettet werden

OBERTRAUN. Obwohl ein Mann aus Graz nicht für Fahrten außerhalb des gesicherten Schiraumes ausgestattet war – er führte weder ein LVS-Gerät noch Schaufel und Sonde mit – fuhr er am 10. Februar 2019 am Krippenstein ins freie Gelände. Dabei geriet in eine ausweglose Situation und musste gerettet werden. Der Mann war mit seiner Lebensgefährtin zum Snowboarden in der "Freesports Arena Krippenstein" unterwegs. Nach dreimaliger Abfahrt über die elf Kilometer lange Skipiste entschloss sich der...

  • 10.02.19
Lokales
Der Mann wurde von den Einsatzkräften in das Polizeianhaltezentrum Steyr eingeliefert.

Einsatz in Steyr
Nachtschwärmer am Stadtplatz grundlos attackiert

STEYR. Einen Pfefferspray mussten am 10. Februar 2019 Polizeibeamte in Steyr gegen einen aggressiven Türken aus Steyr einsetzen, damit sie diesen festnehmen konnten. Um 4.40 Uhr wurden die Beamten zum Stadtplatz gerufen, da dort ein Mann auf einen anderen Mann mit einem Messer einstechen soll. Dort erwartete die Beamten im Bereich des Taxistandplatzes eine Menschenmenge, die ihnen gleich mehrmals und eindringlich zurief, dass der Täter mit einem Messer bewaffnet ist und eine Tarnjacke anhat....

  • 10.02.19
  •  1
Lokales
Die Polizei nahm im Zuge einer Suchtgift-Schwerpunktaktion zwei Somalier fest.

Schwerpunktaktion
Suchtgift: Zwei Täter in Haft

LINZ. Bei einer am 8. Februar 2019 im Stadtgebiet von Linz durchgeführten Suchgift-Schwerpunktaktion wurden zwei Somalier im Alter von 22 und 23 Jahren festgenommen.  Sie wurden im Bereich Bulgariplatz beim Verkauf von Marihuana an jeweils zwei Personen beobachtet und anschließend festgenommen. Bei beiden Verdächtigen stellten die Beamten Bargeld, das vom Suchtgifthandel herrührte, sicher. Die beiden wurden über Anordnung der Staatsanwaltschaft Linz in die Justizanstalt Linz...

  • 10.02.19
Lokales

Pasching
Raub unter Jugendlichen

PASCHING (red).  Unter dem Vorwand, sie könnten Marihuana erwerben, wurden zwei Burschen im Alter von 15 und 16 Jahren – am 9. Februar 2019 um 15:35 Uhr  – von einer Gruppe afghanischer Jugendlicher in Pasching in einem Einkaufszentrum nach draußen zu gehen aufgefordert. Im Bereich eines Spielplatzes umkreisten sieben bis acht Jugendliche die beiden Burschen, wobei ein Haupttäter die beiden aufforderte, ihr Bargeld herauszugeben. Nachdem er ihnen die Geldbörsen entriss und das Bargeld...

  • 10.02.19
  •  1
Lokales

Polizei Urfahr-Umgebung
Radfahrer von Pkw in Mittertreffling erfasst

ENGERWITZDORF. Ein 20-jähriger Pkw-Lenker aus Urfahr-Umgebung, der gerade die A7 in Mittertreffling verließ, übersah vermutlich an der Kreuzung A7/Pragerstraße in Mittertreffling einen bevorrangten 48-jährigen Radfahrer, der Richtung Gallneukirchen unterwegs war und es kam zu Zusammenstoß. Der Radfahrer wurde gegen die Frontscheibe geschleudert und blieb anschließend auf der Fahrbahn liegen. Der Mann wurde verletzt und nach der Erstversorgung durch die Rettung Gallneukirchen in den Med Campus...

  • 08.02.19
  •  1
Lokales

Arbeitsunfall
Selchwagen fiel auf Arbeiterin

PÖNDORF. Unbestimmten Grades verletzt wurde eine Frau bei einem Arbeitsunfall heute, Donnerstag, gegen 11.45 Uhr in Pöndorf. Laut Polizei wollte sie bei Verpackungsarbeiten einen Selchwagen umdrehen, der mit Wurststangen beladen war. Dieser kippte um und fiel auf die Arbeiterin. Sie wurde mit dem Rettungshubschrauber "Christophorus 6" in ein Krankenhaus nach Salzburg geflogen.

  • 07.02.19
Lokales

Unfall nicht bemerkt
Lastwagen beschädigte entgegenkommendes Auto

STEINBACH. In einer Kurve im Weißenbachtal streifte gestern, Mittwoch, gegen 13.20 Uhr, ein Lastwagen samt Anhänger ein entgegenkommendes Auto, berichtet die Polizei. Dabei wurde die Autolenkerin, die in Richtung Bad Ischl unterwegs war, leicht verletzt. Sie wurde ins Salzkammergutklinikum Vöcklabruck eingeliefert. Ihr Auto wurde bei dem Unfall erheblich beschädigt. Der Lastwagenfahrer dürfte den Unfall nicht bemerkt haben, berichtet die Polizei. Er fuhr ohne anzuhalten weiter, konnte jedoch...

  • 07.02.19
Lokales
Der Verletzte wurde vom Notarzthubschrauber C99 mittels Taubergung gerettet und in das Landeskrankenhaus Kirchdorf  geflogen.

Einsatz am Kleinen Pyhrgas
Skitourengeher mit Tau von Notarzthubschrauber geborgen

SPITAL AM PYHRN. Eine sechsköpfige Gruppe aus dem Raum Mühlviertel unternahm am 6. Februar 2019 eine Skitour auf den Kleinen Pyhrgas in Spital am Pyhrn. Wie die Polizei berichtet, erreichte die Gruppe gegen 13 Uhr den Gipfel. Drei Männer beschlossen danach, über den nach Südost ausgerichteten Gipfelhang abzufahren. Als einer der Männer nach etwa 50 Metern abschwingen wollte, stürzte er und glitt über die harte Schneeoberfläche etwa 180 Höhenmeter talwärts. Dabei verletzte er sich am rechten...

  • 07.02.19
Lokales
Der Pensionist bemerkte nicht, dass die Fahrerin vor ihm bremste und fuhr auf ihr Fahrzeug auf.

Verkehrsunfall
Zwei Verletzte nach misslungenem Abbiegemanöver

BRAUNAU. Eine 40-jährige aus dem Bezirk Braunau war am 6. Februar mit ihrem Auto auf der L501 in Richtung St. Georgen bei Salzburg unterwegs. Da sie nach links ins Gewerbegebiet in Kirchberg einbiegen wollte, setzte sie den Blinker und brachte den Wagen zum Stillstand. Ein 81-jähriger, der hinter der Frau fuhr, übersah das Abbiegemanöver. Er prallte gegen das Heck und das Auto der Frau wurde links in eine Einfahrt geschleudert.  Beide Unfallbeteiligten erlitten Verletzungen unbestimmten...

  • 07.02.19
Lokales
Ein Schaden von mehreren Tausend Euro ist entstanden.

Diebstahl in Wartberg
Zehn bis 15 Erdkabel-Rollen gestohlen

WARTBERG. Vermutlich mehrere bisher unbekannte Täter versuchten in der Nacht zum 6. Februar 2019 in Wartberg an der Krems vorerst ein Tor zu einem Lagerraum aufzuzwängen. Da dieser Vorgang misslang, drückte ein Täter laut Polizeibericht ein gekipptes Fenster auf und konnte somit ins Betriebsgebäude eindringen. Von innen öffneten die Täter das Tor und entwendeten danach etwa zehn bis 15 Erdkabelrollen verschiedener Querschnitte. Aufgrund der Größe und Gewicht der Kabelrollen ist laut Polizei...

  • 06.02.19