Polizeimeldung

Beiträge zum Thema Polizeimeldung

Die 84-jährige Frau ist wieder wohlbehalten bei ihrem Ehemann zurück.

Abgängige Frau in Altmünster
Demente 84-Jährige nach Suchaktion wohlauf gefunden

Eine 84-jährige, demente Frau wurde in der Nacht vom 18. Mai um 00.30 Uhr von ihrem Gatten abgängig gemeldet. ALTMÜNSTER. Die Frau verließ wenige Minuten vorher unbemerkt das gemeinsame Wohnhaus und ging in unbekannte Richtung davon, berichtet die Polizei. Nachdem der Gatte die Polizei verständigt hatte, wurde sofort eine Suchaktion eingeleitet. Die Großfahndung verlief erfolgreich. Die Frau konnte um 1.50 Uhr im Gemeindegebiet Altmünster durch die Einsatzkräfte wohlauf aufgegriffen werden. Die...

  • Salzkammergut
  • Kerstin Müller
Der Kadaver des Tieres wurde am 17. Mai vom zuständigen Jagdausübungsberechtigten bei landwirtschaftlichen Arbeiten am Waldrand gefunden.

Magdalenaberg
Toten Rehbock am Waldrand liegengelassen

Ein bisher unbekannter Täter schoss vermutlich in den letzten Vollmondnächten mit einer Langwaffe im Bereich Magdalenaberg, Gemeinde Pettenbach, zweimal auf einen Rehbockjährling und ließ diesen verendet an einem Waldrand liegen. PETTENBACH. Laut Polizeibericht könnte der Täter auch gestört worden sein, sodass dieser seine Beute nicht bergen konnte. Der Kadaver des Tieres wurde am 17. Mai 2022, gegen 17 Uhr, vom zuständigen Jagdausübungsberechtigten bei landwirtschaftlichen Arbeiten gefunden....

  • Kirchdorf
  • Martina Weymayer
Ein 24-Jähriger schlug am 14. Mai 2022 die Scheibe einer Haustüre eines Wohnhauses in Schlierbach ein.

Haft
24-Jähriger schlug Haustür ein und griff zur Axt

Ein 24-Jähriger ohne festen Wohnsitz schlug am späten Nachmittag des 14. Mai 2022 in Schlierbach die Scheibe einer Türe eines Wohnhauses ein. SCHLIERBACH. Laut Meldung der Polizei öffnete ein Mieter die Tür. Der 24-Jährige verlangte offenbar ein Glas Wasser, worauf ihm der Bewohner eines brachte. Der Verdächtige schüttete sich das Wasser über den Kopf und drängte den Bewohner ins Haus. Das Opfer setzte sich durch einen Stoß zur Wehr, verschloss die Türe wieder und rief Arbeitskollegen sowie die...

  • Kirchdorf
  • Martina Weymayer
2

Polizei
Männer versuchten verbotene Waffen nach Österreich zu bringen

Beamten fanden bei einer Verkehrskontrolle eines rumänischen Fahrzeuges diverse verbotene Waffen. BAD LEONFELDEN. Bei einer Verkehrskontrolle am 15. Mai, gegen 17 Uhr in Weigetschlag durch Kriminaldienstbeamte und einer Diensthundestreife wurde ein Fahrzeug mit sieben Insassen einer Kontrolle unterzogen. Die rumänischen Personen waren zuvor in Tschechien und reisten mit ihrem Fahrzeug über die ehemalige Grenzkontrollstelle nach Österreich ein. Die Polizisten entdeckten dabei zwei verbotene...

  • Urfahr-Umgebung
  • Veronika Mair
Der Notarzt war am Sonntag bei einem schweren Verkehrsunfall auf der B1 in Schlatt im Einsatz.

Verkehrsunfall in Schlatt
Nach Unfall verstarb 87-Jähriger im Spital

Drei Autos waren am vergangenen Sonntag in einen Crash auf der B1 im Gemeindegebiet von Schlatt verwickelt. SCHLATT. Ein 87-Jähriger aus dem Bezirk Vöcklabruck war mit seinem Pkw auf der Wiener Straße B1 von Lambach kommend in Richtung Schwanenstadt unterwegs. Aus noch ungeklärter Ursache kam er von seiner Fahrbahn ab und streifte die Fahrerseite eines entgegenkommenden Autos. Dessen 20-jährige Lenkerin, die mit ihrem gleichaltrigen Freund unterwegs war, hatte noch versucht, auszuweichen. In...

  • Vöcklabruck
  • Alfred Jungwirth
Die verletzte Frau wurde vom Notarzthubschrauber "Christophorus 14" mittels Seilbergung gerettet.

Abstieg von der Gowilalm
Bei Sturz schwer verletzt – Notarzthubschrauber kam Linzerin zu Hilfe

Eine 74-jährige Linzerin stürzte am 14. Mai 2022 beim Abstieg von der Gowilalm und verletzte sich schwer. SPITAL AM PYHRN. Wie die Polizei berichtet, wanderte die Frau gemeinsam mit Familienangehörigen von Oberweng auf dem Wanderweg Nr. 616 zur Gowilalm auf 1.375 Metern Seehöhe. Beim Abstieg, gegen 13:45 Uhr, stürzte sie und verletzte sich dabei schwer. Die 74-Jährige wurde vom Notarzthubschrauber "Christophorus 14" mittels Seilbergung gerettet und ins Krankenhaus gebracht.

  • Kirchdorf
  • Martina Weymayer
Am 8. April 2022 hat in Freinberg, Bezirk Schärding, ein Tierquäler zugeschlagen und 15 Gänsevögel getötet. Nun wurde ein mutmaßlicher Täter ausgeforscht.
2

15 tote Gänsevögel in Freinberg
Mutmaßlicher Tierquäler ausgeforscht

Am 8. April 2022 entdeckte ein Jäger 15 tote Gänsevögel in einem Waldstück in Anzberg, Gemeinde Freinberg. Nun teilt die Polizei mit, dass der mutmaßliche Täter ausgeforscht werden konnte.  FREINBERG. Wie die Polizei mitteilt, handelt es sich bei dem Tatverdächtigen um einen 49-Jährigen aus Deutschland. Der Tatort zu den Tierquälereien dürfte in Deutschland liegen, weshalb von der Staatsanwaltschaft Ried im Innkreis das Verfahren eingestellt wurde. Der Sachverhalt wurde an die...

  • Schärding
  • Silvia Gschwandtner
 Eine Suche im Umkreis nach dem Lenker bzw. der Lenkerin verlief negativ.

Verwaistes Unfallauto in Allhaming
Lenker meldete sich bei der Polizei

Wie die BezirksRundSchau Perg berichtete, hat ein Lkw-Fahrer gestern, Freitag, 13. Mai 2022, ein Unfallauto in einem Gebüsch entdeckt. Vom Fahrer fehlte jede Spur. Die Polizei teilt nun mit, dass sich dieser selbst gemeldet hat, als er sein Unfallauto abholen wollte.  ALLHAMING. Wie die Polizei schildert, rief der 30-jährige slowenischer Staatsangehöriger aus Deutschland am 13. Mai 2022 gegen 12:30 Uhr telefonisch bei der PI Neuhofen an der Krems an. Er teilte mit, dass er gerade an einer...

  • Linz-Land
  • Oliver Wurz
Die Polizei konnte den Alko-Lenker stoppen. Ihm wurde der Führerschein abgenommen und er wurde wegen einiger weiterer Vergehen angezeigt.

1,7 Promille
Schwanenstädter Polizei stoppte Alko-Raser

Eine Polizeistreife aus Schwanenstadt fuhr am Donnerstag, 12. Mai 2022, gegen 21.20 Uhr auf der B1 von Attnang-Puchheim in Richtung Schwanenstadt. Dabei wurde sie mit deutlich überhöhter Geschwindigkeit von einem 24-Jährigen aus Wels-Land überholt. SCHWANENSTADT. Der Funkwagen der Polizei wurde im Bereich eines Überholverbots vom Pkw eines 24-Jährigen aus Wels-Land überholt. Zu diesem Zeitpunkt war die Streife mit 100 km/h unterwegs, der Überholende raste mit deutlich überhöhter Geschwindigkeit...

  • Vöcklabruck
  • Matthias Staudinger
Der Verletzte wurde ins Salzkammergut Klinikum Vöcklabruck gebracht.

In Manning
Motorradlenker bei Kreuzungscrash schwer verletzt

Am Donnerstag, 12. Mai, kam es gegen 23 Uhr in der Ortschaft Au im Gemeindegebiet von Manning zu einem schweren Verkehrsunfall. MANNING. Ein 29-Jähriger aus dem Bezirk Grieskirchen war dabei mit seinem Pkw auf einer Gemeindestraße im Manninger Ortsgebiet zur Kreuzung mit der L1268 unterwegs. Dort bog er nach links Richtung Ottnang ab. "Dabei kam es zur Kollision mit einem von links kommenden Motorrad, gelenkt von einem 33-jährigen serbischen Staatsangehörigen aus dem Bezirk Vöcklabruck",...

  • Vöcklabruck
  • Matthias Staudinger
50 Einsatzkräfte rückten zu Saunabrand in Schlierbach aus.
Video 13

Feuerwehreinsatz in Schlierbach
Zwei Feuerwehren rückten zu Brand in Saunaraum aus

Am 11. Mai 2022, gegen 22 Uhr abends, ereignete sich im Gemeindegebiet von Schlierbach ein Wohnhausbrand. Ausgelöst wurde dieser in einer alten Sauna, die nur mehr als Abstellort genutzt wird. SCHLIERBACH. Wie die Polizei berichtet, dürften Kinder, die mit ihren Eltern beim Hausbesitzer zu Besuch waren, den Schalter betätigt und so den Ofen aktiviert haben. Durch die Hitzeentwicklung entzündeten sich die in der Sauna abgestellten Gegenstände. Der Hausbesitzer bemerkte den Brand durch die...

  • Kirchdorf
  • Martina Weymayer
Im Kreuzungsbereich kam es zum Unfall.
3

Schwanenstadt
24-jähriger Motorradlenker verstarb nach tragischem Unfall

Gestern Mittag, 11. Mai 2022, kam es in Schwanenstadt zu einem tragischen Verkehrsunfall. Ein 24-jähriger Motorradlenker kam dabei ums Leben. SCHWANENSTADT. "Eine 21-jährige Autofahrerin lenkte ihren Pkw gegen 12.30 Uhr auf der B 135 Gallspacher Straße. Bei der Kreuzung mit der Huberstraße beabsichtigte die Lenkerin nach links einzubiegen. Dabei übersah die 21-Jährige das aus Richtung Schwanenstadt entgegenkommende Motorrad, gelenkt von einem 24-jährigen Lenker aus dem Bezirk Vöcklabruck",...

  • Vöcklabruck
  • Matthias Staudinger
Nach einem Zwischenfall in Gmunden bittet die Polizei um Hinweise.

Zeugenaufruf
18-Jähriger in Gmunden von drei Personen angegriffen und verletzt

Zu einem tätlichen Angriff kam es Dienstagabend – 10. Mai – gegen 21.30 Uhr in Gmunden, bei dem ein 18-Jähriger schwer im Gesicht verletzt wurde. GMUNDEN. Der junge Mann wurde im Nahbereich der JET Tankstelle bei der Westumfahrung in Gmunden von vermutlich drei Personen tätlich angegriffen. Das Opfer konnte keine weiteren Hinweise zu den Tätern und der genauen Tatörtlichkeit geben. Eine umgehende Fahndung durch die Polizei verlief bis dato ergebnislos. Weitere Ermittlungen laufen. Personen, die...

  • Salzkammergut
  • Philipp Gratzer
Der Mann wird mehrfach bei der Staatsanwaltschaft Linz angezeigt.

Festnahme in Linz-Land
Nackter Mann bedrohte Polizisten vor Bordell

Am 10. Mai gegen 3:45 Uhr verständigte eine Mitarbeiterin eines Clubs im Bezirk Linz-Land die Polizei über einen Raufhandel. LINZ-LAND. Beim Eintreffen der Streife befand sich ein nackter 30-jähriger Linzer auf dem Parkplatz, ein 26-jähriger Linzer sowie mehrere Mitarbeiter und Kunden. Der 30-Jährige sowie der 26-Jährige verhielten sich äußerst aggressiv und schrien sich gegenseitig an. Kurz darauf versuchte der 30-Jährige die Örtlichkeit zu verlassen, weshalb er von den Beamten aufgefordert...

  • Linz-Land
  • Oliver Wurz
8

Auto landete im Schwemmbach
Unfallzeuge rettete Frau vor dem Ertrinken

Eine 45-jährige Autofahrerin landete nach einem Verkehrsunfall im Schwemmbach. Ein Unfallzeuge eilte der Frau sofort zu Hilfe und befreite sie aus ihrem Wagen. Er dürfte die Dame somit vor dem Ertrinken gerettet haben.  HELPFAU-UTTENDORF. Großes Glück hatte am Montag, dem 9. Mai, eine 45-Jährige Autofahrerin aus dem Bezirk Braunau. Sie war am Nachmittag mit ihrem Auto auf der B147 bei Höfen (Gemeinde Helpfau-Uttendorf) unterwegs, als sie – aus bislang ungeklärter Ursache – auf die linke...

  • Braunau
  • Petra Höllbacher
Das führerlose Motorboot drehte am Attersee seine Kreise.
4

Gefährlicher Zwischenfall am Attersee
Mann stürzte aus fahrendem Motorboot

Glück im Unglück hatte ein 49-jähriger Fischer heute Mittag auf dem Attersee. Der Mann fiel  ins elf Grad kalte Wasser, konnte jedoch wenig später von einer herbeigeeilten Helfer in dessen Boot gezogen werden.  SEEWALCHEN. Ein 49-Jähriger aus dem Bezirk Vöcklabruck war mit seinen Motorboot im Bereich der Litzlberger Bucht unterwegs. Als er aufstand, verlor er das Gleichgewicht, stürzte auf den Außenbordmotor und anschließend in den elf Grad kalten See. Durch den Sturz auf den Außenborder...

  • Vöcklabruck
  • Alfred Jungwirth
Als Motive gab der Mann seine Alkoholkrankheit und seine schlechte finanzielle Situation an.

Hausdurchsuchung
Einbrüche in Imbissstände – 46-Jähriger geständig

Ein 46-Jähriger wird verdächtigt, in jüngster Zeit zwei Einbruchsdiebstähle in Imbissstände im Bezirk Kirchdorf begangen zu haben. BEZIRK KIRCHDORF. Bei einer Hausdurchsuchung, die die Staatsanwaltschaft Steyr angeordnet hatte, fanden die ermittelnden Beamten Einbruchwerkzeug, Tatbekleidung und einen Teil der Diebesbeute in der Wohnung des Mannes. Bei der Einvernahme zeigte sich der 46-Jährige umfassend geständig. Als Motive gab er seine Alkoholkrankheit und seine schlechte finanzielle...

  • Kirchdorf
  • Martina Weymayer
Nachdem die Mofalenker das Anhaltezeichen ignorierten nahmen die Polizisten die Nachfahrt auf.

Lasermessungen in Hörsching
Mofalenker ignorierten Anhaltezeichen

Im Bereich Mühlbachstraße in Hörsching führte eine Streife der Polizeiinspektion Hörsching,  am Abend des 8. Mai, Lasermessungen durch. HÖRSCHING. Gegen 18:25 Uhr konnte ein Pkw in der 30er-Zone mit 52 km/h gemessen werden. Zum selben Zeitpunkt überholten drei Mofafahrer den Pkw mit weit überhöhter Geschwindigkeit. Daher forderten die Beamten die drei mittels Armzeichen zum Anhalten aufgefordert. Polizisten nahmen die Verfolgung auf Nachdem dies ignoriert wurde, nahmen die Polizisten die...

  • Linz-Land
  • Oliver Wurz
Die beiden Mopedlenker flüchteten in unterschiedliche Richtungen vor der Polizei. Ein 13-Jähriger konnte nach sechs Kilometern Verfolgungsjagd angehalten werden.

Ostermiething
13-Jähriger auf Moped lieferte sich Verfolgungsjagd mit der Polizei

In Ostermiething (Bezirk Braunau) wurde heut – 8. Mai – eine Polizeistreife auf zwei Mopedlenker aufmerksam. Als sie diese anhalten und kontrollieren wollten, flüchteten beide in unterschiedliche Richtungen. Ein Fahrer lieferte sich eine mehrere Kilometer lange Verfolgungsjagd, bevor er eingeholt werden konnte. Es handelte sich um einen 13-jährigen Jugendlichen. Die beiden weiteren Flüchtigen - ein Fahrer und Beifahrer – stellten sich nach telefonischer Kontaktaufnahme. Keiner der drei verfügte...

  • Braunau
  • Silvia Gschwandtner
Ein durchgeführter Alkotest beim Lenker ergab einen Wert von 2,1 Promille. Den Führerschein musste er vorläufig abgeben und er wird angezeigt.

Unfall in Taufkirchen a. d. Pram
Alkolenker überschlug sich mehrmals auf Güterweg

Heute – 8. Mai – war ein 25-Jähriger aus dem Bezirk Schärding mit seinem Pkw auf einem Güterwergeg im Ortsgebiet von Taufkirchen an der Pram unterwegs. In einer Linkskurve kam er vom Weg ab und überschlug sich mehrmals. Der Lenker hatte 2,1 Promille im Blut. TAUFKIRCHEN AN DER PRAM. Ein 25-Jähriger aus dem Bezirk Schärding lenkte am 8. Mai gegen 10.45 Uhr seinen Pkw auf einem Güterweg im Ortsgebiet Taufkirchen an der Pram Richtung Rainbach im Innkreis. Am Beifahrersitz befand sich ein...

  • Schärding
  • Silvia Gschwandtner
Der Angriff ereignete sich in der Nacht auf Sonntag zwischen Mitternacht und zwei Uhr morgens in der Nähe einer Apotheke.

Zeugenaufruf
Mann auf Linzer Hauptplatz schwer zusammengeschlagen

In der Nacht auf Sonntag wurde ein 20-jähriger Linzer von einem Unbekannten zusammengeschlagen. Er war am Linzer Hauptplatz von einer Apotheke Richtung Straßenbahnhaltestelle unterwegs. Zeugen werden gebeten, sich zu melden. LINZ. Am 8. Mai zwischen etwa Mitternacht und 2 Uhr ereignete sich in Linz am Hauptplatz eine schwere Körperverletzung. Ein 20-jähriger Linzer war zu dieser Zeit von der dortigen Apotheke über die Stufen hinunter Richtung Straßenbahnhaltestelle unterwegs. Dabei dürfte ihm...

  • Linz
  • Silvia Gschwandtner
Sonntagmittag im Mühlbach in Wels-Innenstadt einen leichten nach Treibstoff riechenden Film am Mühlbach.
9

Wasserverschmutzung
Feuerwehr Marchtrenk errichtete mehrere Ölsperren am Mühlbach

Passanten meldeten heute –  8. Mai  – gegen Mittag eine Verunreinigung des Mühlbachs in der Welser Innenstadt. Die Feuerwehr Marchtrenk errichtete daraufhin eine Ölsperre. Zum Verursacher ist derzeit noch nichts bekannt. WELS/MARCHTRENK. In Wels und in Marchtrenk (Bezirk Wels-Land) standen die Feuerwehr Sonntagnachmittag bei der Errichtung von Ölsperren im Mühlbach im Einsatz. Passanten entdeckten Sonntagmittag im Mühlbach in Wels-Innenstadt einen leichten nach Treibstoff riechenden Film am...

  • Wels & Wels Land
  • Silvia Gschwandtner
Eine Polizeistreife fand die vermisst gemeldeten Männer in einem vom Traunfall etwa 500 Meter entfernten Waldstück (Symbolbild).

Suchaktion in Roitham
Zwei Männer verirrten sich nur in Unterhosen im Wald

Beim Schwimmen in der Traun konnten zwei Männer aufgrund der starken Strömung nicht mehr zu ihrem Badeplatz am Ufer zurückkehren. Nur in Unterhosen bekleidet versuchten sie über die andere Uferböschung den Rückweg zu finden. Die besorgte Freundin einer der beiden, die ebenfalls anwesend war, verständigte nach zwei Stunden die Polizei. Die beiden Männer wurden schließlich vom Suchtrupp in einem Waldstück angetroffen. ROITHAM. Ein 31-Jähriger aus dem Bezirk Grieskirchen, seine 26-jährige Freundin...

  • Salzkammergut
  • Silvia Gschwandtner
Schwerer Unfall auf der A25 bei Wels-Puchberg: Das Auto verlor beim Anprall gegen die Leitschiene einen Reifen und schlitterte so mehrere hundert Meter die Leitschiene entlang.
7

A25 Welser Autobahn
Schwerer Verkehrsunfall bei Wels-Puchberg

Am 8. Mai ereignete sich am Vormittag ein schwerer Verkehrsunfall auf der A25 Welser Autobahn. Ein Pkw-Lenker krachte auf Höhe Wels-Puchberg in eine Leitschiene. Der Fahrer dürfte zuvor gesundheitliche Probleme erlitten haben. WELS. Ein schwerer Verkehrsunfall hat sich Sonntagvormittag auf der A25 Welser Autobahn bei Wels-Puchberg ereignet. Ein Autolenker krachte - nachdem er vermutlich hinter dem Steuer seines Wagens gesundheitliche Probleme erlitten hatte - mit seinem Pkw auf der A25 Welser...

  • Wels & Wels Land
  • Silvia Gschwandtner

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.