Oberösterreich - Freizeit

Beiträge zur Rubrik Freizeit

Freizeit
Bluatschink mit Kinderwelt-Obfrau Helena Kirchmayr und vielen motivierten Kindern.

Bluatschink geben Konzert im Pfarrsaal Rainbach

RAINBACH/M. Die OÖ Kinderwelt veranstaltet am Donnerstag, 15. November, das alljährliche Bluatschink-Konzert. Los geht es für die Besucher um 15.30 Uhr im Pfarrsaal von Rainbach. „Bei den Konzerten schaffen es Bluatschink immer wieder, das Publikum – egal ob jung oder alt – zu begeistern", sagt Helena Kirchmayr, die Obfrau der OÖ Kinderwelt. "Die Stimmung dabei ist sensationell, alle machen mit und sind nicht nur Zuhörer, sondern aktiv dabei. Wir freuen uns auf viele Besucher, um den Reinerlös...

  • 23.10.18
Freizeit
Gabriele Hasmann beleuchtet die Extravaganzen und Allüren eines Herrscherhauses.

Buchtipp
Schräge Vögel aus bestem Hause

600 Jahre haben die Habsburger Österreich beherrscht und dabei jede Menge skurrile Persönlichkeiten hervorgebracht. Exzentriker mit seltsamen Allüren, schwarze Schafe mit kuriosen Vorlieben, wunderliche Eigenbrötler mit Hang zur Kaprize oder rebellische Selbstdarsteller mit manischen Zügen. "Luziwuzi" und andere VögelManche davon sind noch heute für ihre Eskapaden bekannt, wie der Bruder Franz Josephs, Erzherzog Ludwig Viktor, genannt „Luziwuzi“. Bei anderen sind die schrägen Geschichten,...

  • 23.10.18
Freizeit
Das jüdische Mahnmal im Welser Polheimerpark.

Kundgebung gegen Rassismus

WELS (sw). Am 9. November jährt sich die "Reichspogromnacht" zum 80-igsten mal. Am 8. November,19.00 Uhr, wird deshalb vor dem Jüdischen Mahnmal im Pollheimerpark eine Gedenkkundgebung für die Opfer von Rassismus und Fremdenhass stattfinden. Mehr als 40 religöse, politische, kulturelle und humanitäre rufen zu dieser auf, darunter die katholische und evangelische Kirche sowie die Gewerkschaften. Es werden Ansprachen vom Vizepräsidenten der Israelitischen Kultusgemeinde Linz, Martin Kamrat, dem...

  • 23.10.18
Freizeit

Schibasar in der Neuen Mittelschule Schubertviertel

ST. VALENTIN. Der Elternverein der Neuen Mittelschule Schubertviertel (St. Valentin) organisiert am 10. November, von 9 bis 11 Uhr einen Schibasar. Schi, Helme, Snowboards und mehr können beim Basar erstanden werden. Die Winterartikel, in gutem Zustand, können am Vortrag von 17 bis 19 Uhr abgegeben werden. Nicht verkaufte Artikel können am 10. November von 11 bis 12 Uhr abgeholt werden.

  • 23.10.18
Freizeit
Die Theatergruppe Andorf führt das Stück "Hier sind sie richtig" noch am 24., 25. und 26. Oktober im Pfarrsaal Andorf auf.

Voller Erfolg
Theatergruppe Andorf punktet mit "Hier sind sie richtig"

ANDORF. Die aktuelle Aufführung unter dem Titel "Hier sind Sie richtig" der Theatergruppe Andorf, kommt beim Publikum hervorragend an. Nach dem 40-jährigem Bestandsjubiläum der bekannten Laienbühne im Vorjahr, steht diesmal eine Verwechslungskomödie von Marc Camoletti am Programm. Die ersten Aufführungen wurden mit Standing Ovations gefeiert. Die letzten Spieltermine sind der 26., 27. und 28. Oktober 2018 im Pfarrsaal Andorf. Karten gibt es bei allen OÖ. Sparkassen und an der Abendkasse. Mehr...

  • 23.10.18
Freizeit

Blasorchester St. Valentin bringt „Naturphänomene" auf die Bühne

ST. VALENTIN. Am Samstag, 10. November lädt das Blasorchester St. Valentin Steyr Traktoren zum traditionellen Herbstkonzert in die Sporthalle der IMS Langenhart ein. Bei der Erstellung des Konzertprogrammes ging Kapellmeister Jun Ono auf die Suche nach Stücken, die mit „Naturphänomenen“ zu tun haben und ist fündig geworden. Die Musikerinnen und Musiker werden den Zuhörern nun vermitteln, wie Komponisten a la John Philip Sousa, Johann Strauß, oder Modeste Moussorgsky u.a. es verstanden haben,...

  • 23.10.18
Freizeit
2 Bilder

Anton Pelinka und Nina Horaczek zur Geschichte

VÖCKLABRUCK. Die Buchhandlung Neudorfer und die Stadtbibliothek Vöcklabruck wollen das Geschichtsbewusstsein schärfen und haben aus diesem Zweck die Veranstaltungsreihe "Geschichte in Geschichten" ins Leben gerufen. Zwei Lesungen finden noch statt: Am Mittwoch, 7. November, liest Anton Pelinka aus "Die gescheiterte Republik". Der Politikwissenschaftler stellt die Frage nach der Verantwortung für das politische wie kulturelle Scheitern von 1918 bis 1934. Nina Horaczek präsentiert am Dienstag, 4....

  • 23.10.18
Freizeit
Karl Hageneder teilte sein Wissen über Aufforstung, Veränderungen und Krankheiten der Wälder.
2 Bilder

Waldexkursion
Gallspacher lernen den Wald kennen

GALLSPACH. Was der heimische Wald alles zu bieten hat? Eine ganze Menge – davon konnten sich einige Gallspacher bei der Waldexkursion überzeugen. Karl Hageneder führte eine interessierte Gruppe von neun Personen durch die herbstlichen Wälder Gallspachs. Die Waldexkursion war eine Mischung aus Waldspaziergang und Informationstour, bei der Hageneder über die einheimischen Nadel- und Laubbäume informierte und sein Wissen über die Aufforstung, Veränderungen und Krankheiten der Wälder...

  • 23.10.18
Freizeit
5 Bilder

Fokus Menschlichkeit
Aufführung: Ist der Mensch wirklich dem Menschen ein Wolf?

MAUTHAUSEN. Eine Gemeinschaftsproduktion des Chores der Pfarre Mauthausen "Musica Viva" mit Orchester und Tanzgruppe der Landesmusikschulen Mauthausen und St. Georgen an der Gusen fand unter dem Motto „Fokus Menschlichkeit“ in der Pfarrkirche Mauthausen statt. Auf dem Programm stand als Einstimmung Mendelssohns Präludium und Fuge in d-Moll op. 37/3 gespielt von Gerhard Raab auf der Rieger-Orgel. Hauptwerk des Abends war die fünfsätzige Kantate „Homo homini lupus“ von Alfred Hochedlinger...

  • 22.10.18
Freizeit
Christian Hofstadler, Barbara Körber, Eckart Sonnleitner, Yova Serkova, Christian Fürst (v. l. n. r.).

Gut besuchte Vernissage: "Im Augenblick der Langsamkeit"

Ein Bild sagt mehr als 1.000 WorteST. GEORGEN/GUSEN. Die sehr zahlreichen Besucher der Vernissage "Im Augenblick der Langsamkeit“ in der LMS ST. Georgen/Gusen waren begeistert von den außergewöhnlichen Fotos aus Portugal und den USA der Fotografen Christian Fürst und Christian Hofstadler. Der Linzer Maler Eckart Sonnleitner zeigte den gegensätzlichen Zugang der beiden Fotografen auf. Eine Verbindung von Musik und Fotografie stellten die Musikerinnen Yova Serkova und Barbara Körber gekonnt...

  • 22.10.18
Freizeit

11th "Scottish colours"
Schottische Folk Music am 31. Oktober im Lehartheater Bad Ischl

BAD ISCHL. Zu sehen und zu hören werden herausragenden Vertreter schottischer Folk Music am 31. Oktober um 20 Uhr im Lehartheater in Bad Ischl sein. Die elfte Auflage des Festivals „Scottish Colours“ legt diesmal Augenmerk auf den Beginn von bestimmt großen Karrieren zweier junger Ensembles. Zum einen ist das die sehr junge schottischen Sängerin Iona Fyfe, zum anderen Ben & Anita aus Cape Breton.  Stimme & und Stimmung gibt es zur Eröffnung des Abends mit dem legendären Buddy MacDonald,...

  • 22.10.18
Freizeit
Zum Abschluss spielten Ambros und Stone gemeinsam.
4 Bilder

Country meets Austropop
Ambros und Michael Stone live in Kronstorf

KRONSTORF. Selten war die Josef-Heiml-Halle so voll wie am Samstag, 20. Oktober, als Michael Stone und Wolfgang Ambros bei „Country meets Austropop" ihr Publikum begeisterten. Der Country-Sänger Michael Stone eröffnete den Abend um 19 Uhr mit seinem Programm. Zu den Klängen seiner Country-Hymnen wurden im Hintergrund verschiedene Videos und Bilder, passend zu den Nummern, abgespielt. So sahen die Besucher Bilder der vielen Country-Größen, mit denen Stone bereits zusammengearbeitet hat,...

  • 22.10.18
Freizeit
An Halloween darf natürlich ein ausgehöhlter, beleuchteter Kürbis nicht fehlen. Bei der "Nacht der 1000 Lichter" in den Pfarrkirchen verzichtet man logischerweise auf die Frucht.

Gruseliger Brauchtum
"Halloween" wird zur "Nacht der 1000 Lichter"

EFERDING, GRIESKIRCHEN. Achtung, am 31. Oktober wird es wieder gruselig! Denn in der Nacht vor Allerheiligen wird wieder Halloween gefeiert. Die Katholische Jugend organisiert an diesem Abend oberösterreichweit eine "Nacht der 1000 Lichter". Was besonders in den USA mit schaurigen Kostümen und "Süßes oder Saures" ausgiebig gefeiert wird, kommt ursprünglich von der grünen Insel. In Irland zelebrierten die Kelten mit am Vorabend in der Nacht zum 1. November das Ende Des ommers und den Einzug...

  • 22.10.18
Freizeit

Gewinnspiel
Mitmachen und ein kulinarisches Erlebnis gewinnen

Feinschmecker im Bezirk aufgepasst: Die BezirksRundschau verlost gemeinsam mit Gastronomen aus Linz-Land insgesamt 19 Gutscheine a 25 Euro. Einfach die Gewinnfrage beantworten und mit ein wenig Glück gewinnen. Bei folgenden Gastronomen sind Partner : Hanswurst Galerie Cafe Almtalerhof Cafe Insass Trattoria Gepetto Fledermaus Restaurant Rosemarie Schlosstaverne Weissenberg Essbar Kirchenwirt Traun Ave Vitas

  • 22.10.18
Freizeit
3 Bilder

Erstes Literaturfrüshtück in Ernsthofen war voller Erfolg

ERNSTHOFEN. Rund 80 Personen haben sich zum ersten Literaturfrühstück in Ernsthofen im Gerti-Lischka Saal der Musikschule eingefunden.  Die Goldhaubengruppe durfte neben dem Ernsthofner Bürgermeister Karl Huber auch den Vizebürgermeister von Enns, Manfred Voglsam begrüßen. Fritz Mayer aus Enns hat mit seinem erzählerischen Charme im Nu das Herz der Zuhörenden erobert. Erhard Ocks spielte temperamentvoll auf seiner Ziehharmonika. So eine Veranstaltung bedarf einer Wiederholung. Da waren sich...

  • 22.10.18
Freizeit
3 Bilder

Musikverein Saxen Wochensieger bei den Radio OÖ Aufweckbläsern

SAXEN. Am 19. Oktober waren die Musiker des Musikvereins Saxen in Radio Oberösterreich als Aufweckbläser mit dem Stück „Aber bitte mit Sahne“ von Udo Jürgens zu hören. Zuvor hatte ein Team von Radio Oberösterreich den Musikverein im Probelokal besucht und interviewt. Beim anschließenden Online-Voting gewann der Musikverein Saxen mit einer überwältigenden Mehrheit von mehr als 60 Prozent der Stimmen und wurde zum Wochensieger gewählt. "Einen Dank an alle, die für den MV Saxen gevotet haben. Die...

  • 22.10.18
Freizeit

Krimi-Brunch zum Geburtstag
Bücherei Scharnstein feiert 80-jähriges Jubiläum

SCHARNSTEIN. Am 28. Oktober wird der 80. Geburtstag der Bücherei Scharnstein groß gefeiert. Ab 10.15 Uhr findet in der LMS Scharnstein ein launiger Krimi-Brunch – es lesen die Schauspieler Nora Dirisamer und Joachim Rathke – samt Jubiläums-Feier statt. Karten für die Veranstaltung um 18 Euro gibt es in der Bücherei, im Bürgerservicebüro und bei allen Banken in Scharnstein. Bei der Veranstaltung herrscht freie Platzwahl. Aus organisatorischen Gründen gibt es nur im...

  • 22.10.18
Freizeit
Auch der Line-Dance kommt am 4. November nicht zu kurz.

Country-Sonntag in Buchkirchen

BUCHKIRCHEN (sw). Am 4. November ab 11.00 Uhr tritt Michael Stone mit dem Duo Summit Cross am Country Sunday im Veranstaltungszentrum Buchkirchen auf. Eine riesige Tanzfläche garantiert auch Linedance-Enthusiasten einen erfreulichen Tag. Michael Stones Frau, Silvia führt durch das Programm, bei der es auch eine Show-Einlage zu sehen gibt. Tickets und Reservierungen unter 0699 11848184 ab 17.00 Uhr

  • 22.10.18
Freizeit
Wirtin Eva Weidmann und Vater Herbert.
2 Bilder

„Nochigeher“ & „Hozatloda“
Die Weidmanns grüßen noch

Vom „Nochigeh“, dem Eintrittzahlen & der fehlenden Hochzeitstorte DAMBACH/GARSTEN. Zig Hochzeiten sind seit der über 100-jährigen Unternehmensgeschichte des Gasthauses Weidmann dort schon über die Bühne gegangen. Kam das Brautpaar aus dem angrenzenden Niederösterreich, war es früher üblich, dass ein „Hozatloda“ vorab stellvertretend für das Brautpaar die Gäste einlud sowie im Wirtshaus das Hochzeitsmenü bestellte. Es handelte sich dabei um einen „Fremden“ – heute würde man so eine Person...

  • 22.10.18
Freizeit
Eine kurze Andacht in der Basilika St. Laurenz im Ennser Stadtteil Lorch musste natürlich sein.

Seniorenbund-Ausflug
Pöttinger Senioren auf den Spuren der Römer

PÖTTING. Bereits zum 40. Mal lud die Gemeinde Pötting die Senioren zu einem gemütlichen Ausflug ein. Ziel des heurigen Ausfluges im Rahmen des Tages der Senioren war die Landesausstellung „Die Rückkehr der Legion“ in Enns. Im Anschluss an die sehr interessante Führung durch die Ausstellung belohnten sich die Truppe in der ältesten Stadt Oberösterreichs noch mit Kaffee und Kuchen. Den Abschluss in Enns bildete eine kurze Andacht in der Basilika St. Laurenz im Stadtteil Lorch. So wurden...

  • 22.10.18
Freizeit
<f>Heimkehrer </f> stellten 1948 das Kreuz auf.
6 Bilder

„Heimkehrer-Kreuz“ & Elisabethbrücke
Von ganz oben und ganz unten

Skulptur „Alles lebt“ besteht aus Gipfelkreuz & gesprengter Brücke LOSENSTEIN/REICHRAMING. Zwei Tage nach dem Ende des Zweiten Weltkrieges wurde in Losenstein die Kaiserin-Elisabeth-Brücke gesprengt. Nach 69 Jahren bargen Feuerwehrtaucher die restlichen Stahlträger – insgesamt rund zehn Tonnen. Alles unter Aufsicht von Bildhauer Günter Kaltenecker. Aus Teilen von „ganz oben“ und „ganz unten“ erschuf Kaltenecker 2015 die Skulptur „Alles lebt“. Sie befindet sich beim Vorsorgezentrum...

  • 22.10.18
Freizeit

Ein besonderes Schicksal
David Hersch überlebte Todesmarsch 1945

ENNS (milo). Am Montag, 19. November, wird Jack Hersch (New York City, USA) aus seinem Buch „Death March Escape" im Schloss Ennsegg vorlesen. Der amerikanische Autor begab sich auf die Spurensuche nach seinem Vater. Dieser wurde von der Ennser Familie Friedmann gerettet und versteckt. So konnte er dem Todesmarsch im April 1945 entkommen. Im Oktober wird sein Buch vorerst auf Englisch erscheinen. Die Geschichte von David Hersch, Vater des Autoren Jack Hersch, ist außergewöhnlich. Er konnte dem...

  • 22.10.18

Beiträge zu Freizeit aus