Oberösterreich - Wirtschaft

Beiträge zur Rubrik Wirtschaft

Wirtschaft
99 Bilder

Erneut großer Ansturm auf die siebte AMS Lehrlingsmesse in Gmunden

Einen wahrhaften Ansturm gab es am Mittwoch 14.11.2018 bei der Lehrlingsmesse im AMS Gmunden. Aus allen Orten des Bezirkes waren ca 1000 Schüler/innen mit Lehrpersonen und am Abend an die 180 Eltern mit Ihren Kids angereist und nützten die Gelegenheit, sich bei den 41 Betrieben/Ausstellern über die möglichen  70 Lehrberufe zu erkundigen. Am Abend wurden auch bereits konkrete Beratungen in Richtung Abschlüsse von Lehrverträgen getätigt. Das Team des AMS Gmunden um Leiter Leopold TREMMEL, seiner...

  • 14.11.18
Wirtschaft
Der Rexel Austria-Standort Weißkirchen.
3 Bilder

Heimischer Elektrogroßhandel
Rexel Austria setzt auf Standort Oberösterreich

WEISSKIRCHEN. Rexel Austria, österreichischer Marktführer im Elektrogroßhandel, setzt auf Oberösterreich als Industriebundesland und investiert mit der Übersiedlung des Industrie Service Centers (ISC) von Salzburg nach Oberösterreich. Im wirtschaftlich starken Oberösterreich ist mit dem Zentrallager und Logistikzentrum einer der wichtigsten Standorte der Rexel Austria beheimatet. „Die Kompetenzen und die fachliche Qualität welche wir am Standort vorfinden sind hervorragend und daher sind...

  • 14.11.18
Wirtschaft
Walter Pfeil, Professor der Universität Salzburg und Johann Kalliauer, Präsident der Arbeiterkammer OÖ.

EU-Rechtsverstoß
Arbeiterkammer kritisiert Arbeitszeitgesetz

OÖ. Am 14. November präsentierten Johann Kalliauer, Präsident der Arbeiterkammer OÖ (AK OÖ) und Walter Pfeil, Professor der Universität Salzburg, ein Gutachten über offene Rechtsfragen des neuen Arbeitszeitgesetz (AZG). Laut Kalliauer haben mehrere Unternehmen bereits Gleitzeitvereinbarungen abgeschlossen, die als Normalarbeitszeit einen 12-Stunden-Tag beinhalten. Dadurch verschlechtere sich das Schutzniveau für die Beschäftigten. Offenen RechtsfragenElias Felten, Professor der Universität...

  • 14.11.18
Wirtschaft
Susanne Fink (Kreuzschwestern Europa Mitte GmbH), Doris Hummer (WKOÖ), Anette Klinger (IFN Beteiligungs GmbH), Pauline Seidermann (voestalpine Steel Division), Ulrike Steinmaßl (FidW Grieskirchen), Moderatorin Elisabeth Grabmayr
2 Bilder

Event von FidW Grieskirchen
Frauen vor den Vorhang geholt

GRIESKIRCHEN. Vier herausragende Persönlichkeiten erzählten in der WKO Grieskirchen im persönlichen Talk mit Frau in der Wirtschaft (FidW) Grieskirchen über ihren Werdegang. Susanne Fink, Vorständin der Kreuzschwestern Europa Mitte GmbH, Doris Hummer, Präsidentin WKOÖ, Anette Klinger, Geschäftsführerin IFN Beteiligungs GmbH und  Pauline Seidermann, Vorstandsmitglied voestalpine Steel Division standen Moderatorin Elisabeth Grabmayr Rede und Antwort. "Hinfallen und wieder...

  • 14.11.18
Wirtschaft
WKO-Obfrau Angelika Winzig und Bezirksstellenleiter Josef Renner freuen sich über Mitgliederzuwachs.

Wirtschaftskammer Vöcklabruck
Mehr als 10.000 Mitglieder – Wirtschaft wächst stark

VÖCKLABRUCK. Die 10.000er-Marke bei den Unternehmern ist überschritten: Ende September zählte die WKO Vöcklabruck 10.069 Mitglieder im Bezirk. Der wirtschaftliche Erfolg in der Region Vöcklabruck beruhe auf einem Mix von zahlreichen Großbetrieben und vielen kleinen und mittleren Unternehmen und bedeutenden Familienbetrieben, betont WKO-Bezirksobfrau Angelika Winzing. „Viele dieser Betriebe sind lokal sehr stark verankert und tragen seit Jahrzehnten mit wichtigen Arbeits- und Ausbildungsplätzen...

  • 14.11.18
Wirtschaft
Ältere Arbeitnehmer punkten mit Berufs- und Lebenserfahrung.
3 Bilder

Arbeitslos über 50
Mehr Chancen für Ältere

REGION (up). "Seit Februar 2018 sinkt auch bei der Gruppe 50 plus die Zahl der Arbeitslosen. Daraus sehen wir, dass sich das Einstellverhalten der Betriebe langsam ändert und Ältere durchaus auch wieder Chancen haben", weiß Karl Steininger, Leiter des Arbeitsmarktservice (AMS) Traun. Die besten Aussichten bestünden im Lebensmittelhandel, im Fachhandel und in der Gastronomie. Was älteren Arbeitnehmern oft die Suche erschwert, seien Vorurteile. "Die Annahme, alle Älteren wären kränklich,...

  • 14.11.18
Wirtschaft
Ab der ersten Stunde wurde die Kürnberghalle in Leonding von interessierten Jugendlichen „gestürmt.“
3 Bilder

Besuchermagnet Lehrlingsmesse
650 Schüler vor Ort in Leonding

BEZIRK (nikl). 55 Betriebe präsentierten sich vergangene Woche bei der Lehrlingsmesse der Wirtschaftskammer Linz-Land – unterstützt vom AMS Traun – in der Kürnberghalle in Leonding. Im Gepäck hatten sie mehr als 250 Lehrplätze aus 78 verschiedenen Berufsgruppen. Der Andrang auf die Lehrlingsmesse war groß. 650 Schüler der Polytechnischen Schulen und Neuen Mittelschulen aus dem Bezirk folgten gemeinsam mit ihren Lehrern und interessierten Eltern der Einladung und warfen einen Blick in ihre...

  • 14.11.18
Wirtschaft

Zweite Krabbelstube für Kinder von KTM-Mitarbeitern

MATTIGHOFEN (ebba). Das Unternehmen KTM in Mattighofen unterstützt Eltern bei der Rückkehr an den Arbeitsplatz. Für die Kinder von Mitarbeitern, im Alter von eineinhalb bis drei Jahren, wird ab Jänner 2019 in Mattighofen zusätzlich zu der bestehenden Krabbelstube in Munderfing eine weitere Kleinkindgruppe zur Verfügung stehen. Der Mietvertrag mit der Firma KTM zum Betrieb der Kleinkindgruppe in der Schalchner Straße wurde in der jüngsten Mattighofener Gemeinderatssitzung...

  • 14.11.18
Wirtschaft
Christian Geirhofer, Manfred Nenning, Klaus Drabek (v. l)
3 Bilder

Rotes Kreuz: Klein-Lkw mit Hilfe aus der Wirtschaft angekauft

BEZIRK PERG. Seit Jahren unterhält das Rote Kreuz zu vielen Betrieben verlässliche Beziehungen. Die Firma Hueck Folien und die Raiffeisenbanken im Bezirk Perg unterstützen das Rote Kreuz nun in der Logistik in zwei sehr wichtigen Bereichen. 2009 wurde der Rotkreuz-Sozialmarkt gegründet. Menschen mit geringem Einkommen, so die Idee, sollen dort Waren des täglichen Bedarfs zu sehr günstigen Preisen erwerben können. „Rund 70 freiwillige Mitarbeiter halten mit jährlich 14.000 geleisteten Stunden...

  • 14.11.18
Wirtschaft
Peter Eckerstorfer (3. v. l.) ist gegenwärtig Chef der Firma Leripa in Oepping.

Vom BBS-Absolventen zum Konzernmanager: Peter Eckerstorfer zu Gast in seiner ehemaligen Schule

ROHRBACH-BERG, OEPPING. Dieses Jahr gab es in den Berufsbildenden Schulen im Rahmen der Reihe „Schule trifft Wirtschaft“ eine Premiere: Peter Eckerstorfer, Geschäftsführer der Firma Röchling Leripa Papertech GmbH & Co KG in Oepping und Absolvent der Handelsakademie, berichtete über seinen Werdegang, der ihn nach Wien und letztendlich wieder zurück ins Mühlviertel geführt hat. Zu Beginn Vertriebsleiter und später in der Geschäftsführung tätig, ist er seit 2018 nun „Head of Industry...

  • 14.11.18
Wirtschaft
Das neue Aktivteam: Andreas Höllinger, Iris Mayrhofer, Vera Groiss, Stefan Falkner, Gudrun Felhofer, Christine Niedersüß, Marcel Stallinger und JW-Landesvorsitzender Bernhard Aichinger (v.l.n.r.)
3 Bilder

Junge Wirtschaft
Erfolgreicher Startschuss zur zweiten "Boss Rotation" Runde

NEUFELDEN/ BEZIRK ROHRBACH. Rund 70 Teilnehmer waren der Einladung zum Kick-Off-Event des zweiten Jahrgangs von „Boss Rotation“, dem Mentoringprogramm der Jungen Wirtschaft (JW) Rohrbach, gefolgt. Schauplatz war dieses Mal die Firma Biohort. Spannende Betriebsführungen lieferten exklusive Einblicke in das Erfolgsunternehmen, Junior-Chef Maximilian Priglinger präsentierte die Firma. Bevor es zum Hauptteil des Abends – der Talk-Runde – ging, nutzte JW-Bezirksvorsitzender Andreas Höllinger die...

  • 14.11.18
Wirtschaft
Bei Jobverlust und Arbeitssuche müssen sich ältere Menschen dem Wettbewerb mit jüngeren stellen.

Die Generation 50 plus

Viele Firmen setzen auf langjähriges Know-how und die Erfahrungen von älteren Mitarbeitern. BEZIRK (tazo). In der Werbung werden sie gerne "Best-Ager" genannt. Auf dem Arbeitsmarkt gelten sie oftmals als kaum mehr vermittelbar. Diese Menschen leiden oft besonders unter ihrer Arbeitslosigkeit, weil sie über Jahrzehnte gute Arbeit geleistet und Verantwortung getragen haben und plötzlich das Gefühl vermittelt bekommen, dass sie nicht mehr gebraucht werden. Gerade das ist für die meisten...

  • 14.11.18
Wirtschaft
5 Bilder

Strada del Start-up
Straße in die digitale Zukunft

LINZ.  In der Tabakfabrik entsteht eine einzigartige, 230 Meter lange "Produktionsstraße" für Start-ups. Kurz vor der offiziellen Eröffnung am 20. November beherbergt die Strada del Start-up bereits zahlreiche Mieter. Von aktuell 57 fertiggestellten Büroeinheiten, die den Indoor-Straßenzug säumen und 300 Arbeitsplätze bieten, sind bereits rund 80 Prozent vergeben. Gemeinsam mit der factory300 bildet die Strada del Start-up ein Innovations-Ökosystem auf fast 3.000 Quadratmetern....

  • 13.11.18
Wirtschaft

Arbeitsmarkt Schärding
2.000 mehr Beschäftigte in 10 Jahren

BEZIRK SCHÄRDING (juk). „Inklusive Schulungsteilnehmer sind zwar knapp 100 Menschen mehr ohne Arbeit als im Oktober 2008. Die Anzahl der Beschäftigten im Bezirk ist in den letzten zehn Jahren aber im selben Zeitraum von 21.000 auf 23.000 gestiegen“, weiß der Leiter des AMS Schärding, Harald Slaby, die Arbeitsmarktsituation einzuschätzen. Gründe dafür sind unter anderem eine höhere Erwerbsquote bei Frauen und der spätere Pensionseintritt. Beschäftigungsquote im Bezirk Schärding Mit Ende...

  • 13.11.18
Wirtschaft

Ältere Arbeitnehmer
Arbeitsmarkt zeigt sich offener für Ältere

BEZIRK SCHÄRDING (juk). Der Arbeitsmarkt im Bezirk Schärding ist offener für ältere Arbeitnehmer geworden. "Wenn die Person passt, werden auch ältere Arbeitnehmer gerne eingestellt", so Roman Stockmayr vom AMS Schärding. Es gibt sogar Branchen wie den Transportbereich, in dem ältere Bewerber besonders gerne gesehen werden, weil sie als verlässlicher gelten. Auch bei Umschulungen in der Altenpflege oder Behindertenbetreuung sind von 19 bis 52 Jahren alle Altersgruppen vertreten. Grundsätzlich...

  • 13.11.18
Wirtschaft

Lorenz Shoe Group
2. Platz bei Hermez-Wirtschaftspreis für Lorenz Shoe Group

TAUFKIRCHEN. Die Lorenz Shoe Group erreichte beim Hermes-Wirtschaftspreis den 2. Platz in der Kategorie "erfolgreiche Familienunternehmen". Der Preis holt jährlich die besten Unternehmen aus den verschiedenen Branchen und Sparten vor den Vorhang und bietet ihnen eine Bühne für ihre hervorragenden Leistungen. Anlässlich einer Wirtschafts-Gala in der Wiener Hofburg wurden die nominierten Firmen Ende Oktober präsentiert. Die Auszeichnungen übergaben Bundesministerin Margarete Schramböck und...

  • 13.11.18
Wirtschaft

Am 16. und 17. November
Achte Lehrlingsmesse steht vor der Tür

SCHÄRDING (juk). Diese Woche ist es soweit: Am 16. und 17. November findet die Lehrlingsmesse in Schärding statt. 45 Aussteller aus den Bezirken Schärding, Ried und Braunau stellen sich in der Bezirkssporthalle jungen Menschen auf der Suche nach dem richtigen Beruf vor. Das Interesse an der Lehrlingsmesse 2018 war im Vorfeld von Firmenseite so groß wie nie: "Mit 45 Firmen haben wir einen neuen Rekord", so Schärdings WKO Obmann Johann Froschauer. Noch mehr Unternehmen hätten gerne einen...

  • 13.11.18
Wirtschaft

WKOÖ
Unternehmesmix stärkt Schärdings Wirtschaft

BEZIRK SCHÄRDING (juk). Der wirtschaftliche Erfolg des Bezirkes Schärding beruht auf einem Mix aus einigen Großbetrieben und vielen kleinen und mittleren Unternehmen, davon ist die Wirtschaftskammer Schärding überzeugt. 3.400 Unternehmen sind aktuell hier angesiedelt. Darunter seien einige sehr innovative und erfolgreiche Leitbetriebe, die im internationalen Umfeld agieren und sich dort behaupten können, so WKO-Obmann Johann Froschauer. 12.500 Arbeitsplätze "Aber auch viele kleine und...

  • 13.11.18
Wirtschaft
Junge und ältere Mitarbeiter werden in ein Team gesteckt. Beide können dann etwas vom anderen lernen.

TEAM7
Mit 50 + im Arbeitsleben

RIED (hepu). Wer mit 50+ auf der Suche nach einem Job ist, stößt heutzutage auf so manche Probleme. Doch erfahrene Mitarbeiter könnnen eine Bereicherung für das Unternehmen sein. Das weiß auch Robert Freilinger, Leiter der Personalabteilung im Unternehmen TEAM7: "Wir haben einen großen Stamm an älteren Mitarbeitern, die wir sehr schätzen." Die mitgebrachte Berufserfahrung bringt für das Unternehmen zahlreiche Vorteile. "Es ist uns positiv aufgefallen, dass ältere Arbeitnehmer sehr besonnen sind...

  • 13.11.18
Wirtschaft
Zahlreiche Schüler und Eltern informierten sich beim "Markt der Möglichkeiten" in der NMS St. Georgen.
3 Bilder

Neue Mittelschule lud zur vierten Berufsmesse ein

ST. GEORGEN. Bereits zum vierten Mal lud die Neue Mittelschule St. Georgen zur schulinternen Berufsmesse ein. Insgesamt standen den interessierten Besuchern 21 Firmen und weiterführende Schulen mit Informationen zur Verfügung. Firmen und Schulen nehmen das Angebot gerne an. So werden nicht selten direkt vor Ort Lehrstellenangebote und Schnuppertage vereinbart. Ergänzt wird das Angebot für die Schüler der dritten Klassen mit einem Besuch des AMS, einem Tag am Arbeitsplatz der Eltern und einem...

  • 13.11.18
Wirtschaft
Josef Prinz, Christiane Hofer und Werner Kreisl.

Pflege-Führungskraft mit Auszeichnung

BAUMGARTENBERG. Christiane Hofer ist seit 15 Jahren Mitarbeiterin des Sozialhilfeverbands (SHV) Perg. Bis Juni 2016 leitete sie einen Wohnbereich im Seniorium Bad Kreuzen. Seit der Eröffnung des Hauses in Baumgartenberg im Sommer 2016 ist sie dort Leiterin für Betreuung und Pflege. Hofer baute mit Mitarbeitern und Heimleiter Josef Prinz den Betrieb völlig neu auf. Parallel dazu absolvierte sie die zweijährige Ausbildung zur Leiterin für Betreuung und Pflege der OÖ Alten- und...

  • 13.11.18
Wirtschaft
Schüler führten nicht nur durch das ABZ, sondern schenkten auch Kostproben aus eigener Erzeugung aus.
37 Bilder

Besucher stürmten Agrarbildungszentrum Hagenberg

Agrarbildungszentrum (ABZ) Hagenberg wurde am vorigen Sonntag bei Tag der offenen Tür gestürmt. HAGENBERG (eg). Ein voller Erfolg war der Tag der offenen Tür im ABZ: Rund 1.500 Besucher kamen, um mehr über die Schule zu erfahren. Direktor Franz Scheuwimmer und Stellvertreter Franz Hofstadler konnten stolz auf ihre Schüler und das gesamte Lehrer- und Ausbildungsteam sein. Es war ein bis ins kleinste Detail bestens organisierter Tag, der sowohl künftigen Schülern sowie auch vielen Eltern und...

  • 13.11.18
Wirtschaft
Martin Gschwandtner, Johann Baumann, Ernst Hofmann, Josef Renner und Elisabeth Kölblinger beim Bieranstich.
82 Bilder

Gewerbemesse Frankenburg
Martini-Kirtag lockte viele Besucher an

FRANKENBURG. Zahlreiche Besucher strömten auch heuer wieder zum traditionellen Martini-Kirtag nach Frankenburg. Los ging's am Samstag mit der Eröffnung der "Wiff" – der 57. Gewerbemesse des Wirtschaftsforums Frankenburg-Redleiten. Wiff-Obmann Ernst Hofmann und Bürgermeister Johann Baumann konnten dazu unter anderem Bezirkshauptmann Martin Gschwandtner, WKO-Bezirksstellenleiter Josef Renner sowie die Landtagsabgeordneten Elisabeth Kölblinger und Hermann Krenn begrüßen. Bilder von der...

  • 13.11.18
Wirtschaft
AMS-Perg-Leiterin Christa Hochgatterer.

"Gibt noch Vorurteile"

Im Gespräch: Christa Hochgatterer vom AMS Perg über die Situation von Älteren am Arbeitsmarkt. BezirksRundschau: Wie stellt sich die Situation am Perger Arbeitsmarkt dar? Hochgatterer: Ende Oktober waren 930 Personen arbeitslos gemeldet, davon 280 Personen über 50 Jahre. Die Arbeitslosenquote ist mit 3 % eine der niedrigsten in ganz Österreich. Die konjunkturelle Entwicklung hat eine hohe Beschäftigung zur Folge, verschärft aber gleichzeitig den Fachkräftemangel. Die hohen Personalnachfragen...

  • 13.11.18

Beiträge zu Wirtschaft aus