Bildergalerie

Beiträge zum Thema Bildergalerie

Lokales
Einen gastronomischen Restart feierte am Pfingstmontag der Linzer Klosterhof, wo sich zahlreiche Besucher den sonnigen Feiertag verschönerten.
21 Bilder

BILDERGALERIE
Viele Schritte in die alte Normalität

LINZ (rei). Die vermehrten Lockerungen machen eine Rückkehr in unser gewohntes Leben wieder Schritt für Schritt möglich und das zeigt sich auch an vielen Orten in unserer Stadt. Egal ob an der Donau, entlang der Landstraße oder im gesellschaftlichen Leben: Die Linzerinnen und Linzer suchen wieder die vertraute Öffentlichkeit. Begleiten Sie uns auf unserem Streifzug!

  • 02.06.20
Freizeit
Idyllische Aulandschaft in Naarn.
30 Bilder

Naarn
"Wildnis" und Riesenfisch im Machland

NAARN. Wer nach einer flachen Wanderung mit vielen Highlights sucht, ist am Aulehrpfad richtig. Der rundum erneuerte Weg wurde 2016 eröffnet. Attraktionen sind unter anderem der Riesenfisch "Doni" und der Aussichtsturm mit Blick auf die Fischwanderhilfe in Au an der Donau. In der beeindruckenden Aulandschaft fühlt sich der Spaziergänger in die Wildnis versetzt. Die "Brandl Lacke" bevölkert zahlreiche Fischarten. Die abwechslungsreiche Wanderung erstreckt sich über rund sieben Kilometer –...

  • 02.06.20
Lokales
16 Bilder

Hatschekpark auf der Gugl
Romantischer Park am Bauernberg

Am Pfingstmontag und zugleich meteorologischer Sommerbeginn wart ein Spaziergang in dem romantischen Park ein guter Platz die Natur zu genießen. Die alten Bäume und die im Jugendstil   dekorativen Skulpturen sind immer wieder faszinierend. Am Teich die Enten, die über das Wasser zogen fanden eine Menge Futter. Die Oberfläche ist bedeckt Linsenalgen, die den Schwimmvögel vorzüglich schmeckt. Eine Spaziergänger und Jogger waren unterwegs, andere genossen die Ruhe auf einer der Bänke.

  • 02.06.20
  •  7
  •  7
Lokales
Margit Enengl und Bürgermeister Andreas Fenster am Stand von Martina und Manfred Hochgatterer aus Dimbach, bäuerliche Direktvermarkter. Pfingstkirtag 2020 in Dimbach.
37 Bilder

Pfingstkirtag Dimbach ist immer einen Besuch wert

DIMBACH. Der traditionelle Dimbacher Pfingstkirtag fand heuer ohne Gewerbeschau und dem großen Oldtimer-Treffen statt. Viele Marktfahrer prägten wieder den Ort. Für die kulinarische Verpflegung sorgte der „Dimbacher“ Wirt. Bürgermeister Andreas Fenster, der ‚Erfinder des neu gestalteten Pfingstkirtags‘ sieht den Kirtag als einen Teil auf den Weg zur Normalität und freut sich schon wieder, wenn im kommenden Jahr Gewerbetreibe und örtliche Vereine mitmachen dürfen. Im Hof des ‚Xaverhauses‘ war...

  • 01.06.20
Wirtschaft
Bezirksbäuerin Barbara Payreder, links, und Ortsbäuerin Petra Kloibhofer aus Pabneukirchen, rechts,  übergaben Milch-Drinks an Andreas Buchberger und Stephan Keplinger von der Polizeiinsspektion Pabneukirchen. 2. Reihe von links: Martina Öhlinger, Martin Wahl, Rosemarie Ferstl, Christian Lang, Johann Schwarz, Nikolaus Prinz.
21 Bilder

Weltmilchtag
Milchdrinks für Polizei und Rotes Kreuz

BEZIRK. Polizei-Bezirkskommandant Florian Engler, Rot-Kreuz Bezirksstellenleiter, Bezirkshauptmann Werner Kreisl sowie  Polizisten und Rot-Kreuz-Mitarbeiter konnten sich am Weltmilchtag über Milchdrinks freuen. Damit bedankten sich die Milchbauern des Bezirks mit Bezirksbäuerin Bürgermeisterin Barbara Payreder, deren Stellvertreterin Martina Öhlinger, Bauernbund-Bezirksobfrau Rosemarie Ferstl,  Landes-Jungbauernvertreter Christian Lang, Nationalrat Bürgermeister Nikolaus Prinz, sowie die...

  • 01.06.20
  •  1
Freizeit
Augen- Marienkäferl.
13 Bilder

Insekten
Kleine *INSEKTEN-PARADE*....

...weil sie mir immer wieder in die Kamera **HÜPFEN** ICH WÜNSCHE ALLEN EINEN SCHÖNEN PFINGSTMONTAG und Ein HERZLICHES DANKESCHÖN an meine lieben REGIONAUTEN-FREUNDE und BESUCHER meiner SEITE für die TREUE.

  • 01.06.20
  •  26
  •  16
Sport
Österreich-Lauf der SU Pabneukirchen - die Laufsieger, Sponsoren und Veranstalter.
14 Bilder

Corona-Lauf
Österreich umrundet!

PABNEUKIRCHEN. Geschafft! Österreich wurde umrundet! Die gesamte Länge der österreichischen Staatsgrenze sollte im Mai von Mitgliedern und Aktiven der Sportunion Pabneukirchen gelaufen werden. Insgesamt 2.706,4 Kilometer. Dieses Ziel wurde übertroffen, verkündeten Obmann Peter Lingg und Christian Honeder sowie Hannes Riegler von der Sektion Fußball. Über 50 Sportler schafften 3331 km: 1. Martin Haider, 250 km, 2.Josef Riegler 234 km, 3. Gabriel Hader, 202 km. Einkaufsgutscheine vom...

  • 31.05.20
Leute
107 Bilder

Rückblick
Micaela Schäfer legte in der Spessart auf

NEUHOFEN (cs). Dieses Wochenende wurde am 16. Februar sexy eingeläutet: Micaela Schäfer kam nach Neuhofen. Mit ihrem ausgefallenen und sehr knappen „Kostüm“ zeigte sie ihre Qualitäten hinter den Turntables auf. <img src="https://media05.regionaut.meinbezirk.at/2016/10/27/11500721_orig.jpg" width="300" height="52"/>

  • 31.05.20
  •  1
Leute
75 Bilder

„Drei Tage wach“
Rutzinger Stadlfest lud zur Party ein

45 Jahre – wahrlich eine lange Zeit: Seit 1975 veranstaltet die Freiwillige Feuerwehr Rutzing ein Feuerwehrfest. HÖRSCHING (me). 2019 war es an der Zeit, nicht nur am Programm Veränderungen vorzunehmen, sondern auch an der Location einiges umzubauen. Der Startschuss erfolgte am 17. Mai, ab 20 Uhr, mit DJ Grummet. Am Samstag sorgten „The Grandmas“ für ordentlich Stimmung. Dabei galt es, vor Ort etwas Neues zu entdecken. Eine neue Bar im alten Freibereich sorgte für gemütliche Stunden...

  • 31.05.20
Sport

ASKÖ Steinbach Schwertberg: Grün-Weißer Block freut sich auf Heimkehrer Michi "Häuslbauer"!

Seit 18. Mai 2020 wird der Ball auf dem Rasen des Steinbach-Stadions in Schwertberg nach dem virusbedingten Meisterschaftsabbruch wieder hin und her gespielt. Und Coach Matthias Lindtner durfte da auch gleich einen starken Neuzugang begrüßen. Der heute 27jährige Michael Hoislbauer schnürte seine ersten Fußballschuhe beim Nachwuchs der damals noch eigenständigen Sportunion Windhaag bei Perg. Bereits mit 15 Jahren spielte er in der Windhaager Kampfmannschaft, stieg dort prompt im ersten...

  • 31.05.20
Lokales
20 Bilder

B131 gesperrt
Sattelanhänger stürzte in Landshaag um

FELDKIRCHEN/LANDSHAAG. Am 29. Mai stürzte ein auf einem Parkplatz abgestellter Sattelanhänger um. Vermutlich war eine Stütze auf dem regennassen Untergrund eingebrochen. 20 Mann der Feuerwehr Landshaag rückten zum Einsatz aus. Der Hänger wurde entladen und schließlich in Zusammenarbeit mit einem Spezialbergeunternehmen mittels Schaufel und Teleskoplader wieder auf die Räder gestellt. Die B131 war im Unfallbereich für über zwei Stunden komplett gesperrt.

  • 30.05.20
Lokales
Gerald Hölzl, Franz und Sonja Palmetshofer, alle Freunde des Freibads, Vizebürgermeister Manfred Nenning.
10 Bilder

Freunde des Freibads
Chill-Ecke mit zehn Hängematten

PABNEUKIRCHEN. Das Freibad Pabneukirchen hat wieder geöffnet und wird immer attraktiver. 140 Besucher dürfen derzeit die Anlage nutzen. Im Frühjahr wurde im Liegewiesenbereich von den Freunden des Freibads und Gemeindearbeitern viel gemacht. „Für die Kinder gibt es eine neue Kletterpyramide und eine Rutsche ins kleine Kinderbecken. Neue ist eine großzügige Chill-Ecke mit zehn Hängematten. Eine neue Pflasterung rund um die beiden Becken und eine Rasenerneuerung sorgen für höchste...

  • 29.05.20
Lokales
Viele Linzer beteiligen sich mittlerweile an den Müllsammelaktionen, aus allen Altersstufen.
14 Bilder

Linzer Saubermacher
Wenn Müllsammeln voll im Trend liegt

Linz hat ein Müllproblem, finden Erich Gusenbauer und seine Mitstreiter. Weil jammern aber nicht reicht, haben sie die Sache als "Saubermacher" selbst in die Hand genommen. Von der Politik wünschen sie sich mehr Strafen und eine Rückkehr des traditionellen Straßenkehrers. LINZ. "Viele Linzer sind völlig entsetzt, wie vermüllt unsere Stadt ist", sagt Erich Gusenbauer. An manchen Stellen liege der Dreck der letzten zehn Jahre. Gemeinsam mit anderen Linzern hat er die Sache selbst in die Hand...

  • 28.05.20
  •  1
Wirtschaft
Im Oktober erfolgt der Spatenstich für das STZ St. Dionysen, Ende 2021 eröffnen die ersten Geschäfte.
Video
4 Bilder

Infrastrukturprojekt für Traun
Avoris realisiert Gesundheits- und Stadtteilzentrum Traun St. Dionysen

Der Trauner Stadtteil St. Dionysen erhält ein eigenes Gesundheits- und Stadtteilzentrum (STZ). Noch im Oktober 2020 erfolgt der Spatenstich. Es ist ein langjähriges Wunschprojekt von Trauns Bürgermeister Rudolf Scharinger: TRAUN (red). Schon 2021 werden die ersten Geschäfte eröffnen. Mit Arztpraxen, einer Apotheke, Gastronomiebetrieben, verschiedensten Handels- und Dienstleistungsunternehmen, Büros, einem Spielplatz und Freiflächen soll das neu errichtete Stadtteilzentrum für die gesamte...

  • 27.05.20
Politik
Hans-Jürgen Schaurhofer, SP Gemeinderat in Grein.
16 Bilder

Stadttheater Sanierung und Zubau
"Vernichtende Kritik herauszulesen"

GREIN. In einem Schreiben der Sozialdemokraten Grein an die BezirksRundschau werden Themen der jüngsten Sitzung des Gemeinderates aufgegriffen und scharf kritisiert. Drei Themen treiben die Sozialdemokraten zur Weißglut: 1. Ein Geldfluss ohne vorherigen Gemeinderatsbeschluss an den Planer für die Sanierung und Zubau des Stadttheaters. 2. Ein überaus kritisches Urteil des Landeskulturbeirats, Fachbeirat V: Architektur, Denkmalpflege, Ortsbildpflege, zum Thema Sanierung und Erweiterung des...

  • 26.05.20
  •  1
Wirtschaft
Beim Spatenstich versammelten sich (v.l.n.r.) Interspar-Regionaldirektor Stefan Pockenauer, Interspar-Geschäftsleiterin Bianka Gaggl, Bürgermeister Anton Froschauer und Landtagspräsident Wolfgang Stanek.
16 Bilder

25 neue Arbeitsplätze
Perg: Erster Mühlviertler Interspar eröffnet im Frühling 2021

Interspar investiert 18,5 Millionen Euro in den Neubau. Den offiziellen Startschuss dazu gaben heute, 26. Mai, Landtagspräsident Wolfgang Stanek, Bürgermeister Anton Froschauer und Interspar Österreich Geschäftsführer Markus Kaser beim Spatenstich. PERG (up). In einem Jahr soll er fertig sein: Der erste Interspar des Mühlviertels, der derzeit in Perg entsteht. Gebaut wird direkt hinter dem seit 20 Jahren bestehenden Eurospar im Fachmarktzentrum. „Im Zuge des ersten Bauabschnitts entstehen...

  • 26.05.20
Lokales
Bares für Rares in zum Angreifen: Feilschen und Handeln am Linzer Hauptplatz ist Programm. Lust auf etwas Altes bekommen?
21 Bilder

BILDERGALERIE
Der ganz normale Alltag in der Stahlstadt

LINZ (rei). Viel hat sich in den letzten Wochen ereignet, doch genau so viele Fragen sind geblieben. Zumindest lassen so manche Beobachtungen in der Donaumetropole die Erinnerung auf die Vor-Corona-Zeit wach werden. So etwa in der Hafenstraße, wo sich die Blechlawine wieder Richtung Autobahn quält oder aber auch der Flohmarkt am Linzer Hauptplatz, wo so mancher Linzer schon tolle Stücke aus der Vergangenheit ergattert hat.

  • 25.05.20
Lokales
3 Bilder

Hörsching
Feuerwehreinsatz im Logistikpark

Kurz nach 10 Uhr, am 25. Mai, wurde die Freiwillige Feuerwehr Rutzing zu einem Einsatz in den Logistikpark gerufen. HÖRSCHING (red). Grund der Alarmierung war eine schadhafte Entwässerungsleitung. Der Schaden der sich im Bereich eines Automatisierten Hochregallagers befand konnte mittels Nasssaugern behoben werden. Vor Ort standen acht Mann der Freiwilligen Feuerwehr Rutzing.

  • 25.05.20
  •  1
Wirtschaft

Reduzierung bei Vorschreibungen
Wirte, Hotelbetriebe, Gemeinde helfen zusammen

BAD KREUZEN, BAD MÜHLLACKEN. „Der erzwungene Stillstand hat uns an den Abgrund der finanziellen Machbarkeit gebracht. Daher freuen wir uns, dass die Curhäuser in Bad Kreuzen und Bad Mühllacken ab 31. Mai wieder für die Gäste öffen. In dieser schwierigen Phase sind uns die Gemeinden Bad Kreuzen und Bad Mühllacken mit Reduzierungen bei Vorschreibungen sowie einige Lieferanten entgegen gekommen, wofür ich mich herzlich bedanke. So konnten wir die Betriebskosten senken und das Überleben der...

  • 25.05.20
Lokales
Abheben mit dem Round-Up: Thomas Mayr- Stockinger, Rudolf Schlader und sein Cousin Oswald Zehetner.
4 Bilder

Trotz Corona-Krise
„Elefantenpark Ansfelden“ lädt zum Vergnügen ein

„Aus nichts auch etwas machen“: Das beweisen oö. Wirtesprecher Thomas Mayr-Stockinger und  Rudolf Schlader sowie dessen Cousin, Teil der weit über die Landesgrenzen hinaus bekannten Schaustellerfamilie, mit einem Vergnügungspark in Zeiten der Corona-Pandemie. ANSFELDEN (nikl). Wo anders wo lang Pläne gewälzt wurden war es mit zwei Besprechungen und mehreren Telefonaten unter Dach und Fach. Ab dem 29. Mai, ab 13 Uhr ist es soweit: Auf zwei Hektar, auf der Wiese gegenüber dem Gasthof/Hotel...

  • 25.05.20
  •  1
  •  1
Sport
10 Bilder

Nachwuchstalente aus der Region
Sophia Massimiani auf dem Weg in die Tenniselite

Heuer will die erst 15- jährige Sophia Massimiani so richtig durchstarten. Steyr: Die junge Ulricherin gewann bereits mehrere Turniere, wurde in den Jugendbewerben schon Staatsmeisterin im Doppel und Vizestaatsmeisterin im Einzel.  Bereits in jungen Jahren spielte Sie schon Tennis und war auch im Juniorennationalteam , Sie ist ein Lichtblick in der heimischen Tenniselite und möchte in die Fussstapfen Ihrer erfolgreichen Mutter treten, die den Sprung in die Tennisweltspitze schaffte. Die...

  • 25.05.20
Lokales
Wehr bei der Wengermühle
21 Bilder

Tourismus
Der Agermühlenweg

Eine weitere touristische Attraktion am Attersee ist neben den Litzlberger Ausgrabungen am Seewalchner Parkplatz jetzt auch der neu revitalisierte Ager - Mühlenweg, der die ehemaligen 7 Mühlen agerabwärts miteinbezieht. Der Weg mit neuen Schautafeln und einem Pavillon neben der Wengermühle ist zwar noch nicht offiziell eröffnet, kann jedoch mit einer Länge von 4 km von Schörfling bis Pettighofen und in späterer Folge zum neu adaptierten Lenzingmuseum abgewandert werden und man kann sich...

  • 24.05.20
  •  1
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.